Brecheisen Test 2016

Die 7 besten Nagel- & Hebeleisen im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellPeddinghaus Gorilla BarStanley Wonder Bar X21Silverline PC63Connex COX6644680Silverline 675055Kreator BrechstangeKraftmann 52138
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
10/2016
Kundenwertung
1 Bewertungen
38 Bewertungen
30 Bewertungen
7 Bewertungen
6 Bewertungen
8 Bewertungen
1 Bewertungen
ProfilBezeichnet die Form des Querschnitts.Oval
handlich
Flach
leicht
Sechskant
robust
Oval
handlich
Oval
handlich
Oval
handlich
Flach
leicht
MaterialWerkzeugstahl mit Chrom-Anteil ist weniger rostanfällig als herkömmlicher Stahl.StahlKarbonstahl
flexibel
StahlChrom-Vanadium-Stahl
sehr robust
StahlStahlStahl
LängeJe länger die Brechstange ist, umso mehr Kraft kann man per Hebel ausüben.90 cm53,5 cm76 cm80 cm25 cm90 cm38 cm
StärkeBenennt die Stärke des Materials an der dicksten Stelle. Je kleiner die Zahl, umso kleiner die Spalten, in welche Sie mit dem Nageleisen gelangen.4 cm0,5 cm3 cm5 cm3 cm3 cm0,5 cm
Gewicht3 kg1 kg1 kg2,5 kg0,3 kg2,6 kg0,6 kg
abgeflachte NutDer "Meißelkopf" ist bspw. hilfreich, um Spalte etwas zu öffnen, bevor man mit dem Klauenfuß zum Hebeln ansetzt.JaJaJaJaJaJaJa
KlauenfußDas bogenförmig abgesetzte Ende des Brecheisens.JaJaJaJaJaJaJa
Vorteile
  • sehr robust
  • auch für schwere Hebelarbeiten geeignet
  • passt aufgrund der Bauweise in kleinere Schlitze
  • sehr robust
  • flexibel
  • sehr robust
  • sehr robust
  • auch für schwere Hebelarbeiten geeignet
  • breiter Kopf
  • robust
  • sehr robust
  • auch für schwere Hebelarbeiten geeignet
  • sehr kompakt
  • passt aufgrund der Bauweise in kleinere Schlitze
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.7/5 aus 15 Bewertungen

Brecheisen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Brecheisen ist eines der wichtigsten Utensilien im Abbruch. Durch seine spezielle Form (Kuhfuß) kann das Brecheisen sowohl eingesetzt werden, um miteinander verbundene Komponenten zu trennen, als auch zum Nägel-Entfernen.
  • Die Geräte genießen einen gewissen Ruf als Werkzeug für grobe Arbeiten. So wird eine Brechstange häufig auch als Werkzeug für Einbrecher verstanden. Ebenso werden sie in vielen Fällen empfohlen, um einer Zombie-Apokalypse oder unverschämten Nachbarn Herr zu werden.
  • In den meisten Fällen jedoch werden die massiven Werkzeuge für Entkernungen in Vorbereitung auf Sanierungsarbeiten eingesetzt. Auch Feuerwehr und Technisches Hilfswerk (THW) bedienen sich in gewissen Fällen ihrer Hilfe.

brecheisen test

Ein echtes Universalwerkzeug stellen wir Ihnen in unserem Brecheisen Test 2016 vor. Dieses ultimative Tool nutzt die Kraft der Physik, um Ihnen Arbeiten, die sich auf das Trennen von miteinander verbundenen Materialien konzentrieren, zu erleichtern. Wir geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Typen von Brechstangen, deren Anwendungsgebiete und zeigen Ihnen in der Kaufberatung, worauf Sie achten sollten, wenn Sie eine Brechstange kaufen möchten.

1. Das Brecheisen – viele Namen für ein Werkzeug

Synonym für Brecheisen

Wegen seiner vielseitigen Einsatzmöglichkeiten gibt es für das Brecheisen andere Worte, die teilweise regional variieren. Neben dem etwas allgemeineren Terminus Brechstange sind u.a. Nageleisen, Hebel– oder Hebeeisen und Stemmeisen synonym.

Das Brecheisen ist ein Werkzeug mit einer langen Tradition. Da das Prinzip seiner Funktion auf dem Hebelgesetz von Archimedes basiert, kann davon ausgegangen werden, dass Vorläufer von Brechstangen bereits seit Tausenden von Jahren im Umlauf sind. So vermutet die Archäologie, dass die stein- und bronzezeitlichen Megalithkulturen mit Hebebäumen arbeiteten, um die großen Gesteinsbrocken in Bewegung zu versetzen. Auch altägyptische Obelisken wurden vermutlich mithilfe von Hebeln aufgestellt.

brecheisen

Ein herkömmliches Nageleisen.

Der Name Brecheisen (englisch crowbar) beschreibt heute ein Werkzeug, das aus Stahl besteht. Die Bezeichnung „-eisen“ ist insofern unzutreffend geworden. In früheren Zeiten wurden Brechstangen jedoch durchaus aus Eisen hergestellt (in Shakespeares Romeo und Julia verlangt Lorenz im fünften Aufzug ausdrücklich nach einer „eisernen Brechstange“ [engl. iron crow, in manchen Übersetzungen als „Brech-Eisen“ eingedeutscht]). Die heutigen Materialien, welche für die Herstellung eines Brecheisens verwendet werden, sind Werkzeugstähle. Diese haben den Vorteil, dass Sie biegesteifer als reines Eisen sind. Zudem kann die geringere Neigung zur Oxidation (Rost) als Vorteil gelten.

Das klassische Brecheisen besteht aus einer Stange mit zwei verschiedenen Enden: einem Klauenfuß und einem Meißelkopf. Der Klauenfuß ist meist bogenförmig abgewinkelt und kann in verschiedenen Winkeln ausgeführt sein. An der Spitze ist der Kopf abgeflacht und läuft zu einer Klinge mit einer mittigen Kerbe aus. Diese Kerbe wird in der Praxis verwendet, um einen Nagelkopf zu erfassen und mithilfe der Hebelwirkung ohne großen Kraftaufwand aus der Verankerung zu ziehen. Manche Klauenfüße verfügen an der Rundung über eine etwas abgeflachte Stelle, sodass dort mithilfe eines Hammers Kraft ausgeübt werden kann, welche das Brecheisen etwa in enge Spalten treiben kann.

Der Meißelkopf des Werkzeugs ist etwas abgewinkelt und läuft in einem breiten, flachen Kopf aus, sodass er tatsächlich an einen Meißel erinnert. Diese Seite kann eingesetzt werden, um einen Spalt zu vergrößern, etwa den zwischen einem Balken und einem darauf genagelten Brett. Dieses „Anheben“ ist in manchen Fällen notwendig, um den nötigen Abstand zwischen Nagelkopf und Brett zu bekommen. Gerade bei stärkeren Modellen kann dies notwendig sein.

2. Welche Typen von Brecheisen gibt es?

2.1. klassisches Brecheisen

Das beste Brecheisen besteht aus einer Stange, die über Klauenfuß und Meißelkopf verfügt und aus einer Stahllegierung gefertigt ist.

Die Modelle variieren in

  • Länge und Gewicht
  • Profil und Material
  • Abstreckwinkel und Anzahl der Nagelspalten

2.2. Kuhfuß

In der Nahaufnahme kann die Ähnlichkeit mit einem Kuh-Huf erahnt werden,

In der Nahaufnahme kann die Ähnlichkeit mit einem Kuh-Huf erahnt werden,

Mit dem humoristischen Begriff Kuhfuß wird meist ein Gerät bezeichnet, das nur über eine klauenartige Seite verfügt und auf der anderen Seite einen Griff besitzt. Zudem ist ein Kuhfuß zumeist in kleinen Abmessungen und mit einem Stahl von geringerem Durchmesser erhältlich. Damit ist er als Spezialwerkzeug zum Entnageln einsetzbar, wenn z.B. die Dielen eines großflächigen Holzfußbodens entfernt werden müssen.

Der Name Kuhfuß rührt von der äußerlichen Ähnlichkeit mit den gespaltenen Enden der Hufe eines Hausrinds. In manchen Regionen wird der Kuhfuß auch als Geißfuß bezeichnet, wobei die Analogie erhalten bleibt.

Im Folgenden eine Übersicht über die Vor- und Nachteile eines Kuhfußes gegenüber einem herkömmlichen Brecheisen:

  • spezieller Handgriff für komfortables Arbeiten
  • handlich und leicht
  • spezialisiert auf das Nägel-Entfernen
  • bei besonders hartnäckigen Verbindungen Frustrationspotenzial

2.3. Sonderformen

Name Bild Beschreibung
Präzisionseisen praezisionseisen Im Gegensatz zum Standard-Brecheisen steht der Spaltkopf im 90°-Winkel zum Meißelfuß. Dieser ist zudem meist breiter ausgeführt und verfügt ebenfalls über eine Kerbe zum Erfassen von Nägeln. Häufig kompakt in den Abmessungen, aber robust in der Materialgestaltung.
Halligan-Tool halligan-tool Eine Sonderform des Brecheisens, die besonders bei der Feuerwehr eingesetzt wird. Neben dem Spaltfuß und dem abgeflachten Kopf verfügt das Halligan-Tool über eine Spitze, mit der sich Löcher schlagen lassen, um bspw. bei einem Autounfall die Karosserie schnell entfernen zu können.
Prybar prybar Ein handliches Mini-Brecheisen, das für den Einsatz im Gelände gedacht ist. Meist mit kompakten Abmessungen und leichter Ausführung. Seine bevorzugte Umgebung im militärischen Bereich wird oftmals durch eine Ummantelung mit Parachord (Fallschirmleinen) deutlich gemacht.
Wegen ihrer speziellen Form und geschmälerten Einsetzbarkeit haben wir auf eine extensive Beachtung der Sonderformen in unserem Brecheisen Vergleich verzichtet.

3. Kaufkriterien für Brecheisen: Darauf müssen Sie achten

3.1. Profil

Welches Profil Ihr Brecheisen Testsieger aufweist, kann sich auf die Handhabbarkeit auswirken. Bei günstigeren Modellen ist das Brecheisen meist aus einem Kantstahl gefertigt. Dieser ist als Meterware verfügbar. Die kantigen Brecheisen sind meist nicht weniger funktional als ein Modell mit Rund- oder Ovalprofil. Allerdings sind Modelle von Herstellern, die auf runde Profile zurückgreifen, etwas ansehnlicher. Zudem ist die Gefahr, einen Splint an der Kante zu ziehen, geringer. Das Kant- oder Ovalprofil trägt – neben dem Material – dazu bei, dass sich das Brecheisen nicht verbiegt.

Neben den Rund- und Kantprofilen stellen einige Marken Brecheisen mit flachen Profilen her. Diese Produkte sind meist kleiner und leichter und eignen sich vor allem für nicht allzu schwere Abbrucharbeiten.

3.2. Material

Neben dem Profil des Materials ist auch das selbige eine wichtige Komponente des Brecheisens. Während viele günstigere Modelle auf einfache Legierungen zurückgreifen, sind diejenigen der Premium-Marken oft aus hochwertigem Werkzeugstahl. Dieses Material hat verbesserte Eigenschaften hinsichtlich der Flexibilität und Hitzebeständigkeit. Zudem sorgt der Chrom-Anteil dafür, dass das Material etwas glänzender aussieht als normaler Stahl. Manche Brecheisen verarbeiten auch Titan, derartige Modelle kommen in unserem Brecheisen Test jedoch nicht vor.

Grundsätzlich sind alle Modelle gemäß ihrer Bestimmung sehr stabil. Nichts wäre schließlich ärgerlicher, als wenn sich Ihre Brechstange bei den Abbrucharbeiten verbiegt. Auch gegen Rost sind die Brecheisen in unserem Test immun, da durch den Chrom im Werkzeugstahl eine schützende Schicht entsteht.

3.3. Länge und Gewicht

Diese beiden Faktoren bedingen sich in gewisser Weise: Je länger die Brechstange ist, umso höher das Gewicht. Lange Brecheisen sind vor allem für schwerere Abbrucharbeiten zu verwenden. So können mit einer robusten Brechstange mit langem Hebel z.B. auch Bodenplatten von der Terrasse ausgehebelt werden.

3.4. Klauenkopf und Meißelfuß

Der Klauenkopf gehört definitionsgemäß zur Brechstange, während der Meißelfuß z.B. bei Kuhfuß-Modellen fehlt. Wenn Sie das Brecheisen vor allem zum Nägel-Entfernen verwenden wollen, können Sie vermutlich auf einen abgeflachten Kopf verzichten. In diesem Fall wird Ihnen ein Kuhfuß gute Dienste leisten. Falls Sie umfangreichere Bauarbeiten planen, greifen Sie besser zu einer ausgewachsenen Brechstange. Diese spart Ihnen mitunter auch den Einsatz eines Stemmhammers.

4. Brecheisen in der Popkultur

half-life-brechstange

Gordon Freemans Brechstange war auch als Schaumstoff-Modell für eingefleischte Fans erhältlich.

Das Werkzeug führt ein Eigenleben außerhalb des Kosmos von Abbruch- und Bauarbeiten und ist ein beliebtes Element in Filmen und Videospielen. Besonders augenfällig ist dabei die Zusammenhang von Gewalt & Brecheisen. In vielen Filmen gehört es selbstverständlich zur Ausstattung von Einbrechern, die mit dem Brecheisen die Tür öffnen.

In vielen Action-Spielen und Shootern wird das Nageleisen jedoch auch als Waffe eingesetzt. So sind unter anderem in den Multiplayer-Online-Spielen World of Warcraft und GTA 5 Missionen zu erledigen, bei denen ein Brecheisen genutzt wird. Auch im Adventure-Klassiker Monkey Island 2 spielt eine Brechstange eine wichtige Rolle. Zu absoluter Popularität verhalf der Brechstange jedoch ein anderer Titel: Half Life aus dem Jahre 1998. In dieser Dystopie um einen Alien-Angriff infolge missglückter Experimente ist der Physiker Gordon Freeman der Held. Seine erste Waffe im Kampf gegen die Monster aus dem Universum: Eine Brechstange. Freeman ist so beliebt, dass ihm ein Song gewidmet wurde:

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Brecheisen

5.1. Was sagt die Stiftung Warentest?

Auch Deutschlands bekannteste Stiftung macht sich das Bild vom mit Brechstange bewehrten Einbrecher zu Nutze, um ihren Test der Türsicherungen zu illustrieren. Diese sollen, wie der Vergleich aus dem Jahr 2003 zeigt, gegen Versuche der Zutrittsbeschaffung absichern. Viele der vorgestellten Lösungen (Türschilde, Schließzylinder, Riegel) boten einen guten Schutz gegen das gewaltsame Öffnen der Tür. Welche Brechstange im Test verwendet wurde, legte die Stiftung leider nicht offen.

5.2. Wo kann man ein Brecheisen kaufen?

Der klassische Anlaufpunkt für den Werkzeugkauf ist für viele nach wie vor ein Baumarkt, z.B. Obi. Brechstangen können Sie jedoch auch im Onlinehandel kaufen – dort werden die Produkte zudem meist günstiger angeboten.

5.3. Was kostet ein Brecheisen?

Leichte und kompakte Modelle von Brecheisen können Sie bereits für unter zehn Euro erwerben. Etwas hochwertigere Modelle erhalten Sie bereits für ca. 30 Euro. Spezialgeräte, etwa der Kategorie Halligan-Tool, schlagen dagegen mit höheren Preisen zu Buche.

5.4. Ist ein Brecheisen ein gefährliches Werkzeug?

Bei sachgemäßem Umgang ist ein Brecheisen nicht gefährlicher als andere Werkzeuge, z.B. Druckluftnagler. Achten Sie auf die richtige Einhaltung der Arbeitsschutzregeln, tragen Sie Handschuhe und vergewissern Sie sich, dass das Brecheisen nicht abrutschen kann, um das Risiko von Unfällen zu minimieren.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Brecheisen.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Werkzeug

Jetzt vergleichen

Werkzeug Aderendhülsenzange Test

Aderendhülsenzangen sind spezielle Werkzeuge mit denen man Aderendhülsen auf abisolierte Kabel crimpen kann. Das ist notwendig, um beim Anschluss in…

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Akku-Schlagschrauber Test

Akku-Schlagschrauber werden zum Ein- und Ausdrehen von Muttern eingesetzt. Mittels einer pulsartigen oder geschlagenen Drehbewegung kann ein deutlich …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Akkuschrauber Test

Akkuschrauber sind hauptsächlich zum Schrauben ausgelegt. In der Regel haben sie kein Bohrfutter, sondern einen Bitaufnehmer an der Spitze. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Blindnietzange Test

Mit einer Blindnietzange werden Blindnieten in Werkmaterialien, wie zum Beispiel Alu-Bleche, getrieben. Diese Nieten führt man nur von einer Seite in…

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Bolzenschneider Test

Bolzenschneider sind Zangen, die nicht zum Ziehen, sondern zum Zerteilen von Nägeln, Bolzen oder anderen zylinderförmigen Metallkörpern konzipiert …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Druckluft-Schlagschrauber Test

Druckluft-Schlagschrauber dienen zur Aufnahme von Steckschlüsseln oder Nüssen, mit denen Maschinenbauschrauben und Muttern gelöst werden können. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Druckluftnagler Test

Druckluftnagler dienen zum schnellen Befestigen von Sockelleisten, Gipskartonplatten oder Vollholzbrettern. Sie können für die gleichen Aufgaben wie…

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Elektrotacker Test

Bei den Elektrotackern gibt es netz- und akkubetriebene Werkzeuge. Der Vorteil von einem Akkutacker liegt in der einfachen Handhabung, da er auch ohne…

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Fettpresse Test

Bei einer Fettpresse handelt es sich um ein Werkzeug, mit dem Schmierfett oder Öl über einen sogenannten Schmiernippel punktgenau an eine …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Fliesenschneider Test

Beim Kauf eines Fliesenschneiders müssen Sie zunächst entscheiden, welche Art von Fliesenschneidmaschine Sie benutzen möchten. Fliesenleger …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Glasschneider Test

Es gibt Glasschneider mit feststehenden Diamanten oder mit sich drehenden Stahlrädchen. Die Rädchenschneider sind am weitesten verbreitet und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Hammer Test

Einen Hammer für gelegentliche Arbeiten rund ums Haus bekommt man bereits für unter 10 Euro…

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Heißluftpistole Test

Eine Heißluftpistole ist zum Abbeizen von Holz und zur Entzündung der Grillkohle ein unverzichtbares Werkzeug…

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Hochdruckreiniger Test

Hochdruckreiniger gibt es in unterschiedlichen Klassen. Geräte der untersten Klasse verfügen in der Regel über 80-100 bar. Ein Gerät, das etwas …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Industriestaubsauger Test

Industriestaubsauger werden hauptsächlich in der Werkstatt und in Fabriken zum Beseitigen kleiner Abfallprodukte, wie Metall- oder Holzspäne und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Lötkolben Test

Klassische Lötkolben kommen zum Einsatz, wenn große Lötflächen, wie zum Beispiel Rohre, aber auch fragile Elektronik gelötet werden. Hierbei ist …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Lötstation Test

Jede Lötstation besteht aus einem Heizelement, einem Lötkolben, einem Lötkolbenhalter (auch dritte Hand genannt) und einem Schwamm. Im Lieferumfang…

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Mauernutfräse Test

Um Schlitze oder Nuten für Kabel in Beton- oder Mauerwerkwände zu bekommen, benötigt man eine leistungsstarke Mauernutfräse…

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Oberfräse Test

Oberfräsen sind Hochpräzisionswerkzeuge, die zum Einfräsen von Nuten (Vertiefungen), zum Fasen (Abschrägen einer Kante) und Profilieren (Versehen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Poliermaschine Test

Eine Politur per Hand ist sehr anstrengend. Aus diesem Grund gibt es Poliermaschinen. Das sind Werkzeuge, die zum Glätten von Oberflächen, zum …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Reißnadel Test

Eine Reißnadel wird zum Anreißen auf Metall verwendet. Dabei handelt es sich um die Markierung von Linien, an denen das Metall geschnitten werden …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Rohrzangen Test

Rohrzangen kommen zum Einsatz, wenn besonders große Muttern oder Schraubgewinde mit viel Kraft gedreht werden müssen. Unter die großen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Rührwerk Test

Rührwerke dienen zum Mischen verschiedener Materialien, die beim Bau oder der Renovierung Verwendung finden. Neben Mörtel, Ausgleichmasse, Gips und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Sandstrahlgerät Test

Sandstrahlgeräte dienen vorrangig zum Entrosten von Metall. Sie können die Arbeit mit dem Winkelschleifer ersetzen und das Entrosten deutlich …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Schlagschrauber Test

Schlagschrauber helfen, Muttern schnell ein- oder auszudrehen. Gerade bei festgerosteten Schrauben kann ein Schlagschlüssel hilfreich sein, weil er …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Seitenschneider Test

Seitenschneider sind besonders dafür geeignet, Drähte, Kabel oder Saiten (von Musikinstrumenten) aus verschiedenen Materialien, wie z.B. Kunststoff …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Stemmhammer Test

Unter einem Stemmhammer versteht man ein Werkzeug, das für Abbrucharbeiten eingesetzt wird. Es versetzt einen Meißel an seiner Spitze in Schwingung…

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Tacker Test

Tacker werden dazu benutzt, um Werkstoffe wie Holz, Drahtgeflecht oder dünnes Blech schnell und einfach mit einer Metallklammer zu fixieren oder mit …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Trockenbauschrauber Test

Der Einsatzbereich für einen Trockenbauschrauber liegt vornehmlich im Innenausbau, wo er zur Verbindung zweier unterschiedlicher Materialien, wie …

zum Test
Jetzt vergleichen

Werkzeug Winkelmesser Test

Winkelmesser sind Werkzeuge zum Messen sowie zum Eintragen eines Winkels. Klassische Winkelmessgeräte verfügen dabei über ein Lineal mit einer …

zum Test