Stabfeuerzeug Vergleich 2018

Die 9 besten langen Feuerzeuge im Überblick.

Sie kennen es: Die Kerzen auf der Torte wollen angezündet werden, doch das Feuerzeug wird heiß und auch die Flamme pendelt immer wieder gen Fingerkuppen. Wer sich vor Verbrennungen schützen möchte, greift da am besten zum Stabfeuerzeug! Möchten Sie das Stabfeuerzeug nutzen, um Kerzen in besonders tiefen Gefäßen anzuzünden, empfehlen wir auch ein besonders langes Feuerzeug.

Sind Kinder im Haus, sollten Sie zudem unbedingt auf eine Kindersicherung achten! Umweltschonend und geldsparend: Feuerzeuge, die nachfüllbar sind. Welche Produkte die für Sie wichtigen Merkmale aufweisen? Finden Sie jetzt mit einem kurzen Blick auf unsere Test- und Vergleichstabelle das beste Stabfeuerzeug.
Aktualisiert: 03.10.2018
17 von 9 der besten Stabfeuerzeuge im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 13 Bewertungen
Stabfeuerzeug Vergleich
Zippo Flex NeckZippo Flex Neck
Tacklife EL Y01Tacklife EL Y01
Blusmart USB-StabfeuerzeugBlusmart USB-Stabfeuerzeug
Honest 809 Jet-FeuerzeugHonest 809 Jet-Feuerzeug
Coquimbo USB-FeuerzeugCoquimbo USB-Feuerzeug
Tesla-Lighter T07Tesla-Lighter T07
GYD Stabfeuerzeug biegsamGYD Stabfeuerzeug biegsam
Tesla-Lighter T07 mit GravurTesla-Lighter T07 mit Gravur
VVAY StabfeuerzeugVVAY Stabfeuerzeug
Abbildung Vergleichssieger Zippo Flex Neck Preis-Leistungs-Sieger Tacklife EL Y01Blusmart USB-StabfeuerzeugHonest 809 Jet-FeuerzeugCoquimbo USB-FeuerzeugTesla-Lighter T07GYD Stabfeuerzeug biegsamTesla-Lighter T07 mit GravurVVAY Stabfeuerzeug
Modell Zippo Flex Neck Tacklife EL Y01 Blusmart USB-Stabfeuerzeug Honest 809 Jet-Feuerzeug Coquimbo USB-Feuerzeug Tesla-Lighter T07 GYD Stabfeuerzeug biegsam Tesla-Lighter T07 mit Gravur VVAY Stabfeuerzeug

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,1 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
07/2018
Kundenbewertung
8 Bewertungen
56 Bewertungen
40 Bewertungen
23 Bewertungen
44 Bewertungen
507 Bewertungen
9 Bewertungen
487 Bewertungen
66 Bewertungen
Betriebsmittel Neben den klassischen Stabfeuerzeugen, die mit Gas betrieben werden, gibt es auch Lichtbogen-Feuerzeuge, bei denen mit Strom ein kleiner Blitz zwischen zwei Elektroden erzeugt wird, mit dem man Materialien entzünden kann. Gas Licht­bogen Licht­bogen Gas Licht­bogen Licht­bogen Gas Licht­bogen Gas
Material Zündstelle Metall Metall­le­gie­rung Metall Metall Metal Metall Metall­le­gie­rung, Metall Metall
Material Gehäuse Metall Plastik Plastik Plastik und Metal Plastik Plastik Plastik Metall Plastik
Länge
28,7 cm

23 cm

23,5 cm

18,5 cm + 5 cm Jet­flamme

24 cm

24,4 cm

27 cm

24,4 cm

20,3 cm + 5,5 cm Jet­flamme
Robustheit Gehäuse
beson­ders robust

sehr robust

beson­ders robust

sehr robust

sehr robust

sehr robust

robust

beson­ders robust

beson­ders robust
Zuverlässigkeit
beson­ders zuver­lässig

beson­ders zuver­lässig

sehr zuver­lässig

sehr zuver­lässig

beson­ders zuver­lässig

zuver­lässig

zuver­lässig

zuver­lässig

beson­ders zuver­lässig
Kindersicherung
Ent­si­che­rungs­k­nopf gedrückt halten

Schie­be­schalter zum Entrie­geln

Schie­be­­­­­schalter zum Entrie­­­­­geln

Schie­be­­schalter zum Entrie­­geln

Schie­be­­­­schalter zum Entrie­­­­geln

Schie­be­­­schalter zum Entrie­­­geln

Entrieg­lung an der Seite

Schie­be­­­schalter zum Entrie­­­geln

Schie­be­­­schalter zum Entrie­­­geln
Füllstandsanzeige Nein Ja Ja Nein Nein Nein Ja Nein Nein
Nachfüllbar bzw. aufladbar Lichtbogen-Feuerzeuge können mit Strom aufgeladen, Gasfeuerzeuge mit Gas nachgefüllt werden Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Sturmtauglich Ja Ja Ja Ja Ja Nein Nein Ja Ja
Flexibler Hals Ja Ja Ja Nein Nein Nein Ja Nein Nein
Flamme verstellbar Ja Nein Nein Ja Nein Nein Ja Nein Ja
Geschenkbox Nein Nein Ja Nein Ja Nein Nein Ja Ja
Vorteile
  • sehr gute Kin­der­si­che­rung
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • extrem viele Zün­dungen pro Ladung (1.000)
  • beson­ders ein­fach mit einer Hand zu bedienen
  • mit Auf­hän­gung
  • sehr viele Zün­dungen pro Ladung (400)
  • Jet­flamme zum Schweißen, Löten, Flam­bieren (1.300° C)
  • Elek­troden stabil geschützt vor Ver­sch­mut­zung
  • mit Auf­hän­gung
  • mit Auf­hän­gung
  • sehr günstig
  • sehr lang
  • wird gefüllt gelie­fert
  • mit Auf­hän­gung
  • inkl. Laser-Gravur
  • Jet­flamme zum Schweißen, Löten, Flam­­bieren (1.300° C)
  • sehr schlank für ein Jet­flammen-Feu­er­zeug
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Stabfeuerzeug bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Zippo Flex Neck
1,1 (sehr gut) Zippo Flex Neck
8 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    87
  • Überprüfte Produkte
    9
  • Investierte Stunden
    70
  • Überzeugte Leser
    469
Vergleich.org Statistiken

Stabfeuerzeuge-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Stabfeuerzeug Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Mit Stabfeuerzeugen lassen sich Gasherd, Kamin, Grill und Kerzen sicher und bequem anzünden. Für einen Gasherd und Grill genügt ein handliches Stabfeuerzeug mit kurzem Stab, zum Anzünden von Kamin und Windlichtern sollte es eher lang sein. Dient es als Grillanzünder, sollte das Rohr aus Metall sein. Nützlich ist dann auch eine Sturmflamme.
  • Immer mehr Hersteller bieten neben den klassischen Gas-Feuerzeugen auch Stabfeuerzeuge an, die mit Strom funktionieren. Ein flammenloser Lichtbogen entzündet Papier oder Kerzendocht. Aufgeladen werden diese Feuerzeuge per USB-Kabel. Sie sind sehr gut für Gasherde geeignet.
  • Die Stiftung Warentest hat noch keinen Stabfeuerzeug Test durchgeführt, rät aber davon ab, billige Einweg-Feuerzeuge zu verwenden, da sie oft nicht den Sicherheitsstandards entsprechen. Alle Feuerzeuge in diesem Vergleich sind daher nachfüllbar. Wer Kinder hat, sollte auf eine wirksame Kindersicherung achten.

Stabfeuerzeuge Test

Eine Zigarette anzünden – das kann jedes Feuerzeug. Für manche Jobs aber braucht es einen Spezialisten. Ein Stabfeuerzeug kann nützlich sein, etwa…

  • um ein aufgeschichtetes Feuer im Kamin bequem zu entfachen
  • um einen Kohle-Grill sicher anzuzünden
  • um ein Teelicht in einem Marmeladenglas zu erreichen
  • um einen Gasherd zu entzünden, ohne sich die Finger zu verbrennen

Außerdem ist ein elegantes Stabfeuerzeug auch ein stillvoller Kerzenanzünder.

Stabfeuerzeuge gibt es vielen Varianten: als klassisches Gas- oder modernes Lichtbogen-Feuerzeug, lang oder handlich, mit flexiblem Schwanenhals oder starr, mit normaler Flamme oder als Stabfeuerzeug mit Jetflamme. Welches für Sie das beste Stabfeuerzeug ist, erfahren Sie in unserem Stabfeuerzeuge-Vergleich 2018.

1. Kaufkriterien für Stabfeuerzeuge: Auf den Zweck kommt es an

Viele Kunden, die ein Stabfeuerzeug kaufen, verwenden es vor allem für ein oder zwei bestimmte Zwecke. Es lohnt sich vor dem Kauf, kurz zu überlegen, wofür Sie das Stabfeuerzeug hauptsächlich verwenden möchten. Suchen Sie einen Kerzenanzünder? Ein Stabfeuerzeug zum Gasherd anzünden? Oder einen Allrounder?

Die folgende Tabelle soll Ihnen als schnelle Kaufberatung dienen und Ihnen einen Überblick verschaffen, auf was Sie besonders achten sollten. Weiter unten erklären wir Ihnen verschiedenen Merkmale genauer und stellen Ihnen auch die zwei Stabfeuerzeugtypen vor: das moderne Lichtbogen-Feuerzeug und das klassische Gas-Feuerzeug.

Fürs Anzünden von …              eigenen sich
Kaminfeuer mit einem Stabfeuerzeug angezündet
  • Kamin
  • Lagerfeuer
  • Feuerzeuge mit Metall an Zündstelle
Ein Grillfeuer mit einem Stabfeuerzeug entzündet
  • Grillfeuer
  • Campingkocher
  • Lichtbogen-Feuerzeuge
  • Feuerzeuge mit Sturmflamme
Für einen Gasherd eigenen sich alle Typen von Stabfeuerzeugen
  • Gasherd
  • alle Feuerzeuge
Ein Stabfeuerzeug entflammt Kerzen auf einem Kuchen
  • Kerzen
  • Feuerzeuge mit Gas
Das USB-Feuerzeug Tacklife EL Y03 beim Zigaretten anzünden
  • Zigaretten
  • handliche Stabfeuerzeuge
  • Feuerzeuge mit Schwanenhals
Ein Windlicht wird angezuendet mit dem USB-Feuerzeug Tacklife EL Y01.
  • Windlichter
  • Feuerzeuge mit Schwanenhals
Ein Stabfeuerzeug mit Jetflamme beim Flambieren einer Crème brûlée
  • Flambieren
  • Löten
  • Feuerzeuge mit Jetflamme

1.1. Lange Stabfeuerzeuge aus Metall sind ideal zum Kaminanzünden

Das Stabfeuerzeug mit Schwanenhals von GYDWer ein Stabfeuerzeug zum Kaminanzünden benötigt, sollte genau auf die Länge achten. Handlichere Stabfeuerzeuge sind praktisch beim Transport, aber wer den Papierkern in einem aufgeschichteten Kaminfeuer erreichen will oder ein Feuer in einem schmalen Bollerofen entzünden muss, dem hilft jeder Zentimeter.

Achten Sie auch darauf, dass die Zündstelle des Feuerzeugs aus Metall gefertigt oder mit Metall legiert ist. Beim Kaminanzünden bleibt die Spitze des Feuerzeugs oft lange im Zündbereich und die Hitzeentwicklung ist hoch – Feuerzeuge mit Plastikspitze kokeln daher schnell an.

1.2. Flexibler Hals für Laternen und Kaminfeuer

Bei manchen Laternen oder Windlichtern ist die Kerze mit einem starren Stabfeuerzeug nur schwer zu erreichen. Und auch bei einem vorgebauten Holzstapel im Kamin oder Grill ist es praktisch, wenn sich das Feuerzeug biegen lässt.

Einige Hersteller bieten daher Stabfeuerzeuge mit Schwanenhals an. Solch ein flexibles Stabfeuerzeug wird auch als Stabfeuerzeug mit Flex Neck bezeichnet.

1.3. Zum Anzünden des Gasherds reicht ein kurzes Stabfeuerzeug

Das Stabfeuerzeug Tacklife EL Y03 mit Lichtbogen

Das Tacklife EL Y03 ist sehr handlich und wird von den Kunden, die dieses Stabfeuerzeug getestet haben, als sehr gut bewertet.

Auf einem Gasherd zu kochen, bereit Hobbyköchen wie Profis Freude, denn exakter und schneller kann man seine Speisen nicht zubereiten. Aber schnell verbrennt man sich auch die Finger, wenn man das Gas mit einem normalen Feuerzeug anzündet.

Ein Stabfeuerzeug bringt genügend Abstand zwischen die plötzliche Flamme am Gasherd und Ihre Finger. Aber es muss nicht besonders lang sein. Auch ein Stabfeuerzeug mit weniger als 24 cm, so wie etwa das Tacklife EL Y03 (bloß 9,5 cm groß) reicht völlig aus. Und da der Gasherd meist eh in der Küche und nicht weit entfernt von einer Steckdose steht, ist er das ideale Anwendungsbeispiel für ein Lichtbogen-Feuerzeug.

1.4. Sturmflamme ist nützlich beim Grillanzünden

Wenn Sie das Stabfeuerzeug draußen verwenden möchten, etwa um einen Grill anzuzünden, sollten Sie darauf achten, dass die Flamme auch bei Wind gut funktioniert.

Manche Hersteller konstruieren Stabfeuerzeuge mit Windschutz oder statten sie mit einer starken Flamme aus – genau wie bei einem Sturmfeuerzeug. Bei manchen wie etwa dem Zippo Flex Neck Stabfeuerzeug lässt sich die Flamme regulieren und ist in der stärksten Einstellung sehr windstabil.

Auch Stabfeuerzeuge mit Jetflamme (mehr dazu weiter unten) funktionieren gut bei Wind und Regen. Lichtbogen-Feuerzeuge sind immer sturmfest. Da keine Flamme entsteht, kann sie auch nicht erlöschen. Der Lichtbogen wird vom Wind nicht beeinflusst.

Tipp: Ein Lichtbogen-Feuerzeug ist immer auch ein Sturmfeuerzeug.

1.5. Meist kann man auf die Sturmflamme verzichten

Auch wenn sturmsichere Stabfeuerzeuge keine Nachteile haben, können sie etwas teurer sein. Und nicht immer sind sie notwendig: etwa wenn Sie das Feuerzeug für Ihren Gasherd nutzen oder wenn Sie mit dem Stabfeuerzeug Laternen und Windlichter anzünden wollen.

Denn durch Stab müssen sie das Teelicht ja nicht mehr aus dem Glas nehmen – die Flamme ist also per se windgeschützt. Wer für diese Zwecke ein Stabfeuerzeug günstig kaufen will, kann also auf eine Sturmflamme verzichten.

1.6. Zum Löten oder Flambieren braucht man eine Jetflamme

Ein Stabfeuerzeug mit Jetflamme beim Flambieren einer Crème brûlée

Mehr als nur den Gasherd anzünden: Mit einem Stabfeuerzeug mit Jetflamme kann man zum Beispiel auch eine Crème brûlée flambieren.

Wenn Sie in der Küche mit dem Stabfeuerzeug nicht nur den Gasherd anzünden, sondern auch gerne eine Crème brûlée flambieren möchten, sollten Sie ein Modell aus der Kategorie der Stabfeuerzeugen mit Jetflamme wählen. Diese Feuerzeuge brennen mit einer langen, sehr dünnen, nichtleuchenden und blauen Flamme.

Die Jetflamme ist länger und heißer als bei einem herkömmlichen Feuerzeug und erreicht bis zu 1.300° Celsius. Das Stabfeuerzeug Honest 809 etwa ist ein solches.

Außer in der Küche kann ein Jetflammen-Stabfeuerzeug auch im Hobbyraum zum Einsatz kommen. Etwa wenn Sie etwa Elektroteile zusammenlöten möchten. Die Jetflammen-Feuerzeuge werden mit Feuerzeug-Gas betreiben und sind in der Regel nachfüllbar.

2. Zwei Stabfeuerzeug-Typen: Gas- und Lichtbogen-Feuerzeug

Die klassischen Stabfeuerzeuge werden mit Feuerzeug-Gas befüllt und durch einen elektrischen Funken gezündet. Immer mehr Hersteller wie Tacklife und Coquimbo bringen aber auch Feuerzeuge auf den Markt, die ausschließlich mit Strom funktionieren. Diese Feuerzeuge werden Lichtbogen-Feuerzeuge oder Plasma-Feuerzeuge genannt. Im Folgenden erklären wir Ihnen die Vor- und Nachteile der beiden Typen.

2.1 Typ I: Das Lichtbogen-Feuerzeug hat keine Flamme

Bei einem Lichtbogen-Stabfeuerzeug wird zwischen zwei Elektroden durch Umspannung und Hochtaktung ein Lichtbogen erzeugt. Die Luft zwischen den Elektroden wird zu Plasma. Eine Flamme entsteht nicht, aber mit dem Lichtbogen lassen sich Materialien wie Papier, ein Kerzendocht oder Gas entzünden.

Wie ein Lichtbogen entsteht und was genau Plasma ist, zeigt dieses kurze und anschauliche Video:

Der Lichtbogen entzündet problemlos Papier, Zigaretten und Grillanzünder

Der Lichtbogen des Stabfeuerzeugs wird sehr heiß und kann problemlos alles anzünden, was ein Gas-Feuerzeug auch anzünden kann. Ob sie grillen möchten, einen Gasbackofen anzünden oder ein Stabfeuerzeug zum Anzünden der Raketen für Silvester suchen. Das alles geht auch mit einem Lichtbogen-Feuerzeug. Grillanzünder lassen sich sogar schneller entflammen als mit einem Gas-Stabfeuerzeug.

Das elektrische Paigou Langbogenfeuerzeug

Zwischen den Elektroden dieses Stabfeuerzeugs von Paigo entsteht der Lichtbogen. Er ist nichts anderes als ein kleiner Blitz, mit dem sich alle möglichen Materialien entzünden lassen.

Auch Zigaretten kann man mit einem Lichtbogen-Feuerzeug entzünden, wie zahlreiche Kunden in ihrem privaten Stabfeuerzeug-Test bestätigt haben. Nicht gut geeignet ist es allerdings für Zigarren (wegen ihrer Dicke) und Pfeifen (weil sich der Lichtbogen schlecht auf den Tabak richten lässt).

Ein großer Vorteil des Lichtbogen-Feuerzeugs ist, dass es keine Flamme hat, die ausgeblasen werden kann. Auch bei starkem Wind funktioniert ein Lichtbogen-Feuerzeug so zuverlässig wie ein herkömmliches Stabfeuerzeug mit Sturmflamme und ist damit automatisch ein Sturmfeuerzeug.

Kerzen anzünden mit dem Lichtbogen-Feuerzeug ist kniffelig

Viele Nutzer suchen ein langes Stabfeuerzeug zum Anzünden von Windlichtern, für Teelichter oder andere Kerzen. Als Kerzenanzünder aber ist ein langes Lichtbogen-Feuerzeug nur eingeschränkt zu empfehlen.

Zwar reicht die Hitze des Lichtbogens eines Plasma-Feuerzeugs aus, aber da der Lichtbogenviel kleiner ist als die Flamme eines Gas-Feuerzeugs, braucht man zum Anzünden von einem Kerzendocht mitunter eine ruhige Hand.

Besonders bei USB-Stabfeuerzeugen mit Schwanenhals oder extra langen Feuerzeugen kann das schwierig sein.

Das Tacklife EL Y03 beim KerzenanzündenZudem verkleben die Elektroden leicht mit Wachs, wenn man zu nah an die Kerze kommt, und müssen dann gereinigt werden. (Wie man die Elektroden am besten reinigt, erklären wir Ihnen etwas weiter unten).

Wer viele Kerzen anzündet und auf ein Lichtbogen-Feuerzeug nicht verzichten will, sollte ein kurzes Stabfeuerzeug wählen wie etwa das Tacklife EL Y03. Mit ihm lässt sich wesentlich besser hantieren und zielen.

Dass das Tacklife ein Lichtbogen-Feuerzeug ist, ist hier sogar von Vorteil: Denn selbst wenn man es senkrecht nach unten hält, um eine Kerze in einem Glas zu entzünden, schlägt keine Flamme nach oben, an der man sich verbrennen könnte.

Lichtbogen-Stabfeuerzeuge können am Laptop geladen werden.

Aufgeladen werden die Stabfeuerzeuge mit Lichtbogen per USB-Kabel, weswegen sie oft auch als USB-Feuerzeuge bezeichnet werden.

Ein Ladekabel, das man an einen Laptop anschließen kann (in der Regel USB auf Mikro-USB) wird bei allen USB-Stabfeuerzeugen aus unserem Vergleich mitgeliefert. Um es an einer Steckdose zu laden, braucht man einen Adapter, wie man ihn auch zum Laden von Smartphones und Tabletts verwendet.

Lichtbogen-Feuerzeuge ziehen die Blicke an.

Viele Käufer eines USB-Feuerzeugs schätzen die erstaunten Blicke von Freunden und Verwandten, wenn sie ihr Feuerzeug zücken und statt einer Flamme zwischen den Elektroden ein kleiner Blitz entsteht, mit dem sie dann eine Zigarette oder den Grill anzünden.

Andere Kunden machen den Gasanzünder Test und entscheiden sich dann für ein Lichtbogen-Feuerzeug, das sie zu Hause einfach an der Steckdose laden können.

In der folgenden Tabelle haben wir die Vor- und Nachteile der elektronischen Stabfeuerzeuge nochmal zusammengefasst:

  • kein kompliziertes Befüllen mit Gas
  • keine Extrakosten für Gas
  • auch bei starkem Wind einsetzbar
  • funktioniert auch bei Kälte
  • oft schmaler und eleganter als Gas-Feuerzeuge
  • genaues Zielen notwendig etwa bei Kerzendochten
  • Elektroden können leicht mit Wachs verkleben
  • muss aufgeladen werden
  • hochfrequenter Ton während Zündung
  • ungeeignet für Zigarren und Pfeife

2.2. Stabfeuerzeug Typ II: Der Klassiker Gas ist der verlässliche Allrounder

Gas-Stabfeuerzeug Flex Neck von Zippo

Zippo hat neben den berühmten Benzinfeuerzeugen auch ein Stabfeuerzeug mit Schwanenhals im Angebot.

Kein Stabfeuerzeug-Test im Jahr 2018 wäre komplett ohne die Kategorie der Gas-Feuerzeuge. Und auch wir haben in unserem Stabfeuerzeug-Vergleich die Klassiker unter den Stabfeuerzeugen aufgenommen.

Bei einem Stabfeuerzeug wird mit einer Piezo-Zündung ein elektrischer Funken erzeugt, der ein Gasgemisch entzündet. Meist handelt es sich dabei um ein Gemisch aus 14 % Propan und 86 % Butan.

Durch die Steuerung der Gaszufuhr lässt sich bei den meisten Gas-Stabfeuerzeugen die Größe der Flamme verstellen. Mit einer großen Flamme ist es im Vergleich zum Lichtbogen-Feuerzeug einfacher, kleine Objekte wie z.B. Kerzendochte anzuzünden. Auch alles andere lässt sich leicht entzünden. Sie können ein Gas-Stabfeuerzeug für Böller an Silvester ebenso verwenden wie zum Anzünden des Gasherdes.

Eine Jetflamme ist sturmsicher

Im Gegensatz zum Lichtbogen-Feuerzeug aber ist ein Gas-Feuerzeug nicht automatisch bei Wind und Wetter einsetzbar, denn starker Wind kann die Flamme ausgeblasen. Viele Hersteller sind daher darum bemüht, die Flamme vor Wind zu schützen und das Stabfeuerzeug sturmfest zu machen.

Das Stabfeuerzeug Jet 809 von Honest

Das Honest Jet 809 ist ein Stabfeuerzeug mit einer 1.300 Grad heiße Jetflamme, mit der sich auch Löten lässt.

Eine sturmsichere Flamme ist auch die besonders starke Jetflamme. Diese lange, sehr dünne und nichtleuchtende Flamme, wie sie etwa das handliche Honest 809 erzeugt, wird bis zu 1.300 °C heiß und eignet sich auch zum Löten und Flambieren.

Gas-Feuerzeuge dürfen nicht zu heiß und nicht zu kalt werden

Auch wenn Gas-Feuerzeuge als Alleskönner gelten und viele der hochwertigen Stabfeuerzeuge auch Sturmfeuerzeuge sind, sind sie nicht zu allen Bedingungen einsetzbar. Wenn Gas-Feuerzeuge zu kalt werden, zünden sie schlechter und können auch ganz ausfallen, wenn das Gas mehr und mehr zum Eis wird.

Auch zu viel Sonne bekommt den Gas-Feuerzeugen schlecht. Das Gas entweicht und das Feuerzeug ist schneller leer.

Achtung: Legen Sie ein Gas-Feuerzeug niemals an Orte, an denen sich eine starke Hitze entwickelt wie Heizungen oder auf die Hutablage eines Autos. Es besteht Explosionsgefahr!

Gas-Feuerzeuge müssen vor dem Verwenden befüllt werden

Hochwertige Stabfeuerzeuge, die zum Wiederbefüllen gebaut sind, dürfen gemäß gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen nicht mit Gas befüllt verschickt werden.

Nur wenige wiederbefüllbare Stabfeuerzeuge sind daher bereits gefüllt, wenn sie bei Ihnen ankommen. In der Regel müssen sie das Stabfeuerzeug vor dem ersten Benutzen selbst befüllen. Alle Modelle in unserem Vergleich aber gehören zu den nachfüllbaren Stabfeuerzeugen.

Wenn Sie Ihr Feuerzeug gleich benutzen möchten, sollten Sie also direkt auch Feuerzeug-Gas bestellen. Feuerzeug-Gas bekommt man aber auch im Supermarkt (meist bei den Zigaretten) und an Tankstellen.

Ein Feuerzeuge wird mit Gas befüllt.Das Befüllen eines Gas-Feuerzeugs erfordert nur ein wenig Übung und ist bei den meisten der hochwertigen Feuerzeuge nicht schwer. Weiter unten erklären wir Ihnen, wie es am besten geht. Beim Zippo-Stabfeuerzeug betonen Kunden, dass es gut nachfüllbar ist.

Ob ein Gas-Feuerzeug nachgefüllt werden muss, kann man mit etwas Erfahrung am Gewicht erkennen.

Zudem haben wir in unserem obigen Stabfeuerzeuge-Vergleich 2018 auch vermerkt, welche Stabfeuerzeuge über eine Füllstandsanzeige verfügen.

In der folgenden Tabelle haben wir die Vor- und Nachteile der Stabfeuerzeuge mit Gas nochmal zusammengefasst:

  • kein Strom oder Steckdose zum Auffüllen nötig
  • Füllstand besser kontrollierbar als bei USB
  • kann alles problemlos anzünden, auch Zigarren
  • kein hochfrequenter Ton beim Zünden
  • zünden schlecht bei Minusgraden
  • Bei großer Hitze besteht Explosionsgefahr (z.B. auf der Hutablage im Sommer)
  • Gas muss extra gekauft werden

Fazit Stabfeuerzeug-Typen: Wer einen Allrounder unter den Stabfeuerzeugen sucht, ist mit einem Gas-Feuerzeug besser bedient. Wer das Feuerzeug vor allem für einen oder mehrere bestimmte Zwecke braucht, wird auch an einem Lichtbogen-Feuerzeug seine Freunde haben.

3. Eine gute Kindersicherung schützt auch vor versehentlichem Anschalten

Was ist eine Kindersicherung?

Bei Feuerzeugen spricht man von einer Kindersicherung, wenn sie so konstruiert sind, dass sie Kinder unter fünf Jahre nicht bedienen können. Das heißt, wenn von 100 Kindern unter 4,25 Jahren es maximal 15 gelingt, das Feuerzeug zu zünden. Das können Hersteller zum Beispiel mit einem schwergängigen Auslöserknopf erreichen.

Seit März 2008 dürfen in der EU Einweg-Feuerzeuge nicht mehr ohne Kindersicherung verkauft werden. Diese Regelung gilt aber nicht für sogenannte Luxus- oder Designer-Feuerzeuge. Gemeint sind damit hochwertige und nachfüllbare Feuerzeuge, die für eine Lebensdauer von mindestens fünf Jahren konstruiert wurden und auf die der Hersteller mindestens zwei Jahre Garantie gibt. Man geht davon aus, dass diese Feuerzeuge nicht einfach so in der Wohnung herumliegen.

Die meisten hochwertigen Feuerzeuge haben dennoch eine Kindersicherung. Aber die Qualität kann sehr unterschiedlich sein und es empfiehlt sich, die Vergleichsergebnisse in einem Stabfeuerzeug-Test genau zu beachten. Wer Kinder hat, sollte etwa überprüfen, ob der Stabfeuerzeug-Vergleichssieger über eine wirksame Kindersicherung verfügt.

Sehr häufig ist eine Vorrichtung mit zwei Schaltern: Mit dem ersten Schalter wird das Feuerzeug entsichert, mit dem zweiten gezündet.

Mit dem Jetflammen-Stabfeuerzeug von VVAY laesst sich auch Schmelzen und Loeten.

Eine Jetflamme wird bis zu 1.300 °C heiß. Heiß genug zum Löten, Schmelzen und Flambieren – Kinder sollten damit nicht spielen.

Oft ist der Anschalter aber auch direkt unter einem Schieberiegel versteckt und kann so leicht aus Versehen gedrückt werden, wenn ein Kind den Riegel mit Druck hochschiebt.

Besonders sicher ist es, wenn der erste Knopf während der Zündung gedrückt gehalten werden muss, wie etwa beim Zippo Flex Neck Stabfeuerzeug. Der Nachteil ist, dass auch Erwachsene es unter Umständen mit einer Hand nur schwer bedienen können.

Eine solche Sicherung hat auch den Vorteil, dass das Stabfeuerzeug nicht unbeabsichtigt gezündet werden kann. Etwa, wenn man es in einer vollgepackten Tasche zum Grillen mitnimmt oder sich beim Picknick versehentlich darauf setzt.

Achtung: Bei Stabfeuerzeugen mit und ohne Kindersicherung gilt:

„Lassen Sie Feuerzeuge weder herumliegen, wenn Kinder im Haus sind, noch die Kleinen damit unbeaufsichtigt hantieren.“ (Stiftung Warentest)

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Stabfeuerzeuge

4.1. Sind Einweg-Stabfeuerzeuge eine günstige Alternative?

Wie bei normalen Feuerzeugen sind auch bei den Stabfeuerzeugen viele Einwegprodukte auf dem Markt. Sie sind bereits mit Gas gefüllt, sofort einsatzbereit und oft sehr günstig, weil sie aus Plastik gefertigt sind.

Theoretisch also eine gute Wahl, aber längst nicht alle Einweg-Feuerzeuge bestehen den Praxistest. Kunden beschweren sich über zu wenig Gas im Tank (die Feuerzeuggröße sagt leider nichts aus über die tatsächliche Füllmenge) oder darüber, dass die Zündung kaputt geht, noch bevor das Gas leer ist. Zudem muss man bei schlecht konstruierten Stabfeuerzeugen mehrmals den Zündknopf drücken, bevor eine Flamme entsteht.

Billige Einweg-Sturmfeuerzeuge können auch gefährlich sein. Die Stiftung Warentest hat zwar bisher keinen Stabfeuerzeug-Test durchgeführt, aber sie hat darauf hingewiesen, dass bei einer repräsentativen Sicherheitsüberprüfung für die EU-Kommission, die der österreichische Verein für Konsumenteninformation (VKI) durchgeführt hat, ganze zwei Drittel aller Billig-Feuerzeuge durchgefallen sind.

Sie brannten mit zu hoher Flamme, flackerten, spuckten, spritzten oder gingen nicht schnell genug aus. Auch gingen sie schnell zu Bruch, wenn sie herunterfielen, und hielten nicht die Hitze aus, die sie nach der ISO 9994 hätten aushalten sollen.

Die Stiftung Warentest rät: „Kaufen Sie nur Markenprodukte.“

4.2. Nachfüllen eines Gas-Feuerzeugs wie geht das?

Ein Feuerzeuge wird mit Gas befüllt.

Nur selten sind nachfüllbare Stabfeuerzeuge bereits gefüllt, wenn Sie sie im Versandhandel erwerben. Meist müssen sie mit Feuerzeug-Gas aufgefüllt werden. Sie können das Gas direkt bei Amazon zusammen mit Ihrem Stabfeuerzeug kaufen, aber sie bekommen es auch im Supermarkt (meist bei den Zigaretten) und an Tankstellen.

So befüllen Sie das Feuerzeug – Schritt für Schritt:

  • Prüfen Sie, ob das Feuerzeug leer ist. Damit sich das Stabfeuerzeug leicht befüllen lässt, sollte möglichst wenig Rest-Gas vorhanden sein.
  • Prüfen Sie, ob auf dem Ventil der Gasflasche der passende Adapter angebracht ist und tauschen Sie ihn gegebenenfalls aus.
  • Halten Sie das Feuerzeug mit der Nachfüllöffnung nach oben (die Öffnung befindet sich meist an der Unterseite).
  • Drücken Sie die Gasflasche mit dem Adapter auf die Nachfüllöffnung und pumpen Sie so das Gas ins Stabfeuerzeug.
  • Wiederholen Sie das Pumpen mehrmals. Warten Sie zwischen den Pumpvorgängen einige Sekunden.
  • Warten Sie etwa 30 Sekunden nach dem letzten Pumpvorgängen, bevor Sie das Feuerzeug wieder verwenden.

Tipp: Legen Sie das Feuerzeug für 30 Minuten in den Kühlschrank. Es lässt sich anschließend leichter befüllen, da das Rest-Gas sich verdichtet hat und ein Unterdruck entstanden ist.

4.3. Wie kann man ein Lichtbogen-Feuerzeug von Kerzenwachs reinigen?

Weil man mit einem Lichtbogen-Feuerzeug gut zielen muss, um einen Kerzendocht zu entzünden, kommt es vor allem bei langen Stabfeuerzeugen vor, dass die Elektroden des Feuerzeugs in Kontakt mit dem Kerzenwachs kommen und verkleben.

Um die Elektroden zu reinigen, kann man ein fusselfreies Tuch oder eine weiche Bürste nehmen. Besonders gut geht es, wenn man die Elektroden kurz in heißes Wasser taucht. Das Wachs wird dann flüssig und kann mit einem Blatt einer Haushaltsrolle oder Toilettenpapier abgewischt werden.

4.4. Wie zündet man einen Grill richtig an?

Dieses Video zeigt Ihnen, worauf man achten muss, wenn man einen Kohlegrill anzünden möchte. Im Video werden Grillanzünder (Anzündhilfen) verwendet, die sich sowohl mit Gas-Stabfeuerzeugen als auch Lichtbogen-Feuerzeugen leicht entzünden lassen.

Zu sehen ist auch, wieso sich lohnt, ein Stabfeuerzeug zu kaufen: Denn mit einem normalen Feuerzeug ist es kaum möglich, die Grillanzünder zu entflammen, ohne sich nicht gelegentlich leicht zu verbrennen.

Vergleichssieger
Zippo Flex Neck
1,1 (sehr gut) Zippo Flex Neck
8 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Tacklife EL Y01
1,2 (sehr gut) Tacklife EL Y01
56 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Stabfeuerzeug Vergleich
  1. herbert
    20.06.2018

    Vielen Dank für die vielen Infos! die lichtbogen-feuerzeuge gefallen mir gut, weil die sturmfest sind und man sie auch outdoor benutzen kann. aber reicht eine ladung für ein camping wochenende? ich kann es ja draußen schlecht aufladen

    Antworten
    1. Vergleich.org
      20.06.2018

      Sehr geehrter Herbert,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Stabfeuerzeug-Vergleich und Ihre Nachfrage.

      Die meisten Lichtbogen-Feuerzeuge können 100 bis 200 Mal pro Aufladung gezündet werden.
      Angenommen, Sie kochen dreimal täglich auf dem Campingkocher oder offenen Feuer und zünden dabei viermal, reicht dies für ein bis zwei Wochen.

      Mit dem USB-Stabfeuerzeug Tacklife EL Y03 (mit 400 Zündungen pro Aufladung) können Sie nach dieser Rechnung sogar einen Monat lang Feuer machen.

      Um sicherzugehen, dass Sie Ihr Stabfeuerzeug nicht im Stich lässt, nehmen Sie doch zusätzlich eine Powerbank mit (falls Sie noch keine besitzen, werfen Sie doch einen Blick in unseren Powerbank-Vergleich).

      Viel Freude beim Campen wünscht Ihnen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Tabak

Jetzt vergleichen
E-Pfeife Test

Tabak E-Pfeife

E-Pfeifen sind auch unter den Namen "Elektro-Pfeife" oder "E-Pipe" bekannt. Anders als klassische Pfeifen verbrennen E-Pfeifen keinen Tabak und gelten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
E-Shisha Test

Tabak E-Shisha

E-Shishas sind stark im Trend: Die elektrische Wasserpfeife ist in ihrer Form und ihrem Design einer E-Zigarette ganz ähnlich. Das Mundstück sieht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
E-Zigarette Test

Tabak E-Zigarette

Trendiges Lifestyle-Produkt ganz ohne Asche, Tabakkrümel - und vor allem: ohne Anzünder. Die E-Zigarette verbannt einige Unannehmlichkeiten des …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Humidor Test

Tabak Humidor

Bei einem Humidor handelt es sich um eine zumeist aus Holz angefertigte Zigarrenkiste, die der langjährigen Lagerung von Zigarren dient. Ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lichtbogen-Feuerzeug Test

Tabak Lichtbogen-Feuerzeug

Ein elektrisches Feuerzeug mit Lichtbogen kann mit einem einfachen USB-Kabel aufgeladen und sehr oft verwendet werden. Es erfüllt denselben Zweck wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nikotinkaugummi Test

Tabak Nikotinkaugummi

Nikotinkaugummis und -lutschtabletten können Raucher dabei unterstützen, dem Glimmstängel endgültig zu entsagen, da sie Symptome des Nikotinentzugs zu…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nikotinpflaster Test

Tabak Nikotinpflaster

Nikotinpflaster können Teil einer Nikotinersatztherapie sein. Bei einer solchen Therapie führen Sie Ihrem Körper eine dosierte Menge an Nikotin zu, um…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Shisha Test

Tabak Shisha

Die Shisha, wie wir sie heute kennen, ist eine Wasserpfeife mit Ursprung im arabischen Raum. In der Regel wird in der Shisha Tabak mit Aroma oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tisch-Vaporizer Test

Tabak Tisch-Vaporizer

Vaporisatoren bringen ätherische Öle und Heilpflanzen durch eine kleine Heizkammer zum Dampfen und dieser Dampf wird dann über ein Mundstück inhaliert…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Vaporizer Test

Tabak Vaporizer

Im Vaporisator werden Heilpflanzen und ätherische Öle in einer Heizkammer zum Dampfen gebracht und dieser Dampf über ein Mundstück inhaliert. Bei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Zigarettenstopfmaschine Test

Tabak Zigarettenstopfmaschine

Mit der besten Zigarettenstopfmaschine können Sie Zigaretten selbst herstellen und bemerken kaum einen Unterschied zu industriell hergestellten …

zum Vergleich