Allesschneider Test 2016

Die 7 besten Aufschnittmaschinen im Vergleich.

AbbildungTestsiegerRitter AllesschneiderRitter E 16 Duo PlusGraef AllesschneiderPreis-Leistungs-SiegerSiemens MS 42001NAndrew JamesSiemens MS70002NSeverin Allesschneider
ModellRitter AllesschneiderRitter E 16 Duo PlusGraef AllesschneiderSiemens MS 42001NAndrew JamesSiemens MS70002NSeverin Allesschneider
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung3,1befriedigend
09/2016
Kundenwertung
658 Bewertungen
273 Bewertungen
49 Bewertungen
129 Bewertungen
15 Bewertungen
139 Bewertungen
16 Bewertungen
Leistung65 Watt65 Watt170 Watt100 W150 Watt120 Watt130 Watt
max. Schnittbreite20 mm20 mm20 mm17 mm15 mm15 mm20 mm
Wellenschliffmesser
schneidet alle Lebensmittel
JaJaJaJaJaJaJa
zusammenklappbarFür viele ist es wichtig, dass ihr Allesschneider kein massives Küchengerät ist, sondern platzsparend verstaut werden kann. Dies wird besonders dann erleichtert, wenn der Allesschneider klappbar ist.NeinNeinNeinJaNeinNeinJa
SicherheitVerletzungen mit dem Allesschneider gehören zu den Klassikern bei Schnittverletzungen im Haushalt. Um diese - insbesondere wenn Kinder im Haushalt sind - zu vermeiden, ist eine Einschaltsicherung oder ein Daumenschutz wichtig.
  • Moment- und Dauerschaltung
  • Moment- und Dauerschaltung
  • Moment- und Dauerschaltung
  • Kindersicherung
  • Einschaltsicherung
  • Momenschalter
  • Daumenschutz
  • Fingerschutz
  • Einschaltsicherung
  • Moment- und Dauerschaltung
  • Fingerschutz
Vorteile
  • schneidet hauchdünn
  • qualitativ hochwertig
  • inklusive Auffangschale
  • fester Stand
  • sehr stabil
  • fester Stand
  • ECO Energiesparmotor
  • schneidet sehr scharf
  • inklusive Kindersicherung
  • inklusive Kindersicherung
  • gute Schnittresultate
  • sehr stabil
  • inklusive 2 Zusatzmessern
  • gute Schnittbreitenverstellung
  • zuverlässiger Halt auf dem Tisch
  • schneidet recht zuverlässig
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Preisvergleich
zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.1/5 aus 47 Bewertungen

Allesschneider-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Das wichtigste Kriterium bei einem Allesschneider betrifft natürlich seine Schneideergebnisse. Ein gutes Gerät schneidet scharf, genau und hat auch mit härteren Lebensmitteln keine Probleme.
  • Beim Kauf eines Allesschneiders sollte außerdem die Sicherheit ein ausschlaggebendes Kriterium sein. Ob Einschaltsicherung oder Daumenschutz: die Hände müssen wirkungsvoll geschützt werden vor möglichen Schnittverletzungen.
  • Außerdem ist es wichtig, dass Ihr Allesschneider eine ausreichende Schnittbreite aufweist, sodass sie diese je nach Lebensmittel flexibel einstellen können.

in unserem Allesschneider Test zeigen wir Ihnen die besten Produkte für Ihren Haushalt.

Ob Käse, Fleisch oder Brot – der Allesschneider schneidet wirklich alle Produkte und nicht nur Brot, wie beim Brotmesser. So lautet zumindest das Versprechen der meisten Hersteller wie Bosch, Siemens oder Ritter. In der Realität unterscheiden sich die Geräte je nach Hersteller und Preis jedoch stark in ihrer Funktionalität. Wie bei vielen Küchengeräten gilt auch beim Allesschneider – teuer ist oft auch besser. Qualitativ hochwertige Produkte zeichnen sich durch Stabilität und eine leichte Handhabung aus. Welche Aufschnittmaschine nun die geeignete für Ihre Belange ist, zeigen wir Ihnen in unserem Allesschneider Test 2016.

1. Was ist ein Allesschneider?

Ein Allesschneider eignet sich prinzipiell für fast jedes Lebensmittel.

Ein Allesschneider (oder auch: Aufschnittmaschine) ist eine Schneidemaschine, die Lebensmittel mit einem rotierenden Messer in Scheiben schneidet. Ein Spiralenschneider schneidet hingegegen Obst und Gemüse in Spiralen. Der Allesschneider ist im Gegensatz zur Brotschneidemaschine universal einsetzbar und kann von Fleisch über Käse bis zur Wurst jegliche Lebensmittel zerteilen. Daher ist es wichtig, dass ein solches Gerät zum Einen sehr stabil ist, damit es auch härteren Lebensmitteln wie Kanten vom Brot standhalten kann. Zum Anderen ist die Sicherheit ein entscheidendes Kriterium, besonders bei Haushalten mit Kindern. Nicht umsonst gehört die Schnittverletzung zu den Klassikern im Umgang mit Küchengeräten. Doch welches sind darüber hinaus wichtige Kriterien und Kategorien? Welcher ist der beste Allesschneider? Ein Gerät von Bosch, Siemens, Severin oder Jupiter oder doch eher von Ritter? Bei welcher Marke gibt es einen günstigen Allesschneider? In unserem Allesschneider Test 2016 zeigen wir Ihnen die besten Produkte und geben Ihnen wertvolle Kaufhinweise für Ihren Allesschneider. Darüber hinaus präsentieren wir Ihnen unseren Allesschneider Testsieger 2016.
Doch weshalb sollte man sich überhaupt einen elektrischen Allesschneider anschaffen und kein schlichtes Messer verwenden? Hier einmal die Vor- und Nachteile im Überblick:

  • zerkleinert schnell
  • geringer Kraftaufwand
  • eignet sich um sehr harte Lebensmittel überhaupt sauber zu schneiden
  • präzise: ermöglicht das hauchdünne Schneiden von Lebensmitteln, was manuell nicht möglich wäre
  • Verletzungsgefahr
  • sofern nicht klappbar nimmt die Aufschneidemaschine recht viel Platz in der Küche ein
  • Stromverbrauch

2. Welche Allesschneider-Typen gibt es?

Sie möchten einen Allesschneider kaufen? Ob Volano Aufschnittmaschine oder Bizerba Aufschnittmaschinen – grundsätzlich kann man zwischen manuell und elektrisch betriebenen Produkten unterscheiden. Ersterer ist natürlich die Ursprungsvariante, die jedoch heute nahezu von den elektrischen Geräten überholt ist. Daher haben wir in unserem Allesschneider Vergleich auch nur elektrisch betriebene Geräte getestet. Diese bestehen aus einem stabilen Gehäuse aus Plastik oder Metall, in dem der Motor verbaut ist. Die Lebensmittel werden mithilfe einer rotierenden Klinge geteilt, die sich mittig im Gerät befindet. Zunächst werden die Lebensmittel auf den sogenannten Auflegetisch gelegt, der am Gerät angebracht ist, und dann entweder mithilfe der Schwerkraft oder manuell durch leichten Druck in die rotierende Klinge geleitet, welche diese in Scheiben schneidet. Im Aufschnittmaschine Test zeigen wir Ihnen daher vor allem elektrisch betriebene Aufschnittmaschinen.

Tipp: Es gibt übrigens auch Allesschneider für Linkshänder! Diese werden auch von bekannten Marken wie Siemens oder Ritter hergestellt.

3. Kaufberatung für Allesschneider: Darauf müssen Sie achten

Beim Kauf eines Allesschneiders gilt es einige grundlegende Kriterien zu beachten:

Kriterium Funktion
Leistung in Watt Grundsätzlich verbraucht die Schneidemaschine nicht viel Strom. Ihre Leistung wird in Watt angegeben. Prinzipiell gilt dabei: je höher die Wattzahl, desto größer ist die Leistung, allerdings gibt es auch Ausnahmen.
Schnittbreite/
-stärke
Dieses Kriterium gibt an wie dick bzw. dünn Scheiben mit dem Allesschneider geschnitten werden können. Ideal sind dabei stufenlose Geräte, die eine größtmögliche individuelle Anpassung an das Lebensmittel möglich machen.
Messerart Normalerweise wird für Allesschneider ein Messer mit Wellenschliff verwendet. Dieses eignet sich aufgrund seiner Schärfe sowohl für weiche als auch für zähe Lebensmittel. Jedoch gibt es auch spezielle Zusatzmesser, die je nach Verwendungsart andere Riffelungen aufweisen können. Grundsätzlich sind aber alle Messer aus Edelstahl.
Klappbarkeit Klappgeräte sparen Platz und sind daher gut geeignet für kleine Küchen. Sie sollten allerdings darauf achten, dass sich Schlitten und Restehalter schnell montieren lassen.

Zubehör

Zum Zubehör für den Allesschneider gehören je nach Hersteller ein Auffangtablett und verschiedene Zusatzmesser.

Material

Das Gehäuse des Allesschneiders kann aus Kunststoff oder Metall bestehen. Während ersteres leichter und meist auch einfacher zu reinigen ist, kann zweiteres jedoch stabiler sein. Die Klinge besteht nicht nur bei der besten Aufschnittmaschine, sondern ganz grundsätzlich aus Edelstahl, einem robusten und stabilen Material. Im Aufschnittmaschine Test zeigen wir Ihnen sowohl Geräte mit einem Gehäuse aus Plastik als auch solche mit einem Gehäuse aus Metall.

4. Pflege und Reinigungstipps

Besonders nach dem Schneiden von Lebensmitteln wie Wurst ist es wichtig das Messer zu reinigen.

Besonders nach dem Schneiden von Lebensmitteln wie Wurst, ist es wichtig das Messer zu reinigen.

Das Messer der Aufschneidemaschine sollte stets sauber sein, da es sonst nicht mehr scharf schneidet und damit Bakterien nicht zur Gefahr werden können, insbesondere nach dem Schneiden von rohem Fleisch. Die Reinigung des Allesschneiders gestaltet sich recht einfach.

    • Zunächst sollten sie den Netzstecker ziehen. Um Verletzungen zu vermeiden, greifen Sie das Messer am Besten mit einem Schwamm oder einem Tuch.
    • Nun kann zunächst die Klinge aus Edelstahl mit Schwamm und Seifenlauge gereinigt werden. Auch das Gehäuse bedarf regelmäßigen Putzens, da sich Krümel etc. in den Ritzen des Geräts verstecken können. Obwohl sich ein Gehäuse aus Kunststoff grundsätzlich noch leichter reinigen lässt als ein Gehäuse aus Metall, reicht auch hier meist die Reinigung mit Seifenlauge und Schwamm. Achten Sie jedoch darauf das Gerät nicht ins Wasser zu tauchen!

5. Darauf sollte man bei der Allesschneider-Nutzung achten

Bei der Verwendung von elektrischen Küchengeräten wie einer Berkel Aufschnittmaschine gilt es stets vorsichtig zu sein, denn schnell schneidet man sich bei Unachtsamkeit in die Fingerkuppen. Daher sind gute Sicherheitsvorkehrungen an den Geräten – wie sie auch unser Allesschneider Testsieger aufweist – unabdingbar. Der Aufschnittmaschine Vergleich gibt Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen.

      • Dazu gehören zum Beispiel eine Einschaltsicherung. Diese stellt sicher, dass das Messer nicht allzu schnell losläuft und schützt vor unbeabsichtigtem Einschalten.
      • Wichtig ist außerdem eine Moment- und Dauerschaltung. Erstere stoppt sofort, wenn die Hand den Schalter loslässt.
      • Einige Geräte weisen außerdem eine extra Kindersicherung auf. Hierbei gibt es ein Zweifingerschaltsystem, dass es Kindern erschwert die Aufschneidemaschine in Betrieb zu nehmen.
      • Außerdem ist es ratsam, das Messer vor dem Einschalten immer auf die niedrigste Schnittbreite zu stellen.

6. Beliebte Marken

Hersteller Beschreibung
Bosch Bosch ist ein deutsches Unternehmen, das vielen unter anderem für seine Haushaltsgeräte bekannt ist. Darüber hinaus produziert Bosch auch Allesschneider – von günstigen bis zu etwas teureren Modellen.
Siemens Siemens ist ebenfalls ein bekannter Technologiekonzern. Siemens Allesschneider sind meist von zufriedenstellender Qualität und Funktionalität. Auch einer unserer besten Allesschneider ist ein Produkt von Siemens.
Ritter Ritter ist ein bayrisches Traditionsunternehmen, das 1905 gegründet wurde. Ritter Geräte zeichnen sich meist durch ihre hervorragende Verarbeitung und ihre Stabilität aus.
Graef Graef stellt Schneidemaschinen vieler Arten her. Wohl auch wegen dieser Spezialisierung sind Graef Allesschneider bzw. eine Aufschnittmaschine Graef stets zuverlässige und hochwertige Produkte.

7. Der Allesschneider bei Stiftung Warentest

In der Ausgabe test 12/2008 hat Stiftung Warentest 22 Allesschneider geprüft, davon 21 elektrische Modelle und ein Gerät mit Kurbel. Insgesamt bewertete Stiftung Warentest nur fünf Geräte als gut. Besonders deutlich wurde, dass sich eine Investition durchaus lohnt – teure Geräte schnitten durchweg besser ab als ihre günstigen Nachbarn. Insgesamt testete Stiftung Warentest die Aufschneidemaschine auf folgende Kriterien: Schneiden (45 %), Handhabung (35 %), Geräusch (5 %), Verarbeitung (10 %) und Sicherheit (5 %). Am besten schnitten dabei Produkte von Bosch, Ritter (jeweils Note 2,0) und Siemens (Note 2,1) ab. Es lohnt sich also durchaus von diesen Marken eine Aufschnittmaschine kaufen zu wollen.

8. Fragen und Antworten rund um das Thema Allesschneider

8.1. Worauf muss man beim Allesschneider achten?

Was tun bei Schnittverletzungen?

Sollte es trotz Sicherheitsvorkehrungen zu Schnittverletzungen kommen und ist die Wunde nicht breiter als 1 cm, können Sie sie selbst behandeln. Zunächst sollten Sie die Blutung mit einer Kompresse stillen. Dann sollte die Wunde mit Desinfektionslösung desinfiziert und anschließend verbunden werden.

Beim Allesschneider gilt es vor allem die Schneideergebnisse und die vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen zu beachten. Ein guter Allesschneider schneidet problemlos sowohl weiche (wie weichen Käse) als auch harte Lebensmittel (wie Kanten von Brot oder Fleisch) und weist außerdem gute Sicherheitsvorkehrungen auf. Empfehlenswert ist beispielsweise die Aufschnittmaschine Graef oder auch die Berkel Aufschnittmaschine.

8.2. Was ist ein Allesschneider?

Ein Allesschneider ist ein Schneidegerät, das elektrisch betrieben wird und im Gegensatz zur Brotschneidemaschine nicht nur Brot, sondern auch Lebensmittel wie Wurst oder Käse in Scheiben teilt. Meist muss man auf einen Knopf drücken oder einen Schalter betätigen, damit sich die Klinge in Bewegung setzt. Das Gehäuse besteht zumeist aus Kunststoff oder Metall und das Messer aus Edelstahl. Ist eine Aufschneidemaschine klappbar, ist er sehr platzsparend; ist er es nicht, eignet er sich ggf. sogar für den Einbau.

8.3. Welcher Allesschneider eignet sich für Carpaccio?

Geräte von Graef (wie dieser Allesschneider) sind meist von sehr guter Qualität.

Für Lebensmittel, die in besonders dünne Scheiben geschnitten werden müssen, so wie die italienische Spezialität Carpaccio, eignen sich etwas teurere Geräte meist besser, da hier die Schneidekraft sehr gut ist. Solche Geräte gibt es zum Beispiel von Marken wie Siemens, Graef, Bosch oder Ritter. Auch unser Aufschnittmaschine Testsieger eignet sich natürlich sehr gut.

8.4. Welcher Allesschneider ist der Beste?

Diese Frage kann man grundsätzlich nicht beantworten, da es viele gute Produkte auf dem Markt gibt. Je nachdem, ob einem eine hervorragende Qualität wichtig ist oder eher die Zweckmäßigkeit des Geräts, sind unterschiedliche Modelle und Preisklassen zu empfehlen. Einen guten Überblick erhalten Sie daher in unserem Aufschneidemaschine Test, wo wir Ihnen auch einen Aufschneidemaschine Testsieger präsentieren. Falls Sie sich für ähnliche Produkte interessieren, sehen Sie sich doch einmal unseren Messerblock Test oder unseren Messerschärfer Vergleich an.

8.5. Wie viel Watt braucht ein Allesschneider?

Ein Allesschneider verbraucht grundsätzlich nicht viel Strom. Die Geräte in unserem Allesschneider Vergleich glänzen mit Leistungswerten zwischen 60 und 150 Watt.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Allesschneider.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Küchenhelfer

Küchenhelfer Ananasschneider

Ein Ananasschneider ist ein Küchenhelfer, mit dem Sie Frucht, Schale und Strunk einer Ananas im Handumdrehen voneinander trennen können…

zum Vergleich

Küchenhelfer Backofenthermometer

Wenn Sie gerne Kuchen backen oder Braten zubereiten, ist es wichtig, zu wissen, wie hoch die Temperatur im Ofen ist, um abschätzen zu können, ob die…

zum Vergleich

Küchenhelfer Bento-Box

Die Lunchbox im Bento Box Stil ist eine Brotzeitbox mit abgetrennten Fächern. Sie kommt aus Japan und unterscheidet sich von der klassischen …

zum Vergleich

Küchenhelfer Bratenthermometer

Bratenthermometer werden immer dann eingesetzt, wenn es darum geht, ein Stück Fleisch, wie z.B. ein Steak, besonders saftig und auf den Punkt zu …

zum Vergleich

Küchenhelfer Brita-Wasserfilter

Brita Wasserfilter gehören zu den Marktführern, wenn es darum geht, die Qualität unseres Trinkwassers zu verbessern. Dabei war Leitungswasser …

zum Vergleich

Küchenhelfer Dosenöffner

Ein Dosenöffner hilft Ihnen, an den leckeren Inhalt haltbarer Konservendosen zu gelangen. Es gibt sie in Form von Zangendosenöffnern, Standdosenö…

zum Vergleich

Küchenhelfer Eierschneider

Der Eierschneider schneidet Eier: Aber nicht jedes Modell tut das auch zuverlässig. Achten Sie auf gut verarbeitete und stabile Schneidedrähte, …

zum Vergleich

Küchenhelfer Fleischwolf

Fleischwölfe bieten in Sachen Fleischverarbeitung einen hohen Grad an Effizienz, Zeitersparnis, Wirtschaftlichkeit und Präzision…

zum Vergleich

Küchenhelfer Geflügelschere

Geflügelscheren sind spezielle Küchenhelfer, die für das Zerlegen von Geflügel wie Huhn, Pute, Truthahn oder Ente verwendet werden…

zum Vergleich

Küchenhelfer Gemüsehobel

Mithilfe eines All in One-Gemüsehobels können Sie Gemüse in Scheiben, Streifen oder Würfel schneiden. Durch verschiedene Messereinsätze sind auch…

zum Vergleich

Küchenhelfer Gemüseschneider

Gemüseschneider gibt es mit manueller und elektrischer Bedienung. Letztere sind etwas teurer, dafür aber variantenreicher ausgestattet und häufig …

zum Vergleich

Küchenhelfer Getreidemühle

Wer Getreide mahlen will, hat zwei Kategorien von Getreidemühlen zur Auswahl: elektrische und manuelle. Elektrische Getreidemühlen sind bequemer und…

zum Vergleich

Küchenhelfer Käsereibe

Eine Käsereibe ist ein nützlicher Küchenhelfer, der Ihnen frischen Käse am Stück in streufähige Käsespäne reibt…

zum Vergleich

Küchenhelfer Kartoffelpresse

Kartoffelpressen sind Küchenhelfer, die durch Hebel- oder Kurbelbewegungen Kartoffeln, anderes Gemüse, Obst und Eis zerkleinern können. Dabei lä…

zum Vergleich

Küchenhelfer Knoblauchpresse

Um Knoblauch ranken sich viele Mythen. Fakt ist, er ist gut für das Herz-Kreislaufsystem und verleiht vielen Speisen beim Kochen die richtige Würze…

zum Vergleich

Küchenhelfer Korkenzieher

Ein klassischer Korkenzieher ist handlich und jederzeit einsatzbereit. Die Spirale sollte lang genug sein, um im Korken gut versinken zu können und …

zum Vergleich

Küchenhelfer Küchenwaage

Moderne Küchenwaagen beherbergen mehr und mehr Funktionen. Worauf es aber wirklich ankommt: Die Abschaltautomatik sowie eine Tara-Funktion. So …

zum Vergleich

Küchenhelfer Mörser

Mörser sind wahre Multitalente in der Küche: mit Muskelkraft ersetzen sie Gewürzmühlen, Knoblauchpressen oder Nussknacker, sind robust und dazu …

zum Vergleich

Küchenhelfer Muskatmühle

Es gibt zwei verschiedene Kategorien von Muskatmühlen: die elektrischen und die manuellen Muskatmühlen. Stehen Sie oft am Herd und nutzen dabei …

zum Vergleich

Küchenhelfer Nussknacker

Nüsse sind gesund. Sie enthalten enorm viele Nährstoffe und bereits eine geringe Menge Nüsse sättigt sehr gut. Ein nicht unerheblicher Bestandteil…

zum Vergleich

Küchenhelfer Parmesanreibe

Wenn Sie eine Parmesanreibe kaufen möchten, können Sie zwischen Reiben mit und ohne Auffangbehälter wählen. Artikel mit Auffangbehälter sind …

zum Vergleich

Küchenhelfer Passiermühle

Ein Passiergerät ist eine Mühle, die gekochtes Obst und Gemüse reibt und passiert. Hierbei werden Schalen und Kerne in einem Sieb zurückgehalten …

zum Vergleich

Küchenhelfer Pfeffermühle

Die beste Pfeffermühle hat ein stabiles, langlebiges Mahlwerk - ein Edelstahlmahlwerk oder Keramikmahlwerk ist empfehlenswert. Möchten Sie nur …

zum Vergleich

Küchenhelfer Pizzastein

Pizzasteine oder auch Brotbacksteine funktionieren wie ein Steinofen: Sie speichern Wärme und backen mit einfachen Rezepten die beste Pizza zu Hause …

zum Vergleich

Küchenhelfer Pommesschneider

Für große Pommes Frites mit einem weichen Kern und einer krossen Kruste empfehlen wir einen Pommesschneider mit einem grobmaschigen Gitter-Aufsatz. …

zum Vergleich

Küchenhelfer Salatschleuder

Es gibt unterschiedliche Typen von Salatschleudern - solche mit Seilzug und solche mit Kurbel. Beide eignen sich gleichermaßen, um den Salat zur …

zum Vergleich

Küchenhelfer Schleifstein

Der Schleifstein ist ein Messerschärfer, Scherenschleifer und Klingenrichter. Er biegt nicht nur den Grat der Klinge zurecht, wie der Wetzstahl, …

zum Vergleich

Küchenhelfer Schneidebrett

Das Schneidebrett ist ein relativ unkompliziertes Küchenutensil, was wenig Platz verbraucht und Ihre Möbel vor Einschnitten schützt. Außerdem ist …

zum Vergleich

Küchenhelfer Servierwagen

Der Servierwagen ist schickes Retro-Möbel und praktischer Haushaltshelfer in einem. Ob als rollbares Küchenregal oder Hausbar auf Rädern – auf …

zum Vergleich

Küchenhelfer Spätzlepresse

Mit einer Spätzlepresse lassen sich Spätzle originalgetreu und traditionell zubereiten. Auch für das Pürieren von gekochten Kartoffeln für …

zum Vergleich

Küchenhelfer Spargelschäler

Spargel kann mit jedem handelsüblichen Sparschäler geschält werden. Mit speziellen Spargelschälern gelingt die lästige und langwierige Arbeit …

zum Vergleich

Küchenhelfer Spiralschneider

Spiralschneider sind Küchengeräte, mit denen Sie rohes Obst oder Gemüse in geringelte Streifen schneiden können…

zum Vergleich

Küchenhelfer Wasserfilter

Die Trinkwasserqualität in Deutschland ist zwar sehr gut, aber dennoch gibt es Gründe, wieso man sein Leitungswasser noch einmal vor dem Trinken …

zum Vergleich

Küchenhelfer Wetzstahl

Ein Wetzstahl wird dazu benutzt, scharfe Messer und deren Klingen langfristig scharf zu halten. Dafür müssen die Messer regelmäßig mit einem …

zum Vergleich

Küchenhelfer Zerkleinerer

Ein Zerkleinerer schneidet Obst, Gemüse, Fleisch, Nüsse oder sogar Eis mithilfe von zwei oder vier rotierenden Klingen…

zum Vergleich

Küchenhelfer Zwiebelschneider

Ein Zwiebelschneider ermöglicht es, Zwiebeln zuverlässig und schnell in kleine Würfel zu hacken. Ein positiver Nebeneffekt: die meisten Modelle …

zum Vergleich