Das Wichtigste in Kürze
  • Fencheltee wird zur Linderung von zahlreichen gesundheitlichen Beschwerden wie zum Beispiel Bauchschmerzen, Verstopfungen oder Atemwegserkrankungen eingesetzt. Die meisten Hersteller aus unserem Vergleich bieten Fencheltee aus reinen Fenchelsamen an, es gibt aber auch Teemischungen mit weiteren Inhaltsstoffen. Speziell Kümmel und Anis harmonieren mit den Fenchelsamen gut und sorgen für ein intensiv würziges Aroma. Fencheltee hat eine abführende Wirkung, weshalb wir Ihnen empfehlen, maximal zwei bis drei Tassen pro Tag zu konsumieren.

1. Welche Zubereitungsformen gibt es für den Fencheltee?

Wollen Sie einen Fencheltee kaufen, dann haben Sie die Wahl zwischen Fencheltee-Pulver, losen Samen oder Tee im Beutel. Beim Fencheltee-Granulat handelt es sich um ein fein gemahlenes Pulver, welches einfach mit heißem Wasser übergossen wird und sich dann im Wasser auflöst. Das Pulver ist meistens in vordosierten Beuteln erhältlich. Die Zubereitung ist besonders schnell und eignet sich sehr gut für Kleinkinder und Säuglinge. Fencheltee im Beutel ist auch ideal für den spontanen Teegenuss, denn er ist ohne großen Aufwand schnell zubereitet. Kommt der Fencheltee wiederum als lose Teemischung, dann können Sie die Menge selbst bestimmen, benötigen jedoch einen Aufgussbeutel oder ein Teesieb.

2. Gibt es Fencheltee-Tests zur positiven Wirkung auf Babys?

Der Fenchelsamentee ist reich an ätherischen Ölen, die sich positiv auf die Gesundheit von Erwachsenen, Kleinkindern und Babys auswirken können. Besonders für Neugeborene ist der Fencheltee ein gutes Naturheilmittel gegen Bauchschmerzen. Die meisten Ärzte raten davon ab, Säuglingen Medikamente zu geben, weshalb der Einsatz von Fencheltee als natürliches Hilfsmittel gegen Magen- oder Bauchschmerzen zu empfehlen ist. Fencheltee wirkt entkrampfend und eignet sich für Personen mit häufigen Regelschmerzen. Auch bei Blähungen kann Fencheltee unterstützend wirken.

In verschiedenen Fencheltee-Tests werden die Produkte verstärkt nach dem Kriterium gewählt: Ist der Fencheltee bio? In unserer Tabelle stellen wir Ihnen großteils Bio-Fencheltees vor, die in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. Speziell für Babys und Kleinkinder sollten Sie einen schadstoff-, koffein- und zuckerfreien Fencheltee aus biologischem Anbau anderen Produkten vorziehen. Lesen Sie in unserem umfangreichen Babytee-Vergleich, welcher der beste Tee für Neugeborene ist und finden Sie Ihren persönlichen Vergleichssieger.

3. Wie schmeckt Fencheltee?

Der beste Fencheltee schmeckt angenehm würzig und hat eine leicht süßliche Note. Natürlich können Sie den Tee nach Belieben auch mit Zucker oder Honig nachsüßen. Fenchelsamentee enthält viele ätherische Öle, die für einen leicht laktritz- oder anisartigen Geschmack sorgen. Fest steht: Der Fencheltee gehört zu den bekömmlichsten Kräutertees.

fencheltee in kanne