DVD-Brenner Test 2017

Die 7 besten DVD-Brenner im Vergleich.

LG GP67EB60 LG GP67EB60
Bengoo USB 3.0 DVD Brenner Bengoo USB 3.0 DVD Brenner
Salcar – USB 3.0 extern Salcar – USB 3.0 extern
Asus Zen Drive 2 Asus Zen Drive 2
Samsung SH-224FB/BEBE Samsung SH-224FB/BEBE
Asus DRW-24D5MT Asus DRW-24D5MT
Asus SDRW-08D2S-U Lite Asus SDRW-08D2S-U Lite
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell LG GP67EB60 Bengoo USB 3.0 DVD Brenner Salcar – USB 3.0 extern Asus Zen Drive 2 Samsung SH-224FB/BEBE Asus DRW-24D5MT Asus SDRW-08D2S-U Lite
Vergleichsergebnis Hinweise zum Test- und Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
04/2017
Kundenwertung
bei Amazon
6 Bewertungen
41 Bewertungen
436 Bewertungen
34 Bewertungen
86 Bewertungen
154 Bewertungen
145 Bewertungen
Typ Interne Geräte sind schnell und günstig, aber auf bestimmte Computer-Arten begrenzt. Externe Geräte sind kostspieliger und langsamer, aber dafür durch einen USB Anschluss an jeder Art von Computer einsetzbar. intern extern extern extern intern intern extern
geeignet für alle Com­pu­tern
Win­dows
alle Com­puter
Win­dows & Mac OS
alle Com­puter
Win­dows & Mac OS
alle Com­puter
Win­dows
Desktop PC
Win­dows
Desktop PC
Win­dows
alle Com­puter
Win­dows & Mac OS
Schnittstelle SATA bedeutet Serial Advanced Technology Attachment. Über einen SATA Anschluss verfügen die Mainboards der meisten Computer. Um ein SATA-Gerät einzubauen, werden Kenntnisse der Technik benötigt.
USB-Geräte können hingegen leicht in Betrieb genommen werden und sind deshalb besonders geeignet, wenn nur selten DVDs gebrannt werden müssen.
USB 2.0 USB 3.0 USB 3.0 USB 2.0 SATA SATA USB 2.0
Kabel mitgeliefert Ja Ja Ja Ja Nein Nein Ja
Software mitgeliefert
LG Bur­ning Tools­Po­werDVD 7

Cyber­link Power2Go 8

Cyber­link Power2Go 7
M-Disc-Unterstützung M-Discs haben eine längere Haltbarkeit als herkömmliche DVDs, da ihre Beschichtung aus anorganischem Material besteht. Nein Nein Nein Ja Ja Ja Nein
DVD-Spezifikation
brennt DVDs
max. Lesegeschwindigkeit 8-fach (10,56 MB/s) 8-fach (10,56 MB/s) 8-fach (10,56 MB/s) 8-fach (10,56 MB/s) 16-fach (21,12 MB/s) 16-fach (21,12 MB/s) 8-fach (10,56 MB/s)
Schreibgeschwindigkeit (DVD-R) 8-fach (10,56 MB/s) 8-fach (10,56 MB/s) 8-fach (10,56 MB/s) 8-fach (10,56 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s) 8-fach (10,56 MB/s)
Schreibgeschwindigkeit (DVD-RW) 6-fach (7,92 MB/s) 6-fach (7,92 MB/s) 6-fach (7,92 MB/s) 8-fach (10,56 MB/s) 8-fach (10,56 MB/s) 6-fach (7,92 MB/s) 8-fach (10,56 MB/s)
Schreibgeschwindigkeit (DVD-RAM) 5-fach (6,6 MB/s) 5-fach (6,6 MB/s) 5-fach (6,6 MB/s) 5-fach (6,6 MB/s) 5-fach (6,6 MB/s) 5-fach (6,6 MB/s) 5-fach (6,6 MB/s)
CD-Spezifikation
brennt CDs
Lesegeschwindigkeit 24-fach (31,68 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s) 48-fach (63,36 MB/s) 48-fach (63,36 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s)
Schreibgeschwindigkeit (CD-R) 24-fach (31,68 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s) 48-fach (63,36 MB/s) 48-fach (63,36 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s)
Schreibgeschwindigkeit (CD-RW) 24-fach (31,68 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s) 16-fach (21,12 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s) 24-fach (31,68 MB/s) 16-fach (21,12 MB/s)
Vorteile
  • recht leise
  • Gum­mi­füße gegen Ver­rut­schen
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • modernes Design
  • Kabel unter Gerät ver­staubar
  • recht leise
  • inkl. Test­zu­gang zu Asus Cloud
  • inkl. 2 M-Disc-Roh­linge
  • sch­nelle Instal­la­tion
  • ins­ge­samt ange­nehme Laut­stärke
  • auch mit Soft­ware (Retail) erhält­lich
  • ins­ge­samt ange­nehme Laut­stärke
  • unter­stützt auch M-Disks, die halt­barer sind als her­kömm­liche DVDs
  • edles Hoch­glanz-Gehäuse
  • beson­ders lang­lebig
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt DVD-Brenner Test bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

5 /5 aus 14 Bewertungen

DVD-Brenner Test

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein DVD-Brenner bietet den perfekten Kompromiss zwischen Blu-Ray Laufwerken und CD-Brennern. DVDs sind 2017 äußerst günstig und bieten dennoch genügend Speicherplatz für viele Zwecke, wie z.B. für eine Datensicherung oder eine gute Video Qualität.
  • Interne DVD-Brenner verfügen in der Regel über höhere Schreib- und Lesegeschwindigkeiten als externe Geräte. Ein externer Brenner kann dafür im Gegensatz zu einem internen Brenner mit Notebooks, Computern und Macs gleichermaßen verwendet werden.
  • Die Schreibgeschwindigkeit eines Brenners entscheidet darüber, wie schnell eine DVD oder CD mit Daten beschrieben werden kann. Die Lesegeschwindigkeit zeigt, wie schnell ein Brenner Daten von einer DVD lesen kann. Pro einfacher Schreibgeschwindigkeit beträgt die Übertragungsrate 1,32 MB/s. Ein Brenner mit 12-facher Brenngeschwindigkeit könnte dementsprechend maximal 15,34 MB/s auf eine DVD brennen.

DVD-Brenner Test

DVDs sind auch heute noch, trotz des Aufkommens von Blu-Rays und Blu-Ray Brennern, der meistverbreitetste optische Datenträger auf dem Markt. Auch wenn DVD-Brenner bei Ultrabooks oder Notebooks weniger werden, sind Sie dennoch gut beraten, DVD Laufwerke in Ihren Computern oder Laptops zu verbauen. Wenn Sie sich einen Film zu Beginn der DVD-Ära Anfang der 2000er Jahre und ein heutiges Video auf DVD ansehen, so sind die Entwicklungen im Bereich der DVD Qualität deutlich sichtbar. CDs bieten heute für viele Aufgabenbereiche zu wenig Speicherplatz: Eine DVD verfügt über mehr als das Fünffache des Speicherplatzes einer CD. CD Brenner sind heute immer seltener gesehen. CD Brenner bieten im Gegensatz zu DVD- und Blu-Ray Brennern einfach zu wenige Funktionen: Sie können ausschließlich CDs brennen.

In unserem großen DVD-Brenner-Vergleich präsentieren wir Ihnen unseren DVD-Brenner-Vergleichssieger und ein möglichst großes Spektrum an den besten Geräten auf dem Markt. Ein DVD-Brenner-Vergleich 2017 hilft Ihnen, bei dem schier endlosen Angebot an Geräten, den Überblick zu bewahren und ist heutzutage fast schon notwendig. Eine DVD zu brennen ist außerdem kein Kunstwerk mehr: DVD-Brenner anschließen, Software installieren und die DVD brennen. Tablet Laufwerke gibt es dabei bis heute noch nicht.

1. Was ist ein DVD-Brenner?

Seit wann gibt es DVDs?

DVDs wurden 1995 vom DVD Forum entwickelt. Bei dem DVD Forum handelt es sich um eine Vereinigung, deren Ziel es ist, Industriestandards für die Unterhaltungs- und die IT-Industrie in Hinsicht auf die DVD abzustimmen. DVDs sind als einfach beschreibbare Single Layer und zweifach beschreibbare Double Layer erhältlich.

Ein DVD-Brenner ist ein Lese- und Schreibgerät von optischen Datenträgern, das dem Hardware Bereich des Computers zugeordnet wird. Brenner gibt es heute mit Einzugsfunktion oder althergebracht mit ausfahrbarem Fach. Ein Brenner ist dazu in der Lage, DVDs und CDs zu lesen und zu brennen, sofern es sich bei den Datenträgern um Rohlinge handelt. Ein Rohling ist zum Beispiel eine unbeschriebene CD. DVD Rohlinge sind mittlerweile äußerst günstig zu erwerben und bieten dennoch genügend Speicherplatz zur Datensicherung oder für ein Video in guter Qualität. Sie sind deutlich günstiger als Blu Ray Discs, aber teurer als CDs. Ein DVD-Brenner bietet in Sachen Preis-Leistung die höchste Kosteneffizienz der unterschiedlichen Brenner.

Zur Nutzung eines Brenners benötigen Sie stets auch ein Software Brennprogramm. Nur mit einem Software Brennprogramm erkennt Ihr Computer den Brenner und weiß ihn richtig zu nutzen. Ein gutes Software Brennprogramm wie CDBurnerXP gibt es heute bereits kostenlos aus dem Internet herunterzuladen. Das zum Teil mitgelieferte Software Brennprogramm bei DVD-Brennern kann zudem durchaus schlechter als einige Freeware-Programme sein. DVD-Player werden häufig in Bulk oder Retail Form verkauft. „DVD Brenner Bulk“ bedeutet, dass der Brenner ohne Zubehör verkauft wird. Ein „DVD Brenner Retail“ beinhaltet in der Regel einen Karton und die nötigen Schrauben und Kabel um einen DVD Brenner anschließen zu können. Einen „DVD Brenner Bulk Retail“ gibt es dementsprechend nicht, auch wenn einige Käufer davon ausgehen.

2. Welche DVD-Brenner Kategorien gibt es?

2.1. Interner DVD-Brenner

Sony AD 7580S DVD Brenner

Der Sony AD 7580S DVD Brenner: Ein interner DVD-Brenner für Laptops.

Ein interner DVD-Brenner findet bei Desktop-Computern und Notebooks gleichermaßen wie bei Macs und Macbooks von Apple Verwendung. Macs und Macbooks von Apple bilden eine Äquivalente zu Desktop und Laptops. Nur passt ein, für das Notebook konzipierte, Gerät keinesfalls zu einem Desktop-PC. DVD Laufwerke für Computer sind für das Gehäuse eines Laptops zu groß. Auf Notebooks optimierte Geräte sind hingegen für das Gehäuse eines Computers zu klein. es ist dementsprechend entscheidend, dass Sie bereits vor dem Kauf eines internen DVD-Brenners wissen, in welches Gerät er eingebaut werden soll. Ein interner DVD-Brenner bedarf nämlich stets des korrekten internen Anschlusses. Dies ist in der Regel ein SATA, ein Serial Advanced Technology Attachment, Anschluss oder ein IDE, ein Integrated Device Electronics, Anschluss.

2.2. Externer DVD Brenner

Ein externer DVD Brenner funktioniert über einen USB-Anschluss, mit dem er an jeden PC angeschlossen werden kann, der über einen USB Port verfügt. Ein externes DVD Laufwerk weist im Durchschnitt geringere Schreib- und Lesegeschwindigkeiten, als ein internes Laufwerk auf, punktet dafür aber mit der Kompatibilität: Einen Notebook-Brenner können Sie nicht an einem Desktop-PC verwenden, ein externes DVD Laufwerk hingegen schon. Wenn Sie ein externes Laufwerk kaufen, müssen Sie dementsprechend weniger berücksichtigen als bei einem internen. Als Zubehör zu externen DVD Laufwerken gehört in der Regel ein USB Kabel für den Anschluss. Weiteres Zubehör kann zum Beispiel ein Ständer sein.

Die Vor- und Nachteile von DVDs
  • günstiger Preis pro GB
  • genügend Kapazität für die meisten Aufgaben
  • auch heute noch der verbreitetste optische Datenträger
  • keine Möglichkeit HD- und 3D-Filme abzuspielen

3. Was muss ich beim DVD-Brenner Kauf beachten?

3.1. Die Abmessungen

Wie groß ein externes DVD Laufwerk ist, ist nicht in dem Maße entscheidend, wie bei einem internen Laufwerk. Ein externes Laufwerk kann zwar unhandlich oder zu schwer sein, seine Funktion wird aber nicht durch seine Größe eingeschränkt. Bei einem internen Laufwerk ist es unabdingbar, dass Sie vor dem Kauf eines DVD-Brenners die Maße des Laufwerksschachtes Ihres Computer oder Notebooks in Erfahrung bringen. Sollte ein interner Brenner nicht in das Gehäuse passen, ist er unbrauchbar.

3.2. Die Schnittstelle

Externe Laufwerke verfügen fast immer über einen USB Anschluss, mit dem Sie an jeden Computer angeschlossen werden können. Neuere Brenner weisen USB 3.0 auf und ältere USB 2.0. USB 3.0 hat eine schnellere Übertragungsrate als 2.0. USB 2.0 Anschlüsse können mit UBS 3.0 Geräten verwendet werden, aber nicht die Geschwindigkeitsvorteile von USB 3.0 nutzen. Heutige interne DVD-Brenner besitzen SATA Anschlüsse. Sollte Ihr Computer nur über einen IDE und keinen SATA Anschluss verfügen, können einige DVD-Brenner möglicherweise nicht angeschlossen werden. Es ist dementsprechend entscheidend, dass Sie sich sicher sind, über welchen Anschluss ihr Notebook oder Desktop-PC verfügt.

3.3. Kompatibilität

Asus Sdrw 08D2S U Lite

Der Asus Sdrw 08D2S U Lite externe DVD-Brenner ist sehr leicht und elegant im Design.

Fast jeder Brenner ist mit einem Windows PC kompatibel. Nicht jeder Brenner funktioniert aber mit Mac und Linux. In unserer Produktübersicht erfahren Sie, welche Geräte für Ihren spezifischen Computer geeignet sind.

3.4. Datenträger-Typ

Moderne DVD Brenner sind nicht nur dazu in der Lage DVDs zu brennen, sondern auch CDs. Blu-Ray Discs können Sie mit einem DVD Brenner leider nicht brennen, dies ist ausschließlich mit einem Blu-Ray Brenner möglich.

3.5. Lese- und Schreibgeschwindigkeit

Die Lesegeschwindigkeit eines DVD-Brenners entscheidet darüber, wie schnell Daten von einem beschriebenen Datenträger gelesen werden können. Die Schreibgeschwindigkeit zeigt, wie schnell eine CD oder DVD von einem Gerät beschrieben werden kann. Sie sollten in keinem Fall die höchste Schreibgeschwindigkeit eines Brenners wählen, da somit leicht Fehler beim Brennvorgang entstehen können. Alternativ zu einem DVD-Brenner bieten externe Festplatten dem Verbraucher ebenso gute Übertragungsgeschwindigkeiten, wie Datensicherungen. Einige Geräte verfügen auch über die „Lightscribe“-Funktion. Durch Lightscribe wird die Labelseite bedruckt und nicht die Datenseite. Sie sind quasi Drucker der DVDs.

4. Bedeutsame Hersteller von DVD-Brennern

Wenn Sie Wert auf Markenqualität legen und wissen möchten, welche Hersteller empfehlenswert sind: Wir haben eine Liste für Sie erstellt. Neben Apple, Asus, Buffalo, Canon, Cisco Systems, Dell, Firstcom, Fujitsu, Hewlett-Packard, IBM, Lenovo, LG, Lite-On, Nec, Packard Bell, Panasonic und Pioneer gibt es vor allen Dingen drei Hauptmarken, die sich auf dem Markt durchgesetzt haben:

Hersteller Kurzbeschreibung
Acer Acer wurde 1976 in Taiwan gegründet und ist bekannt für Produkte zu einem fairen Preis, aber mit guter Qualität. Das Unternehmen bietet eine große Bandbreite an DVD-Brennern an. Ein externes DVD Laufwerk von Acer ist zudem auch eine gute Wahl.
Samsung Samsung wurde 1938 in Südkorea gegründet und bietet sehr gute DVD-Brenner zu einem fairen Preis an.
Toshiba Toshiba wurde bereits 1875 gegründet und stammt aus Japan. Toshiba ist für seine Notebooks und, unter vielen anderen Produkten, auch für hochwertige DVD-Brenner bekannt.

5. DVD-Brenner bei der Stiftung Warentest

In 01/2004 testete die Stiftung Warentest in einem DVD-Brenner-Test 14 DVD-Brenner. Der beste DVD-Brenner erhielt im DVD-Brenner-Test eine Wertung von Gut (1,8). Alle Geräte bis auf eines, erhielten die Wertung gut. Der beste DVD-Brenner wurde von der Firma Plextor gestellt und kostete zum damaligen Zeitpunkt 285 Euro. Ein für heutige Verhältnisse unvorstellbarer Preis. Leider bietet die Stiftung Warentest keinen aktuelleren DVD-Brenner-Vergleich an.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema DVD-Brenner

6.1 Was bedeutet 16x DVD-Brenner?

Samsung SE 208db

Der Samsung SE 208db: Ein externer DVD-Brenner mit guter Leistung.

Ein 16x DVD-Brenner bedeutet, dass ein Brenner dazu in der Lage ist, mit einer 16-fachen Geschwindigkeit Dateien zu brennen. Eine 16-fache Brenngeschwindigkeit beträgt bei einem DVD-Brenner 21,12 MB/s.

6.2 Welcher DVD Brenner ist der beste?

Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten. Je nachdem ob Sie einen internen oder externen Brenner suchen, gelten bestimmte Kaufkriterien. Mit dem Sieger unseres DVD-Brenner-Vergleichs präsentieren wir Ihnen jedoch ein sehr gutes Exemplar.

6.3 Welcher DVD Brenner ist leise?

In der Regel geben Hersteller an, wenn Geräte besonders leise sind. Dies ist beispielsweise an einem „silent“ im Produktnamen abzulesen. Auch wenn es sich hierbei um Herstellerangaben handelt, kann man diesen in den meisten Fällen vertrauen.

6.4 Wie baue ich einen DVD Brenner ein?

In folgendem Video sehen Sie, wie man einen DVD-Brenner mit IDE oder SATA ganz einfach einbaut:

6.5 Wie DVD Brenner reinigen?

Auf dem Markt sind sogenannte Laufwerkreiniger oder auch DVD-Reinigungsdisks erhältlich. Einen DVD Brenner reinigen diese Disks mit einem kleinen Bürstchen.

Vergleichssieger
LG GP67EB60
sehr gut (1,3) LG GP67EB60
6 Bewertungen
44,99 € Zum Angebot
Preis-Leistungs-Sieger
Salcar – USB 3.0 extern
gut (1,6) Salcar – USB 3.0 extern
436 Bewertungen
29,99 € Zum Angebot

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema DVD-Brenner Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Computer-Zubehör

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör 24-Zoll-Monitor

Der 24 Zoll Monitor hat eine Diagonale von ca. 61 cm. Der Begriff ist nicht klar definiert, weshalb auch beispielsweise 23,8 Zoll Monitore dazu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör 27-Zoll-Monitor

27-Zoll-Bildschirme bieten ein genügend großes Bild für Filmgenuss wie für Gaming-Spaß oder Filme. Im Hochformat können Texte bequem gelesen und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör 4K-Monitor

4K Monitore oder auch Ultra HD Monitore haben eine Standard-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln. Das ist die nächst höhere Stufe der Full HD Bildschirme…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör Blu-Ray Brenner

Lieber ein interner oder externer Blu-Ray Brenner? Interne Brenner arbeiten zuverlässiger und mit höheren Maximalgeschwindigkeiten. Externe Brenner …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör Curved Monitor

Ein curved Monitor weist keine flache, sondern eine leicht gebogene Bildschirm-Oberfläche auf…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör Gaming-Monitor

Für ungetrübten Spielspaß dank flüssiger Bildwiedergabe sind besonders eine schnelle Reaktionszeit und die Bildwiederholungsfrequenz bei einem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör Laptoptisch

Ein Laptoptisch ist hauptsächlich dafür gedacht, das Notebook bei Benutzung im Bett oder auf der Couch nicht unbequem auf den Beinen abzustellen. Er …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör Mini-USB-Stick

Der Mini-USB-Stick ist durchschnittlich drei Mal kleiner als der normale USB-Stick. Viele Modelle ähneln somit einem USB-Dongle und sind ideal als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör Monitor

Die Bildqualität moderner Bildschirme ist mittlerweile überragend: Schon am Rechner kann man heute Ultra-HD-Auflösung erwarten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör Mousepad

Das Mousepad (auch Mauspad oder in der Schweiz Mausmatte genannt) ist eine Unterlage für die PC-Maus. Es hat eine besondere Beschichtung, damit die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör PC-Lautsprecher

Der PC-Lautsprecher-Vergleich zeigt, dass auch günstige Computer Boxen guten Sound liefern. Soundstarke PC-Lautsprecher überzeugen durch einen guten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör PC-Stick

Ein Mini-PC Stick ist ein sehr kleiner Computer auf einem Stick, der nur ein bisschen größer als ein USB-Stick ist. Er wiegt meist um die 400 bis 500 …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör Touchscreen-Monitor

Die Größe spielt beim Touchscreen-Monitor gar nicht mal so eine große Rolle – vielmehr ist der Panel-Typ entscheidend. Ausführliche Erklärungen zu den…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör USB-C-Hub

Der Stecker-Typ USB-C ist ein schmaler, punktsymmetrischer USB-Stecker, der in beide Richtungen angesteckt werden kann. Es ist also völlig egal, wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör USB-Mikroskop

USB-Mikroskope sind die digitale Alternative zu herkömmlichen "analogen" Modellen, die über ein Okular verfügen. Sie sind quasi die Smartphones unter …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör USB-Stick

USB-Sticks sind kleine Datenspeicher, die das Wechseln von Dateien zwischen unterschiedlichen Geräten ermöglichen. Mehrere tausend Fotos und Dokumente…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör USB-Ventilator

Wenn sich die Hitze am Arbeitsplatz staut und weder der Feierabend noch eine Erfrischung in Sicht sind, hilft der USB-Ventilator weiter: klein, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Computer-Zubehör Webcam

Ob als Livecam für die Anzeige verschiedener Panoramen, Bergstationen und dem Regenradar oder beim Cam to Cam Videochat: Webcams sind ein wichtiger … 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

zum Vergleich