Schwimmweste für Hunde Test 2016

Die 7 besten Schwimmwesten für Hunde im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellHurrta 930647Ruffwear K9 45101-755MJulius K9 16SWM-IDC-XLEzyDog ZSDLREDEQdog 201-843Nobby 78578Poppypet Hundeschwimmweste
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,2sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
09/2016
Kundenwertung
8 Bewertungen
21 Bewertungen
15 Bewertungen
17 Bewertungen
3 Bewertungen
69 Bewertungen
25 Bewertungen
Material-Qualität
AnpassbarkeitVerschiedene Verschlüsse, Verschlusspositionen und die Flexibilität des Materials ermöglichen die optimale Anpassung an die Körperform des Hundes.
Größe
weitere Größen
M
S–XL
M
XXS–XL
XLLXS
XS–L/XL
L
XS–XL
M
VerschlussKlett- und KlickverschlussKlett- und KlickverschlussKlett- und KlickverschlussKett- und KlickverschlussKlett- und KlickverschlussKlett- und KlickverschlussKlett- und Klickverschluss
FarbeGelb-SchwarzGelbSchwarz-GelbOrange-SchwarzOrange-GrauOrange-SchwarzOrange-Schwarz
NeonfarbeFarben mit einer besonders intensiven Leuchtkraft, die sehr gut gesehen werden können.
BergegriffDer Bergegriff ist am Rücken der Schwimmweste angebracht. Er dient dazu, den Hund im Notfall damit hochheben zu können oder ihm aus dem Wasser zu helfen.
Reflektoren
Vorteile
  • leicht anzuziehen
  • schränkt Bewegung nicht ein
  • Hunde-Rücken im Wasser gerade
  • sportliches Design
  • Verschlüsse versteckt und sicher fixiert
  • schränkt Bewegung nicht ein
  • auch in der Farbe Rot erhältlich
  • figurbetonter Schnitt
  • passt auch Hunden mit breitem Brustkorb (z.B. Bulldogge)
  • besonders für massige Hunde geeignet
  • sehr stabil und leicht
  • hält sehr warm
  • sehr dickes Material (großer Auftrieb)
  • auch in der Farbe Gelb erhältlich
  • großer und langlebiger Verschluss
  • leicht anzuziehen
  • schränkt Bewegung nicht ein
  • Hunde-Rücken im Wasser gerade
  • passt auch Hunden mit breitem Brustkorb (z.B. Bulldogge)
  • schränkt Bewegung nicht ein
  • Hunde-Rücken im Wasser gerade
  • leicht anzulegen
  • schränkt Bewegung nicht ein
  • Hunde-Rücken im Wasser gerade
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 10 Bewertungen

Schwimmweste für Hunde-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Die Hundeschwimmweste besteht aus Nylon-Gewebe und gibt dem Hund im Wasser Auftrieb. Der Hunderücken liegt beim Schwimmen gerade, was der Gesundheit des Vierbeiners auf Dauer zuträglich ist. Außerdem gibt sie unsicheren Hunden im Wasser Halt oder bietet Sicherheit beim Boot-Fahren.
  • Wie ein menschliches Kleidungsstück ist auch die Schwimmweste für Hunde Größe- und Form-abhängig. Manche Hersteller geben Rassenbeispiele an, andere Bauch- und Halsumfang sowie Rückenlänge. Wichtig ist, dass der Rutenansatz frei bleibt, da der Hund mit seiner Rute steuert.
  • Die Schwimmweste für Hunde ist nicht nur zum Hobby-Schwimmen geeignet. Durch den Bergegriff eignet sie sich auch zum Heben des Hundes während Krankheiten oder nach Operationen. Sie polstert den Hundekörper und kann auch zum Muskelaufbau durch Wassertraining genutzt werden.

Schwimmweste Hunde Test
Wer sich auf ein Leben mit dem Hund einstellt, der muss sich darauf gefasst machen, dass Urlaubsreisen ohne Flugzeug bestritten werden müssen. Besonders beliebte Urlaubsziele für Hundebesitzer in Deutschland sind somit Deutschland oder die umliegenden Länder.

Um trotzdem nicht auf den Badeurlaub zu verzichten, da das Schwimmen mit Hund viel Spaß bringt, werden von Hund und Herrchen gern Seen, Flüsse oder das Meer angesteuert. Die Stiftung Warentest erklärt, worauf Sie neben der richtigen Impfung beim Urlaub mit Haustier alles achten müssen: Klick! So kann das Hundespielzeug unbekümmert ins kühle Nass geworfen werden.

Die beste Schwimmweste für Hunde ist jene, die wie eine zweite Haut am Körper des Hundes sitzt. Ohne Bewegungseinschränkungen kann dieser gefahrenlos ins Wasser springen. Worauf Sie bei der Wahl der Weste achten müssen, erfahren Sie in unserer Kaufberatung. Lassen Sie sich von unserem Hundeschwimmwesten Test 2016 inspirieren.

1. Die Rettungsweste für Hunde: Sicherheit geht vor

Hunderettungsweste

Badespaß: Die beste Rettungsweste für Hunde bietet viel Bewegungsfreiheit.

Schwimmen gilt nicht nur für Menschen als eine gelenkschonende Trainingsmöglichkeit. Auch Hunde profitieren von der geringen Belastung und  sollten in speziellen Situationen, beispielsweise für den Muskelaufbau, eine Schwimmweste angezogen bekommen. Dieses Hundezubehör eignet sich besonders, wenn:

  • Sie Wassersportler sind und Ihr Hund Sie im Kajak, Kanu, Segelboot oder Ruderboot begleiten soll
  • Ihr Hund operiert wurde und sein Muskelaufbau gefördert werden soll
  • Sie einen Senior-Hund haben, der nicht mehr seine volle Kraft ausschöpfen kann
  • das Gewässer sehr unruhig ist und Ihr Hund mit Strudeln und Wellen zu kämpfen hat

Gesunde Hunde, die nur gelegentlich in einen kleinen und ruhigen See springen, benötigen beim normalen Hundeschwimmen keine extra Schwimmweste. Diese schränkt ihn auch insofern ein, als er seine Schwimmhöhe nicht selbst beeinflussen kann und stets von selbst treibt.

Lassen Sie sich nicht verunsichern, wenn Ihr Vierbeiner der Schwimmweste anfangs skeptisch gegenübersteht und sich kaum darin bewegen will. Sitzt diese nicht unbequem, wird er schnell ihre Vorzüge zu schätzen wissen. Belohnen Sie seinen Mut mit viel Lob und ein paar Hundesnacks.

Der Hundetyp: Manche Hunde sind im Wasser ängstlich, schnell panisch und allgemein unsicher. Ihre Fellnase wird mit einer Hundeschwimmweste im Wasser an Sicherheit gewinnen und die Freude am Schwimmen für sich entdecken. Zudem kann Panik den Hund zu gefährlichen Manövern bringen, die mit der Rettungsweste verhindert werden. Dank der Schwimmweste für den Hund können Sie Ihn auch verhältnismäßig leicht an Land ziehen.

Alle Vor- und Nachteile im Überblick:

  • Sicherheit beim Überbord gehen
  • farblich auffällig für Herrchen und andere Badegäste
  • Bergegriff hilft beim Tragen und Retten des Hundes
  • hilft ängstlichen und kranken Hunden, sicher schwimmen zu können
  • Hund verliert die volle Kontrolle (automatischer Auftrieb)

2. Typen der Hundebekleidung

Typ Beschreibung
HundeschwimmwesteHundeschwimmhilfe Die Hundeschwimmweste bringt vor allem Sicherheit im Wasser. Mit ihrem gepolsterten Nylon-Material treibt der Hund automatisch nach oben, kann seine Bewegungen aber selbst steuern.

für gesunde Hunde zur Sicherheit (z.B. auf dem Boot)
für ältere Hunde, die zu wenig Kraft haben
für kranke Hunde zum Muskelaufbau im Wasser
für jene Hunde, die per Bergegriff getragen werden sollen
nicht als Dauerbekleidung geeignet, da zu sperrig

Hundeschuhehundepool Mit Hundeschuhen lässt sich besonders im Winter der durch Kälte und Streusalz strapazierte Ballen schützen. Auch bei Verletzung kann der Hundeschuh die Wunde schützen.

für gesunde Hunde als Winterschutz
für Hunde, die in der Wohnung ohne Hundesocken rutschen
für verletzte Hunde, um den schmerzenden Bereich abzudecken
für jene Hunde, die sich an der Pfote nicht lecken dürfen
nicht für die menschliche Erheiterung

Hundepulloverhundemantel Mit dem Hundepullover, dem Hundemantel oder der einfachen Hundeweste wird der Körper des Hundes geschützt und gewärmt. Er ist für den längeren und alltäglichen Gebrauch geeignet.

für gesunde Hunde, die im Winter frieren (z.B. sehr kleine Hunde)
für verletzte Hunde, die sich an einer Stelle nicht lecken sollen
für kranke Hunde, die sich auf einer Stelle wund schleifen
nicht zum Spaß geeignet, da der Hund sich schlecht putzen kann

HundekostümRettungsweste Ähnlich wie beim Hundepullover, kann das Hundekostüm den Körper des Hundes wärmen und gleichzeitig für sein Herrchen besonders niedlich oder lustig aussehen.

für frierende Hunde geeignet (z.B. kleinere Rassen)
eine kurze Fotosession mit dezenten Kostümen bringt lustige Bilder
nicht für den Dauergebrauch geeignet
übertriebene Kostüme ängstigen den Hund

3. Kaufkriterien für eine Hundeschwimmweste

3.1. Der perfekte Sitz am Körper: von Chihuahua bis Deutsche Dogge

Schwimmwesten und Hundehalsband

Wenn Sie die Schwimmweste und das Hundehalsband kombinieren möchten, ist das kein Problem. Zum Anleinen bietet jedoch die Hunderettungsweste selbst eine Möglichkeit. Bedenken Sie jedoch: Die Hundeleine kann sich im Wasser verheddern und das kann unschöne Folgen haben. Halten Sie Ihren Vierbeiner stets unter Aufsicht!

Das Wichtigste an einer Hundeschwimmweste ist, wie gut diese sitzt. Sie darf den Hund: in seiner Bewegungsfreiheit nicht einschränken, darf ihn nicht abschnüren oder zu locker sitzen.

Zur Not sollten Sie diesen Tierbedarfs-Artikel mehrmals umtauschen und erneut zwischen der Hundeschwimmweste XS bis zur Hundeschwimmweste XL wählen. Die Hersteller-Angaben sind in diesem Bereich unterschiedlich.

Mit den richtigen Einstellungsmöglichkeiten lässt sich jedoch viel richten, dabei helfen die verschiedenen Verschlüsse: Reißverschluss, Klettverschluss und Klickverschluss. Sie bieten Spielraum, aber können auch nicht alles regeln.

Achten Sie bei der Wahl Ihres Hundeschwimmwesten Testsiegers darauf, dass die Rettungsweste den Rutenansatz nicht verdecken darf. Dieser Bereich dient Ihrer Fellsnase zur Steuerung.

Schwimmweste für Hunde test

Der Hersteller Rexsonn gibt diese Werte für seine Hundeschwimmwesten vor.

3.2. Sicherheitselemente

Warnweste für Hunde

Eine Hundeschwimmweste ist automatisch auch eine Warnweste für Hunde. Selbst über Bord gegangen ist er mit dieser gut zu sehen.

Abgesehen von der Auftriebsfunktion hat die Hundeweste zum Schwimmen weitere Sicherheitsstandards, die wir Ihnen in unserem Schwimmweste für Hunde Vergleich erklären möchten:

  • einen Bergegriff am Rücken
  • mehrere Reflektoren
  • eine Signalfarbe oder auffällige Farbgebung

Das wichtigste Element an der Hundeschwimmhilfe ist der Bergegriff. Er ist am Rückenteil der Schwimmweste des Hundes  befestigt. Sie können Ihren Hund mit dieser Schlaufe beispielsweise aus dem Wasser und auf das Boot ziehen oder Ihn damit festhalten. Ein solcher Bergegriff kann auch in gefährlichen Situationen lebensrettend sein, damit der Hund im Strom nicht abtreibt oder wenn er sich auf einmal nicht länger von selbst bewegen kann.

Auch die Reflektoren sind an der Schwimmweste für den Hund angebracht. Im dunklen Wasser oder bei Einbruch der Nacht bieten diese zusätzlichen Schutz. Meist sind Sie mit Ihrer Fellnase nicht allein unterwegs und z.B. andere Kanus, Kajaks oder Ruderboote könnten den Hund beim Schwimmen rammen. Aber auch falls Ihr Hund über Bord geht, können Sie Ihn selbst auf größeren Gewässern sehr gut zwischen Wellen ausmachen.

Auch eine Neonfarbe hilft wie die Reflektoren der Hundeschwimmweste. Leuchtendes Orange oder Gelb machen den Hund selbst bei zunehmender Dunkelheit und im Gewässer oder dessen Pflanzenwelt sichtbar. Manche Hundewesten zum Schwimmen haben zwar keine Neonfarben, aber immerhin eine Signalfarbe: Rot, Gelb und Orange.

Wo wird die Schwimmweste für Hunde gebraucht? Entsprechend müssen Sie abwägen, welche Farbe sinnvoll ist. Geht Ihr Hund oft und in sehr dunklen Gewässern oder bei viel Bootsverkehr schwimmen, ist eine Signalfarbe sehr wichtig. Planscht er eher in abgeschiedenen Gewässern, ist eine normale bunte Farbe ausreichend. Je dunkler die Hundeschwimmweste ist, desto schlechter kann Ihr Hund von anderen und von Ihnen gesehen werden.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Schwimmweste für Hunde

4.1. Wann lohnt sich eine Schwimmweste für Hunde?

Karlie schwimmweste

Eine Rettungsweste für Hunde in geöffnetem Zustand. Es gibt die Weste für große Hunde und kleine Hunde.

Haustiere benötigen im Normalfall keine Outdoorbekleidung. Ist der Hund draußen unterwegs, trägt er von Natur aus seine Kleidung am Körper.

Die Kombination aus Schwimmweste und Hund ist dennoch sinnvoll, wenn Sie Ihn auf einem Boot mitnehmen möchten und er ungewollt über Bord gehen sollte. Auch leicht in Panik geratende Hunde profitieren von der zusätzlichen Sicherheit der Schwimmhilfe. Zudem wird die Rückenlage durch den Auftrieb in eine gute Position befördert.

4.2. Reicht für einen Mops eine Hundeschwimmweste-XS?

Das kommt auf Hersteller und Marke an. Der Hersteller Trixie macht für sein Modell andere Werte fest als Ruffwear oder EzyDog. Meist müssen Sie Halsumfang, Brustumfang und Rückenlänge Ihres Hundes ausmessen und mit den Angaben der Hersteller vergleichen.

Die Angaben zur bekannten Ruffwear K9 Schwimmweste für Hunde sind beispielsweise gering gehalten: 43 bis 65 cm Brustumfang gelten als Bedingung für die Größe XS.

In diesem Video können Sie sich die Funktion und Optik einer Hundeschwimmweste betrachten (Beispielprodukt Ruffwear K9 Float Coat):

4.3. Welche Hersteller und Marken neben der „Ruffwear K9“-Schwimmweste sind noch zu empfehlen?

Für Tierbedarf und Hundezubehör haben sich Karlie, Trixie, Ruffwear und Hurrta hervorgetan. Aber auch andere Hersteller haben in der Kategorie Hundeschwimmweste mitzureden. In unserem Schwimmweste für Hunde Test 2016 haben folgende Hersteller in puncto Qualität und Leistung überzeugt:

  • Ruffwear
  • Karlie
  • Trixie
  • Hurrta
  • EQdog
  • EzyDog
  • Jobe
  • Julius
  • Nobby
  • Poppypet
  • Hoopet
  • Rexsonn

4.4. Sind Schwimmweste und Hundehalsband kompatibel?

Da die Rettungsweste für Hunde nicht den Hals abschnürt, sondern viel mehr auf Brusthöhe anliegt, passt das Hundehalsband weiterhin an den Hund. Viel wichtiger ist es, dass das Halsband das Wasser gut verträgt und die Hundemarke nicht verloren geht.

Ein komplettes Hundegeschirr hingegen müssen Sie abnehmen.

Unser Testsieger
Preis-Leistungs-Sieger

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Schwimmweste für Hunde.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Haustiere

Jetzt vergleichen

Haustiere Bio-Hundefutter Test

Bio Hundefutter ist eine gesunde Alternative zu herkömmlicher Hundenahrung. Das Bio Siegel zeichnet das Futter als frei von chemischen Farbstoffen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Erziehungshalsband Test

Der Ungehorsam eines Hundes ist nicht angeboren, sondern eine antrainierte und demzufolge korrigierbare Eigenschaft. Für das entsprechende …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Getreidefreies Hundefutter Test

Getreidefreies Hundefutter bezeichnet solches Futter, das keinerlei Getreide enthält, also ohne Weizen, Gerste, Reis, Mais usw. auskommt…

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere GPS für Katzen Test

Ein GPS für Katzen lässt sich am Halsband Ihrer Katze befestigen und sendet GPS Signale an einen Empfänger, der diese entweder an Ihr Handy, …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Hamsterkäfig Test

Obwohl ein Hamster nur ein kleiner Nager ist, braucht er dennoch viel Platz. Ein Hamsterkäfig mit einer Grundfläche von mindestens 1 m² ist …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Hundebett Test

Sie möchten ein Hundebett kaufen? Dann achten Sie vor allem darauf, dass es robust und stabil aber gleichzeitig gemütlich ist…

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Hundebox Test

Eine Hundebox kann mehrere Funktionen haben – ob traditionell als Transportmöglichkeit oder weniger klassisch als Rückzugsort (Hundebett) in der …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Hundefutter Test

Hundefutter wird als Nass- oder Trockenfutter industriell nach bestimmten Vorgaben gefertigt. Es enthält die wichtigsten Nährstoffe für die Tiere …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Hundegeschirr Test

Ein Hundegeschirr ist die moderne und trendige Alternative zum Hundehalsband. Viele Tierärzte empfehlen die Geschirre sogar, da sie den Druck der …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Hundehütte Test

Eine Hundehütte ist, neben dem Futternapf, eine der wichtigsten Investitionen, wenn Sie sich einen Hund kaufen möchten…

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Hundeleckerlies Test

Neben dem täglichen Hundefutter nascht auch der Hund gern verschiedene Leckereien. Dabei sollten möglichst keine oder nur wenige dieser …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Hundeleine Test

Eine Hundeleine ist wichtiger als es zu Beginn den Anschein hat. Es haben nicht nur manche Menschen Angst vor freilaufenden Hunden, auch die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Hunderampe Test

Die Hunderampe ist eine gesundheitliche Vorsorge für Hunde, um deren Gelenke zu schonen. Sie müssen nicht länger größere Absätze springen, …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Hundeschuhe Test

Hundeschuhe sind keine Mode-Artikel, sondern dienen zum Schutz der Hundepfote. Der Pfotenschutz verhindert Schnitte und Risse im Ballen oder verdeckt …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Hundetrockenfutter Test

Achten Sie beim Kauf von Hundetrockenfutter auf die Altersempfehlung des Herstellers. Die Inhaltsstoffe sind auf die Bedürfnisse des Welpen oder des …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Katzenbrunnen Test

Viele Katzen bevorzugen fließendes Wasser gegenüber dem Wassernapf. Um ihnen eine Alternative zum Waschbecken und der Badewanne zu geben, kann ein …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Katzenfutter Test

Genau wie wir wollen Katzen abwechslungsreich ernährt sein – achten Sie auf zwei bis drei Mahlzeiten am Tag je nach Energieverbrauch Ihrer Katze …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Katzenklappe Test

Die Katzenklappe ermöglicht Katzen eigene Wege zu gehen, ohne dass Sie ständig Türen oder Fenster öffnen müssen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Katzenschreck Test

Katzenschrecke gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Was Sie gemeinsam haben, ist, dass sie unerwünschten Tierbesuch aus dem Garten fernhalten. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Katzenspielzeug Test

Katzenspielzeug ist mehr als nur Spaß: Kätzchen benötigen Stoffmäuse, Bälle und Co., um das erfolgreiche Jagen von Beute zu erlernen. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Katzenstreu Test

Niemand wird es abstreiten wollen: das Katzenklo ist das wichtigste Hygiene Utensil der Katzen. Aber kein Katzenklo bringt der Katze und ihrem …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Katzentoilette Test

Die Katzentoilette (auch: Katzenklo) gehört zum Katzenzubehör und ist essentiell für die stubenreine Katze…

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Kratzbaum Test

Ein Kratzbaum gibt Ihrer Katze die Möglichkeit, ihre Krallen zu wetzen und aufgestaute Energie abzubauen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Hunde-Nassfutter Test

Nassfutter für Hunde besteht aus einem gewissen Fleischanteil, tierischen Nebenprodukten, Mineralstoffen und Gemüse. Günstiges Nassfutter enthält…

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Terrarium Test

Ein Terrarium bringt einen Hauch von Exotik in Ihr Wohnzimmer und ist der Einstieg in ein faszinierendes Hobby. Beachten Sie allerdings, dass die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Haustiere Welpenfutter Test

Nahrung für Welpen sollte immer ohne Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und Zucker daherkommen. Damit Ihr Hund fit und gesund bleibt, sollte…

zum Test