Spirituskocher Vergleich 2019

Die 9 besten Campingkocher mit Spiritus im Überblick.

Wer das absolute Abenteuer sucht, sollte gut ausgerüstet sein. Dazu zählt natürlich auch ein Kocher. Mit einem Spirituskocher kochen Sie auch bei stürmischem Wetter und müssen nicht auf einen wohlverdienten Kaffee verzichten.

Damit Sie nicht unnötig viel Gepäck tragen müssen, empfiehlt sich ein besonders kleiner und leichter Spirituskocher. Wählen Sie jetzt - unabhängig von Tests - einen Sturmkocher mit einem Packgewicht von maximal 500 g aus unserer Tabelle. So findet der Kocher immer Platz und Sie sind leicht auf Ihren Wanderungen unterwegs.
Aktualisiert: 04.05.2019
17 von 9 der besten Spirituskocher im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Spirituskocher Vergleich
Esbit Spiritus-TrockenbrennstoffkochsetEsbit Spiritus-Trockenbrennstoffkochset
Overmont Mini Kupfer SpirituskocherOvermont Mini Kupfer Spirituskocher
Docooler Camping Outdoor-GeistDocooler Camping Outdoor-Geist
Trangia Spirituskocher MiniTrangia Spirituskocher Mini
Trangia 27-8ULHATrangia 27-8ULHA
Hummelladen Camping-SetHummelladen Camping-Set
Mil-Tec Koch-SetMil-Tec Koch-Set
Tatonka Kochset mit Brenner Multi SetTatonka Kochset mit Brenner Multi Set
10T Outdoor Equipment Scout IV10T Outdoor Equipment Scout IV
Abbildung Vergleichssieger Esbit Spiritus-Trockenbrennstoffkochset Preis-Leistungs-Sieger Overmont Mini Kupfer SpirituskocherDocooler Camping Outdoor-GeistTrangia Spirituskocher MiniTrangia 27-8ULHAHummelladen Camping-SetMil-Tec Koch-SetTatonka Kochset mit Brenner Multi Set10T Outdoor Equipment Scout IV
Modell Esbit Spiritus-Trockenbrennstoffkochset Overmont Mini Kupfer Spirituskocher Docooler Camping Outdoor-Geist Trangia Spirituskocher Mini Trangia 27-8ULHA Hummelladen Camping-Set Mil-Tec Koch-Set Tatonka Kochset mit Brenner Multi Set 10T Outdoor Equipment Scout IV

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
02/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
02/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung befrie­di­gend
02/2019
Kundenwertung
bei Amazon
66 Bewertungen
18 Bewertungen
6 Bewertungen
26 Bewertungen
1 Bewertungen
noch keine
36 Bewertungen
15 Bewertungen
46 Bewertungen
Brennertyp Kar­tu­sche mit Gehäuse Kar­tu­sche mit Ges­tell Kar­tu­sche mit Gehäuse Kar­tu­sche mit Gehäuse Kar­tu­sche mit Gehäuse Kar­tu­sche mit Gehäuse Kar­tu­sche mit Gehäuse Kar­tu­sche mit Gehäuse Kar­tu­sche mit Gehäuse
Mobilität und Komfort
Packmaß
11,4 x 11,4 cm

6,5 x 9,7 cm

12,4 x 10,2

15,2 x 6,4 cm

18,5 x 10 cm

21,0 x 11,0 cm

21 x 10,5 cm

21,5 x 10,5 cm

22,0 x 12,0 cm
Packgewicht
200 g

180 g

322 g

354 g

825 g

620 g

600 g

1.160 g

1.000 g
In sich stapelbar
besonders kompakt
Auf einem Campingtrip ist oft nur wenig Platz. Ein stapel- oder faltbarer Kocher nimmt besonders wenig Platz ein.
Inklusive Tragetasche
Ausstattung
Windschutz
Rutschfeste Füße Im unebenen Gelände ist ein stabiler und rutschfester Stand besonders wichtig.
Inklusive Kochgeschirr
Topf 0,4 l
Deckel

Topf 0,8 l
Pfanne Ø 15 cm

2 Töpfe 1,0 l
Pfanne Ø 18 cm
Was­ser­kessel

Topf Ø 18 cm
Topf Ø 19 cm
Pfanne Ø 20 cm

Topf 0,95 l
Topf 1,4 l
Pfanne Ø 21 cm

Topf 1,4 l
Topf 1,6 l
Pfanne Ø 21,5 cm

Topf 1,4 l
Topf 1,7 l
Pfanne Ø 21,5 cm
Vorteile
  • beson­ders leicht und klein
  • her­ge­s­tellt aus ano­di­siertem Alu­mi­nium
  • anti­haft­be­schichtet
  • beson­ders ein­fache Hand­ha­bung
  • beson­ders klein und leicht
  • her­ge­s­tellt aus har­telo­xiertem Alu­mi­nium
  • beson­dere Ver­an­ke­rung für Töpfe
  • sehr leicht
  • her­ge­s­tellt aus Ultra­­light-Alu­­mi­­nium
  • sehr ein­fache Hand­ha­bung
  • ink­lu­sive Kochset
  • ink­lu­sive Töpfe und Pfanne
  • beson­ders wit­te­rungs­be­ständig
  • aus Ultra­light-Alu­mi­nium
  • her­ge­s­tellt aus Alu­mi­nium
  • ink­lu­sive großes Kochset
  • her­ge­s­tellt aus Alu­mi­nium
  • ink­lu­sive großes Kochset
  • her­ge­s­tellt aus Edel­stahl
  • anti­haft­be­schichtet
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Esbit Spiritus-Trockenbrennstoffkochset
Esbit Spiritus-Trockenbrennstoffkochset
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • globetrotter-302ca. 30 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Spirituskocher bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Esbit Spiritus-Trockenbrennstoffkochset
Unsere Bewertung: sehr gut Esbit Spiritus-Trockenbrennstoffkochset
66 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    87
  • Überprüfte Produkte
    9
  • Investierte Stunden
    70
  • Überzeugte Leser
    160
Vergleich.org Statistiken

Spirituskocher-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Spirituskocher Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Wer das richtige Outdoor-Feeling genießen möchte, kocht natürlich im Freien. Da wenig Gepäck während des langen Wanderns immer besser ist, bietet sich ein leichter Spirituskocher an, der nicht mehr als 400 g wiegt.
  • Spirituskocher werden auch Sturmkocher genannt. Dieser Name sagt schon aus, dass der Kocher auch bei starkem Wind nutzbar ist.
  • Viele Hersteller statten ihre Kocher mit einem Topf- und Pfannenset und sogar einer Teekanne aus. Das hat den großen Vorteil, dass das wichtigste Zubehör zum Kochen vollständig ist.
Spirituskocher-Test: Kochen im Freien macht Spaß. Der Ausblick ist auch nicht schlecht.

In der Wildnis wird das Kochen zum wahren Spirituskocher-Test. Der Kocher muss stabil sein, um auch einen gefüllten Topf halten zu können, aber leicht genug, damit er auch in den kleinen Wanderrucksack passt.

Auch in den 1960er Jahren war das Camping sehr beliebt. Die meisten haben selbst mir Gas- oder Spirituskocher gekocht.

Eine Statistik der Stiftung Warentest zeigt sogar, dass die meisten Urlauber auch 1967 Selbstverpfleger waren und der Campingkocher im Wohnmobil immer dabei war.

Camping und Zelten zählen mittlerweile zu den beliebtesten Hobbys der Deutschen, Franzosen und den Urlaubern aus Österreich.

Mit rund 46,9 Millionen Übernachtungen auf Camping- und Zeltplätzen belegen die Deutschen in einem europaweiten Vergleich Platz vier im Jahr 2018.

Neben einem Kocher und einer Taschenlampe darf natürlich ein robuster Wanderrucksack und ein leichtes Zelt nicht fehlen. Achten Sie auch hier auf ein geringes Gewicht, damit Sie beim Wandern so leicht wie möglich unterwegs sind.

Ein Sturmkocher sollte besonders leicht und klein sein. So nimmt der Kocher wenig Platz weg und kann immer problemlos im Rucksack verstaut werden. Eine zusätzliche Tragetasche oder ein Beutel vereinfachen den Transport des Kochers zusätzlich.

Wir zeigen Ihnen in unserer Kaufberatung zum Spirituskocher-Vergleich 2019 außerdem, auf welche Kriterien Sie neben einem geringen Gewicht außerdem achten müssen, um den besten Spirituskocher zu kaufen.

1. Stapelbares Kochset verringert das Packmaß

Spirituskocher können in zwei Kategorien unterteilt werden. Zum einen in die Kocher, die nur aus einem Gestell und einer Alkohol-Kartusche bestehen, zum anderen in die, die durch einen stabileren Unterbau auffallen.

In der unten dargestellten Tabelle haben wir von Vergleich.org zusammengefasst, welche Eigenschaften die jeweiligen Modelle mit sich bringen.

Typ des SpirituskochersEigenschaften
Kartusche mit Gestell
Ein kleines und leichtes Einsteigermodell.Ebenfalls klein und leicht.
besonders klein

besonders leicht

sehr gut für Einsteiger geeignet

ohne Windschutz

nur kleine Töpfe finden Platz

Kartusche mit Gehäuse
Topf, Pfanne und Kocher.Kochset und Kocher: Alles in einem.
mit Windschutz

kann auch große Pfannen und Töpfe tragen

sehr leicht

meist inklusive Kochset

größeres Packmaß

Die Einsteigermodelle zeichnen sich besonders durch ein geringes Gewicht aus. Hier ist jedoch zu bedenken, dass diese Kocher ohne weiteres Kochgeschirr geliefert werden.

Gehören Sie nicht zu den regelmäßigen Campern, reicht diese Variante des Spirituskochers aus. Sie können bequem Tee kochen und kleinere Speisen für maximal zwei Personen zubereiten. Das geringe Packmaß ermöglicht außerdem, den Kocher auch in einen kleinen Rucksack zu packen.

Die unter uns, die jedoch vermehrt zelten gehen und das Abenteuer in der Wildnis suchen, sollten auf einen Kocher zurückgreifen, dessen Maße bei über 10 x 10 cm liegen. Damit kochen Sie auch für zwei oder mehr Personen in kurzer Zeit, da sich die Hitze gleichmäßiger verteilt.

2. Geringes Packgewicht, denn niemand will schwer tragen

Eine Spirituskarusche hält etwa 30 Minuten.

Eine kleine Gasflasche für den Gasgrill- oder Kocher wiegt etwa 800 g, wohingegen eine aufgefüllte  Spirituskartusche nur circa 250 g wiegt. Diese brennt für etwa 30 Minuten auf voller Flamme.

Weniger ist mehr. So oder so ähnlich könnte der Leitspruch zum Packen für einen Wander- oder Zeltausflug lauten. Denn im Rucksack ist wenig Platz und man möchte auf einer 10-km-Wanderung durch Wald und über Wiesen nicht unnötig viel Gepäck mit sich tragen.

Die Kartusche für den Spiritus oder die Brennpaste sind im Lieferumfang der Brenner inbegriffen und müssen nur noch befüllt werden. Füllen Sie den Brennstoff einfach in die Kartusche und legen Sie los mit dem Kochen unter freiem Himmel. Schließen Sie die Kartusche nach dem Kochen und vestauen Sie diese im Brenner.

Besonders Trockenbrennstoff eignet sich, sollten Sie für längere Zeit unterwegs sein, da hier die Gefahr des Auslaufens nicht besteht. Einen neuen Behälter mit Brennpaste ist außerdem leichter zu verstauen, als eine Gaskartusche für den Campingkocher.

Ein Spirituskocher inklusive Kochset sollte daher nicht mehr als 500 g wiegen. Achten Sie also beim Kauf eines Spirituskochers darauf, dass das angegebene Gewicht dem tatsächlichen Gewicht des gesamten Sets entspricht und nicht nur dem des Kochers.

So gehen Sie auf Nummer sicher, dass der Kocher tatsächlich leicht genug ist, um Sie auf Ihren Outdoor-Abenteuern zu begleiten.

3. Tragetasche vereinfacht den Transport

Um immer einen sicheren Transport des Kochers zu gewährleisten, sollten Sie ihn sicher verpacken. Dazu liefern einige Marken eine Tasche oder einen Beutel mit. So stellen Sie ebenfalls sicher, dass alle Teile und jegliches Zubehör des Kochers immer an einem Platz zu finden sind.

Taschen und Beutel zum Sturmkocher kommen in allen Materialausführungen. Netzbeutel können jedoch schnell reißen, wenn sie sich im Unterholz verfangen. Taschen aus Neopren oder Stoff sind widerstandsfähiger und polstern besser.

Falls Sie keinen Platz mehr im Rucksack haben, verpacken Sie den Kocher einfach in der Tasche und hängen ihn an eine Schlaufe an der Außenhaut des Rucksacks.

 Vor- und Nachteile eines zusätzlichen Beutels:

  • Kocher und Töpfe an einem Platz
  • Polsterung
  • einfacher Transport
  • erhöht das Packgewicht um einige Gramm

4. Windschutz ermöglicht das Kochen auch bei Sturm

Wie viel Hitze gibt ein Spirituskocher ab?

Die maximale Wärmemenge, auch Heizwert genannt, die bei der Verbrennung von Spiritus oder Ethanol abgegeben wird, liegt bei etwa 21 MJ/l. Der Heizwert von Ethanol kann also mit dem von Braunkohlebriketts verglichen werden.

Dies bedeutet in der Praxis, dass ein halber Liter Wasser erst in ungefähr 20 bis 30 Minuten beginnt zu kochen und nicht schon in 10 Minuten.

Wie der Name Sturmkocher schon sagt, lassen sich Spirituskocher auch bei Wind nutzen. Hier sollten Sie jedoch auf einen ausreichenden Windschutz achten, da die Flamme sonst ausgehen kann.

Größere Modelle des Kochers verfügen schon über einen solchen Windschutz. Hier benötigen Sie keine weiteren Aufbauten, um den Kocher vor Wind zu schützen.

Sollten Sie sich jedoch zum Kauf eines einfacheren Kochers entscheiden, empfiehlt das Vergleich.org-Team einen zusätzlichen Windschutz.

Dieser kann auch separat erworben werden, sodass Sie auch im Wind mit einem günstigen Spirituskocher kochen können.

Ebenso neigen Spirituskocher zum Rußen. Fügen Sie dem Spiritus einfach etwas Wasser hinzu, um das Rußen zu verhindern. Auf die Maße des Spiritus sollten jedoch nicht mehr als 10 Prozent Wasser kommen, anderenfalls brennt der Spiritus nicht mehr.

Wie eine gewöhnliche Kerze benötigen auch Campingkocher, die mit Spiritus betrieben werden, Sauerstoff, um zu brennen. In großen Höhen nimmt der Sauerstoffgehalt in der Luft ab, weswegen ein Sturmkocher mit Spiritus hier nur noch bedingt einsetzbar ist.

5. Stabiler Stand dank rutschfester Füße

Ein flacher Stein oder der Erdboden eignen sich besonders gut als Standort für den Kocher.

Ein potenzieller Spirituskocher-Vergleichssieger sollte neben einem flachen Boden auch über zusätzliche gummierte Noppen oder Füße verfügen. So steht der Kocher besonders stabil, auch bei Wind und Wetter.

Die meisten Unfälle beim Kochen oder Grillen im Freien passieren, weil die Gerätschaft auf wackeligen Füßen steht.

Bevor Sie den Kocher aufbauen, sollten Sie sicherstellen, dass der Standort frei von Blättern und getrocknetem Unterholz ist. Noch besser geeignet ist eine erdige, flache Stelle oder ein großer flacher Stein. Sollte der Kocher trotzdem einmal versehentlich umkippen, kann sich das Feuer dort nicht ausbreiten.

Ein abgeflachter Boden bietet eine erhöhte Stabilität, gummierte Füße verhindern das Rutschen.

Achten Sie demnach beim Kauf eines Spirituskochers unbedingt auf rutschfeste Füße des Kochers. Sollte ein Kocher zwar über einen flachen Boden verfügen, jedoch nicht mit gummierte Füße oder Noppen ausgestattet sein, lassen sich diese nachträglich an den Boden kleben.

6. Spiritusbrenner und Kochset: Alles dabei, um loszulegen

Gesamtes Kochgeschirr an einem Ort. Genau das, was man während des Campings braucht.

Pfanne, Topf und Brenner: Alles in einem Set und alles ineinander stapelbar. So verringert sich das Packmaß um einige Zentimeter und alles bleibt immer an einem Ort zusammen.

Zwar sind Campingkocher, die lediglich aus dem Spiritusbrenner bestehen, sehr klein. Um während des Campingurlaubs jedoch zu kochen, benötigen Sie Töpfe und Pfannen.

Größere Kocher inkludieren dieses Geschirr und sind dazu so aufgebaut, dass sie ineinander verpackbar sind. So wird die Pfanne zum Deckel und der Topf zur Halterung des übrigen Geschirrs. Das vereinfacht nicht nur den Transport, Sie haben auch das gesamte Kochgeschirr immer dabei und zur Stelle.

Besitzen Sie schon Camping-Kochgeschirr, bietet sich natürlich der Kauf eines kleineren Modells an. Größere Modelle haben jedoch den Vorteil, dass die Größe des Kochgeschirrs auf den Spiritusbrenner abgestimmt ist und es sich damit besonders gut kochen lässt.

Das Vergleich.org-Team empfiehlt einen Spirituskocher mit Topfset, da Sie mit einem solchen Set perfekt für den nächsten Campingtrip ausgerüstet sind. Machen Sie zu Hause selber den Spirituskocher-Test und ermitteln, wie gut es sich auf einem abgestimmten Kochset kochen lässt und wie anders das Kochen auf einem Spirituskocher ist, im Gegensatz zum Gaskocher.

Vergleichssieger
Esbit Spiritus-Trockenbrennstoffkochset
Unsere Bewertung: sehr gut Esbit Spiritus-Trockenbrennstoffkochset
66 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Overmont Mini Kupfer Spirituskocher
Unsere Bewertung: sehr gut Overmont Mini Kupfer Spirituskocher
18 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Spirituskocher-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Spirituskocher-Vergleich
  1. Torsten O.
    02.02.2019

    Hallo liebes vergleich.org-Team,

    kann ich den Spirituskocher auch zum Heizen meines Wohnmobils oder aufm Boot nutzen?
    Und sind die Kocher immer nur 1 flammig, oder gibt es auch Kocher, die 2 flammig sind?

    Liebe Grüße

    Antworten
    1. Vergleich.org
      02.02.2019

      Hallo Torsten,

      vielen Dank für Ihre Anfrage.
      Die gängisten Spirituskocher sind lediglich einflammig. Da die Kocher speziell zum Camping oder Zelten entwickelt wurden, wäre ein zweiflammiger Kocher zu schwer.
      Der Einsatz als Heizer ist grundsätzlich möglich. Sie sollten jedoch unbedingt auf genug Frischluft im Wohnwagen oder auf dem Boot achten. Als Kocher oder Heizer zum Einbau sind die Spirituskocher jedoch nicht geeignet.

      Wir hoffen, Ihnen damit geholfen zu haben.
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Campingzubehör

Jetzt vergleichen
Faltbarer Bollerwagen Test

Outdoor Faltbarer Bollerwagen

Höchste Priorität sollte für Sie eine gute Verarbeitungsqualität haben. Ihr haben wir im Klappbollerwagen-Vergleich besondere Bedeutung zugemessen. …

zum Test
Jetzt vergleichen
Bollerwagen Test

Outdoor Bollerwagen

Ist ein Bollerwagen gut verarbeitet, besteht geringe Verletzungsgefahr. Zudem sind qualitativ hochwertige Produkte langlebiger. Im Vergleich konnten wir …

zum Test
Jetzt vergleichen
Fahrrad-Trinkflaschen Test

Outdoor Fahrrad-Trinkflaschen

Fahrrad-Trinkflaschen sind unterwegs immer dabei, um Ihnen die nötige Wasserzufuhr zu garantieren. Trinkflaschen aus gängigem Kunst­stoff sind sehr …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fernglas mit Entfernungsmesser Test

Outdoor Fernglas mit Entfernungsmesser

Mit einem Fernglas mit Entfernungsmesser können Sie Objekte vergrößern und bestimmen, wie groß die Distanz zwischen Ihnen und dem mit dem Fernglas …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fernglas Test

Outdoor Fernglas

Ein Fernglas soll Ihnen helfen, weit entfernte Gegenstände zu sehen. Damit Sie es überall einsetzen können, sollten Sie auf möglichst kleine und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fernrohr Test

Outdoor Fernrohr

Unter Fernrohren werden in erster Linie terrestrische Fernrohre verstanden, die für die Beobachtung auf der Erde, nicht aber für astronomische …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Funkgeräte Test

Outdoor Funkgeräte

In unserem Vergleich betrachten wir ausschließlich Handfunkgeräte, da diese die verbreitetste Art von Funkgeräten und für die meisten Aufgaben …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
GPS-Gerät Test

Outdoor GPS-Gerät

GPS-Geräte sind nicht mehr nur auf das Auto beschränkt. Mittlerweile gibt es auch Modelle, die das Navigieren beim Wandern und Fahrradfahren …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
GPS-Tracker Kind Test

Outdoor GPS-Tracker Kind

Entscheiden Sie sich für ein robustes und spritzwassergeschütztes Gehäuse, wenn Sie einen GPS-Tracker für Kinder kaufen. Auf dem Spielplatz und in der…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Höhenmesser Test

Outdoor Höhenmesser

Ein Höhenmesser (auch Altimeter) stimmt in seiner Funktion genau mit seinem Namen überein: Er misst die Höhe eines Objekts. Dabei liegt eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Klappmesser Test

Outdoor Klappmesser

Die Klinge eines Klappmessers darf laut deutschem Waffenrecht nicht länger als 8,5 Zentimeter sein. Achten Sie diesbezüglich beim Kauf daher immer auf…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Klappspaten Test

Outdoor Klappspaten

Ein Klappspaten ist ein kleines Werkzeug zum Graben in der Erde. Er ist klein, handlich und lässt sich auf ein sehr kleines Maß zusammenfalten. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kompass Test

Outdoor Kompass

Beim Kompass Kauf sollten Sie auf das Material des Geräts Acht geben: Je nach Verwendungszweck sollte es robust oder zum Beispiel wasserfest sein. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nachtsichtgerät Test

Outdoor Nachtsichtgerät

Nachtsichtgeräte werden nicht nur vom Militär und der Polizei eingesetzt. Mittlerweile dienen sie auch Privatpersonen oder Naturforschern auf ihren …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nalgene Trinkflasche Test

Outdoor Nalgene Trinkflasche

Trinkflaschen von Nalgene sind äußerst beliebt: Ob für den Sport, die Arbeit oder die Kleinsten im Schulalltag – für jede Situation gibt es den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Notfallrucksack Test

Outdoor Notfallrucksack

In einem Notfallrucksack lassen sich Medikamente und medizinische Geräte aufbewahren, um Sie im Notfall schnell und problemlos an den Einsatzort zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Outdoor-Uhr Test

Outdoor Outdoor-Uhr

Eine Outdoor-Uhr ist vor allem für Outdoor-Begeisterte und Sportler in den Bergen gedacht. Abenteurer, die gerne ihre Körperfunktionen messen möchten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Outdoormesser Test

Outdoor Outdoormesser

Ein Outdoormesser gehört in Ihre Ausrüstung, wenn Sie sich gerne in der Wildnis aufhalten. Längere Ausflüge in der freien Natur sind häufig mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Picknickdecke Test

Outdoor Picknickdecke

Eine Picknickdecke dient auf Ausflügen, beim Camping oder auch am Strand als praktische Sitzgelegenheit, die einfach transportierbar ist und Sie vor …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Quad Test

Outdoor Quad

Quads stehen für Fahrspaß im Gelände: Die Bauart mit einem hohen Bodenabstand der Karosserie, einer direkten Lenkung und entweder Allrad- oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Seefunkgerät Test

Outdoor Seefunkgerät

Sie können zum Funken auf See entweder eine Seefunkanlage verwenden oder ein Handfunkgerät benutzen. Eine Seefunkanlage lohnt sich vor allem dann, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spektiv Test

Outdoor Spektiv

Spektive, auch als Beobachtungsfernrohre bekannt, gelten als Mischung aus Fernglas und Teleskop…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stirnlampen Test

Outdoor Stirnlampen

In unserem Stirnlampen-Vergleich haben wir festgestellt, dass trotz niedriger Lumen-Werte einige Lampen effektiv heller oder gleich hell als solche mit …

zum Test
Jetzt vergleichen
Strandmuschel Test

Outdoor Strandmuschel

Das wichtigste Kriterium für eine Strandmuschel ist deren Stabilität: Sie muss Schutz vor Wind bieten und darf nicht wackelig sein…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sturmfeuerzeug Test

Outdoor Sturmfeuerzeug

Sturmfeuerzeuge halten dank einer starken Flamme Wind und Wetter stand. In unserem Sturmfeuerzeug Vergleich stellen wir die zahlreichen Arten vor…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tactical-Pen Test

Outdoor Tactical-Pen

Tactical-Pens vereinen Schreibgerät, Werkzeug und Selbstverteidigungswaffe in einem Stift…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Taschenmesser Test

Outdoor Taschenmesser

Beim Kauf eines Taschenmessers gilt es vor allem den Produkttyp zu beachten. Möchten Sie ein klassisches Schweizer Taschenmesser mit mehreren …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Taschenwärmer Test

Outdoor Taschenwärmer

Taschenwärmer sind in verschiedenen Typen erhältlich. Es gibt Wärmepads und Taschenwärmer, die mit Benzin und Aktivkohle betrieben werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trinkblase Test

Outdoor Trinkblase

Trinksysteme, z.B. von Deuter, Osprey, Camelbak oder Source, gelten als sinnvolles Zubehör für Rucksäcke. Die praktischen Trinkblasen für den Rucksack…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trinkflasche für Kinder Test

Outdoor Trinkflasche für Kinder

Trinkflaschen für Kinder sind zumeist sehr bunt und kinderfreundlich gestaltet. Die praktischen Flaschen eignen sich sowohl für Reisen als auch für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trinkflasche Test

Outdoor Trinkflasche

Trinkflaschen ermöglichen den einfachen Transport eigener Getränke in stilsicherer Form und sind dabei sehr lange verwendbar…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trinkrucksack Test

Outdoor Trinkrucksack

Ein Trinkrucksack lässt sich wie ein gewöhnlicher Rucksack tragen, besitzt jedoch zusätzlich eine Schlauchführung, um eine Trinkblase integrieren zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Walkie-Talkie Kinder Test

Outdoor Walkie-Talkie Kinder

Ein Kinder-Funkgerät muss besonders robust sein, da es ein Outdoor-Spielzeug ist. Damit die Funkgeräte Kinder lange beschäftigen, sollte die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Windschutz Strand Test

Outdoor Windschutz Strand

Das wichtigste Kriterium für einen hochwertigen Strand-Windschutz ist die Funktionalität: Das jeweilige Modell muss auch bei einer starken Meeresbrise…

zum Vergleich