Sonos-Lautsprecher Vergleich 2019

Die 6 besten Sonos-Boxen im Überblick.

Sind Sie Smart-Home-Fan und möchten auf ein modernes Multiroom-System umsteigen? Empfinden Sie Audio-Kabel als störend? Dann entscheiden Sie sich jetzt für Sonos-Lautsprecher aus unserer Test- oder Vergleichstabelle.

Sonos-Lautsprecher werden drahtlos per WLAN angesteuert und komfortabel per App bedient. Neben normalen Lautsprecher-Boxen hat Sonos auch Soundbars und Soundbases im Programm. Insider-Tipp: Wenn Sie mehrere Sonos-Lautsprecher zu einem Multiroom-System kombinieren, können Sie die Musik im ganzen Haus von Ihrem Smartphone aus steuern.
Aktualisiert: 09.03.2019
17 von 6 der besten Sonos-Lautsprecher im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 44 Bewertungen
Sonos-Lautsprecher Vergleich
Sonos BeamSonos Beam
Sonos PlaybaseSonos Playbase
Sonos Play:5Sonos Play:5
Sonos One (Gen2)Sonos One (Gen2)
Sonos PlaybarSonos Playbar
Sonos Play:1Sonos Play:1
Abbildung Vergleichssieger Sonos BeamSonos PlaybaseSonos Play:5 Preis-Leistungs-Sieger Sonos One (Gen2)Sonos PlaybarSonos Play:1
Modell Sonos Beam Sonos Playbase Sonos Play:5 Sonos One (Gen2) Sonos Playbar Sonos Play:1

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
12/2018
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
12/2018
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
12/2018
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
03/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
12/2018
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
12/2018
Kundenwertung
bei Amazon
183 Bewertungen
92 Bewertungen
176 Bewertungen
noch keine
254 Bewertungen
1289 Bewertungen
Lautsprecher-Typ Soundbar Soundbase Laut­sp­re­cher Laut­sp­re­cher Soundbar Laut­sp­re­cher
Technische Daten
Verstärker 5 x Digital-Ver­stärker
Class D
10 x Digital-Ver­­­stärker
Class D
6 x Digital-Ver­­­stärker
Class D
2 x Digital-Ver­­­stärker
Class D
9 x Digital-Ver­­­stärker
Class D
2 x Digital-Ver­­­stärker
Class D
Treiber
  • 1 x Hoch­töner
  • 4 x Full­range-Woofer
  • 3 x Passiv-Strahler
  • 3 x Hoch­töner
  • 6 x Mit­tel­töner
  • 1 x Tief­töner
  • 3 x Hoch­töner
  • 3 x Mit­tel­töner
  • 1 x Hoch­töner
  • 1 x Mit­tel­töner
  • 3 x Hoch­töner
  • 6 x Mit­tel­töner
  • 1 x Hoch­töner
  • 1 x Mit­tel­töner
LAN | WLAN | | | | | |
Mikrofon
(für Sprachsteuerung)
5 x Fern­feld-Mikrofon 1 x Fern­feld-Mikrofon
Anschlüsse HDMI | opti­scher Ein­gang opti­scher Ein­gang 3,5-mm-Audio­ein­gang opti­scher Ein­gang
Funktionalität
Unterstützte Dateiformate MP3 | AAC | WMA | OGG | ALAC | FLAC | WAV | AIFF MP3 | AAC | WMA | OGG | ALAC | FLAC | WAV | AIFF MP3 | AAC | WMA | OGG | ALAC | FLAC | WAV | AIFF MP3 | AAC | WMA | OGG | ALAC | FLAC | WAV | AIFF MP3 | AAC | WMA | OGG | ALAC | FLAC | WAV | AIFF MP3 | AAC | WMA | OGG | ALAC | FLAC | WAV | AIFF
Unterstützte Streaming-Dienste
(Spotify, Apple Music & mehr)

mehr als 80 Dienste

mehr als 80 Dienste

mehr als 80 Dienste

mehr als 80 Dienste

mehr als 80 Dienste

mehr als 80 Dienste
App-Steuerung
(mobil & Desktop)
kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit Win­dows
Sprachsteuerung
Amazon Alexa integriert
Touch-Steuerung
(direkt am Gerät)
Unterstützung für AirPlay 2
Multiroom-fähig
in Kom­bi­na­tion mit anderen Sonos-Laut­sp­re­chern

in Kom­bi­na­tion mit anderen Sonos-Laut­sp­re­chern

in Kom­bi­na­tion mit anderen Sonos-Laut­sp­re­chern

in Kom­bi­na­tion mit anderen Sonos-Laut­sp­re­chern

in Kom­bi­na­tion mit anderen Sonos-Laut­sp­re­chern

in Kom­bi­na­tion mit anderen Sonos-Laut­sp­re­chern
Allgemeines
Abmessungen
(B x H x T)
651 x 68,5 x 100 mm 720 x 58 x 380 mm 364 x 203 x 154 mm 119,7 x 161,5 x 119,7 mm 900 x 85 x 140 mm 119,7 x 161,5 x 119,7 mm
Gewicht 2,8 kg 8,6 kg 6,36 kg 1,76 Kg 5,4 kg 1,85 kg
Farbe Weiß Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz Weiß
Weitere Versionen
  • Schwarz
  • Weiß
  • Weiß
  • Weiß
  • nicht ver­fügbar
  • Schwarz
Zubehör
  • Wand­hal­te­rung (Weiß)
  • Wand­hal­te­rung (Schwarz)
  • Flexson TV-Ständer (Weiß)
  • Schwarz
  • Flexson Boxen­ständer (Weiß)
  • Flexson Boxen­ständer (Schwarz)
  • Flexson Boxen­ständer (Weiß)
  • Flexson Boxen­ständer (Schwarz)
  • Wand­hal­te­rung (Schwarz)
  • Flexson Boxen­ständer (Weiß)
  • Flexson Boxen­ständer (Schwarz)
  • Flexson Lade­ständer (Weiß)
  • und mehr
Zusätzlich im Lieferumfang
  • HDMI-Kabel
  • opti­scher Audio­ad­apter
  • opti­sches Audio-Kabel
  • Ethernet-Kabel
  • Ethernet-Kabel
  • Ethernet-Kabel
  • opti­sches Audio-Kabel
  • Ethernet-Kabel
  • Ethernet-Kabel
Vorteile
  • draht­lose Steue­rung und Musik­über­tra­gung
  • ver­fügt über einen opti­schen sowie einen HDMI-Ein­gang
  • kom­pa­tibel mit Amazon-Alexa-Sprach­steue­rung
  • draht­lose Steue­rung und Musik­über­tra­gung
  • ver­fügt über opti­schen Ein­gang
  • draht­lose Steue­rung und Musik­über­tra­gung
  • ver­fügt über ana­logen Audio-Ein­gang
  • draht­lose Steue­rung und Musik­über­tra­gung
  • kom­pa­tibel mit Amazon-Alexa-Sprach­steue­rung
  • mit Air­Play
  • draht­lose Steue­rung und Musik­über­tra­gung
  • ver­fügt über opti­schen Ein­gang
  • draht­lose Steue­rung und Musik­über­tra­gung
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sonos Beam
Sonos Beam
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • tink-255ca. 413 € Zum Angebot »
  • saturn-de-255ca. 416 € Zum Angebot »
  • cyberport-de-255ca. 415 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Sonos-Lautsprecher bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Sonos Beam
Unsere Bewertung: sehr gut Sonos Beam
183 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    58
  • Überprüfte Produkte
    6
  • Investierte Stunden
    47
  • Überzeugte Leser
    1276
Vergleich.org Statistiken

Sonos-Lautsprecher-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Sonos-Lautsprecher Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Sonos-Lautsprecher kommen ganz ohne Audio-Kabel aus und werden mit der Sonos-App per WLAN angesteuert.
  • Mehrere Sonos-Boxen können zu einem Multiroom-System kombiniert werden. Dies ermöglicht eine flexible, zentral gesteuerte Musikwiedergabe im ganzen Haus.
  • Mit den Soundbars von Sonos können Sie den Klang Ihres Fernsehers verbessern und sogar Surround-Sound emulieren.

sonos-lautsprecher test

Musikanlagen und Lautsprecher sind ausgesprochen populär. Jedes Jahr werden in Deutschland mehr als 1 Milliarde Euro mit Home-Audio-Komponenten umgesetzt (nach Zahlen des Home Electronics Marktindex Deutschland). Und gerade bei Smart-Home-Fans sind intelligente Multiroom-Systeme beliebt, bei denen alle in Haus oder Wohnung verbauten Lautsprecher zentral per App verwaltet werden.

Einer der wichtigsten Anbieter für Multiroom-Lautsprecher und eine der bekanntesten Marken in dem Bereich ist Sonos, ein Hersteller, der neben der hochwertigen Technik auch durch modernes Design zu überzeugen weiß. Für Technologie-Enthusiasten ersetzen die drahtlosen Boxen von Sonos die Stereoanlage. Worauf es beim Kauf der WLAN-Lautsprecher und dem Aufbau eines Multiroom-Systems ankommt, erklären wir Ihnen in unserem großen Sonos-Lautsprecher-Vergleich 2019.

1. Alle drahtlos: Die verschiedenen Lautsprecher-Typen von Sonos

Neben normalen Lautsprechern hat Sonos auch noch Produkte der Kategorien Soundbar, Soundbase und Subwoofer im Programm. Allen Lautsprecher-Arten ist bei Sonos gemein, dass die Audio-Daten kabellos per WLAN übertragen werden.

Allerdings unterscheiden sich die verschiedenen Lautsprecher-Arten in ihren Anwendungszwecken. Details finden Sie in der folgenden Übersicht.

Lautsprecher-TypEigenschaften
Lautsprecher

sonos wlan box

  • herkömmliche Lautsprecher, je nach Größe in 2-Wege- oder 3-Wege-Ausführung
  • gut geeignet zum Musikhören oder als Komponenten eines Sonos-Heimkino-5.1-Systems
  • Sonos-Modelle: Sonos One, Sonos Play:1, Sonos Play:3, Sonos Play:5
Soundbar

sonos soundbar

  • Lautsprecher in Form eines Balkens
  • hauptsächlich für den Einsatz im Heimkino gedacht
  • wird beim Fernseher platziert und emuliert dort Surround-Sound
  • Bässe können aufgrund der geringen Größe nur schlecht wiedergegeben werden
  • Sonos-Modelle: Sonos Playbar, Sonos Beam
Soundbase

sonos soundbase

  • größere Sonderform der Sonos-Soundbar
  • durch das größere Format ist eine bessere Basswiedergabe möglich
  • können im Gegensatz zu Soundbars nicht an der Wand angebracht werden
  • Sonos-Modell: Sonos Playbase

2. Kaufberatung I: Technische Aspekte

Wenn Sie einen (oder mehrere) Sonos-Lautsprecher kaufen möchten, sollten Sie sich vorher über einige Dinge klar werden: Wie viele Räume möchten Sie beschallen und wie groß sind diese Räume? Möchten Sie hauptsächlich Musik hören oder soll das Sonos-Soundsystem auch im Heimkino eingesetzt werden? Nutzen Sie Sprachsteuerung?

Im folgenden Kapitel unseres Sonos-Lautsprecher-Vergleichs erklären wir Ihnen, welche technischen Daten Sie beim Kauf beachten sollten und wie Sie den (oder die) besten Sonos-Lautsprecher für Ihre Wohnung finden.

2.1. Je mehr Lautsprecher-Treiber, desto lauter die Box

lautsprecher treiber

Die Kombination verschieden großer Lautsprecher-Treiber in einer Box verbessert die Klangqualität.

Um eine hohe Klangqualität über das komplette Frequenzspektrum zu gewährleisten, sind viele moderne Lautsprecher als Mehrwege-System aufgebaut. Das heißt, in einer einzelnen Lautsprecher-Box sind verschiedene Lautsprecher-Treiber (oder: „Chassis“) verbaut, die unterschiedliche Frequenzbereiche abdecken und jeweils von einem eigenen Verstärker angetrieben werden.

Je mehr einzelne Treiber vorhanden sind, desto höher ist auch die maximale Lautstärke, da sich die insgesamt vorhandene Membranfläche vergrößert. Wenn Sie wert auf Lautstärke und besonders vollen Sound legen, sollten Sie sich also für Sonos-Boxen mit möglichst vielen Chassis entscheiden oder mehrere günstige Sonos-Lautsprecher kombinieren – als Maximallösung könnten Sie sich sogar mit einem zusätzlichen Sonos-Sub ein Sonos-5.1-System aufbauen.

2.2. Mikrofone ermöglichen die Kommunikation mit Alexa

Einige Sonos-Wireless-Boxen haben außerdem ein (oder mehrere) Mikrofon(e) verbaut. Ein Mikrofon ist die Grundvoraussetzung für die Sprachsteuerung mittels Amazons virtueller Assistentin Alexa.

Während der kleine Spotify-Lautsprecher Sonos One nur über ein einzelnes Mikrofon verfügt, sind es bei der Soundbar Sonos Beam gleich fünf. Durch die Kombination mehrerer Mikrofone verbessert sich die Qualität der Sprachsteuerung, da die Spracheingaben auch bei vorhandenen Störgeräuschen zuverlässiger erkannt werden.

2.3. Einige kabellose Sonos-Boxen bieten zusätzliche Anschlussmöglichkeiten

hdmi eingang

Einige Sonos-Lautsprecher verfügen auch über Anschlussmöglichkeiten für Kabel. Die Soundbar Sonos Beam hat zum Beispiel einen HDMI-Eingang.

Grundsätzlich ist ein Sonos-System auf die drahtlose Nutzung ausgerichtet. Einige Sonos-Lautsprecher bieten aber zusätzlich auch die Möglichkeit, externe Audio-Quellen in das Sonos-System einzubinden.

So sind die Sonos-WLAN-Lautsprecher Play:5 mit einem analogen Audio-Eingang im 3,5-mm-Klinkenformat ausgestattet. Auf diese Weise können Sie zum Beispiel Ihre alte Stereoanlage oder auch einen Plattenspieler (sofern dieser einen Phono-Vorverstärker hat) an das WLAN-Soundsystem anschließen.

Die Sonos-Soundbars und Soundbases verfügen stattdessen über einen optischen Eingang, an dem Sie Ihren Fernseher anschließen können. Die Audio-Daten werden dann digital übertragen. Bei einigen Modelle - wie dem Sonos Beam - ist auch ein HDMI-Eingang dabei. Wenn Sie darüber einen Fernseher anschließen wollen, muss dieser allerdings HDMI-ARC (Audio-Return-Channel) unterstützen.

2.4. Multiroom-System ermöglicht zentrale Verwaltung aller Lautsprecher

Einer der größten Vorteile eines Sonos-Soundsystems ist die Möglichkeit, ohne viel Aufwand ein komfortabel bedienbares Multiroom-System aufzusetzen. Wenn Sie mehrere Sonos-WLAN-Lautsprecher in den verschiedenen Räumen Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung aufgestellt haben, können Sie flexibel über die Sonos-App die Musik in allen Räumen steuern.

Sie können dabei sowohl überall das Gleiche abspielen als auch für jeden Raum einen eigenen Stream bereitstellen. Es ist sogar möglich, weitere kabelgebundene Lautsprecher in ein Sonos-Multiroomsystem einzubinden. Dafür benötigen Sie je nach Konfiguration eines oder mehrere Sonos-Geräte vom Typ Sonos Connect (zum Einbinden von Aktivboxen oder einer ganzen HiFi-Anlage) oder Sonos Connect:Amp (zum Einbinden von Passivboxen).

sonos app

3. Kaufberatung II: Bedienung und Medienformate

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr Sonos-System zu bedienen – per Mobile-App, über Buttons oder Touchscreen direkt an den Sonos-Boxen oder bei den neuesten Modellen per Spracheingabe. Im folgenden Abschnitt stellen wir Ihnen die verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten sowie die vom Sonos-System unterstützten Medienformate im Detail vor.

3.1. Per App können Sie auf alle Funktionen zugreifen

Die Standard-Option zur Steuerung Ihres Sonos-Multiroom-Systems ist die Sonos-Connect-App. Von der App aus können Sie auf Streaming-Dienste oder Ihre Medienbibliothek zugreifen und festlegen, wo diese abgespielt werden sollen. Dafür können Sie die vorhandenen Sonos-Boxen bequem gruppieren und diese Räume dann separat über die App ansteuern.

3.2. Tasten und Touchsteuerung erlauben Bedienung direkt am Lautsprecher

Eine kleinere Zahl von Funktionen können Sie auch direkt am Lautsprecher steuern. Ältere Sonos-Boxen verfügen dafür über eine Wiedergabe-/Pause-Taste, die es ermöglicht, Titel abzuspielen, anzuhalten und zu überspringen. Bei den Modellen mit Touchsteuerung (Sonos One, Play:5, Playbase, Beam) können Sie außerdem die Lautstärke regeln und zum vorherigen Titel zurückspringen.

sonos-lautsprecher vergleich: ersatz für amazon echo

3.3. Einige Sonos-Boxen unterstützen Sprachsteuerung via Alexa

Ob Apples Siri, Amazons Alexa, Microsofts Cortana oder der Google Assistant – Systeme zur Sprachsteuerung werden immer beliebter. Daher bringen die aktuellsten Sonos-Lautsprecher die Unterstützung für Amazons Sprachsteuerungssystem Alexa mit. Wenn Sie zum Beispiel einen Sonos-One-Lautsprecher oder die Soundbar Sonos Beam Ihr Eigen nennen, können Sie per Sprachbefehl einen Song anhalten oder weiterlaufen lassen, die Lautstärke ändern oder die Musik eines bestimmten Künstlers suchen lassen.

Achtung: Damit die Sprachsteuerung funktionieren kann, muss im jeweiligen Sonos-Smart-Speaker ein Mikrofon aktiviert und eine Internetverbindung vorhanden sein. Dadurch bestehen gewisse Risiken hinsichtlich des Datenschutzes. Wenn Sie vertrauliche Gespräche führen, achten Sie also darauf, dass das Mikrofon Ihres Sonos-Smart-Speakers deaktiviert ist. Der Status des Mikrofons wird durch eine LED angezeigt.

Sonos-WLAN-Boxen, die Alexa noch nicht von sich aus unterstützen (zum Beispiel die Geräte der Modellreihe Sonos Play), können Sie stattdessen mit einem der Amazon-Smart-Speaker (zum Beispiel Amazon Echo oder Echo Dot) verbinden.

Damit das vernünftig funktioniert, müssen Sie allerdings einige Einstellungen vornehmen. Wie das geht, sehen Sie im folgenden Video:

3.4. Apples AirPlay 2 ersetzt Sonos-App bei kompatiblen Boxen

Kompatible Apple-Geräte

Die folgenden Apple-Geräte unterstützen AirPlay 2:

  • iPhone (ab iPhone 5S)
  • iPad (ab der 5. Generation)
  • iPad mini (ab der 2. Generation)
  • iPad Air
  • iPad Pro
  • MacBook, iMac, Mac mini (ab 2010)

Gute Nachrichten für alle Apple-Nutzer: Bei den neuesten Sonos-Multiroom-Lautsprechern können Sie statt der Sonos-Connect-App auch AirPlay 2 nutzen, um Musik von Ihrem iPhone oder iPad zu streamen – und zwar je nach Bedarf auf unterschiedliche Sonos-WLAN-Boxen.

Das ältere AirPlay-Protokoll hatte dagegen noch keine Multiroom-Funktionalität. Außerdem können Sie mit AirPlay 2 Siri nutzen, um Apple Music auf den Sonos-Boxen zu steuern, und auch das Abspielen von Youtube-Videos ist möglich – das ist bei einem Sonos-Set sonst nicht möglich.

3.5. Mit der Sonos-App können Sie auf Ihre Musikbibliothek zugreifen

Mit Hilfe der Sonos-App können Sie auf alle mit Ihrem Netzwerk verbundenen Speichermedien zugreifen und davon Musik über die Sonos-Multiroom-Lautsprecher abspielen. Es ist möglich, bis zu 16 verschiedene Quellen einzubinden, zum Beispiel:

Folgende Dateiformate werden von Sonos unterstützt:

  • verlustbehaftete Dateiformate: MP3, WMA, AAC, OGG
  • verlustfreie Dateiformate: WAV, AIFF, ALAC, FLAC

sonos spotify

3.6. Sonos unterstützt mehr als 80 Streamingdienste

Aber viele Menschen haben heute gar keine eigene digitale Musikbibliothek mehr, sondern nutzen stattdessen Streamingdienste wie Spotify oder Apple Music. Auch dies ist mit einem Sonos-WLAN-Soundsystem problemlos möglich, denn Sonos unterstützt von Haus aus über 80 verschiedene Streamingdienste.

Wir haben Ihnen die wichtigsten zusammengestellt (eine vollständige Liste finden Sie auf der Website von Sonos):

  • Musikstreaming: Spotify, Apple Music, Amazon Music, Soundcloud, Deezer, Tidal, Bandcamp
  • Hörbücher: Audible, Audiobooks.com
  • Online-Radio: TuneIn, Red Bull Radio, Antenne Bayern, Klassik Radio Select

4. Häufige Fragen zu Sonos-Lautsprechern

  • Was schreibt die Stiftung Warentest über Sonos-Lautsprecher?

    Einen reinen Sonos-Lautsprecher-Test hat die Stiftung Warentest zwar bisher noch nicht durchgeführt, doch sind Produkte von Sonos in vielen Lautsprecher-Tests vertreten. Im WLAN-Lautsprecher-Test der Ausgabe 12/2016 wurde mit dem Modell Play:5 ein Sonos-Lautsprecher Vergleichssieger.
  • Hat Sonos auch Decken- oder Einbaulautsprecher im Programm?

    Nein, leider gibt es weder Sonos-Deckenlautsprecher noch Sonos-Einbaulautsprecher. Dennoch müssen Sie auch bei einer Multiroom-Lösung mit Einbaulautsprechern nicht unbedingt auf die komfortable Sonos-Steuerung verzichten: Es ist nämlich möglich, den Sonos-Verstärker Connect:Amp mit passiven Einbau-Lautsprechern anderer Hersteller zu kombinieren. So können Sie die Sonos-App nutzen und sogar Einbau-Lautsprecher in einem Raum (zum Beispiel dem Heimkino) mit mobilen Sonos-Lautsprechern in einem anderen Raum verbinden.
  • Sind Sonos-Lautsprecher Bluetooth-fähig?

    Nein, Sonos-Lautsprecher nutzen WLAN zur Datenübertragung. Per Bluetooth ein Smartphone oder Tablet direkt mit einer Box von Sonos kabellos zu verbinden, ist daher leider nicht möglich. Allerdings können Sie sich problemlos mit einem neuen Gerät ins System einwählen, wenn Sie die Sonos-App installieren.
Vergleichssieger
Sonos Beam
Unsere Bewertung: sehr gut Sonos Beam
183 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sonos One (Gen2)
Unsere Bewertung: gut Sonos One (Gen2) 0 BewertungenZum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Sonos-Lautsprecher-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Sonos-Lautsprecher-Vergleich
  1. Thomas
    05.12.2018

    Hallo, ist es möglich, einen Sonos-Lautsprecher in ein HEOS-System von Denon zu integrieren?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      05.12.2018

      Hallo Thomas,

      nein, leider ist das nicht möglich. Beim Aufbau eines Multiroom-Systems müssen Sie sich für die Produkte eines Herstellers entscheiden.

      Mit freundlichen Grüßen

      Ihr Team von Vergleich.org

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Lautsprecher & Boxen

Jetzt vergleichen
5.1-Soundsystem Test

Lautsprecher & Boxen 5.1-Soundsystem

5.1 Soundsysteme liefern Töne über 5 Hauptkanäle und einen separaten Tieftoneffektkanal, wodurch sie einen optimalen Raumklang ermöglichen. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
AirPlay-Lautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen AirPlay-Lautsprecher

Apple Airplay ist der Nachfolger von Apple AirTunes. Mit Airplay können Daten per WLAN vom MacBook, dem iPhone oder dem iPad direkt und kabellos auf …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Aktivboxen Test

Lautsprecher & Boxen Aktivboxen

Aktivboxen zeichnen sich dadurch aus, dass sie eine eigene Stromquelle benötigen. Das liegt daran, dass sie einen eigenen Verstärker eingebaut haben…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Amazon-Echo Test

Lautsprecher & Boxen Amazon-Echo

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auto-Subwoofer Vergleich

Lautsprecher & Boxen Auto-Subwoofer

Die hier verglichenen aktiven Subwoofer benötigen keine zusätzlichen Verstärker - sie können direkt ans Autoradio angeschlossen werden. Im Vergleich: …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bluetooth-Lautsprecher (wasserdicht) Test

Lautsprecher & Boxen Bluetooth-Lautsprecher (wasserdicht)

Alle wasserdichten Bluetooth-Lautsprecher im Vergleich sind gegen Wasser geschützt - das ist erwartbar. Jedoch sind nicht alle auch wasserdicht. Wenn …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bluetooth-Lautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen Bluetooth-Lautsprecher

Der beste Bluetooth-Lautsprecher zeichnet sich - wie jeder andere Lautsprecher - vor allem durch außerordentlich gute Klangqualität und Verarbeitung …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bose-Bluetooth-Lautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen Bose-Bluetooth-Lautsprecher

Bose-Bluetooth-Lautsprecher kommen in verschiedenen Formen und Farben. Sie lassen sich in drei Kategorien aufteilen: Kraftprotz, Allrounder und Mini. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Einbaulautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen Einbaulautsprecher

Einbaulautsprecher lassen sich dezent und unauffällig in Wände und Decken integrieren. Zwei Produktkategorien werden unterschieden: Runde In-Ceiling-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Funklautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen Funklautsprecher

Funklautsprecher garantieren sowohl in der Wohnung als auch auf Gartenpartys Musik ohne viel Kabelgewirr. In unserem Funklautsprecher-Vergleich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
HiFi-Lautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen HiFi-Lautsprecher

In diesem HiFi Lautsprecher-Vergleich konzentrieren wir uns auf Standlautsprecher und Regallautsprecher. Diese beiden Bauformen bieten die beste …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
JBL-Bluetooth-Lautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen JBL-Bluetooth-Lautsprecher

JBL-Bluetooth-Lautsprecher lassen sich in drei Kategorien einteilen: Kraftpakete, Allrounder und Mini-Boxen. Die Wahl der richtigen Kategorie hängt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen Lautsprecher

In unserem Lautsprecher-Vergleich geben wir Ihnen einen Überblick zu den verschiedenen Boxen Arten. Für das Heimkino sollte es ein 5.1 Soundsystem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Marshall-Bluetooth-Lautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen Marshall-Bluetooth-Lautsprecher

Marshall-Bluetooth-Lautsprecher gibt es entweder als stationäre oder mobile Modelle. Die stationären benötigen zum Betrieb ein Stromkabel, während die…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Outdoor-Lautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen Outdoor-Lautsprecher

Outdoor-Lautsprecher unterscheiden sich durch ihre Wasserfestigkeit von klassischen Audio-Lautsprechern. Manche Modelle werden sogar mit einer IP-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Samsung-Soundbar Test

Lautsprecher & Boxen Samsung-Soundbar

Samsung-Soundbars sind eine kompakte Alternative zu aufwendigen Stereo- und Surround-Systemen. Sie sind entweder mit oder ohne externem Subwoofer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Satellitenlautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen Satellitenlautsprecher

Satellitenlautsprecher gibt es als passive oder aktive Boxen. Passive Boxen benötigen einen zusätzlichen Verstärker. Aktiven Boxen sind mit einem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sony-Soundbar Test

Lautsprecher & Boxen Sony-Soundbar

Eine Sony-Soundbar imitiert Surround-Sound mit nur einem Lautsprecher. Das funktioniert zwar gut, dennoch bieten Surround-Anlagen deutlich besseren …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Soundbar Test

Lautsprecher & Boxen Soundbar

Mit einer Soundbar können Sie die Audioqualität Ihres PCs, Fernsehers, Laptops, Tablets oder Smartphones verbessern…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sounddeck Test

Lautsprecher & Boxen Sounddeck

Das Sounddeck – auch Soundbase genannt – ist ein vollaktiver Lautsprecher, der als Ersatz für die teils sehr schlechten Lautsprecher von Flachbild-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Standlautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen Standlautsprecher

Lassen Sie sich, wenn Sie einen Standlautsprecher kaufen, nicht von den blanken Zahlen blenden. Die Watt-Angaben der Lautsprecher sagen hier nur wenig…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Subwoofer Test

Lautsprecher & Boxen Subwoofer

[year] ist die gebräuchlichste Form des Subwoofer für Heimkino-Anlagen der aktive Subwoofer. Das heißt: Der Sub wird mit Netzstrom gespeist und hat …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tragbare Lautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen Tragbare Lautsprecher

Mini-Lautsprecher sind nicht größer als eine Coladose und finden daher in jeder Tasche Platz. Das macht sie zu perfekten Begleitern für den Alltag…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
WLAN-Lautsprecher Test

Lautsprecher & Boxen WLAN-Lautsprecher

Der Funklautsprecher hat einen integrierten Verstärker. Während Musikdaten per Funk übertragen werden können, kann die Energie, die die Lautsprecher-…

zum Vergleich