Das Wichtigste in Kürze
  • Um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, spielt der Untergrund der Waage mit App eine große Rolle. Platzieren Sie die Körperanalysewaage auf einem ebenen Untergrund. Laut verschiedenen Tests der Körperfettwaagen mit App im Internet eignen sich Teppiche oder weiche Unterlagen nicht, da sie häufig ein zu geringes Gewicht anzeigen.

1. Welche Daten ermitteln Personenwaagen mit App?

Verschiedene Vergleiche der Körperfettwaagen mit App im Internet zeigen, dass die Modelle verschiedene Daten erheben. Nahezu alle Körperfettwaagen mit App messen das Gewicht, den BMI und den Fettanteil. Andere erheben bis zu 17 weitere Werte wie Knochenmasse, Grundumsatz, Körperwasser, Skelettmuskulatur oder das biologische Alter.

2. Welche App benötige ich für die Smart-Waage?

Die meisten Körperfettwaagen haben ihre eigene App, die Sie kostenlos im App Store oder Google Play Store herunterladen können. Viele Modelle lassen sich mit anderen Fitness-Apps synchronisieren, die auf Ihrem Smartphone schon vorinstalliert sind, wie beispielsweise Apple Health oder Samsung Health. Die Fitbit-Waage ist besonders für die Fitbit-App ausgelegt. Doch mit dieser App lassen sich auch andere Modelle aus unserer Vergleichstabelle verbinden.

3. Was zeichnet die beste Körperfettwaage mit App aus?

Wenn Sie eine Körperfettwaage mit App kaufen, ist es wichtig, dass die Anwendung für Ihr Smartphone erhältlich ist. Zudem sollten Sie darauf achten, dass Ihr Gewicht innerhalb der maximalen Tragkraft ist. Entscheiden Sie sich für eine Personenwaage mit App, die all die Werte ermittelt, die Ihnen wichtig sind und unkompliziert via Bluetooth oder WLAN übertragen werden.

koerperfettwaage-mit-app-test