Das Wichtigste in Kürze
  • Viele Menschen leiden regelmäßig oder zumindest hin und wieder unter einem brennenden Gefühl im Hals- und Rachenbereich, das häufig mit saurem Aufstoßen sowie einem unangenehmen Druck hinter dem Brustbein begleitet wird. Vor allem nach einer reichhaltigen, fettigen oder scharfen Mahlzeit, im Liegen oder bei Bewegungsmangel tritt Sodbrennen vermehrt auf und beeinträchtigt das Wohlbefinden von Betroffenen. Laut Tests im Internet können Sodbrennen-Tabletten und Reflux-Medikamente die Beschwerden durch eine Neutralisierung der Magensäure lindern und vorbeugen.

Sodbrennen Tabletten Test

1. Wie entsteht Sodbrennen?

Starker Druck auf den Magen, zu viel Magensäure sowie ein zu schwacher Schließmuskel zwischen Magen und Speiseröhre können zu Sodbrennen, säurebedingten Magenschmerzen sowie zu Reflux führen. Indem die Magensäure in die Speiseröhre gelangt, werden ungeschützte Zellen angegriffen, was wiederum einen brennenden Schmerz im Oberbauch, ein Druckgefühl hinter dem Brustbein sowie ein saures Aufstoßen verursachen kann.

Einer der Hauptgründe für Sodbrennen ist jedoch häufig der Lebensstil: zu spätes oder zu schnelles Essen, üppige, scharfe oder fetthaltige Mahlzeiten, Zigarettenkonsum sowie der Verzehr von säurehaltigen Lebens- und Genussmitteln, wie zum Beispiel Kaffee, Wein, schwarzer Tee und kohlensäurehaltige Getränke. Des Weiteren können frische Backwaren, Hefeteig, Hülsenfrüchte, Zwiebeln sowie bestimmte Kohlsorten, aufgrund ihrer blähenden und schwer verdaulichen Eigenschaften, Sodbrennen begünstigen.

Bewegungsmangel, Stress, psychische Belastungen und bestimmte Medikamente können ebenfalls zu einem Brennen in der Speiseröhre führen. Zudem ist Sodbrennen in der Schwangerschaft aufgrund der hormonellen Umstellung und der damit einhergehenden Entspannung der Muskulatur verbreitet. Seltener können bestimmte Erkrankungen, wie zum Beispiel ein Reizmagen, ein Reizdarm, Magenschleimhautentzündungen, eine chronische Refluxerkrankung oder ein Zwerchfelldurchbruch, Sodbrennen auslösen.

Hinweis: Übergewicht kann ebenso Schuld am Sodbrennen sein, da die überflüssigen Kilos häufig auf den Magen drücken und der saure Speisebrei wieder nach oben in die Speiseröhre gelangt. Daher sind regelmäßige Bewegung sowie eine ausgewogene Ernährung zur Vorbeugung von säurebedingten Magenbeschwerden und Reflux essenziell.

2. Wie kann Sodbrennen gelindert und vorgebeugt werden?

Bevor Sie die besten Sodbrennen-Tabletten kaufen bzw. gleich zu Medikamenten gegen Sodbrennen oder Tabletten gegen das Aufstoßen greifen, können Sie natürlich auch Hausmittel ausprobieren. So kann akutes Sodbrennen, das vor allem von zu fettigem oder süßem Essen ausgelöst wurde, unter anderem mit Apfelessig, der basisch auf die Magensäure wirkt und mit einem Glas Wasser getrunken wird, schnell gelindert werden.

Auch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr von stillem Wasser oder ungesüßten Kräutertees und der Verzehr von stärkehaltigen Lebensmitteln kann wohltuend wirken. Zudem ist die Einnahme von Zeolith bei Sodbrennen als wohltuend.

Leider helfen bewährte Hausmittel, eine ausgewogene Ernährung sowie regelmäßige Bewegung nicht immer, um Sodbrennen zu lindern oder vorzubeugen. In diesem Fall können laut Online-Tests Sodbrennen-Tabletten oder Reflux-Tabletten eingenommen werden. Die Tabletten neutralisieren die Magensäure, was zu einer Verbesserung der Beschwerden führt.

3. Worin unterscheiden sich Sodbrennen-Tabletten laut Tests im Internet?

Die Sodbrennen-Tabletten im Vergleich unterscheiden sich beispielsweise in ihrer Menge, der empfohlenen Dosierung sowie ihrem Anwendungsgebiet: So helfen laut diversen Testberichten über Sodbrennen-Tabletten im Internet die Reflux-Tabletten beim Säureabbau und sie können Betroffene mit einer besonders hohen Wirksamkeit überzeugen.

Einige Tabletten gegen zu viel Magensäure können sowohl als Monatskur als auch zum Ankurbeln der Verdauung eingenommen werden, wohingegen andere Medikamente gegen Sodbrennen das Säure-Basen-Gleichgewicht wiederherstellen und die säurebedingten Magenbeschwerden somit lindern und vorbeugen können.

Hier geht es zu unserem Durchfalltabletten-Vergleich.

Welche Hersteller, die Sodbrennen-Tabletten herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Sodbrennen-Tabletten -Vergleich 8 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Basica, DR Healthcare, Heumann, Biomenta, Kala Health, Rennie, Masticlife, Doppelherz. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Sodbrennen-Tablette-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für eine Sodbrennen-Tablette ca. 14,76 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Sodbrennen-Tabletten -Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 2,95 Euro bis 31,00 Euro. Mehr Informationen »

Welche Sodbrennen-Tablette aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt die Basica Compact Basische Tabletten. Die Sodbrennen-Tablette hat 1299 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welche Sodbrennen-Tablette aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist die Rennie Pfefferminz auf. Die Sodbrennen-Tablette wurde mit 4.7 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Sodbrennen-Tabletten im Sodbrennen-Tabletten -Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 2 Sodbrennen-Tabletten vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: Basica Compact Basische Tabletten und DR Healthcare DAOfood Mehr Informationen »

Aus wie vielen Sodbrennen-Tablette-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 8 Sodbrennen-Tablette-Modelle von 8 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Basica Compact Basische Tabletten, DR Healthcare DAOfood, Heumann Omeprazol, BIOMENTA Kulturen Komplex, Kala Health Pflanzliche Verdauungsenzyme, Rennie Pfefferminz, Masticlife Chios Masticha und Doppelherz Sodbrennen akut + protect. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Sodbrennen-Tabletten interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Sodbrennen-Tablette-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „SOS Sodbrennen-Blocker Dual“, „Basica Compact Basische Tabletten“ und „Nordic Pure Sodbrennen-Tablette“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Wirksamkeit Vorteil der Sodbrennen-Tabletten Produkt anschauen
Basica Compact Basische Tabletten 14,00 +++ Kleine Tablettengröße vereinfacht Einnahme » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DR Healthcare DAOfood 31,00 ++ Kleine Tablettengröße vereinfacht Einnahme » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Heumann Omeprazol 6,57 ++ Sehr ergiebig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BIOMENTA Kulturen Komplex 21,99 ++ 20 Mrd. Mischbakterienkulturen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kala Health Pflanzliche Verdauungsenzyme 19,95 ++ Vegan » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rennie Pfefferminz 5,70 +++ Kaubar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Masticlife Chios Masticha 15,90 ++ Praktisch für unterwegs dank Blister » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Doppelherz Sodbrennen akut + protect 2,95 ++ Minzgeschmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Sodbrennen-Tabletten Tests: