Das Wichtigste in Kürze
  • Die Hufraspel soll den Tragrand des Hufes kürzen. Ein ergonomischer Griff kann für eine angenehme Handhabung sorgen.

1. In welchem Fall benutzt man eine Hufraspel und worauf sollte man beim Kauf achten?

Beim Pferdehuf wird mit der Hufraspel ein bestimmter Teil des Pferdehufes weg geraspelt. Meist hat die Hufraspel eine grobe und eine feine Seite. Mit der rechtzeitigen Behandlung der Hufe können Risse, Spalten und das Ausbrechen der Hufe verhindert werden.

Möchten Sie eine Hufraspel kaufen und anwenden, so sollten Sie sich einen Fachmann oder eine Fachfrau zur Seite holen. Eine falsche Anwendung kann zu Fehlstellungen der Hufe führen und dem Pferd schaden. Zwischen den Terminen der professionellen Hufbearbeitung spricht jedoch meist nichts gegen ein vorsichtiges Kürzen der Hufe mit der Raspel.

Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass die Huf Raspel gut in der Hand liegt. Weiterhin spielt das Gewicht des Werkzeugs eine Große Rolle bei der Handhabung. Je schwerer die Huffeile ist, desto mehr Kraftaufwand wird benötig und es treten schneller Ermüdungserscheinungen ein. Entscheiden Sie sich daher für ein gutes Mittelmaß und die beste Hufraspel aus unserer Vergleichstabelle.

2. Welche Unterschiede gibt es bei einer Hufraspel für Pferde?

Safe Edge Hufraspeln sind auf beiden Seiten geschärft und unterscheiden sich im Wesentlichen nicht von anderen Modellen. Die Dick Hufraspeln aus unserer Vergleichstabelle punkten jeweils mit einem ergonomischen Griff. Eine elektrische Hufraspel hat eine höhere Leistung und wird daher nur von Profis verwendet.

Viele Hufraspeln haben zwei verschieden Flächen. Mit der groben Struktur wird der Huf effektiv ohne viel Aufwand gekürzt. Die feine Fläche dient zum abrunden der gekürzten Stelle. Auf diese Weise werden zwei Arten in einem Produkt vereint.

Eine Hufraspel ohne Angel wird quasi ohne Griff verwendet. Hier sollten Sie nur mit Handschuhen arbeiten, um sich nicht zu verletzen. Wenn Sie lieber ohne Handschuhe arbeiten, raten wir Ihnen zu einer Huffeile, die am besten einen mit Kunststoff ummantelten Griff aufweist.

3. Kann man eine Hufraspel schärfen?

Ja, bei einem Profi kann die komplexe Struktur einer Hufraspel problemlos nachgeschärft werden. Um die Hufraspel so lange wie möglich scharf zu halten, sollten Sie sie vor Rost schützen. Eine trockene Lagerung des Werkzeugs ist daher unerlässlich. Auch die vorherige Säuberung des Hufes ist unabdingbar. Etwaiger Sand in den Hufen führt ebenfalls zu einer schneller stumpf werdenden Hufraspel.

Eine scharfe Hufraspel benötigt außerdem weniger Kraftaufwand bei der Anwendung. Daher sollten Sie verstärkt auf die Pflege des Werkzeugs achten.

hufraspel-test