Das Wichtigste in Kürze
  • Die meisten 32-Zoll-Gaming-Monitore verfügen für den größtmöglichen Seh- und Spielkomfort über ein Curved-Display, das den Gamer voll und ganz in die digitale Spielwelt eintauchen lässt. Achten Sie beim Kauf vor allem auf eine Bildwiederholrate von mindestens 144 Hz und möglichst kurze Reaktionszeiten, damit Bildfehler den Spielgenuss nicht unnötig trüben.

1. Welche speziellen Display-Eigenschaften haben 32-Zoll-Gaming-Monitore?

Unser 32-Zoll-Gaming-Monitor-Vergleich zeigt, dass die meisten Gaming-Monitore mit 32 Zoll im Curved-Design hergestellt werden. Der Vorteil: Trotz der immensen Maße des Displays bleibt der Sehabstand zu allen horizontalen Bildbereichen ungefähr gleich groß.

Da sich Ihre Augen folglich nicht ständig einen neuen Fokus suchen müssen, ermüden sie beim Zocken deutlich langsamer als bei einem geraden Display. Zudem fühlen Sie sich mit einem gewölbten Monitor wie dem Samsung Odyssey G7 mit 32 Zoll so, als wären Sie mitten im Spielgeschehen, wodurch Ihre Gaming-Welt noch realistischer erscheint. Die in allen Modellen verbauten VA-Panels sorgen zudem für ausgezeichnete Kontrast- und Helligkeitswerte.

Wem das noch nicht genug ist, macht sich womöglich auf die Suche nach einem ultrahochauflösenden 4K-Gaming-Monitor mit 32 Zoll. Jedoch bestätigen diverse 32-Zoll-Gaming-Monitor-Tests im Internet, dass die Auswahl an Monitoren mit 32 Zoll, 4K und 144 Hz bislang sehr gering ist. Fast alle aktuellen Gaming-Monitore ab 144 Hz und 32 Zoll verfügen lediglich über eine maximale Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln.

2. Warum sind Bildwiederholrate und Reaktionszeit so wichtig fürs Zocken?

Bevor Sie sich einen 32-Zoll-Gaming-Monitor kaufen, sollten Sie sich genau mit der Bildwiederholrate und der Reaktionszeit auseinandersetzen. Wie Sie 32-Zoll-Gaming-Monitor-Tests im Internet entnehmen können, entscheiden beide Werte maßgeblich darüber, ob temporeiche und actionlastige Spielszenen flüssig und verzögerungsfrei ablaufen oder ob nervige Ruckler und Bildartefakte den Ton angeben.

Die Bildwiederholfrequenz gibt in der Einheit Hertz an, wie viele Einzelbilder pro Sekunde auf dem Display angezeigt werden. Während 60 Hz bei einfachen Büromonitoren völlig ausreichend sind, sollte ein Gaming-Monitor mindestens 144 Hz darstellen können. Die Reaktionszeit wiederum gibt in Millisekunden an, wie schnell Spielinformationen auf dem Monitor erscheinen. Um Gegnern in Computerspielen stets einen Schritt voraus sein zu können, sollte die Reaktionszeit also so klein wie möglich sein – im Idealfall beträgt sie nur eine Millisekunde.

Die besten 32-Zoll-Gaming-Monitore sind zudem mit den Synchronisationstechnologien AMD FreeSync und/oder NVIDIA G-Sync ausgestattet. Indem sie sich um die Angleichung der Bildwiederholrate von Grafikkarte und Monitor kümmern, beugen sie Tearing-Effekten ebenfalls wirksam vor.

3. Welche Anschlüsse sind laut 32-Zoll-Gaming-Monitor-Tests im Internet verbaut?

Die 32-Zoll-Monitore ab 144 Hz aus unserer Vergleichstabelle verfügen alle über Kopfhörer-, DisplayPort- und HDMI-Anschlüsse. Gerade wenn Sie einen Gaming-Monitor mit 32 Zoll und WQHD ab 144 Hz an einen PC oder eine Grafikkarte anschließen möchten, empfiehlt sich für eine stabile Datenübertragung zumeist eine Verbindung über den DisplayPort. Spielekonsolen hingegen können Sie zumeist nur über ein HDMI-Kabel anbinden. Und sollten Sie mit dem Gedanken spielen, Geräte wie Maus, Tastatur oder externe Festplatte an Ihren neuen Gaming-Monitor mit 32 Zoll anzuschließen, sind USB- bzw. USB-C-Anschlüsse unverzichtbar.

32 Zoll Gaming Monitor Test

HardwareDealz sagt zu unserem Vergleichssieger

Bildnachweise: Adobe Stock/Anton (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im 32-Zoll-Gaming-Monitore-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im 32-Zoll-Gaming-Monitore-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier 32-Zoll-Gaming-Monitore von bekannten Marken wie Acer, ASUS, Samsung, ANTGAMER, AOC, Viewsonic, LG, BenQ, Philips. Mehr Informationen »

Wie teuer können die 32-Zoll-Gaming-Monitore werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende 32-Zoll-Gaming-Monitore bis zu 749,00 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 239,99 Euro. Mehr Informationen »

Welcher 32-Zoll-Gaming-Monitor aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten 32-Zoll-Gaming-Monitor-Modellen vereint der BenQ Curved EX3203R die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 14912 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem 32-Zoll-Gaming-Monitor aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der Asus ROG Strix XG32VC. Sie zeichneten den 32-Zoll-Gaming-Monitor mit 1404 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein 32-Zoll-Gaming-Monitor aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Zwar hat sich ein 32-Zoll-Gaming-Monitor im Vergleich positiv hervorgehoben (unser Vergleichssieger Acer Predator XB253QGP für 614,00 Euro), die Spitzennote "SEHR GUT" konnte dieses Produkt aufgrund der hohen Ansprüche der VGL-Redaktion jedoch nicht erreichen. Mehr Informationen »

Welche 32-Zoll-Gaming-Monitor-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im 32-Zoll-Gaming-Monitore-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „32-Zoll-Gaming-Monitore“. Wir präsentieren Ihnen 12 32-Zoll-Gaming-Monitor-Modelle von 9 verschiedenen Herstellern, darunter: Acer Predator XB253QGP, Asus ROG Strix XG32VC, Samsung G7 C32G73TQSR, ASUS TUF VG32VQ, ANTGAMER Gaming M32G5Q, AOC C32G2ZE, View­so­nic VX3218-PC-MHD, LG Ul­tra­Ge­ar 32GN550-B, BenQ Curved EX3203R , LG 32GK850F-B, Philips 325E1C und View­so­nic VX3276-MHD-2 Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für 32-Zoll-Gaming-Monitore interessieren, noch?

Kunden, die sich für die 32-Zoll-Gaming-Monitore aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Gaming-Monitor-32-Zoll“, „BenQ EX3203R“ und „Samsung G7 C32G73TQSR“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Auf­lö­sung Vorteil des 32-Zoll-Gaming-Monitor Produkt an­schau­en
Acer Predator XB253QGP 614,00 +++ Mit NVIDIA G-Sync Kom­pa­ti­bel » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Asus ROG Strix XG32VC 515,04 +++ Sehr schnelle Bild­wie­der­hol­ra­te » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Samsung G7 C32G73TQSR 749,00 +++ Sehr hohe Bild­wie­der­hol­ra­te von 240 Hz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ASUS TUF VG32VQ 465,76 +++ Mit Sync-Tech­no­lo­gie für extrem geringe Be­we­gungs­un­schär­fe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ANTGAMER Gaming M32G5Q 399,99 +++ Schnelle Bild­wie­der­ho­lungs­ra­te » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AOC C32G2ZE 284,90 ++ Blau­licht­fil­ter-Tech­no­lo­gie » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Viewsonic VX3218-PC-MHD 269,31 ++ Mit ein­ge­bau­ten Laut­spre­chern » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LG UltraGear 32GN550-B 274,60 ++ Be­son­ders hohe Bild­wie­der­hol­ra­te von 165 Hz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BenQ Curved EX3203R 458,00 +++ Her­stel­ler­ga­ran­tie: 3 Jahre » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LG 32GK850F-B 425,90 +++ Hohe Bild­wie­der­hol­ra­te von 144 Hz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Philips 325E1C 282,00 +++ Laut­spre­cher in­klu­si­ve » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Viewsonic VX3276-MHD-2 239,99 ++ Laut­spre­cher in­klu­si­ve » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende 32-Zoll-Gaming-Monitor Tests: