Das Wichtigste in Kürze
  • Um die optimale Temperatur für Babynahrung von 37 Grad zu erhalten, muss die Babykost schonend erwärmt werden. Unser Babykostwärmer-Test zeigt: Bereits beim Erwärmen fallen Produkte durch.
  • Teuere Babykostwärmer- bzw. -flaschenwärmer funktionieren oft mit Wasserdampf, günstigere mit Wasserbad. Im Praxistest gewährleisteten beide Geräte-Typen eine optimale Erwärmung.
  • Neben der Warmhaltefunktion sollte ein Flaschenwärmer auch über Auftau- und Sterilisierfunktion sowie Abschaltautomatik verfügen. Das bieten jedoch die wenigsten Hersteller.

Babykostwärmer Test

Wenn ein Baby Hunger hat, muss es meistens schnell gehen. Ob Sie Milch, Brei oder andere Babykost aufwärmen: Die Temperatur ist dabei entscheidend.

Babys sind in ihrer Temperaturverträglichkeit viel sensibler als Erwachsene. Daher ist es wichtig, Babynahrung nur schonend zu erwärmen, damit diese nicht zu warm oder zu kalt wird.

logoBeim Aufwärmen im Topf oder in der Mikrowelle besteht die Gefahr, dass Sie die Kontrolle über die Temperatur der Nahrung verlieren und diese schnell zu heiß wird. Ihr Kind könnte sich verbrennen.

Kostwärmer erfüllen daher den Zweck, Babynahrung schonend aufzuwärmen.

In unserem Flaschenwärmer-Vergleich haben wir verschiedene Babykost- und Flaschenwärmer getestet, die sich in ihren Funktionen unterscheiden.

Alle von uns getesteten Geräte sind für Babyflaschen, Breigläschen sowie für Glas und Plastik verwendbar. Ob es sich hierbei um einen Babykostwärmer, Flaschenwärmer, Breiwärmer oder Kostwärmer handelt – die meisten Geräte sind sowohl für Flaschen als auch für Gläschen geeignet.

Autoadapter für unterwegs NUK

Praktisch: Einige Babykostwärmer wie der “ NUK Thermo Express Plus“ können auch im Auto verwendet werden.

In der folgenden Kaufberatung stellen wir Ihnen die Testergebnisse der besten Flaschenwärmer vor, damit Sie den richtigen Babykostwärmer kaufen können, der Ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht.

1. Babykostwärmer-Test 2020 – Fazit: Gleichmäßige Erwärmung auf Körpertemperatur

Unser Fazit: Die gleichmäßige Erwärmung ist für ein optimales Erwärmungsergebnis entscheidend. Schnelligkeit und das Erreichen einer Endtemperatur von 37 °C machen den Flaschenwärmer-Testsieger aus.

Zusatzfunktionen sind hilfreich, allerdings für die einfache Erwärmung von Babykost nicht notwendig. Geräte mit einer simplen und handlichen Bedienung, die es Ihnen ermöglichen, zügig Flaschen zu erwärmen, haben in unserem Praxistest gepunktet.

Einige Geräte wurden in unserem Test gefährlich heiß. Ein fehlender Kostheber ist zudem eine Verbrennungsgefahr für das Elternteil.

Entscheiden Sie sich für den besten Babykostwärmer, der sich Ihrem Lebensstil anpasst. Auch Flaschenwärmer für unterwegs gibt es. Selbst das Sterilisieren von Flaschen und Breigläschen können Sie mit einigen von uns getesteten Breiwärmern umsetzen.

2. Babykostwärmer-Test 2020 – So haben wir getestetBabykostwärmer Flaschenwärmer Test

In unserem Babykost- und Flaschenwärmer-Test haben wir unsere Produkte in drei Kategorien bewertet, um Ihnen einen optimalen Vergleich zu liefern.

Alle Babykostwärmer wurden auf das Erwärmen von Brei und Milch getestet. In Plastikflaschen sowie in Glasflaschen haben wir 160 Milliliter Milch und den Brei in handelsüblichen 220-Gramm-Babybrei-Gläschen aufgewärmt. Die Ausgangstemperatur lag bei allen Lebensmitteln bei kühlen 8 Grad Celsius.

logoAuf den Erwärmungsprozess haben wir in unserem Test am meisten Wert gelegt, da das Erreichen der optimalen Temperatur von 37 Grad Celsius das wichtigste Kriterium ist.

Zudem flossen die Kriterien Handhabung, Reinigung, Funktionen und Zubehör in die Bewertung mit ein.

3. Wasserbad oder mit Wasserdampf betriebener Babykostwärmer?

Babykostwärmer sind im Handel als zwei unterschiedliche Typen erhältlich. In der folgenden Tabelle haben wir Ihnen die Unterschiede aufgelistet.

Typ Kriterien
WasserbadTyp Wasserbad Bojungle
  • am weitesten verbreitet
  • Wasser wird bis ca. 1 cm unter dem Rand des Flaschenwärmers eingefüllt
  • Heizplatten am Boden erwärmen Wasserbad
  • Babykostwärmer mit Wasserbad benötigen länger beim Erwärmen
  • Babynahrung wird schonender und gleichmäßiger aufgewärmt
  • in Betrieb lautlos

+ gleichmäßige Erwärmung
- benötigt mehr Zeit

WasserdampfWasserdampf nuk
  • Wassermenge muss abgemessen werden, variiert je nach Ausgangstemperatur und Babynahrung
  • Wasser wird sehr schnell auf eine hohe Temperatur erhitzt und verdampft
  • Wasserdampf wird sehr heiß und wärmt die Babynahrung auf
  • Babynahrung kann ungleichmäßiger aufgewärmt werden
  • in Betrieb laute Geräuschentwicklung

+ schnell
- ungleichmäßig Erwärmung

3.1. Aufwärmen von Babynahrung Schritt für Schritt im Wasserbad

Wasserdampf Bojungle

Wasserbad betriebene Babykostwärmer: Gläschen oder Flasche mit Hilfe des Kosthebers im Babykostwärmer positionieren. Wasser bis ca. 1 cm unterhalb des Rands einfüllen und Funktion auswählen.

3.2. Aufwärmen von Babynahrung Schritt für Schritt im Wasserdampf-Flaschenwärmer

Wasserdampf Bojungle

Wasserdampf betriebene Babykostwärmer: Gläschen oder Flasche mit Hilfe des Kosthebers im positionieren. Abgemessene Wassermenge aus dem Messbecher in den Tank gießen und den Erwärmungsprozess starten.

logoPlastik oder Glas? Alle von uns getesteten Babykostwärmer sind für alle herkömmlichen Flaschen aus dem Babybedarf verwendbar.

4. Aufwärmen von Babynahrung: Auch langsame Geräte erwärmen gleichmäßig

Das Einzigartige an einem Babykostwärmer ist, dass dieser Babynahrung auf die optimale für Babys verträgliche Temperatur bringt.

Bei der Benutzung eines Babykostwärmers haben Sie nur wenig Aufwand. Sie müssen lediglich eine der zu Auswahl stehenden Stufen auswählen oder bei einigen Geräten nur einen Startschalter betätigen und der Erwärmungsprozess beginnt.

Kategorie Kriterien
Aufwärmen von Brei und Milch
Gewichtung im Test: 63 %Erwärmungsprozess nuk ultra rapid thermo ultra
  • Aufwärmdauer: Wie lange dauert das Aufwärmen von Brei und Milch in den unterschiedlichen Geräten?
  • Temperatur: Wie viel Grad beträgt die Temperatur von Brei und Milch nach der Erwärmung?
  • Gleichmäßige Erwärmung: Wie gleichmäßig erwärmt der Breiwärmer den Brei?

4.1. Aufwärmdauer von Brei und Milch variiert je nach Ausgangstemperatur

Die meisten Hersteller und Marken geben in ihren Handbüchern lediglich grobe Zeitvorgaben an, die zur Orientierung dienen.

Die Aufwärmdauer kann nicht exakt vorgeschrieben werden, da Faktoren wie Ausgangstemperatur, Menge und Konsistenz der Nahrung die Aufwärmdauer beeinflussen.

In unserem Test haben wir die Zeit parallel zum Aufwärmprozess mit einer Stoppuhr gemessen. Einen großen Unterschied hinsichtlich der Zeit gibt es zwischen Wasserdampf und Wasserbad.

Mit Wasserdampf funktionierende Milchwärmer arbeiten deutlich schneller.

Philips Avent WMF

Nehmen Sie während der Erwärmung den Deckel der Flasche und des Gläschen ab.

Diese heizen lediglich die kleine eingeführte Wassermenge schnell und sehr heiß auf, damit diese verdampft.

Die mit Wasserbad funktionierenden Flaschenwärmer wärmen dagegen das Wasser und somit die Nahrung schonend auf.

Schnelligkeit verheißt allerdings keine optimale Endtemperatur. Die von uns getesteten Geräte brauchen zwischen 1,5 und 25 Minuten.

In unserem Test haben wir festgestellt, dass auch Geräte, die durchschnittlich lang brauchen, ebenso eine optimale Temperatur erzielen.

logoÜbung macht den Meister! Nach diversen Benutzungen werden Sie herausfinden, wie Sie mit Ihrem Babykostwärmer am effektivsten Babykost aufwärmen.

4.2. Temperatur und gleichmäßige Erwärmung von Brei und Milch

Das wichtigste Kriterium in unserem Flaschenwärmer-Test: Die Endtemperatur der Babynahrung. Diese sollte Körpertemperatur betragen, sprich 37 Grad Celsius.

Zu kalte oder zu heiße Nahrung wird letztendlich unangenehm für Ihr Baby sein und im schlimmsten Fall Verletzungen verursachen.

turbo babykostwärmer reer
In unserem Babykostwärmer-Test haben wir die Endtemperatur unmittelbar nach der Erwärmung von Brei und Milch mit einem Thermometer gemessen.

Wir konnten feststellen, dass die Milch dank seiner dünn flüssigen Konsistenz beim Erwärmen zirkuliert und so eine gleichmäßige Erwärmung erreicht, im Gegensatz zu Babybrei mit einer dickeren Konsistenz.

logoTipp: Hersteller raten dazu, während der Erwärmung den Babybrei für eine gleichmäßige Erwärmung zu verrühren.

Um zu messen, wie gleichmäßig die Breiwärmer den Brei erwärmt haben, wurde vor dem Verrühren mit einer Wärmebildkamera die Gleichmäßigkeit überprüft. Babykostwärmer mit Wasserbad wärmen Babybrei deutlich gleichmäßiger auf als mit Wasserdampf betriebene.

Wärmebild gleichmäßige Erwärmung Babykostwärmer

An diesem Wärmebild haben wir die gleichmäßige Erwärmung überprüft. Links: der Philips Avent Flaschenwärmer (besonders gleichmäßig). Rechts: der Reer Babykostwärmer Simply Hot (sehr ungleichmäßig).

logoVerbrühungsgefahr! Kontrollieren Sie nach der Erwärmung der Nahrung die Temperatur, indem Sie selbst davon probieren oder etwas auf die Innenseite Ihres Handgelenks auftragen.

Temperatur Handgelenk

Überprüfen Sie die Temperatur der aufgewärmten Milch auf der Innenseite Ihres Handgelenks.

Zwischenfazit: Wenn Sie Wert auf Schnelligkeit legen, empfehlen wir Ihnen den Kauf eines Babykostwärmers mit Wasserdampf. Grundsätzlich sollten Sie sich für einen Flaschenwärmer entscheiden, welcher die optimale Endtemperatur erreicht.

Beim Kaufen eines Flaschenwärmers sollten Sie auf folgende Kriterien achten:

  • die optimale Endtemperatur von 37 °C (Körpertemperatur)
  • gleichmäßige Erwärmung ein mit Wasserbad betriebener Babykostwärmer
  • Wenn es schnell gehen muss: ein Wasserdampf betriebener Babykostwärmer

5. Handhabung & Reinigung: Babykostwärmer mit simpler Bedienung punkten

Die von uns getesteten Babykostwärmer weisen in der Bedienung große Unterschiede auf.

Kategorie Kriterien
Handhabung & Reinigung
Gewichtung im Test: 10%Handhabung und Reinigung
  • Handhabung: Wie gut ist der Babykostwärmer zu bedienen?
  • Reinigung: Wie einfach ist die Reinigung eines verschmutzten Babykostwärmers?

5.1. Handhabung: Zu viele Tasten können unübersichtlich sein

Geräte mit vielen Bedientasten haben in unserem Praxistest für Verwirrung gesorgt. Das Erwärmen von Babynahrung sollte zügig und einfach zu handhaben sein, da ein hungriges Baby ungern warten möchte.

logo Einfache Bedienung? Unser Test zeigt: Dies ermöglicht z.B. der einfach zu handhabende Drehregler in den Flaschenkostwärmern von „NUK“. Mit einem übersichtlichen Bedienfeld punktet ein Babykost- und Flaschenwärmer von „WMF“ in unserem Babykostwärmer-Vergleich.

Beurer Digitale Anzeige

Der „Beurer 52 Babykost- und Flaschenwärmer“ besitzt eine Digitalanzeige.

Eine Kontrollleuchte erleichtert zudem den Überblick über die Aufwärmung.

Eine Digitalanzeige, wie sie Flaschenwärmer der Serie „Bo Jungle“ besitzen, ermöglicht es Ihnen, individuell Zeit und somit auch die Aufwärmdauer der Babynahrung einzustellen.

Auch die Firma „Chicco“ bietet einige Flaschenwärmer mit einer Digitalanzeige an. Über eine direkte Temperaturanzeige verfügen dagegen digitale Flaschenwärmer von Beurer.

logoNeben dem Kriterium eines intuitiven Bedienfeldes, überzeugten uns im Test auch leichte Flaschenwärmer. Gerade, wenn Sie unterwegs sind, ist ein leicht transportables Gerät, das nicht schwer in der Handtasche liegt, ein Pluspunkt.

5.2 Reinigung: Edelstahl-Heizplatten sind hartnäckiger zu reinigen

Die besten Babyprodukte im Test

Für junge Eltern hat unsere Redaktion die wichtigsten Produkte getestet:

Neben Kalkablagerungen kann auch ausgelaufener Brei oder Milch für Schmutz im Kostwärmer sorgen.

In unserem Test haben wir für das Kriterium einer leichten Reinigung Babybrei zunächst anbrennen und festsetzen lassen, um ihn anschließend – möglichst ohne viel Aufwand – zu entfernen.

Dabei zeigte sich: Babykostwärmer mit einer Plastik-Grundlage waren deutlich einfacher zu reinigen als Babykostwärmer mit einer Edelstahl-Heizplatte.

Tipp: Babykostwärmer können Sie mit handelsüblichem Tafelessig entkalken. Wenn sie festgesetzte Essensreste vorfinden, können Sie diese mit einem feuchten Lappen und etwas Spülmittel sauber machen.

Zwischenfazit: Die Handhabung eines Babykostwärmers sollte sich nicht als kompliziert erweisen. Ein solides Bedienfeld genügt für die optimale Erwärmung von Babynahrung.

Auf folgende Kaufkriterien sollten Sie Wert legen:

  • ein simples Bedienfeld
  • eine gute Handhabung
  • eine einfache Reinigung

6. Funktionen und Zubehör: Desinfizieren Sie Babyflaschen von Keimen

Viele Babykostwärmer sind multifunktional: Neben dem Aufwärmen, können Sie Babynahrung auch warmhalten oder auftauen. Selbst Flaschenwärmer, die Sie mit Adapter im Auto unterwegs nutzen können, werden vermehrt produziert.

Kategorie Kriterien
Funktionen & Zubehör
Gewichtung im Test: 27%Zubehör Babykostwärmer
  • Warmhaltefunktion: Mit dieser Funktion kann Babykost im Anschluss an die Erwärmung warmgehalten werden.
  • Auftaufunktion: Eingefrorene Babynahrung kann aufgetaut werden.
  • Sterilisator: In diesem Modus desinfizieren Sie Flaschen, Gläschen und Zubehör.
  • Abschaltautomatik: Das Gerät schaltet sich automatisch nach dem Erwärmungsprozess ab.
  • Auch für unterwegs im Auto geeignet: Mit einem zusätzlichen Autoadapter können Sie Ihren Kostwärmer im Auto verwenden.
  • Kostheber: Mit diesem Zusatz können Flaschen aus dem Flaschenwärmer entnommen werden.

Alle Zusatzfunktionen eines Flaschenwärmers wurden in unserem Flaschenwärmer-Test unter die Lupe genommen. Die meisten von uns getesteten Geräte sind Flaschenwärmer mit einer Warmhaltefunktion.

In diesem Modus wird Babynahrung nach der Erwärmung weiterhin warmgehalten. Bei einigen Geräten geht die Aufwärmung automatisch in die Warmhaltefunktion über.

logoMaximal eine Stunde warmhalten! Aus hygienischen Gründen sollten Sie aufgewärmte Babynahrung nicht länger als eine Stunde warmhalten, da sich über einen längeren Zeitraum Keime vermehren können.

Unerlässlich: Der Kostheber

Für ein sauberes und verletzungsfreies Entnehmen von Breigläschen und Flaschen sorgt der Kostheber.

Dieser wird auch Babygläschen- oder Flaschenkorb genannt, da er wie ein kleiner Korb aufgebaut ist, der den optimalen Einsatz von Gläschen- und Fläschchen ermöglicht.

Mit der Auftaufunktion können Sie eingefrorene Babynahrung schonend auftauen.

Achtung: Nur wenige Babykostwärmer verfügen über eine Auftaufunktion. Zu den Ausnahmen zählt unter anderem das Modell „Avent“ von Philips.

Eine praktische Sterilisator-Funktion ermöglicht es Ihnen, Fläschchen, Gläschen und weiteres Zubehör zu desinfizieren.

Gerade, wenn Sie sich während der Erwärmung um andere Dinge kümmern möchten, ist eine Abschaltautomatik praktisch, da diese vor Überhitzung schützt.

Babykostwärmer Flaschenwärmer Zwillinge reer

Einen Flaschenwärmer für Zwillinge, der reichlich Platz für zwei Fläschchen hat, bietet z.B. der „Reer Multimax Travel 2 in 1“.

Sterilisieren Multimax reer

Zur Desinfektion legen Sie die Flasche und das Zubehör in den Zubehörkorb. Positionieren Sie diesen in den Babykostwärmer und geben sie eine abgemessene Wassermenge dazu und starten die Sterilisator Funktion.

Mobile Flaschenwärmer sind dann von Vorteil, wenn Sie auf langen Reisen Ihrem Baby frisch zubereitete Nahrung geben möchten. Ein Autoadapter ist bei allen Geräten inklusive und muss lediglich an den Zigarettenanzünder im Auto angeschlossen werden.

Ein Thermo-Flaschenwärmer ohne Strom für unterwegs benötigt keine Batterie und keinen Akku.

Babykostwärmer für unterwegs im Auto NUK

Den NUK Thermo Express Plus Babykostwärmer, können Sie unterwegs im Auto verwenden.

Zwischenfazit: Einen Babykostwärmer-Testsieger macht nicht aus, viele Zusatzfunktionen zu besitzen. Sicherlich ein vorteilhafter Zusatz, aber auch Milchwärmer mit weniger Funktionen erfüllen ihren Nutzen.

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Babykostwärmer

Gibt es auch Kostwärmer, die ohne Wasser aufgewärmt werden können?

Ja, Babykostwärmer, die komplett auf Wasser verzichten, sind im Handel erhältlich. Bei dieser Art wird Babynahrung schonend mit Infrarot-Lichtstrahlen erwärmt. Der Vorteil dieser Babykostwärmer ist, dass diese besonders hygienisch sind und die Reinigung von Kalkablagerungen komplett entfällt.

Auch spezielle Autoflaschenwärmer, welche nur für den Gebrauch im Auto zur Verfügung stehen, wärmen Babykost ohne Wasser auf. Diese Flaschenwärmer sind mit einem Anschluss für den Zigarettenanzünder ausgestattet.

Worauf sollte man beim Erwärmen von Muttermilch im Flaschenwärmer achten?

Laut Stiftung Warentest ist Muttermilch die beste Wahl. Sie ist reich an wichtigen Nährstoffen, die für die Entwicklung Ihres Babys wichtig sind. Diese können Sie genauso wie herkömmliche Milch mit einem Flaschenwärmer schonend aufwärmen. Wichtige Nährstoffe und Vitamine gehen dadurch nicht verloren, sondern bleiben nach wie vor erhalten.

Auch eingefrorene Muttermilch kann in einem Flaschenwärmer aufgetaut und anschließend schonend aufgewärmt werden. Achten Sie darauf, Ihr Baby zeitnah nach der Erwärmung zu füttern, um eine Abkühlung und erneute Erwärmung zu vermeiden.

logoSchutz vor Überhitzung: Die Temperatur wird von integrierten Sensoren gemessen, um eine Überhitzung der Muttermilch zu vermeiden. Zudem beugt die Zirkulation der Milch einer Überhitzung vor.