Das Wichtigste in Kürze
  • Die besten Lebertees sind biozertifiziert. Diese Bio-Lebertees sind garantiert frei von künstlichen Zusätzen und aus ökologischem Anbau.

1. Wofür wird Gallen- und Lebertee angewendet?

Gallen- und Lebertee ist eine Teemischung mit anregender Wirkung auf die Tätigkeit der Leber und Galle. Dazu wirkt der Tee leicht entwässernd. Er wird zur Unterstützung der Galle und Leber angewendet. Ebenso bei leichten Magen-Darm-Galle-Beschwerden wie Blähungen und Verdauungsstörungen. Die Lebertee-Wirkung tritt meist schnell ein und hält gerade bei einer Kur auch länger an. Grundsätzlich wird Gallen-Leber-Tee nicht unter 12 Jahren angewendet. Machen Sie den Lebertee-Test und probieren Sie aus, welche Dosis und Anwendung für Sie am besten ist.

2. Was müssen Sie vor dem eigenen Lebertee-Test beachten?

Bei bestimmten Krankheiten oder Symptomen sollten Sie von einer Lebertee-Anwendung absehen:

  • wenn Sie überempfindlich oder allergisch gegen einen Lebertee-Inhaltsstoffe sind
  • bei Gelbsucht
  • bei Magen- und Darmgeschwüren
  • bei Entzündungen oder Verschluss der Gallenwege
  • bei Darmverschluss
  • bei stark eingeschränkter Herz- oder Nierenfunktion
  • in der Schwangerschaft und Stillzeit – hier sollte stattdessen Stilltee verwendet werden

Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Gallen- und Lebertees ist erforderlich bei Gallensteinen und Gallenleiden. Ebenso bei bestehenden Herzerkrankungen. Hier sollten Sie vorher Ihren Arzt kontaktieren, bevor Sie einen Lebertee kaufen. Hält Ihr Arzt den Konsum von Lebertee für ungefährlich, können Sie selbst den Lebertee-Test machen und den besten Typ oder Hersteller für sich herausfinden.

3. Gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Lebertees?

Ja, die gibt es. Welcher der beste Lebertee für Sie ist, können Sie mithilfe der Vergleichstabelle herausfinden. Die meisten Arten sind in der Wirkung relativ ähnlich. Ein großer Unterschied besteht in der Herstellung: Lebertee als Bio-Produkt ist sehr zu empfehlen, beispielsweise der Sonnentor-Lebertee.

Grundsätzlich unterscheidet sich der Tee auch in seinen Bestandteilen. Fast alle Marken haben Lebertee mit Kräutern kombiniert. Hierdurch entsteht eine noch gesündere Kombination. Ein beliebter Zusatz ist Pfefferminze.

Lebertee wird meist als Beuteltee oder loser Tee verkauft. Bei letzterem benötigen Sie ein Tee-Ei zur Zubereitung.

Küren Sie Ihren persönlichen Lebertee-Testsieger und tun Sie jetzt etwas Gutes für Ihre Gesundheit.

teetasse mit lebertee auf fensterbank