Das Wichtigste in Kürze
  • Die Tonerzeugung der Klarinette hängt unter anderem von den verwendeten Materialien ab. Die meisten bestehen heute aus hochwertigen Kunststoffen. Früher wurde überwiegend Holz verwendet, woraus hochwertige Instrumente heute noch bestehen.

1. Welche Klarinetten-Arten gibt es?

Verschiedene Klarinetten-Vergleiche im Internet zeigen, dass es verschiedene Arten der Instrumente gibt. Unterschieden werden A-, B-, Es- und Bass-Klarinetten, die sich jeweils für eine andere Musik eignen. A-Klarinetten eignen sich beispielsweise besonders für klassische Musik, da sie warme Töne erzeugen. B-Klarinetten sind aufgrund der etwas tieferen Töne für Jazz geeignet. Bass-Klarinetten wie die Yamaha-Klarinette werden überwiegend im Orchester oder in der Blasmusik eingesetzt.

2. Welche Rollen spielen Ringe und Klappen beim Kauf einer Klarinette?

Die beste Klarinette ist diejenige, die Sie einfach bedienen können und mit der Sie das Spielen leicht erlernen oder als Fortgeschrittener weitere Fortschritte erzielen. Die Anzahl der Ringe und Klappen spielt dabei eine Rolle. Je mehr es gibt, desto mehr Variabilität bringen Sie in Ihre Stücke und können das Instrument einfacher bedienen. Verschiedene Klarinetten-Tests im Internet zeigen, dass Klappen und Ringe aus Silber bestehen sollten, damit sie möglichst lange halten.

Klarinette-Test