Schaukelgestell Vergleich 2019

Die 11 besten Schaukelgestelle aus Holz und Metall im Überblick.

Ein Schaukelgestell ist nötig, um eine Gitterschaukel, eine Netzschaukel oder ein simples Schaukelbrett aufzuhängen. Erst durch die Kombination aus Sitz und Gestell wird Ihnen und Ihrem Kind der Schaukelspaß ermöglicht.

Diverse Schaukelgestell-Tests im Internet zeigen: Holz und Metall sind die beste Wahl. Beide Materialien sind stabil und gut geeignet für den Einsatz im Garten. Wählen Sie nun in unserer Vergleichstabelle Schaukelgestelle aus wartungsfreiem Stahl oder aus druckimprägniertem Holz.
Aktualisiert: 08.11.2019
17 von 11 der besten Schaukelgestelle im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Schaukelgestell Vergleich
WICKEY Schaukelgestell 503080WICKEY Schaukelgestell 503080
Fatmoose Schaukelgestell JollyJade Wave XXL 812864Fatmoose Schaukelgestell JollyJade Wave XXL 812864
WICKEY Schaukelgestell 614476WICKEY Schaukelgestell 614476
Deuba Schaukelgestell 87469Deuba Schaukelgestell 87469
Kettler Schaukelgestell 0S01031-0010Kettler Schaukelgestell 0S01031-0010
Gartenpirat Schaukelgestell GP1305Gartenpirat Schaukelgestell GP1305
HUDORA Schaukelgestell 64023HUDORA Schaukelgestell 64023
Festnight Schaukelgestell FKS9489037149619FZFestnight Schaukelgestell FKS9489037149619FZ
HUDORA 64024 VarioHUDORA 64024 Vario
Gartenpirat Schaukelgestell GP1298Gartenpirat Schaukelgestell GP1298
Hedstrom Schaukelgestell M08655-02Hedstrom Schaukelgestell M08655-02
Abbildung Vergleichssieger WICKEY Schaukelgestell 503080 Preis-Leistungs-Sieger Fatmoose Schaukelgestell JollyJade Wave XXL 812864WICKEY Schaukelgestell 614476Deuba Schaukelgestell 87469Kettler Schaukelgestell 0S01031-0010Gartenpirat Schaukelgestell GP1305HUDORA Schaukelgestell 64023Festnight Schaukelgestell FKS9489037149619FZHUDORA 64024 VarioGartenpirat Schaukelgestell GP1298Hedstrom Schaukelgestell M08655-02
Modell WICKEY Schaukelgestell 503080 Fatmoose Schaukelgestell JollyJade Wave XXL 812864 WICKEY Schaukelgestell 614476 Deuba Schaukelgestell 87469 Kettler Schaukelgestell 0S01031-0010 Gartenpirat Schaukelgestell GP1305 HUDORA Schaukelgestell 64023 Festnight Schaukelgestell FKS9489037149619FZ HUDORA 64024 Vario Gartenpirat Schaukelgestell GP1298 Hedstrom Schaukelgestell M08655-02

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
09/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Kundenwertung
bei Amazon
51 Bewertungen
9 Bewertungen
5 Bewertungen
28 Bewertungen
66 Bewertungen
2 Bewertungen
61 Bewertungen
2 Bewertungen
79 Bewertungen
38 Bewertungen
Anwendung
Belastbarkeit
über 200 kg

100 kg

150 kg

200 kg

50 kg

200 kg

120 kg

200 kg

50 kg

100 kg

30 kg
Aufbau
Angaben von Hersteller und Anwender

ein­fach

ein­fach

ein­fach

sehr ein­fach

sehr ein­fach

ein­fach

sehr ein­fach

ein­fach

sehr ein­fach

ein­fach

sehr ein­fach
Art der Befestigung Die sicherste Form der Bestigung ist die, bei der Bodenanker in das Erdreich betoniert werden.

Bodenanker zum Eindrehen sorgen auch für Stabilität
, allerdings in geringerem Maße.

Boden­anker zum Ein­be­to­nieren

Boden­anker zum Ein­be­to­nieren

Boden­anker zum Ein­be­to­nieren

Boden­anker zum Ein­be­to­nieren

Boden­anker zum Ein­be­to­nieren

Boden­anker zum Ein­drehen

Boden­anker zum Ein­be­to­nieren

Boden­anker zum Ein­be­to­nieren

Boden­anker zum Ein­be­to­nieren

Boden­anker zum Ein­drehen

Boden­anker zum Ein­drehen
Technische Daten
Material Holz und Stahl haben viele Vorteile, weil sie das Schaukelgestell robust und standfest gestalten. Allerdings sind Holz-Schaukelgestelle wartungsintensiver als Typen aus Stahl.
Holz, dru­ck­im­präg­niert

Holz, dru­ck­im­präg­niert

Holz, dru­ck­im­präg­niert

Stahl, lackiert

Stahl, pul­ver­be­schichtet

Holz, dru­ck­im­präg­niert

Stahl, beschichtet

Holz, dru­ck­im­präg­niert

Stahl, pul­ver­be­schichtet

Holz, dru­ck­im­präg­niert

Stahl, pul­ver­be­schichtet
Eigengewicht Grundsätzlich gilt: Je schwerer das Schaukelgestell ist, desto höher ist auch die Standfestigkeit.
110 kg

105 kg

94 kg

20 kg

16 kg

95 kg

30 kg
keine Angabe des Her­s­tel­lers
35 kg

45 kg

7,5 kg
Maße
Länge x Breite x Höhe in m
3,6 x 3 x 2,6 m 3,1 x 2,6 x 2,2 m 3,9 x 3,1 x 2,2 m 3,5 x 1,7 x 1,8 m 1,7 x 1,9 x 2 m 3,7 x 1,9 x 2,2 m 2,1 x 2,3 x 2,2 m 3 x 2 x 2,2 m 2,10 x 1,20 x 2,06 m 3 x 1,9 x 2,2 m 1,6 x 1,2 x 1,7 m
Zubehör und allgemeine Daten
Anzahl der Schaukel-Befestigungen für eine Schaukel für zwei Schau­keln für zwei Schau­keln für drei Schau­keln für eine Schaukel für zwei Schau­keln für eine Nest­schaukel für eine Schaukel für eine Schaukel für zwei Schau­keln für eine Schaukel
Konstruktion mit weiteren Spielgeräten
Farbe Natur-Blau Natur Natur Blau-Grün-Orange Orange-Gelb-Grün Natur Blau-Rot-Gelb Natur-Blau beige-blau Natur Blau-Orange
Lieferumfang
  • Gestell
  • Schau­kel­sitz
  • Mon­ta­ge­ma­te­rial
  • und wei­teres ZubehörSpros­sen­leiter, Wel­len­rut­sche, Klet­ter­steine, Teleskop, zwei Klet­ter­lei­tern, Sand­kasten
  • Gestell
  • Schau­keln, Surf­b­rett
  • Hoch­sitz, Klet­ter­ge­rüst
  • Boden­anker
  • Gestell
  • zwei Schau­kel­sitze inkl. Seile
  • Befes­ti­gungs­ma­te­rial
  • Klet­ter­leiter mit Podest
  • Gestell
  • Schau­keln, Schau­kel­wippe
  • Mon­ta­ge­ma­te­rial
  • Boden­anker
  • Gestell
  • Schau­kel­b­rett
  • vier Boden­anker
  • Ges­tell inkl. Podest
  • Schaukeln
  • Befes­ti­gungs­ma­te­rial
  • Gestell
  • Nest­schaukel
  • Mon­ta­ge­ma­te­rial
  • vier Boden­anker
  • Gestell
  • Schau­kel­sitz
  • Mon­ta­ge­ma­te­rial
  • und wei­teres ZubehörSpros­sen­leiter, Wel­len­rut­sche, Klet­ter­steine
  • Gestell
  • Schaukel
  • Mon­ta­ge­ma­te­rial
  • Boden­anker
  • Gestell
  • Schaukeln
  • Befes­ti­gungs­ma­te­rial
  • Gestell
  • Schaukel
  • Mon­ta­ge­ma­te­rial
  • Boden­anker
Vorteile
  • umfang­rei­ches Set mit Schaukel, Leiter, Rut­sche, Klet­ter­wand und Sand­kasten
  • wet­ter­fest impräg­niert; kein Ans­trich nötig
  • in ver­schie­denen Farben erhält­lich: Blau, Grün, Rot
  • umfang­rei­ches Set mit Dop­pel­schaukel, Klet­ter­ge­rüst, Hoch­sitz und schau­kelndem Surf­b­rett
  • ver­schie­dene Auf­s­tell­mög­lich­keiten
  • wet­ter­fest impräg­niert; kein Ans­trich nötig
  • All­wet­ter­planen (teil­weise zum Bemalen)
  • umfang­rei­ches Set mit Rut­sche
  • ver­schie­dene Auf­s­tell­mög­lich­keiten
  • Schau­kel­spaß für bis zu vier Kinder
  • abge­run­dete Sitze und Quetsch­si­che­rung
  • Turn­stangen an der Gerüst­seite
  • in ver­schie­denen Aus­füh­rungen erhält­lich: mit Schau­kel­b­rett und Gondel, mit Schau­kel­b­rett, Gondel und Tel­ler­wippe, mit zwei Schau­kel­b­ret­tern
  • TÜV- und GS-zer­ti­fi­ziert
  • auch für Gon­deln und Tel­ler­wippen geeignet
  • Holz aus nach­hal­tigem Anbau
  • wet­ter­fest impräg­niert; kein Ans­trich nötig
  • Podest dient als Vor­rich­tung für 3-m-Rut­sche
  • höh­en­ver­s­tellbar
  • kom­pa­tibel mit anderen Hudora-Nest­schau­keln
  • ideal für Mutter mit Kind oder Schau­kel­vergnüngen unter Geschwis­tern
  • umfang­rei­ches Set mit Schaukel, Spros­sen­leiter, Wel­len­rut­sche, Klet­ter­wand und Aus­sicht­s­turm
  • wet­ter­fest impräg­niert; kein Ans­trich nötig
  • in einer klei­neren Vari­ante (ohne Aus­sicht­s­turm) erhält­lich
  • gut geeignet für kleine Gärten
  • höh­en­ver­s­tell­bares, gesch­los­senes Auf­hän­ge­system
  • dezente, nicht zu knal­lige Farben
  • Rund­holz aus nach­hal­tigem Anbau
  • wet­ter­fest impräg­niert; kein Ans­trich nötig
  • gut geeignet für kleine Gärten
  • kom­pa­tibel mit anderen Schau­keln
Fragen und Antworten zum Produkt Fragen und Antworten zu WICKEY Schaukelgestell 503080 Fragen und Antworten zu Fatmoose Schaukelgestell JollyJade Wave XXL 812864 Fragen und Antworten zu WICKEY Schaukelgestell 614476 Fragen und Antworten zu Deuba Schaukelgestell 87469 Fragen und Antworten zu Kettler Schaukelgestell 0S01031-0010 Fragen und Antworten zu Gartenpirat Schaukelgestell GP1305 Fragen und Antworten zu HUDORA Schaukelgestell 64023 Fragen und Antworten zu Festnight Schaukelgestell FKS9489037149619FZ Fragen und Antworten zu HUDORA 64024 Vario Fragen und Antworten zu Gartenpirat Schaukelgestell GP1298 Fragen und Antworten zu Hedstrom Schaukelgestell M08655-02
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Schaukelgestell bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
WICKEY Schaukelgestell 503080
Unsere Bewertung: sehr gut WICKEY Schaukelgestell 503080
51 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    83
Vergleich.org Statistiken

Schaukelgestelle-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Schaukelgestell Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Schaukelgestelle müssen Platz für eine oder zwei Schaukeln bieten und so stabil sein, dass Ihr Kinder sich beim Schaukeln nicht verletzen. Die beste Variante, um das zu erreichen, sind Schaukelgestelle aus Holz oder Metall und einer sicheren Verankerung.
  • Einige Schaukelgestelle lassen sich leicht erweitern. Mit Rutsche, Leiter, Spielturm und anderen Spielgeräten kreieren Sie schnell einen kleinen Spielplatz im eigenen Garten – und haben so Ihre Kinder stets im Blick.
  • Viele Schaukelgestelle gibt es im Komplettpaket: Mit Montagematerial, Aufbauanleitung, Schaukel und vielleicht sogar dem einen oder anderen Spielzubehör.

Schaukelgestell Test

Schaukeln sind die bekanntesten Spielgeräte, die im Garten an einem Schaukelgestell hängen. Dieser Standort entscheidet auch darüber, wie groß das Schaukelgestell sein darf bzw. ob am Schaukelgestell Platz für eine Kletterwand, eine Rutsche oder andere Spielgerät-Arten ist.

Die Vorteile für Sie als Eltern sind groß: Ohne mit Ihrem Kind einen Ausflug zum Spielplatz machen zu müssen, hat Ihr Nachwuchs die Chance, im eigenen Garten seinen Bewegungsdrang auszuleben, den Gleichgewichtssinn zu trainieren und Zeit an der frischen Luft zu verbringen.

In unserem Schaukelgestell-Vergleich 2019 erklären wir Ihnen die Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Material-Typen – Holz, Metall und Kunststoff – und erläutern Ihnen auch die Möglichkeit, das Schaukelgestell mit Rutsche, Kletterwand, Leiter und anderem Zubehör zu erweitern.

1. Diverse Schaukelgestell-Tests im Internet zeigen: Holz und Metall sind robust, Kunststoff ist günstig

Schaukelgestelle werden von diversen Herstellern in verschiedenen Materialien angeboten. Je nachdem, ob Sie ein Schaukelgestell aus Holz, Metall oder Kunststoff kaufen, bringt die Materialwahl diverse Vor- und auch Nachteile mit sich. In der folgenden Tabelle hat die Redaktion von Vergleich.org Ihnen die wichtigsten Materialeigenschaften sowie Vor- und Nachteile übersichtlich gelistet.

Schaukelgestell Test Holz

Material des SchaukelgestellsVorteile/Nachteile
Schaukelgestell aus Holz

Schaukelgestell Kaufen Holz Gartenpirat

Kaufberatung von Vergleich.org:

Achten Sie bei Schaukelgestellen aus Holz darauf, dass sie kesseldruckimprägniert und gut verarbeitet sind. Diese Holzbehandlung macht das Holz-Schaukelgestell widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit. Eine hochwertige Verarbeitung des Holzes verhindert die Gefahr eines Splitters im Finger Ihres Kindes. Achten Sie dabei auf umweltfreundliche Holz-Farben, die für Kinder ungefährlich sind. Holz-Schaukelgestelle gibt es von Amca, Weka und Gartenpirat.

Naturprodukt
gut geeignet für Indoor- und Outdoor-Nutzung
heizt sich selbst in der Sonne nicht auf
geringe Verletzungsgefahr bei kantenlosen Rundhölzern
gut erweiterbar mit Rutsche, Kletterturm etc. reagiert empfindlich auf Feuchtigkeit und muss deswegen wetterfest behandelt werden
schwierigerer Aufbau als bei Metallkonstruktionen
Schaukelgestell aus Metall

Schaukelgestell Kaufen Metall Hudora

Kaufberatung von Vergleich.org:

Achten Sie bei diesem Material unbedingt auf eine gute Verarbeitung und kontrollieren Sie das Gestell regelmäßig auf Rost. Der Nachteil von Metall ist außerdem, dass es sich bei direkter Sonneneinstrahlung schnell aufheizt und Ihr Kind sich leicht verbrennen kann. Wählen Sie für das Metallgestell am besten einen schattigen Standplatz. Metall-Schaukelgestelle gibt es von Hudora, Kettler, Cubic und Coemo.

bunte, kindgerechte Optik
stabiles Material
verzinktes Metall rostet nicht
gut geeignet für Outdoor-Nutzung
unempfindlich gegenüber der Witterung
einfacherer Aufbau als beim Holzgestell heizt sich in der Sonne leicht auf
nur selten erweiterbar
Schaukelgestell aus Kunststoff

Schaukelgestell Kaufen Kunststoff Baby Vivo

 

Kaufberatung von Vergleich.org:

Ein Kunststoffgestell ist die kostengünstigste Variante. Allerdings ist dieses Gestell oft nicht sehr langlebig. Das Material wird schnell porös und die Sicherheit für Ihr Kind ist nicht mehr gegeben. Denkbar ist in der Praxis eine Kombination. So kann beispielsweise die Rutsche, die am Holz- oder Metallgestell angebracht wird, aus Kunststoff sein.

bunte, kindgerechte Optik
leichtes Material
gut geeignet für Erweiterungen nicht sehr langlebig
wird porös bei massiver Sonneneinstrahlung

2. Maße und Umfang des Schaukelgestells entscheiden über den Standort

Grundsätzlich wäre es möglich, jede Form des Schaukelgestells sowohl indoor als auch im Außenbereich zu nutzen, nur die Maße des Spielgeräts sorgen in der Regel dafür, dass die meisten Schaukelgestelle im Außenbereich aufgestellt werden.

Die Maße eines Schaukelgestell variieren je nach Anzahl der anzubringenden Spielgeräte. Möchten Sie eine Einzelschaukel anbringen, sollte das Gestell mindestens zwei Meter breit sein, um ein Anstoßen zu verhindern. Ein Schaukelgestell zum Anbringen von zwei Schaukeln oder einer Nestschaukel sollte mindestens 2,70 Meter betragen. Die Höhe des Gestells liegt zwischen 2,50 und 3 Metern.
Ob Sie sich für eine Gartenschaukel mit einer oder mit zwei Schaukeln entscheiden, hängt vom Platzangebot in Ihrem Garten ab. Haben Sie mehrere Kinder, können Sie auf eine Gartenschaukel mit mehreren Schaukeln setzen oder auf Doppelschaukeln, die Platz für zwei Kinder bieten - ohne dabei unnötig in die Breite zu gehen.

Schaukelgestell Test mit Rutsche, mit Doppelschaukel, mit Spielhaus

2.1. Ein Schaukelgestell kann mit Leiter, Rutsche und Kletterwand zum großen Spielgerät werden

Einige Modelle fallen deutlich aus diesem Größen-Rahmen. Dann handelt es sich meist nicht „nur“ um ein bloßes Schaukelgestell, sondern um ein Spielgerät, das mehrere Spielvarianten ermöglicht. In der Praxis gibt es viel Zubehör rund ums Schaukelgestell:

  • mit einer Rutsche
  • mit einer Kletterwand
  • mit einer Leiter
  • mit einer Reckstange
  • mit einem Spielhaus

Kaufberatung von Vergleich.org: Über solche Erweiterungen sollten Sie mit Blick auf die Größe Ihres Gartens und das Alter Ihrer Kinder nachdenken. Ein Spielturm mit Rutsche und Schaukel kann schon von Kindern im Kindergartenalter bespielt werden. Allerdings sollten Sie Ihren Nachwuchs im Blick haben, um bei Unsicherheiten schnell eingreifen zu können. Schaukelgestelle mit Kletterwand oder auch mit Spielhäusern sind ebenfalls ab dem Kindergarten geeignet. Eine Kletterwand kommt dem Kletterdrang vieler Kinder entgegen und fördert die Ambition, Sport zu treiben.

Schaukelgestell Test Metall

2.2. Auch bei der Wahl der Schaukel kommt es auf das Alter Ihres Kindes an

Schaukelgestell Test Schaukelsitz

Kleinere Kinder genießen das Schaukeln in einem speziellen Schaukelsitz.

Darüber hinaus ist eine Schaukel für ungetrübten Schaukelspaß natürlich unabdingbar. Standard-Modelle sind häufig ein Zubehörteil des Schaukelgestells. Bei der Wahl von speziellen Schaukeln können Sie sich an diesen Alters-Tipps orientieren:

  • Für kleine Kinder ab sechs Monaten eignen sich sogenannte Schaukelsitze, Babyschaukeln und Sitze mit Sicherheitsbügel, bei denen Ihr Kind rundherum durch Gestänge geschützt ist. Diese Kinderschaukeln können Sie nutzen, sobald Ihr Kind selbstständig sitzen kann.
  • Sobald Ihr Kind sicher laufen, sitzen und das Gleichgewicht halten kann, eignen sich normale Schaukeln.
  • Sogenannte Nestschaukeln sind für mehrere Kinder gleichzeitig ein Riesenspaß. Sogar Erwachsenen können darin Platz nehmen. Auch Hängesessel fürs Schaukelgestell sind eher für Erwachsene gemacht, ähnlich wie Hängematten. Achten Sie allerdings immer auf die angegebene Belastungsgrenze.

Praxistipps für die Eltern: Bleiben Sie unbedingt dabei, wenn Ihr kleines Kindergartenkind sich erstmals auf die Schaukel wagt. Für ältere Kinder ab dem Kindergartenalter eignen sich die normalen Brettschaukeln, aber auch große Nestschaukeln sind sehr beliebt. Erklären Sie Ihrem Kind, dass es besser mit den Oberschenkeln auf dem Schaukelbrett Platz nimmt. So verlagert sich der Körpermittel- bzw. Schwerpunkt und gibt einen besseren Halt. Beobachten Sie bei Ihrem Kind beim Schaukeln, ob es sich ausreichend festhalten kann.

Schaukelgestell Test Schaukelsitz

3. Sicherheitsrelevante Faktoren müssen Sie bei Aufbau und Verankerung sowie bei der Belastbarkeit beachten

Sicherheitssiegel

Achten Sie vor dem Kauf eines Schaukelgestells auf etwaige Sicherheitssiegel. Gängig ist das TÜV-Prüfsiegel, das GS-Siegel, das „geprüfte Sicherheit“ verspricht und die CE-Kennzeichnung, das anzeigt, dass das Schaukelgestell den sicherheitstechnischen Vorgaben entspricht. Allerdings weisen nur wenige Hersteller die Sicherheitssiegel explizit aus. Die DIN EN 1176 zeigt an, welche Kriterien bei der Prüfung offizieller Spielplätze angewandt werden.

Bevor Ihr Kind schaukeln kann, müssen Sie das Schaukelgestell aufbauen und so sicher im Boden verankern, dass keine Unfallgefahr besteht. Die Verankerung variiert je nach Schaukelgestell und Bodenbeschaffenheit.

  1. Es ist denkbar, dass das Schaukelgestell - allein aufgrund seines Eigengewichts - von selbst steht. Das ist allerdings die „unsicherste“ Variante der Befestigung.
  2. Das Eingraben der Standpfosten im Boden sorgt für mehr Standsicherheit. Erdanker und Erdhülsen verbessern die Standfestigkeit, ohne dass Beton nötig ist.
  3. Das Einbetonieren der Pfosten (oder alternativ der Hülsen und Anker) ist die sicherste und stabilste Variante, um das Schaukelgestell im Erdboden zu verankern. Aber Achtung: Wohnen Sie zur Miete, müssen Sie vor dem Betonieren Ihren Vermieter um Erlaubnis fragen.

Achten Sie bei der Befestigung auf eventuell gefährlich herausstehende Schrauben. Diese stellen eine enorme Verletzungsgefahr für Ihr Kind dar. Für zusätzliche Sicherheit sorgen Fallschutzfliesen unter der Schaukel. Sollte Ihr Kind einmal von der Schaukel fallen, schlägt es nicht so hart auf den Boden auf und kann sich so nicht allzu sehr verletzen.

Schaukelgestell Test Kunststoff

3.1. Achten Sie bei der Platzierung des Schaukelgestells auf die Sicherheitsabstände

Schaukelgestell Test Garten

In einem kleinen Garten, der beispielsweise durch einen Zaun begrenzt ist, muss dennoch ein Sicherheitsabstand zum Schaukelgestell eingehalten werden.

Achten Sie bei der Positionierung Ihres Schaukelgestells auch auf den Sicherheitsabstand zu umliegenden Gegenständen und Einrichtungen im Garten: Die Hersteller der besten Schaukelgestelle empfehlen, einen Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten. Entsprechend klein muss ein Schaukelgestell sein, das Sie in einem kleinen Garten platzieren können.

Vom Ruhepunkt der Schaukel aus nach vorne und hinten muss ein Abstand von der Länge des Schaukelseils plus ein Meter eingehalten werden. Das heißt: Ist das Seil, das das Schaukelbrett hält, 1,5 Meter lang, muss der Abstand insgesamt 2,5 Meter betragen. Diese Maßnahme ist schnell erklärt, denn: Im Garten wird viel getobt und Kinder springen schnell, ohne achtzugeben, vor eine Schaukel.

3.2. Die Belastbarkeit des Schaukelgestells entscheidet darüber, wer schaukeln darf

Die Belastbarkeit eines Schaukelgestells kommt auf das Material und die Größe des Gestells an. Die Schaukelgestell-Modelle einiger Hersteller, wie etwa Kettler oder Hudora, sind so robust und stabil gebaut, dass die Hersteller eine Belastbarkeit von 150 oder 200 Kilogramm angeben können. Erkundigen Sie sich unbedingt im Vorfeld über die Belastbarkeit des Schaukelgestells, denn nur ein sehr stabiles Schaukelgestell wird Ihnen Kindern einige Jahre Freude bescheren. Zudem fällt ein Schaukelgestell mit bis zu 150 oder gar 200 Kilogramm auch in die Kategorie der Schaukelgestelle für Erwachsene.

Schaukelgestelle können Sie im Baumarkt, wie z. B. bei Hornbach oder Hagebau, sowie zur Sommersaison auch in Discountern wie Aldi oder Lidl kaufen. Lidl hat regelmäßig das Modell „Playtive Junior“ im Sortiment. Online-Händler wie Hoq, Jako-o, Coop, Gartenpirat und Joda führen auch Eigenmarken. Bei Amazon erhalten Sie unabhängig von der Saison Schaukelgestelle vieler Marken und in ganz unterschiedlichen Modellvarianten.

Schaukelgestell Test Nestschaukel

4. Wichtige Fragen und Antworten rund um Schaukelgestelle

  • 4.1. Hat die Stiftung Warentest bereits Schaukelgestelle getestet?

    Nein. Bei der Stiftung Warentest gibt es keinen speziellen Produkttest zum Thema Schaukelgestelle.

    In diversen anderen Schaukelgestell-Tests im Internet werden die Produkte der Marken Kettler und Hudora häufig als Schaukelgestell-Vergleichssieger bezeichnet.

  • 4.2. Ist es möglich, ein Schaukelgestell selbst zu bauen?

    Natürlich ist es grundsätzlich möglich, eine Schaukelgestell selbst zu bauen. Empfehlenswert ist es allerdings nicht, denn nur Markenhersteller haben das Know-how, um ein Schaukelgestell sicher zu konzipieren.

    Bauen Sie die fertigen Bauteile immer exakt nach den Hinweisen in der Bauanleitung auf, um Sicherheitsrisiken zu minimieren.

Vergleichssieger
WICKEY Schaukelgestell 503080
Unsere Bewertung: sehr gut WICKEY Schaukelgestell 503080
51 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Fatmoose Schaukelgestell JollyJade Wave XXL 812864
Unsere Bewertung: sehr gut Fatmoose Schaukelgestell JollyJade Wave XXL 812864
9 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Schaukelgestelle-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Schaukelgestelle-Vergleich
  1. Sarina Koch
    27.08.2019

    Hallo,
    in unserem Garten fehlt aktuell nur noch eins: Spielgeräte für die Kinder. Allerdings schwanke ich zwischen einer Schaukel und einem Spielturm. Meine Kinder sind 2, 5 und 8 Jahre alt. Was passt wohl besser?
    Viele Grüße

    Antworten
    1. Vergleich.org
      27.08.2019

      Hallo Frau Koch,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Schaukelgestell-Vergleich.

      Welches Schaukelgestell das richtige für Ihren Garten ist, ist abhängig von der Größe Ihres Grundstücks und natürlich davon, wie viel Platz die Kinder erhalten sollen. Wir empfehlen Ihnen ein Schaukelgestell, das mehrere Optionen bietet. Für einen kleinen Garten sollten Sie ein Schaukelgestell kaufen, in das Sie eine Nestschaukel, eine Wippe oder andere Schaukeloptionen einhängen können. So kommen Ihre Kinder sicher auf ihre Kosten.

      Haben Sie mehr Platz im Garten, können Sie auch direkt ein Schaukelgestell kaufen, das mit Rutsche, Kletterwand, Sandkasten und anderem Zubehör ausgestattet ist. Dann haben Sie ein großes Konstrukt, das Ihren Kindern lange Freude bereiten wird.

      Viel Spaß im neuen Garten!

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Spielzeug

Jetzt vergleichen
Ampelschirm Test

Gartenmöbel Ampelschirm

Ampelschirme unterschieden sich von anderen Sonnenschirmen durch die veränderte Anbringung ihres Mastes. Der Standfuß bei Ampelschirmen ist seitlich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auflagenbox wasserdicht Test

Gartenmöbel Auflagenbox wasserdicht

Suchen Sie eine wasserdichte Aufbewahrungsbox für den Garten, werden Sie hauptsächlich auf Boxen aus Kunststoff stoßen. Diese bieten den Vorteil, dass…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bierzeltgarnitur Test

Gartenmöbel Bierzeltgarnitur

Holz ist schön, aber aufwändig. Wer die Festzeltgarnitur nur auf- und wieder abbauen möchte, wählt im Festzeltgarnitur-Vergleich die Sitz- und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Doppelliege Test

Gartenmöbel Doppelliege

Damit zwei Personen entspannt darauf liegen können, sollte die Liegefläche mindestens 190 x 130 cm messen. Je mehr Platz vorhanden ist, desto …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Doppelstabmattenzaun Test

Gartenmöbel Doppelstabmattenzaun

Wenn Sie Ihr Grundstück, ob Haus oder Garten, einzäunen wollen, brauchen Sie Zaunmatten, Pfosten und Material zum Befestigen. Hier bietet es sich an, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahnenmast Test

Gartenmöbel Fahnenmast

Ein Fahnenmast ist ein Mast, an dem Flaggen oder Fahnen befestigt werden können. Dazu besitzt er eine entsprechende Hissvorrichtung. In den meisten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Faltpavillon Test

Gartenmöbel Faltpavillon

Schutz vor Sonne, Regen und Wind: Mit einem Faltpavillon sind Sie während Ihrer Gartenfete für alle möglichen Wetterereignisse gerüstet. Achten Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gartenbank Test

Gartenmöbel Gartenbank

Die Gartenbank ist ein beliebtes Gartenmöbel für Garten oder Balkon, weshalb es sie in allen möglichen Farben, Formen und Materialien gibt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Garteneckbänke Test

Gartenmöbel Garteneckbänke

Eine Garteneckbank ist eine gemütliche Alternative zum klassischen Set aus Gartenbank, Stühlen und Tisch. Grundsätzlich finden Sie in der Kategorie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gartenleuchte Test

Gartenmöbel Gartenleuchte

Eine Gartenleuchte kann mit Strom oder solarbetrieben als Wegbeleuchtung den Garten strukturieren oder für stimmungsvolle Lichtakzente im Außenbereich…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gartenschrank Test

Gartenmöbel Gartenschrank

Wenn Sie einen Gartenschrank kaufen, sollte dieser stabil sein. Schließlich ist der Gartenschrank für den Außenbereich vorgesehen und muss …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gartenstühle Test

Gartenmöbel Gartenstühle

Gartenstühle werden aus witterungsbeständigen Materialien hergestellt. Holz- sowie Kunststoffstühle sind meist komplett aus dem selben Material …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gartentisch Test

Gartenmöbel Gartentisch

Gartenmöbel sind sehr unterschiedlich, besonders in ihren Anschaffungskosten. So auch der Gartentisch: Der Klapptisch aus Kunststoff und der stabile …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hängematte Test

Gartenmöbel Hängematte

Hängematten gibt es in verschiedenen Kategorien mit und ohne Gestell, je nachdem wo Sie diese aufhängen möchten. haben Sie keine Bäume oder eng …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hängemattengestell Test

Gartenmöbel Hängemattengestell

Um viele Sommer Freude an Ihrem Hängemattengestell zu haben, sollten Sie schon beim Kauf auf eine ausreichende Stabilität achten. Schließlich möchten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hollywoodschaukel Test

Gartenmöbel Hollywoodschaukel

Beim Kauf einer Hollywoodschaukel gilt – billig ist oft auch schlechter. Achten Sie deshalb auf hohe Qualität und gute Verarbeitung der Materialien…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kassettenmarkise Test

Gartenmöbel Kassettenmarkise

Halbkassettenmarkisen sind besser belüftet und leichter als Vollkassetten. Vollkassetten können wiederum die Mechanik und den Markisenstoff besser vor…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Klemmmarkise Test

Gartenmöbel Klemmmarkise

Klemmmarkisen werden zwischen den Boden und die Balkon-/Terrassendecke geklemmt. Die besten Klemmmarkisen haben lange Teleskopstangen, die auf jede …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Markise Test

Gartenmöbel Markise

Markisen sind an der Wand montierbare Sonnenschutzvorrichtungen. Je größer der Neigungswinkel, desto mehr Schattenfläche kann die Markise spenden. Ein…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Outdoor-Teppich Test

Gartenmöbel Outdoor-Teppich

Der für Sie beste Outdoor-Teppich aus dem Vergleich muss im Außenbereich einigen Belastungen standhalten. Sie sollten vor dem Kauf auf eine wetter- …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pavillon Holz Test

Gartenmöbel Pavillon Holz

Wer einen Pavillon aus Holz kaufen möchte, der entscheidet sich für ein großes, massives Objekt, das den Garten über Jahrzehnte verschönern soll. Die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pavillon Test

Gartenmöbel Pavillon

Ein mobiler Pavillon für Garten, Terrasse, Strand und Co. ist ein effektiver Schutz vor Sonne, Wind und Regen. Er ist bei Bedarf schnell aufgebaut und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pflanzenregal Test

Gartenmöbel Pflanzenregal

Ein Pflanzenregal ist der Ort, an dem Sie Ihre Blumenpracht perfekt in Szene setzen können. Wissen Sie bereits, wo Sie Ihr Pflanzenregal aufstellen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schaukelliege Test

Gartenmöbel Schaukelliege

Mit einer Schaukelliege können Sie besonders gut entspannen, denn die dabei entstehende Wipp-Bewegung sorgt für eine Endorphin-Ausschüttung im Gehirn…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schirmständer Test

Gartenmöbel Schirmständer

Sonnenschirme bieten in Kombination mit Sonnenschirm-Ständern Schutz vor Sonnenlicht und Witterungsänderungen wie leichtem Wind oder Regen. So können …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Seitenmarkise Test

Gartenmöbel Seitenmarkise

Seitenmarkisen bieten einen UV- und Sichtschutz im eigenen Garten oder auf dem Balkon, sie können unter Umständen auch als Windschutz genutzt werden, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sichtschutzstreifen Test

Gartenmöbel Sichtschutzstreifen

Sichtschutzstreifen sind eine praktische Alternative, wenn Sie Ihr Grundstück, die Terrasse oder Balkon vor fremden Blicken schützen möchten und nicht…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sichtschutzzaun Test

Gartenmöbel Sichtschutzzaun

Wer einen Sichtschutzzaun kaufen möchte, sollte sich zunächst Gedanken über das Material machen. Sichtschutzzäune aus Holz sind günstig und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Solarkugel Test

Gartenmöbel Solarkugel

Sie haben die Wahl zwischen Solarkugeln mit einem Durchmesser von über 30 cm, die genügend Leuchtkraft zur Beleuchtung von Terrassen oder Gehwegen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Solarleuchte mit Bewegungsmelder Test

Gartenmöbel Solarleuchte mit Bewegungsmelder

Solarleuchten mit Bewegungsmelder werden über ein Solarpanel geladen. Dies hat den Vorteil, dass Sie Ihre Außenlampe nicht an das Stromnetz …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Solarleuchten Test

Gartenmöbel Solarleuchten

Solarleuchten sind ökologisch, weil sie die Sonnenenergie nutzen, um Strom zu erzeugen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sonneninsel Test

Gartenmöbel Sonneninsel

Mit einer Sonneninsel verwandeln Sie Ihren Garten in eine kleine Wohlfühl-Oase: Hier können Sie Wärme tanken, ein Buch lesen oder den wohlverdienten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sonnenliege Test

Gartenmöbel Sonnenliege

Sonnenliegen aus Rattan und Holz sind sehr stabil und witterungsbeständig. Stehen Ihre Gartenmöbel die meiste Zeit draußen, eignen sich diese …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sonnenschirm rechteckig Test

Gartenmöbel Sonnenschirm rechteckig

Sie haben die Wahl zwischen besonders platzsparenden, rechteckigen Ampelschirmen, den klassischen Modellen mit einem mittigen Mast und mobilen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sonnenschirme Test

Gartenmöbel Sonnenschirme

Stabile Sonnenschirme gibt es schon für 60 Euro. Bei windgeschützten Terrassen und Balkonen erfüllen sie alle Anforderungen an eine solide Stabilität…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sonnenschirmhalter-Balkongeländer Test

Gartenmöbel Sonnenschirmhalter-Balkongeländer

Ein wichtiges Kriterium bei Sonnenschirmhaltern für Balkongeländer ist die Größe der Fassung für Schirmstock und Geländer. Bevor Sie eine Halterung …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sonnensegel Test

Gartenmöbel Sonnensegel

Ein Sonnensegel kann nicht nur vor zu viel Sonneneinstrahlung schützen, es ist gleichzeitig auch häufig ein guter Windschutz und Regenschutz. Soll Ihr…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stapelstühle Test

Gartenmöbel Stapelstühle

Stühle, die sich platzsparend aufeinander stecken und so als Turm in der Garage oder in der Raumecke lagern lassen, nennt man Stapelstühle…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Strandkorb Test

Gartenmöbel Strandkorb

Ob im Urlaub am Strand auf Sylt oder im heimischen Garten - den Strandkorb gibt es in zwei verschiedenen Designformen: Nordseeform und Ostseeform. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Strandkorbhülle Test

Gartenmöbel Strandkorbhülle

Strandkörbe gibt es nicht nur am Strand, sondern auch im Garten und sie ähneln einer Sonnenliege mit Dach. Um vor Wettereinflüssen gefeit zu sein, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Strandkorbrollen Test

Gartenmöbel Strandkorbrollen

Rollen für Strandkörbe helfen Ihnen beim mühelosen Transport. Doppelrollen verhindern dabei ein Versinken im Sand. Mit den Schwenkrollen manövrieren …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Strandliege mit Rollen Test

Gartenmöbel Strandliege mit Rollen

Dank der meist zwei Räder ist eine Rollliege einfach zu transportieren. Allerdings spielen hier noch weitere Kriterien hinein. Je geringer das Gewicht…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Terrassenöl Test

Gartenmöbel Terrassenöl

Die Ergiebigkeit der verfügbaren Terrassenöle schwankt stark. So variiert die maximale Fläche, die pro Liter bestrichen werden kann, zwischen fünf und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Terrassenüberdachung Test

Gartenmöbel Terrassenüberdachung

Damit Sie die Terrassenüberdachung variabel an Ihre Dachneigung anpassen können, sollte das Terrassendach über ein Dreh-Kipp-Profil verfügen…

zum Vergleich