LED-Akku-Strahler Vergleich 2019

Die 10 besten LED-Akkulampen im Überblick.

Machen Sie sich mit einem LED-Akku-Strahler unabhängig vom Stromnetz und laufen Sie nie wieder Gefahr, über ein herumliegendes Stromkabel zu stolpern. Damit Sie den Strahler ohne Einschränkungen auch im Außenbereich einsetzen können, sind viele Exemplare staub- und wasserdicht, was durch Tests belegt wurde.

Finden Sie jetzt Ihren idealen LED-Akku-Strahler in unserer Vergleichstabelle und achten Sie darauf, dass die IP-Klassifizierung mindestens IP65 oder höher ist.
Aktualisiert: 19.02.2019
17 von 10 der besten LED-Akku-Strahler im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen
LED-Akku-Strahler Vergleich
Ustellar 30W LED Fluter RGBUstellar 30W LED Fluter RGB
Roilois Led Baustrahler Akku StrahlerRoilois Led Baustrahler Akku Strahler
Brennenstuhl Mobile Akku LED-LeuchteBrennenstuhl Mobile Akku LED-Leuchte
Bosch Professional GLI Akku BaustellenlampeBosch Professional GLI Akku Baustellenlampe
as - Schwabe 46492 CHIP-LED-Strahleras - Schwabe 46492 CHIP-LED-Strahler
fsders VINGO LED Fluter Akku Baustrahlerfsders VINGO LED Fluter Akku Baustrahler
Brennenstuhl Akku LED ArbeitsstrahlerBrennenstuhl Akku LED Arbeitsstrahler
MCTECH 20W LED StrahlerMCTECH 20W LED Strahler
Ansmann LED Baustrahler mit AkkuAnsmann LED Baustrahler mit Akku
VINGO tragbarer LED-StrahlerVINGO tragbarer LED-Strahler
Abbildung Vergleichssieger Ustellar 30W LED Fluter RGBRoilois Led Baustrahler Akku StrahlerBrennenstuhl Mobile Akku LED-LeuchteBosch Professional GLI Akku Baustellenlampeas - Schwabe 46492 CHIP-LED-Strahlerfsders VINGO LED Fluter Akku Baustrahler Preis-Leistungs-Sieger Brennenstuhl Akku LED ArbeitsstrahlerMCTECH 20W LED StrahlerAnsmann LED Baustrahler mit AkkuVINGO tragbarer LED-Strahler
Modell Ustellar 30W LED Fluter RGB Roilois Led Baustrahler Akku Strahler Brennenstuhl Mobile Akku LED-Leuchte Bosch Professional GLI Akku Baustellenlampe as - Schwabe 46492 CHIP-LED-Strahler fsders VINGO LED Fluter Akku Baustrahler Brennenstuhl Akku LED Arbeitsstrahler MCTECH 20W LED Strahler Ansmann LED Baustrahler mit Akku VINGO tragbarer LED-Strahler

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
02/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
01/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2019
Kundenwertung
bei Amazon
22 Bewertungen
36 Bewertungen
11 Bewertungen
13 Bewertungen
14 Bewertungen
41 Bewertungen
107 Bewertungen
114 Bewertungen
50 Bewertungen
194 Bewertungen
Akkulaufzeit
6 - 15 h

8 h

7 h

8 h

4 h

4 h

3 - 6 h

3 h

6.5 h

3 h
Staub-/Wasserdicht
Schutzart
Die IP-Klassifizierung beschreibt, wie resistent die Lampe gegen Wasser und Staub ist.

IP65

IP65

IP54

IP64

IP65

IP65

IP54

IP65

IP64

IP65
An Stativ montierbar
Licht
Helligkeit
2.400 Lumen

3.800 Lumen

1.800 Lumen

2.200 Lumen

1.700 Lumen

6.000 Lumen

1.000 Lumen

1.500 Lumen

1.400 Lumen

800 Lumen
Weiter Abstrahlwinkel
120 Grad

120 Grad

120 Grad
5 ver­schie­dene Abstrahl­winkel wählbar
120 Grad

120 Grad

110 Grad

120 Grad

180 Grad

120 Grad
Lichtfarbe Kalt­weiß
6.000 Kelvin
Kalt­weiß
6.000 Kelvin
Kaltweiß keine Angabe Kaltweiß Kaltweiß Kalt­weiß
6.500 Kelvin
Kalt­weiß
6.500 Kelvin
Kaltweiß Kalt­weiß
6.000 - 6.500 Kelvin
Leistungsaufnahme 30 Watt 30 Watt 20 Watt 1 Watt 20 Watt 50 Watt 10 Watt 20 Watt 10 Watt 20 Watt
Mobilität
Tragegriff
Gewicht
2.040 g

4.2 kg

2.040 g998 g

1.900 g

3.000 g
k.A.
848 g

2.100 g

699 g

2.400 g
Maße 22 x 19 x 28 cm 35 x 28.5 x 18.5 cm 26 x 23 x 26 cm 33,5 x 19,7 x 16,6 cm 16 x 33,5 x 25 cm k.A. 17 x 12 x 4 cm 26 x 21 x 22 cm 14,5 x 14,5 x 4 cm 21,4 x 22,2 x 26 cm
Vorteile
  • beson­ders hell
  • 16 ver­schie­dene Farben und 4 ver­schie­dene Beleuch­tungs­modi wählbar
  • inkl. Fern­be­di­e­nung
  • im Regen normal ein­setzbar
  • beson­ders hell
  • ein­setzbar bei einer Arbeits­tem­pe­ratur zwi­schen -20°C und +50°C
  • mit zwei unter­schied­li­chen Dimm­stufen
  • im Regen ein­setzbar
  • beson­ders stabil, aus hoch­wer­tigem Kunst­stoff
  • mit vier starken Mag­neten, für mehr Befes­ti­gungs­mög­lich­keiten
  • in leichtem Regen normal ein­setzbar
  • prak­ti­sche Steue­rung über App
  • ver­s­tell­barer Abstrahl­winkel
  • mit USB-Aus­gang
  • kann an mag­ne­ti­schen Ober­flächen befes­tigt werden
  • mit LED Anzeige
  • inkl. Lade­gerät für das Auto
  • mit dop­peltem Teleskop-Stativ
  • Ener­gie­klasse A++
  • inte­grierte Stand­hilfe
  • USB-Anschluss zum Laden von anderen Geräten vor­handen
  • beson­ders kom­pakt
  • stoß­fest und sturz­si­cher aus bis zu 2 m Höhe
  • inkl. Kfz-Lade­gerät
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse A++
  • im Regen normal ein­setzbar
  • inkl. Power-Bank-Funk­tion
  • Leucht­weite bis 62 Meter
  • mit Ener­gie­spar­modus
  • inkl. Auf­be­wah­rung­s­ta­sche
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse A++
  • auto­ma­ti­scher Ent- und Über­la­dungs­schutz nach 8 Stunden
  • inkl. Kfz-Lade­gerät
  • im Regen normal ein­setzbar
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt LED-Akku-Strahler bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Ustellar 30W LED Fluter RGB
Unsere Bewertung: sehr gut Ustellar 30W LED Fluter RGB
22 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    97
  • Überprüfte Produkte
    10
  • Investierte Stunden
    78
  • Überzeugte Leser
    2899
Vergleich.org Statistiken

LED-Akku-Strahler-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen LED-Akku-Strahler Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Die Akkulaufzeit ist das wichtigste Kriterium beim Kauf eines LED-Akku-Strahlers. Wir empfehlen Akkulampen mit einer Laufzeit von 4 Stunden oder mehr. Besonders bei der täglichen Arbeit mit dem Strahler sollte die Akkulaufzeit als Arbeitsleuchte über 8 Stunden liegen.
  • LED-Akku-Strahler sollten staubdicht und gegen Wasser geschützt sein, damit Sie das Gerät auch ohne Bedenken im Außenbereich einsetzen können. Die IP-Schutzart sollte dabei nicht geringer als IP65 sein.
  • Je größer der Raum ist, den es auszuleuchten gilt, umso heller muss der LED-Akku-Strahler sein, um die Aufgabe bewältigen zu können. Eine hohe Leuchtkraft von mehr als 1.000 Lumen ist also nur von Vorteil für Sie.

LED-akku-strahler Test

LED-Akku-Strahler sind nicht nur sehr energieeffizient, sondern eignen sich besonders gut zum mobilen Einsatz bei Notfällen wie Autopannen oder anderen Reparaturarbeiten. Die besten LED-Akku-Strahler sind dabei wasser- und staubdicht, um in jeder Situation einsatzbereit zu sein.

Auch wenn LED-Lampen meist etwas teurer sind als Halogenlampen, machen die neuen LEDs den höheren Preis schnell durch ihre Energieeffizienz und die lange Lebensdauer wieder wett. Ganz besonders langfristig ist das Sparpotenzial enorm. Worauf es beim Kauf zu achten gilt, verraten wir in unserer Kaufberatung zum LED-Akku-Strahler-Vergleich 2019.

Für eine stationäre und kabelgebundene Lösung haben wir noch weitere Vergleiche, die Sie interessieren könnten:

1. Die Akkulaufzeit ist das wichtigste Kriterium, auf das es zu achten gilt

Die Akkulaufzeit ist eines der wichtigsten Kriterien, auf das Sie achten sollten, sofern Sie einen LED-Akku-Strahler kaufen wollen. Dieser Wert gibt an, wie lange es dauert, bis der LED-Strahler-Akku einmal komplett entladen wurde. Bei dimmbaren Modellen oder LED-Akku-Strahlern, die über einen Energiesparmodus verfügen, hängt die Akkulaufzeit davon ab, welchen Beleuchtungsmodus oder welche Helligkeitsstufe Sie wählen, weshalb in diesen Fällen der Zeitraum angegeben wurde.

Besonders wichtig ist hier, dass Sie sich bei der Akkulaufzeit nach dem geplanten Verwendungszweck richten. Wenn Sie planen, den Akku-Strahler bei der Arbeit einzusetzen, wählen Sie ein Exemplar, das auch wirklich den ganzen Arbeitstag (8 bis 9 Stunden) mit einer Ladung auskommt. Doch selbst wenn Sie gedenken, den Strahler lediglich als Notfallreserve zu verwenden, empfehlen wir Exemplare mit einer Akkulaufzeit von 4 Stunden oder mehr.

Die Akkuleuchten sind für gewöhnlich über einen USB-Anschluss wiederaufladbar. Je nach Hersteller und Marke kann die Ladezeit stark variieren. In manchen Fällen liefert der Hersteller einen Adapter fürs Laden des LED-Akku-Strahlers über den Zigarettenanzünder des Autos mit. Ein nützliches Zubehör, da es Ihnen erlaubt, den Strahler unterwegs zu laden.

Achtung: Beachten Sie, dass auch LED-Akku-Strahler bei längerem Betrieb schnell sehr heiß werden. Deswegen sollten Sie Lampen nach dem Betrieb immer erst abkühlen lassen, bevor Sie sie berühren.

2. Für den Außeneinsatz benötigen Sie einen staub- und wasserfesten Strahler

baustrahler kabelgebunden

Um den Bedingungen auf einer Baustelle zu trotzen, benötigt ein LED-Akku-Strahler mindestens eine IP65-Klassifizierung.

Beim Einsatz im Außenbereich muss immer mit einer Belastung durch Umwelteinflüsse wie Regen, Sand oder Staub gerechnet werden. Aus diesem Grund sind nahezu alle LED-Akku-Strahler mit dem IP-Klassifizierung für Wasser- und Staubfestigkeit ausgezeichnet. Wir empfehlen hierbei explizit, nur Produkte mit einer IP65-Klassifizierung zu kaufen. Auf diese Weise sichern Sie sich gegen alle Eventualitäten ab.

Die Klassifizierung sagt aus, dass der Akku-Strahler komplett staubdicht und gegen Strahlwasser, wie beispielsweise aus einem Gartenschlauch, geschützt ist. Wenn Sie einen LED-Akku-Strahler benötigen, der auch unter Wasser einsetzbar ist, benötigen Sie einen speziellen Strahler mit der IP-Zulassung IP67 oder IP68.

3. Einige Strahler können auf Stative montiert werden

Auch wenn keines der verglichenen Produkte ein Stativ im Lieferumfang enthält, können Sie einige LED-Lampen mit Batterie auch zur Verstärkung von bereits vorhandenen Kabelstrahlern verwenden. Sofern Sie über eine freie Montagestelle auf Ihrem LED-Stativ verfügen, lassen sich die Akku-Strahler, die über eine Montagehalterung verfügen, schnell und einfach anbringen.

Für den Fall, dass Sie ein mobiles Stativ unabhängig von Kabeln benötigen, empfehlen wir, mehrere Akku-Strahler auf dem Stativ anzubringen. Beachten Sie dabei aber das Gewicht der Strahler, damit das Stativ und die montierten Strahler leicht transportabel bleiben und nicht zu schwer werden.

4. Zum Ausleuchten großer Räume wählen Sie einen hellen Strahler mit weitem Abstrahlwinkel

verschiedene strahlwinkel und lichtfarben

Die Helligkeit einer Lampe wird grundsätzlich in Lumen angegeben. Die Einheit beschreibt die Leuchtkraft der Lichtquelle und je höher der Lumenwert ist, umso heller strahlt die Lampe. Das bedeutet auch, dass das Licht weiter in den Raum geworfen wird. Somit können Sie mit einer starken Lampe auch große Räume wie ganze Garagen ausleuchten, während sich Akku-Strahler mit geringer Leuchtkraft eher als Spotlights eignen, die darauf ausgelegt sind, auf eine bestimmte Stelle fokussiert zu werden und diese auszuleuchten. Wir empfehlen explizit Geräte, deren Lumenwert bei 1.000 oder höher liegt.

In Kombination mit der Helligkeit sollten Sie auch den Abstrahlwinkel berücksichtigen. Dieser beschreibt den Winkel, in dem die Leuchtquelle das Licht in den Raum wirft. Hierbei gilt: Je weiter der Abstrahlwinkel ist, umso breiter ist der Lichtkegel, der von der Lampe ausgeht. Mit einem breiteren Lichtkegel können Sie auch große Räume problemlos ausleuchten, während LED-Akku-Strahler mit kleinem Lichtkegel eher als Spotlights verwendet werden.

5. Verschiedene Lichtfarben haben unterschiedliche Effekte

Farbtemperaturskala kelvin

LED-Spots mit unterschiedlichen Farbtemperaturen (links warm, rechts kalt)

Jede Lichtquelle hat eine bestimmte Farbtemperatur. Das bedeutet, dass es verschiedene Farbtöne gibt, in denen der LED-Akku-Strahler sein, in den meisten Fällen weißes, Licht abgibt. Nach der deutschen Industrienorm (DIN) werden Lichtquellen in eine der folgenden drei Kategorien eingeordnet.

LichtklasseFarbtemperatur
warmes Weißunter 3300 Kelvin
neutrales Weiß3300 – 5300 Kelvin
kaltes Weiß über 5300 Kelvin

Die Wahrnehmung von Farbtemperaturen ist sehr subjektiv. Während einige Menschen kaltes Licht bevorzugen, setzen andere auf warmes Weiß. Kaltes Licht ist klarer und erweckt den Eindruck einer deutlicheren Ausleuchtung, verändert jedoch auch die Farbwahrnehmung. Warmes Licht hingegen wirkt nicht so intensiv und hell wie kaltes Licht. Während sich warmes Licht besonders gut für Wohnräume eignet, ist kaltes Licht zur Beleuchtung von Arbeitsflächen gedacht. Das verrät die Stiftung Warentest im Ratgeber-Artikel zu ihrem Lampen-Test. Ein gesonderter Test von LED-Akku-Strahlern wurde allerdings nicht durchgeführt und somit auch noch kein LED-Akku-Strahler-Vergleichssieger gekürt.

Vor- und Nachteile von warmem Licht:

  • geeignet für Schlafzimmer
  • geeignet für Wohnzimmer
  • nicht geeignet für Arbeitszimmer
  • nicht geeignet für Küchen

6. Die Mobilität ist das wichtigste Kaufargument für LED-Akku-Strahler

LEDs auf den Straßen

LED-Strassenbeleuchtung SolarAuch wenn die LED-Technik in anderen Teilen Europas schon längst zum Standard für Straßenbeleuchtung geworden ist, übernehmen sie auch in Deutschland immer mehr die Kontrolle über die Straßen. Einige Modelle können sich sogar selbstständig über ein Solarpaneel mit Energie versorgen, das tagsüber mithilfe von Sonnenenergie Strom erzeugt und diesen in der Nacht zum Betreiben der Beleuchtung verwendet.

Wer einen LED-Strahler verwendet, sollte auf jeden Fall das Gewicht des Strahlers im Auge behalten. Ein zu schwerer Strahler büßt das wichtigste Kaufargument der Produktgruppe ein: die Mobilität. Ein Strahler vom akkubetriebenen Typ muss in Notfällen leicht und schnell einsatzbereit sein. Dabei spielt nicht nur das Gewicht, sondern auch die Größe eine Rolle. Kleine und handliche Exemplare eignen sich beispielsweise besser für Einsätze an Fahrzeugen, wenn es gilt, den Unterboden des Wagens zu erhellen.

Auch ein Tragegriff ist sehr nützlich, da LED-Lampen mit Batterie in den meisten Fällen mobil verwendet werden. Über kürzere Distanzen lassen sich Strahler mit Tragegriff sehr leicht transportieren. Außerdem schützen die Griffe Sie vor der Hitze, die LED-Akku-Strahler bei längerem Betrieb entwickelt. So können Sie die Lampe selbst während des Betriebes bewegen, ohne Gefahr zu laufen, sich am Gehäuse zu verbrennen.

7. Halogenlampen haben ausgedient

In den letzten Jahren ist die LED-Technik immer beliebter geworden und heutzutage kaum noch wegzudenken. Die vorher dominante Form der Halogenbeleuchtung wird immer weiter vom Markt verdrängt und verliert stetig an Bedeutung. Das liegt vor allem an den vielen Vorteilen, die die LEDs gegenüber alten Leuchtmitteln haben. Die wichtigsten Vorteile finden Sie bei uns im Überblick:

  • sehr stromsparend (etwa 80 - 90 % effektiver)
  • volle Leuchtkraft steht sofort zur Verfügung, die Birne benötigt keine Aufwärmzeit
  • umweltfreundlich
  • kein Flackern der LED-Birnen
  • hohe Lebensdauer
Vergleichssieger
Ustellar 30W LED Fluter RGB
Unsere Bewertung: sehr gut Ustellar 30W LED Fluter RGB
22 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Brennenstuhl Akku LED Arbeitsstrahler
Unsere Bewertung: gut Brennenstuhl Akku LED Arbeitsstrahler
107 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum LED-Akku-Strahler-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum LED-Akku-Strahler-Vergleich
  1. Steven
    07.09.2018

    Wie lange sind LED-Lampen denn für gewöhnlich haltbar? Also im Vergleich zu normalen Glühbirnen?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      07.09.2018

      Hallo Steven,

      vielen Dank für Ihre Frage zu unserem LED-Akku-Strahler-Vergleich.

      Während normale Glühbirnen etwa eine erwartete Lebensdauer von 1.000 Stunden haben, sind LED-Lampen deutlich langlebiger. Die erwartete Lebensdauer von LEDs liegt bei etwa 50.000 Stunden.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Werkstatt

Jetzt vergleichen
Absauganlage Test

Werkstatt Absauganlage

Wenn Sie die Absauganlage stationär zur Späneabsaugung an einem Kleingerät wie einer Tischsäge verwenden wollen, wird keine hohe Luftleistung benötigt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Akku-Heißklebepistole Test

Werkstatt Akku-Heißklebepistole

Eine Heißklebepistole mit Akku eignet sich perfekt für Bastler und Heimwerker, die keine Steckdose in der Nähe haben oder ganz einfach auf lästige …

zum Test
Jetzt vergleichen
Aluleiter Test

Werkstatt Aluleiter

Die Leiter ist eines der elementarsten Hilfsmittel in Bau und Haushalt. Nahezu überall, wo Höhen überwunden werden müssen, kann eine Leiter zum …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Baustrahler Test

Werkstatt Baustrahler

Baustrahler kommen zum Einsatz, wenn große Terrains wie zum Beispiel Baustellen oder kleine Sportplätze ausgeleuchtet werden sollen. Am bekanntesten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Drechselbank Test

Werkstatt Drechselbank

Eine Drechselbank oder auch der Drechselautomat wird genutzt, um Rotationskörper aus Holz, Elfenbein, Horn, Bernstein, Alabaster, Serpentin, Plexiglas…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Flüssigmetall Test

Werkstatt Flüssigmetall

Ein Flüssigmetall-Kleber wird dazu verwendet, um zwei metallische Werkstücke zu verbinden, ohne dass Sie schweißen oder löten müssen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Heißklebepistole Test

Werkstatt Heißklebepistole

Viele kleinere Reparaturen des Alltags lassen sich mit Heißkleber schnell erledigen. Auch beim Basteln ist eine Heißleimpistole oft unverzichtbar und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hochdruckreiniger Test

Werkstatt Hochdruckreiniger

Hochdruckreiniger schießen Wasser mit hohem Druck durch eine Düse. Zum Reinigen von gepflasterten Wegen oder bemoosten Wänden benötigt man Geräte, die…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Industriestaubsauger Test

Werkstatt Industriestaubsauger

In Ihrer Werkstatt oder Fabrik hilft Ihnen Ihr Industriestaubsauger beim Beseitigen von Baustaub und kleiner Abfallprodukte wie Metall- oder Holzspäne…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kabeltrommel Test

Werkstatt Kabeltrommel

Eine Kabeltrommel ist nützlich, um Kabel sicher zu verstauen und zu transportieren. Während Sie in der Längenauswahl bei Kabeltrommeln zwischen 10 und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
LED-Baustrahler Test

Werkstatt LED-Baustrahler

LED-Baustrahler tauchen Ihre Baustelle trotz geringem Stromverbrauch in gleißendes Licht. So lassen sich auch früh morgens und spät abends sowie in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
LED-Strahler Test

Werkstatt LED-Strahler

Leistung ist nicht alles. Achten Sie beim Kauf eines LED-Strahlers auf die Luxanzahl. Je höher diese Werte, desto höher die Lichtausbeute und die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Metallkleber Test

Werkstatt Metallkleber

Bei Metallklebern gibt es grundsätzlich die Wahl zwischen zweikomponentigen und einkomponentigen Klebstoffen. Zweikomponentenkleber eigenen sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sackkarre Test

Werkstatt Sackkarre

Sackkarren können genutzt werden, um schwere Gegenstände zu transportieren, ohne sie tragen zu müssen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schraubstock Test

Werkstatt Schraubstock

Ein Schraubstock dient als dritte Hand zum Festhalten von Werkstücken beim Schneiden, Sägen oder Schleifen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schwerlastregal Test

Werkstatt Schwerlastregal

Schwerlastregale sind rein auf Funktionalität reduzierte Regale, die schwere Lasten tragen können. Daher werden sie häufig als Lagerregale eingesetzt…

zum Test
Jetzt vergleichen
Seilwinde Test

Werkstatt Seilwinde

Seilwinden arbeiten elektrisch, mechanisch, hydraulisch oder elektrohydraulisch und dienen zum Heben oder Ziehen von Lasten in vertikaler oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Silikonspray Test

Werkstatt Silikonspray

Silikonsprays eignen sich als Allzweckmittel zur Schmierung und Pflege von Materialien wie Kunststoff, Gummi und Metall. Als Gleit- oder Trennmittel …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spanntisch Test

Werkstatt Spanntisch

Spanntische sind klappbare Werkbänke. Dadurch sind sie optimal für den Einsatz unterwegs als mobile Werkbank…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teleskopleiter Test

Werkstatt Teleskopleiter

Eine Teleskopleiter zeichnet sich vor allem durch ihre Möglichkeit aus, verkleinerbar zu sein. So lässt sie sich gut transportieren und verstauen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Treppenkarre Test

Werkstatt Treppenkarre

Mit einer Treppenkarre können Sie schwere Gegenstände über Treppen, Stufen und Schwellen befördern, ohne dass Ihr Rücken unter dem Gewicht leidet…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkbank Test

Werkstatt Werkbank

Eine Werkbank ist ein Arbeitstisch für Heimwerker und Bastler. Ausgestattet ist der Tisch, je nach Modell, mit Schubladen und Stauraum…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkstattwagen Test

Werkstatt Werkstattwagen

Werkzeugwagen sind die üppigere Variante vom Werkzeugkoffer. Mehrere Schubladen ermöglichen das Einsortieren von großem und kleinem Werkzeug…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkzeugwagen-gefüllt Test

Werkstatt Werkzeugwagen-gefüllt

Eine hohe Anzahl von Schubladen erlaubt es Ihnen, neben den Standardwerkzeugen wie Steckschlüsselsätzen noch zusätzliche Spezialwerkzeuge im …

zum Vergleich