Kindermilch Vergleich 2018

Die 9 besten Kindermilch-Produkte im Überblick.

Nach Pre-Nahrung und Folgemilch suchen Sie jetzt eine nährstoffreiche Milchalternative für Ihr Kind? Ab dem 1. Lebensjahr können Kleinkinder Kindermilch konsumieren.

Orientieren Sie sich bei der Wahl der richtigen Kindermilch am Alter Ihres Kindes. Es gibt verschiedene Produkte für Kinder ab dem ersten, zweiten und dritten Lebensjahr. Achten Sie zudem auf die Allergene. Wenn in Ihrer Familie eine Unverträglichkeit gegenüber Fisch oder Soja bekannt ist, könnte auch Ihr Kind betroffen sein. Auf welche Produkte dies zutrifft, zeigt Ihnen unsere ausführliche Test- und Vergleichstabelle.
Aktualisiert: 01.11.2018
17 von 9 der besten Kindermilche im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 17 Bewertungen
Kindermilch Vergleich
HiPP Kindermilch ComBiotik 2+HiPP Kindermilch ComBiotik 2+
Milupa Aptamil Junior 3+Milupa Aptamil Junior 3+
Milupa Aptamil Pronutra 1+Milupa Aptamil Pronutra 1+
Milupa Milumil Kindermilch 1+Milupa Milumil Kindermilch 1+
Milupa Milupino Kinder-MilchMilupa Milupino Kinder-Milch
Nestlé BEBA OPTIPRONestlé BEBA OPTIPRO
Humana Kindermilch 1+Humana Kindermilch 1+
Natamil 3 KindermilchNatamil 3 Kindermilch
Holle Bio-Kindermilch 4Holle Bio-Kindermilch 4
Abbildung Vergleichssieger HiPP Kindermilch ComBiotik 2+Milupa Aptamil Junior 3+Milupa Aptamil Pronutra 1+ Preis-Leistungs-Sieger Milupa Milumil Kindermilch 1+Milupa Milupino Kinder-MilchNestlé BEBA OPTIPROHumana Kindermilch 1+Natamil 3 KindermilchHolle Bio-Kindermilch 4
Modell HiPP Kindermilch ComBiotik 2+ Milupa Aptamil Junior 3+ Milupa Aptamil Pronutra 1+ Milupa Milumil Kindermilch 1+ Milupa Milupino Kinder-Milch Nestlé BEBA OPTIPRO Humana Kindermilch 1+ Natamil 3 Kindermilch Holle Bio-Kindermilch 4

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
10/2018
Kundenwertung
bei Amazon
19 Bewertungen
3 Bewertungen
60 Bewertungen
17 Bewertungen
3 Bewertungen
noch keine
34 Bewertungen
2 Bewertungen
1 Bewertungen
Alter & Dosierempfehlung
Altersempfehlung ab 2 Jahren ab 3 Jahren ab 1 Jahr ab 1 Jahr ab 1 Jahr ab 2 Jahren ab 1 Jahr ab 1 Jahr ab 1 Jahr
Dosierempfehlung 2 x täg­lich 170 ml täg­­­lich ca. 300 - 330 ml 3 x täg­lich 100 ml 3 x täg­lich 100 ml 3 x täg­lich 100 ml 2 x täg­lich 145 ml 3 x täg­lich 100 ml 3 x täg­lich 2 x täg­lich 170 ml
Darreichungsform Pulver
Zube­rei­tung mit Wasser erfor­der­lich
Pulver
Zube­rei­tung mit Wasser erfor­der­lich
Pulver
Zube­rei­tung mit Wasser erfor­der­lich
Pulver
Zube­rei­tung mit Wasser erfor­der­lich
trink­fertig Pulver
Zube­rei­tung mit Wasser erfor­der­lich
Pulver
Zube­rei­tung mit Wasser erfor­der­lich
Pulver
Zube­rei­tung mit Wasser erfor­der­lich
Pulver
Zube­rei­tung mit Wasser erfor­der­lich
Nährwertangaben & Zusätze
Kalorien pro 100 ml Der Kaloriengehalt bezieht sich bei Pulver-Produkten auf 100 ml trinkfertige, zubereitete Nahrung.

Der Kaloriengehalt von Kindermilch variiert. Zum Vergleich: 100 ml fettreduzierte Kuhmilch (1,5 % Fett) hat im Schnitt 47 kcal.

48 kcal

45 kcal

50 kcal

50 kcal

50 kcal

50 kcal

53 kcal

67 kcal

67 kcal
Eiweiß pro 100 ml Der Eiweißgehalt bezieht sich bei Pulver-Produkten auf 100 ml trinkfertige, zubereitete Nahrung. 1,7 g 1,7 g 1,9 g 1,9 g 1,9 g 1,8 mg 1,5 g 1,5 g 1,9 g
Mit Omega-3-Fettsäuren
wichtig für Gehirn und Nervenzellen
Mit Omega-6-Fettsäuren
wichtig für Gehirn und Nervenzellen
Mit Ballaststoff GOS
gut für die Darmflora
GOS steht für Galakto-Oligosaccharide.
Mit Ballaststoff FOS
gut für die Darmflora
FOS steht für Fructo-Oligosaccharide.
Mit Jod Der Jodbedarf eines Kleinkinds liegt bei 100 µg pro Tag.
25 µg

23 µg

25 µg

25 µg

27 µg

25 µg

25 µg

13 µg

19 µg
Mit Eisen Kleinkinder haben einen täglichen Eisenbedarf von 8 mg.
0,7 g

0,8 g

0,9 g

0,9 g

1 g

0,5 mg

1,2 g

1 mg
Mit Kalzium Der Tagedbedarf für Kalzium liegt bei Kleinkindern bei 600 mg pro Tag.
130 mg

120 mg

133 mg

133 mg

105 mg

120 mg

120 mg

91,6 mg

85 mg
Mit Vitamin D Pro Tag benötigen Kleinkinder 20 µg Vitamin D.
2,9 µg

3 µg

3 µg

3 µg

2,5 µg

1,1 µg

2,1 µg

1,7 µg

1,3 µg
Allgemeine Produktinformationen
Allergenarm
Enthält folgende Allergene

Milch

Milch, Soja, Fisch

Milch, Soja, Fisch

Milch, Soja, Fisch

Milch

Milch, Soja

Milch

Milch, Soja

Milch
Bio-Qualität
Frei von Palmöl
Menge 4 x 600 g
ca. 14,75 € pro kg
1 x 800 g
ca. 22,75 € pro kg
5 x 600 g
ca. 16,58 € pro kg
5 x 550 g
ca. 9,88 € pro kg
6 x 1.000 ml
ca. 1,95 € pro l
6 x 800 g
ca. 15,56 € pro kg
2 x 550 g
ca. 12,64 € pro kg
4 x 800 g
ca. 24,50 € pro kg
4 x 600 g
ca. 17,40 € pro kg
Vorteile
  • ent­hält pro­bio­ti­sche Milch­säu­r­e­kul­turen
  • sehr ver­­­träg­­­lich
  • all­er­­genarm
  • vanil­­liger Gesch­­mack
  • sehr ver­träg­lich
  • sehr gut lös­lich
  • sehr ver­träg­lich
  • sehr gut lös­lich
  • sehr ver­träg­lich
  • sehr gut lös­lich
  • sehr ver­träg­lich
  • sehr ein­fach zuzu­be­reiten, da bereits trink­fertig
  • all­er­­­genarm
  • sehr ver­­­träg­­­lich
  • sehr gut lös­­lich
  • sehr ver­träg­lich
  • sehr gut lös­lich
  • all­er­­­genarm
  • sehr ver­träg­lich
  • sehr gut lös­lich
  • sehr ver­träg­lich
  • relativ gut lös­lich
  • all­er­­­genarm
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Kindermilch bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
HiPP Kindermilch ComBiotik 2+
1,4 (sehr gut) HiPP Kindermilch ComBiotik 2+
19 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    87
  • Überprüfte Produkte
    9
  • Investierte Stunden
    70
  • Überzeugte Leser
    292
Vergleich.org Statistiken

Kindermilche-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Kindermilch Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Kindermilch richtet sich speziell an die Bedürfnisse von Kleinkindern und wird in verschiedenen Stufen angeboten. Stufe 1 eignet sich für Babys ab einem Jahr, Stufe 2 für Kleinkinder ab zwei Jahren und Stufe 3 entsprechend an Kinder ab drei Lebensjahren. Sie unterscheidet sich in ihrer Zusammensetzung von Pre-Nahrung und Folgemilch.
  • In puncto Darreichungsform haben Sie zwei Optionen: Trinkfertige Kindermilch oder Pulver, das mit Wasser angerührt werden muss. Beide Arten weisen einen niedrigeren Proteingehalt als normale Kuhmilch auf und sind zumeist mit ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen, Jod und Eisen versetzt.
  • Die Nutzung von Kindermilch-Produkten ist nicht unstrittig. Zuckerzusätze und der oftmals hohe Kaloriengehalt werden von Ärzten und Ernährungskommissionen angeführt, um von einer dauerhaften Nutzung von Kindermilch abzuraten. Im Zweifelsfall raten wir Ihnen zu einem Gespräch mit Ihrem Kinderarzt.

kindermilch vergleich

Eltern wollen immer das Beste für Ihr Kind – die beste Erziehung, die besten Schulen und natürlich auch die besten Lebensmittel, um Ihrem Spross optimale Startbedingungen für ein glückliches Leben zu ermöglichen. In den ersten Lebensmonaten und Jahren ist die Nahrung ein großer Punkt, um den sich Eltern sorgen.

milchpulverLaut einer Statista-Erhebung aus dem Jahr 2017achten 43 Prozent der befragten Eltern beim Kauf von Babynahrung auf Bio-Qualität und knapp 40 Prozent auf ausgewogene Nährstoffe. Sobald Ihr Kind ein Jahr alt ist, sollte auch die Ernährung dahingehend angepasst werden: Sie können jetzt mit Ihrem Spatz zusammen essen, da nun nahezu alles auf seinem Teller landen darf.

Um sicherzustellen, dass Ihr Kleinkind nach dem Wegfall von Pre-Nahrung, Folgemilch und dem Stillen die nötigen Nährstoffe wie Kalzium und Vitamin D erhält, gibt es Kindermilch. Worauf Sie bei der Auswahl der besten Kindermilch für Ihr Kind achten sollten, zeigt Ihnen unser Kindermilch-Vergleich 2018.

kindermilch test

1. Kindermilch-Vergleich 2018: Nicht jedes Kind profitiert von Kindermilch

Kindermilch oder Folgemilch oder doch Pre-Nahrung? Kindermilch ist – im Gegensatz zu Pre-Nahrung – kein Ersatz zur Muttermilch oder Anfangsmilch.

Sie richtet sich ausschließlich an Kleinkinder ab dem ersten Lebensjahr und soll eine ausgewogene Ernährung für Kinder in diesem Lebensabschnitt komplettieren.

kinder milchJe nach Marke und Hersteller kann die Bezeichnung für Kindermilch variieren. Daher sollten Sie sich bei der Auswahl Ihres persönlichen Kindermilch-Vergleichssiegers am Alter Ihres Kindes orientieren. Zumeist geben Produzenten von Kindermilch wie Hipp, Beba oder Bebivita Ihren Produkten Nummern:

  • Kindermilch 1+ für Kinder ab 1 Jahr
  • Kindermilch 2+ für Kinder ab 2 Jahren
  • Kindermilch 3+ für Kinder ab 3 Jahren

Der Hersteller Holle deklariert seine Kindermilch mit der Zahl 4. Diese richtet sich jedoch nicht an Kinder ab dem 48. Monat, sondern ebenfalls an einjährige. Achten Sie daher unbedingt auf die exakte Deklaration.

milchpulverKindermilch nur pur trinken?

Gängige Kindermilch-Tests zeigen: Die Milch muss auch nicht zwingend pur getrunken werden. Ob warm oder kalt, im Müsli oder mit Kakao: Kindermilch ist sehr variabel einsetzbar.

Im Hinblick auf die empfohlene Dosierung gibt es seitens der Hersteller jedoch kaum Abweichungen. Generell werden für Kleinkinder im Schnitt 300 ml Milch täglich empfohlen. Dieser Bedarf kann mit Kindermilch gedeckt werden.

Dabei bleibt es Ihnen und dem Hunger Ihres Kindes überlassen, ob Sie die Milchportion zwei- oder dreimal pro Tag füttern oder in kleineren Mengen über den Tag verteilt.

pre nahrung

2. Kaufberatung für Kindermilch: Darauf müssen Sie achten

2.1. Altersempfehlung: Kindermilch sollte frühestens ab dem 1. Lebensjahr gegeben werden

Kindermilch hat eine andere Zusammensetzung als Pre-Nahrung bzw. Anfangsmilch. Pre-Nahrung dient als Ersatz für die Muttermilch und wird sehr aufwendig hergestellt, um ihr in puncto Nährstoffzufuhr zu entsprechen. Sie enthält nur Laktose und alle Inhaltsstoffe sind genau festgelegt.

1er-Nahrung enthält neben Laktose zusätzliche Kohlenhydrate und macht Ihr Kind damit länger satt. Mit steigendem Alter wird dann die 2er- (ab dem 7. Monat) und 3er-Folgemilch (ab dem 10. Monat) gegeben.

Kindermilch kommt somit frühestens nach dem ersten Geburtstag auf den Tisch, da Sie Ihrem Kind sonst wichtige Nährstoffe vorenthalten. Zudem kann Kindermilch Aromen wie Vanille enthalten, mit denen ein Baby noch nicht versorgt werden sollte.

kinder milchBedenken Sie: Ja, aromatisierte Getränke schmecken besser und intensiver. Jedoch formt sich besonders in der frühesten Kindheit das Geschmacksempfinden.

Daher sollten Babys und Kleinkinder so spät und so wenig wie möglich mit künstlichen Aromen und Zusätzen in Berührung kommen.

milch pulver kind

2.2. Dosierung & Zubereitung: So erhalten Sie ein sicheres Lebensmittel

Bevor Sie Ihrem Kind seine Milch geben können, müssen Milchpulver-Produkte zubereitet werden. Damit am Ende ein sicheres Lebensmittel in die Flasche oder eine Tasse wandert, haben wir Ihnen die komplette Zubereitung Schritt für Schritt aufgelistet:

ZubereitungBeschreibung
hände waschenHände waschen
  • Waschen Sie sich unbedingt vor jeder Zubereitung gründlich die Hände mit warmem Wasser und einem sanften Reiniger
  • Nutzen Sie stets ein sauberes Handtuch zum Trocknen der Hände
  • So gewährleisten Sie eine hygienische Zubereitung
wasserkocherTrinkwasser abkochen
  •  Nutzen Sie ausschließlich abgekochtes Wasser zur Zubereitung
  • Wasser kann Keime und Verunreinigungen enthalten, die der Gesundheit Ihres Kindes schaden können
  • Im Schnitt reichen zwei bis drei Minuten aus; stark kalkhaltiges Wasser sollte ca. fünf Minuten abgekocht werden

zubereitung kindermilch
Wasser umfüllen
  • Gießen Sie das Wasser in Ihr bevorzugtes Gefäß
  • Nutzen Sie nur die Wassermenge, die Sie letztlich für die Kindermilch benötigen
  • Lassen Sie das Wasser auf ca. 40 °C abkühlen
milchAbmessen
  • Jedes Milchpulver kommt mit einem Dosierlöffel
  • Nutzen Sie immer den Dosierlöffel, den der Hersteller bereitstellt, da sich die Gramm-Angaben zur Zubereitung auf den Inhalt des Löffels beziehen
milchzuckerEinrühren
  • Verrühren Sie Wasser und Milchpulver zu einer homogenen Einheit ohne Klümpchen
  • Sie können auch ein Fläschchen nutzen und schütteln den Inhalt kräftig
lerntasseAbkühlen und Umfüllen
  • Die optimale Trinktemperatur liegt bei ca. 37 °C
  • Wenn möglich, lassen Sie Ihr Kind aus einem normalen Becher oder einer Tasse trinken
  • Längerfristiges Nuckel an kohlenhydratreichen Flüssigkeiten kann den Zähnen schaden

Deutlich schneller und praktischer sind trinkfertige Kindermilch-Typen. Diese Sorten haben weder mehr Kalorien noch unterscheiden sich die Zusätze groß von Trockenmilch-Produkten.

Jedoch sind die Literflaschen weniger ergiebig und können bei einem hohen Milchverbrauch schnell teuer werden. Für unterwegs eignen sich diese Milch-Art allerdings gut.

Die Vor- und Nachteile trinkfertiger Kindermilch haben wir nochmals für Sie zusammengefasst:

  • kein Abwiegen
  • Wasser muss nicht abgekocht werden
  • ideal für unterwegs
  • kurze Haltbarkeit
  • weniger ergiebig

laktosefreie kindermilch

2.3. Allergene: Die meisten Produkte enthalten Laktose und Soja

Unabhängig davon, ob Sie Pulver- oder trinkfertige Kindermilch kaufen, nahezu alle Produkte basieren auf Kuhmilch und enthalten dementsprechend Milch und Laktose. Zusätzlich nutzen einige Hersteller Emulgatoren aus der Sojabohne, sogenanntes Sojalechitin.

Auch Fischöl findet sich oftmals in der Zutatenliste. Kinder- bzw. Milchnahrung wird aufgrund der ungesättigten Fettsäuren mit Fischöl angereichert, die sich vor allem positiv auf das Immunsystem auswirken sollen.

Die drei Hauptallergene in Kindermilch sind demnach Laktose, Soja und Fischöl. Generell sind diese Inhaltsstoffe, Öle und Vitamine unbedenklich für Kleinkinder ab 1 Jahr.

Kindermilch allergeneSollten bei Ihnen jedoch Allergien in der Familie liegen oder Sie feststellen, dass Ihr Baby nach dem Konsum von Kindermilch zu Verstopfung, Bauchschmerzen oder Blähungen neigt, sollten Sie diese allergieauslösenden Substanzen besser meiden und mit Ihrem Kinderarzt sprechen.

Zudem raten wir davon ab, ohne ärztlichen Rat auf laktosefreie Kindermilch bzw. generell auf eine laktosefreie Ernährung umzustellen.

kindermilch zubereitung

3. Kindermilch in der Kritik: Das sollten Sie bedenken

Kindermilch findet sich nicht erst seit Kurzem in den Regalen. Die Milchmischung für Kleinkinder gibt es schon seit mehreren Jahren und seitdem gibt es Stimmen, die Fragen: Ist Kindermilch sinnvoll? Hier scheiden sich die Geister.

Während Eltern Ihrem Kind die bestmögliche Versorgung mit Nährstoffen ermöglichen wollen und Kindermilch damit als ideale Option sehen, plädieren Fachleuchte meist deutlich dafür, Kindermilch vom Speiseplan zu streichen.

Bereits im Jahr 2009 sprach sich die Stiftung Warentest in einer Meldung dafür aus, besser auf Kindermilch zu verzichten.

Auch ÖkoTest veröffentliche im März 2018 einen Kindermilch-Test in der App Eltern, der ein sehr schlechtes Licht auf die Produkte warf. So wies Ökotest nochmals darauf hin, dass Eltern und Kind besser ohne Kindermilch auskommen sollten und fand zusätzlich Schadstoffe wie gesättigte Kohlenwasserstoffe oder Phosphatzusätze in einigen Pulvern.

laktose

3.1. Was verspricht Kindermilch?

Die Hersteller werben damit, dass Kindermilch einen niedrigeren Eiweißgehalt als klassische Kuhmilch aufweisen kann. Das ist dahingehend relevant, da es Studien gibt, die eine Verbindung zwischen Übergewicht und einer erhöhten Eiweißaufnahme im Kindesalter darlegen.

Somit empfehlen Ärzte und Experten einen Referenzwert von 1 g Eiweiß pro Kilogramm / pro Tag.

Trinkt Ihr Kind jetzt 330 ml Kuhmilch am Tag, die im Schnitt 3,4 g Eiweiß besitzt, nimmt es so 11,2 g Eiweiß zu sich. Das kann für ein einjähriges Kind, das ca. 8.900 g wiegt, bereits zu viel sein.

Zusätzlich zu den reduzierten Eiweiß-Werten wird Kindermilch oftmals mit Folgendem versetzt:

KategorieErklärung
linolensäureungesättigte Fettsäuren
  • oftmals enthalten: ungesättigte Omega-3- und / oder Omega-6-Fettsäuren
  • müssen mit der Nahrung zugeführt werden
  • essentiell für eine funktionierende Entwicklung des Gehirns und des Immunsystems
ballaststoffreichGOS & FOS
  • GOS = Oligosaccharide | FOS = Fructooligosachcharide
  • gehören zu den prebiotischen Ballaststoffen, die aus Milchzucker oder Früchten bzw. Gemüse gewonnen werden
  • können die Darmflora und die Verdauung günstig beeinflussen
calciumKalzium
  • ein wichtiger Baustein für Knochen und Zähne und essentiell für das Wachstum
  • unterstützt die Muskelarbeit
  • wichtig für den Stoffwechsel und die Blutgerinnung
vitamin dVitamin D
  • kräftigt die Knochen und stärkt die Muskulatur
  • unterstützt die Zahnbildung
  • schützt das Immunsystem

Neben diesen Zusätzen enthält Kindermilch Eisen, Jod und zahlreiche andere Vitamine und Mineralien. Vollmilch enthält gar kein Eisen und auch der Jod-Anteil fällt geringer aus.

kindermilch zucker

3.2. Warum die Produkte problematisch sind

Natürlich enthält Kindermilch viele wichtige Vitamine und Zusätze, die Ihr Kind zum Wachsen und für eine gesunde Ernährung benötigt. Aber ist sie deswegen eine bessere Alternative?

Die meisten Experten verneinen dies. Ob Kindermilch mit Combiotik-Zusätzen für eine bessere Verdauung oder Produkte mit angereichertem Vitamin D: Kindermilch ist für die meisten Kleinkinder nicht die alleinige Nährstoffquelle, da sie bereits die meisten Lebensmittel essen dürfen.

Zusätzlich nehmen die meisten Kinder Vitamin-D-Präparate zu sich, um eine generelle Unterversorgung auszuschließen. Abgesehen davon: Ein Inhaltsstoff von Kindermilch kann Zucker sein. Sollte Ihr Kind viel Milch trinken, nimmt es so unnötigen Zucker und Kalorien zu sich, die sich unter Umständen negativ auf das Gewicht auswirken könnten.

kinder milchEs gibt jedoch aber Kleinkinder, die durchaus in puncto Gesundheit und Entwicklung von Kindermilch profitieren können.

Sollte Ihr Kind nur sehr wenig essen wollen oder unter einer generellen Unterversorgung mit Nährstoffen leiden, kann sich Kindermilch günstig auswirken. Bei Unklarheiten sollten Sie Rücksprache mit Ihrem Kinderarzt halten.

kindermilch haltbar

4. FAQs zum Thema Kindermilch

4.1. Wie lange ist Kindermilch haltbar?

Kindermilch hat keine ewige Haltbarkeitsspanne. Pulver sind direkt nach der Herstellung 18 Monate haltbar und nach dem Öffnen sollten Sie nach vier Wochen verbraucht sein.

Trinkfertige Mixturen sind nach dem Öffnen kühl zu lagern und maximal drei Tage haltbar. Sehen Sie also besser davon ab, große Mengen einzulagern, da die Produkte möglicherweise zu schnell ablaufen.

baby verstopfung

4.2. Kann Kindermilch Ihrem Baby bei Verstopfungen helfen?

Kindermilch kann durchaus helfen. Ein Hauptbestandteil der Milch ist Laktose bzw. Milchzucker. Hierbei handelt es sich um ein Kohlenhydrat, das nicht nur Energie liefert, sondern besonders wichtig für die Entwicklung einer gesunden Darmflora ist.

Sollte Ihr Kind unter Verstopfung leiden, kann die Laktose in der Kindermilch das Wachstum der Bakterien im Darm anregen und so den Stuhlgang anregen.

Vergleichssieger
HiPP Kindermilch ComBiotik 2+
1,4 (sehr gut) HiPP Kindermilch ComBiotik 2+
19 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Milupa Milumil Kindermilch 1+
1,6 (gut) Milupa Milumil Kindermilch 1+
17 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Kindermilch Vergleich
  1. miilchzucker
    24.04.2018

    mein Kind mag die Kindermilch total und könnte fast einen Liter trinken - ist das noch gesund?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      24.04.2018

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Kindermilch-Vergleich.

      Babys und Kleinkinder brauchen Milch für eine gesunde Entwicklung. Mit steigendem Alter nehmen die Kleinen aber auch andere Lebensmittel ein Calciumquellen zu sich. Dazu gehören auch Quark, Joghurt oder Käse. Daher reichen für die meisten Kinder 300 ml Milch pro Tag völlig aus.
      Im Zweifelsfall sollten Sie mit Ihrem Kinderarzt sprechen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Babybedarf

Jetzt vergleichen
Baby-Schneeanzug Test

Babybedarf Baby-Schneeanzug

Babys können ihre Körpertemperatur noch nicht selber regulieren, darum ist es wichtig, sie im Winter warm einzupacken…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babyflaschen Test

Babybedarf Babyflaschen

Beim Kauf von Babyflaschen gilt es vor allem auf das Material zu achten. Auch wenn alle Kunststoff-Flaschen seit Juni 2011 BPA-frei sind, greifen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babyhängematte Test

Babybedarf Babyhängematte

Eine Babyhängematte ermöglicht Ihrem Kind mit gerundetem Rücken zu liegen und somit in einer natürlichen Haltung besser entspannen und einschlafen zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babykostwärmer Test

Babybedarf Babykostwärmer

Um die optimale Temperatur für Babynahrung von 37 Grad zu erhalten, muss die Babykost schonend erwärmt werden. Unser Babykostwärmer-Vergleich zeigt: …

zum Test
Jetzt vergleichen
Babynahrung Test

Babybedarf Babynahrung

Babynahrung ist ein Oberbegriff für verschiedene Produkte, die sich zur Ernährung Ihres Babys eignen. Generell bezeichnet man Nahrung als Babynahrung…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babynahrungszubereiter Test

Babybedarf Babynahrungszubereiter

Die Küchenmaschinen sind zum Dampfgaren und anschließenden Mixen von Obst, Gemüse, Fleisch und Getreide zur Herstellung von Babybrei konzipiert…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babyphone mit Kamera Test

Babybedarf Babyphone mit Kamera

Mit einem neuen Baby ziehen auch viele Unsicherheiten in das Leben frischgebackener Eltern ein. Denn wir alle wollen unsere Familie gut umsorgt wissen…

zum Test
Jetzt vergleichen
Babyphone Test

Babybedarf Babyphone

Ein Babyphone Testsieger zeichnet sich durch eine solide Akkuleistung, hohe Reichweite und eine Gegensprechfunktion aus…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrische Babyschaukel Test

Babybedarf Elektrische Babyschaukel

Elektrische Babyschaukeln erfüllen mehrere Aufgaben: Sie können unruhige Babys durch sanftes Wiegen beruhigen, mit altersgerechtem Spielzeug und Musik…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babyschaukel Test

Babybedarf Babyschaukel

Eine Babyschaukel erzeugt bei Säuglingen Wohlbefinden, da sie sich durch das Wiegen an die Zeit vor der Geburt erinnert fühlen. Wenn Sie Ihren …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babytee Test

Babybedarf Babytee

Babytee besteht aus einer Kräutermischung, die speziell auf die empfindliche Darmflora von Neugeborenen und Kleinkindern abgestimmt ist. Fenchel ist …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babytrage Test

Babybedarf Babytrage

Getragen werden ist ein natürlicher Trieb von Babys. Es hilft bei der gesunden Entwicklung der Knochen und kann vor Fehlhaltungen schützen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babywiege Test

Babybedarf Babywiege

Ein Baby schläft in den ersten drei Lebensmonaten laut Statistik etwa 16–18 Stunden über den ganzen Tag verteilt (Quelle: statista). Damit es dabei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrische Babywippe Test

Babybedarf Elektrische Babywippe

Der beste Platz für ein Baby sind die schützenden Arme der Eltern. Doch selbst diese können nicht 24 Stunden im Einsatz sein. Um Ihnen und Ihrem Kind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babywippe Test

Babybedarf Babywippe

Eine Babyschaukel oder -wippe bietet Eltern und Kind aufgrund der vielen Einsatzmöglichkeiten viele Vorteile im Alltag. Eltern haben bei Arbeiten im …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Beißring Test

Babybedarf Beißring

Wenn Ihr Baby die ersten Zähnchen bekommt, ist dies oft mit starken Schmerzen und viel Weinen verbunden. Damit Sie diese Phase zusammen leichter …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Buggy Test

Babybedarf Buggy

Buggys sind eine tolle Alternative zu Kinderwagen oder Kindertragen. Sie sind klein und wendig, was sie fast unverzichtbar bei Ausflügen in die Stadt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Federwiege Test

Babybedarf Federwiege

Federwiegen bilden eine Unterkategorie der Babyhängematten. Doch statt an zwei Enden aufgehängt zu werden, besitzen Federwiegen nur einen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Folgemilch Test

Babybedarf Folgemilch

Babymilch gibt es für verschiedene Altersstufen. Ist Ihr Kind jünger als 6 Monate alt und Sie möchten oder können es nicht stillen, dann nutzen Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fußsack Test

Babybedarf Fußsack

Der Fußsack ist ein Stoffsack für Babys und Kleinkinder, um sie vor Kälte, Nässe und Wind zu schützen. Während Decken im Kinderwagen, Buggy oder in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Geschwisterwagen Test

Babybedarf Geschwisterwagen

Geschwisterwägen sind geräumige Kinderwägen, die durch zwei separate Liegeflächen ausreichend Platz für zwei Babys bieten. So lassen sich beide Kinder…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Getreidebrei Test

Babybedarf Getreidebrei

Getreidebrei kann als Beikost für Neugeborene ab dem 4. Monat genutzt werden. Aber auch für Erwachsene sollte der ballaststoffreiche Brei nicht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hartan-Kinderwagen Test

Babybedarf Hartan-Kinderwagen

Alle Hartan-Kinderwagen werden auf Schadstoffe geprüft und schützten Ihr Baby besonders gut vor UV-Strahlung. Auch die Verarbeitungsqualität ist …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Herdschutzgitter Test

Babybedarf Herdschutzgitter

Schutzgitter für den Herd gibt es aus verschiedenen Materialien. Plastik ist oft transparent und fällt nicht so stark ins Auge wie eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hochstuhl Test

Babybedarf Hochstuhl

Hochstühle für Babys gibt es mit oder ohne Esstisch, sowie mit oder ohne Höhenverstellung und als mitwachsenden Stuhl bzw. mit Babyschale…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Jogger-Kinderwagen Test

Babybedarf Jogger-Kinderwagen

Ihr Kind kann Sie ab dem Alter von 18 Monaten zum Joggen begleiten. Ein Jogger-Buggy sorgt dafür, dass Sie vom Schieben keine Rückenschmerzen bekommen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kindertrage Test

Babybedarf Kindertrage

Wenn Sie eine Kinder Trage, auch Kraxe genannt, für den Outdoor Einsatz kaufen möchten, gehen Sie zunächst ähnlich vor wie bei dem Kauf von einem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderwagen Test

Babybedarf Kinderwagen

Es gibt die unterschiedlichsten Kategorien von Kinderwagen: vom Erstlingswagen bis zum Jogger. Welches Modell für Sie geeignet ist, hängt vor allem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kombikinderwagen Test

Babybedarf Kombikinderwagen

Ein Kombikinderwagen ist ein praktischer und kostengünstiger Wagen für Sie und Ihr Baby. Als Säugling liegt Ihr Neugeborenes in der Babywanne, ab ca. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Krabbeldecke Test

Babybedarf Krabbeldecke

Eine Krabbeldecke ist ein sehr sinnvolles Produkt, das Ihrem Baby Spaß und Sicherheit beim Spielen, Rollen und Krabbeln bietet. Sie ist eine sichere …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Krabbelschuhe Test

Babybedarf Krabbelschuhe

Krabbelschuhe sind Babys bei den ersten Krabbel-Versuchen und Laufschritten eine Hilfe. Besonders auf rutschigen Oberflächen wie Fliesen und Parkett …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lauflernschuhe Test

Babybedarf Lauflernschuhe

Lauflernschuhe sind spezielle Babyschuhe, die so gefertigt sind, dass Sie die Abrollbewegung beim Laufen des Kindes nicht behindern…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lauflernwagen Test

Babybedarf Lauflernwagen

Lauflernwagen unterstützen Ihr Kind dabei, sich aktiv und selbstständig auf eigenen Füßen zu bewegen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Liegebuggy Test

Babybedarf Liegebuggy

Liegebuggys erlauben es Ihrem Kind, auch im Buggy bequem zu schlafen. So kann Ihr Kind immer mit dabei sein und ist trotzdem ausgeruht…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pre-Nahrung Test

Babybedarf Pre-Nahrung

Pre-Nahrung (auch Anfangsmilch oder Babymilch) ist ein Muttermilchersatz und eignet sich besonders für Babys, deren Mütter aus den verschiedensten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reisebuggy Test

Babybedarf Reisebuggy

Reisebuggys sind kompakte Kinderwägen, die durch einen Klappmechanismus zusammengefaltet werden können. Dadurch lassen sie sich besonders einfach …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schnuller Test

Babybedarf Schnuller

Schnuller (auch Nuckel oder Pacifier) sind mit Mundstücken aus Silikon, Latex und Naturkautschuk im Handel erhältlich…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spielbogen Test

Babybedarf Spielbogen

Der Spielbogen ist ein ideales Babyspielzeug ab 0 Monaten, durch das Babys ihre ersten Spiel- und Greifversuche unternehmen. Er verfügt über …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stilleinlagen Test

Babybedarf Stilleinlagen

Stilleinlagen schützen die Kleidung vor spontan auslaufender Muttermilch und verhindern Kreise und Flecken von Muttermilch auf Kleidung und T-Shirts…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Strampler Test

Babybedarf Strampler

Strampler gehören zu den wichtigsten Kleidungsstücken, die neugeborene Kinder und Babys in ihren ersten Lebensmonaten von ihren Eltern angezogen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tischsitz Test

Babybedarf Tischsitz

Ab einem Alter von etwa 6 Monaten beginnen Babys, sich für das Essen der Großen zu interessieren – ein Zeichen dafür, dass sie sehr bald Platz am …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Töpfchen Test

Babybedarf Töpfchen

Viele Eltern wünschen sich einen windelfreien Alltag. Der Übergang vom Windelkind zum Töpfchen-Gehen bedeutet aber häufig zusätzlichen Stress. Das …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Toilettensitz für Kinder Test

Babybedarf Toilettensitz für Kinder

Der Komfort eines Kindertoilettensitzes ist wichtig, damit sich Ihr Kind in der ungewohnten Situation wohlfühlt und schnell auf dem WC zurechtfindet. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Toilettentrainer Test

Babybedarf Toilettentrainer

Toilettentrainer sind Hilfsmittel für die Toilettenbenutzung von Kleinkindern…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tragetuch Test

Babybedarf Tragetuch

Ein Babytragetuch gehört im Bereich der Babyausstattung, wie auch eine Kindertrage, zu den Tragehilfen. Im Gegensatz zu einem Kinderwagen oder Buggy …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Treppenhochstuhl Test

Babybedarf Treppenhochstuhl

Ein Treppenhochstuhl gehört zu den Klassikern unter den Kinderhochstühlen. Sobald Ihr Kind selbstständig sitzen kann, ist diese Hochstuhl-Variante …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Treppenschutzgitter Test

Babybedarf Treppenschutzgitter

Zur Absicherung bestimmter Räume oder der Aufgänge von Treppen ist ein Treppengitter zum Klemmen empfehlenswert. Treppenabgänge sollten jedoch immer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trinklernbecher Test

Babybedarf Trinklernbecher

Ein Trinkbecher, mit dem Kinder aktiv das Trinken lernen, kann von einem Kindesalter ab ca. 5 Monaten bis ungefähr 2 Jahren genutzt werden. Viele …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Türhopser Test

Babybedarf Türhopser

Ein Türhopser ist ein Kindersitz mit einer federnden Aufhängung, die am Rahmen einer Tür angebracht wird. Hier kann das Kleine munter schaukeln und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Vaporisator Test

Babybedarf Vaporisator

Vaporisatoren sind Geräte zur Sterilisation und Reinigung von Babyflaschen, Schnullern und Nuckeln. Sie werden auch Vaporizer genannt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Windeleimer Test

Babybedarf Windeleimer

Wo Babys sind, da sind auch Windeln. Und die müssen, nachdem sie den Kleinen auf der Wickelauflage gewechselt wurden, auch irgendwo hin. Ein Großteil …

zum Test
Jetzt vergleichen
Zwillingskinderwagen Test

Babybedarf Zwillingskinderwagen

Ein Zwillingskinderwagen hat eine wichtige Ladung - deshalb sollte er TÜV-geprüft und schadstoffarm sein. Achten Sie beim Kauf auf stabile Räder, …

zum Vergleich