Das Wichtigste in Kürze
  • Solar-Powerbanks vereinen das Beste von Zwei Geräten: Viel gespeicherte Energie einer Powerbank und Sonnenlicht in Strom umwandeln per Solarpanel.
  • Solar-Powerbanks sind optimal für jeden Sommerurlaub, wenn sie spritzwassergeschützt sind und sich außen an den Rucksack hängen lassen. Dort tanken sie Energie im Sonnenlicht.
  • Solarladegeräte funktionieren nur bei starkem Sonnenlicht. Ist das Licht zu schwach, lädt das Solargerät an einem Tag nicht einmal 1%. Potenzielle Solar-Powerbank-Testsieger haben also viel Solarfläche.

solar-powerbank-test

Mit 2.957 Stunden Sonnenschein im Jahr ist Valetta in Malta die wohl sonnigste Stadt in Europa (Quelle: statista). Im Vergleich hat Hamburg beispielsweise nur 1.557 Sonnenstunden (Quelle: statista). Somit sind Solarlader wie eine Solar-Powerbank das optimale Zubehör für den nächsten Sommerurlaub oder eine Wanderung durch die Wüste.

Wie Sie die richtige Akku-Kapazität für Ihr Smartphone ermitteln, erklären wir Ihnen unten in der Kaufberatung. Im Solar-Powerbank-Vergleich 2020 räumen wir auch mit möglicherweise leeren Versprechungen einiger Hersteller auf.

solar-akkupack-test

Solar-Powerbanks müssen zuerst per Steckdose geladen werden. Die Solarpanels sind in der Regel zu klein und dienen nur der zusätzlichen Unterstützung.

1. Welche Kapazität braucht eine Powerbank?

Egal ob im Regenwald, in der Wüste oder im heimischen Garten, eine Solar-Powerbank ist eher eine Powerbank als ein Solarladegerät. Daher sollten Sie beim Solar-Powerbank-Kaufen oder in eventuellen Solar-Akkupack-Tests auf die Kapazität achten.

Je mehr Kapazität, desto länger hält die Powerbank durch. Hat Ihr Smartphone einen großen Akku, dann sollte auch die Powerbank entsprechend viel Kapazität bieten. Die meisten Smartphone-Akkus haben eine Kapazität zwischen 3.000 bis 3.600 mAh. Für unsere Tabelle im Solar-Powerbank-Vergleich haben wir einen durchschnittlichen Akku mit 3.500 mAh vorausgesetzt.

Die meisten Solarakkus bieten maximal um die 20.000 mAh, daher sind Solar-Powerbanks mit 30.000 mAh bisher Exoten.

Smartphone als Beispiel Akku-Größe bei einer 10.000 mAh Powerbank
Samsung Galaxy S7 3.000 mAh ca. 3-4 mal ladbar
Sony Xperia A2 3.300 mAh bis zu 3 mal ladbar
OnePlus 3T 3.400 mAh ca. 2-3 mal ladbar
Samsung Galaxy S7 edge 3.600 mAh bis zu 2 mal ladbar
Sie können es auch selber ausrechnen: Teilen Sie einfach die Kapazität der Powerbank durch die Kapazität des Smartphone-Akkus: Powerbank / Akku = Häufigkeit der Ladungen.
solar-batterie-test

1 für 2: Mit genügend Kapazität und Anschlüssen lädt die Powerbank mehr als ein Smarthpone vollständig auf.

Das Rätsel um Ampere & Volt

Ampere bezeichnet, wie viel Strom durch ein Gerät fließen kann. Je höher der Ampere-Wert, desto mehr Strom kann auf einmal fließen und somit einen Akku auch schneller laden. Vergleichbar mit einem großen oder kleinen Trichter, durch den Wasser fließt.

Volt verrät hingegen, wie stark die Stromspannung im Akku ist. Also ähnlich wie Wasserdruck in einem Gefäß.

Solar-Powerbank aufladen

Wie schnell das Solar-Akkupack geladen ist, hängt davon ab, wie viel es maximal aufnehmen kann. Der sogenannte Input steht in der Regel in der Bedienungsanleitung oder auf der Rückseite des Gerätes. Je höher der Input, desto schneller befüllt sich die Solar-Powerbank. Der Input ist der Flaschenhals beim Laden eines Akkus.

Viele Akkupacks unterstützen eine Aufladung mit maximal 2,1 Ampere. Diese entspricht den eher hochwertigen Smartphone-Netzteilen. Doch falls Ihre Powerbank nur einen maximalen Input von 1,0 Ampere unterstützt, wird sie mit einem 2,1-A-Netzteil nicht schneller laden (egal ob Android oder iPhone).

2. Welche USB-Anschlüsse hat eine Solar-Powerbank?

usb-2.1-anschluesse

Mit mindestens einem USB-Anschluss der Kategorie 2,1-Ampere können Sie auch Tablets laden.

Achten Sie auch auf den richtigen Typ USB-Anschluss der Powerbank. Zwei USB-Ladeports sind zwar immer vorhanden, doch sollten diese auch genügend Leistung durchlassen. Für Mittelklasse-Smartphones reichen Anschlüsse mit ungefähr 1,0 Ampere.

Doch Highend-Smartphones oder Tablets reagieren bei zu niedrigen Amperewerten unter Umständen gar nicht. Daher sollte sich mindestens ein 2,1 Ampere-USB-Anschluss an der Solar-Powerbank finden.

3. Gibt es Solar-Powerbanks mit mehreren Panels?

x-dragon-10000mah-3-panels

Sieht aus wie ein reines Solar-Batterieladegerät, ist aber mehr: Die X-Dragon Powerbank als Solarladegerät mit mehreren Panels.

Als reine Solarlader würden die Solar-Powerbanks im Test schlecht abschneiden, da dies nicht ihre Kernfunktion ist, egal ob Sie die beste Solar-Powerbank der Welt kaufen. Die Solarzellen auf den meisten Powerbanks taugen eher dafür, das Entladen des Akkus zu verlangsamen. Leider schweigen sich fast alle Hersteller darüber aus, wie Effizient die Solarzellen ihrer Solar-Powerbanks arbeiten.

Wer unbedingt versuchen möchte, seine Powerbank per Sonnenlicht zu laden, sollte ein Modell mit möglichst vielen Solarzellen wählen. Mindestens die Größe eines DIN-A5-Blattes sollte das Solarpanel füllen (200 x 148 mm). Damit der Solarakku klein und reisetauglich bleibt, verteilen Hersteller die Zellen auf mehrere faltbare Panels.

Wem das nicht reicht, der sollte evtl. ein großes Solar-Panel mit Akku bzw. Powerbank kombinieren. Beides haben wir hier verglichen:

Die Vor- und Nachteile mehrerer Solarpanels an einer Powerbank:

    Vorteile
  • nutzt effizienter Sonnenenergie
  • lädt unterwegs zuverlässiger
    Nachteile
  • macht die Powerbank unhandlicher
solar-akkupack-im-test

Außen am Rucksack lädt die Solar-Powerbank, während Sie wandern.

4. Zum Aufhängen und vor Regen geschützt

Kommt die Solar-Powerbank outdoor zum Einsatz, dann sollte sie vor gelegentlichen Wasserspritzern geschützt sein. Dies ist nicht nur bei spontanen Regenschauern wichtig, denn besonders in heißen Gegenden kondensiert Schweiß in billigen Rucksäcken und befeuchtet gegebenenfalls den Inhalt.

Gibt es wasserdichte Solar-Powerbanks?
Jein. Es finden sich nur wenige Solar-Powerbanks, die wasserdicht sind. Zudem haben Powerbanks dieser Art meist viele Unzulänglichkeiten, sodass wir kaum welche empfehlen mochten. Beispielsweise finden sich viele Solar-Powerbanks auf Amazon oder ebay, die der Hersteller zwar als wasserdicht bezeichnet, jedoch eine ordentliche IP-Zertifizierung schuldig bleibt. Gerade günstige Solar-Powerbanks haben oft eine zweifelhafte Qualität.

Eine Aufhängung ist wichtiger als es erscheinen mag. Egal ob Sie einen Solar-Powerbank-Testsieger oder ein günstiges Modell haben: Alle müssen sehr lange in der Sonne liegen, um zu laden. Daher bietet es sich an, die Powerbank mit Solarpanel außen an den Rucksack zu hängen. So sind Sie beim Wandern eine mobile Solaranlage.

solar-powerbank-staubdicht

Als reines Solarladegerät für das Handy reicht die kleine Solarfläche des Akkupacks höchstens, wenn Sie in der Wüste wandern.

Wie lange lädt eine Solar-Powerbank in der Sonne?
Durchschnittlich scheint die Sonne in Deutschland 5 Stunden am Tag. Wenn eine Powerbank mit Solar beispielsweise 30 Stunden lädt, dann sind das effektiv 6 Tage Ladezeit und dies auch nur, wenn der Himmel nicht zuzieht.

Allerdings verraten nur wenige Hersteller hierzu Zahlen und meist sind diese nicht korrekt. Ähnliche Probleme hatte auch die Stiftung Warentest in ihrem Powerbank-Test im Jahr 2016 aufgedeckt. Auffällig ist, dass gerade große Marken wie Anker keine Solar-Powerbanken im Sortiment führen. Bei diesen Herstellern finden sich entweder reine Handy-Solarladegeräte oder Powerbanks.

Rund wird die Powerbank mit Solar für den Outdoor-Einsatz, wenn sie sich per eingebauter LED zur Taschenlampe wandelt. Da LEDs heutzutage nur wenig Strom verbrauchen, beeinträchtigt dies nur geringfügig die Leistung des Akkus.

Bildnachweise: VGL/Björn Lorenz, Amazon (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Solar-Powerbanks-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Solar-Powerbanks?

Unser Solar-Powerbanks-Vergleich stellt 7 Solar-Powerbanks von 7 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: YELOMIN, XINSL, HETP, Xnuoyo, BLAVOR, COETECH, CHOETECH. Mehr Informationen »

Welche Solar-Powerbanks aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Solar-Powerbank in unserem Vergleich kostet nur 22,05 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger XINSL Q100-DE01 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Solar-Powerbanks-Vergleich auf Vergleich.org eine Solar-Powerbank, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Solar-Powerbank aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die CHOETECH J-SC004-1-EU wurde 2305-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Solar-Powerbank aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die CHOETECH J-SC004-1-EU, welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 2305 von 5 Sternen für die Solar-Powerbank wider. Mehr Informationen »

Welche Solar-Powerbank aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Solar-Powerbanks aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: YELOMIN FD-S025 und XINSL Q100-DE01 Mehr Informationen »

Welche Solar-Powerbanks hat die VGL-Redaktion für den Solar-Powerbanks-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 7 Solar-Powerbanks für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: YELOMIN FD-S025, XINSL Q100-DE01, HETP PB-Y9, Xnuoyo 20000mAh Solar La­de­ge­rät, BLAVOR Power­bank, CHOETECH J-SC005 und CHOETECH J-SC004-1-EU Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Solar-Powerbanks interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Solar-Powerbank-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Powerbank Solar“, „Solar-Power-Bank“ und „Solar-Akkupack“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Powerbank lädt sich schnell auf Vorteil des Solar-Powerbank Produkt anschauen
YELOMIN FD-S025 42,99 +++ Besonders große Akku-Kapazität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
XINSL Q100-DE01 24,99 Besonders große Akku-Kapazität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HETP PB-Y9 22,05 Besonders große Akku-Kapazität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Xnuoyo 20000mAh Solar Ladegerät 33,99 ++ Überladungsschutz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BLAVOR Powerbank 22,99 Kabelloses Laden möglich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CHOETECH J-SC005 50,99 ++ Besonders großes Solarpanel » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CHOETECH J-SC004-1-EU 32,99 Besonders große Solarpanel » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen