Brutmaschine Vergleich 2019

Die 10 besten Brutautomaten im Überblick.

Sie möchten in die private Hühnerzucht einsteigen oder Reptilien für Ihr Terrarium aufziehen? Dann sorgt die Brutmaschine dafür, dass Eier ohne große Verluste ausgebrütet werden. Zoos oder Tierhandlungen nutzen ebenfalls Brutmaschinen, die mit Wärme arbeiten und dadurch ein natürliches Brutklima erzeugen.

Wie finden Sie aber die passende Brutmaschine für Ihr Anliegen? Online-Tests zeigen, dass die Funktionen automatisches Drehen und Alarm für den Bruterfolg besonders wichtig sind. Suchen Sie jetzt in unserer Vergleichstabelle Brutmaschinen, die zudem über eine digitale Anzeige verfügen. Sie erkennen dadurch leichter Temperatur oder Luftfeuchtigkeit.
Aktualisiert: 08.09.2019
17 von 10 der besten Brutmaschinen im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Brutmaschine Vergleich
Helo BM-Serie BrutmaschinenHelo BM-Serie Brutmaschinen
Wiltec Vollautomatische BrutmaschineWiltec Vollautomatische Brutmaschine
Inkubator  BK15ProInkubator BK15Pro
Brinsea AC26 Brutmaschine Maxi IIBrinsea AC26 Brutmaschine Maxi II
Kerbl 73040 BrutautomatKerbl 73040 Brutautomat
hblife brutmaschinehblife brutmaschine
LifeBasis digitaler Eier-Inkubator MLifeBasis digitaler Eier-Inkubator M
Volwco Vollautomatischer Eier InkubatorVolwco Vollautomatischer Eier Inkubator
Yosoo BrutmaschineYosoo Brutmaschine
Kerbl 73056 Brutautomat MiniKerbl 73056 Brutautomat Mini
Abbildung Vergleichssieger Helo BM-Serie Brutmaschinen Preis-Leistungs-Sieger Wiltec Vollautomatische BrutmaschineInkubator  BK15ProBrinsea AC26 Brutmaschine Maxi IIKerbl 73040 Brutautomathblife brutmaschineLifeBasis digitaler Eier-Inkubator MVolwco Vollautomatischer Eier InkubatorYosoo BrutmaschineKerbl 73056 Brutautomat Mini
Modell Helo BM-Serie Brutmaschinen Wiltec Vollautomatische Brutmaschine Inkubator BK15Pro Brinsea AC26 Brutmaschine Maxi II Kerbl 73040 Brutautomat hblife brutmaschine LifeBasis digitaler Eier-Inkubator M Volwco Vollautomatischer Eier Inkubator Yosoo Brutmaschine Kerbl 73056 Brutautomat Mini

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Kundenwertung
bei Amazon
20 Bewertungen
49 Bewertungen
20 Bewertungen
1 Bewertungen
16 Bewertungen
15 Bewertungen
12 Bewertungen
6 Bewertungen
Typ Motor­brüter Flächen­brüter Flächen­brüter Motor­brüter Motor­brüter keine Her­s­tel­le­r­an­gabe Motor­brüter Motor­brüter Motor­brüter Flächen­brüter
Funktionen
laut Anbieter
Anzahl verschiedene Tierarten
8

4
keine Her­s­tel­le­r­an­gabe
5

8

6

6

5

5

8
Tierarten
  • Huhn
  • Ente
  • Truthahn
  • Taube
  • Pfau
  • Fasan
  • Reptilien
  • Huhn
  • Wachtel
  • Ente
  • Reptilien
  • keine Her­s­tel­le­r­an­gabe
  • Huhn
  • Ente
  • Zwerghuhn
  • Wachtel
  • Fasan
  • Huhn
  • Gans
  • Ente
  • Pute
  • Fasan
  • Perlhuhn
  • Wachtel
  • Rebhuhn
  • Huhn
  • Ente
  • Wachtel
  • Fasan
  • Papagei
  • Eule
  • Huhn
  • Ente
  • Truthahn
  • Gans
  • Wachtel
  • Taube
  • Huhn
  • Gans
  • Taube
  • Wachtel
  • Ente
  • Huhn
  • Ente
  • Gans
  • Wachtel
  • Taube
  • Huhn
  • Gans
  • Ente
  • Truthahn
  • Perlhuhn
  • Fasan
  • Rebhuhn
  • Wachtel
Max. Anzahl Hühnereier Hühnereier im Vergleich, da alle Geräte hierfür ausgelegt sind.
48

12

15

14

162

9

10

12

24

16
Temperaturbereich
0 °C - 99 °C

0 °C - 99,9 ºC

30 °C - 39,5 °C

20 °C – 40 °C

25 °C - 40 °C
keine Her­s­tel­le­r­an­gabe keine Her­s­tel­le­r­an­gabe keine Her­s­tel­le­r­an­gabe
30 °C - 40 °C
keine Her­s­tel­le­r­an­gabe
Alarm keine Her­s­­tel­­le­r­an­­gabe
Anzeige auf Display
6 Werte/Funk­tionen

2 Werte/Funk­tionen

2 Werte/Funk­tionen

1 Wert/Funk­tion

4 Werte/Funk­tionen

1 Wert/Funk­tion

2 Werte/Funk­tionen

1 Wert/Funk­tion

1 Wert/Funk­tion

kein Dis­play
Dreht automatisch Eier
Eigenschaften
laut Anbieter
Hygrometer
Etagen 1 1 1 1 3 1 1 1 1 1
Maße 48 x 47 x 22 cm 47,5 x 26,5 x 31 cm 47,6 x 31,2 x 26,6 cm 35,4 x 35,4 x 16,5 cm 69 x 60 x 50 cm 37 x 27 x 17 cm 29,2 x 24,4 x 17,6 cm 32,5 x 21 x 12 cm keine Her­s­tel­le­r­an­gabe 22,7 x 31,6 x 31,5 cm
Gewicht 4,5 kg 2,2 kg 3,2 kg 2,2 kg 15,1 kg 2,2 kg 1,9 kg 1,2 kg keine Her­s­tel­le­r­an­gabe 2,3 kg
Elektrische Spannung 180 - 240 Volt 180 - 240 Volt 220 Volt 100 - 240 Volt 230 Volt keine Her­s­tel­le­r­an­gabe 220 Volt 110 und 220 V 220 - 240 Volt 230 Volt
Leistung 80 Watt 80 Watt 60 Watt 40 Watt keine Angabe 60 Watt 40 Watt 40 Watt keine Her­s­tel­le­r­an­gabe keine Her­s­tel­le­r­an­gabe
Zubehör
  • Schier­lampe
  • Was­ser­tränke
  • Spritz­fla­sche + Zer­stäuber
  • Fut­ter­au­tomat
  • nein
  • Schier­lampe
  • kleiner Tränke
  • Fut­ter­au­tomat
  • Spritz­fla­sche und Zer­stäuber
  • nein
  • nein
  • nein
  • nein
  • nein
  • Sprit­z­fla­­sche
  • nein
Varianten
  • 96 Eier
  • nein
  • nein
  • nein
  • nein
  • nein
  • S
  • nein
  • nein
  • nein
Vorteile
  • geeignet für Profi- und Hob­by­züchter
  • Hygro­meter
  • hoch­präzise Tem­pe­ra­tur­re­ge­lung
  • Lüfter für per­ma­nente Luft­zir­ku­la­tion
  • umfang­reiche deutsch­spra­chige Anlei­tung
  • auto­ma­ti­sche Tem­pe­ra­tur­steue­rung
  • Lege­rost ein­fach zu rei­nigen
  • leis­tungs­starker Ven­ti­lator
  • umfang­rei­ches Zubehör
  • Dreh­scheibe für 40 Fasan-/Wach­te­l­eier separat erhält­lich
  • Count­down zum Schlüpf­termin
  • auto­ma­ti­schen Stopp des Dre­hens 2 Tage vor dem Schlüpf­termin
  • Perio­di­sche Küh­lung der Eier mög­lich
  • bewe­g­liche Abstand­halter für versch. Eier­größen
  • Innen­be­leuch­tung
  • Sicht­fenster
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • gutes Ein­s­tei­ger­mo­dell
  • leicht und tragbar
  • Tem­pe­ratur- und Luft­feuch­tig­keits­kon­trolle
  • LED-Licht zur Frucht­bar­keit des Eis
  • ideal für kleine Serien
  • gutes Ein­s­tei­ger­mo­dell
  • ein­fach zu bedienen
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Brutmaschine bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Helo BM-Serie Brutmaschinen
Unsere Bewertung: sehr gut Helo BM-Serie Brutmaschinen
20 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    97
  • Überprüfte Produkte
    10
  • Investierte Stunden
    78
  • Überzeugte Leser
    469
Vergleich.org Statistiken

Brutmaschinen-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Brutmaschine Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Mit der Brutmaschine erreichen Sie als Hobby-Geflügelhalter oder Reptilien-Besitzer eine hohe Schlupfquote. Auch Zoos oder Tierhandlungen kommt der Brutapparat zum Einsatz.
  • Der Inkubator kontrolliert für Sie die einzelnen Brutphasen. Diverse Schritte, wie das Wenden der Eier, laufen bei vielen Brutmaschinen vollautomatisch ab.
  • Den Brutautomat sollten Sie nach jedem Brutzyklus intensive reinigen und desinfizieren.

brutmaschine-test

Bio ist in! Dies gilt insbesondere für Lebensmittel aller Art. Menschen achten verstärkt auf Obst, Gemüse und tierische Produkte, die nicht mehr aus der Massentierhaltung stammen, sondern von kleineren Höfen. Darüber hinaus entwickelt sich ein Trend, Tiere selbst zu halten. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Huhn.

Wie finden Sie daher eine Brutmaschine, die zu Ihnen und Ihrer Umgebung passt? Welche Funktionen und Eigenschaften sollte ein solches Gerät besitzen? Der Brutmaschinen-Vergleich 2019 von Vergleich.org informiert Sie über Eigenschaften, Funktionen, Hersteller und Modell-Varianten. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, auf was Sie in den Bereichen Brut-Qualität, Tierschutz oder Pflege achten sollten.

brutmaschine-fuer-zuhause

1. Mit der Brutmaschine brüten Sie Geflügel- und Reptilieneier künstlich aus

brutmaschine-henne-eier.

Auf natürlichem Weg brütet die Henne ihre Eier in einem Nest aus.

Die Brutmaschine ersetzt das natürliche Brüten bei Geflügel- und Reptilien-Eiern. Deshalb bezeichnen Experten diese Form auch als Kunstbrüten. Ziel ist eine hohe und zeitunabhängige Schlupfqoute (oftmals über 90 %), die beim Naturbrüten aus folgenden Gründen nicht immer gegeben ist:

  • Hennen brüten Eier aus, indem sie auf ihnen hocken und sie dadurch warm halten. Die optimale Brut-Temperatur liegt je nach Geflügel-Typ zwischen 37 °C und 39 °C. Allerdings verlassen Hennen auch während der Brutzeit ihr Nest und unterbrechen damit den Entwicklungs- und Wachstumsprozess der Embryonen.
  • Manche Geflügel- und Reptilienarten brüten nur zu bestimmten Jahreszeiten. Kunstbrüten ist hingegen das ganze Jahr über möglich.
  • In der Regel brüten die meisten Geflügelarten nicht mehr als zehn Eier auf einmal aus. Je nach Größe des Brutapparats können Sie hingegen sogar über 100 Eier auf einmal ausbrüten.

Die Brutmaschine erzeugt im Inneren eine gleichmäßige Bruttemperatur und hält die Luftfeuchtigkeit konstant. Beide Elemente sind für den Wachstums- und Entwicklungsprozess des Tierembryos extrem wichtig. Die Brutapparate verfügen über Messinstrumente, die einen Abfall oder Anstieg der Luftfeuchtigkeit und Temperatur anzeigen.

Tierschutz steht auch beim Thema Brutmaschine an oberster Stelle. Denken Sie stets daran: Sie arbeiten von Beginn an mit lebenden Tieren. Achten Sie deshalb besonders auf die Bedingungen im und außerhalb des Brutapparates.

1.1. Auch die äußeren Bedingungen sind entscheidend

kuecken-schluepfen-bedingungen-aussen

Für eine hohe Schlüpfqoute sind auch die äußeren Bedingungen entscheidend.

Die Brutmaschine erzeugt im Inneren die perfekten Bedingungen für eine hohe Brutqoute. Allerdings spielen auch die äußeren Faktoren eine wichtige Rolle. Nicht jeder Standort ist für eine Brutmaschine gleichermaßen gut geeignet. Achten Sie deshalb auch folgende Dinge:

  • Stellen Sie die Brutmaschine stets auf eine stabile Fläche, die rund 80 - 100 cm vom Boden entfernt ist. Niemals sollte das Geräte direkt auf dem Boden stehen.
  • Die Außentemperatur beträgt zwischen 17 und 25 º C.
  • Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 55 % und 75 % betragen.
  • Stellen Sie den Brutkasten nicht in direkter Nähe zu anderen Wärmequellen auf. Dies gilt ebenfalls für die direkte Sonneneinstrahlung.
  • Direkter Luftzug ist ebenfalls zu vermeiden.

1.2. Brutmaschinen - nicht nur für Hühnereier geeignet

Verschiedene Hersteller von Brutmaschinen weisen darauf hin, dass ihre Brutautomaten nicht nur für Hühnereier geeignet sind. Vielmehr können Sie mit den Tier-Inkubatoren auch Eier von diversen anderen Geflügelarten vollautomatisch ausbrüten. Hierzu zählen unter anderem Wachteln, Gänse oder Enten. Darüber hinaus eignen sich die Geräte ebenfalls für bestimmte Reptilienarten. Gute Beispiele sind Schlangen oder Echsen.

Die Bruttemperaturen sind von Tierart zu Tierart unterschiedlich. Das Brutgerät, welches Sie zum Beispiel für Reptilien nutzen wollen, muss auf deren Bruttemperatur anpassbar sein. Achten Sie auch hier darauf, dass Sie alle Regeln des Tierschutzes einhalten. Sprechen Sie gerade als Anfänger mit erfahrenen Reptilien-Zuchtexperten.

brutmaschine-inkubator-test

2. Eine Brutmaschine kaufen - darauf sollten Sie achten

Wärmen, Drehen, Brüten - dies sind die Hauptaufgaben einer Brutmaschine. Doch wie vergleichen Sie die besten Brutmaschinen richtig miteinander. Welche Ergebnisse finden Sie online bei einem Brutmaschinen-Test? Diese Fragen ist sich unsere Redaktion ebenfalls gestellt und das Internet nach Brutmaschinen-Tests durchforstet.

Ein erster Anlaufpunkt ist definitiv Stiftung Warentest. Allerdings hat das Institut bislang noch keinen Brutmaschinen-Test durchgeführt.

In unserer Vergleichstabelle finden Sie Brutmaschinen von Herstellern und Marken wie Wiltec, Kerbl, Sailnovo oder Brinsea (Hemel). Sämtliche Geräte verbindet miteinander, dass sie zum Brüten von Tiereiern geeignet sind. Allerdings gibt es auch einige Unterschiede. Dies betrifft vor allem folgende Bereiche:

  • Geräteleistung
  • Anzeige/Alarm
  • Anzahl Eier
  • Drehmethode
  • Zubehör

Die Vergleich.org-Kaufberatung hilft Ihnen, die beste Brutmaschine für Ihr Anliegen zu finden. Wir stellen Ihnen nun diejenigen Kriterien und Vergleichs-Kategorien vor, die beim Brutmaschine kaufen unbedingt beachten sollten.

2.1. Die richtige Leistung für Ihre Brutmaschine

Die Leistung wird bei elektrischen Geräten in Watt angegeben. In unserer Vergleichstabelle finden Sie Brutmaschinen mit sehr unterschiedlichen Leistungsangaben. Die Spanne reicht von 40 bis 80 Watt.

Insbesondere Brutautomaten mit einer hohen Anzahl von Eiern wie die vollautomatische Brutmaschine von Wiltec, weisen eine höhere Leistung auf. Möchten Sie viele Eier auf einmal ausbrüten lassen, empfehlen wir daher einen Brutautomaten mit entsprechender Leistung.

2.2. Temperatur, Luftfeuchtigkeit und vieles mehr anzeigen lassen

Die Tiereier-Inkubatoren aus unserem Vergleich verfügen bis auf wenige Ausnahmen über eine digitale Anzeige. Der Bildschirm zeigt unter anderem die im Brutautomat bestehende Temperatur an. Einige Geräte verfügen über bis zu acht unterschiedliche Anzeigefunktionen. Hierzu zählen unter anderem Wende-Intervall oder Schraffur-Tag. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang auch eine Alarmfunktion, sollten Temperatur oder Luftfeuchtigkeit nicht stimmen.

Achten Sie darauf, dass Ihre Brutmaschine auf jeden Fall die Temperatur und Luftfeuchtigkeit anzeigt. Darüber hinaus sind Geräte mit Alarmfunktion sehr empfehlenswert.

2.3. Auf die Anzahl der Eier kommt es an

anzahl-eier-brutmaschine

Wer viele Eier auf einmal ausbrüten will, braucht dementsprechend viel Platz in der Brutmaschine.

Unsere Vergleichstabelle und auch diverse online Brutmaschinen-Tests zeigen, dass sich die Geräte vor allem in der Anzahl der Eier unterscheiden, die auf einmal ausgebrütet werden können.

Generell gilt, dass Sie den Platz in der Brutmaschine auch komplett nutzen und mit der angegebenen Anzahl von Eiern belegen sollten. Dadurch ergeben sich optimale Brutbedingungen. Dies gilt zum Beispiel für die gleichmäßige Verteilung der Wärme oder die konstante Luftfeuchtigkeit.

Manche Brutgeräte bieten Platz für gerade mal zehn Eier, während andere Modelle weit über 100 aufnehmen und gleichzeitig ausbrüten.

Bevor Sie eine Brutmaschine kaufen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, wie umfangreich Ihr Brutvorhaben sein soll. Insbesondere für Einsteiger lohnen sich Geräte mit einer geringeren Anzahl (zwischen zehn und 25) an Brutplätzen.

2.4. Bitte wenden - Eier müssen regelmäßig gedreht werden

Beim Naturbrüten dreht die Henne ihre Eier regelmäßig. Dies gewährleistet eine optimale Wärmeverteilung, sodass sich das Küken natürlich entwickeln kann.

Auch beim Kunstbrüten müssen die Eier regelmäßig gedreht werden. Brutmaschinen nutzen hierfür zwei unterschiedliche Verfahren. Es gibt Brutapparate, die über einen eingebauten Wendemotor verfügen. Die Eier werden ohne Ihr Zutun automatisch gedreht. Die zweite Brutmaschinen-Variante kommt ohne Motor aus. Sie selbst drehen die Eier in regelmäßigen Abständen. Bei einigen Automaten müssen Sie hierfür das Gerät nicht öffnen. Sie bedienen von außen einen Hebel, der das Drehen bewirkt.

Am wenigsten Arbeit haben Sie natürlich mit einem Brutautomaten, der über eine automatisierte Wendefunktion verfügt. Bei unserer Gegenüberstellung verschiedener Brutmaschinen zeigt sich, dass diverse Geräte mit einem entsprechenden Wendemotor ausgestattet sind.

2.5. Kuschelige Wärme für die kleinen Küken dank Temperaturregulierung

Wie beim natürlichen Ausbrüten spielt auch beim Kunstbrüten die Temperatur eine sehr wichtige Rolle. Brutmaschinen stellen mittels Thermostat eine angenehme und zur jeweiligen Tierart passende Brut-Temperatur her. Die Brut dauert bei Geflügel unterschiedlich lang, wie folgende Übersicht zeigt:

TierartDauer bis zu
Huhn21 Tage
Wachtel23 Tage
Gans30 Tage
Pute28 Tage
Ente28 Tage

Das erfolgreiche Ausbrüten von Eiern erfordert, dass im Brutapparat eine konstante Temperatur herrscht. Die Temperatur darf während des Kunstbrütens weder über- noch unterschritten werden.

Die Brutmaschinen verfügen deshalb über eine automatische Temperaturregulierung. Bei vielen Geräten in der Vergleich.org-Übersichtstabelle können Sie die Temperatur in 0,1 º C einstellen.

brutemperatur-entscheidend-fuer-bruterfolg

In der Brutmaschine müssen jederzeit optimale Temperaturen herrschen.

Hühner benötigen zum Beispiel eine Temperatur von 37,8 °C in den ersten Tagen. Am Ende reduziert sich die Temperatur auf 37,5 °C. Puteneier erfordern hingegen zunächst eine Temperatur von 37,6 °C, während sich diese zum Schluss auf 37,2 °C reduziert. Auf den ersten Blick erscheinen die Unterschiede nicht so groß. Mit einer detaillierten Regulierung in 0,1 º C Schritten sorgen Sie aber jederzeit für eine optimale und zum Tier passende Bruttemperatur.

Mit dem Flächenbrüter und dem Motorbrüter gibt es zwei verschiedene Mechanismen zur Wärmeverteilung. Beim Motorbrüter verteilt sich die Wärme gleichmäßig über einen Ventilator. Der Flächenbrüter nutzt Heizdrähte. Die Eier liegen nebeneinander. Ein großer Nachteil beim Flächenbrüter besteht darin, dass die Wärme nicht gleichmäßig verteilt wird. Sie müssen bei einem Flächenbrüter regelmäßig umlagern.

Das Kunstbrüten in der Brutmaschine bietet gegenüber dem natürlichen Verfahren folgende Vor- und Nachteile:

  • hohe Brutqoute bei korrekter Anwendung
  • viele Geräte mit Wendeautomatik
  • die Temperatur- und Feuchtigkeitsregulierung erfolgt automatisch
  • erfordert Wissen beim Thema Brüten
  • Fehler in der Handhabung minimieren den Bruterfolg

2.6. Die richtige Luftfeuchtigkeit sorgt für ein optimales Brutklima

Neben der Temperatur spielt die Luftfeuchtigkeit ebenfalls eine entscheidende Rolle. Beim Geflügel sollte diese je nach Tierart in den ersten Tagen zwischen 50 - 60 % liegen. Am Ende des Brütens steigert sich der Wert der erforderlichen Luftfeuchtigkeit auf 60 - 80 % Luftfeuchtigkeit.

Die meisten Brutmaschinen verfügen über ein Hygrometer, welches die Luftfeuchtigkeit misst. Bei einem zu niedrigen Wert schlägt der Brutautomat Alarm.

Besonders praktisch erweisen sich Tiereier-Inkubatoren, die sämtliche Werte auf einem Display anzeigen. Achten Sie beim Kauf daher auf Geräte, die die Luftfeuchtigkeit nicht nur messen, sondern auch detailliert visualisieren.

3. Dieses Zubehör optimiert Ihre Arbeit mit der Brutmaschine

In unserem Brutmaschinen-Vergleich finden Sie Geräte, die der Hersteller gleich mit dem passenden Zubehör liefert. Sie erhalten dadurch Zubehör, welches perfekt zu Ihrem Brutapparat passt und die verschiedenen Brutphasen unterstützt. Achten Sie bei Suche nach einem geeigneten Tiereier-Inkubator auf folgendes Zubehör:

  • Schierlampe
  • Wassertränke
  • Futterautomat
  • Spritzflasche
  • Desinfektion

3.1. Eier mit der Schierlampe durchleuchten

eier-durchleuchten-befruchtung

Eier werden vorab durchleuchtet. Sie sehen dadurch, ob das Ei befruchtet ist oder nicht.

Mit der Schierlampe kontrollieren Sie, ob das Ei befruchtet ist. Unbefruchtete Eier sortieren Sie gleich aus. Sie erhöhen dadurch die Brutqoute.

Ein großer Vorteil der Schierlampe besteht darin, dass diese zwar die Eier durchleuchtet, gleichzeitig aber nicht erwärmt. Der Vorgang nimmt dadurch keinen Einfluss auf den Brutvorgang. Schierlampen gibt es in verschiedenen Varianten.

Für den Hausgebrauch eignen sich Modelle, Hand-Schierlampen, die von ihrer Art her einer Taschenlampe ähneln. In unserer Vergleichstabelle finden Sie Brutmaschinen, die gleich mit Schierlampe geliefert werden.

3.2. Die Küken jederzeit mit Nahrung und Wasser versorgen

Sobald die Küken im Brutapparat schlüpfen, müssen sie mit Wasser und Nahrung versorgt werden. Auch hier zeigt sich, dass entsprechendes Brutmaschinen-Zubehör unabdingbar ist. Einige Geräte verfügen deshalb auch über einen integrierten oder gekoppelten Futterautomaten und eine ausreichend große Wassertränke.

Kontrollieren Sie regelmäßig, ob für die Küken ausreichend Futter und Wasser vorhanden ist. Sie verhindern dadurch Tierleid und fördern die schnelle Entwicklung der kleinen Lebewesen.

Auf eine Spritzflasche dürfen Sie ebenfalls nicht verzichten. Mit dieser füllen Sie regelmäßig Wasser von außen nach, ohne dabei den kompletten Brutautomaten öffnen zu müssen oder die Kücken stören.

3.3. Sauberkeit und Hygiene haben oberste Priorität

Nach einem Brutzyklus müssen Sie die Brutmaschine komplett reinigen. Wir empfehlen hierfür Desinfektionsmittel, die speziell hierfür konzipiert wurden. Hersteller, wie Bruja oder Hemel bieten solche Pflege- und Reinigungsmittel an. Ziel ist es, dass das Gerät keinerlei Krankheitserreger oder Pilze besitzt, die die kommende Brut schädigen könnte.

kuecken-nach-dem-schluepfen

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Brutmaschine

Hühnerhaltung in Deutschland

Laut Statistischem Bundesamt gab es 2018 über 49 Millionen Haltungsplätze für Hennen. Die meisten mittlerweile in Bodenhaltung (rund 36,66 Millionen). Riesige Brutanlagen sorgen dabei für einen kontinuierlichen Nachschub. Die Massentierhaltung und -produktion gerät zunehmend in die Kritik, zumal die Tötung von männlichen Küken kurz nach dem Schlüpfen ethisch fragwürdig ist.

Der Vergleich.org-Brutmaschinen-Ratgeber hat Ihnen gezeigt, auf was es beim Kauf und der Nutzung der Inkubatoren für Tiereier ankommt. Die Informationen helfen Ihnen dabei, Ihren persönlichen Brutmaschinen-Vergleichssieger zu finden. Sicherlich gibt es weitere Fragen, die sich mit dem Thema Brutmaschine oder Kükenaufzucht beschäftigen. Wie sinnvoll ist es zum Beispiel, eine eigene Brutmaschine zu bauen. Wie kommen Sie als Anfänger an befruchtete Eier?

4.1. Wie baut man eine Brutmaschine?

Online haben wir zahlreiche Anleitungen zum Bau einer eigenen Brutmaschine gefunden. Allerdings raten wir insbesondere Anfängern vom Selbstbau eher ab. Dies liegt unter anderem daran, dass der Eigenbau reichlich Fachkenntnis benötigt. Dies bezieht sich vor allem auf die Arbeit mit der Elektrik, die für einen selbstgebauten Brutautomaten erforderlich ist. Fehler bei fehlenden Wissen, wirken sich negativ auf die Brutquote und das Tierwohl aus.

Brutautomaten von professionellen Herstellern weisen hingegen sämtliche Sicherheits-Merkmale auf, die nicht nur die Tiere, sondern auch Sie selbst vor Schäden schützen. Es ist daher gleich aus mehrfacher Sicht sinnvoll, eine Brutmaschine zu kaufen.

4.2. Wo bekommen Züchter befruchtete Eier her?

huehnerzucht-starten-befruchtete-Eier

Mit der eigenen Hühnerzucht starten. Hierfür brauchen Sie befruchtete Eier.

Sie wollen mit der eigenen kleinen Geflügelzucht beginnen, haben aber noch keine befruchteteten Eier? Ihr erster Anlaufpunkt kann hierbei ein Kleintierzüchterverein direkt vor Ort sein. Dies hat gleich mehrere Vorteile.

Sie erhalten in der Regel nicht nur befruchtete Eier, sondern auch jede Menge Tipps, wie Sie erfolgreich zum privaten Geflügelzüchter werden. Gleiches gilt für den Bau einer Voliere oder die Zucht seltener Hühner-Rassen.

 

Vergleichssieger
Helo BM-Serie Brutmaschinen
Unsere Bewertung: sehr gut Helo BM-Serie Brutmaschinen
20 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Wiltec Vollautomatische Brutmaschine
Unsere Bewertung: gut Wiltec Vollautomatische Brutmaschine
49 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Brutmaschinen-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Brutmaschinen-Vergleich
  1. Maria
    14.06.2019

    Hallo,

    auf was muss ich bei einem Ei achten, wenn es in der Brutmaschine ausgebrütet werden soll?

    Viele Grüße

    Maria

    Antworten
    1. Vergleich.org
      14.06.2019

      Hallo Maria,
      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Brutmaschinen-Vergleich.

      Zunächst ist es sehr wichtig, dass das Ei auch befruchtet ist. Zur Kontrolle nutzen Sie eine Schierlampe. Darüber hinaus gibt es weitere Indikatoren, die für Sie wichtig sind. Achten Sie unter anderem auf das Mindestgewicht des Eis. Bei Hühnereiern beträgt dies zum Beispiel rund 40 g. Schauen Sie nach, ob die Schale des Eis komplett intakt ist. Unter der Schierlampe können Sie zudem sehen, ob sich die Luftblase an der richtigen Stelle befindet oder ob es Blutflecken gibt.

      Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit der Brutmaschine.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Tierbedarf

Jetzt vergleichen
Fledermauskasten

Tierbedarf Fledermauskasten

Wer sich einen Fledermauskasten zulegen möchte, hat zunächst zwei Möglichkeiten: den fertigen Fledermauskasten zu kaufen oder einen Fledermauskasten-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fliegenfalle Test

Tierbedarf Fliegenfalle

Fliegenfallen können Sie in drei Ausführungen kaufen. Klebefallen und elektrische Fliegenfallen sind für Ihre Innenräume gedacht. Fallen, die aus …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fohlenfutter Test

Tierbedarf Fohlenfutter

Für junge Pferde sollten Sie auf Fohlenmüsli setzen. Dieses ist für ein junges Pferd leichter zu kauen. Pellets sind jedoch staubfrei und hygienischer…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Freilaufgehege Test

Tierbedarf Freilaufgehege

Freilaufgehege sind ein Muss für jeden, der Meerschweinchen, Kaninchen oder andere Nage- und Kleintiere hält. Wer ein Freilaufgehege kaufen möchte, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hamsterkäfig Test

Tierbedarf Hamsterkäfig

Obwohl ein Hamster nur ein kleiner Nager ist, braucht er dennoch viel Platz. Ein Hamsterkäfig mit einer Grundfläche von mindestens 1 m² ist daher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Heucobs Test

Tierbedarf Heucobs

Als Heuersatz können Sie Heucobs sehr gut einsetzen, wenn Ihr Pferd Zahnprobleme oder eine Atemwegserkrankung hat…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hühnerfutter Test

Tierbedarf Hühnerfutter

Bevorzugen Sie bei der Wahl des geeigneten Futters Hühnerfutter, das frei von gentechnisch veränderten Bestandteilen ist und zu einer gesunden …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hühnerstall Vergleich

Tierbedarf Hühnerstall

Es gibt viele Hühnerställe mit Auslauf, also jenem eingezäunten Bereich, in dem sich die Hühner im Freien bewegen können. Trotzdem empfehlen wir Ihnen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Igelhaus Test

Tierbedarf Igelhaus

Igelhäuser gibt es bereits fertig montiert oder als Bausatz zu kaufen. In beiden Fällen sollten Sie darauf achten, dass der fertige Unterschlupf für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kaninchenfutter Test

Tierbedarf Kaninchenfutter

Wenn Sie einfach im Supermarkt Kaninchenfutter kaufen, kann Ihr Haustier darunter leiden. Oft ist das dort vertriebene Körnerfutter nämlich sehr …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kaninchenstall Test

Tierbedarf Kaninchenstall

Egal was für Kleintiere Sie halten möchten, lassen Sie sich nicht von den Stallbezeichnungen verwirren. Ein Hasenstall ist im Grunde nicht anders als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Katzengeschirr Test

Tierbedarf Katzengeschirr

Ein Katzengeschirr ist eine praktische Lösung, wenn Sie Ihre Katze hin und wieder nach draußen mitnehmen möchte, z.B. für einen Besuch beim Tierarzt, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Koifutter Test

Tierbedarf Koifutter

Koifutter ist Nahrung für die japanischen Zierfische aus der Karpfenfamilie. Der Koifutter-Vergleich stellt die Hauptnahrungsprodukte gegenüber, die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Meisenknödel Test

Tierbedarf Meisenknödel

Die besten Meisenknödel sind frei von Ambrosia. Bei der Beifuß-Ambrosie handelt es sich um eine aus Nordamerika stammende Pflanze, welche vor allem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mineralfutter Pferd Test

Tierbedarf Mineralfutter Pferd

Mineralfutter können allen Pferden helfen, ihre rauhfutterreiche und damit eher nährstoffarme Ernährung auszugleichen. Vor allem für Knochen und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schafschermaschine Test

Tierbedarf Schafschermaschine

Mit einer Schafschermaschine können Sie Ihre Schafe schonend und effizient von der Wolle befreien. Dabei erhalten Sie ein sauberes Schnittbild…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Staketenzaun Test

Tierbedarf Staketenzaun

Ursprünglich stammt der Staketenzaun aus Frankreich und England. Aber auch hierzulande ist er sehr beliebt. Er zeichnet sich durch seine natürliche …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Vogelfutter Test

Tierbedarf Vogelfutter

Vogelfutter können Sie streuen, aufhängen oder in Futtersäulen füllen. Wollen Sie Vögel im Winter füttern, sollten Sie darauf achten, dass das Futter …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Vogeltränke Test

Tierbedarf Vogeltränke

In gängigen Vogeltränke-Tests im Internet wird vor allem zwischen drei Typen unterschieden: Bodenwasserschalen, Vogeltränken mit Standfuß und hängende…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Weidezaun Test

Tierbedarf Weidezaun

Unterschieden wird zwischen zwei Arten: dem aus einzelnen Maschen bestehenden Weidezaunnetz und der Weidezaunlitze. Beide stehen unter Strom, sind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wellensittichfutter Test

Tierbedarf Wellensittichfutter

Mit der richtigen Wellensittichfutter-Zusammensetzung bieten Sie Ihrem Tier eine ausgewogene Ernährung und stellen sicher, dass es alle wichtigen …

zum Vergleich