32-Zoll-Monitor Vergleich 2018

Die 11 besten 32-Zoll-Monitore im Überblick.

32-Zoll-Monitore sind die Mammuts unter den PC-Bildschirmen. Haben Sie erst eine ausreichend große Lücke auf Ihrem Schreibtisch geschaffen, stellt sich die Frage: VA, IPS oder TN-Panel? Für Büros sind VA-Monitore eine gute Lösung, IPS passt gut zur Video- und Bildbearbeitung und Spieler können zu TN-Monitoren greifen.

Finden Sie jetzt in unserer Test- bzw. Vergleichstabelle den Monitor-Typen, der Ihrem Nutzer-Typen entspricht. Im folgenden Ratgeber zeigen wir Ihnen außerdem, warum Sie sich nicht von der Reaktionszeit blenden lassen sollten, welche Bildschirmauflösung zu Ihnen passt und was es beim Kauf noch zu beachten gilt.
Aktualisiert: 12.11.2018
17 von 11 der besten 32-Zoll-Monitore im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 15 Bewertungen
32-Zoll-Monitor Vergleich
Viewsonic XG3240CViewsonic XG3240C
Samsung QLED U32H850UMUSamsung QLED U32H850UMU
HP Omen 32 W9S97AAHP Omen 32 W9S97AA
AOC Q3279VWFAOC Q3279VWF
AOC Q3277PQUAOC Q3277PQU
Viewsonic VX3276-2K-MHDViewsonic VX3276-2K-MHD
HP Pavilion 32 V1M69AAHP Pavilion 32 V1M69AA
HKC NB32CHKC NB32C
Samsung C32F391Samsung C32F391
Acer ED322QAcer ED322Q
LG 32MP58HQ-P.AEULG 32MP58HQ-P.AEU
Abbildung Vergleichssieger Viewsonic XG3240CSamsung QLED U32H850UMUHP Omen 32 W9S97AA Preis-Leistungs-Sieger AOC Q3279VWFAOC Q3277PQUViewsonic VX3276-2K-MHDHP Pavilion 32 V1M69AAHKC NB32CSamsung C32F391Acer ED322QLG 32MP58HQ-P.AEU
Modell Viewsonic XG3240C Samsung QLED U32H850UMU HP Omen 32 W9S97AA AOC Q3279VWF AOC Q3277PQU Viewsonic VX3276-2K-MHD HP Pavilion 32 V1M69AA HKC NB32C Samsung C32F391 Acer ED322Q LG 32MP58HQ-P.AEU

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
09/2018
Kundenwertung
bei Amazon
6 Bewertungen
36 Bewertungen
49 Bewertungen
31 Bewertungen
67 Bewertungen
36 Bewertungen
39 Bewertungen
58 Bewertungen
128 Bewertungen
90 Bewertungen
155 Bewertungen
Panel-Typ VA
Curved LED
VA
QLED
WVA+
LED
MVA
LED
MVA
LED
IPS
LED
WVA+
LED
TN
LED
VA
Curved LED
VA
Curved LED
IPS
LED
Bildschirmdiagonale
Seitenverhältnis
32 Zoll
16:9
32 Zoll
16:9
32 Zoll
16:9
31,5 Zoll
16:9
32 Zoll
16:9
32 Zoll
16:9
32 Zoll
16:9
32 Zoll
16:9
32 Zoll
16:9
31,5 Zoll
16:9
31,5 Zoll
16:9
Technische Daten
Bildwiederholrate
144 Hz

60 Hz

60 Hz

75 Hz

60 Hz

60 Hz

60 Hz

60 Hz

60 Hz

60 Hz

60 Hz
Auflösung
2.560 x 1.440 Pixel (WQHD)

3.840 x 2.160 (UHD)

2.560 x 1.440 (WQHD)

2.560 x 1.440 (WQHD)

2.560 x 1.440 (WQHD)

2.560 x 1.440 (WQHD)

2.560 x 1.440 (WQHD)

1.920 x 1.080 (Full HD)

1.920 x 1.080 (Full HD)

1.920 x 1.080 (Full HD)

1.920 x 1.080 (Full HD)
Reaktionszeit
3 ms

4 ms

5 ms

5 ms

4 ms

4 ms

7 ms

4 ms

4 ms

4 ms

4 ms
Helligkeit
in Candela pro m²

300 cd/m²

250 cd/m²

300 cd/m²

250 cd/m²

300 cd/m²

250 cd/m²

300 cd/m²

250 cd/m²

250 cd/m²

250 cd/m²

250 cd/m²
Farben 16,7 Mio. 1,07 Mrd. 1,07 Mrd. 1,07 Mrd. 1,07 Mrd. 1,07 Mrd. 16,7 Mio. 16,7 Mio. 16,7 Mio. 16,7 Mio. 16,7 Mio.
Stromverbrauch
im Betrieb

41 Watt

61 Watt

50 Watt

45 Watt

50 Watt

41 Watt

41 Watt

45 Watt

35 Watt

42 Watt

37 Watt
G-Sync | FreeSync
zusätzl. Bildoptimierung
| | | | | | | | | | |
Anschlüsse
HDMI
Display-Port
DVI | VGA | | | | | | | | | | |
USB
Extras
Höhenverstellbar | Neigbar | | | | | | | | | | |
Lautsprecher
2 x 6 Watt

2 x 3 Watt

2 x 2 Watt

2 x 6 Watt
Kopfhörerausgang
Weitere Modelle
  • keine
  • keine
  • 24,5 Zoll
  • 27 Zoll
  • 35 Zoll
  • und wei­tere
  • keine
  • 25 Zoll
  • 24 Zoll
  • 27 Zoll
  • keine
  • 24 Zoll
  • 27 Zoll
  • 34 Zoll
  • und wei­tere
  • keine
  • 24 Zoll
  • 27 Zoll
  • 23 Zoll
  • 24 Zoll
  • 27 Zoll
  • und wei­tere
Vorteile
  • 144 Hz Bild­wie­der­hol­f­re­quenz
  • beson­ders für Gamer geeignet
  • sch­nelle Reak­ti­ons­zeit
  • QLED-Tech­no­logie
  • 4K-Auflö­sung
  • großer Far­braum
  • gute Reak­ti­ons­zeit
  • ent­spie­gelt
  • gute Reak­ti­ons­zeit
  • großer Far­braum
  • gute Reak­ti­ons­zeit
  • großer Far­braum
  • über­durch­schnitt­liche Bild­wie­der­hol­rate
  • auch für ältere Gra­fik­karten geeignet
  • großer Far­braum
  • gute Reak­ti­ons­zeit
  • auch für ältere Gra­fik­karten geeignet
  • hohe Farb­t­reue durch IPS
  • großer Far­braum
  • gute Reak­ti­ons­zeit
  • ent­spie­gelt
  • Curved-Design
  • gute Reak­ti­ons­zeit
  • gute Reak­ti­ons­zeit
  • Curved-Design
  • gute Reak­ti­ons­zeit
  • gute Reak­ti­ons­zeit
  • hohe Farb­t­reue
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt 32-Zoll-Monitor bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Viewsonic XG3240C
1,2 (sehr gut) Viewsonic XG3240C
6 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    3182
Vergleich.org Statistiken

32-Zoll-Monitore-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen 32-Zoll-Monitor Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • 32-Zoll-Monitore sind besonders große PC-Monitore. Sie eignen sich ideal für das parallele Nutzen von mehreren Anwendungen auf einem Bildschirm, z.B. Bild- oder Videobearbeitungssoftware. Modelle mit niedriger Reaktionszeit eignen sich auch für Gamer.
  • Sie haben die Wahl zwischen TN-, VA- und IPS-Monitoren. TN-Monitore sind besonders schnell, VA-Monitore sind gute Allrounder und IPS-Monitore punkten mit der besten Farbtreue. Damit eignen sich IPS-Modelle besonders zur Bild- und Videobearbeitung.
  • Damit auf dem Bildschirm kein Pixelsalat entsteht, sollte Ihr 32-Zoll-Monitor mit wenigstens 2.560 x 1.440 Pixeln auflösen. Noch besser wäre Ultra-HD, also 3.840 x 2.160 Pixel.

gaming-monitor

32 Zoll ist die magische Grenze der Bildschirmgrößen, an der sich Monitor und Fernseher die Hände reichen. Mit einer Bildschirmdiagonale von stolzen 81 cm bewegen sich 32-Zoll-Displays an den Extrempolen: Sie sind entweder sehr kleine Fernseher oder sehr große Monitore.

pc-monitor-gamingIn diesem Vergleich spezialisieren wir uns auf die Modelle, die für den Gebrauch am Computer spezialisiert und optimiert sind: 32-Zoll-Monitore. Hier fehlen TV-Tuner und TV-Kartenslots, dafür lösen PC-Monitore höher auf, reagieren schneller und sind leichter und kompakter.

In der oben stehenden 32-Zoll-Monitor-Test- bzw. Vergleichstabelle finden Sie eine handverlesene Auswahl der besten 32-Zoll-Monitore auf dem Markt. Doch worauf gilt es beim Kauf eines solch großen Monitors zu achten? Im folgenden 32-Zoll-Monitor-Vergleich 2018 beleuchten wir das Thema und verraten Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten. 

curved-monitor

1. 32-Zoll-Monitor: Wer braucht so große Displays?

32-Zoll-Monitore passen vor allem zu Anwendern, die ebenso viel Platz auf Ihrem virtuellen Schreibtisch benötigen, wie sie auf Ihrem echten Schreibtisch übrig haben. Denn: 32-Zoll-PC-Bildschirme sind die Mammuts unter den PC-Monitoren.

32-zoll-monitorDas ist besonders erfreulich für Nutzer, die mehrere Anwendungen parallel nutzen möchten. In der einen Hälfte des Bildschirms kann das Bildbearbeitungs- oder Videoschnittprogramm geöffnet sein, während in der anderen Hälfte der Explorer oder Finder mit dem Ausgangsmaterial geöffnet ist.

Dank niedrigen Reaktionszeiten und FreeSync (zur Bildoptimierung) eignen sich viele dieser Mammuts sogar als Gaming-Monitore. Allerdings sollten Sie Ihre Vorlieben kennen. Bei geringem Sitzabstand und großem Monitor rasen Ihre Augen bei Actionspielen von Rand zu Rand. Für den einen bedeutet das Spielspaß - für den anderen Kopfschmerz.

monitor-24-zoll

2. 32-Zoll-Monitor-Typen: VA, IPS und TN

In der obigen 32-Zoll-Monitor-Test- bzw. Vergleichstabelle finden Sie Bildschirm-Typen wie WVA+, MVA, IPS oder TN. Letztlich sind das alles nur Weiterentwicklungen der gleichen drei Typen: VA, IPS und TN.

Diese drei Typen gehören alle zur Kategorie LED-Monitor. Der Unterschied zwischen ihnen liegt darin, wie sie das Licht bzw. die Pixel regulieren. Zu den aktuell besten 32-Zoll-Monitoren gehören IPS-Monitore, die mit hoher Farbtreue und einem besonders großen Blickwinkel punkten.

Die Unterschiede zwischen VA, IPS und TN auf einen Blick:

KategorieBeschreibung
VA
(Vertically Aligned)32-zoll-vergleich
  • Flüssigkristalle liegen senkrecht zur Bildebene
  • Kristalle kippen bei Spannung (Strom) und blockieren Licht
  • reagieren meist langsamer als TN-Monitore
  • besonders geeignet für Büros und statische Bilder

hoher Kontrast
gute Farbdarstellung
guter Blickwinkel auf Display
gelegentlich Schlierenbildung

IPS
(In-Plane Switching)32-zoll-test
  • Flüssigkristalle liegen waagerecht zur Bildebene
  • Kristalle behalten Position bei Strom - ändern aber ihre liegende Orientierung
  • reagieren meist langsamer als TN-Monitore
  • besonders geeignet für Video- und Bildbearbeitung

sehr hohe Farbtreue
sehr hohe Blickwinkelstabilität
meist langsamer als TN-Monitore
kostspielig

TN
(Twisted Nematic)32-zoll-kaufen
  • Flüssigkristalle liegen waagerecht zur Bildebene
  • bei Stromfluss richten sie sich auf und lassen Licht durch
  • reagieren meist schneller als VA- und IPS-Monitore
  • besonders geeignet für Gaming

schnelle Reaktionszeit
meist gutes Preis-/Leistungsverhältnis
geringe Blickwinkelstabilität
keine optimale Farbdarstellung

monitor-hdmi

3. Kaufberatung 32-Zoll-Monitore: Darauf sollten Sie achten

Die Tabelle überflogen und schon Ihren 32-Zoll-Monitor-Vergleichssieger ermittelt? Nicht so schnell! Bevor Sie einen 32-Zoll-Monitor kaufen, sollten Sie einen Blick auf die wichtigsten Kaufkriterien werfen. Dazu gehört im besonderen Maße die Auflösung des Displays. Außerdem wichtig sind Reaktionszeit, Anschlüsse, Bildoptimierung und Extras.

3.2. Auflösung: WQHD ist gut, UHD ist besser

monitor-test

Besonders hochauflösende 32-Zoll-Monitore schaffen bis zu 3.840 x 2.160 Pixel und sind damit 4K-Monitore.

Je größer das Display ist, desto mehr Bildpunkte muss es enthalten, um ein scharfes Bild darzustellen. So weit, so gut. Und was heißt das für einen 32-Zoll-Monitor?

Damit Sie nicht mit Augenkrämpfen und Tränenattacken kämpfen müssen, weil das Bild Ihres neuen Riesen-Monitors nicht so gut ist wie gehofft, raten wir Ihnen folgendes:

Kaufen Sie ein Modell mit einer Auflösung von wenigstens 2.560 x 1.440 Pixeln (WQHD-Monitor). Noch besser sind 3.840 x 2.160 (UHD-Monitor bzw. 4K-Bildschirm).

Der Grund dafür ist naheliegend: Bei einem Full-HD-Monitor mit einer max. Auflösung von 1.980 x 1.020 Pixeln sind schlichtweg nicht genug Bildpunkte vorhanden, um ein 32 Zoll großes Display mit einer befriedigenden Pixeldichte zu versehen.

Das wird bei PC-Monitoren besonders augenscheinlich, weil der Anwender nur rund einen halben Meter vom Bildschirm entfernt sitzt. Je näher sich Ihre Augen am Bildschirm befinden, desto eher erkennen Sie einzelne Pixel und desto eher fällt Ihnen eine zu geringe Pixeldichte negativ auf.

Das bedeuten die Abkürzungen WQHD und UHD

  • 1.280 x 720 = HD (High Definition)
  • 1.920 x 1.080 = Full HD (Full High Definition)
  • 2.560 x 1.440 = WQHD (Wide Quad High Definition)
  • 3.840 x 2.160 = UHD (Ultra High Definition)
  • 4.096 x 2.160 = DCI 4K (meist im Kino eingesetzt)

uhd-monitor

3.3. Reaktionszeit: Besonders wichtig für Gamer

Die Reaktionszeit eines Monitors gibt an, wie schnell ein Pixel von Schwarz auf Weiß und zurück wechseln kann. Je kürzer die Reaktionszeit, desto höher schlägt das Gamerherz. Beim Gaming ist die Reaktionszeit des PC-Bildschirms deswegen so wichtig, weil sich der Bildschirminhalt im Millisekundentakt erneuert.

Kommt der Monitor dem Spielgeschehen nicht hinterher, kommt es zum Gamer-Alptraum: Schlieren und Nachleuchteffekte stören das Spielgeschehen und reißen den Spieler aus der Welt.

gamer-monitorEine aufschlussreiche Angabe für die Reaktionszeit wäre die Dauer des Farbwechsels Schwarz-Weiß-Schwarz. Die Hersteller von Monitoren lassen sich aber nicht gerne in die Karten schauen - das könnte ja die Verkaufszahlen drücken.

Also haben sie sich einen Trick überlegt: Sie geben die Reaktionszeit an, die der Monitor vom Wechseln von Hellgrau zu Dunkelgrau braucht. Der sogenannte GTG-Wechsel (Grey to Grey) geht natürlich deutlich flotter vonstatten als ein Wechsel von Schwarz zu Weiß zu Schwarz.

Das Ergebnis: Die beworbenen Reaktionszeiten reichen runter bis zu 1 ms. Das klingt toll, doch sollten Sie nicht gleich anfangen mit Geldscheinen zu wedeln.

Die beworbene Reaktionszeit ist zwar wichtig, sollte aber nicht das ausschlaggebende Kriterium bei der Wahl sein. Für Spiele sollten die GTG-Zeit nicht unter 5 ms liegen.

32-zoll-fernseher

3.4. Bildwiederholfrequenz: Gamer profitieren von 144-Hz-Monitoren

32-zoll-monitor-preisDie Bildwiederholfrequenz gibt an, wie viele Bilder pro Sekunde ein Monitor darstellen kann. Eine Frequenz von 60 Hertz ist der Standard - hier sind 60 Bilder pro Sekunde möglich. Bei 60 Bildern pro Sekunde nimmt das Auge Bewegungen bereits als sehr flüssig war. Für die meisten Anwendungen ist das völlig ausreichend.

Für PC-Spieler sieht die Welt anders aus. Das blitzschnelle Spielgeschehen und die schnellen Mausbewegungen erfordern hohe Framerates. Ein Gamer-PC schafft deswegen deutlich mehr als 60 Bilder pro Sekunde - ein 60-Hz-Monitor kann hier der limitierende Faktor sein.

PC-Spieler sollten zu möglichst schnellen Monitoren greifen. Ideal sind 144-Hz-Monitore mit niedriger Reaktionszeit und hoher Auflösung.

3.5. Anschlüsse: HDMI und DisplayPort sind der Standard

Alle 32-Zoll-Monitore im Vergleich bieten wenigstens einen HDMI- und DisplayPort-Anschluss. Besitzer neuer Computer können Anschlüsse für DVI und VGA vernachlässigen - Ihre Grafikkarte sollte in jedem Fall HDMI und DisplayPort unterstützen.

An alten Grafikkarten finden sich oft nur DVI- oder VGA-Anschluss, hier sollten Sie also darauf achten, dass Ihr Wunsch-Monitor einen entsprechenden Ausgang aufweist. Allerdings können Sie mit DVI und VGA gegebenenfalls nicht die maximale Auflösung des Monitors ausspielen. Zusätzlich finden sich an vielen Monitoren USB-Schnittstellen, mit denen Sie das Gerät als USB-Hub nutzen können.

Die verschiedenen Video-Anschlüsse auf einen Blick:

Anschluss-TypBeschreibung
VGA

32-zoll-monitor-test

  • analoge Schnittstelle
  • veraltet
  • max. 1.920 x 1.080 Pixel
  • keine Tonübertragung
DVI

32-zoll-monitor-kaufen

  • digitale Schnittstelle
  • leicht veraltet
  • max. 2.560 x 1.600 Pixel
  • keine Tonübertragung
HDMI

32-zoll-monitor-vergleich

  • digitale Schnittstelle
  • aktuell
  • im Heimkinobereich verbreitet
  • max. 3.840 x 2.160 Pixel (v2.0)
  • mit Tonübertragung
DisplayPort

32-zoll-monitor-beste

  • digitale Schnittstelle
  • aktuell
  • unterstützt auch Touchscreens
  • max. 7.680 x 4.320 Pixel
  • mit Tonübertragung

4k-monitor

3.6. AMD FreeSync optimiert das Bild zusätzlich

AMD vs. Nvidia: Seit Jahren liefern sich die beiden Hersteller einen erbitterten Kampf um den Grafikkarten-Thron. Die neueste Episode ist das Duell zwischen zwei verschiedenen Ansätzen zur Bildoptimierung: AMDs FreeSync und Nvidias G-Sync.

monitor-kaufenIm Herzen wollen beide dasselbe - flüssigeres Spielgeschehen für Gamer, indem sie Bildfehler wie Ruckler und Tearing reduzieren. Die Idee hinter den neuen Sync-Techniken ist einfach: Indem die Framerate der Grafikkarte mit der Bildwiederholfrequenz des Monitors synchronisiert wird, sollen Bildfehler ausgemerzt werden.

AMD schafft das mit FreeSync über eine softwareseitige Lösung. Jeder potente Monitor könnte also mit FreeSync ausgestattet werden. Nvidias G-Sync ist eine hardwareseitige Lösung. Die Monitore müssen als G-Sync-Monitor gebaut werden - und sind deswegen deutlich teurer.

3.7. Extras: Kopfhörer und Lautsprecher

Mehr Monitore für alle!

Sie wollen sich noch weiter umschauen? In diesen Vergleichen finden Sie die besten Monitore ihrer Klasse.

Wenn Sie keine PC-Lautsprecher besitzen, könnte Sie dieses Extra interessieren: Einige Modelle im Vergleich sind Monitore mit Lautsprecher. Mit rund 5 Watt und indirekter Beschallung liefern die integrierten Lautsprecher keine Glanzleistung - für den Notfall reichen sie aber allemal.

Viele Modelle verfügen über einen Kopfhörerausgang. Um diesen zu nutzen, muss der Monitor zwangsweise per HDMI oder DisplayPort mit der Grafikkarte verbunden sein, weil nur diese Anschlüsse Video- und Audio-Signale transportieren können. Außerdem müssen Sie den HDMI-Ausgang der Grafikkarte als Audio-Ausgang in der Systemsteuerung auswählen.

pc-bildschirm

4. Hardware rund um Ihren Computer

Über Monitore wissen Sie jetzt Bescheid - aber ein Bildschirm allein macht noch keinen Computer. Mit unseren weiteren Vergleichen rund um Computer-Komponenten erweitern Sie Ihr Wissen und Hardware-Arsenal.

Grafikkarte

full-hd-monitorDie Grafikkarte ist neben der CPU das zweite Herz des Gamer-PCs. Die Graphics Processing Unit (GPU) berechnet Bildsignale und sendet sie per DisplayPort oder HDMI-Kabel an Ihren Monitor.

Mainboard

tft-monitorStellen Sie sich ein Mainboard vor wie eine leere Lego-Platte. Nur, dass es in diesem Fall die Hauptplatine des PCs ist, in die alle anderen Komponenten von der Grafikkarte bis zur Festplatte gesteckt werden.

CPU

led-monitorDer Hauptprozessor gibt buchstäblich den Takt an: Er führt Milliarden Berechnungen pro Sekunde aus und dirigiert die restlichen Komponenten. Der Prozessor ist die Hauptrecheneinheit und ist entscheidend für das Tempo des Computers.

Arbeitsspeicher

flachbildschirm-pcAktuell geöffnete Anwendungen befinden sich im Arbeitsspeicher, einem sehr schnellen Zwischenspeicher, der aus Flash-Modulen besteht. Daten im Arbeitsspeicher können besonders schnell abgefragt und genutzt werden.

Festplatte 

monitor-mit-lautsprecherDie Festplatte ist das Gedächtnis des Computers. Vom Betriebssystem bis zum Urlaubsfoto befindet sich alles auf diesen Datenhorten. Besonders schnell sind SSD-Festplatten.

4k-pc-monitor

5. Fragen und Antworten zu 32-Zoll-Monitoren

  • 32-Zoll-Monitor-Test: Was sagt die Stiftung Warentest?

    Bislang führt die Stiftung Warentest keinen 32-Zoll-Monitor-Test in ihrem Katalog. Im Monitor-Test aus dem Jahr 2015 stellte die Stiftung allerdings 20 hochauflösende Modelle mit rund 27 Zoll auf den Prüfstand, darunter auch einige 4K-PC-Monitore. Hier geht es zum Monitor-Test.
  • LED-Monitor, TFT-Monitor und LCD-Monitor: Was ist der Unterschied?

    Alle Flachbildschirme für PCs sind LCD-Monitore. LCD steht für Liquid Crystal Display, also Flüssigkristall-Bildschirm. TFT steht für Thin Film Transistor und ist eine Weiterentwicklung der LCD-Technik, die weniger Strom verbraucht und bessere Bildqualität liefert - einen grundlegenden Unterschied gibt es aber nicht. Die aktuelle Ausprägung sind LED-Displays. LED bedeutet Light Emitting Diodes. Hier wird der LCD-Bildschirm von leuchtenden Ioden im Hintergrund erhellt, was wiederum Strom spart und noch dünnere Displays ermöglicht.
  • Welche Marken und Hersteller von 32-Zoll-Monitoren gibt es?

    Zu den wichtigsten Marken für Monitore gehören z.B. Acer, Asus, Samsung, Viewsonic, HP, AOC, LG, BenQ, Eizo oder Sony.
  • Fernseher als Monitor: Ergibt das Sinn?

    Ihren 32-Zoll-TV können Sie auch als Monitor einsetzen. Bei Filmen, Serien und Co. macht der Monitor per HDMI-Kabel sicherlich eine gute Figur. Bei PC-Spielen sieht das vermutlich anders aus: Meist sind 32-Zoll-Fernseher nicht auf schnelle Reaktionszeiten optimiert, deswegen kann es bei PC-Spielen zu Schlieren und Rucklern kommen. Übrigens: Einige Monitore eignen sich auch als 3D-Monitor.
Vergleichssieger
Viewsonic XG3240C
1,2 (sehr gut) Viewsonic XG3240C
6 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
AOC Q3279VWF
1,6 (gut) AOC Q3279VWF
31 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum 32-Zoll-Monitor Vergleich
  1. Tom
    13.09.2018

    Guten Tag,
    normalerweise haben Monitore ja auch manchmal Boxen eingebaut, wenn man keine hat. ist das bei diesen Monitoren auch der Fall?
    LG Tom

    Antworten
    1. Vergleich.org
      13.09.2018

      Guten Tag Tom,

      danke für das Interesse an und Feedback zu unserem 32-Zoll-Monitor-Vergleich! Sie haben natürlich Recht - wir haben die Angabe in der Produkttabelle am Seitenanfang ergänzt.

      Beste Grüße
      Ihre Vergleich.org-Redaktion

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Computer-Zubehör

Jetzt vergleichen
144-Hz-Monitor Test

Computer-Zubehör 144-Hz-Monitor

Ein 144-Hz-Monitor kann bis zu 144 Mal pro Sekunde das Bild erneuern - alle 7 Millisekunden. Mit einem entsprechend starken Computer laufen Spiele und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
24-Zoll-Monitor Test

Computer-Zubehör 24-Zoll-Monitor

Der 24 Zoll Monitor hat eine Diagonale von ca. 61 cm. Der Begriff ist nicht klar definiert, weshalb auch beispielsweise 23,8 Zoll Monitore dazu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
27-Zoll-Monitor Test

Computer-Zubehör 27-Zoll-Monitor

27-Zoll-Bildschirme bieten ein genügend großes Bild für Filmgenuss wie für Gaming-Spaß oder Filme. Im Hochformat können Texte bequem gelesen und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
4K-Monitor Test

Computer-Zubehör 4K-Monitor

Ultra HD-Monitore haben eine Standard-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln und 4K-Monitore eine Auflösung von 4096 x 2160 Pixeln. Da beide Auflösungen vom…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Blu-Ray Brenner Test

Computer-Zubehör Blu-Ray Brenner

Lieber ein interner oder externer Blu-Ray Brenner? Interne Brenner arbeiten zuverlässiger und mit höheren Maximalgeschwindigkeiten. Externe Brenner …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
CD-R Test

Computer-Zubehör CD-R

Die CD stirbt aus, dennoch wird die CD-R auch heute noch für aktuelle Musikalben genutzt – der dazugehörige CD-Spieler ist aus guten HiFi-Anlagen noch…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Curved Monitor Test

Computer-Zubehör Curved Monitor

Ein curved Monitor weist keine flache, sondern eine leicht gebogene Bildschirm-Oberfläche auf…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
DVD-Brenner Test

Computer-Zubehör DVD-Brenner

Ein DVD-Brenner bietet den perfekten Kompromiss zwischen Blu-Ray Laufwerken und CD-Brennern. DVDs sind [year] äußerst günstig und bieten dennoch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Externer Blu-ray-Brenner - Vergleich

Computer-Zubehör Externer Blu-ray-Brenner -

Externe Blu-ray Brenner können an jedem PC und Laptop schnell und unkompliziert via USB angeschlossen und genutzt werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Externes DVD-Laufwerk Test

Computer-Zubehör Externes DVD-Laufwerk

Externe CD/DVD-Laufwerke sind in der Regel etwas langsamer als interne. Dafür sind sie kompakt gebaut, passen in jede Tasche und lassen sich bequem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gaming-Monitor Test

Computer-Zubehör Gaming-Monitor

Für ungetrübten Spielspaß dank flüssiger Bildwiedergabe sind besonders eine schnelle Reaktionszeit und die Bildwiederholungsfrequenz bei einem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Höhenverstellbarer Schreibtisch Test

Computer-Zubehör Höhenverstellbarer Schreibtisch

Ein höhenverstellbarer Schreibtisch verfügt über Elektromotoren oder eine Kurbel, um die Höhe der Tischplatte zu verändern…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
IPS-Monitore im Test

Computer-Zubehör IPS-Monitore

IPS steht für In-Plane Switching und ist eine Monitor- bzw. Display-Technologie. Synoynm wird auch von IPS-Panels gesprochen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Laptoptisch Test

Computer-Zubehör Laptoptisch

Ein Laptoptisch ist hauptsächlich dafür gedacht, das Notebook bei Benutzung im Bett oder auf der Couch nicht unbequem auf den Beinen abzustellen. Er …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mini-USB-Stick Test

Computer-Zubehör Mini-USB-Stick

Der Mini-USB-Stick ist durchschnittlich drei Mal kleiner als der normale USB-Stick. Viele Modelle ähneln somit einem USB-Dongle und sind ideal als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Monitor Test

Computer-Zubehör Monitor

Die Bildqualität moderner Bildschirme ist mittlerweile überragend: Schon am Rechner kann man heute Ultra-HD-Auflösung erwarten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mousepad Test

Computer-Zubehör Mousepad

Das Mousepad (auch Mauspad oder in der Schweiz Mausmatte genannt) ist eine Unterlage für die PC-Maus. Es hat eine besondere Beschichtung, damit die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
PC-Lautsprecher Test

Computer-Zubehör PC-Lautsprecher

Der PC-Lautsprecher-Vergleich zeigt, dass auch günstige Computer Boxen guten Sound liefern. Soundstarke PC-Lautsprecher überzeugen durch einen guten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
PC-Stick Test

Computer-Zubehör PC-Stick

Ein Mini-PC Stick ist ein sehr kleiner Computer auf einem Stick, der nur ein bisschen größer als ein USB-Stick ist. Er wiegt meist um die 400 bis 500 …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
TAN-Generator Test

Computer-Zubehör TAN-Generator

Ein chipTAN-Generator generiert eine TAN, die als zusätzliche Absicherung für Ihr Online-Banking dient. Diese TAN kann entweder manuell oder optisch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Touchscreen-Monitor Test

Computer-Zubehör Touchscreen-Monitor

Die Größe spielt beim Touchscreen-Monitor gar nicht mal so eine große Rolle – vielmehr ist der Panel-Typ entscheidend. Ausführliche Erklärungen zu den…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
USB-C-Hub Test

Computer-Zubehör USB-C-Hub

Der Stecker-Typ USB-C ist ein schmaler, punktsymmetrischer USB-Stecker, der in beide Richtungen angesteckt werden kann. Es ist also völlig egal, wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
USB-Mikroskop Test

Computer-Zubehör USB-Mikroskop

USB-Mikroskope sind die digitale Alternative zu herkömmlichen "analogen" Modellen, die über ein Okular verfügen. Sie sind quasi die Smartphones unter …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
USB-Stick Test

Computer-Zubehör USB-Stick

USB-Sticks sind kleine Datenspeicher, die das Wechseln von Dateien zwischen unterschiedlichen Geräten ermöglichen. Mehrere tausend Fotos und Dokumente…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
USB-Ventilator Test

Computer-Zubehör USB-Ventilator

Wenn sich die Hitze am Arbeitsplatz staut und weder der Feierabend noch eine Erfrischung in Sicht sind, hilft der USB-Ventilator weiter: klein, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Webcam Test

Computer-Zubehör Webcam

Ob als Livecam für die Anzeige verschiedener Panoramen, Bergstationen und dem Regenradar oder beim Cam to Cam Videochat: Webcams sind ein wichtiger …

zum Vergleich