AirPlay-Lautsprecher Test 2017

Die 7 besten Wireless-Lautsprecher im Vergleich.

Libratone ZIPP Wireless SoundSpaces Libratone ZIPP Wireless SoundSpaces
Sonos PLAY:1 Sonos PLAY:1
Bose Soundtouch 20 Series III Bose Soundtouch 20 Series III
Bowers & Wilkins A5 FP33928 Bowers & Wilkins A5 FP33928
GGMM M4 GGMM M4
Denon Cocoon DSD-300 Denon Cocoon DSD-300
Harman-Kardon Aura Harman-Kardon Aura
Abbildung Vergleichssieger
Modell Libratone ZIPP Wireless SoundSpaces Sonos PLAY:1 Bose Soundtouch 20 Series III Bowers & Wilkins A5 FP33928 GGMM M4 Denon Cocoon DSD-300 Harman-Kardon Aura
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
08/2017
Kundenwertung
bei Amazon
112 Bewertungen
787 Bewertungen
227 Bewertungen
21 Bewertungen
52 Bewertungen
noch keine
55 Bewertungen
Klangqualität +++ +++ ++ +++ ++ +++ +++
Verarbeitung +++ +++ ++ +++ ++ +++ ++
Stromversorgung Netz­teil, Akku Netzteil Netzteil Netzteil Netz­teil, Akku Netzteil Netz­teil, Akku
Musikleistung 100 Watt k.A. k.A. 80 Watt 40 Watt 50 Watt 60 Watt
Fernbedienung Nein Nein Ja Ja Nein Ja Nein
Anschlüsse 3,5 mm-Klinke-Ein­gang 3,5 mm Klinke-Ein­gang 3,5 mm Klinke-Ein­gang (Line-In), USB 3,5 mm Klinke-Ein­gang, LAN-Anschluss 3,5 mm Klinke-Ein­gang, Bluet­tooth, WLAN-Anschluss 3,5 mm Klinke-Ein­gang, LAN-Anschluss, iPhone-Dock, WLAN-Anschluss, USB-Ein­gang 3,5mm Klinke-Ein­gang
Abmessungen 12 x 30 x 12 cm 12 x 12 x 16,2 cm 31,4 x 10,4 x 18,8 cm 18 x 30 x 12 cm 28 x 20 x 19 cm 45 x 24 x 17 cm 21,5 x 27 x 21,5 cm
Gewicht 1,5 kg 1,8 kg 3,2 kg 3,6 kg 3 kg 5,4 kg 2,5 kg
Vorteile
  • sehr gute Klang­qua­lität
  • modernes Design
  • platz­spa­rend
  • sehr gute Klang­qua­lität
  • von übe­rall mit der Sonos Con­troller-App steu­erbar
  • Ethernet-Anschluss
  • inkl. fla­chem Ethernet-Kabel
  • Bedi­e­nung über And­roid-, Win­dows Phone- und iOS-Geräten
  • sehr gute Ver­ar­bei­tung
  • ange­nehmer Bass
  • sehr gute Ver­ar­bei­tung
  • sehr gute Klang­qua­lität
  • ein­fache Instal­la­tion
  • platz­spa­rend
  • beson­ders geeignet für unter­wegs
  • inkl. Träger
  • sehr gute Klang­qua­­lität
  • gute Air­play-Funk­tion
  • Handy-App
  • sehr gute Klang­qua­lität
  • Steue­rung über kos­ten­lose App mög­lich
  • ein­ge­baute LED-Beleuch­tung
Zum Angebot
Zum Angebot »
211 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt AirPlay-Lautsprecher bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

5 /5 aus 29 Bewertungen

AirPlay-Lautsprecher-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Apple Airplay ist der Nachfolger von Apple AirTunes. Mit Airplay können Daten per WLAN vom MacBook, dem iPhone oder dem iPad direkt und kabellos auf die Airplay Lautsprecher übertragen werden.
  • Kaufen Sie Airplay Lautsprecher für die Heimnutzung, dann steht neben der Klangqualität die Auswahl des Designs an vorderster Stelle. Geht es eher um die Outdoor Nutzung der Lautsprecher (z.B. im Park), dann sollten Sie beim Kauf besonders auf das Gewicht der Boxen achten. Klein und kompakt sind hier die Stichwörter.
  • Folgende Marken von Apple Airplays haben sich etabliert: Philips, Logitech, Loewe, Teufel, Sony. Achten Sie beim Kauf auch auf die Verarbeitungsqualität, die bei diesen Herstellern gewohnt hoch ist.

airplay-lautsprecher test

Musikstreaming ist so beliebt wie nie: ganze 106% Zuwachs gab es allein 2015. Doch damit die Musik aus dem Internet auch gut klingt, brauchen Sie gute Lautsprechen. AirPlay Lautsprecher sind für Apple-Fans eine super Sache: Die Idee hinter den Bluetooth-Lautsprechern ist, dass Sie ähnlich wie bei einer Stereo-Anlage zuhause Musik von Ihrem iPod, iPad oder Mac auf einen Lautsprecher übertragen können. Besonders, wenn Sie mehrere Quellen – nicht nur Apple – in der Wohnung haben, wie zum Beispiel ein Android Phone, können Sie alle Geräte über denselben Lautsprecher laufen lassen.

Lange Zeit mussten ein Apple TV oder Geräte mit Airport verwendet werden, die nicht mit anderen Music Playern kompatibel waren. Da nun viele Hersteller Speaker mit Airplay Funktion anbieten, stellt sich die Frage: Welcher ist der beste Airplay-Lautsprecher? In unserem Überblick zu Airplay-Lautsprecher-Tests 2017 erklären wir Ihnen worauf Sie beim Kauf achten müssen, um Ihren persönlichen Airplay-Lautsprecher Vergleichssieger zu ermitteln.

1. Was ist ein Airplay-Lautsprecher?

macbook

Music Streaming leicht gemacht: mit dem Lautsprecher können Sie Musik von Ihrem Mac, MacBook, iPod oder iPhone abspielen.

Apple Airplay ist eine Funktion, mit der man Windows User richtig neidisch machen kann. Die Vorrichtung erlaubt es Daten via WLAN von einem MacBook direkt an den Fernseher zu übertragen. Ein umständliches Verbinden mit Kabeln entfällt, auch eine iPod Dockingstation zum Abspielen von Musik ist somit überflüssig.

Mittlerweile ist die Technik auch im Bereich der Lautsprecher angekommen. Neben Bluetooth Lautsprechern und Funklautsprechern stellen die Speaker eine weitere Gruppe von drahtlosen und mobilen Boxen (auch Wireless Lautsprecher) dar. Die Verwendung dieser Geräte eignet sich vor allem, wenn man ein Arsenal an Apple Produkten hat. Falls man ein iPad, iPod, iPhone oder ein Macbook hat, sind diese Geräte deutlich besser als Bluetooth Lautsprecher, da die Klangqualität weit höher ist.

Nur mit Apple: An dieser Stelle sei gesagt, dass jemand der keine Apple Geräte benutzt, keinen Airplay Lautsprecher benötigt, da andere Software meist nicht kompatibel mit Airplay ist.

Airplay Boxen sind Audioausgabegeräte, die komplett kabellos durch Wireless-Übertragung Audiodateien von einem Sender wiedergeben. Vor allem bei Heimkino-Anlagen werden kabellose Lautsprecher geschätzt, da ein Verstecken der Verbindungen entfällt und die Kabel auch keine Stolperfallen mehr darstellen. Geräte mit Multiroom-Funktion versorgen jeden Raum mit anderer Musik. Wer Airplay Speaker nutzt, ist nicht mehr auf Receiver angewiesen. Hier einmal die Vor- und Nachteile eines Airplay-Lautsprechers gegenüber dem Vorgänger AirTunes:

  • ermöglicht große Auswahl an Herstellern und Geräten
  • höhere Sound-Qualität
  • kabellose Übertragung
  • unterstützt auch andere Softwares
  • Übertragung muss im selben Netzwerk erfolgen
  • Geräte sind meist teuer

2. Kaufberatung: Was muss ich beim Kauf eines Airplay-Lautsprechers beachten?

Die Anzahl der Boxen mit Airplay ist inzwischen kaum mehr überschaubar. Die Lautsprecher sind in verschiedenen Preiskategorien zu haben, leider steigt mit dem Preis nicht immer die Audio-Qualität. In den einschlägigen Airplay-Speaker-Tests gab es daher einige Enttäuschungen. Die Airplay Speaker sind von Vorteil, wenn man Produkte wie iPhone, iPad, iPod Touch oder Mac hat und diese auch regelmäßig benutzt. Damit Sie Ihren persönlichen Airplay Lautsprecher Vergleichssieger schnell finden,  hier einmal die wichtigsten Kaufkriterien in der Übersicht.

Kriterium Beschreibung
Klangqualität Bei der Klangqualität gab es bei den Herstellern die größten Unterschiede. Generell sollte man vor dem Kauf prüfen, wie sich bei den Boxen die eigene Musik anhört. Der Sound kann stark variieren, da die Unterschiede in Bezug auf Leistung und Bauart relativ groß sind. In den verschiedenen Airplay-Lautsprecher-Tests hatten manche Lautsprecher ein größeres Klangvolumen, andere konnten besser Bässe wiedergeben und einige waren einfach zu leise. Falls man Lautsprecher online kauft, sollte man sich mit den Rückgabekriterien der Anbieter vertraut machen. Amazon bietet generell ein 30 Tage Umtauschrecht an. Dieses sollte man bei Lautsprechern auch nutzen, wenn sie nicht gefallen.

  • sehr unterschiedliche Klang-Niveaus
  • gefällt Ihnen die Qualität nicht, sollten Sie umtauschen
Nutzungsmöglichkeiten Vor allem sind die Geräte für den Aufbau eines Heimkinos geeignet. Durch Airplay können die Boxen schnell und einfach mit dem iPhone, iPad, iPod Touch oder Mac verbunden werden. Falls man einen Lautsprecher in jedem Zimmer seiner Wohnung oder des Hauses hat, kann man den Sound der Musik von seinem iPod überall genießen, auch wenn man durch das Haus geht. Airplay eignet sich zur Verwendung von portablen oder mobilen Geräten. Vor allem im Outdoor-Bereich können die Geräte Verwendung finden. Die meisten Hersteller bieten auch mobile Airplay Boxen an.

  • ideal zum Aufbau einer Heimkino-Anlage
  • klein und mobil eignen Sich AirPlay-Boxen zum Einsatz im Freien
Größe und Gewicht Die Maße und das Gewicht der Speaker sind, je nach geplanten Einsatz, mehr oder weniger wichtig. Für ein Heimkino-System ist sicherlich vorrangig, ob die Lautsprecher auch in die Wohnung passen. Sollen die Geräte auch für den Transport und dem Outdoor Einsatz geeignet sein, sollten sie auch möglichst leicht und kompakt sein. Es möchte sicherlich keiner einen 3 kg Lautsprecher den ganzen Tag mit sich rumschleppen. Für diesen Fall gibt es auch Produkte, die weniger wiegen.

  • achten Sie auf die Größe und das Gewicht der Boxen
  • gerade unterwegs sollten sie leicht und klein sein

3. Was wird in Airplay-Lautsprecher-Tests verglichen?

mac tango

Der XtremeMac Tango Air 2.1 Lautsprecher ist horizontal und vertikal zum Music Streaming nutzbar.

An oberster Stelle stehen bei Lautsprechern natürlich die Klangqualität und die Verarbeitung der einzelnen Elemente. In einem nächsten Schritt ging es um die Stromversorgung und die Anschlüsse. Zum Schluss wurden die Maße und das Gewicht näher beleuchtet. Die Produkte in den diversen Airplay-Boxen-Tests waren vom Preis alle recht verschieden. Allgemein kann man sagen, dass ein höherer Preis keine bessere Klangqualität zur Folge hat.

Mit ihrem Gewicht von ungefähr 3 kg sind alle Airplay Boxen im Vergleich gut zu transportieren, jedoch nicht für einen Outdoor Einsatz geeignet. Bei den Anschlüssen gab es viele Unterschiede. Sicherlich sind die Anschlüsse bei drahtlosen Boxen eher zweitrangig, da alles über Wireless Verbindung übertragen wird. Jedoch kann man mit mehr Anschlüssen auch ältere Wiedergabegeräte mit den Boxen verwenden. Wenn man noch viele alte Geräte hat, sollte man sich überlegen, ob es nicht doch besser wäre, ein Modell mit mehr Anschlüssen zu wählen.

Alle Geräte hatten ein Netzteil beiliegen, so dass der Anschluss an das Stromnetz kein Problem darstellt. Auch der Bedienkomfort unterscheidet sich von Modell zu Modell – einige AirPlay-Lautsprecher konnten deutlich schneller in Betrieb genommen werden.

4. Bezugsmöglichkeiten und Hersteller von Airplay-Lautsprechern

4.1. Bezugsmöglichkeiten

Airplay Speaker kann man in jedem Elektronik-Markt finden. Der Kauf in einem Fachmarkt hat natürlich den Vorteil, dass das Produkt in Augenschein genommen werden kann. Auch das Ausprobieren ist in solchen Märkten in der Regel möglich.

Online muss man sich meistens auf die Angaben der Hersteller und Kundenrezensionen verlassen. Einige Anbieter wie Amazon werben jedoch mit einem 30 Tage Umtauschrecht. Dieses sollte man zur Erprobung der Air Play Lautsprecher unbedingt nutzen. Nach einem guten online Vergleich steht auch einem online Kauf nichts mehr im Wege.

4.2. Hersteller und Marken

Die Liste der Hersteller und Typen von Lautsprechern ist nicht so lang, wie bei Bluetooth- oder WLAN Speakern. Hier seien nur die wichtigsten genannt.

  • Bowser & Wilkins
  • Cambridge
  • Pioneer
  • Bang & Olufsen
  • Denon
  • Audio Prc
  • Nocs
  • Philips
  • Logitech
  • Loewe
  • Libratone
  • Marantz
  • Teufel
  • Altec
  • Sony
  • JBL

5. Apple: Ein paar Worte zum Erfinder

jbl soundlfy

Der JBL Soundfly Airplay (hier in Schwarz-Weiß) Lautsprecher wird direkt in die Steckdose gesteckt und nutzt die Wand als Klang-Hilfe.

Apple ist ein amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Cupertino (Kalifornien). Das Unternehmen ist vor allem für seine Produkte im Bereich der Unterhaltungselektronik bekannt. Das iPad, der iPod und  das iPhone gehören zu den beliebtesten Artikeln von Apple. Mittlerweile kann man auch eine iWatch, eine digitale Uhr mit verschiedenen Funktionen erwerben.

Airplay stellt den Nachfolger von AirTunes dar und ist seit 2010 auf dem Markt. Es ist eine Funktion, die nur Apple Geräte besitzen und diese von der Konkurrenz weiter abgrenzen. Da Apple zu den Marktführern im Bereich Smartphones gehört, ist diese Strategie für einige Hersteller von Lautsprechern ein Problem, da sie die Lizenzgebühren für Airplay übernehmen müssen. Apple wirbt vor allem für Studenten. Der AppleStore gewährt sehr viele Rabatte, um Kunden zu locken, die besonders auf Ihr Geld achten.

6. Häufige Fragen zum Thema Airplay-Lautsprecher

6.1. Airplay Lautsprecher Bose - gibt es Produkte?

Multiroom-Funktion

Auch Multiroom-Geräte sind mit AirPlay erhältlich. Meist benötigen Sie eine zusätzliche App, dann können Sie in mehreren Räumen gleichzeitig Musik spielen.

Die SoundTouch Reihe mit WLAN von Bose ist nach wie vor mit Apple AirPlay Sound kompatibel. Sie benötigen jedoch die SoundTouch App, um die Musik von Ihrem Apple Gerät zu streamen. Allerdings unterstützen die neuen Modelle Airplay nicht mehr.

6.2. Sollten Airplay Lautsprecher akku- oder netzbetrieben sein?

Besitzen Airplay Speaker einen Akku, sind sie auch bequem unterwegs zum Streaming einsetzbar. Meist sind diese Produkte klein, deshalb empfehlen wir für den Gebrauch in den eigenen vier Wänden einen Airplay-Lautsprecher mit Netzbetrieb.

6.3. Wo kann man günstige Airplay Lautsprecher kaufen?

Die besten Angebote im Airplay-Lautsprecher Vergleich finden Sie online oder aber im Ausverkauf im Hifi-Markt. Da die Technologie den neueren Stand der Technik symbolisiert, sind alle Produkte in der höheren Preisklasse angesiedelt.

6.4. Gibt es Airplay Lautsprecher mit Radio?

Ja, die Firma Libratone bietet zum Beispiel Bluetooth Lautsprecher mit integriertem Internetradio an. Generell benötigen Sie diese Funktion jedoch weniger, da Sie Internetradio über alle Apple, Windows und Android Produkte abspielen können.

6.5. Hat die Stiftung Warentest einen Airplay-Lautsprecher Test durchgeführt?

Bisher hat die Stiftung Warentest noch keinen Airplay-Lautsprecher Vergleichssieger gekürt. Allerdings finden Sie den besten Bluetooth-Lautsprecher im Test der Ausgabe 06/2015 , die besten Stereo-Anlagen sind in Ausgabe 11/2011 zu veröffentlicht.

Stereoanlage: Über Stereoanlagen können Sie sich natürlich auch in unserem Stereoanlagen Test 2017 informieren – dort finden sie eine ausführliche Kaufberatung und die besten Musikanlagen im Vergleich.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema AirPlay-Lautsprecher Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche Lautsprecher & Boxen

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Lautsprecher & Boxen 5.1-Soundsystem

5.1 Soundsysteme liefern Töne über 5 Hauptkanäle und einen separaten Tieftoneffektkanal, wodurch sie einen optimalen Raumklang ermöglichen. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Lautsprecher & Boxen Aktivboxen

Aktivboxen zeichnen sich dadurch aus, dass sie eine eigene Stromquelle benötigen. Das liegt daran, dass sie einen eigenen Verstärker eingebaut haben…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Lautsprecher & Boxen Bluetooth-Lautsprecher

Der beste Bluetooth-Lautsprecher zeichnet sich - wie jeder andere Lautsprecher - vor allem durch außerordentlich gute Klangqualität und Verarbeitung …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Lautsprecher & Boxen Einbaulautsprecher

Einbaulautsprecher lassen sich dezent und unauffällig in Wände und Decken integrieren. Zwei Produktkategorien werden unterschieden: Runde In-Ceiling-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Lautsprecher & Boxen Funklautsprecher

Funklautsprecher garantieren sowohl in der Wohnung als auch auf Gartenpartys Musik ohne viel Kabelgewirr. In unserem Funklautsprecher-Vergleich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Lautsprecher & Boxen HiFi-Lautsprecher

In diesem HiFi Lautsprecher-Vergleich konzentrieren wir uns auf Standlautsprecher und Regallautsprecher. Diese beiden Bauformen bieten die beste …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Lautsprecher & Boxen Lautsprecher

In unserem Lautsprecher-Vergleich geben wir Ihnen einen Überblick zu den verschiedenen Boxen Arten. Für das Heimkino sollte es ein 5.1 Soundsystem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Lautsprecher & Boxen Outdoor-Lautsprecher

Outdoor-Lautsprecher unterscheiden sich durch ihre Wasserfestigkeit von klassischen Audio-Lautsprechern. Manche Modelle werden sogar mit einer IP-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Lautsprecher & Boxen Soundbar

Mit einer Soundbar können Sie die Audioqualität Ihres PCs, Fernsehers, Laptops, Tablets oder Smartphones verbessern…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Lautsprecher & Boxen Sounddeck

Das Sounddeck – auch Soundbase genannt – ist ein vollaktiver Lautsprecher, der als Ersatz für die teils sehr schlechten Lautsprecher von Flachbild-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Lautsprecher & Boxen Standlautsprecher

Lassen Sie sich beim Lautsprecher Kauf nicht von den blanken Zahlen blenden. Die Watt-Angaben der Lautsprecher sagen hier nur wenig aus. Was passen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Lautsprecher & Boxen Subwoofer

[year] ist die gebräuchlichste Form des Subwoofer für Heimkino-Anlagen der aktive Subwoofer. Das heißt: Der Sub wird mit Netzstrom gespeist und hat …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Lautsprecher & Boxen WLAN-Lautsprecher

Der Funklautsprecher hat einen integrierten Verstärker. Während Musikdaten per Funk übertragen werden können, kann die Energie, die die Lautsprecher-…

zum Vergleich
vg