Kinder-Sonnenbrillen Vergleich 2018

Die 11 besten Sonnenbrillen für Kinder im Überblick.

Wenn es um Sonnenschutz geht, reicht Sonnencreme allein nicht aus, um Kindern einen Rundumschutz vor gefährlichen UV-Strahlen zu bieten. Vor allem empfindliche Kinderaugen sollten Sie an sonnigen Tagen mit einer Sonnenbrille schützen, damit bei einem Blick in die Sonne keine Netzhautschäden entstehen.

Finden Sie die ideale Sonnenbrille für Ihr Kind mithilfe unserer detaillierten Produkttabelle. Sie erfahren, welche Marken bei der Herstellung besonders robuste und gleichzeitig extrem leichte Materialien verwenden, welche Kinder-Sonnenbrillen einen besonders hohen UV-Filter besitzen und warum es so wichtig ist, dass Ihr Kind eine polarisierte Sonnenbrille trägt.
1 7 von 11 der besten Kinder-Sonnenbrillen im Vergleich:
Aktualisiert: 10.07.2018

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen

Weiterempfehlen

ActiveSol Kinder-Sport-Sonnenbrille ActiveSol Kinder-Sport-Sonnenbrille
Active Sol Kinder-Sonnenbrille Active Sol Kinder-Sonnenbrille
Kiddus Accesorios SL Kinder-Sonnenbrille Kiddus Accesorios SL Kinder-Sonnenbrille
Uvex Kinder-Sonnenbrille-Sportstyle Uvex Kinder-Sonnenbrille-Sportstyle
Duco Kinder-Sonnenbrille Duco Kinder-Sonnenbrille
ATTCL Kinder-Sonnenbrille-TR90 ATTCL Kinder-Sonnenbrille-TR90
Torege Flexible-Kinder-Sonnenbrille-TR90 Torege Flexible-Kinder-Sonnenbrille-TR90
Alpina Kinder-Sportbrille-Flexxy Alpina Kinder-Sportbrille-Flexxy
Belecoo Sport-Kinder-Sonnenbrille Belecoo Sport-Kinder-Sonnenbrille
Alpina Mädchen-Sonnenbrille-Flexxy Alpina Mädchen-Sonnenbrille-Flexxy
Dice Kinder-Sonnenbrille Dice Kinder-Sonnenbrille
Abbildung Vergleichssieger ActiveSol Kinder-Sport-Sonnenbrille Active Sol Kinder-Sonnenbrille Preis-Leistungs-Sieger Kiddus Accesorios SL Kinder-Sonnenbrille Uvex Kinder-Sonnenbrille-Sportstyle Duco Kinder-Sonnenbrille ATTCL Kinder-Sonnenbrille-TR90 Torege Flexible-Kinder-Sonnenbrille-TR90 Alpina Kinder-Sportbrille-Flexxy Belecoo Sport-Kinder-Sonnenbrille Alpina Mädchen-Sonnenbrille-Flexxy Dice Kinder-Sonnenbrille
Modell ActiveSol Kinder-Sport-Sonnenbrille Active Sol Kinder-Sonnenbrille Kiddus Accesorios SL Kinder-Sonnenbrille Uvex Kinder-Sonnenbrille-Sportstyle Duco Kinder-Sonnenbrille ATTCL Kinder-Sonnenbrille-TR90 Torege Flexible-Kinder-Sonnenbrille-TR90 Alpina Kinder-Sportbrille-Flexxy Belecoo Sport-Kinder-Sonnenbrille Alpina Mädchen-Sonnenbrille-Flexxy Dice Kinder-Sonnenbrille

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,1 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,9 befriedigend
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 3,0 befriedigend
07/2018
Kundenwertung
bei Amazon
9 Bewertungen
27 Bewertungen
35 Bewertungen
13 Bewertungen
24 Bewertungen
13 Bewertungen
2 Bewertungen
29 Bewertungen
noch keine
5 Bewertungen
51 Bewertungen
Geeignet für Jungen | Mädchen | | | | | | | |
Geeignetes Alter
laut Herstellerempfehlung
5 - 10 Jahre 2 - 6 Jahre 2 - 6 Jahre 5 - 12 Jahre 5 - 12 Jahre 3 - 10 Jahre 3 - 10 Jahre 6 - 12 Jahre 5 - 10 Jahre 3 - 6 Jahre bis 5 Jahre
Eigenschaften
UV-Schutz UV-400 bietet den höchsten Strahlenfilter und schützt effektiv gegen UV-A- und UV-B-Stahlen. +++
UV-400
+++
UV-400
+++
UV-400
+++
UV-400
+++
UV-400
+++
UV-400
++
UV-380
++
UV-380
++
UV-380
++
UV-380
-
kein UV-Filter
Brillengestell-Material +++
Kunst­stoff mit Gummi
+++
Kunst­stoff mit Gummi
+++
Kunst­stoff mit Gummi
+++
Kunst­stoff mit Gummi
++
Alu­mi­nium
+
Kunst­stoff
++
Gummi
+
Kunst­stoff
+
Kunst­stoff
+
Hart­plastik
+
Kunst­stoff
Tragekomfort Besonders hoher Tragekomfort ist garantiert, wenn die Brille einen Soft-Bügel und ein flexibles Spor­t­­band für den Kopf hat. +++
sehr gut
+++
sehr gut
++
gut
+++
sehr gut
++
gut
+
befrie­di­gend
+++
sehr gut
+
befrie­di­gend
+
befrie­di­gend
+
befrie­di­gend
+
befrie­di­gend
Mit Blendschutz Polarisierende Gläser besitzen einen speziellen Filter, der die Blendung durch reflektierende Oberflächen (z.B. Schnee oder Wasser) verhindert.
Zusatzinformationen
Mit CE-Zertifizierung Ein von der EU geprüftes Qualitätssiegel, das basierend auf europäischen Normen entscheidet, ob Produkte, wie beispielsweise Sonnenbrillen, zum Verkauf in der EU zugelassen werden.
Vorteile
  • mit Soft-Bügel für per­­fekten Halt
  • mit Sport­band für einen opti­malen Halt
  • mit extra großen Bril­len­glä­sern und Bügeln für einen Rund­um­schutz
  • beson­­ders leicht und robust
  • mit Spor­t­­band für einen opti­­malen Halt
  • mit Soft-Bügel für per­­fekten Halt
  • mit Spor­t­­­band für einen opti­­­malen Halt
  • mit Soft-Bügel für per­fekten Halt
  • mit Spor­t­­band für einen opti­­malen Halt
  • beson­ders leicht, biegsam und robust
  • inkl. lebens­langer Garantie
  • inkl. Bril­lenetui und Putz­tuch
  • beson­ders viele ver­schie­dene Designs
  • ultra leichtes und fle­xi­bles Bril­len­ge­s­tell
  • mit Nasen­polster aus Gummi und Soft-Bügel für einen beson­ders hohen Tra­ge­kom­fort
  • inkl. Ersatz-Bril­len­rahmen
  • inkl. Bril­lenetui
  • beson­­ders leicht und robust
  • inkl. Hart­scha­lenetui
  • mit Anti-Kratz-Beschich­tung
  • beson­ders robust
  • mit bruch­si­cheren Poly­kar­bonat-Glä­sern
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Kinder-Sonnenbrillen bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
ActiveSol Kinder-Sport-Sonnenbrille
sehr gut (1,1) ActiveSol Kinder-Sport-Sonnenbrille
9 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    14
Vergleich.org Statistiken

Kinder-Sonnenbrillen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Kinder-Sonnenbrillen Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Die Gläser einer Kinder-Sonnenbrille sollten einen Blendschutz haben und aus bruchsicherem und kratzfestem Kunststoff gefertigt sein. Polarisierte Gläser garantieren, dass Ihr Kind bei grellen oder stark spiegelnden Oberflächen wie Schnee oder Wasser nicht geblendet wird.
  • Das Brillengestell sollte aus einem robusten und gleichzeitig flexiblen Material wie Kunststoff mit Gummibeschichtung oder Aluminium bestehen.
  • Damit die Kinder-Sonnenbrille auch beim Spielen auf der Nase bleibt, empfehlen wir ein Sportband.

kindersonnenbrille kaufen kindersonnenbrille amazon kindersonnenbrille test kindersonnenbrille testsieger kindersonnenbrille bestellen

Kinderaugen sind sehr empfindlich gegenüber direkter Sonneneinstrahlung. Deswegen: Schützen Sie die Augen Ihrer Kinder durch eine Sonnenbrille mit UV-Schutz. Ob beim Radfahren an sonnigen Tagen, am Strand im Urlaub oder beim Skifahren. Die vielen kindgerechten Designs machen die Lichtschutzbrille außerdem zu einem beliebten Accessoire für die Kleinen.

Für die Gesundheit Ihres Kindes: Eine Sonnenbrille ist aus vielen guten Gründen sinnvoll:

schützt die Horn- und Netzhaut

verhindert irreparable Schäden im Auge

beugt trockenen und müden Augen vor

In unserem Kinder-Sonnenbrillen-Vergleich 2018 erklären wir Ihnen, warum Sonnenbrillen für Kinder so wichtig sind und welche Materialien für das Brillengestell und die Gläser besonders robust und langlebig sind. Außerdem verraten wir Ihnen, welche Marken und Hersteller in den Kategorien UV-Schutz und Tragekomfort am besten abschneiden.

1. Kaufberatung: Das sollten Sie beim Kinder-Sonnenbrillen-Kauf beachten

kindersonnenbrille größe kindersonnenbrille filter kindersonnenbrille günstig kaufen beste kindersonnenbrille

Entscheidende Faktoren beim Kinder-Sonnenbrillen-Kauf sind:

der UV-Faktor

das Material der Gläser und des Rahmens

der Tragekomfort

Wichtig: Wenn Ihr Kind bereits eine Brille trägt, sollten Sie sich speziell auf die Suche für eine Kinder-Sonnenbrille mit Sehstärke begeben. Die meisten Kinder-Sonnenbrillen sind Unisex. Kinder-Sonnenbrillen unterscheiden sich meist nur im Design.

2. UV-Schutz ist das wichtigste Kaufkriterium bei Kinder-Sonnenbrillen

Der UV-Schutz sollte immer das wichtigste Auswahlkriterium sein, wenn Sie eine Kinder-Sonnenbrille kaufen.

Wofür steht die Kennzeichnung CE?

Das Verwaltungszeichen wurde 1985 von der EU eingeführt. CE steht für das französische "Communauté Européenne“ (Europäische Gemeinschaft) und ist ein Qualitätssiegel für Produkte, die auf dem europäischen Markt gehandelt werden dürfen.

2.1. UV-400 ist ein absolutes Muss

Die Tönung einer Brille hat nur wenig mit dem tatsächlichen UV-Schutz zu tun. Dunkle Brillengläser schützen zwangsläufig nicht besser vor Sonneneinstrahlung als hellere Brillengläser.

Der UV-Schutz steckt in der Linse oder dem Glas. Die beste Kinder-Sonnenbrille sollte CE-zertifizierte und polarisierte Gläser haben, die einen 100%igen UV-Schutz leisten.

Die CE-Kennzeichnung wurde als europaweites Qualitätsmerkmal für Sonnenbrillen eingeführt, um Verbrauchern bei der Kaufentscheidung einen allgemeingültigen Anhaltspunkt hinsichtlich der Sicherheit und des UV-Schutzes von Brillen zu liefern.

In der Realität bietet das CE-Siegel, das meistens auf der Innenseite der Bügel zu finden ist, lediglich einen Hinweis auf den vorhandenen UV-Filter. Da das Kennzeichen Pflicht ist, jedoch nicht immer von einer unabhängigen Instanz geprüft wird, sollten Sie auf den Zusatz "UV-400“ achten, der angibt, dass die Sonnenbrille den gesamten UV-Strahlenbereich abgedeckt. Mit dem Bereich sind alle Strahlen gemeint, die eine Wellenlänge von unter 400 Nanometern haben.

Vorsicht: CE-Prüfsiegel werden von Herstellern im Zuge ihrer Verkaufsstrategie auch auf billig produzierte Sonnenbrillen gedruckt. Das bedeutet, dass nicht jede Sonnenbrille, die eine CE-Kennzeichnung trägt, einen geprüften UV-Filter besitzt. Lassen Sie die Kinder-Sonnenbrille am besten bei einem Optiker oder Augenarzt testen.

kindersonnenbrille-ce-kennzeichnung

Die CE-Kennzeichnung findet man auf der Bügelinnenseite der Kinder-Sonnenbrillen

Eine polarisierende Kinder-Sonnenbrille ist vor allem dann sinnvoll, wenn die Brille zum Skifahren oder am Strand benutzt werden soll. Denn: Dank einer speziellen Beschichtung werden Reflexionen von Oberflächen zurückgewiesen.

Schnee reflektiert bis zu 95 Prozent des Lichtes zurück. Im Vergleich dazu: Wiesen und Grünflächen reflektieren lediglich 6 Prozent des Lichtes zurück. Deswegen besteht beim Skifahren auch die Gefahr einer Photokeratitis (auch Schneeblindheit genannt), die bei einer kurzen und gebündelten UV-Einstrahlung ins Auge entstehen kann. Symptome sind: Schmerzende, rote und juckende Augen, Blendempfindlichkeit und das Gefühl eines Fremdkörpers im Auge.

2.2. Was sind UV-Strahlen und warum sind sie so schädlich für das Auge?

Wofür steht der Begriff UV-Strahlen?

Die Abkürzung UV-Strahlen steht für Ultraviolettstrahlung. Elektromagnetische Strahlen werden von der Sonne entsandt und sind für Menschen nicht sichtbar.

Je nachdem wo Sie sich befinden, kann die UV-Einstrahlung geringer oder stärker ausfallen. Zum Beispiel ist die Strahlung in den Bergen höher, da die Ultraviolett-Strahlung pro 1.000 Höhenmeter um bis zu 20 Prozent zunehmen kann.
Grundsätzlich wird zwischen drei verschiedenen UV-Strahlen-Arten unterschieden, die sich hinsichtlich ihrer verschiedenen Wellenlängen kategorisieren lassen:

  1. UV-A-Strahlen sind langwellig (400 - 315 nm). Sie dringen tief in Ihre Hautschichten ein, wodurch auch der Bräunungseffekt entsteht. Außerdem sind diese Strahlen für eine beschleunigte Hautalterung verantwortlich.
  2. UV-B-Strahlen sind kurzwelliger (315 - 280 nmund können dadurch nicht tief in die Haut eindringen. Bei einer hohen UV-B-Strahlung baut die Haut einen natürlichen Schutz auf. UV-B-Strahlen erhöhen das Risiko für Hautkrebs.
  3. UV-C-Strahlen haben die kürzesten Strahlen (280 - 100 nmund sind somit am energiereichsten und gleichzeitig am gefährlichsten.

Sonnenbrillen ohne UV-Filter sind schädlicher für die Augen Ihres Kindes als gar kein Sonnenschutz. Denn: Durch die Tönung im Glas wird dem Auge suggeriert, dass mehr Licht zum Sehen benötigt wird. So öffnet sich die Pupille und UV kann direkt einstrahlen.

3. Material: Aluminium ist besonders leicht, Kunststoff mit Gummi dafür extrem robust

kindersonnenbrille typen kindersonnenbrille arten kindersonnenbrille material kindersonnenbrille linsen kindersonnenbrille sicherheit kindersonnenbrille urlaub

Während die Gläser von Kinder-Sonnenbrillen meistens aus Kunststoff hergestellt werden, verwenden Hersteller unterschiedliche Materialien für das Brillengestell. Bei den Brillengläsern zählt, dass sie bruch- und kratzfest sind. Die meisten Linsen für Kinder-Sonnenbrillen bestehen deshalb aus dem Kunststoff Poly­kar­bonat.

Seltener werden die Linsen für Kinder-Sonnenbrillen auch aus Glas oder Keramik hergestellt. Glas sollte möglichst vermieden werden, damit, wenn das Glas beim Spielen oder Sport bricht, keine Splitter ins Auge gelangen.

Die Vor- und Nachteile von Kunststoffgläsern gegenüber Keramikgläsern erfahren Sie hier:

  • absolut bruchsicher
  • langlebig und robust
  • besonders leicht
  • umweltbelastend in der Produktion

Abgesehen von den Brillengläsern gibt es auch verschiedene Materialien, die sich für die Herstellung der Brillengestelle von Kinder-Sonnenbrillen eignen. In der folgenden Tabelle haben wir für Sie die geläufigsten Materialien und deren Eigenschaften zusammengestellt.

Material-Typ Eigenschaften
Aluminium ++ robust
+++ leicht und komfortabel
+++ flexibel
+ fester Sitz
Kunststoff mit Gummi +++ robust
++ leicht und komfortabel
++ flexibel
+++ fester Sitz
Kunststoff +++ robust
+ leicht und komfortabel
+ flexibel
+ fester Sitz

4. Tragekomfort: Nur eine gut sitzende Brille schützt ideal

kindersonnenbrille junge kindersonnenbrille spmmemschutz kindersonnenbrille skifahren

Das Tragen einer Sonnenbrille kann für Kinder im ersten Moment als fremd und unangenehm empfunden werden. Deswegen ist es umso wichtiger, dass der Tragekomfort der Sonnenbrille besonders hoch ist. Die beste Kinder-Sonnenbrille ist deswegen extrem leicht, biegsam und dennoch robust.

3 Extras für mehr Tragekomfort bei Kinder-Sonnenbrillen:

  1. Sport­band: Das flexible Band wird am Ende der Brillenbügel befestigt. Beim Aufsetzen der Brille verläuft das Band möglichst straff am Hinterkopf des Kindes und sorgt auch beim Toben für festen Sitz.
  2. Nasen-Polster: Besonders angenehm bei langem Tragen.
  3. Brillenbügel mit Gummi: Schützt die Ohren besonders.

Damit ein optimaler Rundumschutz gewährleistet ist, sollte die Sonnenbrille richtig sitzen. Die Passform sollte sich der Gesichtsform so gut es geht anpassen, damit Sonnenstrahlen nicht ober- oder unterhalb der Brille hereinstrahlen. Große Brillengläser und breite Bügel sind somit besonders geeignet für einen Rundumschutz der Augen.

Diese Aspekte helfen Ihnen, die richtige Sonnenbrillen-Größe für Ihr Kind zu finden:

  • Augen sollten vollkommen verdeckt sein: Dafür sollten die Brillengläser groß genug sein und bis zu den Augenbrauen reichten
  • durch breite Bügel wird verhindert, dass Sonne seitlich ins Auge scheint
  • die Bügel sollten nicht zu lang oder kurz sein und bestenfalls mit der Ohrmuschel abschließen

5. Stiftung Warentest: Eine gute Optik ist essentiell für Kinderaugen

kinder sonnenbrille sonnenbrille für kinder kindersonnenbrille testsieger kindersonnenbrille für mädchen kindersonnenbrille für jungen kindersonnenbrille uv schutz

In Folge eines umfangreichen Sonnenbrillen-Tests (05/2005) der Stiftung Warentest wurden Brillen verschiedener Hersteller untersucht.

Brillen für Erwachsene wurden geprüft und es gab einen Kinder-Sonnenbrillen-Test mit drei Marken. Geprüft wurden:

  • Fossil
  • Filtral
  • H&M

Das Testurteil betrifft vor allem die Modefirma H&M: Die Sonnenbrillen für Erwachsene fielen allesamt mit dem Gesamturteil „mangelhaft“ durch. Auch die im Kinder-Sonnenbrillen-Test vertretene Brille konnte nicht überzeugen und erhielt als Qualitätsurteil ebenfalls die schlechteste Note.

Als Begründung für das Urteil steht unter anderem die unzureichende Optik der Kinder-Sonnenbrillen von H&M. Kinder, die ihre Sehstärke noch nicht vollkommen entwickelt haben, können durch die Brillen eine Augenfehlstellung bekommen, heißt es in einem Testbericht der Stiftung Warentest.

Die Kindersonnenbrille von Fossil schneidet im Kinder-Sonnenbrillen-Test in der Kategorie optische Qualität am besten ab. Ein Kinder-Sonnenbrillen-Vergleichssieger wird von der Stiftung Warentest nicht eindeutig ausgerufen. Die Marke Ray-Ban liegt bei den Sonnenbrillen für Erwachsene weit vorne, jedoch hat die Marke bisher noch keine Kinder- oder Babysonnenbrillen in ihrem Sortiment.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Kinder-Sonnenbrillen

kindersonnenbrille urlaub kindersonnenbrille familie kinder-sonnenbrillen test kinder-sonnenbrille test kindersonnenbrillen test

Themen, die Sie in Bezug auf Sonnenbrillen für Kinder interessieren können, finden Sie hier.

6.1. Welche Kinder-Sonnenbrillen-Größen gibt es?

Viele Kinder-Sonnenbrillen sind im Prinzip sowohl für Mädchen als auch für Jungen geeignet. Unterschiede gibt es vor allem in den verschiedenen Designs. Die Größen der Kinder-Sonnenbrillen richten sich nach dem Alter des Kindes. Die Altersspanne liegt meist zwischen 3 und 12 Jahren. Unter 3 Jahren gibt es sogenannten Baby-Sonnenbrillen, die aus einem weichen und schadstofffreien Material hergestellt werden.

6.2. Wie weiß ich, ob eine Kinder-Sonnenbrille keine UV-Strahlen durchlässt?

kindersonnenbrille-sonnencreme

Am Strand sollten Sie neben der Sonnenbrille nicht vergessen, auch Sonnencreme zu benutzen, um einen optimal Schutz für Ihr Kind zu gewährleisten.

Die Kennzeichnungen auf der Innenseite des Brillenbügels können Auskunft darüber geben, ob eine Brille der EU-Norm für Sonnenbrillen entspricht. Aber Vorsicht: Es gibt viele weitere Kennzeichnung, die nicht von unabhängigen Einrichtung überprüft werden. Günstige Kinder-Sonnenbrillen können so also UV-Prüfsiegel tragen, ohne dass die Brille tatsächlich jemals geprüft wurde. Wir empfehlen Ihnen, die Sonnenbrille für Ihr Kind bei einem Optiker oder Augenarzt prüfen zu lassen. Nur so können Sie sicherstellen, dass Sie auch wirklich eine Kinder-Sonnenbrille mit UV-Schutz kaufen.

6.3. Was sind gute Sonnenbrillen-Marken?

Zu den Qualitätsmarken für Sonnenbrillen für Erwachsene und Kinder zählen:

  • Active Sol
  • Fossil
  • Alpina
  • Uvex
  • Ray-Ban
  • DKNY
  • Persol
  • Olivier
  • Belecoo

6.4. Was passiert bei zu hoher Sonneneinstrahlung im Auge?

Direkte Sonneneinstrahlung und damit verbundene UV-Strahlen sind schädlich für das menschliche Auge. Vor allem Kinder können oft nicht genau einschätzen, wie gefährlich der Blick in die Sonne ist. Schon nach einem sonnigen Tag draußen kann sich durch zu hohe Sonneneinstrahlung eine Bindehautentzündung bilden. Schlimmer sind die Langzeitfolgen: Durch eine zu hohe UV-Strahlenbelastung im Auge steigt das Risiko für die Entwicklung von Augenkrankheiten wie dem Grauen Star (Linsentrübung) oder einer Netzhautstörung (Makuladegeneration).

6.5. Gibt es Kontaktlinsen für Kinder?

Auch wenn es mittlerweile schon Junior-Kontaktlinsen gibt, raten wir Ihnen davon ab, die empfindlichen Augen Ihres Kindes mit dem Einsetzen von Kontaktlinsen zu belasten. In Ausnahmefällen können Sie Ihren Augenarzt um Rat bitten.

Vergleichssieger
ActiveSol Kinder-Sport-Sonnenbrille
sehr gut (1,1) ActiveSol Kinder-Sport-Sonnenbrille
9 Bewertungen
29,95 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Kiddus Accesorios SL Kinder-Sonnenbrille
sehr gut (1,3) Kiddus Accesorios SL Kinder-Sonnenbrille
35 Bewertungen
17,95 € Zum Angebot »
Kommentare (1)
  1. Birgitt Elster :

    Gibt es zu spezielle Reingungstücher für die Sonnenbrillen? Bekommt man die beim Kauf dazu?
    LG Birgitt

    Antworten
    1. Vergleich.org :

      Liebe Birgitt,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Kinder-Sonnenbrillen-Vergleich.

      Der Lieferumfang beim Kinder-Sonnenbrillen-Kauf ist herstellerabhängig verschieden. Während manche Kinder-Sonnenbrillen mit einem passenden Etui geliefert werden, enthalten andere Sets spezielle Reinigungstücher oder sogar Ersatzbügel zum Austauschen. Gute Reinigungstücher können Sie übrigens für Kinder-Sonnenbillen, aber auch für Kamera-Linsen verwenden.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Accessoires

Jetzt vergleichen
Bauchtasche Test

Accessoires Bauchtasche

Wer trägt Bauchtasche? Mittlerweile fast jeder. Es gibt Bauchtaschen für Damen und Herren oder auch Unisex-Modelle. Sie werden in der Freizeit …

zum Test
Jetzt vergleichen
Beheizbare Handschuhe Test

Accessoires Beheizbare Handschuhe

Beheizbare Handschuhe sorgen strombetrieben für aktive Wärme an Händen und/oder Fingern. Das heißt, es liegt nicht nur eine Isolierleistung wie bei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dry-Bag Test

Accessoires Dry-Bag

Eine Dry-Bag, auch Packsack oder Trockentasche genannt, schützt Ihr Smartphone, Ihre Kamera und andere Wertsachen vor jeglicher Witterung. Das für Lkw…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fossil-Damenuhr Test

Accessoires Fossil-Damenuhr

Damit Sie eine echte Fossil Damenuhr im beliebten Vintage Stil bekommen, müssen Sie darauf achten, immer eine Uhr mit einer analogen Anzeige zu wählen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gürtel Test

Accessoires Gürtel

Bei Gürteln gibt es zwei unterschiedliche Schnallen-Typen: Klemmschnallen und klassische Dornenschnallen. Klemmschnallen haben keine Löcher und lassen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handschuhe Test

Accessoires Handschuhe

Ob in der Übergangszeit, im grauen Winter oder an kühlen Sommerabenden – Frieren ist einfach uncool! Damit Frauen und Männer für solche Situationen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hut Test

Accessoires Hut

Hüte dienen als schützende Kopfbedeckungen vor Regen, Wind und UV-Strahlen. Auch als Style-Statement haben sie eine große Wirkung, die ein Outfit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinder-Smartwatch Test

Accessoires Kinder-Smartwatch

Bei der Kinder-Smartwatch handelt es sich um eine Kinderuhr mit GPS-Tracker. Mittels einer App kann bei diesen Uhren also nachverfolgt werden, wo sich…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kindergartenrucksack Vergleich

Accessoires Kindergartenrucksack

Ein Kindergartenrucksack ist ein Rucksack, der speziell für die Bedürfnisse von Kindern im Vorschulalter von 3 bis 6 Jahren konzipiert wurde. Eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderuhr Test

Accessoires Kinderuhr

Kinder entwickeln schon im Kindergarten ein Interesse für Uhren. Sie sollten dieses Interesse unterstützen und eine Kinderuhr mit schönem Motiv …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lederhandschuhe Test

Accessoires Lederhandschuhe

Lederhandschuhe, z.b. Roeckl Handschuhe, können sowohl elegant als auch in einem sportlichen Design erworben werden. Und auch als Autohandschuhe …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lederrucksack Test

Accessoires Lederrucksack

Im Alltag müssen wir immer wieder von A nach B gehen oder fahren. Dabei möchten wir unsere Habseligkeiten bei uns führen. Ein Rucksack bietet eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Manschettenknöpfe Test

Accessoires Manschettenknöpfe

Im Arbeitsalltag des Büros oder auf Feierlichkeiten gibt es immer eine Möglichkeit, den Unterschied zu machen: Der stilbewusste Mann trägt seine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pandora-Armband Test

Accessoires Pandora-Armband

Das Schmuckunternehmen Pandora, das 1982 in Kopenhagen gegründet wurde, besitzt heute ca. 90 Geschäfte auf 6 Kontinenten. Das Unternehmen, das …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Regenschirm Test

Accessoires Regenschirm

In unserem Regenschirm-Vergleich [year] haben wir sowohl Stock- als auch Taschenschirme unter die Lupe genommen. Dabei lag der Vergleich-Fokus auf den Kriterien…

zum Test
Jetzt vergleichen
Rucksack Test

Accessoires Rucksack

Rucksack ist nicht gleich Rucksack! Je nach Anlass gibt es erhebliche Unterschiede in der Konstruktion und im Design. Beispielsweise gibt es spezielle…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Seesack Test

Accessoires Seesack

Seesäcke sind robuster und strapazierfähiger als gewöhnliche Reisetaschen oder Sporttaschen. Sie eignen sich für unterschiedliche Aktivitäten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sonnenbrillen Test

Accessoires Sonnenbrillen

Vor sehr hellem Tageslicht und intensiver Sonneneinstrahlung Schutz bieten - dafür sind Sonnenbrillen Damen, Herren sowie Kindern allgemein bekannt. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Strohhut Test

Accessoires Strohhut

Strohhüte sind die idealen Begleiter auf langen Ausflügen im Sommer. Ihre Lichtschutzfunktion nimmt im Gegensatz zu Sonnencremes nicht ab und anders …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tagesrucksack Test

Accessoires Tagesrucksack

Der Tagesrucksack ist ein richtiger Alleskönner: Egal ob auf dem Tagesausflug, dem Weg durch Stadt oder Umland, beim Einkauf oder in Schule und Uni, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Touchscreen-Handschuhe Test

Accessoires Touchscreen-Handschuhe

Der Touchscreen eines Smartphones oder Tablets reagiert bei der Nutzung mit einem normalen Handschuh nicht. Beste Touchscreen-Handschuhe, die mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Turnbeutel Test

Accessoires Turnbeutel

Turnbeutel sind wieder en vogue! Diese modischen Leichtgewichte werden nicht länger nur zum Sportunterricht getragen, sondern auch regulär im Alltag, …

zum Test
Jetzt vergleichen
Umhängetaschen Test

Accessoires Umhängetaschen

Die klassischen Umhängetaschen wussten schon immer durch ihre zeitlose Stilsicherheit zu überzeugen - ohne sich auf ein Geschlecht festzulegen…

zum Vergleich