Das Wichtigste in Kürze
  • Es muss nicht immer ein freistehender Geschirrspüler sein: Diverse Einbau-Geschirrspüler lassen sich ganz leicht unter die Arbeitsplatte stellen oder verschwinden sogar komplett hinter der Küchenfront.
  • Achten Sie auf ein Gerät mit einem geringen Stromverbrauch und entscheiden Sie sich für ein wassersparendes Modell, auch wenn es statt A+++ die Energieeffizienzklasse A+ hat.
  • Besitzen Sie eine offene Küche mit angrenzendem Wohnraum, ist ein leiser Geschirrspüler von Vorteil. Mit dem Nachtprogramm sind Geschirrspüler von Bauknecht besonders leise und kaum zu hören.

Bauknecht-Geschirrspüler-Test

Wenn es um die Anschaffung von Haushaltsgeräten geht, fallen den meisten Menschen Marken wie AEG, Bosch oder Bauknecht ein. Bei einer Statista-Umfrage zur Bekanntheit von Haushaltsgerätemarken gaben ganze 89, 5 % der Befragten an, die Marke Bauknecht zu kennen (zu den Ergebnissen der Umfrage).

Falls es schnell gehen muss, ist ein Geschirrspüler mit Expressprogramm wichtig. Energiesparend aber zeitintensiv ist dagegen das ECO-Programm. Finden Sie jetzt in unserem Bauknecht-Geschirrspüler-Vergleich 2020 außerdem ein Gerät, das so leise läuft, dass Sie es auch nachts nicht als störend empfinden.

In der Kategorie Haushalt finden Sie weitere Ratgeber rund ums Thema Geschirr reinigen. Nutzen Sie doch auch unsere Kaufberatung aus folgenden Vergleichen:

schmaler Geschirrspüler

Üblicherweise messen Geschirrspüler 60 cm in der Breite. Dagegen hat ein schmaler Geschirrspüler 45 cm Breite. Falls Sie einen Single-Geschirrspüler suchen, ist ein 45-cm-breites Gerät vollkommen ausreichend.

1. Freistehend, untergebaut oder vollintegriert: Welche Bauchknecht-Geschirrspüler-Typen gibt es?

Bevor Sie eine Spülmaschine kaufen, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie ein Einbaugerät bevorzugen oder ein freistehender Geschirrspüler zu Ihrer Küche passt.

Bei einer auffälligen Küchenfront in markanter Farbe fügt sich ein Edelstahl-Geschirrspüler nicht immer gut in die Küchenzeile ein. Wenn bei einer schwarzen Küchenfront eine weiße Spülmaschinen-Front die Optik stören würde, ist ein Einbau-Geschirrspüler ohne mitgelieferte Front günstig.

Unser Tipp: Ein vollintegrierter Geschirrspüler verschwindet sogar komplett hinter Ihrer Küchenfront. Was beim kauf dieser Geräte zu beachten ist, erfahren Sie im Vergleich vollintegrierter Geschirrspüler.

Geschirrspüler teilintegriert

Ist der Geschirrspüler teilintegriert, sind Tasten und Knöpfe sichtbar.

Wenn Sie die Bedienelemente außerhalb der Maschine haben wollen, sollte der Geschirrspüler teilintegriert werden. Zwar ist auch in dieser Variante der Großteil der Maschine hinter einer passenden Front verborgen, die Bedienelemente sind aber als schmale Leiste von außen zugänglich (zum Vergleich teilintegrierter Geschirrspüler).

Ist Ihre Küchenfront ohnehin weiß oder mit Edelstahl-Fronten verkleidet, können Sie nahezu jeden Unterbau-Geschirrspüler kaufen. Diese Art ist meist mit weißer Front verkleidet, kann aber auch im Edelstahl-Look gekauft werden (zum Unterbau-Geschirrspüler-Vergleich).

Sie wollen das Gerät nicht einbauen und einfach neben Ihre Küchenzeile stellen? Dann sollte Ihr Geschirrspüler freistehend sein. Nutzen Sie die zusätzliche Ablagefläche und verlängern Sie Ihre nutzbare Arbeitsfläche in der Küche (zum Vergleich freistehender Stand-Geschirrspüler).

Eine Übersicht der möglichen Spülmaschinen-Typen der Marke Bauknecht und deren Eigenschaften haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Geschirrspüler-Typ Eigenschaften
freistehender Geschirrspüler

Bauknecht BFE 2B19

  • Front bereits montiert
  • Bedienelement sichtbar
  • zusätzlicher Platz auf dem Gerät
Unterbau-Geschirrspüler

Bauknecht BUC 3C26 X

  • Front bereits montiert
  • Bedienelement sichtbar
  • wird unter Arbeitsplatte geschoben
teilintegrierter Geschirrspüler

Bauknecht BBE 2B19 X A

  • Front muss montiert werden
  • Bedienelement sichtbar
  • wird unter Arbeitsplatte eingebaut
vollintegrierter Geschirrspüler

Bauknecht BIC 3B+26

  • Front muss montiert werden
  • Bedienelement hinter Front verborgen
  • wirkt wie Küchenschrank

2. Energie sparen: Sind Eco-Programme gut fürs Portemonnaie?

Energiesparend ist ein Geschirrspüler, wenn er sowohl stromsparend als auch wassersparend ist. Bevor Sie einen Bauknecht-Geschirrspüler kaufen, sollten Sie unsere Orientierungswerte nutzen, um ein energiesparendes Gerät auswählen zu können.

wassersparend: + unter 2.700 l/ Jahr

stromsparend: + unter 250 kWh/Jahr

Einige Bauknecht-Spülmaschinen sind mit dem Eco-Programm Sensor+ ausgestattet. Ein Sensor in der Maschine erkennt den Anteil der Schmutzpartikel im verwendeten Wasser und passt die Temperatur sowie die Wasserzufuhr dem Verschmutzungsgrad automatisch an.

Wählen Sie das Programm Sense+ aus, um bis zu 30 % Energie zu sparen.

leiser Geschirrspüler

Ob Einbauspülmaschine oder freistehendes Gerät: Ist der Geschirrspüler leise, schont das Ihre Nerven. Besonders geräuscharm: das Nachtprogramm von Bauknecht.

3. Warum lohnt sich ein leiser Geschirrspüler für Familien?

Dezibel-Tabelle

10 dB: Uhrticken
20 dB: Flüsterton
40 dB: Quaken von Fröschen
80 dB: Donnergrollen

In der Regel befindet sich der Essbereich in der Nähe der Küche: Das bedeutet auch, dass ein lauter Geschirrspüler zur Geduldsprobe werden kann.

Entscheiden Sie sich jetzt für eine leise Spülmaschine von Bauknecht und wählen Sie ein Modell mit weniger als 50 Dezibel Schallemission.

In unserer Vergleichstabelle finden Sie Modelle ab 42 Dezibel Schallemission. Einen Geschirrspüler mit 52 Dezibel würden Sie übrigens als doppelt so laut empfinden.

Wenn Sie kleinere Kinder im Haushalt haben, sind laute Haushaltsgeräte wie Staubsauger oder Waschmaschinen zur Nachtruhe ein absolutes Tabu. Mit dem Nachtspülprogramm von Bauknecht brauchen Sie sich um den Schlaf Ihres Nachwuchses keine Sorgen mehr zu machen.

Auch bei einem späten Abendbrot können Sie die Spülmaschine anschalten, ohne dass Lärm die Kleinen aus dem Bett holt. Achten Sie hierfür unbedingt auf das Nachtspül-Programm in Ihrem neuen Bauknecht-Geschirrspüler.

4. Besteckkorb oder Besteckschublade: Reine Geschmackssache

Bauknecht Besteckschublade

In einer Besteckschublade finden auch sperrige Teile Platz. Im Besteckkorb reicht großes Besteck über den Korb hinaus und blockiert dann die Propeller.

Bis vor einiger Zeit wurde jeder Geschirrspüler mit einem Besteckkorb ausgestattet. Als moderner und effektiver in der Platznutzung gilt dagegen eine Besteckschublade.

Letztendlich haben beide Aufbewahrungsvarianten Vor- und Nachteile. Der Besteckkorb ist nach vorhandenem Platz einfach herausnehmbar und kann verschoben werden. Kellen und langes Besteck finden in ihm aber keinen Platz, da sonst die Spül-Propeller behindert werden.

Was eine Besteckschublade auszeichnet, können Sie in unserer Übersicht erkennen.

  • freiere Platzierung möglich
  • für großes Besteck
  • sehr gute Raumnutzung
  • dritter Oberkorb für mehr Stauraum
  • bei Bedarf nicht ausbaubar
  • kann sich mit höher verstelltem Oberkorb verkeilen
Bauknecht Programme

Wie viel Geschirr in eine Spülmaschine passt, verrät der Wert „Maßgedecke“. Mit einer hohen Programmanzahl ist ein Bauknecht Geschirrspüler günstig für viele verschiede Arten von Geschirr.

5. Geschirrspül-Programme im Überblick

Eine Spülmaschine von Bauknecht kann bis zu 70 °C heiß werden. Dabei bedeuten hohe Temperaturen nicht zwangsläufig eine besser Reinigungsleistung. Gläser profitieren zum Beispiel von niedrigeren Temperaturen um die 40 °C.

Nutzen Sie unsere Programmübersicht, um mehr zu der jeweils verwendeten Reinigungstemperatur zu erfahren.

Reinigungstemperatur Programme
40 – 45 °C
  • Sensor+
  • Glasprogramm
50 °C
  • ECO-Programm
  • Nachtprogramm
  • Expressprogramm
  • Tagesprogramm
65 – 70 °C
  • Sensor+
  • Intensivprogramm
Multizone: Entscheiden Sie je nach Beladung, ob lediglich die obere oder untere Geschirrspülhälfte gespült werden soll. Die Multizone-Funktion spart Wasser und konzentriert die Reinigungsleistung auf den angegebenen Bereich.
Bauknecht-Geschirrspüler-Testsieger

Ist eine Unterbau-Spülmaschine 45 cm breit, eignet sie sich perfekt für kleine Haushalte und Singles.

6. Bauknecht-Geschirrspüler im Test: Marke immer vertreten

Seit 2014 testet die Stiftung Warentest jedes Jahr Geschirrspüler. Mit sogar zwei Modellen pro Jahr waren auch immer Bauknecht-Geschirrspüler im Test vertreten.

Untersucht wurden zum Beispiel die Handhabung, das erzeugte Geräusch und die Sicherheit der einzelnen Maschinen (zum kostenpflichtigen Test der Stiftung Warentest).

Welche Hersteller mit ihren Markenprodukten außerdem getestet wurden, sehen Sie hier.

  • AEG
  • Amica
  • Beko
  • Bosch
  • Constructa
  • Exquisit
  • Ignis
  • Ikea
  • Indesit
  • Miele
  • Neff
  • Siemens
  • Whirlpool
  • Zanussi

Wurde ein Bauknecht-Geschirrspüler Testsieger?
Bisher wurde keine Bauknecht-Spülmaschine Testsieger bei der Stiftung Warentest. Im Jahr 2017 überzeugten aber gleich zwei Geschirrspüler von Bauknecht durch eine besonders leise Schallemission. Die Modelle Bauknecht CBSIO 3C22 und Bauknecht CBSBO 3C22 X schnitten in der Testkategorie „Geräusch“ jeweils mit der Note 1,0 ab.

Sie haben den besten Bauknecht-Geschirrspüler noch nicht gefunden? Dann lohnt vielleicht ein Blick auf alternative Hersteller. In folgenden Vergleichen finden Sie eine detaillierte Kaufberatung zu weiteren Marken-Geschirrspülern: