Das Wichtigste in Kürze
  • 3-Rad-Hundebuggys mit Luftreifen eignen sich besonders für unebenes Gelände. Mit einem solchen Modell können Sie problemlos Spaziergänge durch den Wald machen.
  • Einen zusammenklappbaren Hundebuggy können Sie einfach mit ein paar Handgriffen klein machen und bequem im Kofferraum verstauen.
  • Die Maße des Innenraums und die Belastbarkeit des Hundebuggys sollten der Größe und dem Gewicht Ihres Hundes entsprechen. Für mittelgroße Hunde wie Border Collies brauchen Sie eine Tragkraft von mindestens 20 kg.

Hundebuggy-Test

Hundebuggys sind insbesondere für alte oder kranke Hunde ein geeignetes Transportmittel. Laut Tierarzt Dr. Hölter leidet jeder fünfte erwachsene Hund unter Arthrose. Je nachdem wie schlimm und fortgeschritten die Erkrankung ist, führt das zu größer werdender Bewegungseinschränkung für die Tiere.

Ein Hundebuggy kann dann ein sinnvolles Hilfsmittel bei längeren Spaziergängen sein. In diesem hat Ihr Vierbeiner durch die vielen Netzeinsätze einen guten Ausblick und fühlt sich nicht gefangen. Zugleich sorgen sie dafür, dass eine ausreichende Frischluftzufuhr herrscht.

In unserer Kaufberatung zum Hundebuggy-Vergleich von 2022 stellen wir Ihnen die verschiedenen Typen sowie die wichtigsten Kaufkriterien vor. Bei einem Hundewagen mit höhenverstellbarem Griff können Sie die ideale Schiebehöhe für sich einstellen.

1. Hundebuggy: Haben 4-Rad-Modelle einen sicheren Stand?

Hundebuggys könnten auf den ersten Blick fast mit dem Pendant für Kinder verwechselt werden.

Hundebuggys für kleine Hunde ähneln einem Kinderwagen, Hundebuggys für große Hunde eher einem Fahrradanhänger.

Im Englischen wird der Hundebuggy übrigens Pet Stroller genannt.

Die Wagenform und -bereifung ist bei beiden Modellen gleich, lediglich dort wo bei Kinderwägen die Sitzfläche ist, befindet sich bei den Hundebuggys eine Art Kabine.

Diese kann durch Gitternetze aus Stoff komplett geschlossen werden, sodass Ihr Hund daran gehindert wird einfach aus dem Wagen zu springen. Sie können die Netze aber auch einfach per Reißverschluss öffnen und zur Seite klappen.

Das Gestell der Buggys für Hunde ist meist aus Alu- oder Stahl gefertigt und der Stoff des Kabinenaufsatzes aus einem robusten Polyester. Dieser ist reißfest, schmutz- und wasserabweisend und hält leichten Regenschauern stand.

Allgemein werden 3-Rad- und 4-Rad-Hundebuggys unterschieden. Die Merkmale sowie Vor- und Nachteile der jeweiligen Kategorie stellen wir Ihnen in der folgenden Tabelle vor.

3-Rad-Hundebuggy

3-Rad-Hundebuggy

4-Rad-Hundebuggy

4-Rad-Hundebuggy

  • hinten zwei Räder, vorne nur ein Rad
  • meist größere Räder
  • eignen sich gut für die Nutzung im Gelände, da Unebenheiten mit einem Rad einfacher überwunden werden können
  • gibt es von Marken wie InnoPet, TOGfit, Karlie, Trixie und MTFZD
  • hinten und vorne jeweils zwei Räder
  • meist kleinere Räder
  • eignen sich gut für Busfahrten, da der Wagen einen sicheren Stand hat
  • gibt es von Marken wie BELLE VOUS, Leopet, PawHut, display4top und Maxmer
+ sehr wendig und leicht zu lenken

+ geländetauglich

- geraten schneller aus dem Gleichgewicht

+ sicherer Stand

- weniger wendig

- weniger geländetauglich

4-Rad-Hundewagen haben einen sichereren Stand als 3-Rad-Modelle. Ist Ihr Hund sehr aktiv im Wagen oder nutzen Sie diesen um Welpen darin zu transportieren, dann empfehlen wir von Vergleich.org Ihnen ein 4-Rad-Hundebuggy zu kaufen. Bei viel Bewegung im Inneren des Wagens ist die Gefahr des Umkippens bei einem 3-Rad-Modell wesentlich höher.
Hundebuggy für zwei Hunde

Ist im Hundewagen ausreichend Platz, können Sie auch zwei Hunde darin transportieren.

Wollen Sie mit Ihrem Hund viel in unebenem Gelände spazieren gehen, dann ist ein 3-Rad-Hundebuggy mit Luftreifen sehr sinnvoll.

Sind die Räder zusätzlich gefedert, können Steine, Wurzeln und andere Hindernisse ohne Probleme und fast unbemerkt gemeistert werden.

In gängigen Hundebuggy-Tests im Internet wird auch der Komfort der Produkte bewertet. Viele sind mit gepolsterten Liegekissen ausgestattet, so hat es Ihr Hund besonders bequem. Idealerweise können Sie das Polster sogar aus dem Wagen herausnehmen und waschen.

Tipp: Hat der Hundewagen Ihrer Wahl kein Kissen, dann können Sie es Ihrem Hund gemütlich machen, indem Sie eine Decke auf die Liegefläche in den Wagen legen.

Die besten Hundebuggys haben schwenkbare Vorderräder, die Sie auch feststellen können. Häufig ist das bei 3-Rad-Modellen der Fall, denn mit fixiertem Vorderrad gerät der Wagen beim Überwinden von Wurzeln nicht so schnell aus dem Gleichgewicht. Stellen Sie es schwenkbar ein, hat der Buggy eine sehr gute Wendigkeit, die in der Stadt vorteilhaft ist.

Sind Sie auf der Suche nach einem Hundebuggy mit sicherem Stand, der nicht leicht aus dem Gleichgewicht zu bringen ist, dann ist ein 4-Rad-Hundebuggy für Sie die richtige Wahl. Wollen Sie hingegen viel im Gelände mit dem Wagen spazieren gehen, dann empfehlen wir Ihnen ein wendiges 3-Rad-Modell.

Hundebuggy-Tests im Internet bewerten unter anderem Kriterien wie Belastbarkeit, Maße und Handhabung des Buggys.

2. Belastbarkeit, Maße und höhenverstellbarer Griff: Welche Kriterien sind laut Online-Tests von Hundebuggys entscheidend?

2.1. Belastbarkeit: Die meisten Hundebuggys sind mit bis zu 15 kg belastbar

Hundebuggys bis 40 kg eignen sich für größere Hunde, Hundebuggys bis 20 kg eignen sich für kleinere Hunde oder auch Katzen.

Günstige Hundebuggys haben meist eine Maximalbelastbarkeit von 15 kg.

Wenn Sie sich einen Buggy für Hunde anschaffen wollen, sollte Sie darauf achten, dass dieser für die Gewichtsklasse Ihres Hundes geeignet ist.

Die meisten Modelle sind für kleine Hunde, wie zum Beispiel einen Mops konzipiert und mit bis zu 15 kg belastbar. Einige hochwertigere Wagen können mit bis zu 32 kg beladen werden, was zum Beispiel für einen Beagle ausreicht.

Für große und schwere Hunde, wie zum Beispiel einen Schäferhund, gibt es große Hundewagen, die weniger wie ein Buggy, sondern mehr wie ein Fahrradanhänger aussehen. Diese sind sehr stabil und können mit bis zu 45 kg belastet werden.

Wählen Sie je nach Größe und Gewicht Ihres Hundes einen Hundebuggy mit entsprechender Belastbarkeit aus.

In einem Hundebuggy können Sie auch zwei Hunde transportieren. Achten Sie aber auf die Belastbarkeit, denn der Wagen muss dem Gewicht beider Hunde standhalten. Außerdem sollte die Kabine ausreichend groß sein, sodass sich die Hunde nicht auf den Pfoten sitzen.

2.2. Maße des Innenraums: Ihr Hund sollte im Hundebuggy nach oben 5 cm Luft haben

Neben der Belastbarkeit sind auch die Maße des Innenraumes ein entscheidendes Kriterium. Ihr Hund soll in der Kabine des Hundebuggys ausreichend Platz haben, um bequem sitzen zu können und sich nicht eingeengt zu fühlen.

Bei Tchibo sind bei Themenwochen unter Umständen auch Hundebuggys erhältlich.

Durch die großen Netzeinsätze hat Ihr Hund eine gute Luftzufuhr und auch einen schönen Ausblick.

Die gängigsten Modelle sind zwischen 55 und 60 cm lang, zwischen 30 und 45 cm breit und zwischen 45 und 55 cm hoch. Sie eignen sich für kleine und mittelgroße Hunde, wie zum Beispiel Jack Russel Terrier und Cocker Spaniels.

Große Hundebuggys sind bis zu 70 cm lang, bis zu 60 cm breit und sogar bis zu 80 cm hoch. Diese Wagen eignen sich für große Hunderassen, wie zum Beispiel Labradore.

Wir von Vergleich.org empfehlen Ihnen, Ihren Hundebuggy immer so auszuwählen, dass Ihr Hund in der Kabine sitzen kann und noch 5 cm Luft nach oben hat. So fühlt sich Ihr Vierbeiner nicht eingeengt und kann den Spaziergang in vollen Zügen genießen.

Um die richtige Größe des Hundebuggys herauszufinden, sollten Sie Ihren Hund vorab vermessen. Besonders wichtig ist dabei, dass Sie sitzend vom Boden bis zum höchsten Punkt Ihres Vierbeiners Maß nehmen. Zu diesem Wert addieren Sie 5 cm und erhalten die Mindesthöhe, die der Hundebuggy haben sollte.

Auch um die optimale Länge und Breite herauszufinden, vermessen Sie Ihren Hund im Sitzen. Legen Sie das Maßband einmal vom Gesäß nach vorne, bis etwa zur Schnauzenspitze an und einmal an der breitesten Stelle Ihres Hundes von links nach rechts. Zu diesen Werten addieren Sie 10 cm, um die Mindestmaße der Länge und Breite des Wagens zu erhalten.

2.3. Zusammenklappbare Hundebuggys können einfach im Auto transportiert werden

Hunde im Auto

Hunde müssen im Auto gesichert transportiert werden.Tiere, die im Auto transportiert werden, müssen gesichert werden. Laut Stiftung Warentest ist Ihr Hund in einer Metallbox sicherer untergebracht als in einer Softbox oder wenn er nur mit einem Hundesicherheitsgurt fixiert ist.

Die meisten Hundebuggys lassen sich mit ein oder zwei Handgriffen einfach zusammen klappen.

Das ist sehr praktisch für den Transport und auch zum Verstauen zu Hause. Unterwegs können Sie den Buggy für Hunde so einfach im Kofferraum verstauen und zu Hause nimmt der Wagen nicht unnötig viel Platz weg.

Es gibt nur wenige Modelle, meist recht große, die sich nicht zusammenklappen lassen. Diese können nur durch das Lösen von Schrauben auseinander gebaut werden.

Gehen Sie mit Ihrem Hundewagen immer direkt von zu Hause aus los zum Spaziergang und haben Sie ausreichend Platz zu Hause, dann können Sie auch ein Modell, das sich nicht zusammenklappen lässt verwenden.

Wollen Sie den Hundebuggy aber häufig im Auto transportieren und mitnehmen, dann empfehlen wir von Vergleich.org Ihnen ein Modell, das sich einfach und schnell zusammenklappen lässt.

2.4. Hundebuggys mit höhenverstellbarem Griff ermöglichen Ihnen ein komfortables Schieben in einer für Sie angenehmen Höhe

Einige Hersteller bieten Hundebuggys mit höhenverstellbarem Griff an.

Um Hundebuggy-Testsieger-Potenzial zu haben, sollte dieser über einen höhenverstellbaren Griff verfügen.

Einen Hundebuggy mit höhenverstellbaren Griff können Sie individuell auf die für Sie passende Größe und bequeme Schiebehöhe einstellen. Die maximale Griffhöhe liegt meist zwischen 105 und 110 cm und die minimale bei etwa 85 cm.

Um den Wagen möglichst komfortabel schieben zu können, empfehlen wir Ihnen ein Modell mit höhenverstellbarem Griff zu kaufen.

Tipp: Es gibt auch Hundebuggys, die Sie gleichzeitig als Fahrradanhänger nutzen können. So sparen Sie sich die Anschaffung eines speziellen Hundeanhängers oder eines Hundefahrradkorbs. Andere Hundewagen haben als Kabine eine Transporttasche oder -box montiert, die Sie abnehmen und für Autofahrten nutzen können. So benötigen Sie nicht extra einen Hunde-Autositz.

In gängigen Hundebuggy-Tests im Internet wird daruaf hingewiesen, die Hunde im Wagen dennoch anzuleinen, um sie am herausspringen zu hindern.

3. Fragen und Antworten rund um das Thema Hundebuggy

3.1. Warum sollten Sie einen Hundebuggy benutzen?

Hundebuggys sind für Welpen, sehr alte oder kranke Hunde, die keine weiten Strecken laufen können konzipiert.

Hundebuggys für große Hunde ähneln Fahrradanhängern und sind auch oft als solche nutzbar.

Für große Hunde gibt es Hundewagen, die einem Fahrradanhänger ähneln.

Insbesondere, wenn Ihr Hund an einer Gelenkkrankheit wie zum Beispiel Arthrose leidet, ist ein Hundewagen eine große Hilfe.

Oft ist der Weg zu einer Wiese, auf der die Vierbeiner sich austoben können, schon so weit, dass kranke Hunde diesen nur schwer zurücklegen können. An der Wiese haben sie dann keine Kraft mehr oder solche Schmerzen, dass Sie nicht mehr laufen möchten.

In einem Buggy für Hunde können Sie Ihren Vierbeiner zum Beispiel bis zur Wiese schieben und dort kann er dann herumtoben, solange seine Gelenke und die Schmerzen es zulassen.

Sehr junge oder alte Hunde haben schlichtweg nicht genug Kraft, um weite Strecken zurückzulegen. Um Ihnen eine Überanstrengung zu ersparen, bietet sich ein Buggy für Hunde an.

» Mehr Informationen

3.2. Welche Alternative zu einem Hundebuggy gibt es?

Als Alternative zu einem Hundebuggy für kleine Hunde, können Sie auch einen Hunderucksack benutzen. Je nachdem, wie schwer Ihr Hund ist und wie weit sie laufen wollen, kann das allerdings sehr mühsam und belastend für Ihren Rücken, Nacken und Ihre Schultern werden.

Für größere Hunde gibt es Hunde-Fahrradanhänger als Alternative. Diese können Sie entweder am Fahrrad montieren und damit ziehen oder mit einem Vorderrad, das angesteckt wird so umbauen, dass Sie den Wagen schieben können.

» Mehr Informationen
Petique Hundebuggy Breeze
Petique Hundebuggy Breeze Derzeit ab 279,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Innenmaße ++
Eigengewicht +
Mit bis zu wie viel Kilo ist der Petique Hundebuggy Breeze belastbar? Der Hundebuggy aus dem Hause Petique ist laut den Angaben des Herstellers für größere Hunde, mit einem Gewicht von bis zu 30 kg, geeignet.
IREENUO Hundebuggy
IREENUO Hundebuggy Derzeit ab 289,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Innenmaße +++
Eigengewicht +
Eignet sich der IREENUO Hundebuggy für große Hunde? Der Hundebuggy von IREENUO ist mit bis zu 50 kg belastbar. Auf diese Weise eignet sich der Buggy für mittelgroße bis große Hunde.
Wooce Hundewagen
Wooce Hundewagen Derzeit ab 289,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Innenmaße ++
Eigengewicht +
Kann man den Wooce Hundewagen auch für andere Zwecke verwenden? Der Wooce Hundewagen eignet sich aufgrund des geringen Gewichts und des großzügigen Platzangebotes auch zum Transport von Kindern oder kleineren Gegenständen.
Polironeshop Fahrradanhänger
Polironeshop Fahrradanhänger Derzeit ab 214,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Innenmaße ++
Eigengewicht +
Wie schwer ist der Pet Gear 02702 Happy Trails Buggy und bis zu welchem Höchstgewicht darf er mit einem Tier belastet werden? Der Hundebuggy selbst ist 5,9 kg schwer. Er darf mit einem Höchstgewicht bis zu 15,9 kg belastet werden.
InnoPet Sporty Trailer
InnoPet Sporty Trailer Derzeit ab 366,37 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Innenmaße ++
Eigengewicht +
Kann ich den InnoPet® Sporty Trailer Pet Stroller Dogtrailer zum Joggen mitnehmen? Ist er gut gefedert? Der Hundebuggy ist sehr leichtgängig. Daher eignet er sich auch zum Joggen. Allerdings hat er keine direkte Federung. Stöße werden durch die mit Luft gefüllen Reifen abgemildert.
PawHut DED00-058RD0431
PawHut DED00-058RD0431 Derzeit ab 94,90 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Innenmaße +
Eigengewicht +++
Welches Eigengewicht bringt der Hundebuggy mit? Ist dieser eine gute Wahl für sehr kleine Hunde? Der Hundebuggy der Marke PawHut gehört mit seinem Gewicht von 5 kg zu den leichteren Modellen unseres Vergleichs. Mit seiner Belastbarkeit von bis zu 15 kg ist dies ein weniger belastbares Modell, das besonders für kleine Tiere geeignet ist.
InnoPet Haustierbuggy IPS-070
InnoPet Haustierbuggy IPS-070 Derzeit ab 280,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Innenmaße +
Eigengewicht +
Wie kann der InnoPet Haustierbuggy IPS-070 gereinigt werden? Die Reinigung des Liegepolster des InnoPet Haustierbuggys IPS-070 ist besonders einfach, da das Liegepolster herausgenommen und gewaschen werden kann.
Ferplast 85750099
Ferplast 85750099 Derzeit ab 122,50 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Eigengewicht +++
Maße (L x B x H) 80 x 42 x 95 cm
Wie belastbar ist der integrierte Korb des Hundebuggys aus dem Hause Ferplast? Der Haustierwagen 85750099 bietet unter der Sitzfläche einen praktischen Korb mit einer Belastbarkeit von bis zu 3 kg, damit auch benötigtes Zubehör, Einkäufe oder Ähnliches transportiert werden können.
Petique ST09020000
Petique ST09020000 Derzeit ab 199,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Innenmaße +
Eigengewicht +
Ist in dem Hundebuggy Newport auch im geschlossenen Zustand für ausreichend Luftzirkulation gesorgt? Ja, der Korb des Hundebuggys von Petique ist mit insgesamt vier Fenstern auf sämtlichen Seiten ausgestattet, wodurch für eine gute Luftzirkulation gesorgt ist.
Doggyhut 80405
Doggyhut 80405 Derzeit ab 189,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Innenmaße ++
Eigengewicht +
Für welche Hunde eignet sich der Fahrradanhänger und Hundebuggy der Marke Doggyhut? Der Fahrradanhänger und Hundebuggy der Marke Doggyhut eignet sich für Hunde bis 35 Kilogramm. Das entspricht Rassen wie zum Beispiel dem Beagle, dem Bullterrier, Collie und vielen weiteren.
Rosewood PG8100NZEM
Rosewood PG8100NZEM Derzeit ab 144,38 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Innenmaße ++
Eigengewicht +++
Warum hat der Pet Gear Hundebuggy von Rosewood keinen Reißverschluss? Der Pet Gear Hundebuggy aus unserem Vergleich verfügt anstelle eines Reißverschlusses über ein Klippsystem. Reißverschlüsse sind störanfällig und können schnell verkeilen. Deshalb hat sich der Hersteller für eine einfachere Methode entschieden.

Bietet der Hundebuggys-Vergleich auf Vergleich.org eine gute Auswahl an unterschiedlichen Herstellern im Bereich Hundebuggys?

Das Team von Vergleich.org hat es sich zur Aufgabe gemacht, die beste Auswahl von Hundebuggy-Modellen für Sie zusammenzustellen. Um einen guten Überblick zu garantieren, wurden hier 14 Modelle von 12 verschiedenen Herstellern für Sie zusammengestellt – so können Sie bequem Ihre Lieblingsmarke unter folgenden Marken wählen: Petique, IREENUO, InnoPet, Wooce, Doggyhut, Polironeshop, Rosewood, Ferplast, KKCD, vidaXL, Pawhut, Trixie. Mehr Informationen »

Welche Preisspanne deckt der Hundebuggys-Vergleich der VGL-Redaktion ab?

Der Hundebuggys-Vergleich auf Vergleich.org bedient alle Ansprüche und Geschmäcker: Die Redaktion hat 14 verschiedene Hundebuggy-Modelle von günstig bis teuer für Sie zusammengestellt. Von 82,20 Euro bis 366,37 Euro ist hier für jedes Budget etwas Passendes dabei. Mehr Informationen »

Welches von den 14 Hundebuggy-Modellen aus dem Vergleich.org-Vergleich hat die meisten Kundenrezensionen erhalten?

Von den 14 Hundebuggy-Modellen, die das Team von Vergleich.org für Sie zusammengestellt hat, hat der Trixie Hundebuggy besonders viele Kundenrezensionen erhalten, nämlich insgesamt 358. Mehr Informationen »

Wie heißt das bestbewertete Hundebuggy-Modell aus dem Vergleich.org-Vergleich?

Das bestbewertete Hundebuggy-Modell ist der Doggyhut 80405, welcher mit einer durchschnittlichen Kundenbewertung von 4.7 von 5 Sternen glänzt. Mehr Informationen »

Konnte die Vergleich.org-Redaktion unter den 14 vorgestellten Hundebuggy-Modellen einen Favoriten ausmachen, der sich die Bestnote "SEHR GUT" verdient hat?

Die VGL-Redaktion konnte keinen klaren Favoriten im Hundebuggys-Vergleich ausmachen, da sich gleich 9 Produkte die Bestnote "SEHR GUT" verdient haben: Petique Hundebuggy Breeze, IREENUO Hundebuggy, InnoPet Haustierbuggy IPS-070, Wooce Hundewagen, Petique ST09020000, Doggyhut 80405, Polironeshop Fahrradanhänger, Rosewood PG8100NZEM und InnoPet Sporty Trailer. Mehr Informationen »

Gewährleistet der Vergleich.org-Vergleich einen breiten Überblick über Hundebuggys aus allen Preis- und Qualitätsklassen?

Das Team von VGL hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden mit einem optimalen Überblick über die Produkte in der Kategorie „Hundebuggys“ zu versorgen. Sie finden daher in unserer Liste Hundebuggys aus allen Preis- und Qualitätsklassen, z. B.: Petique Hundebuggy Breeze, IREENUO Hundebuggy, InnoPet Haustierbuggy IPS-070, Wooce Hundewagen, Petique ST09020000, Doggyhut 80405, Polironeshop Fahrradanhänger, Rosewood PG8100NZEM, InnoPet Sporty Trailer, Ferplast 85750099, KKCD-Tierkinderwagen, vidaXL Hundebuggy, PawHut DED00-058RD0431 und Trixie Hundebuggy. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Hundebuggys interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Hundebuggys aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Hundebuggy Hundewagen“, „Hundewagen“ und „Hundekinderwagen“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Innenmaße Vorteil der Hundebuggys Produkt anschauen
Petique Hundebuggy Breeze 279,95 ++ Gepolsterte Liegefläche » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
IREENUO Hundebuggy 289,99 +++ Besonders großer Innenraum » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
InnoPet Haustierbuggy IPS-070 280,95 + Gepolsterte Liegefläche » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wooce Hundewagen 289,99 ++ Besonders großer Innenraum » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Petique ST09020000 199,95 + Robust und langlebig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Doggyhut 80405 189,99 ++ Zusammengeklappt relativ kompakt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Polironeshop Fahrradanhänger 214,00 ++ Rutschfest und feuchtigkeitsbeständig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rosewood PG8100NZEM 144,38 ++ Robust und langlebig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
InnoPet Sporty Trailer 366,37 ++ Höhenverstellbarer Griff (max. Höhe 110 cm) » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ferplast 85750099 122,50 Robust und langlebig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KKCD-Tierkinderwagen 159,99 ++ Mit hohem elektrischem Widerstand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
vidaXL Hundebuggy 98,99 Mit Lüftungsgitter » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
PawHut DED00-058RD0431 94,90 + Gut gepolstert und leicht zu reinigen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Trixie Hundebuggy 82,20 + Sehr geringes Eigengewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Hundebuggy Tests: