Das Wichtigste in Kürze
  • Smartphone-Ladegeräte unterscheiden sich vornehmlich in der Art und Anzahl der Anschlüsse. Ladestationen für nur ein Handy sind meist sehr praktikabel, da sie wenig Platz einnehmen und das Kabelchaos auf ein Minimum reduzieren. Dem gegenüber stehen Multifunktions- bzw. Multiport-Ladestationen, an welchen mehrere verschiedene Geräte gleichzeitig angeschlossen und geladen werden können.
  • Qi-Ladegeräte überzeugen durch ihre gute Ladeleistung und der ansprechenden minimalistischen Optik. Qi ist eine Form des induktiven Ladens, läuft kabellos und ist universell mit allen Qi-kompatiblen Geräten (so z. B. auch Fitness-Armbänder) verwendbar. Einige Anbieter optimieren jedoch die Qi-Ladestationen für einzelne Smartphone-Marken, um den Ladevorgang noch effizienter zu gestalten.
  • Wollen Sie eine Handy-Ladestation kaufen, empfehlen wir, besonders auf die eventuell mitgelieferten USB-Kabel sowie auf deren Kompatibilität mit Ihrem Handy oder Tablet zu achten. Die Standard-Ports bei Handy-Ladegeräten sind micro-USB, das schnellere USB-C sowie Lightning, welches ausschließlich für Apple-Geräte entwickelt wurde. Welchen USB-Port Ihr Gerät hat, entnehmen Sie der Produktbeschreibung Ihres Smartphones/Tablets.

Handy-Ladestationen Test
Smartphone, Tablet, Seniorenhandy, Fitnessarmband oder Headset: Diese und viele weitere Endgeräte sind mit einem Akku ausgestattet. Dadurch nutzen Sie die Geräte über einen bestimmten Zeitraum ohne Stromanschluss. Sobald sich die Energiereserven dem Ende zuneigen, müssen sie wieder aufgeladen werden.

Allerdings ist die Anzahl an Steckdosen oftmals begrenzt, wenn es um das Laden von solchen Endgeräten geht. Mehrfachsteckdosen kommen ebenfalls an ihre Grenzen. Darüber hinaus entsteht ein undurchsichtiger Kabelsalat.

Praktischer und unkomplizierter arbeitet die Handy-Ladestation, die es in verschiedenen Ausführungen gibt. Mit dem induktiven Laden verzichten Sie sogar ganz auf die Kabelverbindung. Das Verfahren überträgt von der Ladestation kabellos Energie hin zum Endgerät.

Wie finden Sie aber die passende Handy-Ladestation, die zu Ihren Geräten und dem eigenen Nutzungsverhalten passen? Welche Vorteile bietet das Induktionsverfahren? Auf diese und weitere Fragen finden Sie im Handy-Ladestationen-Ratgeber 2020 auf Vergleich.org Antworten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die für Sie beste Handy-Ladestation finden.

1. Kabelchaos ade: Darum ist die Handy-Ladestation so nützlich

Handy-Ladestation versorgen gleich mehrere Handys und weitere Geräte auf einmal mit Energie. In unserem Vergleich stellen wir Ihnen Handy-Ladestationen vor, deren Kapazität bei bis zu sechs Geräten liegt. Die Dockingstation selbst bezieht den Strom aus einer normalen Steckdose.

Handy-Ladestationen, die den Akku via USB-Verbindung aufladen gehören ebenso dazu, wie kabellose Handy-Ladestation-Techniken. Für Apple-Geräte benötigen Sie eine Ladestation mit Lightning-Anschluss.

Achtung: Damit die Energieübertragung reibungslos funktioniert, müssen die Anschlüsse zwischen Endgerät und Ladestation zusammenpassen.

1.1. Handy-Ladestationen für unterwegs und zuhause: Welche Möglichkeiten gibt es?

frau legt smartphone auf ladestation

Bei einer Handy-Ladestation brauchen Sie kein Kabel zwischen Station und Handy.

Unterwegs schnell mal das Handy aufladen? Mit einer Powerbank oder der Handy-Ladestation für das Auto versorgen Sie Ihr Smartphone oder ein anderes Endgerät zuverlässig mit Strom. Kfz-Auflademodule verfügen meistens über einen 12 Volt-Anschluss, sodass Sie den Zigarettenanzünder als Energiequelle nutzen können.

Darüber hinaus gibt es Handy-Ladestationen für das Fahrrad. Die mobilen Ladegeräte verbinden Sie mit Ihrem Dynamo, sodass die Energie aus Ihrer eigenen Muskelkraft bezogen wird. Tourenfahrer nutzen solche Fahrrad-Handy-Ladestationen, um zum Beispiel das Navi energiesparend betreiben zu können.

Daheim oder im Büro sind hingegen stationäre Ladestationen für gleich mehrere Geräte sehr beliebt. Sie positionieren die Handy-Ladestationen an der Wand oder auf dem Schreibtisch.

Beide Orte verfügen in der Regel über Stromanschlüsse in direkter Nähe, sodass eine Handy-Ladestation an Wand oder Schreibtisch kein Problem darstellt.

1.2. Wichtige Hersteller und Marken für Handy-Ladestationen

Ladestationen für das Handy haben verschiedene Hersteller im Angebot.

Zu den bekanntesten gehören:

  • Huawei
  • Apple
  • Doro
  • Emporia
  • Livarno Lux
  • Samsung

Online-Handy-Ladestationen-Tests vergleichen die verschiedenen Modelle und Gerätetypen in gleich mehreren Kategorien miteinander. Hierzu zählt auch der Preis. Sie erhalten solche Aufladestationen für Ihr Smartphone im Elektronikmarkt. Darüber hinaus haben auch Discounter wie Lidl oder Aldi günstige Handy-Ladestationen im Angebot.

Stiftung Warentest hat 2019 induktive Ladegeräte genauer unter die Lupe genommen. In speziellen Handy-Ladestationen-Tests wird deutlich, dass das kabellose Aufladen sicher und auch komfortabel ist. Allerdings zeigt sich, dass die bisherigen Geräte eher ineffizient arbeiten und das induktive Laden bislang weniger weit verbreitet. Dies liegt unter anderem daran, dass viele Smartphones noch nicht mit der Induktionstechnik ausgestattet sind.

2. Auf den Anschluss kommt es an: Welche Übertragungswege gibt es?

Der Energietransfer erfolgt über spezielle USB-Ports (bei Apple-Geräten Lightning) oder kabellos. Welche Variante genau zum Einsatz kommt, hängt von den Anschlüssen ab, die Ihr Endgerät besitzt.

Folgende Varianten stehen zur Auswahl und werden auch in dem einen oder anderen Handy-Ladestation-Test miteinander verglichen:

Anschluss Eigenschaften
Handy-Ladestation mit USB-C-Anschluss
  • Stecker lässt sich von beiden Richtungen einstecken
  • neuester USB-Standard
  • abwärts-kompatibel mit USB-3.0 und 2.0.
Handy-Ladestation mit micro-USB-Anschluss
  • veralteter Standard
  • da viele, vor allem ältere Geräte, micro-USB besitzen, gibt es Ports bei den Ladestationen
  • neben Stromversorgung auch Datenübertragung
  • Stecker lässt sich nur in eine Richtung einstecken
Handy-Ladestation mit Lightning-Anschluss
  • Handy-Ladestation für iPhone und andere Apple-Geräte
  • besonders dünn, daher auch für sehr flache Endgeräte perfekt geeignet
  • Stecker lässt sich von beiden Richtungen einstecken
  • langsamer als USB-C
Handy-Ladestation mit Induktions-Technik
  • kabelloses Laden
  • bekanntester Standard ist Qi
  • Energieübertragung erfolgt über Spulen
  • nur neuere Endgeräte verfügen über die kabellosen Standards

3. Induktiv laden – was bedeutet das?

Qi – drahtlose Energieübertragung

Qi lautet das chinesische Wort für Lebensenergie. Im Technikbereich bezeichnet der Begriff die drahtlose Energieübertragung, die mittels elektromagnetischer Induktion erfolgt. Qi hat sich mittlerweile als proprietärer Standard durchgesetzt. Die Technik bietet die Möglichkeit, Energie über kurze Distanzen zu übertragen. Um Qi zu nutzen, muss das Endgerät diesen Standard besitzen.

Smartphone drauflegen und das Gerät komplett ohne Kabel an der Handy-Ladestation mit Energie aufladen. Die Induktion macht dies möglich. Passende induktive Handy-Ladestationen stellen auch Samsung oder Huawei her.

Es handelt sich hierbei um eine Technik, die mit zwei Spulen arbeitet. Die Primärspule der Handy-Ladestation zum Drauflegen sendet die Energie aus, während die Sekundärspule Energie aufnimmt. Damit das Induktionsprinzip beim Handy aufladen funktioniert, muss das Ladegerät mit der Primär- und das Endgerät mit der Sekundärspule ausgestattet sein. Neben stationären Geräten gibt es auch induktive Handy-Ladestationen für das Auto. Diverse Fahrzeughersteller integrieren diese sogar in das Cockpit.

Handy-Ladestationen mit Wireless-Funktion nutzen verschiedene Standards. Sehr populär ist der Qi-Standard. Darüber hinaus gibt es mit der Powermat-Technologie und der Rezence-Technik zwei weitere kabellose Wireless Charging Möglichkeiten. Gegenüber klassischen USB-Verbindungen haben Induktions-Ladestationen diese Vorteile:

    Vorteile
  • keine Kabel notwendig
  • Energie wird durch Auflegen übertragen
  • Standard ist herstellerübergreifend
  • kein Verschleiß von Endgerät und Kabel
  • Ladestationen lassen sich unauffällig in Möbel und Fahrzeuge integrieren
    Nachteile
  • teurer als Ladestationen mit USB-Kabel
  • geringere Ladegeschwindigkeit
  • oftmals nur ein Gerät ladbar

4. Handy-Ladestation-Kaufberatung – welche Kriterien sind entscheidend?

handy auf ladestation

Handy-Ladestationen funktionieren mit dem sog. Induktionsverfahren.

Vergleichen Sie verschiedene Geräte und Hersteller miteinander. Sie finden dadurch Ihren persönlichen Handy-Ladestationen-Testsieger, welcher für Sie und Ihre Geräte perfekt geeignet ist.

Auch der eine oder andere USB-Ladegeräte-Test im Internet bietet gute Informationen zum Thema.

Auf Vergleich.org haben wir an dieser Stelle die wichtigsten Kaufkriterien kompakt für Sie zusammengefasst.

4.1. Was sagt die Kompatibilität über das Gerät aus?

In unserem Vergleich.org Ratgeber haben Sie bereits erfahren, dass Endgeräte über verschiedene Anschlussmöglichkeiten verfügen. Bei Ihrer Recherche nach der für Sie besten Handy-Ladestation sollten Sie daher deren Kompatibilität berücksichtigen. Die Vergleichstabelle zeigt, dass einige Ladestationen universell sind, während andere die Energie ausschließlich kabellos übertragen.

Als besonders praktisch erweisen sich Multiport-Ladestationen, die über diverse USB- beziehungsweise Lightning-Ports und mindestens einen Qi-Anschluss verfügen. Die Leistung pro Port ist gleich.

4.2. Anzahl gleichzeitig aufladbarer Geräte – je mehr desto besser?

Um mehrere Endgeräte auf einmal mit Energie zu versorgen, muss die Handy-Ladestation mehrere Anschlüsse besitzen. Im direkten Handy-Ladestationen-Vergleich zeigt sich, dass kabellose Varianten meistens nur ein Gerät auf einmal aufladen, USB-Handy-Ladestationen hingegen bis zu sechs Endgeräte.

Die Handy-Ladestationen mit mehrfachen Anschlüssen bieten daher einen entscheidenden Vorteil. Kabellose Handy-Ladestationen besitzen hingegen oftmals nur die Möglichkeit, exakt ein Endgerät mit Energie zu versorgen. Wenn Sie eine Handy-Ladestation kaufen möchten, sollten Sie diesen Aspekt unbedingt berücksichtigen.

Viele Ladestationen für das Handy verfügen über einen Überspannungsschutz. Dieser sorgt dafür, dass Ihre Endgeräte vor zu hohen elektrischen Spannungen, Überladung oder Überhitzung geschützt werden. Achten Sie daher auf diese Eigenschaft beim Kauf einer Ladestation.

4.3. Schnellladefunktion – was Sie dabei beachten sollten!

Das Handy-Schnelladegerät versorgt Ihr Endgerät in besonders kurzer Zeit mit ausreichend Energie. Schnelllade-Systeme gibt es von diversen Herstellern wie Huawei, Samsung oder Qualcomm. Schnellladegeräte können Sie allerdings nur nutzen, wenn Ihr Smartphone oder Tablet ebenfalls über einen Schnellade-Akku verfügt.

Geräte, die diesen nicht besitzen, dürfen Sie entsprechend nicht mit dem Schnellladegerät verbinden. Es besteht die Gefahr, dass Ihr Handy überhitzt und der Akku explodiert.

4.4. Handy-Ladestationen zum Abschließen – wie sinnvoll ist das?

Praktisch für das Büro oder die Veranstaltung: Es gibt Handy-Ladestationen mit Schließfach. Die sogenannten Lockboxen können zehn oder sogar noch mehr Endgeräte auf einmal mit Energie versorgen.

Jedes Gerät liegt dabei in einer separaten und abschließbaren Box, die vor Diebstahl schützt. Sie müssen daher nicht selbst die ganze Zeit Ihr Smartphone, was mitunter sehr wertvoll ist, bewachen.

4.5. Lohnt sich eine Handy-Ladestation mit Lautsprecher?

Diverse Hersteller haben Handy-Ladestationen mit Lautsprecher im Angebot, das heißt, dass die Stationen über einen integrierten Lautsprecher verfügen. Sie verbinden Ihr Smartphone mit dem Ladegerät und nutzen dieses gleichzeitig als Musikbox.

Solch universelle Ladestationen bieten eine gute Klangqualität. Darüber hinaus bieten einige Modelle zusätzliche Funktionen. Die Handy-Ladestation mit LED-Anzeige präsentiert unter anderem die aktuelle Uhrzeit oder den Musiktitel, welcher gerade gespielt wird.

5. Fragen und Antworten

handy wird auf ladestation gelegt

Einige Handy-Ladestationen können bis zu sechs Geräte auf einmal aufladen.

In unserem Handy-Ladestationen-Ratgeber haben wir Ihnen verschiedene Anschluss-Arten und Geräte-Typen vorgestellt.

Zum Abschluss beantworten wir noch einige wichtige Fragen rund um das Thema Aufladestationen für Handys und weitere Endgeräte.

5.1. Gibt es auch nachhaltige Handy-Ladestation aus Holz?

Bei unserer Recherche sind wir auch auf Handy-Ladestationen aus Holz gestoßen. Dies stellt aber eher einen Design-Aspekt dar.

Von den technischen Eigenschaften her unterscheidet sich diese Ladestation nicht großartig von anderen Geräten. Dies gilt auch für die Handy-Ladestation aus Bambus.

5.2. Wie lassen sich Handy-Ladestationen abschließen?

Sie schließen die meisten stationären Handy-Ladestationen (zum Beispiel Samsung) an die Steckdose an. Handy-Ladestationen für unterwegs können mit einem 12-Volt-Anschluss oder dem Fahrraddynamo mit Energie versorgt werden.

Darüber hinaus gibt es Handy-Ladestationen mit Solar-Modul.

5.3. Welche Handy-Ladestation ist für mehrere Handys geeignet?

In unserem Vergleich haben wir Handy-Ladestationen vorgestellt, die universell einsetzbar sind. Dies bedeutet, dass Sie Anschlüsse für unterschiedliche Endgeräte besitzen.

Ein gutes Beispiel ist die Handy-Ladestation mit integriertem Smartwatch-Anschluss.

Bildnachweise: shutterstock.com/nampix, shutterstock.com/Nor Gal, shutterstock.com/Nor Gal, shutterstock.com/richardnazaretyan (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Welche Hersteller, die Handy-Ladestationen herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Handy-Ladestationen-Vergleich 5 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Allcaca, PowerWave, NANAMI, Yootech, MyGadget. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Handy-Ladestation-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für eine Handy-Ladestation ca. 20,49 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Handy-Ladestationen-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 9,49 Euro bis 27,99 Euro. Mehr Informationen »

Welche Handy-Ladestation aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt die NANAMI Qi La­de­ge­rät. Die Handy-Ladestation hat 10581 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welche Handy-Ladestation aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist die Anker Fast Wireless Charger auf. Die Handy-Ladestation wurde mit 7754 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Handy-Ladestationen im Handy-Ladestationen-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 4 Handy-Ladestationen vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: Allcaca USB-La­de­sta­ti­on, Anker Fast Wireless Charger, NANAMI Qi La­de­ge­rät und Yootech Wireless Charger 2er-Set Mehr Informationen »

Aus wie vielen Handy-Ladestation-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 5 Handy-Ladestation-Modelle von 5 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Allcaca USB-La­de­sta­ti­on, Anker Fast Wireless Charger, NANAMI Qi La­de­ge­rät, Yootech Wireless Charger 2er-Set und MyGadget Do­cking­sta­ti­on Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Handy-Ladestationen interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Handy-Ladestation-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Ladestation“, „Allcaca USB-Ladestation“ und „Amoner Fast Wireless Charger“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Kompatibilität Vorteil des Handy-Ladestation Produkt anschauen
Allcaca USB-Ladestation 25,99 Universell Viele Geräte gleichzeitig aufladbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Anker Fast Wireless Charger 27,99 Qi-kompatible Smartphones Kabelloses induktives Laden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
NANAMI Qi Ladegerät 16,98 Qi-kompatible Smartphones Kabelloses induktives Laden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Yootech Wireless Charger 2er-Set 21,99 Qi-kompatible Smartphones Kabelloses induktives Laden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MyGadget Dockingstation 9,49 Android-Handys Schneller USB-C-Anschluss » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen