Das Wichtigste in Kürze
  • Dünger für Blumen gibt es in flüssiger und fester Form. Der flüssige Blumendünger wird einfach in das Gießwasser gegeben und so den Blumen zugeführt. Der feste Blumendünger, auch Granulatdünger genannt, muss in die Erde eingearbeitet werden.

1. Was erfahren Sie in Blumendünger-Tests über die Häufigkeit der Verwendung?

Wie oft Sie Blumendünger verwenden sollten, hängt vom Düngertyp ab, den Sie wählen. Die Hersteller von Flüssigdünger empfehlen, alle 1 bis 4 Wochen die Pflanzen mit dem um Düngemittel angereicherten Wasser zu gießen. Bei Granulatdünger handelt es sich um einen sogenannten Langzeit-Blumendünger und diesen müssen Sie lediglich einmal im halben Jahr in die Erde Ihrer Pflanzen einarbeiten.

In gängigen Blumendünger-Tests im Internet wird betont, dass die Anwendung von Flüssigdünger wesentlich einfacher ist als die von Granulatdünger, dafür müssen Sie dies öfters tun.

2. Warum wird Blumendünger oft auch als NPK-Dünger bezeichnet?

Blumendünger werden auch als NPK-Dünger bezeichnet, da sie Stickstoff (chemisches Elementsymbol N), Phosphat (chemisches Elementsymbol P) und Kalium (chemisches Elementsymbol K) enthalten. Der Gehalt dieser Stoffe wird in Prozent angegeben und liegt bei den Granulatdüngern wesentlich höher als bei den Flüssigdüngern, da dieser aber auch seltener verabreicht wird.

Die besten Blumendünger laut gängigen Online Tests enthalten mindestens 7 % Stickstoff, 5 % Phosphat und 6 % Kalium. In der Tabelle unseres Blumendünger-Vergleichs finden Sie diese Angaben zu nahezu allen Produkten und können sich auch anhand dieses Kriteriums entscheiden, welchen Blumendünger Sie kaufen möchten.

Blumendünger-Test

3. Zum Start der Gartensaison: Das sind die beliebtesten Gartenblumen!

Der Frühling kommt mit großen Schritten und so langsam startet auch die Gartensaison. Welche Gartenblumen am beliebtesten sind, hat die Redaktion des Online-Portals Vergleich.org anhand der Online-Suchanfragen herausgefunden!

beliebteste-gartenblumen-infografik-top5

  • Auf Platz 1: Die Pfingstrose! Die pflegeleichte Päonie belegt mit 313.980 Online-Suchanfragen pro Monat den ersten Platz der beliebtesten Gartenblumen.
  • Auf Platz 2: Die Sonnenblume! Die fröhlich gelben Korbblütler landen mit 282.900 monatlichen Online-Suchanfragen auf dem zweiten Platz.
  • Auf Platz 3: Die Nelke! Mit 257.960 Online-Suchanfragen pro Monat schafft es die ausdauernde Blühpflanze auf Platz drei.
  • Auf Platz 4: Die Tulpe! Die beliebten Frühlingsblumen werden monatlich 254.010 Mal online gesucht – Platz vier.
  • Auf Platz 5: Der Hibiskus! Der aus Asien stammende Blütenstrauch kommt mit 248.840 monatlichen Suchanfragen auf den fünften Platz.

Berlin – Laut der Statista Global Consumer Survey gibt fast ein Drittel der Deutschen an, gerne zu gärtnern. Deutschland liegt damit im internationalen Vergleich auf Platz 4. Welche Blumen für den Garten dabei besonders gefragt sind, hat die Vergleich.org-Redaktion anhand der Online-Suchanfragen ermittelt!

Auf Platz 1: Die Pfingstrose!

Mit 313.980 Online-Suchanfragen pro Monat eindeutig auf Platz 1: Die Pfingstrose! Von den dekorativen Blumen gibt es weltweit 32 Arten.

Die wunderschönen, üppigen Blüten sind besonders als Schnittpflanzen beliebt. Am besten gedeihen sie auf mineralischen und lehmigen Böden und an vollsonnigen bis halbschattigen Standorten.

Auf Platz 2: Die Sonnenblume!

Die strahlenden Blüten stehen wie keine anderen für den Sommer und der hohe Wuchs macht sie zum besonderen Blickfang in jedem Blumenbeet.

Die Pflanzen bevorzugen sandige bis lehmige Böden bei einer mäßig trockenen bis feuchten Bodenfeuchte. Die Sonnenblume kommt mit 282.900 Online-Suchanfragen pro Monat auf Platz zwei.

Auf Platz 3: Die Nelke!

Von den oft markant duftenden Pflanzen gibt es ganze 27.000 Sorten. Garten-Nelken blühen meist ab Mai den ganzen Sommer lang, die einjährigen Sommer-Nelken sogar bis in den Herbst hinein.

Nicht zu verwechseln sind Nelken und Gewürznelken: Wer letztere selbst ziehen möchte, legt sich keine Garten-Nelken, sondern den ausgefallen aussehenden Gewürznelkenbaum zu. Nelken kommen auf 257.960 Online-Suchanfragen und belegen somit Platz drei.

Auf Platz 4: Die Tulpe!

Die zur Familie der Liliengewächse gehörenden Blumen brauchen einen sonnigen Standort. Die Zwiebeln lassen sich vermehren, indem man sie im Spätsommer aus der Erde holt, die Tochterzwiebeln abtrennt und neu einpflanzt.

Als Schnittblumen mögen es die Pflanzen eher kühl, man sollte sie nicht direkt in die Sonne stellen. Mit 254.010 monatlichen Online-Suchanfragen landet die Tulpe auf Platz vier der beliebtesten Gartenblumen.

Auf Platz 5: Der Hibiskus!

Der auch als Eibisch bekannte Blütenstrauch kommt mit 248.840 monatlichen Online-Suchanfragen auf Platz 5. Die aus Asien stammenden Pflanzen benötigen einen nährstoffreichen Boden, um ihre farbenfrohen Blüten gut auszubilden.

Dazu ist ein lehmig-sandiger Boden ideal. Der Boden sollte ausreichend feucht sein, doch Staunässe verträgt der Hibiskus schlecht.

beliebteste-gartenblumen-infografik-top-10
Auf Platz 6: Die Clematis!

  • 214.680 monatliche Online-Suchanfragen
  • von der zur Familie der Hahnenfußgewächse gehörigen Pflanzengattung gibt es an die 300 Arten
  • die in der Natur am Waldrand wachsenden Pflanzen benötigen Schatten am Fuß und genügend Sonne weiter oben, wie es bspw. an Zäunen oder Mauern der Fall ist

Auf Platz 7: Die Rose!

  • 165.000 monatliche Online-Suchanfragen
  • die “Königin der Blumen” kommt in unzähligen Varianten wie Kletterrose, Rankrosen oder Strauchrosen
  • die besonders gefragten Edelrosen werden ca. 100 cm hoch und sind meist öfterblühend

Auf Platz 8: Die Kornblume!

  • 164.430 monatliche Online-Suchanfragen
  • die meist leuchtend blaue Pflanze ist einjährig und ist gut für die Verwendung als Schnittblume geeignet
  • sie gehört zur Gattung der Flockenblumen und gedeiht am besten an sonnigen Standorten und auf nährstoffarmen Böden

Auf Platz 9: Die Chrysantheme!

  • 158.130 monatliche Online-Suchanfragen
  • die dekorativen Stauden blühen erst im Herbst und freuen sich über nährstoffreiche Böden
  • der Standort sollte nicht zu feucht sein, bei lehmigen Böden ist eine Drainage nötig

Auf Platz 10: Die Narzisse!

  • 157.360 monatliche Online-Suchanfragen
  • die auch als Osterglocken bekannten Blumen stehen wie kaum eine andere für den Frühling
  • die Pflanzen sind recht pflegeleicht und gedeihen an den meisten Standorten gut, doch allzu trockene Böden über längere Zeiträume vertragen sie nicht

zu unserem Balkonpflanzen Vergleich winterhart

mein schöner Garten Blumendünger
mein schöner Garten Blu­men­dün­ger Derzeit ab 14,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Stickstoff-Anteil +
Phosphat-Anteil +
Für welche Pflanzen ist der Blumendünger von Mein schöner Garten geeignet? Durch seine Zu­sam­men­set­zung ist dieser Blu­men­dün­ger uni­ver­sell ein­setz­bar. Er kann sowohl im In­nen­be­reich als auch im Freiland an­ge­wen­det werden. Wer auf den be­son­de­ren Nähr­stoff­be­darf spe­zi­el­ler Pflanzen eingehen möchte, kann bei Mein schöner Garten auch Rosen-, Hor­ten­si­en-, Tomaten- oder Hoch­beet­dün­ger erhalten.
Plantura Bio Blumen- & Balkondünger
Plantura Bio Blumen- & Bal­kon­dün­ger Derzeit ab 12,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Stickstoff-Anteil +
Phosphat-Anteil -
Kann der Bio Blumen- & Balkondünger von Plantura auch verwendet werden, wenn man Haustiere hat? Der Blu­men­dün­ger von Plantura ist für Haus­tie­re un­be­denk­lich, auch Insekten werden geschont.

Welche Hersteller, die Blumendünger herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Blumendünger-Vergleich 6 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Plantura, Compo, Substral, Keyzers, mein schöner Garten, florafit. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Blumendünger-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für einen Blumendünger ca. 15,12 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Blumendünger-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 8,00 Euro bis 24,50 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Blumendünger aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt der Substral 22004C. Der Blumendünger hat 1121 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welcher Blumendünger aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist der Keyzers Dünger auf. Der Blumendünger wurde mit 4.8 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Blumendünger im Blumendünger-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 5 Blumendünger vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: Plantura Blu­men­dün­ger, COMPO Qua­li­täts-Blu­men­dün­ger, Substral Balkon und Kü­bel­pflan­zen Nahrung, Plantura Bio Blumen- & Bal­kon­dün­ger und Substral Bal­kon­pflan­zen Flüs­sig­dün­ger Mehr Informationen »

Aus wie vielen Blumendünger-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 10 Blumendünger-Modelle von 6 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Plantura Blu­men­dün­ger, COMPO Qua­li­täts-Blu­men­dün­ger, Substral Balkon und Kü­bel­pflan­zen Nahrung, Plantura Bio Blumen- & Bal­kon­dün­ger, Substral Bal­kon­pflan­zen Flüs­sig­dün­ger, Keyzers Dünger, Compo Bio Blu­men­dün­ger, mein schöner Garten Blu­men­dün­ger, Substral 22004C und florafit Blu­men­dün­ger. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Blumendünger interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Blumendünger-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Keyzers Dünger“, „Compo Blumendünger“ und „Substral Blumendünger“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Stick­stoff-Anteil Vorteil der Blu­men­dün­ger Produkt an­schau­en
Plantura Blumendünger 14,99 + Zu­ge­las­sen für den öko­lo­gi­schen Landbau » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
COMPO Qualitäts-Blumendünger 8,00 ++ Einfache An­wen­dung: mischen mit dem Gieß­was­ser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Substral Balkon und Kübelpflanzen Nahrung 13,32 ++ Mit Eisen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Plantura Bio Blumen- & Balkondünger 12,99 + Zu­ge­las­sen für den öko­lo­gi­schen Landbau » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Substral Balkonpflanzen Flüssigdünger 15,01 + Mit Do­sie­rungs­kap­pe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Keyzers Dünger 24,50 +++ Mit extra Ma­gne­si­um » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Compo Bio Blumendünger 9,49 + Zu­ge­las­sen für den öko­lo­gi­schen Landbau » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
mein schöner Garten Blumendünger 14,99 + Zu­ge­las­sen für den öko­lo­gi­schen Landbau » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Substral 22004C 21,00 ++ Mit na­tür­li­chen Bio­sti­mu­lan­zi­en » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
florafit Blumendünger 16,90 ++ Einfache An­wen­dung: mischen mit dem Gieß­was­ser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Blumendünger Tests: