Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Schwimmboje ist ideal für Triathleten. Sie schnallen sich die aufblasbare Schwimmboje um die Hüfte. So stört sie beim Schwimmen nicht. Der Vorteil an Schwimmbojen für den Triathlon ist, dass Sie darin Ihre Laufschuhe sowie Wertsachen, wie Handy und Portemonnaie, verstauen können. Die Sachen bleiben trocken, da Sie den Trockensack wasserdicht einrollen.

1. In welchen Farben sind Schwimmbojen erhältlich?

Viele Modelle in unserem Schwimmbojen-Vergleich sind in Orange erhältlich. Zudem können Sie Schwimmbojen kaufen, die in Pink, Grün und Gelb gestaltet sind.

All das sind Signalfarben. Sie sorgen in der Anwendung der Schwimmbojen dafür, dass Sie im Wasser von Wasserfahrzeugen und Surfern auch von Weitem gesehen werden. In diesem Sinne sorgt die Schwimmboje für Sicherheit.

2. Wie hoch sollte das Fassungsvolumen einer Schwimmboje sein?

Das Fassungsvolumen sollten Sie abhängig davon wählen, wie viel Sie in den Trockensack packen möchten. Eine gute Schwimmboje für Schwimmer hat laut Schwimmbojen-Tests im Internet ein Fassungsvermögen zwischen 25 und 28 Litern. Damit erhalten Sie die beste Schwimmboje, wenn Sie viel Stauraum benötigen.

Einige Schwimmbojen für Erwachsene verfügen ebenfalls über eine zusätzliche Tasche. Diese befindet sich an der Außenseite. Eine Schwimmboje mit Fach hat den Vorteil, dass Sie Ihr Handy in einer extra Tasche verstauen können und es so griffbereit haben, wenn Sie aus dem Wasser steigen. Zudem ist hier Platz für Gurte.

3. Lässt sich der Hüftgurt einer Schwimmboje einstellen?

Bei den meisten Schwimmbojen können Sie den Hüftgurt individuell einstellen. Auf diese Weise lässt er sich perfekt an Ihren Körper anpassen, sodass die Schwimmboje gut sitzt.

schwimmboje-test