Das Wichtigste in Kürze
  • Die IP-Schutzart bestimmt, ob Sie das Gerät im Outdoor-Bereich beispielsweise als Garten-Kabeltrommel verwenden können. Die besten 50-m-Kabeltrommeln aus verschiedenen Kabeltrommel-50-m-Tests sind mit der Schutzart IP44 gegen Regen- und Spritzwasser geschützt. Somit sind sie sowohl für den Indoor- als auch für den Outdooreinsatz geeignet.
  • Beachten Sie, dass das Kabel komplett abgerollt werden muss, wenn Sie Geräte anschließen. Lassen Sie das Verlängerungskabel keinesfalls halb auf der Kabelrolle aufgerollt. Dabei entstehen sehr schnell hohe Temperaturen, was die Gefahr von Fehlfunktionen und sogar Elektrobränden stark erhöht.
  • Den Empfehlungen aus Online-Kabeltrommel-50-m-Tests zufolge sollten Sie immer ein 50-m-Kabel in gut sichtbaren Signalfarben (vorzugsweise Neonfarben) wählen. Ganz besonders auf der Baustelle sind klar markierte Kabel als Sicherheitsmaßnahme unerlässlich, um Stolperfallen zu verhindern und die Verletzungsgefahr zu verringern. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf Gedanken über die passende Länge für Ihre Kabeltrommel machen. Während ein zu kurzes Verlängerungskabel Sie einschränkt, stiehlt ein zu langes Kabel viel unnötige Zeit beim Ein- und Ausrollen.

Kabeltrommel Test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Kabeltrommel-50-m Tests: