Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie ein Paludarium aus gängigen Online Tests kaufen wollen, sollten Sie in erster Linie darauf achten, dass es wasserdicht ist. Amphibien und einige Reptilienarten bevorzugen eine Landschaft, die zwischen trocken und feucht variiert. Paludarien sind nämlich eine Mischung zwischen einem Aquarium und einem Terrarium und werden daher auch Aquaterrarien genannt. Ein Paludarium eignet sich für Tiere, die sowohl Ruheinseln als auch Wasserstellen zum Schwimmen und Baden mögen. Wenn Sie Pflanzen für Ihr Paludarium suchen, achten Sie darauf, dass es welche wie Moos sind, die eine feuchte Atmosphäre mögen. Als Ergänzung können Sie im Paludarium einen Wasserfall einsetzen, der teilweise auch von den Herstellern mitgeliefert wird. Manche Tiere mögen nämlich fließendes Wasser sehr.
  • Das beste Paludarium verfügt über eine gute Belüftung. Diese kann vorne, oben oder zusätzlich seitlich stattfinden. Wenn Sie die optimale Belüftung suchen, dann ist eine mindestens zweifache, beispielsweise von vorne und oben, zu empfehlen. Praktisch ist es auch, wenn sich der Deckel abnehmen lässt. Auf diese Weise kann das Paludarium einfacher gereinigt werden. Durch die Türen können Sie die Tiere zudem ohne größeren Aufwand nach Wunsch herausnehmen. In unserem Paludarium-Vergleich sehen Sie, dass Sie Modelle mit einer oder zwei Türen erhalten können. Wenn Sie sich für zwei Türen entscheiden, haben Sie eine genauere Kontrolle und reduzieren das Risiko eines Ausbruchs der Tiere. Die Türen lassen sich aufklappen oder funktionieren vielfach auch als Schiebetüren, wobei beide Varianten gleich praktisch sind.
  • Sie haben die Wahl zwischen einem Paludarium mit einer Rückwand, die durchsichtig ist, oder einer undurchsichtigen. Wenn Sie das Paludarium, laut zahlreicher Tests, eher gegen eine Wand stellen wollen, dann beeinträchtigt eine undurchsichtige Rückwand die Sichtbarkeit des Inhalts nicht wesentlich. Eine Rückwand kann Ihnen auch bei der Gestaltung des Paludariums mit verschiedenen Pflanzen, die sie daran festmachen können, behilflich sein. Wenn Sie aber Wert darauf legen, dass Sie von allen Seiten ins Paludarium sehen können, empfiehlt sich eine durchsichtige Rückwand, wie das bei den meisten Modellen aus Glas der Fall ist. Einige Hersteller liefern mit dem Paludarium eine passende Beleuchtung mit. Sie können aber weitgehend selbstständig die Lampen auswählen, die Sie für Ihre Tiere benötigen. Wenn Sie ins Paludarium eine Heizung einbauen möchten, ist das in der Regel bei allen Modellen möglich. Achten Sie aber immer auf die Angaben der Hersteller dazu.

paludarium test

1. Welche Terrariumpflanzen und Tiere eignen sich für ein Paludarium?

Die Einrichtung hängt sowohl von der Größe des Terrariums als auch der auserwählten Tiere ab, die in dem Paludarium aufgenommen werden.

Einige Amphibien, wie Kröten, Molche und Frösche eignen sich besser für Flachwasserumgebungen, da sie nicht optimal schwimmen. Reptilien, wie Wasserschildkröten, Schuppenkriechtiere oder Echsen und Schlangen fühlen sich auch in Aquaterrarien mit tieferem Wasser wohl.

Das Paludarium ist eine Mischung aus Terrarium und Aquarium. Sein Miniaturgarten besteht aus kleinen Pflanzen, die auf dem Boden an der Paludarium Rückwand emporwachsen und den Paludarium Tieren einen lebenswerten Mikrokosmos bieten. Dieser reguliert sich ohne besondere Pflege selbst, indem das Wasser, das aus den Pflanzen verdunstet, in einem sich selbst ernährenden Kreislauf zum Boden zurückkehrt.

Feuchtigkeit und Kondenswasserbildung stellen die Grundlage für die einwandfreie Funktion von einem Paludarium dar. Farne, Moose, Efeu, aber auch kleine tropische, Schatten liebende Pflanzen wie Silbernetzblatt, Peperomia oder Pilea finden in Aquaterrarien den richtigen Lebensraum. Terrariumpflanzen benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit sowie eine konstante Temperatur zwischen 15° und 20°C.

2. Kann in einem Paludarium ein Wasserfall eingebaut werden?

Ja! Bewegung von Wasser mit leisem Plätschern oder ein sanfter Wasserfall bieten einem Lebensraum wie dem Paludarium zudem einen guten Sauerstoffaustausch. Eine dafür geeignete Wasserpumpe können Sie in unserem Aquarium-Pumpe-Vergleich finden. Beachten Sie jedoch, ein Fließbett für den Wasserfall zu schaffen, damit die Strömung nicht zu stark ist. Ansonsten beschädigt das fallende Wasser die Vegetation und die Spritzer könnten das Glas des Paludariums verschmutzen.

3. Was sollte bei der Auswahl von Aquaterrarien beachtet werden?

Wie bei allen Terrarien ist auch bei Paludarien eine gute Belüftung wichtig: Ständiger Luftaustausch dient nicht nur dazu, das Phänomen des Beschlagens und der Kondensation auf der Scheibe zu reduzieren, sondern begünstigt das gesunde Gedeihen von Pflanzen und Tieren. Die meisten Aquaterrarien aus unserer Vergleichstabelle sind außerdem für den Einbau einer additionalen Heizung geeignet. Wenn Sie sich für die Haltung von Echsen und Schlangen in einem großen Paludarium entschlossen haben, ist eine zusätzliche Erwärmung der Umgebung unabdinglich.

Schließlich sollten Sie dem aquatischen Teil des Paludariums Ihre Aufmerksamkeit schenken. In größeren Paludarien kann dieser ein beträchtliches Volumen erreichen, sodass für den fachgerechten Luftaustausch und zum Wohlbefinden Ihrer Paludarium Tiere der Einsatz eines biologischen Filters Sinn ergibt.

Repiterra Terrarium
Repiterra Terrarium Derzeit ab 99,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Für Amphibien Ja
Für Reptilien Ja
Ist in dem Terrarium ein Feuchtigkeitsregler enthalten? Nein, das Repiterra Terrarium enthält keinerlei Technik. Durch das speziell isolierte Holz und die Lüftungsgitter entsteht schon von sich aus eine Atmosphäre, die für viele Reptilien geeignet ist.
Exoterra EX T Bambuswald-Habitat
Exoterra EX T Bambuswald-Habitat Derzeit ab 142,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Für Amphibien Ja
Für Reptilien Ja
Eignet sich das Exoterra EX T Bambuswald-Habitat für Amphibien? In dem Exoterra EX T Bambuswald-Habitat können Sie nicht nur Reptilien, sondern auch Amphibien halten. Es ist wasserdicht und ausbruchsicher.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Paludarien-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Paludarien-Vergleich 11 Produkte von 9 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Exo Terra, Holzkonzept, Exoterra, Repiterra, Vinnykud, Lucky Reptile, FavoPet, Keweni, Suprcrne. Mehr Informationen »

Welche Paludarien aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Exoterra EX T Bambuswald-Habitat wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 142,00 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für ein Paludarium ca. 128,04 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Paludarium-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Paludarium-Modell aus unserem Vergleich mit 3820 Kundenstimmen ist das Exo Terra natürliches Terrarium Nano. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an ein Paludarium aus dem Paludarien-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Paludarium aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 4.6 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde das Exo Terra Paludarium Pt2595. Mehr Informationen »

Gab es unter den 11 im Paludarien-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Paludarien-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 4 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Exo Terra Rainforest Habitat, Holzkonzept Hochterrarium, Exoterra EX T Bambuswald-Habitat und Exo Terra Paludarium Pt2595. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Paludarium-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 11 Paludarien Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 9 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Paludarien“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Exo Terra Rainforest Habitat, Holzkonzept Hochterrarium, Exoterra EX T Bambuswald-Habitat, Exo Terra Paludarium Pt2595, Exo Terra natürliches Terrarium Nano, Repiterra Terrarium, Vinnykud Mini Terrarium, Lucky Reptile AT-1B Aqua-Tarrium, FavoPet Terrarium mit Falltür, Keweni Terrarium und Suprcrne Paludarium. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Paludarien interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Paludarien aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Exo Terra Paludarium“, „ReptiZoo Glas-Terrarium“ und „Exo Terra Tiki Terrarium“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Für Amphibien Vorteil der Paludarien Produkt anschauen
Exo Terra Rainforest Habitat 179,00 Ja Inklusive Lampen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Holzkonzept Hochterrarium 219,95 Ja In die Höhe gebaut » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Exoterra EX T Bambuswald-Habitat 142,00 Ja Mit außergewöhnlicher Hintergrundwand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Exo Terra Paludarium Pt2595 109,99 Ja Kompakt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Exo Terra natürliches Terrarium Nano 55,09 Ja Kompakt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Repiterra Terrarium 99,95 Ja Wärmeisolierend » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vinnykud Mini Terrarium 37,99 Ja Gute Belüftung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lucky Reptile AT-1B Aqua-Tarrium 505,59 Ja Kompakt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FavoPet Terrarium mit Falltür 26,90 Ja Kompakt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Keweni Terrarium 16,98 Ja Kompakt und mobil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Suprcrne Paludarium 14,99 Ja Kompakt und mobil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Paludarium Tests: