Das Wichtigste in Kürze
  • Derzeit existieren rund 3.400 bekannte Wels-Arten, die wiederum in 38 Familien eingeteilt werden. Zu den beliebtesten Welsen im Aquarium zählen der Panzerwels und der Antennenwels.

1. Welsfutter im Vergleich: Was fressen Welse?

Man unterscheidet grundsätzlich drei Arten von Welsen, die jeweils unterschiedliche Vorlieben in Sachen Speiseplan besitzen:

  • Herbivore Welse fressen vorwiegend Welsfutter pflanzlichen Ursprungs, wie beispielsweise Algen, Laub oder sogar Holz.
  • Carnivore Welse bevorzugen tierische Kost in Form von Lebend- oder Frostfutter. Dazu zählen unter anderem Mückenlarven, Mysis, Artemia und deren Nauplien, Tubifex und Enchyträen.
  • Omnivore Welse besitzen einen Darm, der sowohl tierische als auch pflanzliche Kost verwerten kann.

Gut zu wissen: Auch omnivore Welse profitieren von einer Zufütterung mit Kleinstlebewesen. Diese sollten aber generell nur als Zusatzfutter eingesetzt werden, da sie sehr fetthaltig und somit als Alleinfutter viel zu nahrhaft sind.

2. Was sollte man laut diverser Welsfutter-Tests im Internet bei der Fütterung beachten?

Welse wurden und werden fälschlicherweise häufig als Algenfresser und Resteverwerter gehalten, doch die Menge an Aufwuchs und Bakterien reicht bei Weitem nicht zur Deckung Ihres Futterbedarfes aus. Das bedeutet, dass Welse, wie alle anderen Aquarienbewohner auch, regelmäßig gefüttert werden müssen. Wie gängige Welsfutter-Tests im Internet zeigen, sollten dabei die folgenden Punkte beachtet werden:

  • Welse benötigen ein Welsfutter, das im Aquarium schnell nach unten sinkt, wie beispielsweise Granulate, Welsfutter-Chips oder Welsfutter-Tabletten. Letztere lösen sich im Wasser nur sehr langsam auf und können von den Welsen in aller Ruhe abgeschabt werden, was deren natürlichem Fressverhalten entspricht.
  • Füttern Sie zwei- bis dreimal täglich und immer nur so viel, wie die Tiere innerhalb weniger Minuten verspeisen können.
  • Für allesfressende Welse (z. B. Panzerwelse) sollten Sie am besten ein omnivores Welsfutter kaufen, das zu gleichen Teilen tierische und pflanzliche Proteine enthält (z. B. das Welsfutter von Sera oder Tetra). Aber auch Laub und Gemüse wie Kartoffeln, Erbsen, Salat oder Gurken stehen mit auf dem Speiseplan. Sie sollten aber nur in geringen Mengen zugefüttert werden, da sich ihre Zersetzungsprozesse negativ auf die Wasserqualität auswirken können. Herbivore Welse (z. B. Harnischwelse) benötigen hingegen ein Futter, das überwiegend aus pflanzlichen Anteilen besteht.

3. Was kann man tun, wenn die Welse sich an den Pflanzen vergreifen?

Wie gängige Welsfutter-Tests beweisen, fressen herbivore oder omnivore Welse häufig Blätter und Wurzeln der Aquarien-Pflanzen an, wenn sie nicht genug Futter erhalten. Das liegt unter anderem auch am natürlichen Fressverhalten der Fische, da diese zahlreiche Pflanzenarten generell als Nahrungsquelle ansehen. Für den Aquarianer ist das jedoch ein unerwünschter Nebeneffekt, denn ein kahlgefressenes Becken ist nicht jedermanns Sache.

Mit den folgenden Tipps können vermeiden, dass sich die Welse an Ihren Pflanzen vergreifen:

  1. Versorgen Sie Ihre Fische mit ausreichend Bodenfischfutter und füttern Sie regelmäßig mit Grünfutter zu.
  2. Wählen Sie Wasserpflanzen aus, die den Welsen nicht schmecken. Dazu zählen beispielsweise Anubias (Speerblätter) oder Cryptocoryne (Wasserkelche), die eine hohe Menge an Bitterstoffen enthalten.
  3. Pflegen Sie überwiegend kleinbleibende Wels-Gattungen, die an den Pflanzen keine allzu großen Schäden verursachen können.

HNA sagt zu unserem Vergleichssieger

Welsfutter von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL-Verlagsgesellschaft hat 13 Welsfutter von 10 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Welsfutter-Vergleich aus Marken wie Sera, Tetra, Tropical, NatureHolic, JBL, Teichpoint, Astra, Wildlife, MICROBE-LIFT , Dennerle. Mehr Informationen »

Welche Welsfutter aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Sera Wels-Chips Nature. Für unschlagbare 9,99 Euro bietet das Welsfutter die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welches Welsfutter aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde das Sera Wels-Chips Nature von Kunden bewertet: 2599-mal haben Käufer das Welsfutter bewertet. Mehr Informationen »

Welches Welsfutter aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Das JBL Nov­oP­le­co glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.9 von 5 Sternen. Das Welsfutter hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Welsfutter aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 6 der im Vergleich vorgestellten Welsfutter. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Sera Wels-Chips Nature, Sera Wels-Tabs XXL Nature, Tetra Wafer Mix, sera Viformo Nature Ta­blet­ten­fut­ter für Welse, Tetra Pleco Veggie Wafers und Tropical Welsi Gran Mehr Informationen »

Welche Welsfutter hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft im Welsfutter-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Welsfutter-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Sera Wels-Chips Nature, Sera Wels-Tabs XXL Nature, Tetra Wafer Mix, sera Viformo Nature Ta­blet­ten­fut­ter für Welse, Tetra Pleco Veggie Wafers, Tropical Welsi Gran, Na­tu­re­Ho­lic Welsfeed, JBL Nov­oP­le­co, Teich­point Algen-Wafers Wels-Chips, Astra Futter-Ta­blet­ten, Wildlife Wild Pleco, MICROBE-LIFT Vita Pleco und Dennerle Pleco Menu Her­bi­vo­re Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Welsfutter interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Welsfutter-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Sera Welsfutter“, „Tetra Welsfutter“ und „NatureHolic Welsfutter“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Roh­pro­te­in Vorteil des Wels­fut­ters Produkt an­schau­en
Sera Wels-Chips Nature 9,99 ++ Frei von Farb- und Kon­ser­vie­rungs­stof­fen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sera Wels-Tabs XXL Nature 20,68 +++ Frei von Farb- und Kon­ser­vie­rungs­stof­fen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tetra Wafer Mix 6,99 +++ Fördern gesundes Wachstum und eine bessere Wi­der­stands­kraft » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
sera Viformo Nature Tablettenfutter für Welse 39,86 +++ Hoher Pro­t­e­in­ge­halt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tetra Pleco Veggie Wafers 7,99 +++ Hoher Pro­t­e­in­ge­halt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tropical Welsi Gran 14,85 +++ Hoher Pro­t­e­in­ge­halt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
NatureHolic Welsfeed 7,90 +++ Hoher Anteil an Omega-3-Fett­säu­ren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
JBL NovoPleco 19,18 ++ Reich an Vit­ami­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Teichpoint Algen-Wafers Wels-Chips 14,49 ++ Reich an Vit­ami­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Astra Futter-Tabletten 5,68 ++ Reich an Vit­ami­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wildlife Wild Pleco 4,99 +++ Hoher Pro­t­e­in­ge­halt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MICROBE-LIFT Vita Pleco 9,90 ++ Frei von Spi­ru­li­na (Cya­no­bak­te­ri­en) und Fisch­mehl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dennerle Pleco Menu Herbivore 11,92 ++ Enthält na­tür­li­ches Laub » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Welsfutter Tests: