Seifenspender Test 2016

Die 7 besten Seifenspender im Vergleich.

AbbildungTestsiegerSanitarias EurospenderArendo Savoni2Preis-Leistungs-SiegerBremermann Seifenspender PiazzaBlomus Seifenspender DuoSimplehuman Automatik Seifenspender kompaktRidder Little RockKlene Wolke Seifenspender
ModellSanitarias EurospenderArendo Savoni2Bremermann Seifenspender PiazzaBlomus Seifenspender DuoSimplehuman Automatik Seifenspender kompaktRidder Little RockKlene Wolke Seifenspender
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
08/2016
Kundenwertung
110 Bewertungen
33 Bewertungen
135 Bewertungen
15 Bewertungen
17 Bewertungen
124 Bewertungen
28 Bewertungen
FunktionsweisePumpmechanismus
klassisch
Infrarot Automatik
berührungslos
Pumpmechanismus
klassisch
Pumpmechanismus
klassisch
Infrarot Automatik
berührungslos
Pumpmechanismus
klassisch
Pumpmechanismus
klassisch
berührungslosNeinJaNeinNeinJaNeinNein
inkl. WandhalterungJaNeinJaNeinNeinNeinNein
Fassungsvermögen500 ml340 ml200 ml200 ml400 ml200 ml450 ml
MaterialAluminium und KunststoffKunststoff und ChromGlas und EdelstahlEdelstahlgebürsteter NickelPoly ResinKeramik
Vorteile
  • leichte und hygienische Bedienung
  • schneller Flaschenwechsel
  • einfache Montage
  • Menge voreinstellbar
  • automat. Stopp
  • Status-LED im Tank
  • platzsparend
  • hochwertiges Material
  • einfache Montage
  • platzsparend
  • hochwertige Verarbeitung
  • Menge einstellbar
  • schnelles/ exaktes Spenden
  • kein Nachtropfen
  • elegante Steinoptik
  • sehr stabil (zerbricht nicht)
  • 3 Jahre Garantie
  • kompakt
  • Standfestigkeit
  • griffig
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.2/5 aus 45 Bewertungen

Seifenspender-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Seifenspender gibt es als klassische Modelle mit einem organischen Pumpmechanismus oder aber als Elektro Varianten mit Infrarot-Sensoren. Es gibt auch Wand-Seifenspender, die eine berührungsfreie Handhabung ermöglichen.
  • Seifenspender sind mit flüssiger Seife zu befüllen und meist aus Materialien wie Kunststoff, Keramik, Bambus, Holz, Messing, Glas oder Edelstahl.
  • Handelsübliche Modelle aller Varianten sind häufig einfach selber nachzufüllen und können dadurch übermäßiger Müllproduktion entgegensteuern.

Seifenspender Test
Heutzutage gehört ein Seifenspender oder eine Seifenschale zur aus dem Seifenspender Test Grund-Badausstattung bzw. zu den Badaccessoires des modernen Badezimmers. Dabei stehen mittlerweile nicht nur Hygiene, Sauberkeit, Reinigung sowie das Vorbeugen von Krankheiten im Vordergrund, sondern auch Design wie von Wenko und Praktikabilität. Der große Seifenspender Test 2016 zeigt auf, welche Varianten der Seifenschale und -spender und Ihres Seifenspender Testsieger es für das Badezimmer oder die Küche gibt und welche die qualitativ hochwertigsten Produkte sind. Der Wahl Ihres persönlichen Seifenspender Testsieger steht damit nicht mehr im Weg.

1. Wie funktioniert ein Seifenspender

Die Modelle aus dem Seifenspender Test 2016 funktionieren alle – ob elektrisch betrieben oder mit einem organischen Mechanismus versehen – nach derselben Pump-Methode. Dabei wird durch die Druckbewegung auf den Pumpenkopf eine Bewegung im Herzstück des Seifenspenders erzeugt, die durch eine Feder und kleine Kugel Druck erzeugt und somit die flüssige Seife nach oben in den Pumpenkopf befördert. Zu Beginn muss dieser Mechanismus öfter ausgeführt werden, damit die Seife auch das Ende des Pumpemkopfs und somit die Hände des Benutzers erreicht. Elektro-Geräte funktionieren ähnlich, nur dass das Pumpen nicht per Hand, sondern automatisch ausgelöst wird. Wie der Pumpmechanismus im Detail seiner Funktion aussieht, kann hier nachgesehen werden.

2. Welche Seifenspender-Typen gibt es?

Hände und Co.

Vergleich.org hat ebenfalls Handcreme, Bodylotion, Aleppo-Seife und Nasenduschen getestet.

Bei den gängigen Modellen der Seifenschale, Seifenhalter oder Lotionspender aus dem Seifenspender Vergleich gilt es im Großen und Ganzen, zwischen den elektrischen Modellen und den manuell betriebenen Typen im Bad zu unterscheiden. Manuell zu bedienende Produkte sind meist im niedrigen Preissegment angesiedelt, aber sind bei Design und Handhabung mit den elektrischen Varianten gleichauf.

2.1. Klassischer Flüssigseifenspender

Der klassische Seifendosierer oder die Seifenschale im Bad besteht meist aus Kunststoff, Glas oder Holz ähnlichen Materialien in den Farben schwarz, grau, weiß, grün und chromweiß und Chrom-Edelstahl und ist mit einem manuellen Pump-Mechanismus versehen. Hierbei ist besonders darauf zu achten, dass Materialien zur Aufbewahrung oder auch die Ersatzpumpe verwendet wurden, die langlebig sind und nicht anfällig für Rost oder Schimmel sind. Indizien hierfür können unbehandeltes Holz oder billig verchromte Teilstellen sein. Angenehme Materialien im Bad sind Keramik, Glas, Kunststoff und Edelstahl.

2.2. Elektrischer Seifenspender

Die automatisch bedienbare Variante der Spender von Wenko aus dem Seifenspender Test funktioniert mit einem Seifenspender Sensor. Dieser Seifenspender mit Sensor ist in den meisten Fällen mit einem Infrarot-Stück versehen, so dass der Lotionspender nur reagiert, wenn die Hand der Benutzer_innen oder deren Gäste direkt unter die Stelle der Seifenausgabe gehalten wird. Hierbei besteht keinerlei gesundheitliche Gefahr, wie man es beispielsweise über die Strahlung von Handys oder anderen elektrischen Geräten sagt. Wichtig ist zudem noch zu nennen, dass die elektrischen Seifenspender für die Küche aus dem Seifenspender Vergleich oder die elektrischen Seifendosierer für das Badezimmer oder auch einige Wandseifenspender aus Edelstahl mit Wandhalterung batteriebetrieben sind und teilweise an der Ausgabestelle der Seife leuchten.

Tipp: Achten Sie bei der Kaufberatung eines elektrischen Seifenspenders darauf, ob passende Batterien durch die Hersteller wie Wenko im Sortiment mitgeliefert werden. Ist dies nicht der Fall, so sind bei den meisten Modellen handelsübliche Batterien der Kategorie AAA zu verwenden.

2.3. Schaumspender

Neben den oben genannten beiden Modellen der Marken, Sortimente und Hersteller Bremermann, Simplehuman, Grohe, Arendo, Wenko, Sagrotan, Zeller, Relaxdays, Axentia gibt es zusätzlich Schaumseifenspender, die elektrische betrieben sind und nicht einfach einen Klecks an purer Flüssig-Seife spenden, sondern die Seife wird schon während des Pump-Vorgangs aufgeschäumt. Dadurch hat der Verbraucher das Gefühl reichlich Seife in der Hand zu haben, tatsächlich ist es aber so, dass weniger Seife als bei den anderen Spendern wie von Wenko genutzt wird. Gerade für Kinder oder ältere Menschen, die dazu neigen dem Lotionspender oder Schaumseifenspender aus Edelstahl oder Chrom große Mengen an Seife zu entlocken, sind diese Schaumspender ein geeignetes Produkt: Es wird weniger Seife verbraucht als bei anderen Seifenspender Edelstahl Modellen von Wenko. Beispiele dafür sind der Superloc Seifenspender und Cuisipro Seifenspender.

  • Seife schön schaumig
  • weniger Seife und Wasser nötig
  • kein Kleben und Kleckern der Flüssigseife
  • teurer als Standard Modelle
  • zeitintensive Wartung
  • nur hochwertige Modelle langlebig

Seifenspender Vergleich

3. Kaufkriterien für Seifenspender: Darauf müssen Sie achten

Um sich vor einer Kaufentscheidung für einen Seifenspender oder eine Seifenschale sicher beraten zu fühlen, ist es wichtig einige Kaufkriterien zu beachten. Unter anderem sind damit die Art der Funktion, die verwendeten Materialien wie Edelstahl, Glas, Keramik, Kunststoff oder Chrom, eventuelle Befestigungsmöglichkeiten für die Wand und die zu erwartende Füllmenge gemeint.

3.1. Funktionsweise

Seifensp_kl-Wolke

Klassischer Seifenspender in frischem Grün.

Bei der Art und Weise, wie ein Flüssigseifenspender im Bad funktioniert, muss generell zwischen verschiedenen wie der klassischen Variante und der elektrischen mit Infrarot-Sensor unterschieden werden. Je nachdem für welchen Haushalt oder Firma man den Seifenspender benötigt, können beide Arten Vorteile aufweisen.

Generell kann gesagt werden, dass in kleinen Haushalten ohne Kinder die ganz normalen klassischen Seifendosierer Testsieger im Bad eine gute Wahl sind. Wenn diese noch mit einem Halter für die Wand oder die Fliesen versehen sind, steigt die praktische Verwendung der Seifenspender zum Aufhängen.
Sollten Sie allerdings in einem kinderreichen Haushalt leben, bietet es sich an einer elektrischen Variante den Vorrang zu lassen. Denn alle elektrischen Seifenspender verfügen über einen einstellbaren Seifenstopp, sind meist einfacher zu handhaben und verfügen über passende Halter an der Wand oder den Fliesen oder wie ein Standmodell über rutschfeste Füße. Schmierende Seife, runterfallende beste Seifenspender in den Farben weiß, grau, schwarz, grün oder chromweiß oder viel zu viel Seife in kleinen Kinderhänden gehören damit der Vergangenheit an und sind das bisschen mehr Geld lang anhaltend wert.

3.2. Material

Beim Material ist besonders darauf zu achten, dass solche im Bad verwendet werden, die nicht anfällig gegenüber Schimmel oder Rost sind. Besonders geeignet sind daher langlebige, robuste Materialien wie Bambus, Glas, Keramik, Kunststoff, Porzellan, poliertem Edelstahl, Messing, Glas etc.

3.3. Mögliche Befestigung

Einige beste Seifenspender bieten integrierte Wandhalterungen für die Fliesen, die schon inklusive Dübeln und Schrauben geliefert werden. Die Wandmontage im Bad erfolgt meist unkompliziert mit Bohren oder gängigem Werkzeug. Vergewissern Sie sich beim Kauf, dass die Materialien der Wandmontage ebenfalls stabil und langlebig sind. Beispiele dafür sind Messing, polierter Edelstahl oder verchromte Materialien wie Kunststoff und Glas.

3.4. Füllmenge

Nutzen Sie den Flüssigseifenspender oder eine äquivalente Seifenschale in einem Mehrpersonenhaushalt, ist es wichtig, auf die richtige Füllmenge zu achten. Da die Varianten von 150 ml bis zu 500 ml reichen, gilt hier: je mehr Leute den Seifenspender täglich benutzen, desto eine größere Füllmenge sollte dieser haben. Andernfalls ergibt sich ein starker Zuwachs an Müll durch das ständige Nachfüllen von Seife in den kleinen Spendern, vorausgesetzt diese sind nachfüllbar.

Seifen

4. Darauf sollte man bei der Seifenspender Nutzung achten

Um einen hohen Hygiene-Standard und Hygiene-Sicherheit zu garantieren, ist es wichtig, die grundsätzlichen Regeln für richtiges Hände-Waschen zu beachten. Die Tabelle zeigt, wie man Schritt für Schritt zu einem sauberen Ergebnis kommt.

Schritt Beschreibung
1. Zunächst halten Sie die Hände unter laufendes Wasser, die Temperatur sollte angenehm bis nicht zu heiß sein.
2. Seifen Sie mit der Flüssigseife die Handinnenflächen, Handrücken, Finger, Daumen, Fingerzwischenräume und Nägel gründlich am Waschbecken ein. Besonders schonend zur Haut sind pH-neutrale Seifen.
3. An allen genannten Stellen die Seife für 20 – 30 Sekunden gründlich einreiben und waschen.
4. Waschen Sie nun die Seife gründlich unter lauwarmem Wasser ab. Bei öffentlichen Toiletten achten Sie darauf, den Hahn am Waschbecken im Bad mit Ihrem Ellbogen oder einem Papier-Handtuch nach dem Waschen zu schließen.
5. Trocknen Sie nun Ihre Hände gründlich ab, auch in den Zwischenräumen. Es empfiehlt sich, zu Hause im Bad für jeden ein eigenes Handtuch oder in öffentliche Toiletten ein Einweg-Handtuch zu nutzen.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Seifenspender

Die wichtigsten weiteren Antworten zum Thema Seife im Bad, Küche und Co. werden im Folgenden kurz beantwortet.

5.1. Wie funktioniert ein Seifenspender?

Die Funktionsweise eines Seifenspenders ist sehr schnell erklärt, wenn man verstanden hat, wie der integrierte Pump-Mechanismus funktioniert. Dazu empfiehlt sich der oben genannte Link, der aufzeigt, aus welchen Bestandteilen der Mechanismus besteht und wie genau das Pumpen vonstatten geht.

5.2. Was sagt die Stiftung Warentest?

Bei der Stiftung Warentest wurden bis jetzt noch keine Seifenspender oder Seifenschalen für das Bad und für die Küche getestet. Allerdings wurden dazu passend flüssige Handseifen in der Ausgabe 01/2011 getestet. Testsieger bei Handseifen fürs Bad oder die Küche waren dabei die Marken Nivea soft und ja! Von der Supermarktkette Rewe.

5.3. Gibt es einen Wasserhahn mit integriertem Seifenspender

Im industriellen Sanitär-Bereich für Hotels etc. gibt es durchaus Wasserhähne, die an einer Seite oder in der Nähe vom Spiegel im Bad schon einen Seifenspender Testsieger integriert haben. Es gibt auch schon Seifenspender für die Küchenspüle. Preislich fangen die Wasserhahn-Seifenspender Kombinationen, Sets oder Editionen bei den Badezimmermöbeln passend zu Badezimmer Spiegelschrank oder Badspiegel, Abfalleimer, Wäschekorb, Zahnputzbecher, Duschvorhang, Toilettenpapierhalter, Kosmetikeimer, Badtextilien, WC-Garnitur, weiteren Accessoires wie Handtuchhaltern im Bad bei 100 Euro aufwärts an.

5.4. Wie CWS Seifenspender nachfüllen?

Um nicht nur einen CWS Seifenspender im Bad oder in der Küche nachzufüllen, sondern auch ähnlich funktionierende Seifenspender zum Nachfüllen richtig zu bedienen, zeigt das folgende Video sehr gut, wie man das Füllen selber unkompliziert vornimmt, ohne etwas groß am Seifenspender zu ändern:

5.5. Wer hat den Seifenspender erfunden?

Die Geschichte der Seife begann bereits vor über 4.000 Jahren. Der Seifenspender und die Seifenschale in den Farben schwarz, blau, chrom, weiß oder grün dagegen ist eine neuere Erfindung. Wann und wer genau den Seifenspender erfunden hat, ist nicht klar wissenschaftlich erwiesen.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Seifenspender.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Badezimmer

Badezimmer Badewannenlift

Mit einem Badewannenlift kommen auch körperlich eingeschränkte Personen weiterhin in den Genuss eines entspannenden Vollbads. Der Lift hilft ä…

zum Vergleich

Badezimmer Badewannensitz

Ein Badewannensitz unterstützt bewegungseingeschränkte Personen bei der täglichen Körperpflege. Ältere oder Verletzte können sich somit …

zum Vergleich

Badezimmer Badlüfter

Ein Badezimmerlüfter leitet feuchte Luft und schlechte Gerüche aus dem Badraum heraus. So kann eine Schimmelbildung optimal verhindert werden. Die …

zum Vergleich

Badezimmer Badradio

Das Gehäuse von einem Badradio oder Duschradio ist spritzwassergeschützt und es kann in Feuchträumen wie Bad und Küche für Musikuntermalung …

zum Vergleich

Badezimmer Dampfdusche

Eine Dampfdusche bietet neben der normalen Funktion einer Dusche noch zahlreiche Extras an. Neben atmosphärischen Lichtspielen und Aromatherapie kö…

zum Vergleich

Badezimmer Duschhocker

Duschhocker eignen sich für jeden, der eine unkomplizierte Sitzgelegenheit in seiner Dusche haben möchte. Ob zum Enthaaren oder Entlasten der Beine …

zum Vergleich

Badezimmer Duschkopf

Komfort und Funktionalität - das sind die beiden wichtigsten Eigenschaften eines zufriedenstellenden Duschkopfs für das Bad. Achten Sie daher darauf…

zum Vergleich

Badezimmer Duschpaneel

Duschpaneele sind Duschsysteme, die aus einer Überkopfbrause, einer Handbrause und mehreren Massagedüsen bestehen. So peppen sie das tägliche …

zum Vergleich

Badezimmer Händetrockner

Ein Händetrockner ist ein Elektrogerät, das neben den klassischen Papier- und Stoffhandtüchern in öffentlichen Waschanlagen, aber auch in Cafés …

zum Vergleich

Badezimmer Handtuchständer

Ein Handtuchständer (auch: Handtuchhalter, Handtuchtrockner) dient der Aufbewahrung und dem Trocknen von Handtüchern und steht frei im Raum. Wollen …

zum Vergleich

Badezimmer Handtücher

Handtücher aus dem Handtücher Test [year] kommen vor allem in Bad, Küche, Hotels, Wellness-Bereichen und Arztpraxen zum Einsatz. Je nach …

zum Vergleich

Badezimmer Infrarotkabine

Infrarotkabinen sind Alternativen zu Saunen und Dampfbädern. Anstelle von Heizern nutzen sie Flächenstrahler oder Keramikstrahler, die …

zum Vergleich

Badezimmer Körperfettwaage

Die Körperfettanalyse durch Körperfettwaagen wird als relativ genau angesehen. Dennoch können die Werte durch biologische Prozesse stark …

zum Vergleich

Badezimmer Mikrofaser-Handtuch

Ein Mikrofaser Handtuch ist der perfekte Begleiter auf Reisen, beim Wandern oder im Fitnessstudio. Es kann besonders platzsparend verstaut werden, ist…

zum Vergleich

Badezimmer Personenwaage

Moderne digitale Personenwagen verfügen mittlerweile über Schnittstellen für PC und Smartphone. Mittels Apps lassen sich persönliche Trainings- …

zum Vergleich

Badezimmer Toilettenstuhl

Ein Toilettenstuhl ist ein mobiler Stuhl, mit dessen Hilfe Sie Ihre Notdurft an jedem beliebigen Ort verrichten können. Dabei stehen Bequemlichkeit …

zum Vergleich

Badezimmer Wäschesammler

Ein Wäschesammler (auch: Wäschesack oder Waschsack) ist ein Behälter zum Sammeln und Aufbewahren von Schmutzwäsche bis zum nächsten Waschtag. …

zum Vergleich

Badezimmer Wäschetruhe

Das wichtigste Kriterium beim Wäschetruhe Vergleich [year] ist das Fassungsvermögen, d.h. wie viel Wäsche passt hinein. Oftmals werden zu kleine …

zum Vergleich

Badezimmer WC-Sitz

Toilettenbrillen gibt es aus unterschiedlichen Materialien. Wenn Sie einen günstigen WC-Sitz aus Kunststoff kaufen, sollten Sie sich bewusst machen, …

zum Vergleich