27-Zoll-Monitor Test 2016

Die 7 besten 27-Zoll-Monitore im Vergleich.

AbbildungTestsiegerDell U2715HLG 27MU67-BPreis-Leistungs-SiegerAsus VS278QAsus VS278HAcer G276HLAbidBenQ RL2755HMAsus VX279H
ModellDell U2715HLG 27MU67-BAsus VS278QAsus VS278HAcer G276HLAbidBenQ RL2755HMAsus VX279H
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
08/2016
Kundenbewertung
61 Bewertungen
40 Bewertungen
224 Bewertungen
222 Bewertungen
848 Bewertungen
460 Bewertungen
124 Bewertungen
AuflösungFull HD
2.560 x 1.440 Pixel
Ultra HD
3.840 x 2.160 Pixel
Full HD
1.920 x 1.080 Pixel
Full HD
1.920 x 1.080 Pixel
Full HD
1.920 x 1.080 Pixel
Full HD
1.920 x 1.080 Pixel
Full HD
1.920 x 1.080 Pixel
Panel-TechnikIn-Plane Switching Panels (IPS) sind besonders gut für Bildbearbeitung und Videos.

Advanced High Performance IPS (AH-IPS) baut auf der IPS-Technik auf.

Twisted Nematic Panels (TN) sind reaktionsschnelle Displays, die bei Gamern beliebt sind.

Plane-to-Line switching (PLS) ist eine Entwicklung von Samsung die ähnlich wie IPS funktioniert.

Advanced PLS (AD-PLS) ist eine Weiterentwicklung von PLS.
IPSAH-IPSTNTNTNTNAH-IPS
BildwiederholungDieser Wert gibt in Hertz an, wie schnell die Bilder hintereinander wiederholt werden. Die meisten TV-Geräte haben 60 Hz. Einige noch weniger. Wenn schnelle Bewegungen gezeigt werden, wirkt das Bild flüssiger, je höher die Frequenz ist. Für eine Sportsendung oder Videospielkonsolen bietet sich mindestens 60 Hz an. Für PC-Spiele ist mehr besser.113 Hz60 Hz83 Hz83 Hz60 Hz60 Hz80 Hz
ReaktionsgeschwindigkeitDie Reaktionszeit in Millisekunden gibt an, wie schnell ein Bildpunkt seinen Zustand wechseln kann. Es gibt die Angaben von Weiß zu Schwarz oder von Grau zu Grau. Wir haben für Sie den Grau zu Grau-Wert ausgewählt.

Die Angaben sind nur Richtwerte, da es kein genormtes Verfahren für Hersteller gibt, um die Reaktionsgeschwindigkeit festzustellen.
6 ms5 ms1 ms1 ms2 ms1 ms5 ms
HDMI-AusgangÜber HDMI können nicht nur Computer angeschlossen werden, sondern auch Videospielkonsolen und DVD-Player.

Mit mehreren Anschlüssen am Bildschirm müssen Sie die Geräte nicht umstecken, sondern können bequem per Knopfdruck wechseln.

2 Ausgänge

2 Ausgänge

2 Ausgänge

2 Ausgänge

2 Ausgänge

2 Ausgänge
DVI-Ausgang
VGA-Ausgang
USB-HubEin im Bildschirm integrierter USB-Hub bringt weitere Anschlüsse vom PC auf den Schreibtisch.
(USB 3.0)
Lautsprecher
weitere AnschlüsseAudio-Out-Klinke, Display Port, MHLDisplay-Port, Mini-Display-Port, Audio-Out-KlinkeAudio-Out-Klinke, Display-PortAudio-Out-Klinke, Audio-InAudio-Out-KlinkeAudio-Out Klinke, Audio-InAudio-In-Klinke, Audio-Out, MHL
Vorteile
  • gut für PC-Spiele
  • 36 Monate Garantie
  • schmaler Bildschirmrahmen
  • gute Menüführung
  • Gaming Mode (gut für Spiele)
  • HDMI- sowie Display- zu Mini-Display-Kabel liegt bei
  • gut für Spiele
  • HDMI- und VGA-Kabel liegen bei
  • Sicherheits-Schloß (Diebstahlsicherung)
  • Gaming Mode (gut für Spiele)
  • HDMI- und VGA-Kabel liegen bei
  • 36 Monate Garantie
  • verbraucht wenig Strom
  • VGA-Kabel liegt bei
  • für PC-Spiele optimiert
  • HDMI-Kabel liegt bei
  • VGA- und Audio-Kabel liegt bei
  • 36 Monate Garantie
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 11 Bewertungen

27-Zoll-Monitor-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • 27-Zoll-Bildschirme bieten ein genügend großes Bild für Filmgenuss wie für Gaming-Spaß oder Filme. Im Hochformat können Texte bequem gelesen und bearbeitet werden, ohne viel zu scrollen müssen.
  • Einige neue Monitore beherrschen zwar auch Ultra HD-Auflösung, jedoch leidet darunter die Reaktionszeit. Das kann sich bei schnellen Bildfolgen (z.B. Spielen) negativ bemerkbar machen. Doch für Bildbearbeitung oder Blu-ray-Filme sind viele Pixel unerlässlich.
  • Die verbaute Panel-Technik im Monitor entscheidet, wie hoch Kontraste und wie realistisch Farben dargestellt werden: IPS sieht auch von der Seite gut aus, TN nur von vorn. Für Bildbearbeitung und gemeinsame Filmabende ist IPS ein Muss. TN ist wegen seiner hohen Reaktionsgeschwindigkeit bei Gamern sehr beliebt.

27-Zoll-Monitor test

Millionen Bildschirmarbeiter klagen über Müdigkeit„, berichtet die Stiftung Warentest und empfiehlt möglichst große Bildschirme zu verwenden. Daher bietet es sich an, statt einem 22-Zoll-Monitor mindestens einen 27 Zoll Monitor zu suchen.

Um bei uns 27-Zoll-Monitor Testsieger zu werden, muss der Bildschirm nicht nur ein gutes Bild zeigen, sondern auch eine breite Palette an Anschlüssen bieten. Die besten Modelle haben wir in unserem 27-Zoll-Monitor Test 2016 für Sie zusammengestellt.

1. Was steckt in einem Monitor drin?

TFT-Technik im LCD-Display

Die Thin-Film-Transistor-Technik (TFT) steuert die flüssigen Kristalle in LED-Displays. Jeder Kristall stellt einen Bildpunkt (Pixel) dar, der von der TFT-Technik polarisiert wird. Bekommen die Kristalle elektrische Spannung, dann drehen sie sich und verändern die Brechung des Lichtes, welches durch sie hindurchscheint. So wechseln die Kristalle/Pixel die Farbe.

Im 27-Zoll-Bildschirm steckt die gleiche Display-Technik wie in den sogenannten LED-Fernsehern: Ein Liquid-Crystal-Display (LCD), das von hinten mit Leuchtdioden erhellt wird (LED-Backlight). Diese flüssigen Kristalle werden mit elektrischer Spannung gesteuert. Das machen sogenannte Dünnschichttransistoren, oder auch TFT (thin-film transistor) genannt. Somit ist ein LED-Monitor ein mit TFT gesteuerter LCD-Bildschirm.

Durch diese Technik ist ein LED-Bildschirm mit 27 Zoll wesentlich flacher, als es ein Röhrenmonitor im gleichen Zollbereich gewesen wäre.

In ihnen steckt nur wenig Software, um das Bild einzustellen. Von daher können sie ein LED-TV nicht ersetzen. Allerdings haben sie eine höhere Bildwechselfrequenz als Fernseher. Die meisten Fernseher schaffen bis zu 60 Hertz. Monitore schaffen hingegen von 60 bis zu 144 Hertz.

LED mit 3D: Unter LED-Fernsehern wird 3D immer häufiger, doch ein LED-27-Zoll-Monitor mit 3D bleibt bisher eine Seltenheit.

2. Kategorien der 27-Zöller — Welches Panel darf´s denn sein?

Die in unserem 27-Zoll-Monitor Vergleich vorgestellten Bildschirme haben alle einen LCD-Bildschirm mit LED-Backlight. Wie die Bilder auf dem Display dargestellt werden, steuert das sogenannte Panel. Von der Panel-Technik ist abhängig, wie gut Farben und Kontraste dargestellt werden. Ebenso, wie schnell das Display sein Bild ändert.

Reaktionsgeschwindigkeit vs. Bildfrequenz: Die Reaktionsgeschwindigkeit gibt an, wie schnell die Bildpunkte sich verändern können. Wenn diese zu langsam sind, nimmt das Auge „Schleiereffekte“ im Bild wahr. Die Bildfrequenz gibt hingegen an, wie schnell hintereinander Bilder pro Sekunde gezeigt werden, um dem Auge ein sich bewegendes Bild vorzugaukeln. Ist hier die Frequenz nicht hoch genug, wirkt es, als ob das Bild ruckelt.

Das Lager der Monitore mit 27 Zoll kann grob in zwei Typen aufgeteilt werden: IPS und TN.

  • IPS-Panels (In-Plane Switching): Hier bleiben die Kristalle im LCD-Bildschirm in einer waagerechten Haltung und drehen sich um 90°. Dadurch gibt es aus allen Blickwinkeln ein kontrastreiches Bild mit realistischen Farben. Diese Technik hat jedoch meist einen hohen Preis. AH-IPS (Advanced High Performance IPS), PLS und AD-PLS sind lediglich weiterentwickelte Varianten von IPS. IPS-Panels sind meist teurer als TN-Panels.
  • TN-Panels (Twisted Nematic): Die Kristalle dieses Panels kippen von der Waagerechten in die Senkrechte. Dadurch wird das Licht gebrochen und anders polarisiert. Es ist zwar dadurch reaktionsstark und bei Gamern beliebt, hat aber weniger große Farbräume. Außerdem sind die Kontraste und Farben nur aus frontaler Perspektive gut. Blickt man von der Seite darauf, verändern sie sich stark. Die Technik ist zudem günstiger und energiesparender.
Panel-Technik Eigenschaften
IPS In-Plane Switching Panels (IPS) zeichnen sich durch realistische Farbdarstellungen sowie die verlustfreie Sicht aus allen Blickwinkeln innerhalb von 178° aus. Sie sind sehr schnell, aber häufig etwas teurer.
AH-IPS Advanced High Performance IPS (AH-IPS) baut auf der IPS-Technik auf. Diese Bildschirme haben eine noch höhere Blickwinkelstabilität und verbrauchen weniger Strom.
PLS Plane-to-Line Switching-Panels arbeiten mit der gleichen Technik wie IPS-Panels. Samsung hatte 2010 die PLS-Technik auf den Markt gebracht, mit der Behauptung: sie sei genauso schnell wie IPS für geringere Kosten. Kritiker sagen PLS -seien gleich schnell wie IPS-Panels.
AD-PLS Advanced PLS (AD-PLS) ist eine Weiterentwicklung von PLS.
TN Displays mit Twisted Nematic Panels (TN) sind besonders reaktionsschnell. Jedoch verschlechtert sich das Bild bei seitlichem Blickwinkel. Kontraste und Farben nehmen dann ab. TN-Panels sind meist günstig.

3. Kaufkriterien für einen 27-Zoll-Monitor

3.1. Wählen Sie ihr Panel: IPS vs. TN

Wer alleine frontal vor einem Bildschirm mit 27 Zoll sitzt, der wird einen Unterschied zwischen IPS und TN nur beim Preis merken und kann getrost beim günstigen 27-Zoll-Monitor mit TN-Panel zugreifen. TN-Panels gelten zudem auch als reaktionsschnell. Unter Umständen ist dies ein Kaufkriterium für einen 27 Zoll Gaming-Monitor.

Sobald aber eine weitere Person zuschauen möchte, z.B. ein Kollege im Büro, wird er bei einem Bildschirm mit TN-Panel von der Seite nicht viel erkennen, da die Kontraste und Farben sich verdunkeln.

Ein gemeinsamer Filmeabend mit einem TN-Panel-Monitor wird nur dem Spaß bereiten, der in der Mitte vom Sofa sitzt, und somit frontal zum Bild. Wer mit mehreren Personen auf den Bildschirm schaut, braucht einen 27-Zoll-Display mit IPS-Panel oder eines, das auf IPS-Technik basiert.

3.2. 27-Zoll-Monitor-Auflösung: Schnell oder schön?

ein Her(t)z für Gamer

Wer Spiele mit schnellen Bewegungen zockt, wie z.B. Egoshooter, hat zuweilen andere Anforderungen als der Durchschnittsnutzer. Gamer brauchen Monitore, die schnell das Bild wechseln können. Darum haben wir auch einen Vergleich nur für Gaming-Monitore. Bei diesen Displays sind die Taktraten besonders wichtig. Für einen Profi-Gamer muss es also schon ein 27-Zoll-Bildschirm mit beispielsweise 144 Hz (Hertz) sein und einer geringen Reaktionszeit (ms).

Einige Nutzer von Amazon beschweren sich, dass ein 27-Zoll-Display mit „nur“ Full HD zu pixelig sei. Wenn hauptsächlich Blu-ray-DVDs gekuckt oder Bilder bearbeitet werden, ist ein 27-Zoll-Monitor mit 3.840 x 2.160 Auflösung (Ultra HD) eine gute Wahl. Für Gamer hingegen lautet die Kaufberatung: Full HD. Denn weniger Pixel gibt schneller, klare Bilder ohne „Schatteneffekte“.

Für Spieler sind ausgewogene Kontraste weniger wichtig als die Darstellung flüssiger Bilder, denn die Reaktionszeit des Monitors kann spielentscheidend sein. Wenn das Bild dem Spielverlauf ein paar Millisekunden hinterherhängt, kann die Figur im Spiel bereits schon gegen einen Gegner verloren haben.

Die Angaben der Hersteller sind nicht immer unbedingt einheitlich. Um zu sehen wie reaktionsschnell der Monitor wirklich läuft, ist es für Profi-Gamer ratsam, den Monitor mit 27 Zoll einem Test zu unterziehen. Zum Glück gibt es hierfür 14 Tage Rückgaberecht – auch bei Onlineshops.

Wer nur Texte am PC schreibt oder gelegentlich einen Film schaut, für den reichen 60 Hz. Wer jedoch Computerspiele zocken möchte, braucht mehr. Jedoch muss es nicht gleich ein 27-Zoll-Monitor mit 144 Hz sein. 80 Hz reichen durchaus für eine Runde Sims.

Vor- und Nachteile von Ultra HD:

  • gute Bildqualität, auch aus der Nähe
  • stellt Filme und Bilder in 4K-Auflösung dar
  • Ultra HD ist die Zukunft
  • langsamere Reaktionszeit als bei Full HD
  • Ultra HD-Technik ist teuer
  • bisher wenige Anwendungen und Medien in Ultra HD-Auflösung

Einen Praxisbericht, wie sich Full HD auf großen und kleinen Monitoren darstellt, sehen Sie in diesem Video:

3.3. HDMI für alle! Oder: Wie kommt welches Bild auf das Display?

gebrauchte Monitore kaufen

Ein 27-Zoll-Monitor mit zwei HDMI-Anschlüssen findet sich immer häufiger.

Jeder zeitgenössische Monitor hat einen HDMI-Eingang (High Definition Multimedia Interface). Vorausschauende Entwickler geben den Bildschirmen jedoch einen zweiten mehr. Denn so lässt sich der Bildschirm nicht nur als PC-Monitor mit 27 Zoll nutzen, sondern auch als ein Fernseher; ein 27-Zoll-LCD-TV sozusagen. HDMI überträgt problemlos an den 27-Zoll-Monitor eine 4K-Auflösung.

Außerdem haben viele Videospiel-Konsolen, wie zum Beispiel die Sony Playstation 4, ebenfalls HDMI-Anschlüsse. Ein 27-Zoll-Monitor mit zwei HDMI-Anschlüssen bietet damit nicht nur PC-Besitzern einen Mehrwert. Soll der neue Bildschirm als 27 Zoll Gaming-Monitor für PC-Spiele herhalten, achten Sie bei dem HDMI-Kabel darauf, dass es mindestens den HDMI 2.0 Standard hat. Denn HDMI 2.0 kann eine Bildfrequenz von bis zu 144 Hz übertragen.

Ein weiterer Vorteil von HDMI ist, dass über diese Verbindung auch Ton übertragen wird. Falls Sie einen Bildschirm mit integrierten Lautsprechern wählen, brauchen Sie dann keine extra Kabel für den Ton.

3.4. Alte PC-Anschlüsse

Ältere Computer sind nicht immer mit einem HDMI-Port ausgestattet. Diese haben noch VGA- und DVI-Anschlüsse. Achten Sie daher auf diese Anschlüsse, wenn Sie einen neuen 27-Zoll-Monitor kaufen. Bei einigen Bildschirmen ist vermerkt, dass diese einen D-Sub-Anschluss haben. In der Regel ist damit der VGA-Anschluss gemeint. Er gehört zu den Typen der D-Sub (D-Subminiature)-Anschlüssen. Dieser kann nur 1.920 x 1.200 Pixel mit einer Bildfrequenz von 75 Hz darstellen. Wer also mehr als Full HD auf seinem Bildschirm sehen möchte, sollte darauf achten, ob sein PC auch einen HDMI- oder DVI-Port hat.

DVI (Digital Visual Interface) ist der VGA-Nachfolger und kann neben analogen auch digitale Signale übertragen. Bis zu 2.560 x 1.600 Pixel gehen durch diese Leitung.

3.5. Mehr als ein Bildschirm

Wer auf seinem Schreibtisch möglichst wenig Hardware, aber trotzdem viele Funktionen haben möchte, für denjenigen liegt die Lösung in Bildschirmen mit mehr Features: Es gibt 27-Zoll-Monitore, die einen USB-Hub integriert haben. Das erspart einiges an Kabelsalat auf dem Tisch.

Mit integrierten Lautsprechern lassen sich auch noch die Aktiv-Boxen vom Tisch wegrationalisieren.

3.6. Beweglichkeit

Damit Sie Ihren Rücken nicht krumm machen, gibt es Bildschirme mit beweglichem Standfuß. Wer einen 27-Zoll-Monitor besonders günstig sucht, wird häufig diesen Komfort als erstes aufgeben müssen. Wer jedoch hohen Wert auf Ergonomie legt, für den sind folgende  Begriffe wichtig: Tilt, Swivel, Pivot.

  • Tilt: hier lässt sich der Bildschirm horizontal neigen.
  • Swivel: der Monitor dreht sich in vertikaler Achse.
  • Pivot: Monitor dreht sich um die horizontale Achse.

LED Monitor 27 Zoll Test

4. Pflege und Reinigungstipps

Ein LED-Monitor braucht die gleiche Pflege wie ein LED-Fernseher:

  • regelmäßig entstauben
  • das Gehäuse mit einem feuchten Tuch ohne Seife abwischen
  • das Display mit einem Brillenputztuch reinigen

Vorsicht heiß! Bevor das gute Stück, wie zum Beispiel ein TFT von LG, abgestaubt werden soll, ist es sicherer damit zu warten, bis das Gerät abgekühlt ist. Wollen Sie ihn zudem auch mit dem nassen Tuch abwischen, empfiehlt es sich, den Stecker zu ziehen: Man weiß ja nie!

5. Darauf sollte man bei der Nutzung von 27-Zoll-Monitoren achten

Um Nacken- und Kopfschmerzen zu vermeiden, sind zum 27-Zoll-Monitor der Abstand und der Winkel von Bedeutung. Die Bildfläche sollte nicht näher als 30 cm vorm Gesicht sein, da es sonst schädlich für die Augen wird.

Wer richtig sitzt, kann einen steifen Nacken verhindern. Bei der richtigen Sitzhaltung schauen Sie leicht von nach unten in den Monitor. Die Füße stehen auf breite der Hüfte auf dem Boden und das Becken ist leicht nach vorne gekippt. Bei Sitzbällen oder guten Bürostühlen nimmt man automatisch diese Position ein.

6. Die wichtigsten Hersteller und Marken im Überblick

ACER, AOC, ASUS, BenQ und Samsung sind besonders für Ihre Monitore mit Ultra HD Auflösung bekannt. Ebenso haben sie auch die noch seltenen curved Monitore im Repertoire. BenQ hat mit „BenQ Gaming“ eine Bildschirm-Reihe herausgebracht, die sich hauptsächlich den Bedürfnissen von Profi-Gamern widmet. Hier listen wir Ihnen ein paar Hersteller auf, die nicht nur in unserem 27-Zoll-Monitor Test erscheinen, sondern, die auch mit anderen Monitor-Größen oder Features prominent im Handel erscheinen:

  • ACER
  • AOC
  • ASUS
  • BenQ
  • Dell
  • Eizo
  • HP
  • LG
  • Phillips
  • Samsung

7. LED-Monitor mit 27-Zoll im Test bei der Stiftung Warentest

27-Zoll-Monitor iiyama g2773hs

Der 27-Zoll-Monitor iiyama g2773hs liegt im hochpreisigen Bereich.

Testsieger der Stiftung Warentest unter den LED-Monitoren ist das Modell von Dell U2715H. Er ist jedoch nicht der einzige beste 27-Zoll-Monitor nach der Stiftung Warentest, denn ihm folgt ein 27-Zoll-Monitor im Curved-Design von Eizo: der FlexScan EV2736WFS3. Die Testreihe erstreckt sich über viele Herstellern von Acer bis hin zu iiyama.

Die Stiftung Warentest legte hauptsächlich Wert auf die Bildqualität der Geräte: Standbilder und Videos in HD-Auflösung. Aber auch die Gleichmäßigkeit der Grauabstufung, die durch die Panel-Technik gesteuert wird, floss in die Bewertung mit ein.

Allerdings wurden die Anschlussmöglichkeiten, die die Geräte mit sich bringen, nur am Rande begutachtet. Jedoch ist dies ein wichtiger Aspekt: da sich hier entscheidet, welche Geräte Sie zuhause überhaupt an den Bildschirm anschließen können.

Ein Ultra-HD-Monitor mit zwei HDMI-Anschlüssen bringt Ihnen wenig, wenn Ihr Computer nur VGA- und DVI-Ports hat.

Der 27-Zoll-Monitor Test der Stiftung Warentest bewegt sich zudem im hochpreisigen Bereich. In unserem Vergleich haben wir auch auf Produkte für den schmalen Geldbeutel geachtet.

8. Fragen rund um das Thema 27-Zoll-Monitor, Maße und Auflösung

8.1. Welche Auflösung ist die optimalste bei 27 Zoll?

27 Zoll Gaming Monitor

Actionreiche Spiele wie Assassins Creed machen mehr Spaß mit einem 27 Zoll Gaming-Monitor, der über eine hohe Bildwiederholung verfügt.

Wenn Sie einen 27-Zoll-Monitor mit 4K, also Ultra HD, wählen, steht Ihnen die aktuell höchste Auflösung zur Verfügung. Wer professionell Bilder bearbeitet oder Blu-ray-Filme schaut, für den ist Ultra HD perfekt. Gerade bei der Bildbearbeitung zeigt die vermehrte Pixelanzahl eines Ultra HD Monitors die wahre Qualität der zu bearbeitenden Bilder. Unter normalen PC-Bedingungen ist Full HD auch optimal.

Es kommt darauf an wie beim Schauen der Abstand zum 27-Zoll-Monitor ist: Sitzen Sie ganz dicht am Bildschirm, dann merken Sie unter Umständen den Unterschied zwischen Ultra und Full HD. Vom Sofa aus wird es schon schwieriger den Unterschied zu erspähen.

8.2. Welche Grafikkarte eignet sich am besten für einen Monitor mit 27 Zoll?

Nahezu jede aktuelle Grafikkarte ist mit jedem Computermonitor kompatibel. Um ganz sicher zu gehen, müssen Sie nur auf die Anschlüsse achten: Haben Sie einen PC mit HDMI-Port, braucht der Bildschirm ebenfalls einen.

8.3. Welcher 27-Zoll-Monitor eignet sich zum reinen Zocken?

Ein 27-Zoll-Monitor für Gaming findet sich in unserem Vergleich für Gaming-Monitore. Achten Sie auf eine hohe Bildwiederholung (Hz) und schnelle Reaktionszeiten (ms). Gaming-Profis sind sich da meist einig, dass ein 27-Zoll-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit das Nonplusultra sei.

8.4. Wie groß ist ein PC-Monitor mit 27 Zoll in Zentimetern?

Die 27-Zoll-Monitor-Maße beschreiben seine Bildschirmdiagonale. Diese beträgt 68,58 cm. Meist stehen weitere 27-Zoll-Monitor-Abmessungen auch im Datenblatt des Gerätes.

Unser Testsieger
Preis-Leistung-Sieger
Kommentare (2)
  1. Christian K. sagt: 04. Juli 2016, 11:47 Uhr

    Hallo liebes Vergleich-Team,

    macht ihr auch noch einen Test für 28 Zoll TFT Monitore?
    Denn ich luschere gerade nach gebrauchten Monitoren mit TFT im Netz und wollte mal wissen was es bei den neuwertigen so gibt.

    Gruß Chris

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt: 04. Juli 2016, 11:55 Uhr

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem 27-Zoll-Monitor-Vergleich!

      Wenn wir gerade keinen Monitor-Vergleich mit Ihrer Größe haben, dann schauen Sie doch mal bei unseren allgemeinen Monitor-Vergleich rein.
      Dort haben wir eine breite Reihe verglichen. Eventuell ist für Sie etwas dabei.
      Kleiner Tipp: Was für einen LED-Monitor mit 27 Zoll im Test gilt, das gilt auch für einen 28 Zöller.

      Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Suche!
      Ihr Vergleich.Org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Computer

Computer 4K-Monitor

4K Monitore oder auch Ultra HD Monitore haben eine Standard-Auflösung von 38040 x 2160 Pixeln. Das ist die nächst höhere Stufe der Full HD …

zum Vergleich

Computer All-in-One-PC

All-in-One PCs haben die Technik eines handelsüblichen Desktop-PCs im Gehäuse des Monitors verbaut, ein sperriger Rechner wird dadurch überflü…

zum Vergleich

Computer Android Tablet

Mit Googles Betriebssystem Android sind die meisten Tablets und Smartphones ausgestattet. Durch regelmäßige Updates und neue Versionen bleibt der …

zum Vergleich

Computer Arbeitsspeicher

Arbeits- oder auch RAM-Speicher ist neben dem Prozessor der wichtigste Tempomacher Ihres Computers…

zum Vergleich

Computer Barebone

Bei einem Barebone handelt es sich um eine abgespeckte Variante eines Mini-PCs, der in der Regel ohne Festplatte und Arbeitsspeicher, in seltenen Fä…

zum Vergleich

Computer Bluetooth Adapter

Ein Bluetooth Adapter ist ein kleines Gerät, das zumeist über einen USB-Anschluss an einen Laptop oder einen PC angeschlossen wird. Nach der …

zum Vergleich

Computer Chromebook

Chromebooks sind kleine und günstige Laptops, welche auf das Betriebssystem Chrome OS von Google setzen. Viele Dienste und Funktionen werden über …

zum Vergleich

Computer Convertible

Convertibles sind 2-in-1-Geräte, die eine "Brückentechnologie" zwischen Tablets und Laptops darstellen. Durch eine abnehmbare Tastatur oder ein um…

zum Vergleich

Computer Desktop-PC

Desktop-PCs sind die klassischen Schreibtischrechner, wie sie in Büros einst in Hülle und Fülle vorkamen. Der Kauf eines PC-Desktops lohnt sich …

zum Vergleich

Computer Laptop-Dockingstation

Eine Dockingstation kann einen Laptop oder einen PC mit anderen Geräten über verschiedene Anschlüsse verbinden. Durch moderne 3.0-USB-Porte können…

zum Vergleich

Computer eBook-Reader

eBook-Reader eignen sich besonders für das Lesen unterwegs, da Sie sehr leicht und praktikabel sind. Sie lösen immer mehr die klassischen Bücher …

zum Vergleich

Computer Ergonomische Tastatur

Durch eine andere Aufteilung und Platzierung der Tasten passen sich ergonomische Tastaturen besser dem natürlichen Bewegungsspielraum der …

zum Vergleich

Computer Externe Festplatte

Wer bis zu 2 Terabyte beruflich oder privat mit sich führen möchte, ist mit externen Festplatten im 2,5 Zoll Formfaktor am besten beraten…

zum Vergleich

Computer Externe Soundkarte

Eine externe Soundkarte baut den Klang Ihres PCs oder Laptops aus. Vor allem bei Tablets ist der eingebaute Soundchip nicht immer zufriedenstellend, …

zum Vergleich

Computer Externe SSD-Festplat…

SSD steht für Solid State Drive. Diese noch relativ jungen Laufwerke sind blitzschnell, stoßfest und kompakt…

zum Vergleich

Computer Funktastatur

Die Funktastatur ist eine PC Tastatur, auch Keyboard genannt, und basiert auf einer Funktechnik mit USB-Dongle. Dieses kleine Gerät wird …

zum Vergleich

Computer Grafikkarten

Ob Tablet-PC, Gamer-PC, Notebook oder Netbook: Das wichtigste Gerät für eine fehlerfreie, hochauflösende Darstellung ist die Grafikkarte…

zum Vergleich

Computer Grafiktablett

Ein Grafiktablett Testsieger muss nicht mehrere tausend Euro kosten. Eine derartige Investition lohnt sich nur für professionelle Grafiker oder Kü…

zum Vergleich

Computer HDMI-Kabel

Ein HDMI-Kabel überträgt Audio- und Videodaten von einem Multimediagerät zum anderen. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern (VGA, DVI) ist es kleiner …

zum Vergleich

Computer Kinder-Tablet

Ein Kinder-Tablet ist besonders robust und mit großen Buttons, Symbolen und vorinstallierten Apps genau an die Bedürfnisse der Kinder angepasst. …

zum Vergleich

Computer Kindle

Alle klassischen Kindle Ebook Reader haben ein ähnliches Format von 6 Zoll, mit einem 4 GB großen Speicher, in den mehrere tausend Bücher passen …

zum Vergleich

Computer 15-Zoll-Laptop

Der Begriff Laptop wird synonym zum Begriff Notebook verwendet. Allerdings wird "Laptop" im Sprachgebrauch eher für größere und "Notebook" für …

zum Vergleich

Computer 17-Zoll-Laptop

Da der Laptop, auch genannt Notebook, für den Transport und eine gute Kommunikation gedacht ist, verfügt er über einen aufladbaren Akku, WLAN zum …

zum Vergleich

Computer Laptop-Rucksack

Der Rucksack mit Laptopfach ist für größere Laptops und längere Reisen konzipiert. Da ein großer Laptop über 4 kg wiegen kann, soll das Gewicht…

zum Vergleich

Computer Laptop

Laptops sind für das mobile Arbeiten, Spielen und Surfen gedacht. Durch eine richtige Tastatur und eine relativ große Bildschirmdiagonale ermö…

zum Vergleich

Computer Lenovo Tablet

Das Lenovo Tablet wird vom Konzern Lenovo entwickelt und verkauft. Dieses Unternehmen gilt als Marktführer und hat besonders in China die Konkurrenz …

zum Vergleich

Computer MacBook-Tasche

Das MacBook ist ein Laptop der Firma Apple. Jedes Modell hat verschiedene Maße, weshalb die Wahl der MacBook Tasche zum Schutz des Geräts von seiner…

zum Vergleich

Computer Mechanische Tastatur

In einer mechanischen Tastatur befinden sich statt Gummi- oder Silikonkuppen einzelne Schalter unter jeder Taste, die mithilfe einer Feder diese …

zum Vergleich

Computer Mini-PC

Mini PCs sind deutlich kleiner als herkömmliche Desktop PCs und nehmen meist nur 2 Liter Raumvolumen in Anspruch. Bei ihnen kommen spezielle Mini-ITX…

zum Vergleich

Computer Monitor

Die Bildqualität moderner Bildschirme ist mittlerweile überragend: Schon am Rechner kann man heute Ultra-HD-Auflösung erwarten…

zum Vergleich

Computer Netbook

Wenn Ihnen ein Notebook noch zu groß und schwer ist, Sie nicht viel Rechenpower aber eine ordentliche Tastatur brauchen und das Gerät immer dabei …

zum Vergleich

Computer Notebook 13 Zoll

Das 13 Zoll Notebook ist aktuell viel mehr ein 13,3 Zoll Notebook. Es kann ein HD Notebook, Full HD Notebook oder ein Retina-MacBook sein. Mit …

zum Vergleich

Computer PC-Lautsprecher

Der PC-Lautsprecher Test zeigt, dass auch günstige Computer Boxen guten Sound liefern. Soundstarke PC-Lautsprecher überzeugen durch einen guten …

zum Vergleich

Computer Presenter

Kabellose Präsentationshilfen als Zubehör für den Redner ermöglichen diesem eine freie Bewegung im Raum. So müssen das Starten der Power Point, …

zum Vergleich

Computer Samsung-Tablet

Das Samsung Tablet ist ein Produkt des südkoreanischen Konzerns Samsung Electronics, welcher besonders durch seine Smartphones berühmt geworden ist…

zum Vergleich

Computer SSD-Festplatte

Die Abkürzung SSD steht für Solid State Drive, was sich mit "Festkörper-" oder "Halbleiterfestplatte" übersetzen lässt. Diese Modelle verzichten …

zum Vergleich

Computer SSHD

Hybrid-Festplatten kombinieren Vorteile: Die Schnelligkeit von Solid-State-Discs (SSD) und die große Speicherkapazität von Hard-Disc-Drive (HDD) …

zum Vergleich

Computer Surfstick

Ein Prepaid Surfstick ist die perfekte Wahl für alle, die unterwegs mit einem Laptop oder Tablet ins Internet gehen wollen. Das verfügbare …

zum Vergleich

Computer Tablet 10 Zoll

Ein 10 Zoll Tablet eignet sich sehr gut für die Multimedia-Nutzung. Zusammen mit einer Tastatur kann ein Tablet in dieser Größe gut zur …

zum Vergleich

Computer Tablet mit Tastatur

Eine Tastatur am Tablet erleichtert das effiziente und produktive Arbeiten. Durch die zusätzliche Tastatur lassen sich beispielsweise Texte schneller…

zum Vergleich

Computer Tablet

Ein Tablet ist ein handlicher und leichter Computer mit Touchscreen, eine Art Mischung aus Smartphone und Laptop…

zum Vergleich

Computer Tastatur

Tastaturen sind externe Peripheriegeräte  zum Eingeben und Steuern von Befehlen für Computer, Laptops und Fernseher…

zum Vergleich

Computer Ultrabook

Minimalistisch, leicht und elegant: Ultrabooks vereinen Design und Technik. Das teuerste Modell muss aber nicht Ihr persönlicher Favorit sein…

zum Vergleich

Computer USB-Hub

USB-Hubs erweitern bestehende USB-Ports am PC bzw. Laptop. Sie ermöglichen den Anschluss mehrerer Geräte an einem USB-Port…

zum Vergleich

Computer USB-Stick Soundkarte

Eine USB-Soundkarte in Form eines USB-Sticks erweitert die Audio-Möglichkeiten Ihres Computers oder Laptops. Gerade Laptops bieten [year] vermehrt …

zum Vergleich

Computer USB-Stick

USB-Sticks sind kleine Datenspeicher, die das Wechseln von Dateien zwischen unterschiedlichen Geräten ermöglichen. Mehrere tausend Fotos und …

zum Vergleich

Computer Webcam

Ob als Livecam für die Anzeige verschiedener Panoramen, Bergstationen und dem Regenradar oder beim Cam to Cam Videochat: Webcams sind ein wichtiger …

zum Vergleich

Computer Windows-Tablet

Windows Tablets besitzen eine auf die Bedienung über Touchscreen optimierte Version des Windows Betriebssystems. Von dem äußeren Erscheinungsbild …

zum Vergleich

Computer WLAN-Festplatte

Statt über ein klassisches Kabel werden bei einer WLAN-Festplatte die Daten kabellos übertragen - Kabel benötigen Sie so wesentlich seltener…

zum Vergleich