Die besten Produkte aus der Kategorie Gefrierschränke im Vergleich

Gefrierschränke

Nahrungsmittel lassen sich dank moderner Technik über viele Monate hinweg einfrieren. So können Sie ausreichend Gemüse, Fisch, Fleisch und vieles mehr aufbewahren und müssen deutlich seltener einkaufen.

Kühl-Gefrierkombinationen: Die Klassiker unter den Haushaltsgroßgeräten

Eine Kühl-Gefrierkombination besteht, wie der Name es bereits andeutet, aus zwei getrennten Bereichen. Ein Segment ist für das Kühlen von Lebensmitteln reserviert. In aller Regel fällt dieser mit etwa drei Viertel des Volumens deutlich größer aus.

Das restliche Viertel ist hingegen zur Aufbewahrung von Eis oder anderen TK-Lebensmitteln vorgesehen. Bei einer 200 cm hohen Kühl-Gefrierkombination verbleiben so etwa 90 Liter für den Gefrierbereich. Knapp 250 Liter stehen Ihnen im Kühlbereich zur Verfügung.

Im Idealfall entscheiden Sie sich für eine No-Frost-Kühl-Gefrierkombination. So erfolgt ein automatisches Abtauen, was verhindert, dass sich der Energiebedarf aufgrund einer Eisschicht stetig erhöht. Gleichzeitig bleibt Ihnen das Abtauen komplett erspart.

Zum Kühl-Gefrierkombinationen-Vergleich
Zum 200-cm-Kühl-Gefrierkombinationen-Vergleich
Zum No-Frost-Kühl-Gefrierkombinationen-Vergleich

Gefrierschränke: Wie groß soll das Modell sein?

Die Größe, die der für Sie perfekte Gefrierschrank hat, hängt entscheidend von Ihren persönlichen Anforderungen ab. Möchten Sie den Gefrierschrank beispielsweise als Ergänzung zu einem reinen Kühlschrank, den Sie in der Kategorie Kühlschränke finden, nutzen, sollte das Modell eher groß ausfallen.

Besitzen Sie hingegen bereits eine Kühl-Gefrierkombination und der freistehende oder Einbau-Gefrierschrank dient lediglich als Ergänzung, so kann das Modell durchaus etwas kleiner sein.
Grundsätzlich hängt der Energieverbrauch stark von der Größe ab, sodass Sie genau überlegen sollten, ob der Gefrierschrank mit 3 Schubladen vielleicht schon ausreicht.

Zum Gefrierschrank-Vergleich
Zum Einbau-Gefrierschrank-Vergleich
Zum 3-Schubladen-Gefrierschrank-Vergleich

Gefriertruhen zur Aufbewahrung größeren Gefrierguts

In einem handelsüblichen Gefrierschrank ist der Platz in aller Regel auf mehrere Schubladen verteilt. Möchten Sie allerdings ein ganzes Rinderfilet oder auch einen Rehbraten unterbringen, so kann es schon einmal recht eng werden. Mit Leichtigkeit gelingt Ihnen das Verstauen hingegen in einer Gefriertruhe.

Je nach benötigtem Platz, stehen Ihnen Gefriertruhen mit 200 oder 300 Liter Inhalt zur Verfügung, die keine Wünsche offenlassen.

Zum Gefriertruhen-Vergleich
Zum 200-Liter-Gefriertruhen-Vergleich
Zum 300-Liter-Gefriertruhen-Vergleich

Die beliebtesten Vergleiche nach Kategorie
Haushalt