Lavalampe Test 2017

Die 7 besten Lavaleuchten im Vergleich.

Mathmos Astro Lavalampe Mathmos Astro Lavalampe
Mathmos Telstar Lavalampe Rakete Mathmos Telstar Lavalampe Rakete
Reality R50551116 Reality R50551116
MIA Light Lava Lampe MIA Light Lava Lampe
Licht-Erlebnisse RA1/5/713 Licht-Erlebnisse RA1/5/713
Reality 17575 Reality 17575
Rabalux 4112 Dovce Rabalux 4112 Dovce
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Mathmos Astro Lavalampe Mathmos Telstar Lavalampe Rakete Reality R50551116 MIA Light Lava Lampe Licht-Erlebnisse RA1/5/713 Reality 17575 Rabalux 4112 Dovce
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
03/2017
Kundenwertung
65 Bewertungen
31 Bewertungen
129 Bewertungen
1 Bewertungen
14 Bewertungen
95 Bewertungen
6 Bewertungen
Wasser- | Wachsfarbe Blau | Grün Blau | Grün Blau | Gelb Gelb | Glitter Klar | Orange Klar | Rot Lila | Orange
mitgeliefertes LeuchtmittelE14 stellt eine klassische Energiesparlampe mit 30 Watt dar, Halogen-Lampen können aber auch eine E14-Fassung besitzen. Halogen Halogen Halogen E14 E14 E14 E 14
Energieeffizienzklasse E D C E E G E
Helligkeit
Schnurschalter Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Höhe 43 cm 50 cm 39,5 cm 76 cm 34,5 cm 40 cm 76 cm
Vorteile
  • kräf­tige Farben
  • stand­fest
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • wei­tere Farben erhält­lich
  • wei­tere Farben erhält­lich
  • stand­fest
  • wird sch­nell warm
  • kräf­tige Farben
  • stand­fest
  • wei­tere Farben erhält­lich
  • gute Energie-Effi­zienz
  • macht schönes Licht und Licht­spiel in der Umge­bung
  • stan­d­­fest
  • kräf­tige Farben
  • gerät sch­nell in Bewe­gung
  • wird nicht so heiß
  • sch­lichte Farb­kom­bi­na­tion
  • stand­fest
  • leichter Aufbau
  • stand­fest
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon ca. 90 €
  • Ebay ca. 90 €
  • Amazon ca. 100 €
  • Ebay ca. 100 €
  • Amazon ca. 32 €
  • Ebay ca. 32 €
  • Amazon ca. 47 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 24 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 35 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 53 €
  • Ebay ca. 94 €

Lavalampe-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Lavalampen bestehen aus einer Flüssigkeit und dünnflüssigem Wachs, das sich durch die Glühbirne erwärmt und langsam nach oben steigt. Bevor das Wachs und die Flüssigkeit warm genug sind und das bunte Lava flüssig im Inneren der Leuchte auf- und absteigt, kann es zwischen 30 und 90 Minuten dauern.
  • Die Lavalampen können sehr heiß werden. Die Flaschen sollten im Betrieb niemals geschüttelt oder gedreht werden. Lassen Sie kleine Kinder nicht unbeaufsichtigt mit den Dekolampen.
  • Als Ersatz für die Raumbeleuchtung lassen sich die Dekolampen weniger gut nutzen. Lavalampen sind nett anzusehen und entspannen, sind dabei aber nicht besonders hell.

Lavalampe Test

„Wer unsere Lampe kauft, braucht definitiv keine Drogen“, hat der Erfinder der Lavalampe Edward Craven Walker einmal gesagt. Viele nutzen die Lampen mit dem bewegenden Inhalt tatsächlich zum Entspannen und Meditieren, andere sehen sie als reines Dekoobjekt mit wenig alltagstauglichem Nutzen. Ob im Kinderzimmer oder als Einschlafhilfe auf dem Nachttisch: Der Einsatz der Lavalampen ist vielseitig. Nur eines können die spacigen Retro-Lampen eher weniger gut: Licht machen. In unserem Lavalampen-Vergleich 2017 nehmen wir die wichtigsten Modelle unter die Lupe und küren unseren Lavalampen-Vergleichssieger.

1. Wie funktioniert eine Lavalampe?

Lava Lampe

Die Astro-Lamp von Mathmos aus England gilt als erste Lavalampe und kam vor über 50 Jahren auf den Markt.

Lavalampen waren in den 70er Jahren im Trend und halten sich seitdem kontinuierlich in den Kinderzimmern und Schlafzimmern. Lava-Lampen sind vor allem als meditatives Objekt oder als Einschlafhilfe für Kinder beliebt. Da die Lavaleuchten nicht besonders hell sind, eignen sich die schmalen Gefäße mit den elastischen Wachs-Klumpen ideal als Schlummer- oder Nachtlicht im Schlafzimmer und wirken gleichzeitig beruhigend, wenn man das bunte Treiben im Inneren beobachtet. Auch für Partys eignen sich Lavalampen gut als indirekte Beleuchtung und sind ein bunter Blickfang auf jeder Tanzfläche.

Die erste Lava-Lampe wurde 1963 in England verkauft und wurde schnell zum internationalen Export-Schlager. Das auf- und absteigende flüssiges Etwas fasziniert ganze Generationen von Neuem. Natürlich ist keine echte Lava enthalten, sondern Wachs, das sich durch langsame Erwärmung verflüssigt. Es gibt Lavalampen in den unterschiedlichsten Formen und Ausführungen: Ob als Lavalampe-Rakete, Stehlampe oder Star Wars Lavalampe – der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

Die Glühbirne der Lavalampe sorgt nicht nur für Licht, sondern hat eine viel wichtigere Aufgabe. Durch die abgegebene Wärme der Lichtquelle erwärmt sich der Glaszylinder samt Inhalt; die Lava (also das Wachs) dehnt sich langsam aus, bildet Blasen und steigt langsam nach oben. Sind die Lavablasen oben angekommen, sinken sie nach kurzem Aufenthalt an der Spitze der Flasche wieder nach unten, wenn sie etwas abgekühlt sind. Nach einigen Stunden sollte die Leuchte jedoch abgeschaltet werden, weil sich das Gefäß stark erwärmt.

  • entspannt und beruhigt
  • gute Einschlafhilfe
  • netter Dekoartikel
  • wird sehr heiß im Dauerbetrieb
  • nicht besonders hell

2. Kaufberatung für Lavalampen: Darauf müssen Sie achten

2.1. Leuchtmittel

Lava Lampe

Nette Deko: Die Lava-Lampe macht auf dem Tisch eine gute Figur.

Die Leuchtmittel sind von Marke zu Marke unterschiedlich. Meistens wird eine Halogenlampe benutzt, der Standard heißt heute aber Energiesparlampe (E14). Das Besondere an Lavalampen ist, dass die Glühbirne das Innenleben der Lampe erwärmen muss, damit sich das Wachs bewegt. Die meisten herkömmlichen Energiesparlampen sind dazu jedoch nicht in der Lage. Die richtige Lavalampe-Birne zu finden, ist deshalb gar nicht so einfach. Achten Sie vor dem Kauf darauf, dass der Anbieter keine veralteten Glühbirnen verwendet, die gar nicht mehr nachzukaufen sind. Oft bieten die Hersteller auch selbst die Birne für die Lavalampe an, wie es z. B. bei einer Mathmos Leuchte der Fall ist. Eine herkömmliche Glühbirne für Ihren persönlichen Lavalampen-Vergleichssieger zu benutzen, reicht oft nicht aus.

2.2. Helligkeit

Ist die Lavalampe groß, sollte sie auch für ausreichend Helligkeit sorgen, zu viel dürfen Sie jedoch nicht erwarten. Viele Anbieter geben die Helligkeit in der Einheit Lumen an, meistens liegt dieser Wert zwischen 100 und 500 Lumen. Eine 40 Watt Glühbirne hat zum Vergleich 430 Lumen. Grundsätzlich sind alle Lavalampen nicht besonders hell, weshalb sie eher als Dekolampe denn als Raumbeleuchtung eingesetzt werden sollen. Als Schlummer- oder Nachtlicht im Kinderzimmer sind Lavalampen deshalb gut geeignet und haben ein natürlicheres Licht als LED-Lampen.

2.3. Höhe

Eine Riesen-Lavalampe kann gut und gerne über einen Meter hoch sein und problemlos als Stehlampe verwendet werden. Neben der XXL Lavalampe gibt es natürlich auch das andere Extrem, die Mini Lavalampe. Vor allem in kleinen Räumen kann ein kleines Modell ausreichen. Eine große Lavalampe hat zudem zur Folge, dass sich neben der Leuchte auch der Raum mit erwärmt. Ist die Lavalampe groß, gibt sie natürlich mehr Wärme als eine Tischlampe ab.

3. Welche Farbe hat welchen Effekt?

Goethes Farbenlehre

Johann Wolfgang von Goethe verband als einer der ersten eine Farbe mit einem psychologischen Charakter. In seinem Buch „Zur Farbenlehre“, das 1810 erschien, grenzt der Schriftsteller vor allem helle und dunkle Farben voneinander ab und schreibt jeder Farbe besondere Attribute zu.

Eine Lava-Lampe wird oft angeschafft, um eine entspannende Wirkung zu entfalten. Schließlich wirken die Farben natürlicher als bei LED-Lampen. Dabei gibt es unterschiedliche Wirkungen und Entfaltungsmöglichkeiten, die die einzelnen Farben hervorrufen sollen, ähnlich wie bei einem Stimmungslicht. Wenn die Lavalampe schwarz sein soll, spielt dieser Aspekt eine weniger wichtigere Rolle. Für welche Farbe Sie sich entscheiden sollten, um die beste Lavalampe für Ihre Bedürfnisse zu finden, können Sie in der folgenden kleinen Lavalampen-Farbenlehre herausfinden:

Ist die Lavalampe rot, handelt es sich um kraftvolle und auffällige Farben. Rot steht für Energie, Liebe und Temperament, signalisiert aber auch Lebensfreude und Wärme. In der richtigen Dosis wirken rote Lichter anregend und wärmend – ein Effekt, den die meisten Menschen von der Rotlichtlampe kennen.

Lavalampen mit orangenen Farbtönen eignen sich perfekt für kühle und dunklere Räume, die wenig Tageslicht abbekommen. Orange steht für Kreativität und wirkt angeblich positiv auf das Lebensgefühl und soll sogar den Appetit anregen. Eine gelbe Vulkanlampe wirkt ähnlich, sie soll Licht, Wärme und Freude verbinden. Gelb macht wach, gute Laune und soll die Kreativität anregen – perfekt für Räume, in denen konzentriert gearbeitet werden soll.

Farbkreis

Der Farbkreis von Johannes Itten stellt die Primärfarben Blau, Gelb und Rot in die Mitte.

Ist die Lavalampe grün, sorgt die Lichtquelle für eine beruhigende und ausgeglichene Stimmung. Es erinnert den Menschen an die Natur, das Leben und die Gesundheit und wirkt wohltuend und entspannend. Wesentlich kühler ist die Farbe Blau, die ebenfalls beruhigt und entspannt. Deshalb werden beide Farben gerne in Schlafzimmern verwendet.

Meistens kommt die Lavaleuchte jedoch als Tischlampe fürs Kinderzimmer zum Einsatz. Vor allem kleine Mädchen lieben das Farbenspiel im Inneren der Dekolampe. Aus diesem Grund liegen bei Lavalampen die Farben Violett und Pink ganz vorne. Ist die Lavalampe lila, soll der violette Farbton sensibilisierend wirken und die seelische Stabilität fördern. Lila sieht elegant aus und ist gleichzeitig beruhigend. Nutzt die Lavalampe Pink als Hauptton für das schwebende Wachs, soll die Lampe beruhigend, sanft und lieblich auf das Umfeld wirken. Die Farbe steht nach der Farbenlehre von Goethe für Mitgefühl und Sensibilität.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Lavalampe

4.1. Was ist in einer Lavalampe enthalten?

Beim enthaltenen Lava handelt es sich nicht um Vulkangestein in flüssiger Form, sondern um dünnflüssiges Wachs. Oft werden dem Wachs oder dem Wasser, damit es sich flüssiger und eleganter in den Leuchten bewegt, weitere Inhaltsstoffe hinzugegeben. Die zwei gängigsten Zusatzstoffe und ihre gesundheitlichen Gefahren im Überblick:

Zusatzstoff Beschreibung
Isopropanol Die farblose Flüssigkeit hat einen starken alkoholartigen Geruch, der an Krankenhäuser und Arztpraxen erinnert, weil Isopropanol oft Bestandteil von Desinfektionsmittel ist. Die Dämpfe wirken betäubend und verursachen Reizungen der Augen und der Schleimhäute bei Kontakt.
Ethylenglycol Daneben wird gerne Ethylenglycol verwendet, eine ebenfalls farblose, viskose Flüssigkeit. Ursprünglich als frostsichere Kühlflüssigkeit für Verbrennungsmotoren entwickelt, ähnelt die Chemikalie einer Mischung aus Ethanol und Glycerin – woher auch der Name abzuleiten ist. Es ist weniger gesundheitsgefährdend, kann aber bei Kontakt zu Rötungen oder Entzündungen der Augen und Schleimhäute führen.
Auch die enthaltenen Farbstoffe können bei Kontakt mit Schleimhäuten und Augen zu ähnlichen Folgen führen.

Grundsätzlich gilt: Eine Lavalampe ist nicht gefährlich, es ist jedoch ratsam, bei der Entsorgung oder bei einem Bruch der Flasche Handschuhe anzuziehen oder die Hände nach dem Vorgang gut zu waschen. Für das Grundwasser ist die Flüssigkeit aber in der Regel unbedenklich. Lesen Sie sich in jedem Fall die Gebrauchsanweisung und die Sicherheitshinweise durch, vor allem, wenn sie als Kinderlampen Verwendung finden sollen.

4.2. Wie kann ich die Lavalampe reparieren?

Die meisten Hersteller aus unserem Lavalampen-Vergleich raten von einer Selbstreparatur ab. Natürlich kann die Lampe problemlos ausgetauscht werden, die Flasche mit dem Wachs sollte jedoch nicht selbst repariert werden. Manchmal gibt es eine spezielle Lavalampe Ersatzbirne des Herstellers, die nur von dieser Marke bezogen werden kann, um den gleichen Effekt und dieselbe Helligkeit zu erhalten. Einige Hersteller bieten einen Flaschenaustausch an, allerdings lohnt sich der Austausch preislich kaum.

Hinweis: Die meisten Lavalampen haben eine Lebensdauer von rund 2.000 Stunden. Damit ist nicht die Lampen-Lebensdauer gemeint, sondern der Zustand des Wachses.

4.3. Wie muss ich die Lavalampe entsorgen?

In der Regel handelt es sich um ungiftige Stoffe. Der Hersteller Mathmos empfiehlt seinen Kunden beispielsweise, mit einem spitzen Gegenstand ein Loch in den Deckel der Flasche zu machen und die Flüssigkeit auszuschütten. Der Rest kann einfach im Glasmüll landen. Allerdings sollten Sie stets die Angaben der Hersteller beachten, teilweise können sich die Inhaltsstoffe und damit einhergehend die Entsorgungs-Hinweise stark unterscheiden. In der Wertstofftonne oder auf dem Wertstoffhof ist eine Lava-Lampe jedenfalls nicht falsch aufgehoben, falls Sie sich unsicher sein sollten. Die Lavalampe Glühbirne kann wie jede andere Glühbirne entsorgt werden, nur bei der Lavalampe-Flüssigkeit und dem Lavalampe-Inhalt sollten die Herstellerangaben genauer betrachtet werden, vor allem, wenn die Lavalampe Glitter enthält.

4.4. Was sagt die Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Lavalampen-Test durchgeführt. Andere Lampen-Typen, die die Stiftung Warentest geprüft hat, finden Sie hier.

4.5. Wie kann man eine Lavalampe selber bauen?

Eine Lava-Lampe samt Leuchtmittel selbst herzustellen ist gefährlich und sollte Experten überlassen werden. Es gibt allerdings eine Möglichkeit, den Lava-Effekt der Leuchten mit ein paar wenigen Haushalts-Utensilien selbst herzustellen. An die Mathmos Leuchten kommt eine selbstgebastelte Variante natürlich nicht heran. Wer den beruhigenden Effekt des tanzenden Lavas simulieren möchte, benötigt dafür:

  • einen durchsichtigen Behälter (Glas oder Kunststoff)
  • Wasser
  • Öl
  • Brausetablette
  • Lebensmittelfarbe

In den Behälter (z. B. eine PET-Flasche) wird mit Lebensmittelfarbe gefärbtes Wasser gefüllt. Anschließend wird etwas Speiseöl hinzugegeben – je nach gewünschter Farbe Olivenöl oder Sonnenblumenöl. Weil Öl eine geringere Dichte als Wasser hat, liegt die Ölschicht obenauf. Wenn nun eine Brausetablette (z. B. Alka Seltzer) hinzu gegeben wird, lässt sich ein ähnliches Phänomen wie bei der Lava Lampe beobachten. Wer sich eine Lavalampe XXL bauen möchte, braucht entsprechend viele Zutaten.

Das folgende Video zeigt nochmal anschaulich, was man beachten muss, wenn Sie einen Lavalampen-Test in Eigenregie durchführen wollen:

Vergleichssieger
Mathmos Astro Lavalampe
sehr gut (1,3) Mathmos Astro Lavalampe
65 Bewertungen
90,00 € zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Reality R50551116
gut (1,5) Reality R50551116
129 Bewertungen
32,30 € zum Angebot »
Kommentare (1)
  1. Jutta Müller-Knall sagt:

    Meine kliene Prinzessin liebt ihre Lava-Lampe über alles, sie kann gar nicht mehr einschalfen ohne sie. Da zuzuschaun ist echt beruhigend, manchmal ratze ich auch mit ein ;D

    Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Lampen

Jetzt vergleichen
Energiesparlampen Test

Lampen Energiesparlampen

Beim Kauf einer Energiesparlampe müssen Sie zunächst auf die Fassung achten. Die besten Energiesparlampen nutzen nichts, wenn Sie nicht in die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gartenleuchte Test

Lampen Gartenleuchte

Eine Gartenleuchte kann mit Strom oder solarbetrieben als Wegbeleuchtung den Garten strukturieren oder für stimmungsvolle Lichtakzente im Auß…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kronleuchter Test

Lampen Kronleuchter

Ein Kronleuchter ist eine beliebte Deckenleuchte, mit der man einem Raum viel Atmosphäre geben kann. Er hat meist mehrere Arme, Reifen und Ketten, an…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Solarleuchten Test

Lampen Solarleuchten

Solarleuchten sind ökologisch, weil sie die Sonnenenergie nutzen, um Strom zu erzeugen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stehlampe Test

Lampen Stehlampe

Eine Stehlampe sorgt für eine angenehme Beleuchtung mit Wohlfühlatmosphäre im Wohnzimmer. Statt des grellen Scheins einer Deckenlampe spendet die …

zum Vergleich
vg