Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einem USB-Schnellladegerät, auch USB Quick Charger genannt, können Smartphones, Tablets, Laptops oder auch andere elektronische Geräte wie Digitalkameras oder MP3-Player schnell aufgeladen werden. Erhältlich sind Modelle mit mindestens einer bis sechs Steckerbuchsen. Wenn Sie mehrere Geräte gleichzeitig aufladen möchten, sollten Sie sich ein USB-Schnellladegerät kaufen, das über mindestens zwei Buchsen verfügt.
  • Sie hängen die USB-Schnellladegeräte direkt an die Steckdose oder verbinden sie mit einem Netzteil mit dem Strom. Damit Sie das Gerät auf Reisen weltweit benutzen können, achten Sie darauf, dass der Stecker einen entsprechenden Adapter besitzt. Wenn Sie ein praktisches USB-Schnellladegerät für unterwegs suchen, achten Sie auf die kompakten Maße und ein leichtes Gewicht. Ein USB-Schnellgerät fürs Auto steht Ihnen nach Wunsch auch zur Verfügung. Sie können es direkt in den Zigarettenanzünder stecken und laden während der Fahrt beispielsweise Ihr Smartphone auf.
  • Das beste USB-Schnellladegerät hat eine Spannung von 2,4 bis 9 Ampere (1 Ampere entspricht 1 Volt) pro Buchse. In unserem USB-Schnellladegerät-Vergleich sehen Sie Modelle, die eine LED-Leuchte haben. Damit ist jeweils sichtbar, ob das Gerät in Funktion ist. Wenn Sie den Ladevorgang noch genauer kontrollieren wollen, hilft Ihnen dabei eine digitale Ladezustandsanzeige.

Mit einem USB-Schnellladegerät können Sie Ihre Gerät schnell und unkompliziert wieder aufladen.