Das Wichtigste in Kürze
  • Die Panflöte ist auch unter dem Namen Hirtenflöte bekannt und gehört zu den Holzblasinstrumenten. Sie besteht aus unterschiedlich langen, aneinandergereihten Rohren aus Bambus, Holz oder ABS-Harz. Am häufigsten bestehen Panflöten aber aus Bambus. Ähnlich wie bei der klassischen Blockflöte wird mit den Lippen an das Instrument angesetzt, um über den Kantenrand zu blasen und somit Töne zu erzeugen. Die Länge des Rohres ist für den Ton ausschlaggebend.

1. Woher kommt die Panflöte?

Die genaue Herkunft der Panflöte ist bis heute unklar, allerdings gibt es verschiedene Legenden über den Namen der Panflöte. Die wohl bekannteste Geschichte über die Namensgebung geht auf den griechischen Hirtengott Pan zurück. Dieser Gott hat sich in die Nymphe Syrinx verliebt, die ihn aber zurückwies. Aus Liebeskummer hat Pan die Nymphe in ein Schilfrohr verwandelt und sich daraus eine Flöte geschnitzt. Deshalb wird die Panflöte oft auch Hirtenflöte oder Syrinx genannt. Heutzutage hat das Panflötespielen in Peru, Rumänien oder Ecuador eine besondere Tradition.

2. Ist eine Panflöte als Kinder-Musikinstrument geeignet?

Verschiedene Panflöten aus unserem Vergleich sind auch für Personen unter 12 Jahren geeignet. Die besten Panflöten für Kinder bestehen aus Bambus und sind ideal für Einsteiger. Diverse Panflöten-Tests im Internet weisen darauf hin, dass sich kleine Modelle am besten für Kinder eignen. Außerdem sollte das Gewicht der Flöte nicht zu hoch und das Mundstück besonders fein und präzise verarbeitet sein, damit keine Verletzungsgefahr besteht. Achten Sie auf diese Kriterien, dann steht dem Panflötelernen Ihres Kindes nichts mehr im Wege. Schauen Sie in unserer Produkttabelle nach Panflöten für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

3. Aus welchem Material besteht die Panflöte?

Wollen Sie eine Panflöte kaufen und stehen vor der Frage, für welches Material Sie sich entscheiden sollen? Üblicherweise bestehen Panflöten aus Bambus, es gibt aber auch Modelle aus einer Bambus-Holz-Mischung, aus Holz oder ABS-Harz. Für eine Panflöte aus Bambus spricht, dass der Ton nicht so dumpf, sondern rauchiger klingt. Modelle aus Holz haben zwar nicht so eine hohe Ton-Qualität, sind dafür aber sehr widerstandsfähig gegen Hitze oder Schläge.

Panflöte Test