Das Wichtigste in Kürze
  • Elektrische Kühltaschen besitzen meistens einen 12-Volt-Anschluss. Sie halten Speisen und Getränke unterwegs im Auto aktiv kühl und frisch.
  • Die Kühlleistung liegt je nach Modell zwischen acht und 25 °C unter der Außentemperatur.
  • Elektrische Kühltaschen mit 230-Volt-Anschluss haben wir im Vergleich nicht gefunden. Mit einer Solarbatterie oder dem klassischen Kühl-Akku betreiben Sie die elektrische Kühltasche auch ohne 12-Volt-Steckdose.

Kühltasche elektrisch Test

Ob Ausflug, Einkauf oder auf dem Weg zur Arbeit: Sommerliche Temperaturen und Sonneneinstrahlung sorgen dafür, dass die Temperaturen im Fahrzeug sprunghaft ansteigen und Werte von bis zu 70 °C erreichen. Für Menschen ist dies absolut lebensgefährlich. Speisen und Getränke leiden ebenfalls unter solchen hohen Temperaturen. Sie verderben oder erleiden einen irreparablen Hitzeschaden. Gleichzeitig mindert sich der Genuss von Getränken erheblich, sobald diese dank Sonne und hoher Temperaturen lauwarm sind. Kühltaschen und -boxen verhindern dies.

Mit der elektrischen Kühltasche gibt es eine Variante, die aktiv kühlt und daher keine zusätzlichen Kühlakkus benötigt. Die meisten elektrischen Kühltaschen verfügen über einen 12-Volt-DC-Anschluss. Die Energieversorgung via Zigarettenanzünder im Auto ist somit gesichert.

Wie finden Sie aber die richtige Kühltasche mit elektrischer Kühlfunktion, die zu Ihnen am besten passt? Der Vergleich und Ratgeber 2020 für elektrische Kühltaschen von Vergleich.org informiert Sie über die wichtigsten Eigenschaften, Merkmale, Hersteller und Modelle von elektrischen Kühltaschen. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie die elektrische Kühltasche reinigen oder welche Alternativen zum Zigarettenanzünder als Energiequelle bestehen.

beste-kuehltasche-elektrisch-finden

1. Ist eine thermoelektrische Kühltasche eine Kombination aus Akku-Kühltasche und elektrischer Kühlbox?

Kuehltaschen-elektrisch-als-Kombi

Kühltaschen elektrisch kombinieren Eigenschaften von Akku-Kühltaschen und elektrischen Kühlboxen.

Mit einer elektrisch arbeitenden Kühltasche sorgen Sie dafür, dass Ihre Lebensmittel und Getränke auch bei hohen Außentemperaturen angenehm frisch und kühl bleiben. Ein gutes Beispiel ist sicherlich der Einkauf mit der Kühltasche, die elektrisch kühlt. Aldi, Lidl und viele weitere Supermärkte bieten zwar spezielle Tiefkühltaschen an – einfacher und vor allem auch ressourcensparender agieren Sie dank der Kühltasche mit elektrischer Kühlfunktion. Diese besteht aus einem isolierenden Material und besitzt in der Regel Henkel und/oder Schultergurt. Darüber hinaus verfügt sie über praktische Taschen auf der Außenseite. Ein gravierender Unterschied besteht allerdings darin, dass die Kühlung wie bei einer elektrischen Kühlbox aktiv und thermoelektronisch erfolgt. Die elektrische Kühltasche besitzt ein Kühlmodul. Hinzu kommen zwei verschiedene Luftkreisläufe. Einen für die Kühlung im Inneren der Tasche und einen für die warme Abluft nach außen. Das Design der elektrischen Kühltaschen ist recht unterschiedlich. Manche Hersteller setzen auf dezente Farben, während andere mit bunten Mustern und Motiven aufwarten.

Aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften stellt die Kühltasche eine gelungene Kombination aus klassischer Kühltasche und Kühlbox dar. Dies zeigt auch unser Vergleich für elektrische Kühltaschen deutlich.

2. Was sind die Eigenschaften und Funktionsweise von elektrischen Kühltaschen?

Kühltaschen mit elektrischem 12-Volt-Anschluss besitzen in der Regel die gleiche Funktionsweise und verfügen über ähnliche Komponenten. Allerdings unterscheiden sich die Modelle unter anderem in der Kühlleistung oder zusätzlicher Ausstattung voneinander. Vor dem Kauf einer elektrischen Kühltasche können Sie diese Eigenschaften sehr gut miteinander vergleichen und auch besser Ihren persönlichen Testsieger im Bereich elektrischer Kühltaschen ermitteln.

2.1. Peltier-Element als Kühlmodul

Peltiermelement zum Kühlen

Das Peltier-Element sorgt für die Kühlung.

Die elektrische Kühltasche kühlt aktiv. Dies bedeutet, dass die Tasche ein gesondertes Kühlaggregat besitzt und eigenständig Kälte produziert. 12-Volt-Kühltaschen arbeiten mit sogenannten Peltier-Element. Hierbei handelt es sich um einen elektro-thermischen Wandler. Sobald Strom durch diesen fließt, erzeugt das Peltier-Element eine Temperaturdifferenz. Eine Seite wird heiß, die andere kalt. Ein Ventilator verteilt die gekühlte Luft im Inneren der Kühltasche gleichmäßig. Warme Luft wird hingegen nach außen abgegeben.

Achten Sie darauf, dass die elektrisch Kühltasche im Bereich des Kühlelements freisteht und die warme Luft ohne Probleme entweichen kann. Ansonsten verbleibt sie in der Nähe der Kühlbox. Dadurch steigt in diesem Bereich die Temperatur, was sich wiederum auch negativ auf die Kühlleistung auswirkt.

Peltier-Elemente haben den Vorteil, dass sie besonders leicht sind. Darüber hinaus benötigen thermoelektrische Kühltaschen keine Kältemittel, wie es zum Beispiel bei Kompressor-Kühlboxen der Fall ist.

2.2. Isolierung bei der elektrischen Kühltasche

Neben dem Kühlmodul stellt die Isolierung Ihrer Kühltasche mit elektrischem 12-Volt-Antrieb die zweite wichtige Grundfunktion dar, die für die Kühlleistung entscheidend ist. Kühltaschen werden deshalb aus Materialien gefertigt, die nach außen vor Wärme schützen und gleichzeitig verhindern, dass die kühle Luft nach außen gelangt. Deshalb sind die meisten Kühltaschen auch nicht atmungsaktiv.

2.3. 12-Volt-Anschluss als Energiequelle

12-Volt-Anschluss

Elektrische Kühltaschen haben meistens einen 12-Volt-DC-Anschluss

Die thermoelektrische Kühltasche arbeitet mit Strom als Energiequelle. Die Taschen verfügen deshalb über einen Stromanschluss. In der Regel handelt es sich hierbei um einen 12-Volt-DC-Anschluss. Die Abkürzung DC steht für Gleichstrom (Englisch: Direct Current). Die Kühltasche-elektrisch-Steckdose in Ihrem Auto ist der Zigarettenanzünder. Der 12-Volt-Anschluss ist sowohl der größte Vorteil als auch ein entscheidender Nachteil. Sie können die elektrische Kühltasche zunächst nur dort nutzen, wo es eine entsprechende 12-V-Colt-Steckdose gibt. In Kapitel 6 verraten wir Ihnen, wie Sie für Ihre Kühltasche weitere elektrisch Steckdosen finden und nutzen.

Kühlen Sie Getränke und Lebensmittel bereits im eigenen Kühlschrank vor. Dadurch muss die Kühltasche nicht erst mit dem Kühlungsprozess beginnen.

3. Was sind die Unterschiede zwischen Kühltasche-elektrisch, Akku-Kühltasche und Kühlbox-elektrisch?

Im Internet trifft man bei der Suche nach einem Kühltasche-elektrisch-Test häufig auf die Begriffe Kühltasche-elektrisch, Akku-Kühltasche und Kühlbox-elektrisch. Teilweise werden diese durchaus gleichgesetzt. Allerdings bestehen zwischen den drei Varianten zur mobilen Kühlung von Speisen und Getränken erhebliche Unterschiede. Dies zeigt auch folgende Tabelle:

Kategorie/Typ elektrische Kühltasche Akku-Kühltasche elektrische Kühlbox
Kühlelement Peltier-Element Kühlakku Absorber, Kompressor o. Peltier-Element
Art Tasche Tasche Box
Kühldauer permanent mit Strom begrenzt permanent mit Strom
Stromquelle notwendig ja nein ja

Der Vergleich zeigt zudem, dass es keine elektrischen 230-V-Kühltaschen gibt und sich das Angebot auf 12-Volt-Modelle beschränkt. Einige Kühltaschen bieten zusätzlich Adapter. Hierzu zählt unter anderem ein Modell von Koolatron mit einem 110-Volt-Adapter.

Damit die Kaufentscheidung für Sie einfacher ist, haben wir an dieser Stelle die Vor- und Nachteile der elektrischen Kühltasche gegenüber einer Kühlbox für Sie zusammengefasst.

  • Schultergurte und Haltegriffe erleichtern den Transport
  • Die Kühltasche mit elektrischer Kühlfunktion fürs Auto nimmt weniger Platz in Anspruch
  • geringeres Eigengewicht
  • kein lauter Kompressor oder Absorber
  • diverse Modelle lassen sich im Gegensatz zur Kühlbox platzsparend zusammenfalten und aufbewahren
  • die Isolierung ist schwächer
  • öfters geringere Kühlleistung

Die Gegenüberstellung der elektrischen Kühltasche mit einer Akku-Kühltasche ergibt folgende Vor- und Nachteile:

  • kontinuierliche Kühlleistung dank aktiver Kühlung
  • im Auto punktet die elektrische Kühltasche auf langen Fahrten
  • keine extra Kühlakkus benötigt
  • Abwärme und Lautstärke eventuell störend
  • permanente Stromquelle notwendig

4. Eine Kühltasche-elektrisch kaufen – darauf kommt es an

Wie schlägt sich die Kühltasche-elektrisch im Test und Vergleich? Welche Informationen bietet hier das Internet? Unsere Recherche zeigt, dass der diverse Kühltaschen-elektrisch für Tests auf Herz und Nieren geprüft wurden.

Bei Stiftung Warentest werden Sie aber in diesem Fall aber nicht fündig. Es gibt derzeit noch keinen Test für elektrische Kühltaschen, der verschiedene Modelle auf Herz und Nieren prüft.

Unsere Vergleich.org-Kaufberatung unterstützt Sie bei der Suche nach einem Modell in der Kategorie „beste Kühltasche-elektrisch„, die Ihre persönlichen Wunschkriterien besonders gut erfüllen. Hersteller und Marken wie XCase, Mobicool, noorsk, Relaxdays, BMW oder Connabride bieten teils recht unterschiedliche Kühltaschen an. Dies zeigt sich unter anderem unser Vergleich in folgenden Kategorien:

4.1. Volumen und Gewicht

Das Fassungsvermögen spielt beim Kauf der elektrischen Kühltasche eine sehr wichtige Rolle. Schließlich soll die Kühltasche fürs Auto verschiedene Lebensmittel auf einmal kühlen. Viele elektrische Kühltaschen weisen ein Volumen auf, welches zwischen 15 l und 25 l liegt. Als besonders praktisch erweisen sich Kühltaschen mit elektrischer Kühlung, in denen Sie Flaschen stehend transportieren können. Ein großer Vorteil stellt sicherlich das geringe Eigengewicht (1,5 kg und 2,5 kg) dar. Sie wiegen dadurch weniger als Kühlboxen.

4.2. Anschluss

Die Kühltasche mit Strom besitzt einen 12-Volt-Anschluss. Dieser eignet sich vor allem für den Zigarettenanzünder im Auto. Falls Sie im LKW eine elektrische Kühltasche nutzen möchten, benötigen Sie hierfür einen 24-Volt-Anschluss. Einige Kühltaschen bieten neben 12-Volt- auch 24-Volt-Anschlüsse. Es gibt spezielle 24/12-Volt-Adapter, an die Sie die reine 12-Volt-Kühltasche anschließen können.

4.3. Kühlleistung

Wichtig: Kühlleistung variiert

Damit Ihre Lebensmittel langanhaltend kühl bleiben, benötigt die Kühltasche mit Strom eine entsprechende Kühlleistung. Wie stark diese ist, misst sich an der Differenz zur bestehenden Außentemperatur.

Elektrische Kühltaschen besitzen keinen Temperaturregler. Sie lassen sich daher auch nicht auf eine bestimmte Temperatur einstellen. Das Kühlelement arbeitet jederzeit mit der gleichen Kühlintensität. Dies hat Auswirkungen auf die tatsächliche Temperatur im Inneren der Kühltasche. Sie finden daher bei den meisten elektrischen Kühltaschen die Angabe „Kühlleistung unter Außentemperatur“. Beträgt die Leistung zum Beispiel bis 18 °C, herrschen bei einer Außentemperatur von 30 °C zirka 12 °C.

4.4. Zusätzliche Taschen, Fächer und Öffnungen

Kühltaschen mit zusätzlichen äußeren Fächern oder Taschen erweisen sich als äußerst praktisch. Sie erweitern dadurch ihr Fassungsvermögen, auch wenn der zusätzliche Stauraum nicht gekühlt ist. Allerdings können Sie hier nicht zu kühlende Lebensmittel oder Picknick-Zubehör perfekt verstauen. Taschen mit einer zusätzlichen Öffnung für Flaschen bieten einen zusätzlichen Komfort.

4.5. Material

Für die Außenseite verwenden die Hersteller meistens ein robustes Textilgewebe, wie Nylon. Dieses besitzt nur eine geringe Isolationskraft. Daher kommt es beim Kühltasche-elektrisch-Kauf darauf an, dass Sie auf die Materialstruktur der Innenseite achten. Im Kühltaschen-Vergleich zeigt sich, dass hierbei isolierende Folien und Schaumstoff zum Einsatz kommen.

Generell gilt: Eine gute Isolierung hat positive Auswirkungen auf die Kühlfähigkeit. Achten Sie deshalb nicht nur auf die Kühlleistung der Tasche, sondern auch auf ihr Material.

4.6. Aufbewahrung der Kühltasche mit elektrischer Kühlfunktion

Sobald Sie die Kühltasche nicht nutzen, stellt sich die Frage, wie Sie diese aufbewahren. Die faltbare elektrische Kühltasche bietet dabei eine gute Variante. Diverse Modelle bieten diese Funktion. Wer bei der Aufbewahrung Platz sparen will, ist daher mit einer faltbaren elektrischen Kühltasche sehr gut beraten.

5. Reinigung und Pflege von elektrischen Kühlboxen

reinigung der kuehltasche ist wichtig

Nach der Nutzung sollten elektrische Kühltaschen gereinigt werden.

Sie transportieren mit der elektrischen Kühltasche oder Kühlbox überwiegend Lebensmittel und Getränke. Teils sind diese verpackt, manchmal aber auch offen. Gerüche ziehen dadurch recht zügig in das Material der Kühltasche ein. Darüber hinaus verschmutzt der Kühltaschen-Innenraum stark. Ein großes Problem stellt zudem das Kondenswasser dar, welches sich an den Innenwänden und dem Boden der Kühltasche mit elektrischem 12-V-Anschluss absetzt. Entfernen Sie dieses nicht, besteht in der Kühltasche mit Strom Anschluss die Gefahr, dass sich Schimmel entwickelt. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie die elektrische 12-Volt-Kühltasche regelmäßig reinigen.

Achten Sie deshalb auf folgende Dinge:
Räumen Sie die Kühltasche zur Reinigung komplett aus. Sammeln Sie mit einem Lappen Schmutz und Wasser auf. Reinigen Sie danach die Innenseiten und den -boden mit einem sanftem Reinigungsmittel. Auch hierfür eignet sich ein Lappen oder ein kleiner Schwamm. Lassen Sie die Tasche offen trocknen. Reinigen Sie die Tasche stets, bevor Sie sie eine längere Zeit nicht nutzen und entsprechend einlagern. Dies gilt besonders für die faltbare elektrische Kühltasche. Verschmutzungen können hier zu Verklebungen führen.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema elektrische Kühltaschen

Die Kühltasche fürs Auto bietet die ideale Möglichkeit, Speisen und Getränken kühl zu halten. Gerade im Sommer erweist sich dies als großer Vorteil. Sie haben im Kühltasche-elektrisch-Vergleich erfahren, auf welche Eigenschaften Sie beim Kauf achten. Zugleich haben wir gezeigt, wie Sie die Camping-Kühltasche mit elektrischem Anschluss reinigen und besonders platzsparend aufbewahren. Sie finden dadurch Ihren persönlichen Kühltasche-elektrisch-Testsieger.

6.1. Gibt es elektrisch betriebene Kühltaschen, die einen USB-Anschluss besitzen?

In unserem Vergleich 2020 für elektrische Kühltaschen konnten wir kein kühlendes Modell finden, welches einen USB-Anschluss besitzt. Bei Kühlboxen sieht es allerdings anderes aus. Dort gibt es diverse Modelle mit USB-Port. Dieser wird aber nicht für die Energieversorgung der Box genutzt. Vielmehr können Sie hier Ihr Smartphone oder ein anderes mobiles Endgerät mit Strom versorgen.

6.2. Kleine elektrische Kühltaschen – lohnt sich der Kauf?

Der Kühltaschen-Vergleich für elektrische Modelle zeigt, dass der Nutzinhalt meistens zwischen 20 l und 25 l liegt. Wer nur ein oder zwei kleinere Flaschen transportieren will, sucht deshalb nach kleineren elektrischen Kühltaschen. Diese haben oftmals ein Volumen von zehn l bis 15 l. Ein gutes Beispiel hierfür ist die DOMETIC BordBar TF 14 mit 14 l Nutzinhalt. Dass eine kleine Elektro-Kühltasche nicht unbedingt günstig ist, zeigt dieses Modell ebenfalls.

6.3. Alternativen gesucht – elektrisch betriebene Kühltasche für Auto und Steckdose

Ein großer Nachteil von elektrischen Kühltaschen mit 12-Volt-Anschluss ist sicherlich, dass sie nur in direkter Nähe zu einer entsprechenden 12-Volt-Stromquelle nutzbar ist. Meistens handelt es sich hierbei um den Zigarettenanzünder im Auto. Die elektrische Kühltasche für Auto und Steckdose (12-Volt oder 230-Volt-Kühltasche-elektrisch) konnten wir im Vergleich 2020 nicht finden. Um die elektrische Kühltasche auch daheim zu nutzen, benötigen Sie einen Spannungswandler.

Tipp für draußen: Gerade während eines Ausflugs im Grünen ist das Auto nicht immer verfügbar. Um die Kühlbox dennoch mit Energie zu versorgen, können Sie (Sonnenschein vorausgesetzt) auch ein Solar-Panel mit 12-Volt-Batterie nutzen.

Zusätzliche Akkus, Wandler oder Solar-Paneele verursachen natürlich auch Kosten. Daher bleibt abzuwägen, ob und inwieweit Sie die Kühltasche mit elektrischer Kühlfunktion auch außerhalb Ihres Autos nutzen wollen. Für den Transport von gekühlten Lebensmitteln und Getränken während der Autofahrt ist die elektrische Kühltasche jedoch perfekt geeignet. Dies zeigen sowohl unser Vergleich als auch verschiedene online Kühltaschen-elektrisch im Test-Ergebnisse.