Das Wichtigste in Kürze
  • Bei der Kokosnusserde handelt es sich nicht um eine Erde im eigentlichen Sinne, sondern um zerkleinerte, gepresste Kokosfaser, die lose aber auch in Ziegel-, Pellets- oder Tablettenform erhältlich ist. Sie hat aufgrund ihrer hervorragenden Saugfähigkeit und Wasserspeicherkapazität immer mehr an Beliebtheit gewonnen und wird heutzutage von Gärtnern vielfältig eingesetzt. Die Kokoserde ist ein getrocknetes Substrat und daher fast unbegrenzt haltbar, jedoch im Vergleich zu klassischer Blumenerde nur ungefähr ein Drittel so schwer.

1. Woraus wird Kokoserde genau hergestellt?

Kokoserde wird aus Fasern der Kokospalme hergestellt und ist in loser oder gepresster Form erhältlich. Die Kokoserde ist rein organisch und beinhaltet daher keinen Torf, Dünger, Ton oder Ähnliches. Zahlreiche Kokoserden-Tests im Internet zeigen, dass Kokoserde zwar biologisch abbaubar ist, jedoch nicht zwingend in einem biologisch betriebenen Betrieb hergestellt wird.

2. Welche Vorteile hat Kokoserde in gepresster Form?

Gepresste Kokoserde ist sehr praktisch und braucht weniger Platz als herkömmliche Blumenerde. Die meisten Kokoserden aus unserem Vergleich sind in kleinen gepressten Ziegeln erhältlich, die durch die Zugabe von warmem Wasser aufquellen. Somit können Sie beispielsweise aus einem 650 g schweren Ziegel bis zu 10 Liter Kokoserde herstellen. Die Kokoserde bleibt locker, aufnahmefähig und sorgt für eine bessere Wurzelbelüftung, wodurch das Wachstum der Pflanzen gefördert wird. Die beste Kokoserde ist in einem Beutel erhältlich, der direkt zum Aufquellen eingesetzt werden kann. Ein wesentlicher Vorteil von gebrauchsfertiger Erde gegenüber Kokoserde zum Aufquellen ist, dass Sie mit ihr direkt ohne Vorbereitung mit dem Arbeiten loslegen können, da sie sofort einsatzbereit ist.

3. Mit welchen Pflanzen sollte man am besten einen Kokoserde-Test machen?

Kokoserde ist für alle Garten-, Topf- oder Balkonpflanzen anwendbar. Jedoch sind Kokosfasern relativ nährstoffarm, weshalb wir Ihnen raten, die Kokoserde mit Blumenerde zu vermischen. Je nach Bedarf können Sie auch Sand oder Perliten hinzugeben. Da diese Erde keine Düngemittel enthält, ist die Kokoserde die perfekte Aussaat- und Anzuchterde. Düngefreie Erde bietet eine optimale Basis für das Wachstum von starken Wurzeln.

In diversen Kokoserden-Tests im Internet hat sich die Kokosnusserde als klarer Testsieger bei Erden für Terrarien herausgestellt. Die ungedüngte und torffreie Kokoserde ist die ideale Einstreu für Regenwald- und Feuchtterrarien. Suchen Sie also einen neuen Untergrund für Ihre Terrarienbewohner, dann empfehlen wir Ihnen, eine Kokoserde zu kaufen. Lagern Sie gerne auf Vorrat, dann entscheiden Sie sich für platzsparende Kokoserde in Ziegelform.

Leben Sie in einer sehr regenreichen Region, dann empfehlen wir Ihnen, Kokoserde zur Erde von wassersensiblen Pflanzen zu mischen. Der Grund: Die Kokosnusserde speichert Wasser besonders gut und gibt dieses gleichmäßig an die Pflanzen ab, ohne sie zu verwässern.

kokoserde im test

Bio-Bizz Coco-Mix
Bio-Bizz Coco-Mix Derzeit ab 14,79 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Beschaffenheit +++
Wasserspeicherung +++
Welchen pH-Wert hat der Bio-Bizz Coco-Mix? Die Ko­ko­ser­de hat laut Nutzer-Er­fah­run­gen einen pH von etwa 5.5. Somit ist sie perfekt für fast alle Haus- und Gar­ten­pflan­zen.

Kokoserden von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL-Verlagsgesellschaft hat 13 Kokoserden von 12 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Kokoserden-Vergleich aus Marken wie Bio-Bizz, Pokugiardini, Humus-Ziegel Kokoserde, Yayago, Humusziegel, U-Gro, OwnGrown, Humus-Ziegel, Pflanzwerk, CocoStar, Trixie, JBL. Mehr Informationen »

Welche Kokoserden aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Pokugiardini reine Kokoserde. Für unschlagbare 13,20 Euro bietet die Kokoserde die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welche Kokoserde aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde die Trixie Kokosfaser-Humus von Kunden bewertet: 1877-mal haben Käufer die Kokoserde bewertet. Mehr Informationen »

Welche Kokoserde aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Die CocoStar Kokosballen glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.9 von 5 Sternen. Die Kokoserde hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Kokoserden aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzt vor allem eineKokoserde aus dem Vergleich: Die Bio-Bizz Coco-Mix konnte die VGL-Redaktion vollständig überzeugen und erhielt die Spitzennote für hervorragende Produkteigenschaften. Mehr Informationen »

Welche Kokoserden hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft im Kokoserden-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Kokoserden-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Bio-Bizz Coco-Mix, Pokugiardini reine Kokoserde, Humus-Ziegel Kokoserde, Yayago Kokoserde, Humusziegel gepresste Kokos Blumenerde, U-Gro XL Kokoserde, OwnGrown Kokos Anzuchterde, Humus-Ziegel Kokoserde trocken, Humusziegel Kokoserde, Pflanzwerk Quellerde, CocoStar Kokosballen, Trixie Kokosfaser-Humus und JBL TerraCoco Humus. Mehr Informationen »

Welches Schlagwort ist für Interessenten an der Kategorie „Kokoserden“ außerdem noch relevant?

Wer sich auf der Suche nach einem Kokoserde-Modell befindet, für den ist möglicherweise auch das Schlagwort „Bio-Bizz Coco-Mix“ relevant. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Be­schaf­fen­heit Vorteil der Ko­ko­ser­den Produkt an­schau­en
Bio-Bizz Coco-Mix 14,79 +++ Spei­chert Wasser be­son­ders gut » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pokugiardini reine Kokoserde 13,20 +++ öko­lo­gisch ge­preß­tes Bio­sub­strat » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Humus-Ziegel Kokoserde 24,90 +++ Spei­chert Wasser be­son­ders gut » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Yayago Kokoserde 19,90 +++ Spei­chert Wasser be­son­ders gut » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Humusziegel gepresste Kokos Blumenerde 29,90 +++ Spei­chert Wasser be­son­ders gut » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
U-Gro XL Kokoserde 19,57 +++ Hand­li­che Ver­pa­ckung mit Tra­ge­griff » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
OwnGrown Kokos Anzuchterde 14,95 +++ Enthält Kalium, Phosphat, Stick­stoff und Ma­gne­si­um für eine ideale Nähr­stoff­ver­sor­gung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Humus-Ziegel Kokoserde trocken 25,99 +++ Direkt ein­setz­bar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Humusziegel Kokoserde 23,99 + In 4 Blöcke teilbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pflanzwerk Quellerde 24,99 ++ In vielen weiteren Größen er­hält­lich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CocoStar Kokosballen 14,90 ++ Sehr ergiebig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Trixie Kokosfaser-Humus 3,49 ++ Sehr ergiebig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
JBL TerraCoco Humus 2,39 + Sehr ergiebig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Kokoserde Tests: