Outdoor-WLAN-Repeater Vergleich 2019

Die 8 besten WLAN-Verstärker im Überblick.

Outdoor-WLAN-Repeater sind vor allem dazu gedacht, das WLAN-Signal um das Haus herum zu verstärken und Ihnen somit ein stabiles WLAN-Signal auch im Garten oder auf dem Hof zu ermöglichen - im Sommer ein besonders großer Vorteil, wenn Sie draußen gemütlich die Sonne genießen wollen. Durch den Internet-Verstärker sind Sie unabhängig von der Signalstärke aus dem Haus.

Die ideale Position für den Repeater ermitteln Sie, indem Sie die Leitung mehreren Geschwindigkeitstests unterziehen. Entscheiden Sie sich noch heute für einen Outdoor-WLAN-Repeater und genießen Sie jetzt den Luxus einer stabilen Internetverbindung im Garten.
Aktualisiert: 22.05.2019
17 von 8 der besten Outdoor-WLAN-Repeater im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Outdoor-WLAN-Repeater Vergleich
Devolo WiFi pro 1750xDevolo WiFi pro 1750x
TP-Link EAP225TP-Link EAP225
7links WLR-600.Out7links WLR-600.Out
Tenda O6 Outdoor WLAN Access PointTenda O6 Outdoor WLAN Access Point
Ubiquiti UAP-AC-MUbiquiti UAP-AC-M
TP-Link CPE210TP-Link CPE210
TP-Link EAP110TP-Link EAP110
Intellinet High-Power Wireless AC600Intellinet High-Power Wireless AC600
Abbildung Vergleichssieger Devolo WiFi pro 1750x Preis-Leistungs-Sieger TP-Link EAP2257links WLR-600.OutTenda O6 Outdoor WLAN Access PointUbiquiti UAP-AC-MTP-Link CPE210TP-Link EAP110Intellinet High-Power Wireless AC600
Modell Devolo WiFi pro 1750x TP-Link EAP225 7links WLR-600.Out Tenda O6 Outdoor WLAN Access Point Ubiquiti UAP-AC-M TP-Link CPE210 TP-Link EAP110 Intellinet High-Power Wireless AC600

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
02/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
04/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung befrie­di­gend
01/2019
Kundenwertung
bei Amazon
39 Bewertungen
42 Bewertungen
47 Bewertungen
1 Bewertungen
53 Bewertungen
160 Bewertungen
41 Bewertungen
2 Bewertungen
Leistung
2,4 G | 5 G | | | | | | | |
Simultanes Dualband Der Repeater kann gleichzeitig auf den Frequenzen 2,4 G und 5 G übertragen.
PoE Mit der "Power over Ethernet"-Funktion kann sich das Gerät selbst über den Ethernetanschluss mit Strom versorgen.
Max. Übertragungsrate
1.750 Mbit/s

1.200 Mbit/s

600 Mbit/s

433 Mbit/s

300 Mbit/s

300 Mbit/s

300 Mbit/s

150 Mbit/s
Betriebsmodi
Router/AP Der Repeater wird direkt an das Modem angeschlossen und übernimmt die Funktion des Routers.
Repeater Der Repeater fängt das Signal des Routers auf und verstärkt es.
WISP Der Repeater wird mit einem LAN-Kabel direkt an eine LAN-Buchse im Haus angeschlossen und gibt von dort aus das Signal wieder.
Gehäuse
Anzeige für die Verbindungsstärke
Wasser- und staubdicht Die Repeater sind bis zu einem gewissen Grad wasser- und staubdicht.
Vorteile
  • sehr hohe Über­tra­gungs­rate
  • inkl. Wand- und Mast­hal­te­rung
  • Blit­z­ein­­schla­g­­si­che­rung
  • beson­ders hohe Ver­bin­dungs­ge­schwin­dig­keit
  • nach den neusten AC-WLAN-Stan­dards
  • geeignet für große Ent­fer­nungen für Video­über­wa­chung und Daten­über­tra­gung
  • mit Gum­mi­kappen zum Schutz der Anschlüsse
  • Blitz­ein­schlag­si­che­rung
  • Blit­z­ein­­schla­g­­si­che­rung
  • beson­ders kor­ro­si­ons­be­ständig
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Devolo WiFi pro 1750x
Devolo WiFi pro 1750x
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • galaxus-396ca. 201 € Zum Angebot »
  • 365tageoffen-de-396ca. 199 € Zum Angebot »
  • office-partner-de-396ca. 199 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Outdoor-WLAN-Repeater bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Devolo WiFi pro 1750x
Unsere Bewertung: sehr gut Devolo WiFi pro 1750x
39 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    77
  • Überprüfte Produkte
    8
  • Investierte Stunden
    62
  • Überzeugte Leser
    2044
Vergleich.org Statistiken

Outdoor-WLAN-Repeater-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Outdoor-WLAN-Repeater Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Die besten Outdoor-WLAN-Repeater-Typen sind in der Lage, sowohl im 2,4-G- als auch im 5-G-Frequenzbereich zu operieren. Sie sollten außerdem durch simultane Dualbandnutzung gleichzeitig beide Frequenzbereiche abdecken können.
  • Um eine stabile und flüssige Datenübertragung zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, zu einem Gerät zu greifen, das mindestens eine Übertragungsrate von 500 Mbit/s aufweist. Für große Datenmengen, wie sie beim Spielen von Videospielen entstehen, bieten sich auch größere Raten bis zu 1.000 Mbit/s an.
  • Auch wenn alle Outdoor-WLAN-Repeater sowohl wasser- als auch staubdicht sind, empfehlen wir Ihnen, die Geräte idealerweise trotzdem nicht direkt den Launen der Natur auszusetzen. Zur Montage im Freien empfehlen sich kleine Nischen oder Plätze an der Hauswand, an denen der WiFi-Repeater wenigstens vor den gröbsten Umwelteinflüssen wie Regenwasser und Wind geschützt ist.

Outdoor-WLAn-Repeater test

Schwaches WLAN-Signal? Häufige Verbindungsabbrüche und lange Ladezeiten? Ein WLAN-Repeater schafft Abhilfe, indem er das Signal des Routers auffängt und verstärkt, sodass in der gesamten Wohnanlage ein gleichmäßiger WLAN-Empfang zur Verfügung steht. Auch im Garten oder im Außenbereich des Hauses ist ein starkes WLAN-Signal von Vorteil. Es erlaubt Ihnen beispielsweise, im Sommer gemütlich im Garten zu sitzen und trotzdem unabhängig von der begrenzten Reichweite des Routers im Haus zu sein.

Im Outdoor-WLAN-Repeater-Vergleich 2019 verraten wir Ihnen in unserer Kaufberatung, warum Sie auf jeden Fall einen 5-GHz-kompatiblen Outdoor-WLAN-Repeater kaufen sollten und wie Sie die generelle Qualität Ihres Heimnetzwerkes und des WLAN-Empfanges verbessern können.

1. 5-GHz-Frequenz bietet stabile und schnelle Verbindungen, 2,4-GHz große Reichweiten

Das simultane Dualband

Die simultane Dualband-Übertragung ermöglicht es dem Repeater, gleichzeitig sowohl im 2,4-G- als auch im 5-G-Frequenzbereich Daten zu senden und zu empfangen. Auf diese Weise wird das System entlastet, indem die Datenströme auf die verschiedenen Frequenzen verteilt werden. So kann gleichzeitig über 5 G Netflix gestreamt werden und auf 2,4 G im Internet gesurft werden, ohne dass eine von beiden Frequenzen überlastet wird. Aus diesem Grund verfügen die meisten der Outdoor-WLAN-Verstärker auch über mehrere Antennen, die als Signalgeber auf verschiedenen Frequenzen arbeiten.

WLAN-Repeater arbeiten genau wie WLAN-Router auf bestimmten Frequenzen und Frequenzbändern, über die die Daten übertragen werden. Die Standard-Frequenz-Arten sind dabei 2,4 GHz und 5 GHz. Doch was ist der Unterschied zwischen diesen Frequenzen und welche Frequenz ist besser? Beide Frequenzbereiche haben ihre eigenen, individuellen Vor- und Nachteile, die sie für verschiedene Verwendungszwecke besonders geeignet machen.

Die 2,4-GHz-Frequenz ist sehr beliebt, da sie oft lizenzfrei genutzt werden kann. Aus diesem Grund stützen sich viele Systeme auf diese Standardfrequenz. Hinzu kommt, dass die Frequenz eine sehr hohe Reichweite hat und deswegen über längere Distanzen verwendet werden kann. Der Nachteil ist, dass die Frequenz durch die Vielzahl der Geräte, die in dem Frequenzbereich arbeiten, häufig überlastet ist.

Eine starke Auslastung kann schnell zu langsamen Übertragungsraten und im schlimmsten Fall zu wiederholten Verbindungsabbrüchen führen. Außerdem hat die 2,4-GHz-Frequenz eine relativ niedrige Übertragungsrate. Dadurch eignet sie sich gut für die Übertragung kleinerer Datenmengen, wie beispielsweise beim Abrufen von E-Mails oder beim Surfen im Internet.

5G frequenz

Die 5-GHz-Frequenz ist im Gegensatz zu 2,4 nicht so hoch frequentiert, wie Outdoor-WLAN-Repeater Tests feststellten. Dadurch steht Ihnen eine bessere Verbindung mit einer deutlich höheren Übertragungsrate zur Verfügung. Allerdings ist die Reichweite der 5-GHz-Frequenz stark eingeschränkt. Aus diesem Grund lohnt sich der Einsatz eigentlich nur bei stationären Geräten wie Stand-PCs. Durch die hohen Übertragungsraten des Frequenzbandes ist die 5-GHz-Frequenz besonders bei größeren Datenmengen, wie beispielsweise dem Streaming von Musik, Videocontent oder beim Gaming, dem 2,4-G-Frequenzband haushoch überlegen.

Vor- und Nachteile der 2,4 GHz Frequenz:

  • hohe Reichweite
  • lizenzfreie Nutzung
  • gut geeignet für kleine Datenmengen (E-Mail, Surfen)
  • teilweise sehr stark ausgelastet
  • relativ niedrige Datenübertragungsrate
  • schlecht geeignet für größere Datenmengen (Musik- und Videostreaming, Gaming)

2. Die maximale Übertragungsrate sollte so hoch wie möglich sein

Die maximale Übertragungsrate beschreibt, wie viele Daten pro Sekunde über das jeweilige Frequenzband übertragen werden können. Outdoor-WLAN-Repeater der 5-GHz-Kategorie bieten für gewöhnlich hohe Datenübertragungsraten. Dafür ist allerdings ihre Reichweite eingeschränkt.

Tipp: Für den alltäglichen Gebrauch empfehlen wir Ihnen ein Gerät mit einer Übertragungsrate von mindestens 500 Mbit/s. Günstige WLAN-Repeater, die Sie von Zeit zu Zeit auch in Aktionswochen bei Lidl oder Aldi finden können, verfügen oft nur über geringe Datenübertragungsraten von um die 300 Mbit/s.

3. Alle Outdoor-WiFi-Repeater lassen sich in verschiedenen Betriebsmodi betreiben

Radiotower

So gut wie alle Outdoor-WLAN-Verstärker verfügen über mehrere Betriebsmodi, in denen sie verwendet werden können. Das ist von großem Vorteil für Sie, da Sie den oder die Repeater ohne Probleme in das bestehende Heimnetzwerk integrieren können, ohne große Umstrukturierungen vornehmen zu müssen.

Im Folgenden finden Sie kurze Erklärungen der verschiedenen Betriebsmodi.

BetriebsmodusAufbau
 Router/APDer Repeater wird direkt mit dem Modem verbunden und übernimmt die Rolle eines Routers, indem er das Signal ausstrahlt. AP steht für „Access Point“, was übersetzt Zugangspunkt bedeutet.

wlan-repeater router/ap

 RepeaterIm Repeater-Modus wird das Gerät innerhalb des Senderadius des ursprünglichen Routers platziert. Dort fängt er das Signal des Routers auf und verstärkt es, sodass die Reichweite aktiv vergrößert wird.

wlan-repeater repeater-mode

 WISPWISP steht für „Wireless Internet Service Provider“, was übersetzt „Drahtloser Internetserviceanbieter“ bedeutet. Hier wird der WiFi-Verstärker über ein LAN-Kabel direkt an eine Kabelbuchse im Haus angeschlossen und bekommt das Signal mittels Kabel übermittelt.

wlan-repeater wisp

4. Eine Anzeige für die Verbindungsstärke erleichtert Ihnen die Einrichtung des Repeaters

Ganz besonders bei der Einrichtung des Repeaters ist es von großem Vorteil, wenn das Gerät über eine integrierte Anzeige verfügt, die Ihnen die Verbindungsstärke anzeigt. Auf diese Weise können Sie sehen, wie die Verbindungsstärke an dem geplanten Montageort ist.

Bei Bedarf können Sie den WiFi-Verstärker nachjustieren oder die Position wechseln, sodass Sie am Ende ein optimales Ergebnis erhalten und die Reichweite Ihres WLANs so effektiv wie möglich vergrößern. Bei Elektrofachmärkten wie Saturn können Sie vor dem Kauf schon einen Blick auf das Gerät werfen.

5. Jeder Outdoor-WLAN-Repeater muss sowohl staub- als auch wasserdicht sein

Repeater-Kombination

Mit einer Kombination aus mehreren Repeatern können Sie in Ihrer kompletten Anlage das WLAN verstärken.

Einen WLAN-Repeater, den Sie im Außenbereich Ihres Hauses einzusetzen gedenken, muss unter allen Umständen sowohl gegen Wasser als auch gegen Staub geschützt sein. Auf diese Weise gewährleisten Sie, dass der Repeater gegen Regen und eindringenden Schmutz geschützt ist und selbst unter schwierigen Bedingungen zuverlässig funktionieren kann und wetterfest ist.

Zur Montage im Freien empfehlen sich kleine Nischen oder wettergeschützte Plätze an der Hauswand, an denen der Repeater wenigstens vor den gröbsten Einflüssen der Witterung wie Regenwasser und Wind geschützt ist. Auf diese Weise maximieren Sie die Lebensdauer Ihres Gerätes. Wenn das Gerät im Freien hängt und dem Regen ausgesetzt ist, sollte es auf alle Fälle wasserdicht sein.

Im Jahr 2018 führte die Stiftung Warentest einen Test von WLAN-Verstärkern für den Innenbereich (kein Outdoor-WLAN-Repeater-Test) durch. Dabei testeten sie die Geräte sowohl in Häusern als auch in einzelnen Wohnungen. Weitere Informationen zu dem Praxistest finden Sie auf der Webseite der Stiftung Warentest.

6. Tipps zur generellen Verbesserung Ihres Outdoor-WLANs

Produkte wie der Outdoor-WLAN-Repeater-Vergleichssieger mögen zwar von guter Qualität sein, aber dennoch sollten Sie bei Ihrem Heimnetzwerk einige Punkte beachten, mit denen Sie Ihr kleines Netzwerk noch schneller und effektiver machen können. Wir haben die besten Tipps der Hersteller bekannter Marken für Sie zusammengetragen:

  • Optimierung des Standortes: Testen Sie bei der Einrichtung des Repeaters mehrere verschiedene Aufstellorte. Je nach Verbindungsstärke ist es für das Gerät unterschiedlich leicht, problemlos das Routersignal aufzufangen. Experimentieren Sie ein wenig herum, bis Sie die optimale Einstellung gefunden haben.
  • Optimierung der Frequenz: Einige Router und Repeater können ihre Funkfrequenz automatisch anpassen. Hierbei geht es um die Modulation innerhalb der gewählten Hauptfrequenz (2,4 oder 5 GHz). Finden Sie diese Funktion in den Einstellungen, dann lohnt es sich, diese immer zu aktivieren. So vermeiden Sie Funkinterferenzen mit den Nachbarn.
  • Alte Geräte austauschen: Wenn Sie noch über einen älteren Repeater verfügen, der noch nicht in der Lage ist, mit der 5-GHz-Frequenz zu arbeiten, empfehlen wir, die alten Repeater gegen neue auszutauschen, da diese deutlich bessere und stabilere Leistungen erbringen.
  • Entlastung des Systems: Wo immer es möglich ist, sollten Sie die Geräte, die Teil Ihres Heimnetzwerkes sind, mit LAN-Kabeln an das Heimnetzwerk angliedern. Das WLAN sollte idealerweise nur für die mobilen Geräte und Ausnahmen verwendet werden. Auf diese Weise senken sie clever die generelle Netzauslastung.
  • Sicherheitseinstellungen: Einige Outdoor-WLAN-Repeater sind in der Lage, Firmware- und Sicherheits-Updates selbstständig herunterzuladen. Sofern dies möglich ist, sollten Sie die Funktion unbedingt aktivieren.
Vergleichssieger
Devolo WiFi pro 1750x
Unsere Bewertung: sehr gut Devolo WiFi pro 1750x
39 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
TP-Link EAP225
Unsere Bewertung: sehr gut TP-Link EAP225
42 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Outdoor-WLAN-Repeater-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Outdoor-WLAN-Repeater-Vergleich
  1. Griebelf
    12.12.2018

    Muss man manuell auswählen, welche Frequenz man verwendet oder suchen sich die Geräte automatisch die passende Frequenz aus?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      12.12.2018

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihre Frage zu unserem Outdoor-WLAN-Repeater-Vergleich.
      Die Auswahl der Frequenz übernehmen die Geräte in den meisten Fällen selbst, je nachdem, mit welchen Frequenzen sie arbeiten können.
      Wenn Sie über ein Gerät verfügen, das sowohl 2,4 G als auch 5 G unterstützt, können beide Frequenzen gleichzeitig für unterschiedliche Aufgaben verwendet werden.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Netzwerk

Jetzt vergleichen
Access Point Test

Netzwerk Access Point

Ein Access Point wird per LAN-Kabel mit dem Router verbunden und sendet anschließend ein starkes WLAN-Signal in einem eigenständigen Netzwerk. Dadurch…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
DSL-Modem Test

Netzwerk DSL-Modem

Ein DSL-Modem soll das heimische Netzwerk mit dem Internet oder allgemeiner der Welt verbinden. Dabei gibt es verschiedene Arten von DSL-Modems. Die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fritz WLAN Repeater Test

Netzwerk Fritz WLAN Repeater

WLAN-Repeater sind WLAN-Verstärker: Sie verbreiten ein bereits vorhandenes Signal. Außerdem können sie nach Bedarf auch ein eigenes WLAN aufspannen, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
LTE-Antenne Test

Netzwerk LTE-Antenne

LTE oder 4G ist der neueste Standard der Mobilfunktechnik. Die LTE-Anbieter wurden verpflichtet, zuerst ländliche Gebiete in der LTE-Abdeckung zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
LTE-Router Test

Netzwerk LTE-Router

Der Ausbau von LTE-Mobilfunknetzen wird immer weiter vorangetrieben. So müssen auch die LTE-Verfügbarkeitskarten der Anbieter T-Mobile und Vodafone …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
LTE-Sticks Test

Netzwerk LTE-Sticks

LTE-Sticks werden über USB mit Endgeräten wie Laptops, Computern oder Autos verbunden, damit Sie im Internet surfen können. Aber Achtung: In der LTE-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mesh-WLAN Test

Netzwerk Mesh-WLAN

Herkömmliche WLAN-Systeme können nur mit Geschwindigkeitseinbußen erweitert werden. Mesh-WLAN bietet größere Reichweite bei gleichbleibend hoher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mobiler-WLAN-Router Test

Netzwerk Mobiler-WLAN-Router

Ein mobiler WLAN-Router, auch transportabler oder portabler WLAN-Router genannt, erzeugt meist akku-betrieben ein frei konfigurierbares, mobiles WLAN…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
NAS-Server Test

Netzwerk NAS-Server

Ein NAS-Server soll unabhängige Speicherkapazität in einem Netzwerk bereitstellen. Es handelt sich um einfach zu verwaltende Dateiserver, die auch im …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Powerline-Adapter Test

Netzwerk Powerline-Adapter

Powerline-Adapter sind eine Art WLAN Verstärker, die mit einem vorhandenen Router kombiniert werden. Sie können helfen, Verbindungsprobleme zu umgehen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Router Test

Netzwerk Router

Der Router ist die Basis im Heimnetzwerk: Viele Modelle vereinen WLAN, DSL-Modem, Medienserver, Telefonanlage, Fax und Anrufbeantworter in einem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Server Test

Netzwerk Server

Home-Server haben viele Einsatzmöglichkeiten: Sie liefern Filme und Musik für das heimische Netzwerk und ermöglichen das Betreiben eines privaten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Switch Test

Netzwerk Switch

Sollten Sie mehr LAN-Anschlüsse zuhause brauchen, schließen Sie einen Netzwerk Switch an Ihren Router an. Kaufen Sie [year] Switches mit hoher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
VDSL-Router Test

Netzwerk VDSL-Router

VDSL-Router sind besonders schnelle und leistungsfähige Router. Durch technische Standards wie Super-Vectoring sind sie geeignet für VDSL-Anschlüsse …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
WLAN-Antenne Test

Netzwerk WLAN-Antenne

WLAN-Antennen kommen zum Einsatz, um die Netzabdeckung des heimischen Drahtlosnetzwerkes zu verbessern. Sie sind sowohl für den Innen- als auch für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
WLAN-Karte Test

Netzwerk WLAN-Karte

WLAN-Karten erweitern Laptops und PCs um einem WLAN-Empfänger. Die Karten müssen im Inneren des Computers auf das Mainboard gesteckt werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
WLAN-Repeater Test

Netzwerk WLAN-Repeater

Zum Abschluss eines Vertrags für einen Internetanschluss spendieren die meisten Service-Anbieter einen WLAN-Router, der für die Verbreitung des …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
WLAN-Stick Test

Netzwerk WLAN-Stick

WLAN-Sticks stellen nur ein WLAN-Netz her. Für eine Verbindung mit dem Internet benötigen Sie immer noch einen Router. Beim Kauf sollten Sie zunächst …

zum Vergleich