Das Wichtigste in Kürze
  • Ein spezieller Ohrschutz zum Schwimmen soll dafür sorgen, dass kein Wasser in den Gehörgang dringt. Die besten Ohrstöpsel zum Schwimmen bestehen normalerweise aus formbarem oder formstabilem Silikon. Es gibt sie sowohl in Einheitsgröße als auch in eigens konzipierten Größen für Erwachsene und in Form von Ohrstöpseln zum Schwimmen für Kinder.

1. Aus welchem Grund empfiehlt es sich, beim Schwimmen Ohrstöpsel zu tragen?

Ohrstöpsel im Wasser zu tragen, ist nicht zuletzt aus gesundheitlichen Gründen ratsam. Gerade in stehenden Naturgewässern, aber ebenso in Pools oder in Schwimmbädern, tummeln sich häufig die unterschiedlichsten Krankheitserreger.

Im Normalfall fließt eindringendes Wasser zwar zum größten Teil selbständig ab, jedoch kann ein kleiner Teil in der Mulde vor dem Trommelfell zurückbleiben. Die in ihm enthaltenen Bakterien lösen im schlechtesten Fall schmerzhafte Entzündungen aus.

Sicherlich haben Sie es schon einmal erlebt, wie es sich anfühlt, wenn sich Wasser im Ohr gesammelt und zusammen mit Ohrenschmalz einen Pfropfen gebildet hat. Wie aus verschiedenen Schwimm-Ohrstöpsel-Tests im Internet herauszulesen ist, soll der Gehörschutz auch diesem Problem entgegenwirken.

Ohrstöpsel zum Schwimmen für Kinder mit Paukenröhrchen sind häufig eine medizinische Notwendigkeit, denn sie sind noch anfälliger für Mittelohrentzündungen.

2. Lassen sich wasserdichte Ohrstöpsel mehrfach verwenden?

Ein Großteil der Schwimm-Ohrstöpsel-Online-Tests liefert den Beweis: Die meisten Exemplare im Vergleich von Ohrstöpseln zum Schwimmen sind problemlos wiederverwendbar. Das liegt in erster Linie daran, dass es sich bei ihnen um Silikon-Ohrstöpsel zum Schwimmen handelt. Sie lassen sich nach der Verwendung unkompliziert mit der Hilfe von milder Seife oder einem Desinfektionsmittel reinigen und können anschließend in der – häufig mitgelieferten – Aufbewahrungsbox getrocknet werden.

3. Laut diversen Schwimm-Ohrstöpsel-Tests im Internet: Eignen sich auch Schaumstoff-Ohrstöpsel zum Schwimmen?

Wenn Sie Ohrstöpsel zum Schwimmen kaufen möchten, sollten Sie sich keinesfalls für Produkte aus Schaumstoff entscheiden. Diese eignen sich eher für die Dämmung von Geräuschkulissen beim Schlafen, Arbeiten oder Konzentrieren. Würden Sie sie als Ohrstöpsel zum Tauchen oder Schwimmen verwenden, liefen Sie Gefahr, dass sie sich in kürzester Zeit vollsaugen. Sie hätten also nicht nur keinen, sondern sogar einen gegensätzlichen Wirkeffekt.

Ohrstöpsel-(Schwimmen)-Test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Ohrstöpsel Schwimmen Tests: