Das Wichtigste in Kürze
  • Ob als Livecam für die Anzeige verschiedener Panoramen, Bergstationen und dem Regenradar oder beim Cam to Cam Videochat: Webcams sind ein wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens beim Skypen, beim Chat über Facebook oder ICQ und bei der Internettelefonie allgemein.
  • Auch wenn Sie eine günstige Webcam kaufen, sollten Sie auf die Videoauflösung oder den Videomodus achten. Neben einfachen HD-Ready Webcams, die es für ungefähr 20 Euro gibt, können Sie auch hochwertige Full-HD Kameras erwerben. Je besser die Videoqualität, desto besser ist der Cam to Cam Videochat.
  • Neben der Video-Aufnahmequalität sollten Sie auch die Tonaufnahme im Blick behalten. Vor allem günstige Webcams haben ein eher schlechtes Mikrofon mit geringer Rauschunterdrückung. Was nützt die beste Webcam, wenn der Gegenüber Sie nicht versteht?

Webcam Test

Webcams kosten zwar nicht die Welt, aber sie haben sie erobert. Kaum Wegzudenken ist heute die Webcam aus dem normalen Alltag. So kann sie als Livecam Bilder aus Österreich, der Schweiz oder Deutschland weltweit verfügbar machen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Sport-Veranstaltungen in Obersdorf oder Kultur-Veranstaltungen in New York handelt. Selbst einige Bauern filmen ihre glücklichen Schweine mit Livecams, um die landwirtschaftliche Kultur zu ändern und die Bio-Wirtschaft zu veranschaulichen. Für Naturverliebte lassen sich auch Free-Webcams mit Live-Bildern von speziellen Panoramablicken finden. Majestätische Gletscher, Berge und rustikale Bergstationen dürfen hier nicht fehlen.

Natürlich lassen sich Schattenseiten beim Thema Webkamera finden, da die Cam-Chat-Kultur immer freizügiger wird. Mittlerweile etablieren sich Webcam Chats mit Unbekannten wie das Portal Omegle Chat oder gar ein Roulette Chat (z. B. der Rando Cam Chat) beweisen.

Ob Sie nun auf einen einfachen Cam to Cam Videochat mit Freunden veranstalten möchten oder eher einen Roulette Chat bei Omegle Chat wagen, in unserem Ratgeber zum Webcam-Vergleich 2020 möchten wir Ihnen zeigen, was Sie beachten müssen, wenn Sie eine Webcam kaufen.

1. Was ist eine Webcam?

microsoft-lifecam-studio

Der Begriff ist nicht unbedingt eindeutig. Die Schreibweisen Wepcam, Wabcam oder gar Webcan sind übrigens falsch. Es gibt Outdoor-Webcams, bei denen es sich um Kameras handelt, die in kurzen Bildintervallen Bilder macht, die über Websites öffentlich gemacht werden können. Solche Free-Webcams gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in ganz Europa und eigentlich auch weltweit. So kann die Sport-Veranstaltung aus Oberstdorf, der Panoramablick von den Anden oder die Gletscher und Bergstationen der Alpen in Ihrer Freizeit durch Free-Webcams von der ganzen Welt aus angesehen werden. Selbst für die Betrachtung des Wetters und der Aktualisierung des Regenradars werden mittlerweile Webcams genutzt.

Ebenso wird eine einfache Kamera als Webcam bezeichnet, mit der Videobilder einer Person für einen Videochat oder die Bildtelefonie übertragen werden können. Der Anschluss der Webcam erfolgt über einen USB-Anschluss. Meist haben die Modelle auch ein integriertes Mikrofon, dass den Cam to Cam Chat vereinfacht und ein Tragen von Headsets überflüssig macht. Manche Notebooks haben die Webcams gleich oberhalb eines Bildschirms integriert, so dass keine externe Webcam benötigt wird. In unserem Webcam-Vergleich 2020 haben wir uns vor allem auf die Modelle beschränkt.

Hier einmal möglichst kurz die Vor- und Nachteile eines Video-Chat mit Webkamera:
    Vorteile
  • Cam Chat sorgt für einen Blickkontakt von verschiedenen Gesprächsteilnehmern oder -partnern
  • Bilder können auch geschossen werden
  • ein integriertes Mikrofon sorgt für eine ausreichende Tonqualität
    Nachteile
  • die Bildqualität ist deutlich schlechter als bei normalen Kameras
  • bei der Bildtelefonie und beim Skypen kann Mimik und Gestik gesehen werden, was zu Spannungen führen kann
  • Webcam-Hack (das Ausspionieren der Webcams) ist in

2. Welche Webcam-Typen gibt es?

In der Kategorie der Webcams gibt es verschiedene Arten. Neben den einfachen USB-Webcams aus unserem Webcam-Vergleich gibt es auch HD-Webcams, Konferenzkameras, IP-Camera und WLAN Webcams. Wo die Unterschiede sind, soll Ihnen die folgende Tabelle zeigen.

Webkamera-Typ Kurzbeschreibung
HD-Webcam Eine HD-Webcam ist eine Mini-Webcam für den Innenbereich. Die Besonderheit ist hier, dass Live-Bilder in HD-Format mit einer Auflösung von wenigstens 1.280 x 720 Pixeln ausgegeben werden können. Sie können die Modelle zum einfachen Webcam Chat via Skype, ICQ oder Facebook nutzen und auch den Omegle Chat damit betreiben. Bekannte Modelle sind die Logitech QuickCam pro 9000, Logitech HD Webcam C270, die Logitech C310 oder die Logitech 910.
Konferenzkamera Es gibt spezielle und hochwertige Webcams für Konferenzen. Der Logitech CC3000e ConferenceCam Full HD ist ein solches Modell. Die Kamera selbst verfügt über eine Schwenk-, Kipp- und Zoomfunktion, so dass Sie gute Bilder auch an großen Konferenztischen machen können. Außerdem gibt es eine Freisprecheinrichtung mit Bluetooth und NFC, die alle möglichen Einstellungen und eine guter Audio-Wiedergabe ermöglicht.
IP-Camera und WLAN-Webcams Die IP-Camera oder WLAN-Webcam wird auch Netzwerkkamera genannt und gilt als Nachfolger der Webkamera. Im Englischen werden sie auch als WiFi Camera bezeichnet. Die Besonderheit bei einer IP-Camera gegenüber einer einfachen Logitech Webcam ist, dass die Webkamera eigenständig ins Internet gehen und damit Bilder verbreiten kann. Ein Anschluss an einen Rechner wird damit unnötig. Meist wird WLAN zur Verbindung mit dem Internet genutzt.

webcam-test

3. Kaufberatung für Webcams: Welches ist die beste Webcam?

Ob Logitech Webcam oder Microsoft Webkamera: Am Ende sollte Ihr persönlicher Webcam-Testsieger Ihnen einen guten Video-Chat ermöglichen, was Bild- und Tonqualität anbelangt. Beim Webcam Chat sollte nichts dem Zufall überlassen werden, denn wenn das Bild zu oft einfriert oder das Mikrofon komische Störgeräusche macht, führt kein Omegle Chat zum Erfolg und Sie haben Ihre kostbare Freizeit vergeudet. Damit Ihnen dies nicht geschieht, möchten wir Sie mit den wichtigsten Kaufkriterien aus mehreren Webcam-Tests für den Chat-Cam-Kauf vertraut machen.

3.1. Videoauflösung

Worin unterscheidet sich HD-Ready von Full-HD?

Es handelt sich um zwei verschiedene Videoauflösungsformate. HD-Ready ermöglicht eine Größe von 1.280 x 720 Pixeln. Ein Video in Full HD hat die Abmessungen von 1.920 x 1.080 Pixeln. Besser ist nur noch 4K mit 3.840 x 2.160 Pixeln.

Damit Sie ihren Gesprächspartner im Webcam Chat möglichst gut sehen, sollten Sie eine gute Videoauflösung wählen. Alle Modelle im Webcam-Vergleich 2020 verfügten über den HD-Ready-Standard. Besser waren nur die teureren Modelle Logitech HD Pro C920 und Microsoft LifeCam Studio, die über Full-HD verfügten. Hier gab es wirklich sehr scharfe Bilder. Sicherlich gibt es auch Webcam Recorder, also Programme, die die Bilder von der Webcam aufzeichnen, allerdings hat sich gezeigt, dass nicht jede Webcam Software das Aufnehmen in Full-HD erlaubt.

Hinweis: Auch die beste Webcam ist nur so gut wie die beiliegende Webcam Software, daher sollten Sie nicht nur auf die Hadware achten. Ein guter Webcam Chat ist nämlich eine wahre Kunst.

3.2. Fotoauflösung

Mit einer Chat Cam lassen sich auch Bilder machen. Bei verschiedenen Webcam-Tests wird daher auf die Fotoauflösung Wert gelegt. Wenn Sie also Ihren Wellness-Tag für die Nachwelt festhalten wollen, aber keine Kamera sondern nur den Laptop zur Hand haben, kann eine Webcam hilfreich sein. Die Fotoauflösung kann zwischen 0,9 und 15 Megapixel betragen. Ein gutes Produkt aus dem Mittelfeld wie das Logitech C270 hat insgesamt 3 Megapixel. Ein Webcam Photo hat aber nicht die gleiche Qualität wie ein Digitalkamera Photo, daher sollten Sie nicht zu hohe Erwartungen haben.

3.3. Anschluss

Die Logitech C270 - eine sehr preiswerte Logitech Web Camera.

Die Logitech C270 – eine sehr preiswerte Logitech Web Camera. Macht auch ein schnelles und akzeptables Foto.

Alle Modell aus dem Webcam-Vergleich verfügten über einen USB-Anschluss. In der Regel dient er zur Übertragung von Bild und Ton auf die Webcam Software. Ausnahme sind billige Webcams für unter 10 €. Hier kann auch ein 3,5 Klinkenstecker für den Anschluss vom Mikrofon vorhanden sein.

3.4. Halterung

Die meisten Modelle hatten einen biegsamen Fuß, der die Anbringung an jeglichem Gerät erlaubt. Sie können solche Chat Cams ohne Probleme an den verschiedensten Monitoren oder Bildschirmen festklemmen. Es handelt sich demnach um Universalhalterungen, die Ihnen Video Chats in allen Lebenslagen erlauben sollten.

3.5. Extras und Zubehör

Zur Erleichterung des Video Chats und dessen Einrichtung sollten Chat Cams über verschiedene Funktionen und Extras verfügen. Ein Autofokus hilft beim Scharfstellen. Alle Modelle im Webcam Vergleich hatten ein solchen Autofokus. Die Logitech HD Pro C920 hat insgesamt 20 Autofokus-Einstellungen.

Auch ein integriertes Mikrofon haben alle Modelle. Die meisten Geräte, wie die Microsoft Webcam, nehmen nur in Mono-Qualität auf. Hochwertige Logitech Web Cameras können aber auch stereo aufnehmen. Damit Sie Online Webcams wirklich einfach nutzen können, sollten Sie auf die Auszeichnung Skype-ready achten, da dann das Videochat-Programm Skype die Webcam Software einfach erkennt.

3.6. Übersicht wichtiger Hersteller und Marken

  • A4Tech
  • Acme
  • Advance
  • Apple
  • basicXL
  • Bluestork
  • Brooklyn
  • Brother
  • Canyon
  • Cisco Systems
  • Conceptronic
  • Creative
  • Cyber Snipa
  • D-Link
  • Digicomm
  • Digitus
  • Disney
  • Dynamode
  • Easy Touch
  • eCom
  • Ednet
  • EIMC
  • Elecom
  • Emtec
  • Esperanza
  • Fujitsu
  • Gembird
  • Genie
  • Genius
  • Hama
  • Hamlet
  • Hercules
  • Hewlett Packard
  • I-Tec
  • iBOX
  • Icidu
  • Logitech
  • Macally
  • Manhattan
  • Media-Tech
  • Megakick
  • Microsoft
  • Modecom
  • NGS
  • Novo Minoru
  • Perixx
  • Philips
  • Polycom
  • Prestigio
  • Rainbow
  • Raspberry Pi
  • Reekin
  • Soyntec
  • Speedlink
  • Sweex
  • Targus
  • Technaxx
  • Techsolo
  • Toshiba
  • Transmedia
  • Trust
  • Typhoon
  • V7
  • Veo
  • Vivanco
  • Wintech

4. Gibt es einen Webcam Vergleich bei der Stiftung Warentest?

Einen Webcam-Test der Stiftung Warentest gab es in der Ausgabe 01/2001. Damals überzeugte die Logitech Webcam QuickCam Pro mit dem Qualitätsurteil von 2,2 als beste Webcam oder Webcam-Testsieger. Dahinter reihten sich die Boeder PC Chat Cam USB und die Intel PC Camera Pro Pack ein. Heute gibt es diese getesteten Produkte der Stiftung Warentest nicht mehr auf dem Markt.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Webcam

5.1. Was brauche ich für eine Live-Webcam?

Creative Webcam

Die Creative Live HD – eine gute und preiswerte Webkamera für den Alltag.

Manchmal fragen sich Vereine, wie sie am besten eine Online-Webcam einrichten können und was dafür benötigt wird. Falls Sie auch eine Free Live Webcam einrichten wollen, sei Ihnen gesagt, dass Sie eine einfache Standard-Mini-Webcam und einen Rechner benötigen. Die entsprechenden Webcam Treiber (für Logitech die Logitech Drivers und für Microsoft die Microsoft Drivers) für Ihr Betriebssystem müssen Sie installieren. Manchmal suchen Nutzer nach einer Ubuntu Webcam, einer Windows 7 Webcam oder einer Apple Webcam. An dieser Stelle sei gesagt, dass die meisten Webkameras auf Windows-Rechner ausgelegt sind, dennoch versuchen Hersteller wie Logitech und Creative auch für Apple- und Linux-Systeme Software anzubieten.

Als Nächstes brauchen Sie ein Webcam-Programm (z. B. WebcamXP oder Acer Crystal Eye Webcam ). Es lädt in regelmäßigen Abständen Bilder über ein FTP Server auf den Webserver. Dadurch kann das Bild auf einer Webcam angezeigt werden und Sie haben Ihren ersten Webcam Stream. Wenn Sie dann die ersten Webcam Viewer und Webcam Downloads aus Europa und der Welt verzeichnen können, sammeln Sie immer mehr Erfahrungen in der Kunst des Aufnehmens via Webkamera. Im Bereich der Free-Cams, des Live-Web und der Live-Cams sind Erfahrungen immer gut, damit man nicht auf alle Angebote hereinfällt.

5.2. Wie funktioniert eine Webcam?

Ob Webcam Recorder zum Aufnehmen vom Videochat oder einfacher Free-Webcam Chat: Bevor Sie irgendetwas machen können, müssen die Webcams erst einmal installieren. Dies kostet Zeit, Kraft und teilweise auch Nerven. In unserem Webcam-Vergleich soll ein Video Ihnen zeigen, wie einfach es ist, eine Webcam zum Funktionieren zu bringen.

5.3. Was kann man mit einer Webcam machen?

Eine Webcam kann Bilder aufnehmen und sie dann im Internet verbreiten. Dies kann als Free-Webcam vonstatten gehen, indem Sie eine Kamera fest installieren und z.B. auf das Wattenmeer richten. Dann können sich Menschen aus Europa und der Welt über die Bilder vom Wetter am Wattenmeer erfreuen. Die Funktion wäre einer Airport Webcam ähnlich, die auch nur das Rollfeld des jeweiligen Flughafens zeigt. Oder Sie nutzen eine Webcam zum Videochat von zu Hause, vom Wellness-Urlaub oder von dem Camping Urlaub. Damit Sie nicht immer Notebook und Powerbank tragen müssen, können Sie auch eine der zahlreichen Webcam Apps ausprobieren.

Doch Vorsicht Webcams können gehackt werden und von fremden Personen gegen Ihren Willen Bilder liefern, wenn Sie sich nicht durch eine Firewall schützen. Vor hacked Webcams sollten Sie sich deshalb in acht nehmen.

5.4. Seit wann gibt es die Webcam?

Die erste Webcam gab es an der Cambridge-University Ende 1991. Sie war auf eine Kaffeemaschine gerichtet, da die Nutzer sie des Öfteren leer vorgefunden haben. Damit Sie nicht 3 Stockwerke umsonst laufen, wurde eine Kamera installiert, den den Füllzustand der Maschine verdeutlicht. Da das Internet noch nicht voll entwickelt war, gelang es erst zwei Jahre später mit der Erfindung des Browsers den sogenannten „Trojan Room“ mit der Kaffeemaschine der Welt zu präsentieren. Falls Sie diese Story nicht glauben, können Sie sie hier noch einmal genauer nachlesen.

5.5. Welche rechtlichen Grundlagen sind für den Betrieb einer Webkamera wichtig?

Wenn Sie mit der Webcam Personen aufnehmen, müssen Sie die Rechte am eigenen Bild und die Bestimmungen des Datenschutzes beachten. Zumindest wenn Sie die Gesetze in Deutschland in Ihren Blick nehmen. Sie dürfen keine Personen ohne Einwilligung der Personen selbst in das Netz stellen.

Ein Schlupfwinkel stellen Webcams im öffentlichen Raum dar. Wenn Sie darauf hinweisen, dass es keine Personen Webcam ist, sondern lediglich ein öffentlicher Raum mit der Umgebung und dem Wetter abgebildet wird, sind nach dem Kunst-Urhebergesetz § 23 die Personen nur Beiwerk.

Bildnachweise: dollarphotoclub.com/rocketclips, Layer/Adobe Stock (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Webcams-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Webcams?

Unser Webcams-Vergleich stellt 8 Webcams von 7 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: TP-Link, Tonquu, Xiaomi, Aukey, Cestbon, Solustre, KKmoon. Mehr Informationen »

Welche Webcams aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Webcam in unserem Vergleich kostet nur 11,99 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger TP-Link Tapo C200 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Webcams-Vergleich auf Vergleich.org eine Webcam, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Webcam aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die TP-Link Tapo C200 wurde 5449-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Webcam aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die TP-Link Tapo C200, welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5449 von 5 Sternen für die Webcam wider. Mehr Informationen »

Welche Webcam aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Webcams aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 3-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: TP-Link Kasa Smart Spot, Tonquu Full HD Webcam und TP-Link Tapo C200 Mehr Informationen »

Welche Webcams hat die VGL-Redaktion für den Webcams-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 8 Webcams für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: TP-Link Kasa Smart Spot, Tonquu Full HD Webcam, TP-Link Tapo C200, Xiaomi Mi Home 16839 Webcam, AUKEY Webcam, Cestbon HD Webcam, Solustre Hd Webcam und KKmoon KTC1945BFBA Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Webcams interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Webcam-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Web-Cam“, „“ und „Logitech Webcam“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Schnittstelle Vorteil des Webcam Produkt anschauen
TP-Link Kasa Smart Spot 46,52 USB 2.0 Mit Nachtmodus » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tonquu Full HD Webcam 53,99 USB 2.0 Sehr gute Videoauflösung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TP-Link Tapo C200 26,00 WLAN Mit Nachtmodus » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Xiaomi Mi Home 16839 Webcam 34,97 WLAN Auch als Sicherheitskamera nutzbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AUKEY Webcam 41,90 USB 2.0 Sehr gute Videoauflösung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cestbon HD Webcam 14,00 USB 2.0 Automatische Farbkorrektur » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Solustre Hd Webcam 16,17 USB 2.0 Kopf kann um 45 Grad verstellt werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KKmoon KTC1945BFBA 11,99 USB 2.0 Schallabsorptionsmikrofon » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen