Das Wichtigste in Kürze
  • Laut verschiedenen Hühner-Futterautomaten-Tests im Internet verhindert eine erhöhte Position des Hühner-Futtertrogs die Verschmutzung des Futters mit Ausscheidungen oder Erde. Der beste Hühner-Futterautomat bietet diese Erhöhung durch Standfüße an. Manche Hersteller setzen auf hängende Hühner-Futterautomaten oder auf Hühner-Futterautomaten mit Wandmontage. Hierbei sollten Sie beachten, sie nicht zu hoch anzubringen, damit Ihre Hühner das Futter noch bequem erreichen können.

1. Eignen sich Hühner-Futterautomaten für alle Geflügel-Arten?

Es gibt Geflügel-Futterautomaten, die sich für Hühner, Enten, Gänse und weitere Geflügel-Arten eignen. Reine Hühner-Futterautomaten sind jedoch nur für Geflügel mit spitzen Schnäbeln geeignet. Laut verschiedenen Hühner-Futterautomaten-Vergleichen im Internet erreichen Enten durch die teilweise engen Fressplatzeinteilungen das Futter nicht.

2. Wie funktionieren Hühner-Futterautomaten?

Die Funktionsweise der meisten Hühner-Futtertröge ist diese: Sie füllen das Futter in den Behälter und dieses verteilt sich gleichmäßig in der Futter-Ausgabe. Dank der Schwerkraft rutscht es automatisch nach, sodass Sie anschließend keine Arbeit mehr damit haben. Es gibt auch elektrische Hühner-Futterautomaten mit Zeitschaltuhr. Diese gibt zu bestimmten Uhrzeiten eine gewisse Menge Futter aus. Solche Modelle haben meist ein höheres Fassungsvermögen und eignen sich damit für viele Hühner. Das sie allerdings eher für die kommerzielle Hühnerhaltung und nicht für den privaten Gebrauch gedacht sind, haben wir solche Automaten in unserer Tabelle nicht berücksichtigt.

Hühner-Futterautomat-Test