Das Wichtigste in Kürze
  • Ein chipTAN-Generator generiert eine TAN, die als zusätzliche Absicherung für Ihr Online-Banking dient. Diese TAN kann entweder manuell oder optisch generiert werden.
  • Beim manuellen TAN-Verfahren muss eine PIN in den TAN-Generator eingegeben werden, die Sie in Ihrem Online-Überweisungs-Bereich erhalten. Beim optischen Verfahren liest der TAN-Generator flackernde Lichter aus einem Grafikfeld ein.
  • Ein Secoder generiert einen verschlüsselten Code, der über ein USB-Kabel übertragen wird. Bis jetzt war kein Hacker dazu in der Lage, diese Verschlüsselung zu knacken. Daher ist Online-Banking mit Secodern am sichersten.

tan-generator-fehler-00
Mit der voranschreitenden Digitalisierung ist auch das Online-Banking in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Die Sicherheit der Bankdaten im Internet zu gewährleisten, stellt jedoch eine große Herausforderung dar. Das Risiko geht nicht mehr nur von gewöhnlichen Diebstählen, sondern vor allem von Hacker-Angriffen aus. Das TAN-Verfahren soll dieses Risiko minimieren.

Es gibt unterschiedliche TAN-Verfahren, von denen einige sicherer sind als die anderen. Für die größte Sicherheit sorgen ein chipTAN-Generator oder ein Secoder. Diese beiden Geräte werden in Deutschland von den Marken Kobil und Reiner STC angeboten.

Ob Sie einen TAN-Generator oder einen Secoder brauchen und welches Modell das richtige für Sie ist, zeigen wir Ihnen in unserem TAN-Generator-Vergleich 2020.

tan-generator-test

1. Wie sicher sind TAN-Generatoren und Secoder beim Online-Banking?

Was sind Phishing-Mails?

„Phishing Mails“ (vom englischen Wort fishing, auf Deutsch fischen) werden versendet, um dem Empfänger vertrauliche Daten zu entlocken. Hierfür gibt es mehrere Methoden. Eine sieht z. B. vor, dass der Empfänger auf einen in der E-Mail angegebenen Link klickt und dadurch auf eine Seite kommt, die der seiner Bank zum Verwechseln ähnlich sieht. Hier gibt er Kontonummer und PIN ein, die dann von den Urhebern der Fake-Seite abgegriffen werden. Daher werden Überweisungen beim Online-Banking zusätzlich durch die Eingabe der nur einmal verwendbaren TAN geschützt.

Die Daten, die beim Online-Banking übertragen werden, gehören zu den sensibelsten überhaupt. Durch den Einsatz von so genannten „Phishing Mails“ oder geschickte Betrugsmanöver kann man sogar ohne Informatik-Kenntnisse Zugriff auf Konto- und Kreditkarten-Daten erhalten.

Mit dem TAN-Verfahren versuchen die Banken, die Sicherheit im Bereich Online-Banking zu erhöhen. Es gibt jedoch verschiedene Arten, die TAN zu generieren und nicht jede Methode erfüllt den gleichen Sicherheitsstandard.

Die größte Sicherheit bieten momentan chipTAN-Generatoren und Secoder, wobei der Secoder keine TAN generiert, die auf dem Bildschirm erscheint, sondern Tan und Daten über ein USB Kabel verschlüsselt überträgt.

tan-generator-vergleich

2. Welche Vor- und Nachteile haben ChipTAN-Generator und Secoder?

In diesem Kapitel erklären wir Ihnen den Unterschied zwischen chipTAN-Generatoren und Secodern. Außerdem stellen wir Ihnen die anderen TAN-Verfahren vor und erklären Ihnen die Sicherheitslücken dieser Verfahren.

2.1. Beim chipTAN-Verfahren kann die TAN entweder optisch oder manuell generiert werden

tan-generator-typ

Das manuelle TAN-Verfahren funktioniert ähnlich wie die SMS-TAN, nur wird die TAN nicht über das Mobilfunknetz übertragen und ist somit besser geschützt.

Für das chipTAN-Verfahren brauchen Sie einen TAN-Generator und Ihre Bankkarte. Mit Hilfe dieses Geräts können Sie eine chipTAN manuell generieren. Hierfür geben Sie die Daten der zu tätigenden Überweisung beim Online-Banking ein. Auf der Seite erscheint nun ein Code, den Sie nach Einlegen der Karte in den Generator eingeben. Daraufhin erscheint die TAN auf dem Bildschirm.

Dieses Verfahren ist sehr sicher. Sollte die Karte gestohlen werden, können mit einem beliebigen TAN-Generator zwar weiterhin TANs generiert werden. Um aber eine Überweisung zu tätigen, bräuchte der Dieb zusätzlich die Zugangsdaten für Ihr Online-Banking.

tan-generator-art

Beim optischen TAN-Verfahren wird eine Grafik genutzt, auf der rechteckige Felder flackern, die der TAN-Generator mit Lichtsensoren einliest.

Genauso sicher ist es, wenn die chipTAN optisch generiert wird. Hierbei erscheint anstatt des Codes ein Feld, das fünf schwarz und weiß flackernde Rechtecke enthält.

Dieses Feld kann von TAN-Generatoren mit Lichtsensor (z. B. dem Kobil Tan Optimus Comfort) gelesen werden. Daraufhin erscheinen auf dem Bildschirm zuerst die Daten der zu tätigenden Überweisung und dann die TAN.

Für das optische Verfahren ist es wichtig, dass der Bildschirm hell genug ist und das Grafikfeld die richtige Größe hat. Diese können Sie mit Hilfe der weißen Pfeile am Feld und am Kopfende des TAN-Generators einstellen.

Achtung: Für Menschen, die unter Epilepsie leiden, ist das optische TAN-Verfahren gefährlich, da es durch das Flackern epileptische Anfälle auslösen kann.

Das chipTAN-Verfahren ist zwar sehr sicher, hat aber auch einige Nachteile, die meist mit einer eher schwierigen Bedienung oder unzuverlässigen Geräten zusammenhängen.

    Vorteile
  • sehr sicher
  • es muss keine TAN-Liste bei der Bank angefordert werden
    Nachteile
  • beim manuellen Verfahren müssen Überweisungsdaten häufig auch in den Generator eingegeben werden
  • beim optischen Verfahren erkennt ein Sensor das Lichtsignal oft nicht sofort

2.2. Der Secoder generiert einen verschlüsselten Code mit Hilfe des Karten-Chips

tan-generator-marke

Mit vielen Secodern können Sie auch die Online-Funktion Ihres Personalausweises nutzen.

Der Secoder ist noch sicherer als ein chipTAN-Generator und bietet viele zusätzliche Funktionen. Unter anderem können Sie sich mit der Online-Funktion des neuen Personalausweises im Internet ausweisen und das Guthaben von Karten aufladen.

Die höhere Sicherheit entsteht dadurch, dass der vom Secoder generierte Code verschlüsselt übertragen wird. Hierdurch wird auch der so genannte „Man-in-the-middle“-Angriff verhindert. Hierbei greift ein Hacker in das Online-Banking-Verfahren ein und gibt sich sowohl bei der Software der Bank als auch beim Kunden als jeweiliges Gegenüber aus. Den Code des Secoders kann er aber nicht entschlüsseln.

Die Nutzung von Secodern ist bei den deutschen Banken noch nicht sehr verbreitet. Diese Geräte haben, trotz ihrer hohen Sicherheit, auch weitere Nachteile:

    Vorteile
  • sicherstes Online-Banking-Verfahren
  • viele verschiedene Funktionen
    Nachteile
  • in Deutschland nicht sehr verbreitet
  • höhere Preise als bei chipTAN-Generatoren

2.3. Andere TAN-Verfahren haben viele Sicherheitslücken

Auch wenn TAN-Generatoren die Sicherheit des Online-Bankings um einiges erhöhen, werden in Deutschland von vielen Banken noch andere TAN-Verfahren genutzt. Welche Methoden es noch gibt, um eine TAN zu generieren, und inwiefern sie Unsicherheiten aufweisen, sehen Sie hier:

tan-generator-kaufen

Ein TAN-Generator ist sehr viel sicherer als eine gedruckte TAN-Liste, da die TAN nur mit Hilfe der passenden Karte generiert werden kann.

  • TAN-Liste: Bei diesem klassischen TAN-Verfahren wird von der Bank eine Liste mit TAN-Codes ausgegeben. Sobald jemand anderes diese TAN-Liste und die Zugangsdaten zum Online-Banking in seinen Besitz bringt, kann er so viele Überweisungen tätigen, wie TANs auf der Liste verfügbar sind. Daher ist dieses Verfahren am unsichersten.
  • SMS-TAN: Auch dieses Verfahren ist in Deutschland sehr weit verbreitet. Die TAN wird nach Anfrage im Online-Banking per SMS verschickt. Dieses Verfahren ist unsicher, weil Nachrichten, die über das Mobilfunknetz übertragen werden, nicht verschlüsselt sind und leicht abgegriffen werden können.

tan-generator-stiftung-warentest

3. Kaufkriterien für TAN-Generatoren: Darauf müssen Sie achten

Um die Nachteile von TAN-Generatoren und Secodern soweit es geht zu vermeiden, sollten Sie, wenn Sie einen TAN-Generator kaufen, auf bestimmte Kriterien achten. Viele Banken stellen ihren Kunden einen TAN-Generator kostenlos zur Verfügung. Falls Sie jedoch mit dem Modell nicht zufrieden sind, können Sie einen günstigen TAN-Generator auch online erwerben.

3.1. Die Nutzung eines TAN-Generators sollte unkompliziert sein

tan-generator-günstig

Obwohl sich die Stiftung Warentest mit dem Thema Online-Banking auseinandergesetzt hat, hat sie noch keinen TAN-Generator-Test gemacht.

Wer für Überweisungen ein Online-Banking-Portal nutzt, möchte, dass diese Überweisung schnell und unkompliziert vonstattengeht. Ein schlecht funktionierendes TAN-Gerät, das entweder zu kleine Tasten oder ein winziges Display hat, ist hierbei wenig hilfreich.

Der beste TAN-Generator hat ein großes, helles Display, große, nicht zu nah bei einander liegende Tasten und verfügt über mehrere TAN-Verfahren (z. B. manuell und optisch oder manuell und Bluetooth). Der TanJack Bluetooth von Reiner SCT erfüllt beispielsweise alle diese Kriterien.

Sollten Sie sich für einen Secoder entscheiden, müssen Sie außerdem darauf achten, dass das Gerät mit dem Betriebssystem Ihres Computers mit der Software des Secoders kompatibel ist.

3.2. Das wichtigste Kriterium ist die Zuverlässigkeit des Gerätes

tan-generator-kobil

Wenn beim Online-Banking etwas schief geht, geraten die meisten Nutzer schnell in Panik. Auch wenn sich Probleme meist schnell beheben lassen, schont ein zuverlässiger TAN-Generator Ihre Nerven.

Wer daran gewöhnt ist, Geld schnell und einfach von zu Hause überweisen zu können, muss sich darauf verlassen können, dass das TAN-Verfahren funktioniert. Wenn der TAN-Generator also im entscheidenden Moment keine Verbindung aufbauen kann, sind die Konsequenzen meist sehr ärgerlich.

Vor allem optische TAN-Generatoren und Bluetooth Geräte bereiten oft Probleme. Beim optischen Verfahren muss der Generator häufig zuerst in verschiedenen Winkeln an den Bildschirm gehalten werden, damit die Übertragung funktioniert. Wenn Sie Bluetooth nutzen, könnte es sein, dass sich die Geräte gegenseitig nicht erkennen und daher keine Verbindung aufgebaut wird.

Tipp: Der sicherste Weg, diese Probleme zu vermeiden, ist ein Gerät, das über mehrere Verfahren verfügt. Bei vielen optischen TAN-Generatoren kann man die TAN auch manuell generieren. Ein Secoder lässt sich auch mit einem USB-Kabel verbinden. Wer in der Kategorie Flexibilität weit vorne liegt, ist der TAN-Generator-Testsieger.

3.3. Die Langlebigkeit von TAN-Generatoren variiert sehr stark

tan-generator-testsieger

Selbst gut funktionierende Geräte, wie dieses von Kobil, überleben häufig keinen Batteriewechsel.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Langlebigkeit von TAN-Generatoren. Laut Kundenbewertung haben manche TAN-Generatoren Probleme mit dem Monitor, obwohl sie noch nie genutzt wurden. Dies trifft vor allem auf Geräte zu, die sehr günstig angeboten werden (unter 30 Euro). Eine positive Ausnahme ist der Hersteller Kobil, der solide Geräte zu guten Preisen anbietet.

Ein Schwachpunkt ist bei den meisten Geräten die TAN-Generator-Batterie. Sie hält bei den meisten Generatoren zwar sehr lange (mehrere Jahre), aber bei fast jedem TAN-Generator ist ein Batteriewechsel keine Garantie dafür, dass das Gerät auch weiterhin funktioniert. Wenn Sie den TAN-Generator kostenlos von Ihrer Bank bekommen, können Sie in diesem Fall einfach einen neuen anfordern. Das gilt natürlich auch für den Fall, in dem Ihr TAN-Generator Probleme mit dem Monitor hat.

Falls Sie sich den TAN-Generator selbst kaufen, sollten Sie sich für einen TAN-Generator mit Batterie entscheiden, dessen Langlebigkeit von anderen Käufern als zufriedenstellend bewertet wurde.

Fazit: Wenn Sie einen TAN-Generator online kaufen, sollten Sie immer auf die Kunden-Rezensionen achten, da diese genaue Auskunft über Handhabung und Langlebigkeit des Gerätes geben. Sie sollten sich am besten für ein Gerät entscheiden, das einen großen, hellen Bildschirm und große Tasten hat. Außerdem sollte der TAN-Generator die TAN durch verschiedene Verfahren generieren können.

tan-generator-kategorie

4. Einen TAN-Generator synchronisieren: Wie wird das TAN-Gerät richtig eingestellt?

Wenn Sie einen TAN-Generator online kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass er mit dem Online-Banking Ihrer Bank kompatibel ist. Hierfür müssen Sie zunächst den TAN-Generator synchronisieren. Aber nicht jedes Gerät kann bei jeder Bank verwendet werden.

In der folgenden Tabelle haben wir die größten Banken, die chipTAN-Verfahren zulassen, und die jeweils genutzten Geräte aufgelistet.

Bank Zulässige TAN-Generatoren
DKB
  • TAN-Generator
  • Secoder

Geräte werden nicht kostenlos zur Verfügung gestellt.

Raiffeisen-Volksbank
  • TAN-Generator
  • Secoder

Geräte werden nicht kostenlos zur Verfügung gestellt.

Commerzbank
  • Secoder

Geräte werden nicht kostenlos zur Verfügung gestellt.

Deutsche Bank
  • Secoder

Geräte werden nicht kostenlos zur Verfügung gestellt.

Postbank
  • TAN-Generator

Geräte werden nicht kostenlos zur Verfügung gestellt.

Sparkasse
  • TAN-Generator

Geräte werden nicht kostenlos zur Verfügung gestellt.

tan-generator-batteriewechsel

Sobald Sie Ihren TAN-Generator synchronisiert haben, ist Online-Banking ganz einfach.

Wenn Ihre Bank ein TAN-Verfahren mit chipTAN-Generator oder Secoder anbietet und Sie ein Gerät erworben haben, müssen Sie dieses noch mit der Software Ihrer Bank synchronisieren. Auf der Website Ihrer Bank finden Sie hierzu eine TAN-Generator-Anleitung.

Sie brauchen auf jeden Fall Ihre PIN für die TAN-Generator-Synchronisierung. Zusätzlich müssen Sie mit Hilfe des TAN-Generators den ATC-Code herausfinden. Wie das funktioniert, steht im Detail in der TAN-Generator-Anleitung Ihrer Bank.

tan-generator-sicherheit

5. Fehlermeldungen: Erste Hilfe für TAN-Generatoren

Im Rahmen unserer Kaufberatung möchten wir Ihnen auch die häufigsten TAN-Generatoren-Fehler vorstellen und Ihnen dabei helfen, diese zu beheben.

tan-generator-postbank

Beim optischen TAN-Verfahren die richtige Handhaltung zu finden, ist manchmal eine Geduldsübung.

Beim optischen TAN-Verfahren kann es passieren, dass die Lichtsensoren das Feld nicht korrekt einlesen können. Der TAN-Generator bricht dann die Übertragung ab. Um das Problem zu beheben, können Sie als erstes Ihren Bildschirm heller machen. Sie sollten außerdem (mit Hilfe der kleinen weißen Pfeile am Generator) prüfen, ob die Größe des Grafikfeldes richtig eingestellt ist. Falls die Übertragung immer noch abgebrochen wird, sollten Sie versuchen, den TAN-Generator in verschiedenen Winkeln an den Bildschirm zu halten.

Eine weitere häufige Fehlermeldung ist der TAN-Generator-Fehler 00. Hierbei hat das Gerät Probleme beim Lesen der Chipkarte. Prüfen Sie zunächst, ob die Karte richtig eingeschoben ist. Wenn der Fehler immer noch auftaucht, können Sie versuchen, den Chip auf der Karte vorsichtig von Schmutz und Staub zu befreien. Auch das Innere des TAN-Generators kann verschmutzt sein. Öffnen Sie das Gerät und entfernen Sie eventuellen Staub vorsichtig mit einem Wattestäbchen.

Bildnachweise: Shutterstock/smspsy, Shutterstock/kelifamily, Shutterstock/Antonio Guillem, Shutterstock/Andrey_Popov, Shutterstock/fizkes, Shutterstock/Ditty_about_summer, Shutterstock/Kite_rin, Shutterstock/mirtmirt, Shutterstock/gopixa, Shutterstock/alexandre17, Shutterstock/alexandre17, Shutterstock/kelifamily, Shutterstock/Holzauge, Shutterstock/Syda Productions (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der TAN-Generatoren-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich TAN-Generatoren?

Unser TAN-Generatoren-Vergleich stellt 9 TAN-Generatoren von 3 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Reiner, Reiner SCT, Kobil. Mehr Informationen »

Welche TAN-Generatoren aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster TAN-Generator in unserem Vergleich kostet nur 11,25 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Reiner Tanjack optic CX gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im TAN-Generatoren-Vergleich auf Vergleich.org einen TAN-Generator, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein TAN-Generator aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Kobil Tan Optimus Comfort wurde 1422-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher TAN-Generator aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Reiner Tanjack photoQR, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 607 von 5 Sternen für den TAN-Generator wider. Mehr Informationen »

Welchen TAN-Generator aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere TAN-Generatoren aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Reiner Cy­ber­Jack Go und Reiner Tanjack photoQR Mehr Informationen »

Welche TAN-Generatoren hat die VGL-Redaktion für den TAN-Generatoren-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 9 TAN-Generatoren für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Reiner Cy­ber­Jack Go, Reiner Tanjack photoQR, Reiner Tanjack optic CX, Reiner TanJack Express, Reiner Tanjack optic SR, Kobil Tan Optimus Comfort, Reiner Cy­ber­Jack Wave, Reiner Cy­ber­Jack RFID Comfort USB und Reiner Cy­ber­Jack RFID Standard USB Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für TAN-Generatoren interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem TAN-Generator-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „ChipTan-Generator“, „Kobil Tan Optimus Comfort“ und „Hbci-Kartenleser“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Zuverlässigkeit Vorteil des Tan-Generators Produkt anschauen
Reiner CyberJack Go 71,31 +++ Besonders sicheres Verfahren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Reiner Tanjack photoQR 24,95 ++ Sehr sicheres Verfahren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Reiner Tanjack optic CX 11,25 + Sehr leicht zu bedienen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Reiner TanJack Express 24,98 + Sehr sicher » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Reiner Tanjack optic SR 11,25 ++ Sehr leicht zu bedienen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kobil Tan Optimus Comfort 14,18 + Sehr leicht zu bedienen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Reiner CyberJack Wave 100,39 - Sehr leicht zu bedienen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Reiner CyberJack RFID Comfort USB 118,90 - Besonders sicher » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Reiner CyberJack RFID Standard USB 43,87 - Sehr großes Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen