Das Wichtigste in Kürze
  • Kabellose Christbaumkerzen sind eine praktische Alternative zu traditionellen Kerzen aus Wachs. Sie können mehrere Monate am Stück leuchten und bergen kein Risiko für einen Brand.
  • Auch gegenüber Lichterketten bieten kabellose Kerzen Vorteile. Sie wirken verblüffend natürlich und kommen ohne Stromleitungen aus, die den Anblick stören oder das Stolpern begünstigen würden.
  • In finanzieller Hinsicht sind diese elektrischen Kerzen sinnvoll, da sie meist mit LEDs bestückt sind und so extrem wenig Strom verbrauchen. Gegenüber Beleuchtung mit Glühbirnen im Batteriebetrieb sparen Sie so im Schnitt 90%.

Kabellose Christbaumkerzen Test

Weihnachten bildet einen festlichen Glanzpunkt im Jahr, auf den sich einer Umfrage zufolge 73% der Deutschen freuen. Besonders schön können Sie sich und Ihre Familie auf das Fest mit einer weihnachtlichen Dekoration einstimmen. Kabellose Christbaumkerzen bilden dabei einen Hingucker auf Adventskränzen und natürlich auf dem Weihnachtsbaum.

Diese Kerzen bieten aber nicht nur etwas für’s Auge, sondern schonen die Haushaltskasse: Wir haben den Vergleich kabelloser Christbaumkerzen 2020 gemacht und verraten Ihnen hier, warum kabellose Christbaumkerzen so günstig im Unterhalt sind, worin der Charme einzelner Lichtfarben besteht und welche anderen Arten der Weihnachtsbeleuchtung Ihr Heim verschönern können.

Sie interessieren sich für andere dekorative Weihnachtsthemen?

1. Setzen kabellose Christbaumkerzen dem Kabelwirrwarr am Baum ein Ende?

Weihnachtskerzen

Wird das Ihr persönlicher kabelloser-Christbaumkerzen-Testsieger? Elektrische Kerzen ähneln echten Wachsekerzen zum Verwechseln.

Zeitgemäße Christbaumbeleuchtung erfüllt heute gleich mehrere Ansprüche: Sie soll mit ihrem Licht eine festliche Stimmung erzeugen, einfach zu handhaben und vor allem sicher sein. Viele Kunden mit diesen hohen Ansprüchen entscheiden sich für kabellose Weihnachtsbaumkerzen.

Sie sind optisch traditionellen Wachskerzen nachempfunden, stellen aber im Gegensatz zu ihren Vorbildern keinen potenziellen Brandherde dar. Im Inneren jeder elektrischen Kerze befindet sich eine Batterie, die einer Leuchte in Flammenform Energie spendet.

Fernbedienung

Eine Fernbedienung kann alle oder einzelne Kerzen steuern.

Kabellose Kerzen sind mit einer Fernbedienung leicht zu steuern und können kollektiv oder einzeln eingeschaltet werden. Durch einen Clip lassen sie sich an den Zweigen des Weihnachtsbaums befestigen. Damit entfällt das jährliche Entwirren der Baumbeleuchtung beim Schmücken des Baums.

2. Kaufberatung: Wie lassen sich die besten kabellosen Christbaumkerzen finden?

2.1. Einsatzbereich

Wenn Sie kabellose Christbaumkerzen kaufen möchten, ist zunächst zu entscheiden, ob die Leuchten in der Wohnung oder dem Garten für Festtagsstimmung sorgen sollen. In der Regel sind solche Christbaumkerzen für den Gebrauch in Innenräumen konzipiert, aber einige Hersteller haben auch Modelle mit wasserdichten Batteriefächern entwickelt. Im oben stehenden Vergleich kabelloser Christbaumkerzen haben wir für Sie gekennzeichnet, welche Modelle für den Innen- oder Außenbereich geeignet sind.

2.2. Lichtfarbe

Der Anspruch der besten elektrischen Christbaumkerzen ist es, möglichst naturgetreue Nachbildungen ihrer Vorbilder aus Wachs zu sein. Für die Lichtfarbe bedeutet dies eine starke Orientierung an der Optik von Kerzenflammen. Inzwischen umfasst das Farbspektrum von strombetriebenen Weihnachtsbaumkerzen alle erdenklichen Farben.

Bei den meisten Produkten im Vergleich kabelloser Christbaumkerzen werden LEDs verbaut. Sie sind extrem energiesparend und spenden so unabhängig von der Steckdose mit nur einer Batterie pro Kerzen viele Stunden Licht.

Die Skepsis gegenüber der kalten Lichtfarbe von LEDs zu Markteinführung ist inzwischen verflogen: Heute können LEDs mit der entsprechenden Einstellung jede gewünschte Farbe abgeben und auch mit warmweißem Licht für Gemütlichkeit sorgen.

Bunte LichterBuntes, kalt- oder warmweißes Licht wirkt jeweils recht unterschiedlich auf das Gemüt. Die allermeisten Menschen wünschen sich, dass von ihrer Weihnachtsbeleuchtung eine warme und besinnliche Stimmung ausgeht. Hier finden Sie die jeweiligen Effekte der beliebtesten Lichtfarben in der Übersicht, die Ihnen bei der Wahl Ihres persönlichen Christbaumkerzen-Vergleichssiegers helfen soll:

  • buntes Licht: lebensfroh, jugendlich
  • blaues Licht: kühl, geheimnisvoll
  • kaltweißes Licht: aktivierend, anregend
  • warmweißes Licht: wärmend, entspannend

2.3. Schadstoffprüfung

Umwelt- und gesundheitsbewusste Verbraucher achten verstärkt darauf, dass sie ihr Zuhause nicht mit Dekorationsartikeln bestücken, die unbekannte Effekte auf sie selbst und die Natur haben.

In der Kategorie von Lichterketten, Weihnachtsbaumkerzen und Co. spielen diese Überlegungen bislang noch keine herausgehobene Rolle, da sie nicht mit Essen in Berührung kommen und nicht als Kinderspielzeug dienen.

Dennoch haben erste Hersteller von schnurlosen Christbaumkerzen damit begonnen, ihre Produkte vom TÜV auf Schadstoffe überprüfen zu lassen und den Kunden damit Sicherheit darüber zu verschaffen.

Einen ausführlichen Testbericht zur Praxistauglichkeit von kabellosen Weihnachtskerzen bekommen Sie in der folgenden Video-Rezension zu den Krinner Lumix Deluxe Kerzen:

3. Weihnachtliche Typen mit Strahlkraft: Welche Arten von Festbeleuchtung gibt es?

Neben den kabellosen Christbaumkerzen haben Sie eine Menge weiterer dekorativer Möglichkeiten, Ihr Zuhause festlich zu schmücken. Für den Weihnachtsbaum sind die drei folgenden Varianten die beliebtesten:

Typ

Eigenschaften

Lichterkette

Lichterkette

schneller anzubringen als einzelne Kerzen

oft auch für Außengebrauch geeignet

auch als Partydekoration beliebt

x wenig ansehnliches Kabel ist eine Stolperfalle

Christbaumkerzen kabellos

Weihnachtsbaumkerzen

ähneln traditionellen Wachskerzen ohne die Feuergefahr

vermeiden Kabelgewirr

Abstand der Leuchten individuell regulierbar

x müssen einzeln mit Batterien bestückt werden

Lichternetz

netz

schneller anzubringen als alle anderen Varianten

oft auch für Außengebrauch geeignet

für gleichmäßigen Abstand zwischen den Lichtern

x wenig ansehnliches Kabel ist Stolperfalle

Kabellose Christbaumständer Vergleich

4. Niedrige Stromkosten für kabellose Christbaumkerzen

Sie möchten es genau wissen?

Um die exakten Stromkosten etwa von LED-Lichtern zu ermitteln, gibt es online zahlreiche Stromrechner wie stromverbrauchinfo.de. Sie müssen dort nur Ihre Verbrauchsdaten und den Strompreis in Ihrem Tarif eingeben und der Rechner gibt Ihnen die Kosten aus.

Geld sparen mit LEDs

Mit LEDs können Sie Ihre Stromkosten senken.

Wenn in der Adventszeit elektrische Lichter die Büsche im Vorgarten, Fensterbänke und den Weihnachtsbaum schmücken, kann sich das in der Stromrechnung deutlich bemerkbar machen. Deshalb sollten Freunde der leuchtenden Dekoration genau darauf achten, mit was für einer Lichtquelle ihre Lichterketten und Co. arbeiten.

Die LED-Beleuchtung stellt eine enorm kostensparende Alternative zu traditionellen Glühbirnen dar. Während Glühbirnen einen Großteil ihrer Energie als Wärme abgeben, erhitzen sich LEDs so gut wie gar nicht. Für Verbraucher bedeutet das im Schnitt 90% geringere Stromkosten.

Ein weiterer guter Grund für LEDs ist ihre hohe Lebensdauer. Je nach Marke und Beanspruchung beim Gebrauch bringen es LEDs auf eine Leuchtdauer von durchschnittlich 30.000 Stunden. Übrigens können Sie auch anstelle von Batterien viele kabellose Weihnachtskerzen günstig mit Akkus betreiben und so weiter Strom sparen und die Umwelt schonen.

5. Fragen und Antworten rund um kabellose Christbaumkerzen

5.1. Wie lange brennen kabellose Christbaumkerzen?

Wie lange batteriebetriebene Weihnachtsbaumkerzen brennen, hängt in erster Linie von den verwendeten Batterien ab. Die Kerzen haben in der Regel eine Leistung von ca. 5 Watt, was im Vergleich mit anderen Haushaltsgegenständen sehr wenig ist. Mit einer Batterie pro Kerze kommen Sie also in der Regel problemlos durch die Winterzeit.

Übrigens: Viele Sets kabelloser Christbaumkerzen werden gleich mit den passenden Batterien geliefert. In der obigen Produkttabelle können Sie nachlesen, ob dieses Angebot auch bei Ihrem Favoriten gilt.

5.2. Kann ich das Kerzenset weiter verwenden, wenn eine Kerze ausfällt?

Sollte eine Kerze nicht mehr funktionieren, beeinträchtigt das die restlichen Leuchten nicht. Sie können das Kerzenset weiter verwenden und z.B. auch nur einen Teil davon anschalten oder umgekehrt mit einer Fernbedienung mehrere Sets von kabellosen Kerzen steuern.

5.3. Worin liegen die Vorteile gegenüber echten Kerzen aus Wachs?

Schön, aber nicht ungefährlich: Echte Kerzen in Nähe des Weihnachtsbaums.

Schön, aber nicht ungefährlich und fehlen dürfen sie in einem kabellosen-Christbaumkerzen-Test nicht fehlen: Echte Kerzen (in Nähe des Weihnachtsbaums.)

Kurz gesagt: Kabellose Kerzen sind wesentlich sicherer. Kerzen aus Wachs mögen eine romantische Weihnachtsstimmung erzeugen, aber sie können den Weihnachtsbaum oder Adventskranz nur allzu schnell entflammen.

Deshalb sollten Haushalte mit kleinen Kindern oder vierbeinigen Mitbewohnern sicherheitshalber auf echte Kerzen verzichten. Elektrische Christbaumkerzen mit LEDs erwärmen sich so gut wie überhaupt nicht und können daher bedenkenlos in direkter Nähe zu angrenzenden Zweigen platziert werden.

Ein kabelloser-Christbaumkerzen-Test bei der Stiftung Warentest? Wenn Sie nicht auf echte Kerzen verzichten möchten, hat die Stiftung Warentest (Ausgabe 11/2016) folgende Tipps:

  • verwenden Sie nur selbstlöschende Kerzen, die rechtzeitig von allein ausgehen
  • halten Sie von den Kerzen Geschenkpapier, Gardinen und Tannenzweige fern
  • installieren Sie zur Sicherheit einen Rauchmelder in der Wohnung

5.4. Worin liegen die Vorteile gegenüber Weihnachtsbeleuchtung mit einem Netzkabel?

Viele Menschen verbinden mit ihrer dekorativen elektrischen Beleuchtung das Ziel, eine weihnachtliche Atmosphäre zu erzeugen und dabei der Stimmung echter Kerzen möglichst nahe zu kommen. Kabel, die den Weg vom Weihnachtsbaum bis zur Steckdose überbrücken, können dann den Anblick stören.

Stromkabel schränken aber auch die Möglichkeiten ein, wo Sie Ihren Weihnachtsbaum aufstellen können – eine Steckdose muss dann immer in Reichweite sein. Außerdem bilden Kabel nur allzu oft eine Stolperfalle, durch die Mensch und Weihnachtsbaum zu Boden gerissen werden können. Bei Christbaumkerzen mit Batterien umgehen Sie all diese möglichen Risiken für ein schönes Weihnachtsfest.

Hier finden Sie die Vorzüge kabelloser Christbaumkerzen noch einmal in der Übersicht:

  • können unabhängig von Steckdose genutzt werden
  • sind für den Innen- und Außenbereich geeignet
  • vermeiden Stolper- und Brandgefahr
  • sind dank LEDs stromsparend
  • bieten vielfältige Lichtfarben
  • müssen einzeln mit Batterien bestückt werden