Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Jagdhorn ist ein kleines, feines Instrument mit einem weichen Klang. Dieser vor allem durch das Mundstück bestimmt.

1. Wie wichtig ist das Mundstück?

Bevor Sie ein Jagdhorn kaufen, schauen Sie sich die verschiedenen Mundstücke an. Versilberte Mundstücke für Blasinstrumente sorgen für einen klaren Ton. Manche Hörner kann man auch mit einem Trompetenmundstück spielen. Für den Einstieg können Sie das Signalhorn auch mit einem Mundstück aus Messing spielen und später auf ein anderes Material umsteigen. Das beste Jagdhorn hat außerdem einen Stimmzug. Das ist vor allem bei der Nutzung als Orchesterinstrument wichtig.

2. Wie viel Zubehör muss sein?

In unserem Jagdhorn-Vergleich sehen Sie das mitgelieferte Zubehör der Blechinstrumente. In einer Tasche transportieren Sie Ihr Instrument sicher. Ein Instrumentenständer sichert das Jagdhorn vor dem Umfallen, wenn Sie es gerade nicht spielen. Mit einem Putztuch entfernen Sie unschöne Fingerspuren und auch die Feuchtigkeit nach dem Spiel. Tests von Hörnern im Internet lassen außerdem darauf schließen, dass eine Kunststoff-Ummantelung aus Polyurethan besonders angenehm zu greifen ist.

Jagdhorn Test