Das Wichtigste in Kürze
  • Hundebetten gibt es in vielen Ausführungen und alle gehören zur Kategorie „Hundebedarf“. Besonders beliebt sind eckige Hundebetten mit einem flachen Einstieg und einer mittleren Randhöhe. Aber auch runde Hundebetten oder Höhlenbetten für kleinere Hunde können Sie kaufen. In unserem Hundebett-Test 2020 haben wir verschiedene Modelle auf ihre Materialqualität, ihren Komfort und die hygienischen Standards getestet.
  • Materialien von Hundebetten variieren zwischen weichem Stoff und härterem Kunstleder oder Nylon-Gewebe. Das Lederimitat lässt sich sehr gut mit einem nassen Lappen säubern; dafür macht das wollige Hundebett in der Waschmaschine eine bessere Figur.
  • Neben dem Material und der Waschbarkeit spielt die Größe eine entscheidende Rolle. Die Rückenlänge des Hundes sollten Sie mit 20 bis 30 cm addieren. Ist ihr Hund also 70 cm lang (Nasenspitze bis Rutenansatz), sollte das Hundekörbchen mindestens 90 cm lang sein.

hundebett test

Hunde nehmen einen immer größeren Stellenwert in Deutschland ein. Waren sie früher lediglich für das Bewachen von Hof, Haus und Vieh verantwortlich, sind sie heute ein fester Bestandteil in der Familie. Manche Vierbeiner sind sogar bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund. Vielleicht kennen auch Sie die französische Bulldogge Manny mit ihren 1 Mio. Followern auf Instagram.

hundekorb kaufen

Die kleine Sunny hat den Hundebett-Test mit strenger Pfote überwacht und alle Hundekörbchen ausprobiert.

In unserem Hundebetten-Test 2020 haben wir uns einem der wichtigsten Hundezubehöre für den besten Freund des Menschen gewidmet. Denn 17 bis 20 Stunden Schlaf- und Döszeit sind wichtig für Körper und Geist des Hundes (Quelle). Ein gutes Hundekörbchen sorgt für die maximale Erholung.

Wir klären Sie darüber auf, welche Eigenschaften beim besten Hundebett nicht fehlen dürfen, worauf sie bei alten, kranken oder sehr jungen Hunden achten müssen und zeigen Ihnen die Formel zur Berechnung der richtigen Hundekorb-Größe.

1. Unser Fazit: Ein orthopädisches Kunstleder-Hundebett ist die beste Wahl

Die Materialqualität macht den größten Faktor bei unserem Hundebett-Test aus. Denn nur wenn der Stoff nicht reißt, die Nähe sich nicht lösen und der Reißverschluss sich nicht verhakt, haben alle länger Freude am Hundekorb. Dabei spielt es keine Rolle, welches Material verwendet wird.

hundebett knuffelwuff

Rund oder eckig; weich oder hart? Der Hundebett-Testsieger wird vielmehr durch die Materialqualität und Hygiene-Standards festgelegt.

Im Bereich der Hygiene haben wir jedoch festgestellt, dass die Art des Materials durchaus von Bedeutung ist. Denn Kunstleder ist wesentlich pflegeleichter als weicher Stoff. Flecken lassen sich einfach mit einem nassen Lappen abwischen, während das Stoff-Hundebett komplett eingeweicht werden muss.

Sie sollten zudem darauf achten, dass das Hundekissen bzw. die Hundematratze herausnehmbar ist. Denn dieser Bereich muss am häufigsten gesäubert werden. Ideal ist es, wenn Sie das Hundebett samt Hundematte abziehen können.

Die Wahl von Form und Härtegrad ist sehr individuell und sollte auf die persönlichen Vorlieben des Hundes abgestimmt werden. Den Griff zur orthopädischen Hundematte können wir in diesem Zusammenhang jedoch bedenkenlos empfehlen. Achten Sie zudem bei kleinen, kranken und alten Hunden auf einen abgeflachten Einstieg.

2. Hundebetten mit flachem Einstieg schonen die Gelenke

Den Hundekorb gibt es in vielen Farben und Formen. So haben sich über die Jahre verschiedene Hundebett-Typen herausgebildet, die besonders beliebt bei Mensch und Hund sind.

Die Hauptvertreter aus unserem Hundebett-Test stellen wir Ihnen im Detail vor:

Typ Erklärung
eckiges Hundebetteckiges hundebett Modell: vedea Pet Anthrazit
—–
mögliche Formen: Rechteck & Quadrat
Besonderheit: klassische Form für Hundebetten
kombinierbar mit: flachem Einstieg & einheitlichem Rand
—–
Vor- & Nachteile:
+ passt ideal in die Ecke eines Raumes
- oft härtere Ränder
rundes Hundebettrundes hundebett Modell: Nobby Ceno
—–
mögliche Formen: Oval & Kreis
Besonderheit: Material meist sehr weich
kombinierbar mit: flachem Einstieg & einheitlichem Rand
—–
Vor- & Nachteile:
+ schmiegt sich an Körperform
- eher nicht formstabil
Hundebett mit flachem Einstieghundebett flacher einstieg Modell: CopcoPet Rocco
—–
Mögliche Formen: rund & eckig
Besonderheit: ähnelt einer Hundecouch / einem Hundesofa
Kombinierbar mit: eckigem & rundem Hundebett
—–
Vor- & Nachteile:
+ schont die Gelenke von alten, kleinen und kranken Hunden
- muss sehr sinnvoll im Raum positioniert werden
Hundebett mit einheitlichem Randhundebett kaufen Modell: Hunter Boston
—–
Mögliche Formen: rund & eckig
Besonderheit: Rand komplett umlaufend mit gleicher Höhe
Kombinierbar mit: eckigem & rundem Hundebett
—–
Vor- & Nachteile:
+ Hund kann sich an jeder Seite anlehnen
- hoher Rand (über 20 cm) nicht für jeden Hund geeignet
Höhlenbett / Hundebett mit Dachhoehlenbett hund Modell: Trixie Timber
—–
Mögliche Formen: überwiegend rund
Besonderheit: eine offene und eine geschlossene Seite (Hundehöhle)
Kombinierbar mit: rundem Hundebett
—–
Vor- & Nachteile:
+ Hund fühlt sich sicher und versteckt
- nur für kleine Hunde geeignet
hundekoerbchen kunstleder

Das Hundesofa gibt es sogar als Nachahmung von normalen Couchen. Sie sind im Preis entsprechend teurer und werden durch ihren Fokus auf die Optik aus unserem Hundebett-Test ausgeschlossen.

3. Kaufberatung: Wichtig ist eine separat waschbare Liegefläche

Wenn Sie ein Hundebett kaufen wollen, gibt es einige Fragen zu klären. Wie groß und wie gesund ist Ihr Hund? Wie viel Wert legen Sie auf Sauberkeit? Welche Vorlieben für den Schlafplatz hat Ihr Hund? Mit unseren Tipps und Tricks haben Sie bald des beste Hundebett für Ihren Vierbeiner ausgewählt.

hundebett nobby

Hunde verbringen oft viele Stunden in ihrem Hundebett. Sie schlafen nicht nur darin, sondern beobachten auch gern ihre Familie im Alltag.

3.1. Ein Hundebett kann nicht zu groß, aber zu klein sein

hundebett knuffelwuff

Hersteller wie Knuffelwuff, Hunter und Trixie bieten ihr Hundekörbchen oft in mehreren Größen zur Auswahl an. Vom XXL-Hundebett bis zum kleinen Hundebett gibt es viel Spielraum.

Bevor wir mit Ihnen ins Detail gehen, sollte die Größe des Hundebetts geklärt werden.

Mit einer einfachen Formel ist das kleinstmögliche Außenmaß schnell berechnet.

Dafür benötigen Sie lediglich die Maße Ihres Hundes, genauer gesagt: die Länge von der Nasenspitze bis zum Rutenansatz. Sollten Sie diesen Wert nicht kennen, eignet sich am besten ein Maßband zum Abmessen.

Die Hundelänge addieren Sie mit 20 bis 30 Zentimetern. Schon haben Sie die Größe für das Hundebett bestimmt. Ein Hundebett für 2 Hunde sollte entsprechend größer sein. Aber jeder Hund sollte seinen persönlichen Liegebereich haben.

Unser „Test-Hund“ Sunny warnt: Der Wert beschreibt nicht das Hundekissen oder die Hundematratze (also die Liegefläche), sondern das komplette Hundekörbchen mit allen Rändern. Denn der Rand wird von Hunden gern als Kopfkissen genutzt.

hundebett welche groesse

günstiges hundekörbchenFormel:
Hundelänge + 20 – 30 cm = längste Seite Hundebett (Außenmaß)

Beispiel:
70 cm + 20 – 30 cm = 90 – 100 cm

Die längste Seite des Hundekörbchens sollte rund 90 cm bis 100 cm betragen. Weniger ist ungeeignet und mehr ist möglich.

großes hundebett

Gut gewählt: Sunny hat viel Platz und kann sich auch komplett ausgestreckt hinlegen.

kleines hundebett

Schlecht gewählt: Sunny hat nur zusammengerollt Platz. Ein Ausstrecken ist nicht möglich.

3.2. Hundebetten aus Stoff sind weich, aber anfälliger für Schmutz

rundes hundebett

Hundebetten mit viel Plüsch sind weniger formstabil. Deshalb gibt es langhaariges Material überwiegend in kleineren Hundekörbchen.

Wenn Sie die Größe bestimmt haben, ist der nächste Schritt die Wahl des Materials.

Denn dieses entscheidet über Faktoren wie eine zusätzlich nötige Hundedecke, die Beliebtheit bei ihrer Fellnase oder die Waschbarkeit (siehe Kapitel 2.4).

Wir haben das Hundebett-Material in drei verschiedene Arten aufgeteilt: Kunstleder/Leder sowie Natur-/Kunstfaser in Lang- und Kurzhaar.

Der Grund dieser Einteilung liegt an der äußeren Beschaffenheit:

  • härteres und glattes Material (Kunstleder, Nylon)
  • weiches Material (Kurzhaar Natur- / Kunstfaser)
  • sehr weiches Material (Langhaar Natur- / Kunstfaser)
hundebett leder

Von links nach rechts: Nobby Ceno (langhaariges Polyester – sehr weich), Hundebettenmanufaktur (Kunstleder – härter und glatt), Hunter Boston (kurzhaariges Polyester – weich)

„Test-Hund“ Sunnys Hinweis: Mit einer Hundedecke, die eine weiche und eine glatte Seite besitzt, kann das Hundebett situativ modifiziert werden.

Gibt es kein Leder-Hundebett?

hundebett schäferhundWir haben festgestellt, dass einige Hundebesitzer nach Leder-Hundebetten suchen.

Obwohl manche Hersteller ihre Hundekörbchen mit Leder-Bezug anpreisen, stellt sich heraus, dass fast alle Modelle aus Kunstleder bestehen. Achten Sie also darauf, nicht getäuscht zu werden. Auf dem Markt gibt es nämlich fast keine echten Leder-Hundebetten.

Ob ihr Hund lieber weich oder hart liegt, beeinflusst bereits die Wahl des Materials.

Bedenken Sie jedoch, dass sich der Geschmack verändern kann, wenn Ihr Senior beispielsweise empfindlichere Gelenke bekommt. Im Normalfall liegen ältere Hunde lieber weicher.

Auch das Gewicht spielt eine maßgebliche Rolle. Schwerere Hunde, sei es durch Übergewicht oder Größe, brauchen eine stabilere Form und neigen bei zu weichen Hundebetten zum Durchliegen.

Aber auch äußere Einflüsse sollten Sie bedenken. Denn wenn Sie im Hochsommer die warme Winterbettwäsche abstreifen, möchte auch der Hund bei 30 °C im Schatten nicht in einem flauschigen Hundekorb versinken.

In Kapitel 2.4 geht es weiter mit den hygienischen Aspekten der Material-Arten.

Unsere Empfehlung:

hundekorb xxlWir empfehlen die Kombination aus zwei Hundebetten, die sich in ihrem Material unterscheiden.

Wählen Sie am besten ein sehr weiches oder weiches Hundebett und ergänzen dieses durch ein härteres Kunstleder-Hundebett.

Für große und schwerere Hunde (ab 20 kg) ist das Kunstleder-Hundebett (XXL) die beste Lösung. Liegt der Hund gern weicher, sollten Sie eine zusätzliche Hundedecke hineinlegen.

3.3. Die orthopädische Matratze ist für jeden Hund die beste Wahl

Hundebett Trixie

Das Hundebett Knuffelwuff Milan können Sie nach Bedarf mehr oder weniger mit Schaumstoff-Flocken befüllen.

Hundebetten haben alle eine speziell gepolsterte Liegefläche.

Diese können Sie auf Grund ihres Außen- und Innenmaterials unterscheiden.

Außerdem gibt es die losgelöste und die fixierte Variante.

Beim Hundebett Knuffelwuff Madison kann man das Hundekissen beispielsweise herausnehmen, während das Hundebett Trixie Timber eine fest vernähte Liegefläche besitzt.

Kommen wir zuerst zum Außermaterial:

hundekörbchen orthopädische matratze

Das Außen-Material ist bei der Hundematte von Marke zu Marke unterschiedlich. Von links nach rechts: Hunter Boston (Langhaar-Polyester), Knuffelwuff Madison (Kunstleder), vedeat Pet Anthrazit (Baumwolle)

hundebett mit hundekissen

Sunny bevorzugt ein weiches Hundekissen. Worauf liegt Ihr Vierbeiner am liebsten?

Auffällig ist, dass sehr flauschige Stoffe auch eine besonders weiche Füllung haben. Schwere Hunde liegen hier durch. Ansonsten gilt das gleiche wie in Kapitel 2.2..

Aber wichtiger als das Außenmaterial ist bei einer Matratze natürlich das Innenmaterial: Die Liegefläche wird meist mit Watte- oder Schaumstoff-Krümeln gefüllt.

Spezielle Hundekörbchen haben hingegen eine orthopädische Matratze.

hundebett xxl

Links sehen Sie eine orthopädische Hundematratze. Diese kann aus dem Hundebett einzeln herausgenommen und abgezogen werden. Rechts ist eine klassische Schaumstoff-Füllung. Die Hundematte ist nicht einzeln lösbar.

günstiges hundebett

Dieser Querschnitt einer orthopädischen Hundematratze zeigt, dass sie aus zwei Schichten besteht. Die obere Schicht passt sich ergonomisch an die Körperform des Hundes an und die untere Schicht puffert zum Fußboden.

hundebett orthopaedische matratze

Der Visco-Schaumstoff macht aus einem normalen Hundebett ein orthopädisches Hundebett. Der Hund schont durch die Visco-Schaumstoff-Schicht seine Gelenke und die Wirbelsäule bleibt in Seitenlage gerade.

Unsere Empfehlung:

hundekorb flacher rand

Eine orthopädisches Hundebett sorgt für die Schonung der Gelenke. Davon profitieren besonders Welpen, Junghunde, Hunde mit Gelenkserkrankungen sowie ältere Hunde.

Aber auch der gesunde und erwachsene Hund profitiert durch eine ergonomische Haltung beim Schlaf. Die Abnutzung der Gelenke wird über viele Jahre hinweg verringert.

Zwar kosten ergonomische Hundebetten etwas mehr als ihre klassischen Vertreter, doch in diesen Vorteil lohnt es sich zu investieren.

3.4. Die meisten Hundebetten lassen sich mit 30 °C waschen

hoehlenbett hundebett mit dach

Kleinere Hundebetten aus Stoff können oft nur im Ganzen gewaschen werden.

Das Hundebett sollte nicht nur gut für den Hund geeignet sein, sondern auch zu seinem Menschen passen. Schließlich dürfen Sie den hinterlassenen Schmutz beseitigen.

Dreck von den Pfoten, angesabbertes Spielzeug oder Leckerlies und vor allem Haare sammeln sich hartnäckig in allen Ritzen und hinterlassen Flecken auf dem Bezug.

Folgende Möglichkeiten zur Beseitigung von Schmutz sind je nach Hundekörbchen möglich:

  • - – nur abwischen mit einem nassen Lappen (Kunstleder)
  • + – Handwäsche bis 30 °C (Kunstleder / feiner Stoff)
  • ++ – Waschmaschine bis 30 °C (Kunstleder / Polyester)
  • +++ – Waschmaschine über 30 °C (Baumwolle)
hundebett baumwolle

Spielzeug und Futter werden ins Körbchen geschleppt und ausgiebig angeknabbert sowie abgeschleckt. Besonders Futterreste (beispielsweise von einem Kauknochen) hinterlassen gern fettige Flecken.

Wichtig ist es zudem, die Bezüge abnehmen zu können.

hundekörbchen xxlBesonders gut lassen sich Hundekörbchen säubern, die in ihre Einzelteile zerlegbar sind. Über einen Reißverschluss können Sie die gut verpackte Füllung herausholen. Am Ende halten Sie nur noch den Bezug in Händen, der nicht mehr viel Platz in der Waschmaschine verbraucht.

Noch besser ist eine separat trennbare Liegefläche. Denn der Liegebereich wird schneller dreckig als das komplette Hundebett. So können Sie gezielt nur die Liegefläche reinigen, ohne das ganze Hundebett für den Waschvorgang auf den Kopf zu stellen.

hundebett hunter

Das beste Hundekörbchen lässt sich komplett auseinandernehmen. Außerdem sollte die Liegefläche herausnehmbar sein. So können Sie optimal und zeitsparend das säubern, was dreckig ist.

Die Materialunterschiede im Detail:

hundesofaDer große Vorteil eines Kunstleder-Hundekorb ist, dass Sie jederzeit mit einem feuchten Lappen über den Bezug wischen können. Außerdem ziehen Fettflecken weniger stark in das Material ein wie das bei Natur- oder Kunstfaser der Fall ist.

Allerdings gibt es auch einen großen Nachteil. Manche Modelle sind nicht einmal für die Handwäsche geeignet.

Noch schlechter steht es um Kunstfasern. Hundebetten aus flauschigem Stoff sind sehr schnell dreckig, können nicht gut per Hand abgewischt werden und sind teilweise nur mit Handwäsche wieder sauber zu bekommen.

Hervorheben möchten wir an dieser Stelle die Hundebetten von vedea Pet, deren Baumwollbezüge sogar 95 °C verkraften. Der Durchschnittswert bei allen Hundebetten liegt lediglich bei 30 °C in der Waschmaschine.

Hygiene-Fazit:

Wenn Sie viel Wert auf die Hygiene im Hundebett legen, raten wir Ihnen zu einem Kunstleder-Hundebett, welches für die Waschmaschine geeignet ist. Sollte die Liegefläche nicht herausnehmbar sein, können Sie auch mit zusätzlichen Hundedecken arbeiten. Das gilt auch, sollte der Hundebett-Bezug nicht waschbar sein.

4. Nur eine Frage der Optik? Muster, Farbe und Wendbarkeit sollten nach der Fellbeschaffenheit des Hundes gewählt werden

Hundebetten werden nicht nur nach ihrer Anwendbarkeit (Größe, Form, Material) gekauft sondern auch anhand der Optik. Was Sie auf dem Markt geboten bekommen und warum die Fellfarbe Ihres Vierbeiners ein Kriterium für die Farbwahl des Hundekörbchens sein kann, zeigt unser Hundebett-Vergleich über eine kleine Bildcollage.

hundebett pfoten

Dunkel, hell, mit Pfoten- oder Webmuster, dem Hund ist das egal. Hier zählt nur das, was Ihnen gefällt und vielleicht sogar farblich gut zu Ihrer Einrichtung passt. Von links nach rechts: Hundebettenmanufaktur, CopcoPet Rocco, BedDog, Kona Cave.

bestes hundekoerbchen

Manche Hersteller bringen wendbare Hundebetten auf den Markt. „Aus hell wird dunkel“ ist die beliebteste Veränderung. Das bringt nicht nur Abwechslung in den Raum, sondern verteilt auch die Abnutzung der Materialseiten. Von links nach rechts: CopcoPet Seite 1, CopcoPet Seite 2, BedDog Seite 1, BedDog Seite 2.

bestes hundebett

Je nach Fellfarbe lohnt sich die Farbwahl des Hundebettes. Sunnys weißes Fell verschwindet beispielsweise optisch bei hellen Materialien. Der Kunstleder-Hundekorb bildet zudem gut abnehmbare Wollmäuse, während ihre Haare an Stoffen haften bleiben. Die Art des Materials und die Materialfarbe sollten bei stark haarenden Hunden gut bedacht werden.

5. Testverfahren: Materialqualität, Komfort und Hygiene-Standards

kriterien hundebettDa Faktoren wie Farbe, Flauschigkeit des Materials und Form sehr individuelle Attribute sind, haben wir bei unserem Hundebett-Test 2020 den Fokus auf Qualität, Komfort und Hygiene gesetzt.

Gern hätten wir Sie darüber informiert, wie Stiftung Warentest die Kriterien bei ihrem Hundebett-Test verteilt haben. Aber leider gibt es bei der Stiftung Warentest lediglich Tests zu Hundefutter.

Es folgt der Einblick zu unseren Kategorien und den detaillierten Testkriterien:

Testkriterium Gewichtung Details
Qualität der Materialienleder hundebett 45 %
  • Wie ist die Qualität des Bezugs?
  • Wie ist die Qualität des Verschlüsse?
  • Wie ist die Qualität der Nähe?
  • Ist das Boden-Material rutsch- und wasserfest?
Form und Komforthundebett großer hund 25 %
  • Ist das Hundebett formstabil?
  • Welche Hundematratze ist eingebaut?
  • Ist das Hundebett auffällig hart oder weich?
Hygiene und Waschbarkeithundebett waschmaschine 30 %
  • Wie gut haftet Schmutz?
  • Mit wie viel Grad kann gewaschen werden?
  • Ist der Bezug abnehmbar?
  • Ist die Liegefläche einzeln herausnehmbar?
hundebett weich

Die Logik des Hundes: Hauptsache bequem. Für gesundes Liegen und ein sauberes Hundebettchen muss Herrchen oder Frauchen sorgen.