Tablet mit Stift Vergleich 2019

Die 11 besten Tablets mit Stylus im Überblick.

Machen Sie gern handschriftliche Notizen, aber verlegen die Zettel regelmäßig? Dann entscheiden Sie sich doch für ein Tablet mit Stift aus unserer Test- oder Vergleichstabelle und machen Sie Ihre Notizen fortan digital.

Tablets mit Stift gibt es für jedes Betriebssystem – egal ob Sie Android, iOS oder Windows 10 bevorzugen. Insider-Tipp: Ein Convertible mit abnehmbarer Tastatur und Stift ist ein besonders vielseitiges Arbeitsgerät.
Aktualisiert: 26.08.2019
17 von 11 der besten Tablets mit Stift im Vergleich

Bewerten

4,6/5 aus 17 Bewertungen
Tablet mit Stift Vergleich
Microsoft Surface Pro 6 (Core i7)Microsoft Surface Pro 6 (Core i7)
Microsoft Surface Book 2 (13,5 Zoll, Core i5)Microsoft Surface Book 2 (13,5 Zoll, Core i5)
Lenovo Yoga Book C930Lenovo Yoga Book C930
Apple iPad Pro 11" (2019)Apple iPad Pro 11" (2019)
Lenovo Miix 520 (12,2 Zoll, Core i7)Lenovo Miix 520 (12,2 Zoll, Core i7)
Apple iPad Air (2019)Apple iPad Air (2019)
Apple iPad 9,7" (2018)Apple iPad 9,7" (2018)
Samsung Galaxy Tab S3 T820Samsung Galaxy Tab S3 T820
Samsung Galaxy Book W620Samsung Galaxy Book W620
Samsung Galaxy Tab A SM-P580Samsung Galaxy Tab A SM-P580
Acer Switch 3 (SW312-31-P8VE)Acer Switch 3 (SW312-31-P8VE)
Abbildung Vergleichssieger Microsoft Surface Pro 6 (Core i7)Microsoft Surface Book 2 (13,5 Zoll, Core i5)Lenovo Yoga Book C930Apple iPad Pro 11" (2019)Lenovo Miix 520 (12,2 Zoll, Core i7)Apple iPad Air (2019) Preis-Leistungs-Sieger Apple iPad 9,7" (2018)Samsung Galaxy Tab S3 T820Samsung Galaxy Book W620Samsung Galaxy Tab A SM-P580Acer Switch 3 (SW312-31-P8VE)
Modell Microsoft Surface Pro 6 (Core i7) Microsoft Surface Book 2 (13,5 Zoll, Core i5) Lenovo Yoga Book C930 Apple iPad Pro 11" (2019) Lenovo Miix 520 (12,2 Zoll, Core i7) Apple iPad Air (2019) Apple iPad 9,7" (2018) Samsung Galaxy Tab S3 T820 Samsung Galaxy Book W620 Samsung Galaxy Tab A SM-P580 Acer Switch 3 (SW312-31-P8VE)

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Kundenwertung
bei Amazon
116 Bewertungen
100 Bewertungen
2 Bewertungen
88 Bewertungen
81 Bewertungen
574 Bewertungen
472 Bewertungen
107 Bewertungen
22 Bewertungen
77 Bewertungen
Tablet-Typ
Farbe
Con­ver­tible
Silber
Con­ver­tible
Silber
Con­ver­­­tible
Grau
Klas­si­sches Tablet
Space­grau
Con­ver­tible
Grau
klas­­si­­sches Tablet
Silber
klas­si­sches Tablet
Space­grau
klas­si­sches Tablet
Schwarz
Con­ver­tible
Silber
klas­si­scher Tablet-PC
Schwarz
Con­ver­tible
Grau
Ausstattung
Stift / Digitizer / Stylus
(im Lieferumfang)

Sur­face Pro Pen (separat erhält­lich)

Sur­face Pro Pen (separat erhält­lich)

Lenovo Active Pen 2
(separat erhält­lich)

Apple Pencil (separat erhält­lich)

Lenovo Active Pen 2

Apple Pencil (separat erhält­lich)

Apple Pencil (separat erhält­lich)

Sam­sung S-Pen

Sam­sung S-Pen

Sam­sung S-Pen

Acer Active Stylus
Sensibilität des Stifts
4.096 Druck­stufen

4.096 Druck­stufen

4.096 Druck­­stufen

laut Fach­presse sehr sen­sibel

4.096 Druck­stufen

laut Fach­presse sehr sen­sibel

laut Fach­presse sehr sen­sibel

4.096 Druck­stufen

4.096 Druck­stufen

4.096 Druck­stufen

256 Druck­stufen
Tastatur
Type Cover (separat erhält­lich)

abnehmbar

Halo-Tas­tatur, faltbar

abnehmbar

abnehmbar

abnehmbar
Display-Größe 12,3 Zoll (31,2 cm) 13,5 Zoll (34,3 cm) 10,8 Zoll (27,4 cm) 11 Zoll (27,96 cm) 12,2 Zoll (31 cm) 10,5 Zoll (26,67 cm) 9,7 Zoll (25 cm) 9,7 Zoll (24,6 cm) 10,6 Zoll (26,9 cm) 10,1 Zoll (25,5 cm) 12,2 Zoll (31 cm)
Display-Auflösung
Bildschärfe (ppi)

2.736 x 1.824 | 267 ppi

3.000 x 2.000 | 267 ppi

2.560 x 1.600 | 280 ppi

2.388 x 1.668 | 264 ppi

1.920 x 1.200 | 186 ppi

2.224 x 1.668 | 264 ppi

2.048 x 1.536 | 264 ppi

2.048 x 1.536 | 264 ppi

1.920 x 1.280 | 218 ppi

1.920 x 1.200 | 224 ppi

1.920 x 1.200 | 186 ppi
Technische Daten
Betriebssystem kom­pa­tibel mit Win­dows
Win­dows 10 Pro­fes­sional
kom­pa­tibel mit Win­dows
Win­dows 10 Pro­fes­sional
kom­pa­tibel mit Win­dows
Win­dows 10 Home
kom­pa­tibel mit Apple
iOS
kom­pa­tibel mit Win­dows
Win­dows 10 Pro­fes­sional
kom­pa­tibel mit Apple
iOS
kom­pa­tibel mit Apple
iOS
kom­pa­tibel mit And­roid
And­roid 7.0 (Nougat)
kom­pa­tibel mit Win­dows
Win­dows 10 Home
kom­pa­tibel mit And­roid
And­roid 6.0 (Marsh­mallow)
kom­pa­tibel mit Win­dows
Win­dows 10 Home
Prozessor-Typ
Anzahl der Rechenkerne
Intel Core i7-8650U
4 Kerne
Intel Core i5-8350U
4 Kerne
Intel Core i5-7Y54
2 Kerne
Apple A12x Bionic
8 Kerne
Intel Core i7-8550U
4 Kerne
Apple A12 Bionic
6 Kerne
Apple A10
2 Kerne
Qual­comm Snap­dragon 820
2 Kerne
Intel Core m3-7Y30
2 Kerne
Sam­sung Exynos 7870
8 Kerne
Intel Pen­tium N4200
4 Kerne
Prozessor-Taktfrequenz
1,9 GHz

1,7 GHz

1,2 GHz
(Boost bis 3,2 GHz)

2,5 GHz

1,8 GHz

2,49 GHz

2,34 GHz

2,8 GHz

1,0 GHz

1,6 GHz

1,1 GHz
Arbeitsspeicher
16 GB RAM

8 GB RAM

4 GB RAM

4 GB RAM

16 GB RAM

3 GB RAM

2 GB RAM

4 GB RAM

4 GB RAM

3 GB RAM

4 GB RAM
Massenspeicher
512 GB

256 GB

256 GB

64 GB

1 TB SSD

256 GB

128 GB

32 GB

64 GB

16 GB

128 GB
SD-Kartenslot
(Speichererweiterung)

microSD

SDXC

microSD (max. 512 GB)

microSD

microSD (max. 256 GB)

microSD (max. 256 GB)

microSD (max. 256 GB)

microSD
Kamera
vorn | hinten

5 MP | 8 MP

5 MP | 8 MP

2 MP | keine

7 MP | 12 MP

1 MP | 5 MP
7 MP | 8 MP
1,2 MP | 8 MP

5 MP | 13 MP

5 MP |

2 MP | 8 MP

2 MP | 5 MP
WLAN | LTE | | | | | | | | | | |
Bluetooth
Anschlussmöglichkeiten
  • 1 x Mini-Dis­play­Port
  • 1 x USB 3.0
  • 1 x Audio-Kom­bi­an­schluss (3,5 mm)
  • 1 x USB-C
  • 2 x USB 3.0
  • 1 x Audio-Kom­bi­an­schluss (3,5 mm)
  • 2 x USB-C
  • 1 x Light­ning-Anschluss
  • 1 x Kopf­hörer-Anschluss (3,5 mm)
  • 1 x USB-C
  • 1 x USB 3.0
  • 1 x Audio-Kom­bi­an­schluss (3,5 mm)
  • 1 x Ligh­t­­ning-Anschluss
  • 1 x Kopf­­hörer-Anschluss (3,5 mm)
  • 1 x Light­ning-Anschluss
  • 1 x Kopf­hörer-Anschluss (3,5 mm)
  • 1 x USB-C
  • 1 x Audio-Kom­bi­an­schluss (3,5 mm)
  • 1 x USB-C
  • 1 x Audio-Kom­bi­an­schluss (3,5 mm)
  • 1 x Micro-USB 2.0
  • 1 x Audio-Kom­bi­an­schluss (3,5 mm)
  • 1 x USB-C
  • 1 x USB 3.0
  • 1 x Audio-Kom­bi­an­schluss (3,5 mm)
Abmessungen
(B x H x T)
292 x 201 x 8,5 mm
ohne Tas­tatur
312 x 232 x 13 mm 260 x 9,9 x 179 mm 179 x 247 x 6 mm 300 x 205 x 99 mm
ohne Tas­tatur
249 x 173 x 6 mm 169 x 240 x 7,5 mm 169 x 237 x 6 mm 261 x 179 x 8,9 mm
ohne Tas­tatur
164 x 254 x 8 mm 295 x 201 x 10 mm
ohne Tas­tatur
Gewicht 784 g
ohne Tas­tatur
719 g 775 g 468 g 900 g
ohne Tas­tatur
456 g 469 g 429 g 648 g
ohne Tas­tatur
554 g 900 g
ohne Tas­tatur
Weitere Versionen
  • Sur­face Pro 6 (Core i5, 8 GB RAM, 256 GB)
  • Sur­face Pro 6 (Core i7, 16 GB RAM, 1 TB)
  • Sur­face Book 2 13,5" (Core i7, 8 GB RAM, 256 GB)
  • Sur­face Book 2 15" (Core i7, 16 GB RAM, 1 TB)
  • mit LTE
  • Space Grau (1 TB)
  • Silber (256 GB)
  • Silber (512 GB)
  • und mehr
  • Miix 520 (Core i3, 4 GB RAM, 128 GB)
  • Space Grau (64 GB)
  • Gold (64 GB, mit LTE)
  • Gold (256 GB, mit LTE)
  • und mehr
  • iPad 2018 (32 GB, space­grau)
  • iPad 2018 (32 GB, mit LTE, silber)
  • iPad 2018 (128 GB, mit LTE, gold)
  • Galaxy Tab S3 T825 (mit LTE, schwarz)
  • Galaxy Tab S3 T820 (silber)
  • Galaxy Tab S3 T825 (mit LTE, silber)
  • Galaxy Book W627 (10,6", Core m3, mit LTE)
  • Galaxy Book W720 (12", Core i5, 8GB RAM, 256 GB)
  • Galaxy Book W728 (12", Core i5, 8 GB RAM, 256 GB, mit LTE)
  • keine ver­fügbar
  • Switch 3 (128 GB und Active Stylus)
  • Switch 5 (Core i5, 256 GB)
  • Switch 5 (Core i5, 512 GB)
  • und mehr
Vorteile
  • extrem leis­tungs­stark
  • sehr viel Spei­cher­platz
  • auch voll­wer­tiges Note­book
  • beson­ders leis­tungs­stark
  • auch voll­wer­tiges Note­book
  • mit e-Ink-Zusatz­dis­play zum Zeichnen
  • Fin­ger­ab­druck­sensor zur sicheren auto­ma­ti­schen Anmel­dung
  • beson­ders leis­tungs­stark
  • mit LTE-Unter­stüt­zung
  • sehr gute Kameras
  • extrem viel Spei­cher­platz
  • auch voll­wer­tiges Note­book
  • Digi­tizer im Lie­fer­um­fang
  • mit LTE-Unter­stüt­zung
  • sehr leis­­tungs­­­stark
  • sehr viel Spei­cher­platz
  • gute Kameras
  • sehr leis­tungs­stark
  • sehr leis­tungs­stark
  • Digi­tizer im Lie­fer­um­fang
  • auch voll­wer­tiges Note­book
  • Digi­tizer im Lie­fer­um­fang
  • Digi­tizer im Lie­fer­um­fang
  • auch voll­wer­tiges Note­book
  • Digi­titzer im Lie­fer­um­fang
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Microsoft Surface Pro 6 (Core i7)
Microsoft Surface Pro 6 (Core i7)
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • cyberport-135ca. 1769 € Zum Angebot »
  • notebooksbilliger-135ca. 1872 € Zum Angebot »
  • galaxus-135ca. 1688 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Tablet mit Stift bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Microsoft Surface Pro 6 (Core i7)
Unsere Bewertung: sehr gut Microsoft Surface Pro 6 (Core i7)
116 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    2314
Vergleich.org Statistiken

Tablets mit Stift-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Tablet mit Stift Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Besonders Studenten und Künstler können von Tablets mit Stift profitieren – denn auf solchen Tablets können sie digital zeichnen oder Mitschriften anfertigen.
  • Windows-Tablets mit Stift sind als Convertibles oft richtige Arbeitstiere – und machen sowohl am Schreibtisch als auch im Meeting eine gute Figur.
  • Für ein besonders gutes Schreibgefühl unterscheiden die besten Tablets mit Stift bis zu 4.096 verschiedene Druckstufen.

tablet mit stift test

Als absolutes Massenprodukt konnten sich Tablets zwar nie so recht durchsetzen. Dennoch werden seit 2013 Jahr für Jahr mehr als 6 Millionen der praktischen Touchscreen-Computer in Deutschland verkauft, so eine Statistik des Digitalverbands Bitkom. Doch es stimmt: Die Bedienung mit dem Finger ist nicht für alle Zwecke ideal.

Wenn Sie Ihre Notizen am liebsten handschriftlich anfertigen oder wenn Sie gerne zeichnen, dann benötigen Sie ein Tablet mit einem speziellen Stift, dem sogenannten Digitizer bzw. Stylus. Dieser macht es dank ausgefeilter Technologie möglich, auf einem Tablet fast so gut schreiben und zeichnen zu können, wie auf einem normalen Blatt Papier.

Die meisten großen Hersteller haben mittlerweile derartige Tablets mit Stift im Programm. In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen, auf welche Dinge Sie beim Kauf achten müssen.

1. Tablet-Typen: Die Tastatur macht den Unterschied

Es gibt zwei verschiedene Kategorien von Tablets mit Stylus: die klassischen Tablets und die sogenannten Convertibles, die über eine Tastatur verfügen. Wir haben Ihnen die Unterschiede in einer praktischen Tabelle zusammengestellt:

Klassisches TabletConvertible
tablet 10 zoll klassischwacom tablet convertible
  • Computer, der nur aus einem großen Touchscreen besteht
  • technisch wie ein Smartphone, nur größer
  • Mischung aus Notebook und Tablet mit Tastatur
  • auch unter dem Begriff 2-in-1-PC bekannt
  • Tastatur kann entweder unter den Touchscreen gefaltet oder abgenommen werden.
besonders klein, leicht und portabel
gute Akkulaufzeit
oft mit SIM-Kartenslot für mobiles Internet
meist leistungsstärkere Hardware
vollwertiger Laptop-Computer mit echter Tastatur
mehr Anschlussmöglichkeiten
als alleiniger Arbeitscomputer eher ungeeignet größer und schwerer als klassisches Tablet, daher weniger portabel

2. Kaufberatung: Darauf sollten Sie achten

Wenn Sie ein Tablet mit Stift kaufen möchten, ist es oft nicht leicht, sich für ein bestimmtes Modell zu entscheiden. Wir erklären Ihnen im folgenden Abschnitt, was Sie im Jahr 2019 bei der Auswahl eines Tablets mit Stift beachten sollten. Mit diesen Informationen finden Sie schnell heraus, welches für Ihre Zwecke das beste Tablet mit Stift im Vergleich ist.

2.1. Betriebssystem: Auswahl beeinflusst mehr als nur die Software

Welches Betriebssystem (oder auch „Operating System“, kurz OS) auf Ihrem Tablet laufen soll, ist eine zentrale Entscheidung, die Sie direkt zu Anfang treffen sollten. Denn vom Betriebssystem hängt ab, welche Software Sie nutzen können. Bei den Tablets mit Stift gibt es drei wichtige Betriebssysteme, die jeweils spezifische Vor- und Nachteile mit sich bringen.

Wir erklären Ihnen, was es damit auf sich hat und helfen Ihnen bei der Entscheidung für ein mobiles Betriebssystem.

2.1.1. Android ist ideal für Technik-Nerds
android

Android-Tablets mit Stift überzeugen durch die Offenheit des Betriebssystems.

Das von Google entwickelte Betriebssystem Android ist bei Smartphones schon seit Jahren mit deutlichem Abstand Marktführer. Auch bei Tablet-PCs ist es sehr beliebt.

Der Vorteil von Android-Tablets ist die relative Offenheit des Systems: Im Google Play Store stehen eine Vielzahl von Apps zur Verfügung, gleichzeitig können Sie aber auch Programme aus anderen Quellen installieren und ausführen.

Achtung: Bei Apps, die nicht aus dem offiziellen Play Store stammen, besteht immer ein erhöhtes Risiko, dass es sich um Malware handelt (oder die Apps mit Viren infiziert sind).

Außerdem sind Android-Tablets bei gleicher Hardware-Ausstattung oft günstiger als entsprechende iPads von Apple. Und mit Samsungs S-Pen gibt es auch sehr gute Android-Tablets mit Stifteingabe.

Allerdings gestalten sich Updates des Betriebssystems bei Android komplizierter, weshalb diese häufig deutlich länger dauern. Kleinere Sicherheits-Updates gibt es selbstverständlich regelmäßig, aber eine komplett neue OS-Version lässt besonders bei kleineren Herstellern oft auf sich warten. Dies ist einer der gravierendsten Nachteile von Android.

  • bei gleicher Ausstattung oft günstiger
  • offenes Betriebssystem, gut für Technikfreaks
  • große Betriebssystem-Updates kommen langsam, bei kleinen Herstellern teils gar nicht
2.1.2. iOS überzeugt durch Sicherheit und Datenschutz
ios app store

Bei iOS-Geräten sind Sie auf den App Store angewiesen. Das schränkt die Auswahl etwas ein, erhöht aber die Sicherheit.

iOS ist das Betriebssystem von Apple, auf dem alle iPhones und iPads laufen – und spielt im Tablet-Bereich wegen des enormen Marktanteils von Apples iPads eine große Rolle.

Im Gegensatz zu Android ist iOS ein geschlossenes System (ein sogenannter „walled garden“). Das heißt, Sie können Ihre Software ausschließlich über Apples App Store beziehen und insgesamt recht wenig nach Ihren individuellen Vorlieben anpassen oder gar kreativ den Code verändern. Dies schränkt die Software-Auswahl zwar etwas ein, die Auswahl ist aber dennoch groß – für fast jede Aufgabe werden Sie eine hochwertige iOS-App finden.

Außerdem hat dieses Vorgehen bedeutende Vorteile in Bezug auf die Sicherheit. Denn Schadsoftware muss erst einmal unerkannt in den App Store gelangen, bevor sie auf Ihr Gerät kommen kann.

Ein Nachteil bei den iPads von Apple ist der fehlende SD-Kartenslot, sie können also den vorhandenen Speicherplatz nicht aufrüsten. Dafür zählen iPads seit dem iPad Pro mit Apple Pencil zum Kreis der besten Tablets mit Stift.

  • besonders sicher
  • perfekte Integration mit anderen Apple-Geräten
  • verhältnismäßig teuer
  • Software kann nur aus dem App Store bezogen werden
2.1.3. Windows 10 eignet sich zum ernsthaften Arbeiten
windows 10

Convertible-Tablets mit Windows 10 können auch als vollwertige Business-Notebooks genutzt werden.

Microsofts Windows-Betriebssystem kennen die meisten vom heimischen PC oder aus dem Büro. Doch mittlerweile kommt es auch ganz selbstverständlich auf Tablet-Computern zum Einsatz – und damit auch sämtliche verfügbare Windows-Software. Dies macht Windows-Tablets zu perfekten Arbeitsgeräten – zum Beispiel das Microsoft Surface Pro.

Allerdings ist nicht jede Windows-Software für die Steuerung per Touchscreen-Display auf einem Tablet optimiert. Wenn Sie sich für ein Windows-Tablet mit Stift entscheiden, sollten Sie also darauf achten, dass es sich um ein Convertible handelt. So können Sie wirklich jede Software ordentlich nutzen.

  • riesige Softwareauswahl
  • gut für ernsthaftes Arbeiten geeignet
  • manche Software nur auf Convertible wirklich nutzbar

2.2. Display: Auf die Pixeldichte kommt es an

tablet display

Ab einer Pixeldichte von 250 ppi können Sie bei einem Tablet normalerweise keine einzelnen Pixel mehr erkennen.

Da der Touchscreen das zentrale Element eines jeden Tablets mit Pen ist, sollten Sie bei der Auswahl besonderes Augenmerk auf ein hochwertiges Display legen. Die wichtigen Werte sind dabei die Auflösung und vor allem die Punktdichte.

Für die Auflösung werden üblicherweise die Anzahl der Bildpunkte (oder "Pixel) in der Horizontalen und Vertikalen angegeben. Ein Full-HD-Bild hat zum Beispiel eine Auflösung von 1.920 Pixeln in der Horizontalen und 1.080 Pixeln in der Vertikalen.

Bei Tablets mit Stift werden Sie allerdings meist höhere Auflösungen als Full-HD finden – und das hängt damit zusammen, wie der menschliche Sehsinn funktioniert. Ab einer gewissen Pixeldichte können wir nämliche keine einzelnen Bildpunkte mehr unterscheiden und das Bild wirkt besonders detailgenau.

Bei der üblichen Entfernung von ca. 40 bis 50 cm zwischen Auge und Tablet liegt die dafür nötige Pixeldichte bei etwa 250 ppi (Abkürzung für „pixel per inch“, zu Deutsch „Pixel pro Zoll“). Ist die Pixeldichte niedriger, wird das Bild Ihnen wahrscheinlich etwas „verpixelt“ vorkommen.

2.3. Digitizer: Druckempfindlichkeit erzeugt realistisches Schreibgefühl

digitizer: stift für tablet

Dank der Digitizer-Technologie können Sie mit einem Touchscreen-Stift Ihr Tablet zum Zeichnen benutzen.

Das Wichtigste bei einem Tablet-PC mit Stift ist – na klar – der Stift. Dieser wird auch als Stylus (oder noch genauer Digitizer) bezeichnet und ermöglicht es, auf dem Tablet handschriftliche Mitschriften zu verfassen oder das Tablet zum Zeichnen zu verwenden. Daher eignet sich ein Tablet mit Stift für Studenten besonders gut, die ihr Tablet für Notizen nutzen.

Bei den Touchscreen-Stiften in unserem Vergleich handelt es sich um sogenannte Digitizer. Bei einem Tablet mit Digitizer ist auch der Touchscreen mit einer besonderen Schicht versehen, sodass in Kombination mit dem zugehörigen aktiven Stylus verschiedene Strichstärken simuliert werden können – bei den besten Touchscreen-Stiften mit bis zu 4.096 verschiedenen Druckstufen.

Außerdem besitzen viele Digitizer einen Sensor, der den Winkel misst, in dem der Tablet-Stift gehalten wird. Die Kombination dieser Funktionen ermöglicht ein sehr natürliches Schreibgefühl, das dem Schreiben mit einem normalen Stift schon sehr nahe kommt.

Hinweis: Apple macht zwar in Bezug auf den Apple Pencil keine Angabe zur Anzahl der Druckstufen, aber in so gut wie jedem Test wird das Schreibgefühl als besonders natürlich gelobt. Daher haben wir den Apple Pencil ebenso gut bewertet wie andere Tablet-Eingabestifte mit 4.096 Druckstufen.

2.4. Der Prozessor bestimmt die Geschwindigkeit

intel core i7

Einige Windows-10-Tablets mit Stift setzen auch auf die schnellen Prozessoren der Core-Baureihe von Intel.

Egal ob Sie ein Android-Tablet, ein iPad oder ein Windows-Tablet mit Stift benutzen – ausschlaggebend für die Geschwindigkeit ist der Prozessor (oft auch CPU genannt). Der Prozessor ist quasi das „Gehirn“ des Tablet-Computers und führt alle notwendigen mathematischen Operationen aus.

Die wichtigste Angabe bei einem Prozessor ist seine Taktfrequenz, das heißt, wie viele Operationen er pro Sekunde durchführen kann. Bei den Prozessoren moderner Tablets mit Stifteingabe liegt die Taktfrequenz meist zwischen 1 GHz und 2,5 GHz – also zwischen einem und zweieinhalb Rechenzyklen pro Sekunde.

Moderne Prozessoren haben meist mehrere Rechenkerne, die gleichzeitig Berechnungen durchführen. Dies bringt aber nur ernsthafte Vorteile, wenn das Programm darauf ausgerichtet ist und auch mehrere Prozessorkerne gleichzeitig nutzt. Daher ist die Taktfrequenz oft wichtiger als die Anzahl der Rechenkerne.

Achtung: Auch der Prozessortyp kann deutliche Auswirkungen auf die Geschwindigkeit haben. Mobile Prozessoren wie die Intel-Atom-CPUs werden nie die gleiche Leistung bringen wie vollwertige CPUs der Intel-Core-Reihe. Und auch innerhalb einer Prozessor-Baureihe kann eine neue Prozessorgeneration einen deutlichen Leistungsschub bedeuten.

2.5. Arbeitsspeicher ist vor allem bei großen Datenmengen wichtig

tablet mit stylus ram

Im Arbeitsspeicher (oder RAM) werden Daten zwischengespeichert.

Ein weiterer wichtiger Aspekt für die Leistung Ihres Tablets mit Pen ist der Arbeitsspeicher (oder auch „RAM“). Der Arbeitsspeicher ist gewissermaßen das Kurzzeitgedächtnis des Tablets – das heißt, je mehr Daten verarbeitet werden müssen, desto mehr Arbeitsspeicher wird benötigt.

Die Tablets in unserem Vergleich verfügen über 2 bis 16 GB Arbeitsspeicher. Wobei man bei den Modellen mit 8 GB RAM oder mehr schon eher von vollwertigen Notebooks mit Stift sprechen sollte. Für Windows-Software können solche Werte sinnvoll sein, für optimierte Android oder iOS-Apps brauchen Sie im Normalfall nicht ganz so viel.

2.6. Flashspeicher kann mit SD-Karten erweitert werden

Apps und Spiele, aber auch Daten wie Musik und PDFs benötigen Speicherplatz. Daher haben alle Tablets mit Schreibfunktion auch eine Festplatte verbaut – oder genauer gesagt schnellen Flash-Speicher.

Die Bandbreite im Vergleich ist groß: Von 16 GB bis 1 TB (das sind 1.000 GB) ist alles vertreten. Wir empfehlen: Greifen Sie zu einem Modell mit mindestens 64 GB, damit sind Sie für die Alltagsnutzung gut gerüstet.

Tipp: Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie diesen bei vielen Tablets mit Pen mit Hilfe einer Micro-SD-Karte nachrüsten. Oder Sie legen Ihre Daten in der Cloud ab.

tablet mit stift usb-c

Die neue USB-C-Schnittstelle ist sehr schnell und vielseitig.

2.7. Anschlussmöglichkeiten stellen Verbindung zur Außenwelt her

Universal Serial Bus

Der USB-Standard wurde 1996 eingeführt, um das Schnittstellen-Chaos zu beenden. Mittlerweile werden die meisten Peripheriegeräte über USB an einen Computer angeschlossen und fast jedes Smartphone oder Tablet wird über USB aufgeladen. Die aktuelle dritte Generation des USB-Standards erlaubt besonders schnelle Datentransfers.

Damit Sie das Gerät mit der Außenwelt verbinden können, verfügen alle Tablets auch über diverse Anschlussmöglichkeiten – zum Beispiel einen Micro-USB- oder USB-C-Anschluss. Wir erklären Ihnen die Anschlusstypen, auf die Sie bei einem Tablet mit Digitizer stoßen können.

  • Den USB-Anschluss (kurz für „Universal Serial Bus“) kennen Sie sicherlich von Ihrem normalen Computer oder Ihrem Handy. Darüber können Sie sowohl Daten transferieren, als auch den Akku des Tablet-Computers aufladen. An klassischen Tablets werden Sie ihn wahrscheinlich in der kleinen Micro-USB-Variante finden, bei Windows-Tablets mit Stift und Tastatur eher in der klassischen großen Form.
  • USB-C (oder USB Typ-C) ist ein neuer Universal-Anschluss. Er ist noch leistungsfähiger als der alte USB-Port und kann mit dem passenden Adapter-Kabel auch Videodaten übertragen – sie können also einen externen Monitor anschließen.
  • Der Lightning-Anschluss ersetzt bei Apple-Geräten den USB-Anschluss.
  • Über Mini-Displayport oder Micro-HDMI können Sie Ihr Tablet an einen Monitor, Fernseher oder Beamer anschließen.

2.8. Kameras kommen meist im Doppelpack

tablet frontkamera

Die Frontkamera wird hauptsächlich für Videotelefonie genutzt.

Fast jedes Tablet mit Eingabestift verfügt über zwei verschiedene Kameras: Die „Selfie-Kamera“ an der Bildschirmseite (oder auch „Front“) des Tablets und eine weitere Kamera an der Rückseite (oder „Back“).

Die Frontkamera ist hauptsächlich für Videotelefonie gedacht und hat daher meist nur eine relativ geringe Auflösung von 1 bis 2 Megapixeln – das reicht für diesen Zweck aber durchaus.

Bei vielen Tablets mit Stylus überzeugt dafür die rückwärtige Kamera. Mit Werten zwischen 8 und 13 Megapixeln bei den besten Modellen kann Ihr Tablet glatt die Digitalkamera ersetzen.

3. Wichtige Tablet-Hersteller im Überblick

Der Tablet-Markt ist groß und unübersichtlich – zwischen Tablet, Convertible und 2-in-1-PC kann man schnell den Überblick verlieren.

Microsoft und Apple sind dafür bekannt, mit Surface Pro und iPad Pro die besten Tablets mit Stylus herzustellen. Acer kennt man vor allem wegen seiner günstigen Tablets mit Stift und Tastatur – perfekt für Einsteiger.

Samsung deckt dagegen fast alle Sparten ab – und hat mit Galaxy Tab S3 ein sehr gutes Android-Tablet mit Stift sowie mit dem Galaxy Book ein beliebtes Windows-Tablet mit Stylus im Programm.

Wir haben Ihnen die wichtigsten Marken zusammengestellt, die Sie in fast jedem Test von Tablets mit Stift finden werden.

  • Acer
  • Apple
  • Asus
  • HP
  • Huawei
  • Lenovo
  • Microsoft
  • Samsung

tablet mit stylus test

4. Häufige Fragen über Tablets mit Stylus

  • Hat die Stiftung Warentest schon Tablets mit Stift untersucht?

    Einen expliziten Test von Tablets mit Stift hat die Stiftung Warentest bisher nicht durchgeführt. Allerdings wurde unter den Modellen in der Ausgabe 07/2018 mit dem iPad Pro ein Tablet mit Stift Vergleichssieger. Eine Übersicht aller bislang von der Stiftung Warentest getesteten Tablets finden Sie
    hier.
  • Gibt es auch Smartphones mit Stift?

    Ja. Samsung vertreibt mit der Galaxy-Note-Modellreihe auch Smartphones, die über Digitizer-Funktionen verfügen und ideal für handschriftliche Notizen mit dem Bluetooth-Stift geeignet sind. Unter Umständen kann ein Samsung Galaxy Note das Tablet mit Stift für Studenten ersetzen.
Vergleichssieger
Microsoft Surface Pro 6 (Core i7)
Unsere Bewertung: sehr gut Microsoft Surface Pro 6 (Core i7)
116 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Apple iPad 9,7" (2018)
Unsere Bewertung: gut Apple iPad 9,7" (2018)
574 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Tablets mit Stift-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Tablets mit Stift-Vergleich
  1. Erika M.
    22.08.2018

    Hallo, vielen Dank für den interessanten Vergleich. Aber ich habe noch eine Frage: Braucht man bei den Tablets mit LTE noch eine zusätzlich Sim-Karte oder können die das von alleine?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      22.08.2018

      Guten Tag,

      wenn Sie auf Ihrem Tablet das Mobilfunk-Modul nutzen möchten, benötigen Sie tatsächlich noch eine SIM-Karte. Fragen Sie am besten bei Ihrem Anbieter an, ob es die Möglichkeit gibt, eine zweite Karte zu erhalten.

      Mit freundlichen Grüßen

      Ihr Team von Vergleich.org

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Notebooks & Tablets

Jetzt vergleichen
Amazon-Fire-Tablet Test

Notebooks & Tablets Amazon-Fire-Tablet

Die Fire-Tablets sind als handliche Entertainment-Computer für die Couch konzipiert: Dank Breitbildfrmat, hoher Auflösungen und direktem Zugang zu den…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Amazon-Kindle Test

Notebooks & Tablets Amazon-Kindle

Alle Kindle-eBook-Reader haben eine Bildschirmdiagonale von 6 Zoll und sind mit einem 4 GB großen, internen Speicher ausgestattet, in den mehrere …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Android Tablet Test

Notebooks & Tablets Android Tablet

Mit Googles Betriebssystem Android sind die meisten Tablets und Smartphones ausgestattet. Durch regelmäßige Updates und neue Versionen bleibt der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
iPad Test

Notebooks & Tablets iPad

iPads sind Tablets vom Hersteller Apple. Aktuelle Modelle sind als reguläres iPad oder leistungsstarkes iPad Pro erhältlich. Modelle der vergangenen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Apple MacBook Test

Notebooks & Tablets Apple MacBook

Fast alle MacBooks liefern dank hochauflösenden Retina-Displays ein gestochen scharfes Bild…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Archos-Tablet Test

Notebooks & Tablets Archos-Tablet

Sie wollen das beste Archos-Tablet kaufen? Achten Sie in der Archos-Tablet-Vergleich- bzw. Vergleichstabelle vor allem auf Pixeldichte und Arbeitsspeicher…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Business-Notebook Test

Notebooks & Tablets Business-Notebook

Dank Mehrkern-Prozessoren aus Intels Core-i5- und Core-i7-Produktreihen sind Business-Laptops ausgesprochen leistungsfähig…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Chromebook Test

Notebooks & Tablets Chromebook

Chromebooks sind kleine und günstige Laptops, welche auf das Betriebssystem Chrome OS von Google setzen. Viele Dienste und Funktionen werden über …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Convertible Test

Notebooks & Tablets Convertible

Convertibles sind 2-in-1-Geräte, die eine "Brückentechnologie" zwischen Tablets und Laptops darstellen. Durch eine abnehmbare Tastatur oder ein um 360…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dell-Laptop Vergleich

Notebooks & Tablets Dell-Laptop

Dell hat Laptops für jeden Geschmack im Programm: Durchschnittsnutzer sind mit einem Multimedia- oder Business-Notebook gut bedient, während Gamer mit…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Laptop-Dockingstation Test

Notebooks & Tablets Laptop-Dockingstation

Eine Dockingstation kann einen Laptop oder einen PC mit anderen Geräten über verschiedene Anschlüsse verbinden. Durch moderne 3.0-USB-Porte können …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
eBook Reader Test

Notebooks & Tablets eBook Reader

eBook Reader eignen sich besonders für Pendler und Reisende. Wer gern unterwegs lesen möchte, kann mehrere Tausend Bücher in digitaler Form mitnehmen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gaming-Laptop Test

Notebooks & Tablets Gaming-Laptop

Ob ein Laptop als Gaming Laptop zu bezeichnen ist, entscheidet sich in erster Linie durch die verbaute Grafiklösung. Zusätzliche Kriterien sind ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Grafiktablett Test

Notebooks & Tablets Grafiktablett

Ein Grafiktablett-Vergleichssieger muss nicht mehrere tausend Euro kosten. Eine derartige Investition lohnt sich nur für professionelle Grafiker oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Günstiger Laptop Test

Notebooks & Tablets Günstiger Laptop

Alle günstigen Laptops in der Vergleich- bzw. Vergleichstabelle eignen sich fürs Surfen und Arbeiten mit Office-Programmen. Damit das Arbeiten flüssig von …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Huawei-Tablet Test

Notebooks & Tablets Huawei-Tablet

Huawei ist ein chinesischer Konzern, der 1987 gegründet und 2001 nach Deutschland ausgeweitet wurde. Erst seit 2011 verkauft Huawei hier auch mobile …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
iPad-Air-2-Hülle Test

Notebooks & Tablets iPad-Air-2-Hülle

Mit Kratzern sehen Display und Gehäuse eines ''iPad Air 2'' nur noch halb so edel aus. Daher empfehlen wir von Vergleich.org, eine iPad-Air-2-Hülle zu…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
iPad-Pro-12.9-Hülle Test

Notebooks & Tablets iPad-Pro-12.9-Hülle

Da es mit viel Leistung und der Unterstützung für den Apple Pencil ein echtes Arbeitstier ist, ist das große iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display gerade bei…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinder-Tablet Test

Notebooks & Tablets Kinder-Tablet

Ein Kinder-Tablet ist besonders robust und mit großen Buttons, Symbolen und vorinstallierten Apps genau an die Bedürfnisse der Kinder angepasst. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
15-Zoll-Laptop Test

Notebooks & Tablets 15-Zoll-Laptop

Der Begriff Laptop wird synonym zum Begriff Notebook verwendet. Allerdings wird "Laptop" im Sprachgebrauch eher für größere und "Notebook" für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
17-Zoll-Laptop Test

Notebooks & Tablets 17-Zoll-Laptop

Da der Laptop, auch genannt Notebook, für den Transport und eine gute Kommunikation gedacht ist, verfügt er über einen aufladbaren Akku, WLAN zum …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Laptop bis 500 Euro Test

Notebooks & Tablets Laptop bis 500 Euro

Gute und günstige Laptops bis 500 Euro eignen sich besonders als Arbeitslaptops oder fürs Surfen auf der Couch. Spiele und Multimedia-Anwendungen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Laptop für Bildbearbeitung und Musikproduktion Test

Notebooks & Tablets Laptop für Bildbearbeitung und Musikproduktion

In Tests von Laptops für Bildbearbeitung und Musikproduktion sind vor allem die Leistungsdaten wichtig: Denn ohne ausreichend Prozessor-Power und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Laptop Test

Notebooks & Tablets Laptop

Laptops sind für das mobile Arbeiten, Spielen und Surfen gedacht. Durch eine richtige Tastatur und eine relativ große Bildschirmdiagonale ermöglichen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lenovo Tablet Test

Notebooks & Tablets Lenovo Tablet

Das Lenovo Tablet wird vom Konzern Lenovo entwickelt und verkauft. Dieses Unternehmen gilt als Marktführer und hat besonders in China die Konkurrenz …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
VTech-Lerncomputer Test

Notebooks & Tablets VTech-Lerncomputer

Lerncomputer für Kinder, auch als Kinderlaptops bekannt, werden in der Regel für die Altersstufen von 3 bis etwa 9 Jahren angeboten. Spiele gibt es in…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Netbook Test

Notebooks & Tablets Netbook

Wenn Ihnen ein Notebook noch zu groß und schwer ist, Sie nicht viel Rechenpower aber eine ordentliche Tastatur brauchen und das Gerät immer dabei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Notebook 13 Zoll Test

Notebooks & Tablets Notebook 13 Zoll

Das 13 Zoll Notebook ist aktuell viel mehr ein 13,3 Zoll Notebook. Es kann ein HD Notebook, Full HD Notebook oder ein Retina-MacBook sein. Mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Notebooks-14-Zoll Test

Notebooks & Tablets Notebooks-14-Zoll

Mit einem 14-Zoll-Notebook haben Sie genug Leistung für alltägliche Aufgaben wie Textverarbeitung oder das Schauen von Videos. Gleichzeitig hält der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Odys-Tablet Test

Notebooks & Tablets Odys-Tablet

Odys steht für Qualität zum kleinen Preis und ist ein 2005 gegründetes Unternehmen, hinter dem die AXDIA International GmbH steckt. Im Fokus des …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Samsung-Tablet Test

Notebooks & Tablets Samsung-Tablet

Das Samsung Tablet ist ein Produkt des südkoreanischen Konzerns Samsung Electronics, welcher besonders durch seine Smartphones berühmt geworden ist. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tablet 10 Zoll Test

Notebooks & Tablets Tablet 10 Zoll

Ein 10 Zoll Tablet eignet sich sehr gut für die Multimedia-Nutzung. Zusammen mit einer Tastatur kann ein Tablet in dieser Größe gut zur …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tablet-7-Zoll Test

Notebooks & Tablets Tablet-7-Zoll

7-Zoll-Tablets sind der perfekte Wegbegleiter für Reisende, Schüler und Studenten, da sie leicht und kompakt sind…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
8-Zoll-Tablet Test

Notebooks & Tablets 8-Zoll-Tablet

8-Zoll-Tablets sind besonders handlich, passen in jede Tasche und haben dank Multikern-Prozessoren ordentlich Leistung unter der Haube. An die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tablet-Halterung fürs Auto Test

Notebooks & Tablets Tablet-Halterung fürs Auto

Die Tablet-Halterung fürs Auto wird an der Kopfstütze eines Autos oder an der Fensterscheibe befestigt. So kann z. B. ein Beifahrer in der hinteren …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tablet Hülle Test

Notebooks & Tablets Tablet Hülle

Eine Tablet-Hülle in der richtigen Passform schützt Ihr Gerät vor Staub sowie Schmutz und ermöglicht meist das Aufstellen in einem bequemen Winkel…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tablet mit Tastatur Test

Notebooks & Tablets Tablet mit Tastatur

Eine Tastatur am Tablet erleichtert das effiziente und produktive Arbeiten. Durch die zusätzliche Tastatur lassen sich beispielsweise Texte schneller …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tablet-Stift Test

Notebooks & Tablets Tablet-Stift

Ein Stylus ist nicht zwangsläufig auf die Nutzung am Tablet beschränkt. Viele iPad-Stifte können Sie auch als Stift fürs Handy einsetzen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tablet unter 100 Euro Test

Notebooks & Tablets Tablet unter 100 Euro

Von der Möglichkeit, ein günstiges Tablet unter 100 Euro kaufen zu können, profitieren vor allem Schüler und Studenten. Mit den zahlreichen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tablet-Versicherung Vergleich

Notebooks & Tablets Tablet-Versicherung

Nummer Eins in unserem Vergleich.org Tablet-Versicherungs-Vergleich ist der Anbieter Friendsurance. Die Beiträge im Tarif des Berliner Online-Maklers sind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tablet Test

Notebooks & Tablets Tablet

Ein Tablet ist ein handlicher und leichter Computer mit Touchscreen, eine Art Mischung aus Smartphone und Laptop…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tablets unter 200 Euro Test

Notebooks & Tablets Tablets unter 200 Euro

Tablet-PCs gibt es in verschiedenen Größen: Zum Surfen und Lesen eignen sich kleinere 8-Zoll-Tablets, zum Arbeiten und Fernsehen größere 10-Zoll-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ultrabook Test

Notebooks & Tablets Ultrabook

Minimalistisch, leicht und elegant: Ultrabooks vereinen Design und Technik. Das teuerste Modell muss aber nicht Ihr persönlicher Favorit sein…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Windows-Tablet Test

Notebooks & Tablets Windows-Tablet

Windows Tablets besitzen eine auf die Bedienung über Touchscreen optimierte Version des Windows Betriebssystems. Von dem äußeren Erscheinungsbild und …

zum Vergleich