1 7 von 9 der besten Badekappen Kinder im Vergleich:
Aktualisiert: 29.11.2017

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen

Weiterempfehlen

TYR Silikon Badekappe TYR Silikon Badekappe
Minions Badekappe Minions Badekappe
arena Classic Silicone Junior 91670 arena Classic Silicone Junior 91670
Aqua-Speed Bademütze Aqua-Speed Bademütze
Grenhaven Bademütze für Kinder Grenhaven Bademütze für Kinder
Head Mares Kinder Badekappe Head Mares Kinder Badekappe
Fashy 3236 Fashy 3236
Disney Frozen Badekappe Disney Frozen Badekappe
#DoYourSwimming Goldfisch #DoYourSwimming Goldfisch
Abbildung
Modell TYR Silikon Badekappe Minions Badekappe arena Classic Silicone Junior 91670 Aqua-Speed Bademütze Grenhaven Bademütze für Kinder Head Mares Kinder Badekappe Fashy 3236 Disney Frozen Badekappe #DoYourSwimming Goldfisch

Vergleichsergebnis

Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren
TÜV Siegel

TÜV-Süd zertifiziert nach ISO 9001

Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
11/2017
Kundenwertung
bei Amazon
13 Bewertungen
noch keine
4 Bewertungen
104 Bewertungen
23 Bewertungen
4 Bewertungen
17 Bewertungen
noch keine
102 Bewertungen
Farbe Violett Pink Grün | Schwarz Pink Pink Grün Gelb | Weiß Lila Schwarz
Material Silikon
beständig, reiß­fest
80% Poly­ester, 20% Elasthan
ansch­miegsam
Silikon
beständig, reiß­fest
Silikon
beständig, reiß­fest
Silikon
beständig, reiß­fest
Silikon
beständig, reiß­fest
100% Poly­ester
ansch­miegsam
40% Poly­ester, 20% Elasthan, 40% Polyamid
ansch­miegsam
Silikon
beständig, reiß­fest
Elastizität
für lange Haare
schnelltrocknend Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Maschinenwäsche
mit Wasser abspülen

bis 40°

mit Wasser abspülen

mit Wasser abspülen

mit Wasser abspülen

mit Wasser abspülen

k.A.

bis 40°

mit Wasser abspülen
weitere Varianten 2 wei­tere Farben erhält­lich 3 wei­tere Motive erhält­lich in Fuchsia erhält­lich 16 wei­tere Farben erhält­lich 2 wei­tere Farben erhält­lich 6 wei­tere Motive erhält­lich 2 wei­tere Farben erhält­lich 2 wei­tere Farben erhält­lich
Vorteile
  • langes Haar passt gut unter die Kappe
  • guter Tra­ge­kom­fort
  • schützt gut vor Nässe
  • auch für Erwach­sene geeignet
  • passt sich Kopf­form an
  • guter Tra­ge­kom­fort
  • lässt sich sehr ein­fach auf­setzen
  • sehr far­ben­froh
  • geruchs­neu­tral
  • guter Tra­ge­kom­fort
  • Anlei­tung zum Auf­setzen bei­lie­gend
  • geruchs­neu­tral
  • guter Tra­ge­fom­fort
  • Anlei­tung zum Auf­setzen bei­lie­gend
  • auch für Erwach­sene geeignet
  • guter Tra­ge­kom­fort
  • lässt sich relativ ein­fach auf­setzen
  • Auf­druck hält Span­nung stand – reißt nicht ein
  • im Set mit Schwimm­brille
  • guter Tra­ge­kom­fort
  • sehr far­ben­froh
  • passt sich Kopf­form an
  • guter Tra­ge­kom­fort
  • lässt sich sehr ein­fach auf­setzen
  • passt sich Kopf­form an
  • guter Tra­ge­kom­fort
  • lässt sich sehr ein­fach auf­setzen
  • geruchs­neu­tral
  • guter Tra­ge­kom­fort
  • deckt die Ohren gut ab
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Badekappe Kind bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Badekappen Kinder-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Badekappe für Kinder kann aus Silikon, Latex oder Stoff bestehen. In erster Linie schützt sie das Haar vor dem Nasswerden und hält es zuverlässig während des Schwimmens aus dem Gesicht.
  • Badekappen aus Silikon wärmen zusätzlich den Kopf und verhindern, dass dieser auskühlt. Alle Modelle reduzieren den Wasserwiderstand des Körpers und sind bei Wettkämpfen unerlässlich.
  • Zudem kann eine Kinderbadekappe bei Mittelohrentzündungen oder Paukenröhrchen zum Einsatz kommen, da die Ohren samt Trommelfell durch die schützende Badekappe nicht mit Wasser in Kontakt kommen. So muss Ihr Kind nicht auf seinen Wasserspaß verzichten.

badekappe kind vergleich
Das Schwimmen ist nicht nur ein gesunder Freizeitvertreib und gut für die Gesundheit, es schult zudem auch Koordination und Rhythmusgefühl. Damit man ruhig und koordiniert durch die Wasseroberfläche gleiten kann, sind diverse Bewegungsabläufe nötig. Daher eignet sich diese Sportart besonders für Kinder, die ihre motorischen und rhythmischen Fähigkeiten ausbauen wollen.

Abgesehen vom Spaßfaktor, kann das Erlernen und Ausüben des Schwimmens auch Leben retten. Im Jahr 2015 gab es 488 Todesfälle durch Ertrinken. Umso wichtiger also, dass Ihr Kind nicht zu den 35 Prozent der Kinder und Jugendlichen gehört, die nach eigener Aussage wenig bis gar nicht richtig schwimmen können (Quelle: Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.).

Damit sich Ihr Kind souverän und hygienisch über Wasser halten kann, haben wir für Sie im folgenden Kinderbadekappen-Vergleich 2017 eine umfassende Kaufberatung zusammengestellt.

1. Auf in die Fluten: warum mit einer Badekappe fürs Kind?

Ist das Tragen einer Badekappe im Schwimmbad Pflicht?

Hierzu gibt es im Jahr 2017 keine gesetzliche Regelung mehr. In den 1960er Jahren sah dies allerdings noch anders aus. Die meisten Freibäder und Schwimmhallen besaßen eine Badeordnung, die das Tragen einer Badekappe für langhaarige Badegäste vorschrieb. Unabhängig vom Geschlecht mussten alle Gäste bis in die 80er Jahre eine Schwimmkappe tragen, später wurde diese Badekappenpflicht abgeschafft. Der Grund dafür: Badekappen wurden eingeführt, um die Filteranlagen der Schwimmbäder zu entlasten. Mit fortschreitender Technik wurden diese Filtersysteme jedoch verbessert, sodass ein Verstopfen durch Haare keine Probleme mehr hervorrief.

Badekappen, auch Schwimmkappen oder-hauben, Bademützen oder Badehauben genannt, sind Kopfbedeckungen, die vor allem im Wasser- und Schwimmsport Verwendung finden. Unter dem glatten Material, welches den Wasserwiderstand reduziert, werden die Haare gebündelt gesammelt und aus dem Gesicht gehalten. So ist der Blick frei, um uneingeschränkt seine Bahnen zu ziehen.

Abgesehen davon, dass die meisten Modelle in unserem Kinderbadekappen-Vergleich die Haare vor Nässe bewahren, schützt die zusätzliche Schicht am Kopf auch vor Chlor, welches besonders in Schwimm- und Freibädern benutzt wird. Chlor trocknet nicht nur die Haut, sondern auch die Haare aus.

Die Zeiten, in denen eine Badekappe einem Ungetüm aus Gummi glich, welches nur mit größter Mühe auf dem Kopf bugsiert werden konnte, sind vorbei. Heute bestehen Badekappen für Kinder und Erwachsene aus Silikon, Stoff oder Latex und sind deutlich elastischer. Einmal auf dem Kopf, halten die Schwimmhauben nicht nur das Nass ab, sondern auch den Kopf warm und bieten zudem Eltern am Beckenrand die Möglichkeit, ihr Kind durch eine erkennbare Badekappe zuzuordnen.

Damit Sie die beste Badekappe für Ihr Kind kaufen können, haben wir die Vor- und Nachteile für Sie auf den Punkt gebracht:

  • schützt Haare in der Regel vor Nässe
  • wärmt Kopf und Ohren
  • hält Haare aus dem Gesicht – freier Blick
  • minimiert Wasserwiderstand
  • hygienisch – besonders bei Erkrankungen im Gehörgang
  • erhöht die Sichtbarkeit
  • Aufziehen ggf. schwierig

2. Welche Kinderbadekappen-Typen gibt es?

Im Folgenden stellen wir Ihnen die gängigsten Typen von Kinderbadekappen vor:

Typ Beschreibung
Badekappe aus Silikon

 

kinderbadekappe silikon

  • Eine Badekappe aus Silikon ist nicht nur sehr widerstandsfähig, sie lässt sich auch gut dehnen. Sie ist nicht ganz so stabil wie ihre Kollegen aus Stoff, aber hält einiges aus. Ein weiteres Plus: Das Material bleibt nicht an den Haaren hängen. Die Kappe gleitet relativ problemlos über das Haar und sorgt so nicht zusätzlich für Schmerzen.
  • Besonders Mädchen mit langen Haaren sollten darauf achten, dass ihre Badekappe für Kinder ausreichend Platz bietet, um den ganzen Haarschopf zu fassen.
  • Silikon sorgt außerdem dafür, dass die Wärme in der Kopfregion besser gespeichert wird und besonders in kälteren Gewässern nicht so schnell auskühlt. Ob Schwarz, Blau oder Gelb: Es gibt kaum Grenzen, was Farbe und Druck anbelangt.
Badekappe aus Stoff

 

badekappe kind stoff

  • Badekappen aus Stoff sind die absoluten Klassiker. Die schlichten Modelle haben in puncto Retro-Charme die Nase vorn, erfüllen zudem aber auch ihre Bestimmung. Der große Vorteil einer Stoffkappe besteht darin, dass das Material sehr dehnbar und flexibel ist. Das kann besonders praktisch bei Bademützen für Kinder sein, da sich das Anziehen deutlich einfacher gestaltet.
  • Diese Badekappen-Modelle sind sehr elastisch und lassen sich ohne großen Kraftaufwand dehnen. Dadurch passen sie sich optimal an die Kopfform des Kindes an und verursachen in der Regel kein Druckgefühl.
  • Ihr großer Nachteil: Badekappen aus Stoff bzw. Polyester schützen das Haar nicht zuverlässig vor Nässe. Befindet sich Ihr Kind mit dem Kopf hauptsächlich über der Wasseroberfläche und möchte die Haare aus dem Gesicht haben, dann reicht diese Art Bademütze aus. Kleine Taucher greifen lieber auf ein Modell aus Latex oder Silikon zurück.
Badekappe aus Latex

 

badekappe kind latex

  • Das Material einer Badekappe aus Latex besteht aus Naturkautschuk, bzw. aus dem Saft des Gummibaums. Diese Variante ist ebenfalls wasserdicht, sehr flexibel und dehnbar und zudem auch relativ dünn. Das hat den Vorteil, dass die Badehaube sehr eng am Kopf anliegt und sich gut der individuellen Kopfform anpasst.
  • Das dünne Material hat jedoch auch seine Nachteile. Latex ist nicht so langlebig wie andere Materialien, da es schnell reißt. Lange Fingernägel oder etwas zu viel Enthusiasmus beim Aufziehen der Schwimmkappe fürs Kind können ggf. ausreichen, um das Produkt zu beschädigen.
  • Zusätzlich sollte diese Art Badekappe von Latex-Allergikern vermieden werden. In unserem Badekappen für Kinder-Vergleich haben wir diese Modelle nicht näher beleuchtet.
Neben den hier aufgeführten Varianten gibt es auch Badekappen aus Lycra. Die flexible und verträgliche Kunstfaser lässt sich sehr leicht Aufziehen, hält das Haar unter der Bademütze jedoch nicht trocken.

3. Kaufkriterien für Badekappen: Darauf müssen Sie achten

3.1. Das Design macht's

bademütze kind mit motiv

In puncto Farbe und Motivauswahl gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Ihr Kind kann sich sein Modell passend zum Badeanzug, der Badehose oder der Schwimmbrille aussuchen.

Abgesehen von der Materialbeschaffenheit ist auch die beste Kinder-Badekappe vor allem eine Frage des Geschmacks. Gerade Kinder müssen sich zunächst an das Gefühl einer Bademütze gewöhnen, da dieses Schwimmzubehör zu Beginn ungewohnt und unangenehm sein kann. Damit sich Ihr kleiner Schwimmer die Kappe nicht nach der ersten Bahn im Schwimmbad vom Kopf zieht, kann eine ansprechende Optik helfen.

Badekappen für Kleinkinder können nicht nur in verschiedenen Materialien erworben werden, sondern auch mit zahlreichen Aufdrucken und Motiven. Egal ob Sie lustige Badekappen für Mädchen in Rosa mit Frozen-Motiven suchen oder es ein schwarz-blaues Swim-Cap für Jungen sein soll – das passende Design zu finden, sollten Sie Ihrem Kind überlassen. So gehen Sie auf Nummer sicher, dass die Optik der Schwimmmütze stimmt.

3.2. Hygienisch und schnell wieder einsatzfähig

badekappe stoff

Wenn Ihr Kind keine Ohrstöpsel beim Schwimmen tragen möchte, sollte die Badekappe bis über die Ohren reichen.

Die Reinigung und Wartung einer Badekappe für Kinder ist sehr unkompliziert. Generell sollten Sie darauf achten, dass Silikon-Badekappen nach jedem Besuch im Schwimmbad – bzw. nach jedem Kontakt mit chlorhaltigem Wasser – mit klarem Wasser abgespült werden. So kann das Chlor das Material der Schwimmhaube für Kinder nicht nachhaltig angreifen. Anschließend trocknen Sie das Cap am besten mit einem einfachen Handtuch. Vermeiden Sie das Trocknen in der Sonne, da sich das Material zu stark erhitzen und verformen kann.

Stoff-Badekappen sind noch einfacher zu reinigen. Die meisten Modelle aus Polyester und Elasthan können Sie einfach in die Waschmaschine geben und bei maximal 40° waschen. So ist die Badekappe nach jedem Einsatz wieder sauber und hygienisch rein.

Nicht zuletzt schützt eine Badekappe auch die Ohren vor dem Kontakt mit Wasser. Gerade Kinder haben oft mit Mittelohrentzündungen zu kämpfen. Auch bei einem Paukenerguss oder einem Paukenröhrchen im Trommelfell ist Vorsicht geboten, da durch Wasserkontakt schnell Entzündungen entstehen können.

Achten Sie daher beim Kauf einer Badekappe für Ihr Kind darauf, dass das Material dehnbar genug ist, um die Ohren komplett zu umschließen.

3.3. Eine Badekappe für Rapunzel: Badekappen für lange Haare

Je nach Art der Badekappe für Kinder schützen die Modelle mehr oder weniger vor Nässe. Doch gerade für Mädchen mit langen Haaren kann die Nutzung einer Badekappe, die wasserdicht ist, von großer Bedeutung sein, da sich das Föhnen der Haare erübrigt oder die benötigte Zeit verkürzt. Um das Tragen einer Badekappe für lange Haare noch komfortabler zu gestalten, gibt es spezielle Exemplare, die im hinteren Teil der Kappe mehr Platz bieten. So verschwindet das Haar leichter unter der Bademütze und verhindert, dass diese während des Schwimmens vom Kopf rutscht.

4. FAQ zum Thema Badekappe für Kinder

4.1. Badekappen Test für Kinder - Was sagt die Stiftung Warentest?

badekappe kind test

Damit Kinderbadekappen bequem sind und nicht direkt wieder vom Kopf „fliegen“, sollten die Sport-Textilien nicht zu eng anliegen.

Bisher hat sich die Stiftung Warentest noch nicht eingehend mit der Thematik Kinderbadekappe auseinandergesetzt und auch kein Vergleichssieger für Kinderbadekappe. Auch Ökotest hat bisher keinen Bademützen-Vergleich für Kinder durchgeführt.

Generell sollten Sie beim Kauf Ihres persönlichen Kinderbadekappen-Vergleichssiegers – ob von Arena oder Speedo – darauf achten, dass die schützende Badehaube nicht zu eng am Kinderkopf anliegt. Drückt die Kappe zu sehr, kann das Kind schnell Kopfschmerzen bekommen. Zudem gestaltet sich das Aufziehen auch schwieriger, wenn die Schwimmkappe zu klein ist.

4.2. Kann man Badekappen individuell bedrucken?

Günstige Badekappen für Kinder oder Badekappen für Damen oder Herren gibt es in zahlreichen Farben oder mit verschiedenen Motiven. Sollte es dann aber doch ein individueller Schriftzug, eine Badekappe mit Namen eines Vereins oder ein spezielles Motiv sein, gibt es Druckereien und Firmen, die diesen Service anbieten. Oftmals wird jedoch die Abnahme einer größeren Stückzahl verlangt, selten lässt sich nur eine einzelne Kappe erwerben. Suchen Sie eine Möglichkeit einen kompletten Verein auszustatten, erübrigt sich diese Problematik.

4.3. Wie zieht man eine Badekappe am besten auf?

Das Aufsetzen einer Badekappe für Kinder kann unter Umständen problematisch werden, wenn die Kappe zu klein oder nicht elastisch genug ist. Dann hält sie nicht richtig und rutscht während des Schwimmens vom Kopf.

Geht Ihr Kind regelmäßig ins Schwimmbad oder zum Schwimmunterricht, sollten Sie das Aufsetzen der Haube vorher zu Hause üben. So stellen Sie sicher, dass Ihr Kind auch allein und ohne fremde Hilfe zurechtkommt.

Damit das Anziehen der Badekappe – besonders für Kinder mit langen Haaren – schneller von der Hand geht, zeigt Ihnen das folgende Video einige hilfreiche Tipps und Tricks:

4.4. Beliebte Marken und Hersteller von Kinderbadekappen?

Damit Sie sich einen besseren Überblick über beliebte Hersteller und Marken der Kategorie Badekappe für Kinder machen können, haben wir Ihnen die gängigsten Vertreter im Folgenden zusammengetragen, die auch in fast jedem Badekappen Test für Kinder vorkommen:

  • Arena
  • Speedo
  • Adidas
  • Fashy
  • Zoggs
  • TYR
  • Aqua-Speed
  • Grenhaven
  • Disney
  • #DoYourSwimming
Vergleichssieger
TYR Silikon Badekappe
sehr gut (1,3) TYR Silikon Badekappe
13 Bewertungen
10,53 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Minions Badekappe
sehr gut (1,4) Minions Badekappe 0 Bewertungen 6,99 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Badekappe Kind Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Bademode

Jetzt vergleichen
Badeanzug Test

Bademode Badeanzug

Badekleidung ist bunt, bequem und attraktiv. Neben den optischen Raffinessen sollte sie aber auch salzwasser- und chlorresistent sein sowie Schutz vor…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Badehosen Test

Bademode Badehosen

Bademode ist Kleidung, mit der man Schwimmen oder Baden kann. Männer tragen als Badekleidung Badehosen. Manche Badehosen, wie die von adidas, Puma …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Badeschuhe Test

Bademode Badeschuhe

Gerade im Urlaub sollten Sie so sorgenfrei wie möglich durch den Alltag kommen. Um heißem Sand, scharfen Steinen und unliebsamen Bakterien und Keimen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
UV-Shirt Test

Bademode UV-Shirt

UV-Shirts haben sich als Alternative zur Sonnencreme etabliert. Besonders empfehlenswert sind sie für Personen, die empfindliche Haut und schnell mit …

zum Vergleich
vg