Oberhitzegrill Vergleich 2018

Die 11 besten Hochleistungsgrills im Überblick.

Das Filetsteak ist der Mercedes unter den Fleischschnitten. Das muss natürlich gebührend zubereitet werden. Dabei hilft ein Oberhitzegrill, der Temperaturen über 900 Grad Celsius erreicht. Diese extrem hohe Temperatur röstet das Steak zur Perfektion, das Äußere bildet eine wunderbar gebräunte Kruste, während das Innere des Steaks saftig zart bleibt.

Ein Hochleistungsgrill sollte über eine Brennerleistung von mindestens 6 kW verfügen, um diese hohen Temperaturen ohne eine lange Aufheizzeit zu erreichen und auf Dauer zu halten, damit wird Ihr Grillgut gleichmäßig gegrillt. Wenn Sie unabhängig von Tests einen besonders leistungsstarken Oberhitzegrill suchen, dann wählen Sie jetzt ein Modell mit mindestens 6 kW aus unserer Tabelle.
Aktualisiert: 07.12.2018
17 von 11 der besten Oberhitzegrills im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Oberhitzegrill Vergleich
Otto Wilde Grillers Original Oberhitze-GasgrillOtto Wilde Grillers Original Oberhitze-Gasgrill
F&F Original Grill Röster S70TF&F Original Grill Röster S70T
Beeftec Hotbox XLBeeftec Hotbox XL
WeGrill Folding In & Out Model 2017WeGrill Folding In & Out Model 2017
Longhorn Steaker Oberhitze GasgrillLonghorn Steaker Oberhitze Gasgrill
Activa Steak MachineActiva Steak Machine
Asteus Steaker Elektro-Infrarot-GrillAsteus Steaker Elektro-Infrarot-Grill
Intergrill 800 Grad HochleistungsgrillIntergrill 800 Grad Hochleistungsgrill
Rustler 800Rustler 800
Beefer Original One ProBeefer Original One Pro
Klarstein Steakreaktor 2.0Klarstein Steakreaktor 2.0
Abbildung Vergleichssieger Otto Wilde Grillers Original Oberhitze-GasgrillF&F Original Grill Röster S70T Preis-Leistungs-Sieger Beeftec Hotbox XLWeGrill Folding In & Out Model 2017Longhorn Steaker Oberhitze GasgrillActiva Steak MachineAsteus Steaker Elektro-Infrarot-GrillIntergrill 800 Grad HochleistungsgrillRustler 800Beefer Original One ProKlarstein Steakreaktor 2.0
Modell Otto Wilde Grillers Original Oberhitze-Gasgrill F&F Original Grill Röster S70T Beeftec Hotbox XL WeGrill Folding In & Out Model 2017 Longhorn Steaker Oberhitze Gasgrill Activa Steak Machine Asteus Steaker Elektro-Infrarot-Grill Intergrill 800 Grad Hochleistungsgrill Rustler 800 Beefer Original One Pro Klarstein Steakreaktor 2.0
Produkt pünktlich zu Weihnachten lieferbar? Lieferung vor Weihnachten? Lieferung vor Weihnachten?
Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen
Lieferung vor Weihnachten? Lieferung vor Weihnachten?
Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen
Lieferung vor Weihnachten? Lieferung vor Weihnachten?
Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen
Lieferung vor Weihnachten? Lieferung vor Weihnachten?
Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen
Lieferung vor Weihnachten? Lieferung vor Weihnachten?
Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen
Lieferung vor Weihnachten? Lieferung vor Weihnachten?
Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen
Lieferung vor Weihnachten? Lieferung vor Weihnachten?
Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen
Lieferung vor Weihnachten? Lieferung vor Weihnachten?
Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen
Lieferung vor Weihnachten? Lieferung vor Weihnachten?
Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen
Lieferung vor Weihnachten? Lieferung vor Weihnachten?
Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen
Lieferung vor Weihnachten? Lieferung vor Weihnachten?
Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
12/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
12/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
12/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
12/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
12/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
12/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
12/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
12/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
12/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
12/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
12/2018
Kundenwertung
bei Amazon
3 Bewertungen
noch keine
2 Bewertungen
2 Bewertungen
1 Bewertungen
1 Bewertungen
3 Bewertungen
76 Bewertungen
18 Bewertungen
10 Bewertungen
33 Bewertungen
Art des Grills Gasgrill Gasgrill Gasgrill Gasgrill Gasgrill Gasgrill Elek­tro­grill Gasgrill Gasgrill Gasgrill Elek­tro­grill
Grillleistung
Gesamtleistung der Brenner
7,4 kW

7,0 kW

6,0 kW

4,0 kW

3,5 kW

3,5 kW

2,6 kW

3,5 kW

3,5 kW

3,5 kW

1,6 kW
Maximal erreichbare Temperatur
970 °C

928 °C

850 °C

850 °C

800 °C

800 °C

800 °C

800 °C

800 °C

800 °C

850 °C
Aufbau des Grills
Anzahl der Brenner
2 Brenner

2 Brenner

2 Brenner

1 Brenner

1 Brenner

1 Brenner

2 Brenner

1 Brenner

1 Brenner

1 Brenner

1 Brenner
Nutzbare Grillfläche
32,5 x 26,5 cm

33,8 x 27,0 cm

32,5 x 26,5 cm

38,0 x 28,0 cm

28,0 x 22,0 cm

27,0 x 16,0 cm oben
27,0 x 25,0 cm unten

ca. 29 x 22 cm

28,5 x 15,5 cm

28,5 x 15,5 cm

16 x 26,5 cm

16,0 x 20,0 cm
Einschubhöhen Empfindliches Grillgut wie Fisch und Gemüse sollte bei geringeren Temperaturen gegrillt werden, also auf einer niedrigeren Stufe im Grill eingeschoben sein.
stu­fenlos höh­en­ver­s­tellbar

17 Höhen

8 Höhen

5 Höhen

12 Höhen

6 Höhen

3 Höhen

8 Höhen

8 Höhen

6 Höhen

5 Höhen
Sonstige Informationen
Piezo-Impulszündung Um den Gasgrill zu starten, benötigen Sie einen Zündfunken, der durch die Piezozündung verursacht wird. Ein Elektrogrill muss nur an den Strom angeschlossen werden.
zwei Pie­zo­zünder
entfällt entfällt
Maximaler Gas- | Stromverbrauch max. 555 g/h max. 540 g/h max. 440 g/h max. 264 g/h max. 250 g/h max. 262,5 g/h max. 2,6 kW max. 255 g/h max. 255 g/h max. 250 g/h max. 1,6 kW
Abmessungen 44 x 42,5 x 29,5 cm 48,0 x 48,5 x 59,0 cm 43,0 x 41,0 x 40 cm 49,0 x 31,0 x 40,0 cm 56,5 x 31,5 x 40,0 cm 57,0 x 23,0 x 43,0 cm 42,0 x 25,0 x 34,0 cm 32,0 x 25,2 x 36,7 cm 27,0 x 42,0 x 37,0 cm 23,2 x 40,0 x 47,2 cm 40,5 x 25 x 35,5 cm
Eigengewicht 18,0 kg 19,0 kg 18,0 kg 13,0 kg 21,0 kg 11,5 kg 15,0 kg 15,6 kg 13,3 kg 15,8 kg 14,2 kg
Vorteile
  • beson­ders hohe Tem­pe­ra­turen erreichbar
  • sehr hohe Leis­tung
  • sehr gute Ver­ar­bei­tung
  • ink­lu­­sive Zubehör
  • sehr hohe Tem­pe­ra­turen erreichbar
  • sehr hohe Leis­tung
  • Wanne oben zum Warm­halten
  • ink­lu­­sive Zubehör
  • hohe Leis­tung
  • höh­en­ver­s­tell­bare Stand­füße
  • ink­lu­sive Zubehör
  • für innen und außen
  • beson­ders große Grill­fläche
  • ink­lu­sive Auf­be­wah­rung­s­ta­sche
  • ink­lu­sive abnehm­barem Front­tisch
  • Rei­ni­gung im Geschirr­spüler mög­lich
  • ink­lu­sive Zubehör
  • Grill- und Warm­hal­tee­bene
  • auch für drinnen
  • hohe Leis­tung für einen Elek­tro­grill
  • ink­lu­sive Schutz­schub­lade
  • mit her­aus­nehm­barem Rost­halter
  • ink­lu­sive Zubehör
  • vor­mon­tierter Gas­druck­min­derer
  • ink­lu­sive Zubehör
  • digi­tale Tem­pe­ra­tu­r­an­zeige
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Oberhitzegrill bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Otto Wilde Grillers Original Oberhitze-Gasgrill
1,3 (sehr gut) Otto Wilde Grillers Original Oberhitze-Gasgrill
3 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    96
Vergleich.org Statistiken

Oberhitzegrills-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Oberhitzegrill Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Mit der richtigen Brennerpower und Brenner-Anzahl ist der Grill schnell aufgeheizt. Fleisch, Gemüse und anderes Grillgut sind schnell gegart und die Grillparty kann beginnen.
  • Ein Steak zu grillen, ist Kunst. Mit einem Hochleistungsgrill aus Edelstahl, auch Beefer genannt, können Sie Steaks optimal garen. Die hohe Hitze bräunt das Steak gleichmäßig und das Innere bleibt saftig.
  • Eine besonders große Grillfläche ermöglicht auch das Grillen für mehrere Personen. Das Essen für etwa 10 Personen kann gleichzeitig gegrillt werden und niemand muss lange aufs Essen warten.
Oberhitzegrill-Test: Mit einem Hochleistungsgrill garen Sie Fleisch beonders schnell.

Mit einem Oberhitzegrill ist Ihr Grillgut schnell und gleichmäßig gegart. verfügt der Beefer über zwei Brenner und einer Heizleistung von mindestens 6,0 kW ist das Grillgut in kürzerer Zeit gegrillt. Auch Gemüse, Fisch und Desserts finden im Grill Platz.

Richtige Grillfans grillen nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter. Mit 82 % sind dabei Schnitzel und Steaks absolute Grillgut-Favoriten.

Mit einem Oberhitze-Grill lassen sich jedoch nicht nur Steak, Wurst und Co. grillen - ebenso können Sie Aufläufe überbacken, Gemüse rösten und sogar Pizza frisch zubereiten. Um dabei immer das perfekte Ergebnis zu erzielen, sollten Sie einen Pizzastein nutzen, der den Boden der Pizza besonders knusprig macht.

Grillzange und Grillhandschuhe dürfen natürlich beim Grillen ebenfalls nicht fehlen. Zusammen mit einem Steakgrill sind Sie damit perfekt für die nächste Grillparty ausgerüstet.

Lecker gegrilltes Steak ist etwas Feines, besonders wenn das Steak außen braun und innen saftig ist.

Das perfekte Steak sollte über eine schön gleichmäßig gebräunte Kruste und ein saftiges Inneres verfügen. Mit einem Hochleistungsgrill aus Edelstahl gelingt Ihnen das perfekte Steak jedes Mal aufs Neue.

Gegrillt wird häufig in einer Gruppe, so macht es am meisten Spaß. Was jedoch weniger Freude bereitet, ist das lange Warten aufs Essen. Mit einem Hochleistungsgrill grillen Sie Ihr Grillgut besonders schnell. Ist der Grill außerdem mit einem großen Grillrost ausgestattet, können Sie gleichzeitig für eine ganze Gruppe grillen.

Wir zeigen Ihnen in unserer Kaufberatung zum Oberhitzegrill-Vergleich 2018 außerdem, auf welche Kriterien Sie neben der Größe des Grillrostes achten müssen, um den besten Oberhitzegrill für Ihre nächste Grillparty zu kaufen.

1. Gasbetriebene Grills heizen schneller auf

Gasflasche an den Grill, zünden udn schon kann gegrillt werden.

Die Gasflasche wird mit einem Schlauch und einem zwischengeschalteten Druckminderer an den Grill angeschlossen. Mit einer Piezo-Impulszündung wird das Gas dann entzündet und der Grill aufgeheizt.

Die hier verglichenen Oberhitzegrills können in zwei Kategorien eingeteilt werden. Zum einen in die Grills, die mit Gas betrieben werden, zum anderen in Elektrogrills.

Für den Gebrauch eines Gasgrills benötigen Sie eine 5- oder 11-kg-Gasflasche. Diese wird mit einem Schlauch an den Grill angeschlossen. Achten Sie darauf, dass ein Gas­druck­min­derer zwischen Flasche und Grill gesetzt wird, damit das Gas mit dem richtigen Druck in den Brenner des Grills geleitet wird.

Elektronische Grills werden, wie der Name vermuten lässt, mit Strom betrieben. Stecken Sie den Stecker des Grills in die Steckdose und schalten Sie den Grill an. Nach wenigen Minuten Aufheizzeit ist der Grill zum Einsatz bereit.

Es ist Geschmackssache, ob Sie lieber mit Gas oder mit Strom grillen. Eins steht jedoch fest: Ein Grill, der mit Gas betrieben wird, verfügt über eine höhere Brennerleistung, heizt daher schneller auf und erreicht höhere Temperaturen als strombetriebene Grills.

Wer also im sprichwörtlichen Inferno grillen möchte, sollte auf einen Grill zurückgreifen, der mit Gas betrieben wird. So erreichen Sie in nur wenigen Augenblicken Temperaturen weit über 800 Grad Celsius.

2. Hohe Brennerstärke für mehr Hitze

Ein Hochleistungsgrill zeichnet sich besonders durch seine hohe Leistung und die damit extrem hoch erreichbaren Temperaturen aus.

In unserer Tabelle zeigen wir Ihnen, welche Temperaturen die gängigsten Grills erreichen können. Zu sehen ist, dass Grills mit Oberhitze eine fast doppelt so hohe Temperatur erreichen als herkömmliche Holzkohlegrills.

Weiterhin sind Hochleistungsgrills sehr schnell einsatzbereit. Liegt die Leistung des Grills bei über 6 kW, heizt sich der Grill in weniger als 2 Minuten auf und ist dann zum Einsatz bereit. Ein Holzkohlegrill hingegen benötigt gute 45 Minuten, bevor das Grillen beginnen kann.

Art des Grillsmax. Temperaturen
Hochleistungsgrillbis zu 970 °C (bei über 7 kW Leistung)
Elektrogrillbis zu 360 °C
Holzkohlegrillbis zu 500 °C (durchgeglühte Kohlen und Sauerstoffzugabe)
Gasgrillbis 300 °C (bei 11,4 kW Leistung)
Quelle: merkur.de und grillfuerst.de

Wer also gern grillt, aber wenig Lust auf lange Aufheizzeiten hat, sollte beim Kauf eines günstigen Oberhitze-Grills darauf achten, dass die Heizleistung des Grills bei mindestens 6 kW liegt. Damit heizt sich der Grill in wenigen Minuten auf.

Für die Grillexperten unter uns, die jedoch Temperaturen über 850 °C in ihrem Grill erreichen möchten, sollten einen Oberhitzegrill kaufen, dessen Leistung bei mindestens 7 kW liegt. Mit dieser Brennerleistung ist der Grill in wenigen Augenblicken heiß und das Grillen kann beginnen.

Was ist die perfekte Temperatur im Oberhitzegrill?

Steak in nur wenigen Sekunden grillen.

Oberhitzegrill-Test: Ist der Hochleistungsgrill heiß, brauchen die Steaks nur wenige Sekunden auf beiden Seiten, bis sie fertig sind. Nach dem Grillen sollten die Steaks ruhen, damit die Resthitze das Fleisch durchdringen kann und das Steak zart bleibt.

Der Beefer wurde primär zum Grillen von Premium-Fleisch wie Wagyu (japanisches Rind), Black-Angus (schottisches Rind) oder US-Beef entwickelt. Durch die hohen Temperaturen im Grill wird das teure Fleisch extrem schnell gegrillt und bleibt so zart und besonders saftig.

Dank der extremen Temperaturen des Oberhitzegrills kann das Grillgut besonders schnell angebraten werden. So reichen schon 60 Sekunden aus, um ein perfektes Steak zu grillen. Die Stiftung Warentest empfiehlt ein Steak pro Seite und pro Zentimeter Dicke 1 - 1,5 Minuten zu grillen. Mit einem Steakgriller geht das um einiges schneller.

Neben Fleisch ist jedoch auch das Grillen von Fisch, Meeresfrüchten und Gemüse sehr gut möglich. Auch dieses Grillgut braucht nur wenige Sekunden unter der starken Oberhitze, um optimal gegart und geröstet zu werden. Ebenfalls gelingt die Zubereitung von Desserts, wie Crème Brûlée, ohne Probleme mit einem Oberhitzegrill.

Da die Höchsttemperatur direkt am Brenner gemessen wird, ist es möglich, dass die Temperatur auf der ersten Einschubhöhe des Grills schon unter 800 °C liegt. Wer also aus dem Ring der Amateurgriller heraustreten und das Steak richtig würdigen möchte, sollte beim Kauf eines Hochleistungsgrills darauf achten, dass dieser die maximale Temperatur von 850 °C nicht unterschreitet. Damit gelingt das Grillen jeglichen Grillguts ohne Weiteres.

Um ein Steak optimal zu garen, ist eine Temperatur von mindestens 800 °C erforderlich. Damit wird die sogenannte Maillard-Reaktion hervorgerufen, die das Äußere des Steaks bräunt. Diese Bräunung haben wir Enzymen und Aminosäuren zu verdanken, die durch die starke Hitzeeinwirkung reagieren und die gewollte Bräunung und das typische Aroma eines Steaks hervorrufen.

3. Gleichmäßige Hitzeverteilung durch zwei Brenner

Gelichmäßige Hitzeverteilung dank zwei Brenner.

Die Brenner werden mithilfe von Gas angeheizt. Sie strahlen dann Hitze ab, die sich gleichmäßig im Grill verteilt.

Zumeist sind hochleistungsfähige Infrarotbrenner in den Oberhitzegrills verbaut. Die Brenner erhitzen dann Keramikkomponenten, die die Hitze in das Innere des Grills strahlen. Das Vorheizen des Grills und das Halten der Temperatur im Grill beschleunigt sich mit zwei Brennern. Ist nur ein Brenner im Grill verbaut, benötigt der Oberhitzegrill einige Minuten mehr, bis dieser die maximale Temperatur zum Grillen erreicht hat.

Damit Ihr Grillgut optimal gegart wird, sollte der Steakgrill daher über zwei Brenner verfügen. Damit heizt sich der Grill schnell auf und die Hitze im Grill wird besonders gleichmäßig und ausgezeichnet verteilt.

Wer also keinesfalls auf das perfekte Steak verzichten möchte, sollte beim Kauf eines Oberhitzegrills darauf achten, dass dieser über zwei Brenner verfügt. So stellen Sie außerdem sicher, dass Sie den Grill nicht lange anheizen müssen und schnell Ihr saftiges Steak grillen können.

4. Großer Rost bietet viel Platz für Steaks

Die optimale Rostgröße finden

Grillen Sie für fünf bis zehn Personen, sollte der Grillrost etwa 1.000 cm² groß sein. Ein zweiter Rost bietet außerdem zusätzlichen Platz beim Grillen für größere Gruppen. Die meisten Hersteller und Marken von Oberhitzegrills, wie F&F und Otto Wilde, bieten zusätzliche Roste und Grillwannen zum Kauf an.

Sperriges Grillgut, wie Steak und Schnitzel, füllen schnell den Platz auf dem Grillrost. Ein Grillrost sollte daher über eine Mindestgröße von 32,5 x 26,5 cm (ca. 861 cm²) verfügen. So stellen Sie sicher, dass Sie mehrere Personen gleichzeitig begrillen können. Andernfalls laufen Sie Gefahr, dass längere Wartezeiten entstehen und nicht jeder gleichzeitig isst.

Es ist immer empfehlenswert, einen Grill zu wählen, der über ein Grillrost von etwa 32,5 x 26,5 cm oder größer verfügt. Damit macht es keinen Unterschied, ob Sie nur für zwei oder für eine ganze Gruppe grillen, es ist immer genügend Platz auf dem Rost.

Unsere Tabelle zeigt Ihnen, wie viel Platz das unterschiedliche Grillgut ungefähr auf Ihrem Grill einnimmt und welche Größe ein Grillrost haben sollte, um auch für mehrere Leute ausreichend Platz zu bieten.

Anzahl PersonenSperriges Grillgut (Steaks, Fisch etc.)Die klassische Bratwurstempfohlen Grillfläche
2360 cm²200 cm²min. 20 x 16 cm
61.080 cm²600 cm²min. 30 x 25 cm
101.800 cm²1.000 cm²min. 35 x 30 cm
Quelle: muenkel.eu

Machen Sie bei der nächsten Grillparty selbst den Oberhitzegrill-Test und testen Sie, wie viel Fleisch, Gemüse und Co. Sie pro Person grillen müssen, damit jeder zufrieden und satt ist.

5. Einschubhöhen: Oben rösten, mittig garen und unten warmhalten

Die Temperatur im Grill reduziert sich nach unten hin.

Ein potenzieller Oberhitzegrill-Vergleichssieger sollte über mindestens 12 Einschubhöhen verfügen. Damit können Sie den Grillrost direkt unter den Brenner schieben, um Fleisch zu rösten oder weiter in den unteren Bereich des Grills, um Gemüse und Fisch zu garen.

Oberhitzegrills sind universell einsetzbar. So ist es Ihnen möglich, neben Steaks auch Gemüse und sogar Pizza im Hochleistungsgrill zuzubereiten. Hierzu wählen Sie einfach eine niedrigere Einschubhöhe im Grill aus. Damit bräunt das Gemüse gleichmäßig, ohne zu verbrennen.

Je niedriger Sie hier den Rost einschieben, desto niedriger wird die Temperatur im Grill, sodass Sie auch empfindlichere Grillgüter wie Artischocken hervorragend grillen können. Außerdem können Sie hier Fleisch und anderes Essen warmhalten oder Brot toasten. Wer sich im Bereich des vegetarischen oder veganen Essen noch nicht so gut auskennt, kann wissenswerte Fakten bei Ökotest nachlesen. So schützt jeder das Klime, der weniger Fleisch isst.

Nutzen Sie Ihren Grill ausschließlich zum Grillen von Fleisch, ist ein Grill mit acht oder weniger Einschubhöhen ausreichend. Kommt Ihr Grill jedoch des Öfteren auch zum Grillen von Gemüse und Fisch zum Einsatz, ist eine feinere Rasterung der Rosthalterungen sehr zu empfehlen.

Vor- und Nachteile einer feinen Rasterung:

  • fein justierbarer Abstand zum Brenner
  • mehrere Roste/Grillwannen gleichzeitig einsetzbar
  • auch Gemüse und Fisch grillbar
  • Einsetzen des Rostes kann mühselig sein
Vergleichssieger
Otto Wilde Grillers Original Oberhitze-Gasgrill
1,3 (sehr gut) Otto Wilde Grillers Original Oberhitze-Gasgrill
3 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Beeftec Hotbox XL
1,5 (gut) Beeftec Hotbox XL
2 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Oberhitzegrill Vergleich
  1. Mark L.
    26.11.2018

    Hallo,

    kommen die Grills als Bausatz oder sind sie schon vormontiert?

    Schöne Grüße
    Mark

    Antworten
    1. Vergleich.org
      26.11.2018

      Hallo Mark,

      vielen Dank für Ihre Anfrage.
      Die hier vorgestellten Grills sind vormontiert. Sie sind aus Edelstahl gefertigt und müssen nur an einem sicheren Platz aufgestellt und an eine Gasflasche/Stromquelle angeschlossen werden.
      Ist die Grillparty vorbei, können Sie einzelne Komponenten des Grills entfernen und reinigen.

      Wir hoffen, Ihnen damit geholfen zu haben.

      Schöne Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Grillen & Barbecue

Jetzt vergleichen
Camping-Gasgrill Test

Grillen & Barbecue Camping-Gasgrill

Ein Camping-Gasgrill muss handlich sein und sollte über genug Grillfläche für Steak, Wurst und Co. verfügen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dönergrill Test

Grillen & Barbecue Dönergrill

Bei einem Dönergrill handelt es sich um einen elektrischen Drehgrill. Das Fleisch wird auf einen Dönerspieß aufgesteckt und gegrillt. Vielfach dreht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Edelstahl-Gasgrill Test

Grillen & Barbecue Edelstahl-Gasgrill

Ein Edelstahl Gasgrill unterscheidet sich in der Funktionsweise nicht von einem normalen Gasgrill. Auch mit diesem Typ können Sie direkt und indirekt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrogrill Test

Grillen & Barbecue Elektrogrill

Kohle- und Gasgrills sind toll, haben aber einige Mankos: Sie brauchen viel Platz oder eine sehr tolerante Nachbarschaft. Am besten beides. In …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Enders-Gasgrill Test

Grillen & Barbecue Enders-Gasgrill

Enders gehört zu den beliebtesten Marken in Deutschland, wenn es um Grills und nicht zuletzt Gasgrills geht. Sowohl Erfahrung und Tradition als auch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Feuerschalen Test

Grillen & Barbecue Feuerschalen

Ein Lagerfeuer ist zu wild und beschädigt den Rasen, auf feurige Atmosphäre möchten Sie in Ihrem Garten dennoch nicht verzichten? Dann können Sie eine…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Balkon-Gasgrill Test

Grillen & Barbecue Balkon-Gasgrill

Ein Balkon-Gasgrill eignet sich für das Grillen auf dem Balkon, weil es praktisch keine Rauchentwicklung gibt, die Sie oder Ihre Nachbarn stören …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gasgrill Test

Grillen & Barbecue Gasgrill

Ein Großteil der Grillfreunde schwört nach wie vor auf Holzkohle-Grills. Feuer und Rauchentwicklung gehören für viele zum Grillen dazu. In den letzten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Grill Test

Grillen & Barbecue Grill

Holzkohlegrills sind die Klassiker unter den Grills und sorgen für eine gute Grillatmosphäre. Für ein besonderes BBQ-Feeling sorgen die hochwertigen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Grilleimer Test

Grillen & Barbecue Grilleimer

Grilleimer sind Holzkohlegrills und praktische Begleiter auf Ausflügen. Kohle, Grillgut, Ketchup und Servietten hineinlegen, schon geht's los zum …

zum Test
Jetzt vergleichen
Grillwagen Test

Grillen & Barbecue Grillwagen

Grillwagen stellen ein mit Ablagen und Rädern bestücktes Grillgerät dar und sind meist als Smoker-, Gas- und Holzkohletyp erhältlich…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Holzkohlegrill Test

Grillen & Barbecue Holzkohlegrill

Ein Grill, der traditionell mit Holzkohle und mit Hilfe von einem Grillanzünder feuert, nennt sich Holzkohlegrill. Die meisten Menschen nutzen ihn in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kaltrauchgenerator Test

Grillen & Barbecue Kaltrauchgenerator

Mit einem Kaltrauchgenerator können Sie Fleisch, Fisch oder Käse kalträuchern. Im Vergleich zum Warm- oder Heißräuchern wird hier das Räuchergut über …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Keramikgrill Test

Grillen & Barbecue Keramikgrill

Mit einem Keramikgrill (auch Kamado-Grill) können Sie nicht nur Steaks und Würstchen grillen, sondern profitieren von zusätzlichen Möglichkeiten als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kugelgrill Test

Grillen & Barbecue Kugelgrill

Der Holzkohlegrill stellt den Klassiker unter den Kugelgrills dar. Das Anheizen und die Temperaturregulierung der Holzkohle bedürfen etwas Geschick …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lavasteingrill Test

Grillen & Barbecue Lavasteingrill

Lavasteingrills zählen, je nach Heizart, zur Kategorie der Gas- oder Elektrogrills, wobei die gasbetriebenen Varianten am häufigsten im Privatgebrauch…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lotusgrill Test

Grillen & Barbecue Lotusgrill

Rauchfreie Holzkohlegrills werden oft auch Lotusgrill genannt, obwohl es sich hierbei um eine Eigenmarke des Herstellers "LotusGrill" handelt. Beide …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Outdoorchef-Gasgrill Test

Grillen & Barbecue Outdoorchef-Gasgrill

Das patentierte EASY-Flip-Trichtersystem verhindert bei Grills der Firma Outdoorchef Fettbrände. Auf diese Weise wird außerdem verhindert, dass sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pelletgrill Test

Grillen & Barbecue Pelletgrill

Pelletgrills sind große Smoker (also Räuchergrills), in denen das Fleisch über mehrere Stunden hinweg schonend gegart wird. Hochwertige Pelletgrills …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Räucherofen Test

Grillen & Barbecue Räucherofen

Die in diesem Räucherofen-Vergleich vorgestellten Geräte dienen, wie ebenfalls Smoker Grills, zum Heißräuchern von Fischen oder Fleisch. Diese Art des…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Smoker Test

Grillen & Barbecue Smoker

Es gibt verschiedene Arten von Smokern. Der fassförmige Barrel-Smoker kann wohl dank der weiten Verbreitung als Klassiker gelten. Er ist für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tepro Gasgrill Test

Grillen & Barbecue Tepro Gasgrill

Gasgrills sind die perfekten Grills für die Stadt: Sie sind rauchfrei, werden schnell heiß und halten dank guter Verarbeitung viele Grillsaisons…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tisch-Gasgrill Test

Grillen & Barbecue Tisch-Gasgrill

Besonders im Sommer bekommen die Leute wieder Lust auf Grillgut. Nicht in jeder Umgebung ist es jedoch möglich, des Deutschen beliebteste Grillmethode…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tischgrill Test

Grillen & Barbecue Tischgrill

Beim Kauf eines Tischgrills müssen Sie sich zunächst entscheiden, ob Sie einen Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill bevorzugen. Jede Kategorie liefert …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tischräucherofen Test

Grillen & Barbecue Tischräucherofen

Mit einem Tischräucherofen können Sie Fische wie Forelle oder Lachs räuchern. Das Räuchern dauert nur 20 - 30 Minuten und die meisten Öfen sind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Weber Gasgrill Test

Grillen & Barbecue Weber Gasgrill

Der traditionsreiche Grillhersteller Weber bietet eine Reihe von Gasgrill-Modellen an, die sich an Anfänger wie auch an Grillprofis richten. Kunden …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Weber Grill Test

Grillen & Barbecue Weber Grill

Weber startete 1952 mit einem revolutionären Grillmodell und hat sich bis heute als einer der Global Player im Grillsegment etabliert, sowohl was …

zum Vergleich